Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 BlutClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter
AutorNachricht
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Ahriman und Hope @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyMi 11 Sep 2019, 21:33

Hope
Ich konnte mein Herz in meinem Ohren pochen hören und spürte das Blut in meinen Ohren rauschen. Mein Körper wollte sich instiktiv zusammen kauern und ich wollte mich so gerne in meine Nest verkriechen. Doch das konnte ich jetzt vergessen. Ich machte einen Buckel, machte mich so groß es ging und versuchte aber gleichzeitig so wenig Fläche wie möglich zu geben. Meine Augen huschten von einem zum anderen Kater und knurrte so bedrohlich wie ich konnte. In diesem Moment wünschte ich mich wirklich einen Vater zu haben, der mich jetzt vor diesen beiden Katern beschützte, beziehungsweise mir half. Es war doch nicht fair, dass mich gleich zwei gleichzeitig angreifen. Meine Krallen fuhren sich aus und ich versuchte gleichzeitig standhaft zu bleiben aber auch weg zu kommen von den Beiden. Als Ahriman auf mich zu Schritt würde mein Knurren lauter und mein Fell sträubte sich stark. "Ihr fühlt euch doch nur stark, wenn ihr zu Zweit auf eine Kätzin los gehen könnt" fauchte ich und meine blau-grünen Augen glühten ziemlich aufgebracht.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 


Happy
Death
Halloween!

This witch can be bribed with chocolate.
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12016
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySa 14 Sep 2019, 14:33

Tamiko

Junges | BlutClan



Auch wenn die Worte Ammits vielleicht nicht unbedingt warm waren, wie andere (schwächere) Jungen sie sich wohl von ihrer Mutter gewünscht hätten, erfüllten sie mich mit Stolz und mein Körper richtete sich ein klein wenig auf. Ich war keine Enttäuschung für sie oder auch unseren Vater. Nein, ich würde sie mit Stolz erfüllen und auch für mich etwas herausholen. Eines meiner kleinen Ohren zuckte, als ich meiner Schwestern noch einen Tritt gegen die Flanke verpasste. Tu schwach, miaute ich triumphierend, wobei ich weiter mit meinen kleinen Pfoten auf sie einschlug, jetzt wo sie endlich am Boden lag, wo sie hingehörte. Ammit hatte uns von Anfang an beigebracht, wie das Leben funktionierte. Wir mussten stark sein, so wie sie es eben zu mir gesagt hatte und die Schwächeren verloren. Jetzt aber wusste ich, dass mich der Sieg über meine Schwester nur stärker machen würde. Sollte sie sich doch wimmernd in ein Eck verkriechen.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

BlutClan-Lager - Seite 26 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Dancer
Legende
Dancer

Avatar von : Nachtpfote by Tox <3
Anzahl der Beiträge : 1364
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySa 14 Sep 2019, 22:13

Scáth

Der braune Auszubildende war gerade einmal ein paar Monde alt und trotzdem kribbelten ihm die Pfoten bei der Aussicht auf einen Kampf und das zerzauste Fell stand ihm vor Aufregung steil vom Körper ab. Als er die Lippen zurück zog und die Zähne fletschte, spürte er wie ihm Speichel im Maul zusammenlief. Sein ganzer Körper brodelte vor gieriger Erwartung darauf seine Zähne in das Fell einer Katze zu schlagen.
Das Funkeln in den Augen seines Bruders, als der ihm einen vielsagenden Blick zuwarf, sagte Scáth dass es ihm ebenso ging. Er tat es seinem Bruder gleich, ließ sich in eine Angriffskauer sinken und die beiden Kater fanden einen gemeinsamen Rythmus. Wie hungrige Haie umkreisten sie langsam ihre Beute, die unglücklicherweise zur falschen Zeit am falschen Ort war.
Dann hatte Scáth sich in die richtige Position gebracht. Hope hatte sich kampfbereit vor Ahriman aufgebäumt und hoffte ihn mit Worten vertreiben zu können, was Scáth seine Chance verschaffte. Er schoss vorwärts, katapultierte sich mit seinen Hinterläufen aus seiner Kauer, genau auf Hope zu. Er wollte sie so fest stoßen dass es blaue Flecken hinterließ, die sie noch morgen spüren sollte. Obendrein würde er sie geradewegs Ahriman in die Pfoten stoßen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

BlutClan-Lager - Seite 26 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Ahriman und Hope @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 377
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyFr 20 Sep 2019, 11:14

Hope
Mein seidiges Fell war stark gesträubt und das Blut rauschte in meinen Ohren. Ein dumpfes, warnendes Knurren baute sich in meiner Brust auf und ich fletschte meinen spitzen Zähne. Ich versuchte beide Kater im Auge zu behalten, doch das war nicht wirklich einfach. Zwei gegen eine war nicht fair und erst recht nicht ansatzweise machbar. Meine blau-grünen Augen fixierte Ahirman und ich war bereit, ihm auszuweichen. Plötzlich, ohne Vorwarnung, traf mich Scáth im Rücken und ich wurde regelrecht nach vorne geschleudert. Doch ich lies es mir nicht nehmen und rief wütend „Feigling! Jemanden von hinten anzuspringen!“ meine Stimme war ein wütendes Fauchen, als ich versuchte abzubremsen, damit ich nicht in Ahriman geschleudert wurde. Ich hatte meine gebogenen Krallen ausgefahren und schlug fauchend in Scáth Richtung, in der Hoffnung etwas zu treffen, was nicht nur Fell war. Wenn die beiden mit zu zweit angriffen, dann musste ich nunmal meine Krallen benutzen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 


Happy
Death
Halloween!

This witch can be bribed with chocolate.
Nach oben Nach unten
Schneekätzchen
Legende
Schneekätzchen

Avatar von : me
Anzahl der Beiträge : 1148
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySo 06 Okt 2019, 20:19

Kat schrieb:

Greif
»I can run faster than you.
I can jump better than you.
I can even say that I hate you without lying.
But I can't suffocate the spark from you, as much as I want it to be.«

28 Monde
Mutter
BlutClan

Steckbrief
Song

Der stechende Blick traf auf meinen Körper, versenkte mein Fel, grub sich durch mein Fleisch bis in mein Herz. Hin und hergerissen starrte ich zu Slyder. Ich liebte meine Augen. Natürlich, immerhin war ich ihre Mutter. Ich war für sie verantwortlich. Kurz lächelte ich, als Ava zu trinken begann. Sie machten mich glücklich. Slyder machte mich nicht glücklich. Er machte wütend, traurig, frustriert. Aber nicht glücklich. Demnach hätte die Entscheidung leicht sein sollen.
Nur hatte der Kater irgendetwas an sich, dass mich ansprach. Obwohl er nur Schmerz brachte, wollte mein verräterisches Herz nicht aufspringen und davonlaufen.

"Ich. Nein. Ich dachte nie, dass du mich nie finden würdest..." Tatsächlich hatte ich zwar an ihn gedacht, ob er mich finden würde, war allerdings nie in meinen Überlegungen vorgekommen. Bevor ich weitersprechen konnte, holte Slyder aus und ließ seine Krallen über meine Wange schlittern. Ich biss die Zähne zusammen, als der Schmerz explodierte. Es tat weh. Do unglaublich weh. Und ich konnte nur daliegen und hoffen, dass es aufhörte. In Momenten wie diesen wünsche ich mir, dass alles aufhört. Nicht nur der Schmerz. Sonder auch die Gefangenschaft. Djinns Leitung. Mein Leben. Jetzt allerdings darf ich nicht aufgeben. Meine Jungen brauchten mich. Also spuckte ich Blut und sah wieder auf. Ava schob ich näher zu mir und ich bewegte mich, bis ich für den Jungen kauerte. Ich. Okay, aber nicht sie. Sie waren unschuldig.
"Was meinst du", nuschelte ich durch die aufgeplatzten Lippen hindurch. "Ich habe Junge bekommen. Der Vater. Er ist." Ich versuchte mich an Percy zu erinneren, wo war er? Der Schlag hatte mein Gehirn leicht getroffen, sodass ich noch etwas benommen dachte. "Percy?", fragte ich leicht verwirrt. Erst später würde mir die Dummheit aufgehen, dass ich seinen Namen geflüstert hatte.


Angesprochen ➳ Slyder @Finsterkralle
Erwähnt ➳ Slyder, Djinn, Junge
Ort ➳ sofa in einem abgetrennten raum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder

@Flügelpfote:
 

@Smaragdfeuer :
 

@Stein:
 

@Traumwiese:
 

Relationen: http://www.warriors-rpg.com/t22289-kat
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12016
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyMi 16 Okt 2019, 11:10

Slyder

„Platzhalter für etwas Geniales oder so.“
Wächter | BlutClan


Ein Knurren drang aus meiner Kehle, als Greif wohl von meinem Schlag noch etwas benommen, ein paar Worte über die Lippen brachte. Mein getigertes Fell sträubte sich, als ich den Namen des Katers vernahm. Percy also ... Das würde er bereuen, dieser schwache und verweichlichte Kater und sie sowieso. Erneut holte ich mit den Krallen aus und versetzte Greif einen Schlag gegen den Kopf. Das würde sie bereuen. Sie würde sich den Tod wünschen, wenn ich einmal mit ihr fertig war ... mit ihr, Percy diesem verweichlichten Kater und den beiden Kätzchen, die jetzt an ihrem Bauch lagen.
Mit meinen kalt funkelnden Augen musterte ich erst Greif, bevor mein Blick die hilflosen Kätzchen an ihrem Bauch durchbohrte? Ob ihre Mutter so etwas wie "Liebe" für die Kleinen empfand? Meine Schnurrhaare zuckten leicht bei diesem Gedanken, denn natürlich war so etwas wie Liebe reinster Schwachsinn, eine Illusion, die eine Katze schwach machte, wo sie sich eigentlich auf dich selbst verlassen können sollte. Oder würde sie ihre Jungen hassen, wenn ich erst einmal damit fertig war? Und ihre Jungen, ob sie dann ihre Mutter hassten? Und was war mit ihr und Percy? Doch darüber wollte ich im Augenblick gar nicht nachdenken, das würde sich zeigen müssen. Jetzt würde sie erst einmal sehen müssen, in welche miesliche Lage sie sich und andere gebracht hatte und dann waren da natürlich auch noch ihre Jungen.
Mit einem kalten Lächeln richtete ich meinen Blick wieder auf Greif und meine Schnurrhaare zuckten leicht. Du hast einen großen Fehler gemacht, Kätzin, miaute ich mit einem gefährlichen Zischen in der Stimme. Aber möchtest du mir nicht deine Jungen vorstellen? Natürlich hatte ich mir schon ein Bild von den beiden gemacht und davon welches von ihnen das Schwächere Glied in der Kette sein würde. Aber jetzt würde die Kätzin vor meinen Pfoten erst einmal zu zittern haben und so senkte ich den Kopf erneut und näherte mich mit der Nase einem der Jungen (Ava), das sich eben näher an seine Mutter herangeschoben hatte.



Angesprochen: Greif
Standort: Bei Greif und den Jungen unter der Kommode
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

BlutClan-Lager - Seite 26 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Avada)<333
Anzahl der Beiträge : 1164
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 15
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyDi 22 Okt 2019, 20:53

♔ Proximus sum egomet mihi ♔
BlutClan-Lager - Seite 26 35377707ph



♔Trust nobody. Watch everybody.♔

Djinn

♔ Anführer - Blutclan - männlich ♔


RedenDenken ♔ Handeln ♔ Katzen

Die Beute der kleinen Auszubildenden bedachte Djinn lediglich mit einem kurzen Blick, immerhin schien sie nicht ganz nutzlos auf der Jagd zu sein. Viel interessanter war allerdings die Unsicherheit Gingers auf die zweite Frage. Und wesentlich amüsanter. Immerhin schien Slyders Tochter auch ein wenig wütend auf die Heilerin in spe - allzu lang würde es ja wohl nicht mehr dauern, bis Emerald endgültig dem Wahnsinn verfiel - zu sein... das könnte umso heiterer werden. "Keine Sorge, Ginger, Schätzchen. Deine Freundin hat sich ganz offenbar lediglich etwas verspätet."
Tatsächlich hatte Lotta eben ihre Pfötchen ins Lager gesetzt und natürlich - mehr war einem halben Hauskätzchen ja auch nicht zuzutrauen - hatte sie keine Beute bei sich. Trotzdem stellte sich die Kleine neben Ginger und blickte ihm tatsächlich ins Gesicht. Kurz fuhr sich der Anführer mit der Zunge über die Lefze, bevor er einfach ein neutrales "Lotta" erwiederte.

"Nun, wie ich sehe, hast du keine Beute mitgebracht, Lotta? Sehr schade. Was sollen wir denn mit dir machen, wenn du nicht einmal in der Lage bist, ein wenig Beute zu fangen, wenn es von dir verlangt wird?" Auf diese Aussage ließ Djinn ein Kopfschütteln folgen. Allerdings hatte er jetzt eine passende Bestrafung für die beiden Kätzchen, denn, ganz ehrlich, es ging doch wohl niemand davon aus, dass er Respektlosigkeiten gegenüber der Obrigkeit - also ihm selbst - dulden könnte? "Da besteht ein wenig Nachholbedarf bei dir, meinst du nicht auch? Ich denke, es wäre sinnvoll, wenn du, Ginger, Lotta ein wenig von deinem Training weitervermittelst. Für Freunde kann man so etwas doch schonmal machen und es ist sicherlich eine gute Übung für dich. Natürlich darf dein eigenes Training dadurch nicht vernachlässigt werden. Vielleicht kannst du Lotta ja auch ein oder zwei Kampfzüge beibringen?"

Ein kurzes Lächeln kam Djinn noch über die Lippen, wenn Ginger seine Aussage nur richtig auslegen würde, dürfte er sich bald Zeuge bei einem wohl sehr einseitigen Kampf zwischen den beiden Auszubildenden schimpfen. "Ihr seid entlassen. Ginger, sei doch so gut und bring die Beute zu Ammit und den Jungen."




Angesprochen: Ginger ♔ Lotta

Erwähnt: Slyder ♔ Emerald ♔ Ammit ♔ Ammits Jungen

Ort: Im Lager | Bei Ginger, Lotta & Emerald



Code (c) by @Thunder || ♔ || Bild (c) by @Chara



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

BlutClan-Lager - Seite 26 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Blitzen
Chatmoderator im Ruhestand
Blitzen

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5640
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySo 03 Nov 2019, 21:43


Ahriman
Sei meine Beute und befriedige meine Lust.

Die beiden Brüder waren das perfekte Team, sicherlich würden sie gemeinsam so manchen Feind in die Flucht schlagen oder sogar gemeinsam töten. Seine Schritte wurden wie ein wippen, sie waren präzise gesetzt und lautlos. Wenn man eines sagen konnte, dann das Ahriman für sein alter schon ziemlich weit in der Entwicklung war. Ein grinsen lag auf seinem Gesicht, Hope würde wohl nicht erahnen können was die beiden Kater mit ihr vorhatten.
Er leckte sich über die Lippen, es war eine Süffisante Geste, doch sie würde schon ihre Wirkung haben.
"Auch allein sind wir stark genug kleines, doch macht es im Team viel mehr Spaß so ein zartes Mäuschen durch die Gegend zu schubsen."
Aus dem Augenwinkel sah der rote Kater wie Scáth abgesprungen war, er sprang genau gegen Hope und schubste sie somit in Ahrimans Richtung, der Kater schnurrte zufrieden, merkte das Hope abbremst und sich zu seinem Bruder drehte, seine Chance war gekommen und diese würde er nutzen. Mit ausgefahrenen Krallen sprang er nach vorne, er versuchte der Kätzin die Krallen über die Flanken zu ziehen, vielleicht konnte er ihr eine schöne Narbe zufügen können.
"Komm schon, Stell dich nicht so an und zeig mal was du kannst." Ahriman lachte feierlich, er war einfach sosehr in seinem rausch gefangen, das Blut dröhnte in seinen Ohren und in seinem Inneren sah er schon Hope unter seinen Pfoten liegen.
(c) by Avada





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Happy
Death
Halloween!

Stay spooky!


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe.«
Nach oben Nach unten
Weihnachtskätzchen
Moderator im Ruhestand
Weihnachtskätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2379
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySa 09 Nov 2019, 12:47




Magari


BlutClan | Töterin


Nachdem die Kätzin von dem Gespräch mehr als gelangweilt wurde und ihre Schwester nun das Zepter in der Hand hielt, beschloss die schwarze Schönheit andere Wege zu gehen. Das Lager war heute öde, also beschloss sie die Umgebung ein wenig unsicher zu machen. Sie war schon lange an keinem Grenzgebiet zu einem der Clans mehr. Vielleicht hatte sie die Chance dort einen verängstigten Auzubildenden zu ärgern? Außerdem ging die Sonne gerade unter und Magari mochte die Dunkelheit. EIn Spaziergang in der Dämmerung würde ihr guttun und sie auf neue Gedanken bringen.

So verabschiedete sie sich mit einem Nicken von Madalyn und schüttelte die glänzenden Regentropfen aus ihrem Pelz, bevor sie sich auf den Weg machte. Sie wusste noch nicht so recht wohin sie ihr Weg führen würde, und so lief sie einfach darauf los ...

--> Donnerweg 1


Erwähnt: Madalyn

Angesprochen: xx

Standort: --> Donnerweg 1
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Avada)<333
Anzahl der Beiträge : 1164
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 15
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySa 09 Nov 2019, 16:43


Junges | BlutClan | #001 | Steckbrief


A i m a


Der Mut der jungen Kätzin schrumpfte mit jedem Schlag, jedem Biss, jedem Tritt, den ihre eigene Schwester gegen sie austeilte. Aima wusste zwar, dass sie stark sein musste, immerhin lebte sie im BlutClan, aber wäre es nicht viel besser, wenn sie sich als Geschwister zusammentun würden? Dann wären sie doch gleich viel stärker und das ohne ganz viel zu Trainieren. Aber Caesar und sie hatten gegen Tamiko und Fengo keine guten Chancen.

Offenbar jedoch wurde die Denkweise der kleinen Kätzin nicht geteilt, auch ihre eigene Mutter griff nicht ein in den Kampf, sie bestärkte Tamiko sogar noch! Die Abwehrversuche der kleinen Kätzin wurden schwächer und schwächer, sie traf ja doch nicht, während Tamikos Angriffe geradezu auf sie hereinprasselten. Zumindest unterbewusst war Aima zwar klar, dass sie weiterkämpfen sollte - musste, sonst würde sie immer nur die kleine, schwache Aima sein, aber sie konnte nicht mehr. Sie war absolut am Ende. "'Ör auf! Has' gwonnen." Langsam rutschte das Junge ein Stück weg von ihrer Schwester, in der Hoffnung, dass diese sie jetzt vielleicht in Ruhe lassen würde. Immerhin hatte sie doch gewonnen und bekommen, was sie wollte. Sie war stark. Die Stärkere. Und Aima war die Schwache.
Reden || Denken || Handeln || Katzen


Angesprochen:
Tamiko
Erwähnt:
Caesar | Fengo | Ammit
Standort:
Bei Ammit & den Geschwistern
Kämpft gegen Tamiko

Code (c) by @Thunder








Zazou



Vertretung

Pünktlich zum Sonnenuntergang erhob sich die graue Kätzin, auch wenn ihr das Wetter nicht gerade gefiel und sie unter normalen Umständen wohl keine zehn Hunde in diesen Sturm jagen können - wenn, dann würde wohl sie die Hunde jagen. Allerdings, die Graue verspürte mittlerweile wirklich großen Hunger und es wäre doch ein Witz, sollte sie kein Stückchen Beute auftreiben können. Zumal es sicher nicht mehr lang bis zum ersten Schneefall dauern würde, also war reiche Beute umso wichtiger. Wer mehr zu fressen bekam, war stärker. Und wer stärker war, der gewann auch seine Kämpfe. Sicherlich würde sie bald eine Chance bekommen, sich Djinn zu beweisen und zu zeigen, dass sie dem Töter-Rang durchaus würdig war und da wollte sie doch wohl die besten Chancen haben. Ein Jammer eigentlich, dass sie den höheren Rang nicht längst inne hatte, aber Djinn hatte sie sicherlich nicht übersehen.

So trat die graue BlutClan-Kätzin zähneknirschend aus dem Schutz des Lagers und begann, durch den Zweibeinerort zu streifen, wobei sie natürlich darauf achtete, möglichst häufig im Schutz der Zweibeinerbauten zu bleiben. Sie musste ja nicht noch nasser als unbedingt nötig werden, oder?

tbc.: Gärten im Norden des Territoriums


Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Maddin

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

BlutClan-Lager - Seite 26 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Comet
Legende
Comet

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 865
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyDi 12 Nov 2019, 20:12

Valkyrie
»Blutclan| Normale BC Katze| #001«
Der Himmel war in ein einziger grauer Fleck, Regen prasselte gegen das fast vollends zerbrochene Fenster auf dessen Fensterbank sie es sich bequem gemacht hatte. In weiser Voraussicht hatte sie sich auf der Seite der Fensterbank breit gemacht, auf der der Regen nicht in den Raum hineinzog.

Ihr hellblauer Blick ging forschend durch den Raum, musterte die eine oder andere Katze, bevor sie bei einem Knäuel kämpfender Jungen hängen blieb. Darunter erkannte sie Aima, Tamiko, Fengo und Ceasar. Interessiert zuckte eines ihrer Ohren. Kämpfe waren hier nichts besonderes, dem schwächeren wurde stets gezeigt das sie schwach waren.

Mit einer flüssigen Bewegung richtete Valkyrie sich auf, streckte sich einmal und leckte danach ihr abstehendes Brustfell, bevor sie von der Fensterbank sprang um sich die Rauferei der Kätzchen etwas genauer ansehen zu können.

Der Kampf zwischen Fengo und Ceasar schien beendet, dafür konnte sie sehen wie Tamiko auf seine Schwester einprügelte. Anstatt sich weiter auf den Kampf zu konzentrieren musterte sie Ceaser etwas genauer. Diese junge Katze hatte schon kurz nach seiner Geburt ihr, eigentlich schwer zu erreichendes Interesse geweckt.

Dies hatte sich mit der Zeit nur verstärkt, vielleicht auch, weil er nicht so war wie alle anderen Blutclan Katzen. Seine Entwicklung würde sie mit Freuden im Auge behalten, mit freudiger Erwartung darauf, ihn Auszubilen wenn er Alt genug sein würde.

In einigen Metern Abstand setzte sie sich hin, wickelte ihren Schweif ordnentlich um ihre Pfoten. Am anderen Ende des Raumes konnte sie Claw erkennen und sie konnte es sich nicht nehmen lassen ihn mit einem spöttischen Ausdruck im Gesicht zuzuzwinkern.

Sie wusste wie sehr das Verlangen nach einem eigenen Auszubildenen ihn plagte, es musste ihn Rasent machen, dass eine so junge Katze wie sie selbst in einigen Monden jemanden ausbilden durfte.

Erwähnt: Tamiko, Ammit, Fengo, Ceasar, Aima, Claw
Angesprochen: //
Ort: In der Nähe der Kitten
reden | denken | handeln | Katzen
©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

~Wohin das Leben mich auch führt

Wo immer ich auch bin

Ich trag' den Norden tief in mir

Ich bin ein Küstenkind~

BlutClan-Lager - Seite 26 Anthra12BlutClan-Lager - Seite 26 Granat12BlutClan-Lager - Seite 26 Hibisk12BlutClan-Lager - Seite 26 Spiege11BlutClan-Lager - Seite 26 Valkyr11
*Relations* *Wanted*

Medivh und Jinx:
 
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12016
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyMi 13 Nov 2019, 09:51

Tamiko


(Vertretung)

Junges | BlutClan



Ich grinste triumphierend, als ich die Worte meiner Schwester vernahm. Es war ein gutes Gefühl gewonnen zu haben und bestimmt würde unsere Mutter jetzt auch stolz auf mich sein. Aima hingegen würde einen tadelnden Blick abbekommen und das wiederum hieß, dass ich besser war als meine Schwester, irgendwie wichtiger und wertvoller. Auch wenn ich es zu diesem Zeitpunkt nicht in Worte fassen konnte, gab es in meiner Welt nur ein gewisses Kontingent an "Wichtigkeit", "Aufmerksamkeit" undn anderen Dingen; nicht genug für die vielen Katzen, die gerne etwas davon wollten. Wenn ich wichtig sein wollte, musste ich es mir daher verdienen und es funktionierte nur, indem andere eben genau das verloren, was ich bekam. Und jetzt hatte Aima etwas verloren und ich dafür etwas gewonnen.
So funktionierte die Welt.
Als meine Schwester versuchte von mir wegzurutschen, verpasste ich ihr noch einen letzten möglichst kräftigen Schlag mit der Vorderpfote, damit sie ihre eigenen Worte auch nicht zu schnell vergaß, bevor ich den Blick meiner Mutter zuwandte, um die Belohnung in Form der richtigen Blicke und Worte abzuholen. Stolz trabte ich von Aima weg und setzte mich hin, um mein Fell zu putzen. Dabei bekam ich mit, dass auch Fengo seinen Kampf gegen Caesar gewonnen hatte. Das war klar gewesen, denn schließlich war Caesar schwach, wenn er nur versuchte Aima zu beschützen, anstatt für sich selbst zu kämpfen. Er konnte gar nicht anders als gegen Fengo verlieren. Meine Schnurrhaare zuckten leicht. Was für ein Schwächling. Wer zu sehr auf andere achtete, wurde schwach und daher war ich mir auch ziemlich sicher, dass auch in Zukunft Fengo den guten und Caesar den tadelnden Blick der großen Katzen bekommen würde.
Ich begann mein Brustflel glattzulecken.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

BlutClan-Lager - Seite 26 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 


Zuletzt von Finsterkralle am So 17 Nov 2019, 13:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
CookieCat
Hilfsmoderator
CookieCat

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 329
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySo 17 Nov 2019, 12:14


Ginger

BlutClan ⁑ Auszubildende ⁑ Weiblich
"They broke my wings and forgot I had claws."


Sie hatte sich schon insgeheim auf Lottas Bestrafung dafür, dass sie keine Beute gefangen hatte, gefreut. Doch dabei hatte sie vergessen, dass Djinn sie beide bestrafen würde, falls eine versagen sollte. Und das tat er auch.
Jetzt hieß es, Ginger solle Lotta trainieren. Sie sollte tatsächlich diese nichtsnutze Heilerkatze trainieren. Die rote Kätzin war fassungslos, zeigte es aber nicht. Am liebsten hätte sie Lotta hier und jetzt in der Luft zerrissen. Ihre Wut brachte sie nur damit zum Ausdruck, dass sie die Ohren flach anlegte. Sie sagte nichts, die machte nichts, bis Djinn sie entließ und ihr auftrug, ihre Beute zu Ammit zu bringen. Sofort erhob sich Ginger um dem Befehl folge zu leisten und wandte sich noch einmal an Lotta: "Hör zu, Nichtsnutz, wenn du mir Probleme bereitest, werde ich dich töten. Das verspreche ich dir." Knurrte sie tief und leise, sodass nur Lotta es mitbekam. Dann packte die Rote ihre Beute und suchte Ammit, die bei ihren lauthals streitenden und kämpfenden Jungen nicht zu übersehen war.
Gingers Blick fiel auf Fengo und Tamiko, die ganz offensichtlich die stärkeren Jungen waren. Dann trat sie neben Ammit und legte die Beute vor die Füße der Töterin. "Ich habe dir und deinen Jungen Beute gefangen", meinte sie und senkte respektvoll den Kopf.
Ja, sie hatte definitiv aus der ganzen Sache gelernt, wie sie sich wem gegenüber zu verhalten hatte.



DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Ammit

Erwähnt: Lotta, Ammits Junge, Djinn

(C) Kristina Angerer



Fengo

BlutClan ⁑ Junges ⁑ Männlich
"Underestimate me. That'll be fun."


Sein weißes Gesicht war immer noch rot, dort wo sein Blut herunter gelaufen war.  Sein gespaltenes Ohr brannte, doch es war ein angenehmer Schmerz, es war der Schmerz des Sieges. Fengo konnte nie genug vom Kämpfen kriegen. Er hätte sich am liebsten wieder auf Caesar gestürzt, einfach nur um sich auszupowern. Er hatte so viel Energie, dass er sehr gerne nochmal auf irgendwen eingeprügelt hätte.
"Gut gekämpft, Schwesterherz", miaute er Tamiko zu, die nun auch ihrer Schwester abließ. Hoffentlich würden Caesar und Aima nicht so schnell vergessen, wer die Stärkeren im Wurf waren. Oder vielleicht doch; dann durfte Fengo nochmal Kämpfen.
Seine Mutter hatte Tamiko angefeuert. Er hoffte auch wenigstens einen stolzen Blick seiner Mutter zu erhaschen, doch dieser blieb aus. Hatte sie seinen Kampf etwa nicht gesehen? Er war großartig gewesen!

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Tamiko

Erwähnt: Caesar, Ammit, Aima, Tamiko

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"Vielen Dank (c) Iceheart:":
 
BlutClan-Lager - Seite 26 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview

♡ Seit 20.10.2019 Hilfsmod ♡
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3268
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptySo 17 Nov 2019, 14:30


You may think you're winning but checkmate.


BlutClan Junges #9


Caesar
Mit bebender Flanke hatte der dunkle kleine Kater sich früh aus dem Kampf zurückgezogen. Wütend auf sich selbst hatte er auf den Boden gekeucht und gewürgt, seine tränenden Augen mit den Pfoten gerieben und versucht, den Schmerz, die damit verbundene Übelkeit zu verdrängen. Er war einfach zu schwach, richtig? Seine Geschwister waren stärker und ließen das an Aima aus, ohne, dass die kleine es verdient hatte. Es war ein grausamer Gedanke, doch Caesar wusste, dass er zumindest stärker als seine geliebte Schwester war.

Gereizt von allem schob er sich träge zu seiner besiegten Schwester und warf Mutter, Geschwistern und Zuschauern giftige Blicke zu. Sein Herz pochte laut in seinem Kopf der darüber hinaus auch noch dröhnte und ein weiteres Mal spuckte er auf den Boden. Ein Schauer lief über seinen Rücken als er an das dachte, was geschehen war, doch das hier war seine Realität, das hier war seine Zukunft. Immer wieder verdrängt werden und stärker kämpfen, als die anderen. Doch er wusste, dass er sich rächen würde, denn das war der Ort um sich zu rächen. Er, Caesar, würde Aima beschützen, aber mit Ammit, Fengo und Tamiko abrechnen, wenn er sie umbringen musste, dann war dem so. Was er mit seinem Vater machte, stand noch aus.

Gekränkt sah er zu seiner Schwester und leckte ihr schnell über das Ohr, schob sich beschützend vor sie. Wenn es zu noch einer Runde kam, würde er wenigstens ihr die Schmerzen abnehmen.

Reden//Denken//Katzen


A Halloween '19 Trick or Treat Production (c) by @Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
BlutClan-Lager - Seite 26 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme Online
Dasher
Junges
Dasher

Avatar von : LokiDrawz
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 27.10.19
Alter : 15
Ort : Wie immer am schlafen .-.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 EmptyDi 19 Nov 2019, 20:08

Rhea(Probemonat)
Der Himmel war grau und der Regen prasselte , schlug schon fast auf den Boden ein. Rhea hatte sich einen gemütlichen Platz in einem der vielen Zweibeinerbauten gesucht und hatte ihren Kopf zwischen ihre Pfoten gelegt. Sie beobachte aufmerksam die anderen Clankatzen und eine fiel ihr besonders auf. Es war Zazou , soweit sie wusste war sie rangniedriger als sie. Rhea wollte wissen was Zazou dachte , denn sie schien als hätte sie etwas vor. Die graue Kätzin Zazou , verließ das Lager. Wo will sie denn in diesem scheußlichen Wetter hingehen? Hatte Zazou ein geheimes Treffen, wollte sie etwa das Gesetz der Krieger brechen ? Wenn ich sie auf frischer Tat ertappe...Vielleicht versteht Djinn dann endlich dass ich nicht nur eine Töterin bin , ich habe etwas besseres verdient! So , stand Rhea auf und folgte der Kätzin raus aus dem Lager.
→Gärten im Norden des Territoriums

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wir alle machen Fehler. Und manche Fehler haben Echos, die für immer nachhallen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BlutClan-Lager - Seite 26 Empty
BeitragThema: Re: BlutClan-Lager   BlutClan-Lager - Seite 26 Empty

Nach oben Nach unten
 
BlutClan-Lager
Nach oben 
Seite 26 von 27Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 25, 26, 27  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: