Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 Flussufer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
Schattenwolke
Legende
Schattenwolke

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2429
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 24
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMo 28 Aug 2017, 15:10


Vogeltanz



Als Echoherz einen gequälten ausruf entließ, wurde dem Krieger klar, dass sein Sohn heute noch um seine Mutter Schneeglanz trauerte konnte er verstehen, immerhin war sie die Mutter von ihm und Achatfrost.
Als Echoherz sich an ihn drückte spürte er das erste mal die Wärme die ein Vater in sich verspüren sollte wenn der Sohn da war und ihn brauchte. Als sein Sohn sagte das er immer nur seinen Vater hatte stolz machen wollen blinzelte dieser. Und ich habe ihn nie beachtet. Dachte er gequält. "Ich bin stolz auf dich, auch wenn ich dies schon früher hätte sein sollen." Miaut er und dies mal hört man in seiner Stimme eine Spur Wärme und Liebe für seinen Sohn. Ach Schneeblüte warum bist du gegangen? Dachte er. Der nächste Satz des Kriegers ließ ihn kurz schnurren. Wir schaffen das gemeinsam, als Vater und Sohn. Dieser Satz war so schön und zum ersten mal fühlte er sich wirklich besser.
"Als Vater und Sohn!" Miaut er leise. Er lehnt seinen Kopf kurz an die Schulter seines Sohnes. Er würde seinen Sohn schützen, solange er lebte und auch wenn er im Sternen-Clan sein würde. "Ich muss sagen, zurück blickend hätte ich schon von anfang an für dich da sein sollen." Miaut er und atmet tief durch. "Ich bin stolz auf dich, vor allem das du nun eine Schülerin hast." Miaut er. Nach langer Zeit spürt er endlich die Wärme die seit dem Tot von Schneeblüte weg gewesen war.


Reden | Denken | Handeln | Katzen
©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3131
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMi 30 Aug 2017, 17:37

»Echoherz«

FlussClan » Krieger

Als der Kater die Worte aussprach, wurde Echoherz sehr warm unter dem Pelz, der auch so schon ungeeignet für eine Blattgrüne war. Diese Worte waren dass, was der Kater schon immer gewollt hatte: den Stolz seines Vaters. Es erfreute den großen, und sonst sehr vernünftigen, Kater, dass er diesen Wunsch hatte endlich erfüllt bekommen haben.
Dem Kater erfreuten auch die nächsten Worte, die er vernahm. Oh, wie glücklich er war, dass nun Vogeltanz seinen Stolz zu ihm ausdrückte, dass alles geklärt schien. Es war der Schritt in eine sehr glückliche Zeit für ihn, dass wusste er. Doch von einem weiteren großen Ereignis der Vergangenheit wusste er noch nichts, doch er sollte es bald erfahren, denn es würde ihn betreffen.
„Ich danke dir, Vater. Das bedeutet mir sehr viel.“
Sein Blick verharrte auf der Wasseroberfläche, auf welcher sich das Abbild von einem glücklichen Sohn mit seinem Vater widerspiegelte, auch wenn es durch das silberne Licht des Mondes verändert war, als es bei Sonnenlicht vermutlich wäre.
„Wo ist sie überhaupt? Ich hoffe, sie hat sich nicht verlaufen.“
Unbehagen kribbelte in seinen Pfoten, als ihm bewusst wurde, dass besagte Schülerin nicht eingetroffen war. Natürlich, er war nicht lange hier, und sie würde noch auftauchen, da war er sich sicher, doch was wäre, wenn sie es nicht täte? Hätte er Apfelpfote etwa gleich zum ersten Training enttäuschen, oder vernachlässigen, können?


Vogeltanz, Apfelpfote « Erwähnt
Vogeltanz « Angesprochen
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Flussufer - Seite 5 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Schattenwolke
Legende
Schattenwolke

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2429
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 24
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMi 30 Aug 2017, 18:06


Vogeltanz



Der Kater leckte seinem Sohn über die Ohren. Dieses Zeichen der Zuneigung hatte er seinen Sohn nie gegeben, dies war das erste mal, es fühlte sich gut an vor allem freute er sich das er endlich seine Familie hatte. Einen großen Teil der Familie, sein Sohn war für ihn ein großes Stück Familie. Er blinzelte und spürte wirklich wie seine Lebenskraft in seine Knochen zurück kehrte, vor allem aber in sein Herzen. Es schien als hätte sein Sohn ihm seine Kraft zurück gegeben.
Er schnurrte einmal leise und zeigte damit an das er glücklich war.
"Deine Schülerin wird sicher gleich kommen, sie ist noch jung, gerade aus der Kinderstube raus, ihre Beine sind noch sehr kurz, sicher wird sie gleich hier sein." Miaut er. Wenn er sich daran erinnerte wie er noch so klein gewesen war, da wurde ihm klar das er selbst früher länger gebraucht hatte vom Lager hier her. Heute schaffte er es schneller. Er blinzelte leicht und sah nach hinten, als er noch kein Schnurrhaar von der Schülerin sah blinzelte er wieder und sah seinen Sohn an. "Ich wünschte ich hätte dich als Schüler mehr unterstützt, ich habe nie nach dir gesehen, nie habe ich mich mit dir unterhalten noch habe ich dir gezeigt wie stolz ich auf dich bin, dass alles werde ich wieder gut machen." Miaut er und seufzt einmal tief, diese Worte befreiten ihn noch mehr.
Ja er würde seinen Sohn nun mehr Liebe entgegen bringen und ihm zeigen wie Stolz er war.


Reden | Denken | Handeln | Katzen
©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Moony
Legende
Moony

Avatar von : Gefunden im Internetz
Anzahl der Beiträge : 1665
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMi 30 Aug 2017, 18:32



Ideologies separate us. Dreams
Rotfuchs
and anguish bring us together
cf: FlussClan-Lager
Es war dunkel draußen. Der Vollmond tauchte den dunkelblauen Nachthimmel in ein zartes, weißliches Licht und ließ die Sterne und das Silbervlies somit umso heller schimmern. Während Rotfuchs am Flussufer spazieren ging, hielt Jubelstern wahrscheinlich gerade eine Rede am Baumgeviert. Alle Katzen würden in diesen Moment zu ihr aufschauen, sie bewundern oder sie verfluchen, je nachdem aus welchem Clan die Katze kam. Rotfuchs wäre zu gern dabei gewesen, wenn Jubelstern den Wolken - und WindClan mitteilte, was der FlussClan und der SchattenClan mit den DonnerClan angestellt hatte. Nicht das die rote Kätzin es selber gut hieß, das der DonnerClan nun den Wald verlassen hatte, aber die Gesichter der anderen interessierten sie. Würden die anderen Clans verstehen, dass es Gründe für diesen Krieg gegeben hatte oder würden sie den Fluss - und den SchattenClan für verrückt erklären? Rotfuchs seufzte. Sie schlängelte sich an einigen trockenen Schilfhalmen vorbei, ehe sie sich auf den weichen Kies niederließ und in das dunkle Wasser starrte.
Der Fluss führte wenig Wasser in der Blattgrüne, doch der Clan litt nicht darunter. Es gab genug fressen für alle. Vor alledem jetzt, wo der FlussClan ein Teil des DonnerClan-Territoriums für sich beanspruchen durfte. Trotzdem konnte Rotfuchs keinen Fisch entdecken. Vielleicht war es auch momentan einfach zu dunkel, um den Schatten eines Tieres unter der Wasseroberfläche ausmachen zu können. Doch als die spärlichen Wolken sich verzogen und das Licht des Vollmondes auf die Wasseroberfläche trafen, konnte Rotfuchs die Silhouette eines großen Fisches ausmachen. Wenn sie den erwischte, würde sie damit die kompletten Jungen durchfüttern können, da war sich Rotfuchs sicher. Also machte die rote Kriegerin sich bereit und wartete darauf, dass der Fisch leichtsinnig genug wurde um sich den Flussufer zu nähern.
Reden | Denken | Handeln | andere Katzen





Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMi 30 Aug 2017, 21:34



Graustrom

Das sanfte Plätschern von Wasser verriet Graustrom dass er beim Fluss angekommen sein musste. Zwischen dem Schilf erhaschte er einen Blick auf das dunkle Wasser, in dem das Sternenlicht sich jetzt spiegelte. Er sah nach oben, wo das Silbervlies hell und nicht von einer einzigen Wolke verschleiert auf ihn herab leuchtete. Und all seine SternenClan Krieger schauen sich jetzt das Treiben hier unten an. Dachte er und stellte sich vor wie einige vielleicht ihn beobachteten, obwohl eigentlich alle Aufmerksamkeit jetzt bei der großen Versammlung lag. Auf einmal überkam ihn die Lust schwimmen zu gehen, was bei dem niedrigen Wasserstand des Flusses zwar bestimmt nur bedingt möglich sein würde, doch das war im Moment nebensächlich. Etwas unelegant schob der Kater sich durch den Schilf und stapfte mit allen vier Pfoten ins Wasser, bis das Wasser fast sein Bauchfell berührte. So blieb er stehen und beobachtete für einen Moment wie das Wasser ohne an ihm zu reißen seine Beine umspülte. Der starke Geruch nach Katze, der ihm bisher nicht aufgefallen war ließ ihn den Kopf hoch reißen. Dort, etwa zwei Fuchslängen flussabwärts stand eine rote Kätzin am Flussufer, den Blick wie er gerade eben auch noch aufs Wasser gerichtet. Das klate Mondlicht ließ ihr Fell in einem eigenartigen Licht erstrahlen, aber Graustrom gefiel irgendwas daran und so musterte er sie noch einen langen Augenblick lang, bevor ihm in welcher Haltung die Kätzin da kauerte. Sie musste versucht haben einen Fisch zu fangen, aber falls sie einen im Visier gehabt hatte, war der jetzt nach Graustroms Geplatsche im Wasser auf und davon.

» Erwähnt: Rotfuchs
» Angesprochen: -

© Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer - Seite 5 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmetterlingspfote
Legende
Schmetterlingspfote

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3044
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 21
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyFr 01 Sep 2017, 17:15



Libellenjäger


FlussClan | Krieger

Kieselpfote sagte nicht viel, sondern probierte es gleich aus. Ich beobachtete genau, wie sich am Flussufer hinsetzte: genauso, dass sie die Fische sehen konnte, aber ihr Schatten nicht auf das Wasser fiel. Ich war beeindruckt, aber noch hatte sie nichts gefangen. Dann beobachtete ich, wie sie ihre Muskeln anspannte und kurze Zeit später einen Fisch aus dem Wasser schleuderte. Dann beeilte sie sich, das Tier zu töten. Nun konnte ich wieder etwas sagen, ohne zu riskieren, dass ich ihre Konzentration stören würde. Ich stand auf. Gut gemacht, miaute ich stolz. Es gibt nicht viele Schüler, die beim ersten Versuch Beute machen. Da ich mir sicher war, dass Kieselpfote einen Verbesserungsvorschlag schätzen würde, sagte ich noch: Wenn du dich etwas mehr konzentrierst, hast du ein bisschen mehr Kontrolle darüber, in welche Richtung der Fisch fliegt. Dann kannst du den Fisch auch schneller töten, ohne zuerst Position wechseln zu müssen. Ich streckte meinen Rücken, der sich nach dem vielen Sitzen steif anfühlte. Aber das kannst du jederzeit üben. Jetzt gehen wir zurück ins Lager. Obwohl es mir nicht so vorgekommen war, hatten wir doch sehr viel Zeit hier verbracht und der Vollmond leuchtete bereits am Himmel. Genau jetzt fand die Große Versammlung statt. Ich nahm den Fisch, den ich gefangen hatte, und ging am Flussufer entlang zurück ins Lager.

-->FlussClan Lager

Erwähnt: Kieselpfote
Angesprochen: Kieselpfote
Standort: Flussufer

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


EDIT um 18:36 :



Apfelpfote


FlussClan | Schülerin

<--FlussClan Lager

Ich ließ Echoherz und Vogeltanz vorausgehen. Schließlich kannte ich mich hier draußen noch nicht so gut aus. Obwohl es so spät war, tauchte der Vollmond alles in ein silbriges Licht. Ich war überrascht, wie groß das Territorium außerhalb des Lagers war. Immer wieder blieb ich stehen, um an einem Grashalm zu riechen, oder einer Fledermaus zuzusehen. Etwas näher am Fluss erkannte ich Kieselpfotes Geruch. Meine Schwester war also auch schon hier gewesen. Dann fiel mir auf, dass die beiden Krieger schon viel weiter vorne waren, als ich gedacht hatte. Schnell beschleunigte ich meine Schritte. Mir fiel mein Spiegelbild im Fluss auf. Viel konnte ich nicht erkennen, da sich das Wasser so schnell bewegte, aber ich sah, dass das Mondlicht von meinem Fell reflektiert wurde, sodass es fast so aussah, als würde ich leuchten. Ich kicherte. Würde Schmetterlingspfote das sehen, würde sie denken ich wäre eine SternenClan Katze!, dachte ich amüsiert. Dann lief ich weiter, bis ich Echoherz und Vogeltanz erreicht hatte. Der Fluss ist so schön!, schwärmte ich sofort mit leuchtenden Augen. Und unser Territorium ist riesig!

Erwähnt: Echoherz, Vogeltanz, Kieselpfote
Angesprochen: Echoherz, Vogeltanz
Standort: Flussufer

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<


Zuletzt von Schmetterlingspfote am Fr 01 Sep 2017, 18:37 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3131
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMo 04 Sep 2017, 11:36

»Echoherz«

FlussClan » Krieger

Zum ersten Mal in seinem Leben fühlte der Kater die wahre Liebe seines Vaters. Sie umgab ihn, und wärmte sein Herz, besonders als dieser sie ausdrückte, indem er seinem Sohn über die Ohren leckte. Echoherz war sich sicher, dass sie immer dagewesen war, immer tief im Herzen des Katers verankert, der sich zwar erst gewehrt hatte, doch nun verstanden hat, dass er sich nie hatte wehren sollen. Und das machte den Moment nur umso schöner.
Zustimmend nickte der stattliche Krieger, als er über seinen eigenen ersten Ausflug zu grübeln begann. Er schämte sich nicht dafür, wie er damals eingestellt war, im Gegenteil. Auch dieser Teil der Vergangenheit war ein Teil seiner Selbst. Der Kater erinnerte sich an seine Ernennung, als wäre sie erst an diesem Abend gewesen, und auch, dass er sofort mit seinem Mentoren hinausgegangen war, endlich frei von der Kinderstube, endlich frei von der Sorge, dass sein Vater wieder eingreifen könnte.
„Ich kann dir nur zustimmen, denn mir ging es einst genauso wie ihr. Mit meiner Geduld werde ich in den Stunden unseres Trainings keine Probleme haben, nur mit meinen Sorgen. Aber mach du dir keine, es reicht mir, dass du nun hier bist, doch nun sollten wir unsere Vergangenheit ruhen lassen. Eine ganze Zukunft wartet auf uns.“
Sanft lächelte der Krieger zu Vogeltanz hinüber, um seine eigenen Worte zu bestätigen. Er meinte es ernst, und das würde er auch nicht widerrufen. Wieso sollten sie noch in der Vergangenheit verweilen, wenn sie so viel Zeit haben würden, sich eigene schöne Momente zu schaffen?
Es dauerte nicht mehr allzu lange, da tauchte auch seine junge Schülerin wieder auf, sie betrachtete sich selbst im Wasser, und jauchzte dann verliebt über den Fluss, und wie schön dieser doch war. Der Kater wandte sich zu ihr, und lächelte sie mit sanftem Blick zu, doch bevor er das Gespräch für endgültig beendet erklärte, schnippte seine Schwanzspitze noch schnell über die Schulter seines Vaters. Es störte ihn auch nicht, dass Apfelpfote einfach hineingeplatzt war, denn mehr hatte es auch gar nicht mehr zu sagen gegeben, und ihr Training sollte nun wieder im Vordergrund stehen.
„Ja, er ist wirklich schön“, pflichtete Echoherz also der Kätzin bei, und ging näher zu ihr, warf ebenfalls einen Blick aufs Wasser, und erkannte sich erneut selbst, ein Riese von Kater, mit solch sanftem Blick.
„Das Territorium mag dir noch groß erscheinen, aber wenn wir wirklich täglich Aufgaben erfüllen, und trainieren, dann wird es dir zu deinen Kriegerzeiten nicht mehr sehr groß vorkommen.“
Bestätigend nickte der Krieger, und schaute dann zum Vollmond hinauf, dessen Licht sich noch immer - scheinbar unverändert - über ihnen ergoss. Doch bald würde die Versammlung beendet, und sie wieder im Lager sein, damit er endlich schlafen konnte.
„Was möchtest du denn alles wissen? Natürlich werden wir nicht sofort alles machen können, doch ich werde mir deine Fragen immer anhören, und sie beantworten, solltest du denn welche haben.“


Apfelpfote, Vogeltanz « Erwähnt
Apfelpfote, Vogeltanz « Angesprochen
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Flussufer - Seite 5 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2342
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyDi 05 Sep 2017, 16:46





Schlehenherz

Gerade war es noch so locker und lustig. Das goldene Fell seiner Gefährtin schimmerte unheimlich im Mondlicht des vollen Mondes. Das Wasser warf seinen blauen Schimmer auf die Kätzin und erhellte ihr schönes Gesicht, als ihre Miene sich verdüsterte und sie kleinlaut meinte, sie müsse ihm etwas sagen.

Schlehenherz, der immer noch im Wasser stand, schüttelte den nassen Kopf ein wenig, um das schwere Wasser loszuwerden und legte dann den Kopf schief.

"Was ist los mein Goldschatz?"
, fragte er vorsichtig und blickte direkt und die Augen, die sich gerade von ihm abwandten.


Erwähnt: Goldfeder

Angesprochen: Goldfeder

Standort: Im Fluss
© Gräfin Diona

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11792
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyDo 07 Sep 2017, 17:09

Kieselpfote

Schülerin | FlussClan



Ich freute mich über das Lob meines Mentors, denn das zeigte nur, dass ich tatsächlich zu den fähigen Katzen im FlussClan und wohl auch im ganzen Wald gehörte. Stolz hob ich mein Kinn etwas und eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich sein Lob entgegennahm. Nun war ich wirklich kein kleines Junges mehr, denn immerhin war es mir bereits gelungen meinen ersten Fisch aus dem Wasser zu holen. Bis jetzt hatte mein Mentor auch noch nichts anders durchblicken lassen, als dass er kompetent und fähig war, weshalb ich auch bereit war seinen Ratschlag gerne anzunehmen. Immerhin war es erst mein erster Trainingstag und auch wenn ich mich offensichtlich gut machte und einigen anderen Schülern wohl auch etwas voraus hatte, konnte ich bestimmt noch viel von ihm lernen. So nickte ich, als er mir erklärte, dass es mir helfen würde, mich noch ein wenig mehr zu konzentrieren und ich die Flugbahn des Fisches dann besser kontrollieren würde können. Was er sagte hörte sich sinnvoll an und so beschloss ich, beim nächsten Mal gleich zu probieren es besser umzusetzen.
Nun wies Libellenjäger mich an mit ihm ins Lager zurückzukehren. Rasch nahm ich meinen Fisch und beeilte mich dem Krieger zu folgen. Vielleicht war ja eine meiner beiden Schwestern oder Scherbenpfote auch schon vom Training zurück, wenn ich ins Lager kam. Ob sie wohl auch schon etwas gefangen hatten? Oder hatten sie zuerst das Territorium angesehen? Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich mich bemühte mit meinem Mentor Schritt zu halten, was mir immer noch nicht so leicht fiel, auch wenn ich das niemals zugegeben hätte. Vielleicht hatte eine von den anderen ja noch etwas interessantes zu erzählen.

--> FlussClan Lager (FlussClan Territorium)
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer - Seite 5 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Smaragdfeuer
Moderator
Smaragdfeuer

Avatar von : Frostknospe, vielen Dank! (Zeigt Jubelstern)
Anzahl der Beiträge : 2787
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyDo 07 Sep 2017, 17:23



» Goldfeder «
[#011]


Leise schluckte die Käzin ihre Ängste hinunter. Sie hatte Angst, er würde sie verlassen. Gerade jetzt, wo sie ihn mehr brauchen würde als je zuvor. Er hatte immer gesagt, er würde sie lieben. Aber würde Schlehenherz auch zu ihr stehen, wenn sie ersteinmal ihre Junge geboren hatte?
Ein flaues Gefühl machte sich in ihrem Bauch breit und auch in ihrer Kehle bildete sich langsam ein Kloß. Langsam erhob sie erneut ihren Blick, welcher nur von Unsicherheit sprühen musste, dann erhob sie zitternd ihre Stimme. "Ich.. Ich bin schwanger, Schlehenherz." Sie versuchte die aufkochenden Gefühle zu unterdrücken, auch ihren Drang, blindlinks von ihm weg zu rennen. Goldfeder wusste nicht genau, ob sie seine Reaktion sehen, oder ob sie einfach die letzten Minuten zurück drehen wollte

Erwähnt | Angesprochen | Gedachtes
by Cazadora


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



» Be kind ♡ «

Flussufer - Seite 5 Jubel_10
Jubelstern (L) und Hirschfänger; by Stein <3



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2342
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyDo 07 Sep 2017, 18:25





Schlehenherz

Goldfeder hatte Angst. Er konnte es ihr genau ansehen. Was wollte sie ihm sagen? Hatte sie ihn etwa betrogen? Nein, das würde sie doch nie tun... oder?

Der gesamte Körper des Katers spannte sich an. Mit steigender Nervosität und lauter werdendem Herzschlag wartete er, bis die goldene Kätzin endlich wieder das Wort ergriff. Die Stille zog sich hin, als ob sie Stunden brauchte, um endlich zu antworten.
Endlich sah sie auf, wenn auch unsicher. Und dann sprach sie endlich mit zitternder Stimme. Und als sie es ausgesprochen hatte, viel der größte Stein den es gab von Schlehenherz' Herz.

Sie bekam Junge. Von ihm. Eine Welle der Erleichterung und Freude durchströmte den massigen Körper und fast knickten die weich gewordenen Knie unter ihm ein.

Voller Freude presste der Kater seine nasse Nase an ihre und leckte seiner Gefährtin liebevoll über die Wange.

"Aber Goldfeder, das ist ja wunderbar! Ich freue mich ja so sehr. Stell dir das vor, kleine dus!"


Erwähnt: Goldfeder

Angesprochen: Goldfeder

Standort: Im Fluss
© Gräfin Diona

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmetterlingspfote
Legende
Schmetterlingspfote

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3044
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 21
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyFr 08 Sep 2017, 14:45



Apfelpfote


FlussClan | Schülerin

Seit ich stehen gblieben war, schien meinem Körper aufgefallen zu sein, dass ich zu dieser Zeit normalerweise bereits schlafen würde. Ich bemühte mich, nicht zu sehr zu blinzeln während Echoherz redete und auch ein Gähnen musste ich unterdrücken. Als er mich aber aufforderte Fragen zu stellen konnte ich mich nicht ganz zurückhalten. Bleiben Schüler immer so lange auf?, platzte es aus mir heraus, bevor mir überhaupt klar war, was ich gesagt hatte. Auf einmal konnte ich das Gähnen nicht zurückhalten.

Erwähnt: Echoherz
Angesprochen: Echoherz
Standort: bei Echoherz und Vogeltanz am Flussufer

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenwolke
Legende
Schattenwolke

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2429
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 24
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyFr 08 Sep 2017, 18:03

Vogeltanz
Ein Schnurren drang aus seiner Kehle, endlich hatte er ein großes Stück Familie wieder, er freute sich mehr als alles andere. Dann endlich kam Apfelpfote wieder, sie war schon sehr neugierig das gefiel dem Kater sehr gut. Er blinzelte und hörte zu wie sein Sohn seiner ersten Schülerin erklärte was wichtig war. Er blinzelte freundlich, die Leere die in seinen Augen gelegen hatte war endlich weg, sie war der wärme und freundlichkeit gewichen. Als Apfelpfote dann fragte ob Schüler immer solange wach waren musste der Kater amüsiert schnurren. "Du wirst aus ihr auf jeden Fall eine gute Kriegerin machen!" Miaut er an seinen Sohn gewandt und sah noch immer belustigt drein.
Er würde seine Gefährtin nie vergessen, beide nicht, aber er würde trotzdem sein Leben wieder leben, so wie er es musste.
So hatten es die beiden sicher gewollt.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Smaragdfeuer
Moderator
Smaragdfeuer

Avatar von : Frostknospe, vielen Dank! (Zeigt Jubelstern)
Anzahl der Beiträge : 2787
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptySa 23 Sep 2017, 14:00



» Goldfeder «
[#012]


Leichte Sonnenstrahlen erhellten den Pelz der Kätzin und auch ihr Gesichtsausdruck wandelte sich. Schlehenherz war ebenfalls froh, dass sie beide nun bald Junge bekommen würden. Es würde sicherlich bald soweit sein. "Ich muss auch schon in der nächsten Zeit in die Kinderstube ziehen." Gab sie zurück. Es war, so wie sie es bisher von anderen Königinnen gehört hatte, nie s einfach gewesen den Gefährten in dem anderen Bau schlafen zu lassen. Goldfeder würde sicherlich den warmen Pelz ihres Gefährten vermissen. Doch umso mehr freute sie sich darauf, dass sie schon ganz bald ihre Jungen gebären würde. Eine warme Brise strich ihr um die Nase und ließ einen warmen Tag verläuten. "Wollen wir zurück ins Lager?" Fragte sie und drückte sich liebevoll an die kräftige Schulter ihres Gefährten. Auch ihr Pelz war inzwischen wieder halbwegs getrocknet, nur ihre Beine, welche noch immer wie Stelzen zwischen dem kühlen Nass standen, waren noch nass. Sie waren bereits seit Anfang der Nacht unterwegs und so langsam bemerkte sie die Müdigkeit, die sie zurück ins Lager und somit auch in ihr Nest zog.

Erwähnt | Angesprochen | Gedachtes
by Cazadora


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



» Be kind ♡ «

Flussufer - Seite 5 Jubel_10
Jubelstern (L) und Hirschfänger; by Stein <3



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2342
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 EmptyMo 25 Sep 2017, 17:55





Schlehenherz

Fröhlich presste Schlehenherz seine Nase an die seiner Gefährtin und ein herzhaftes Schnurren entwich ihm. Er war so froh, aber die Tatsache, dass er nun alleine im Kriegerbau sein würde, stimmte ihn weniger fröhlich. Wie lange schlief er nun schon neben dieser Kätzin? Und plötzlich würde das Nest neben ihm leer sein. Aber immerhin war es Blattgrüne. Er musste keine Angst haben, dass er alleine fror.

Die sanfte Stimme der goldenen Kätzin brachte ihn aus den Gedanken und er wich mit dem Kopf so weit zurück, dass er sie wieder ansehen konnte. Kurz wanderte der Blick des kräftigen Katers in den Himmel, der langsam von der Morgendämmerung in Beschlag genommen wurde und eine wunderschöne Atmosphäre zauberte.

"Klar, lass uns zurück gehen"
Mit einem liebevollen Lecker über das Ohr ging er zurück zum Ufer und leckte sich erst einmal den großteil des Wassers aus dem Fell an den Beinen. Dann begann er den Rückweg ins Lager, nicht ohne seine Liebe aus den Augen zu lassen.

--> FC Lager


Erwähnt: Goldfeder

Angesprochen: Goldfeder

Standort: --> FC Lager
© Gräfin Diona

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Flussufer - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten
 
Flussufer
Nach oben 
Seite 5 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: