Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Inzwischen sind fast alle Blätter von den Bäumen gefallen und die meiste Beute hat sich verkrochen. Der Regen hat etwas nachgelassen, aber dafür ist es mittlerweile wirklich kalt geworden. Der Wind peitscht einem die verbleibenden Regentropfen ins Gesicht und nur noch ab und zu finden einzelne Sonnenstrahlen den Weg durch die graue Wolkendecke. Die Blattleere steht unmittelbar bevor.


DonnerClan-Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor Wind und Regen, aber dennoch ist der Boden matschig und mit Blättern übersät. Das macht ihn noch rutschiger als nötig und erschwert die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen ist der Fluss ein ganzes Stück angestiegen. Wind und Regen ist hier stark zu spüren. Trotzdem gibt es bis jetzt noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Regen etwas schwieriger gestaltet.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und ist hier heftig zu spüren. Die Kaninchen verziehen sich jetzt lieber in ihre Baue und die Jagd wird durch den aufgeweichten Boden zusätzlich erschwert, da eine unvorsichtige Katze schnell einmal auf der Nase landet.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist immer noch matschig. Für Reptilien und Amphibien hat die Winterstarre begonnen und Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blitzen, wo sie vor Wind und Regen zumindest ein bisschen geschützt ist.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens immer noch eher in Bodennähe und sind leichte Beute für kälte- und nässeresistente Krieger. Hier ist man nur wenig vor Wind oder Regen geschützt, weshalb die übrige Beute sich lieber in ihren Bauen aufhält.


Baumgeviert:
Der Boden hier ist matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Ihre Blätter aber sind mittlerweile abgefallen.


BlutClan-Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen bei diesem Wetter selten nach draußen und die Straßen sind immer noch nass. In den verlassenen Gebäuden und engen Gassen lässt sich aber mit etwas Glück Schutz vor Regen und Kälte finden.


Streuner-Territorien
Auch hier sind die Beutetiere in ihre Baue zurückgekehrt. Im Unterholz lässt sich ab und an noch ein windgeschütztes Plätzchen finden, aber auch hier kommt die Blattleere immer näher und erschwert die Jagd.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter nach draußen. Bei ihren Zweibeinern finden sie genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Spielen, weshalb sie lieber drinnen bleiben und darauf warten, dass diese nasse und kalte Zeit vorübergeht.



Teilen | 
 

 Cats of Light and Shadow

Nach unten 
AutorNachricht
Wolfsgesang
Legende
Wolfsgesang

Avatar von : Goldfluss
Anzahl der Beiträge : 1529
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 19
Ort : Irgendwo im Nirgendwo (Ne, Quatsch im Irrenhaus (Also hier),Wo soll ich den sonst noch hin)(Na Ja, Hauptsache, dort, wo ich bin, gibt es Schokolade oder Flammenkuchen!)

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Cats of Light and Shadow   Mi 16 Mai 2018, 10:25


x Light and Shadow

Niemand weiß, wie es dazu kam, das sich Katzen zu einem Clan zusammengeschlossen hatten. Vielleicht waren sie einsam, vermissten das Gefühl von Katzen in ihrer Nähe, von wachsamen Augen, die ihnen den Rücken deckten. Vielleicht suchten sie nach einer Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen oder welche abzugeben. Doch das Wichtige ist: Sie bildeten einen Clan. Lernten, gemeinsam zu überleben. Stellten ihre Gesetze auf, fanden den Glauben an den SternenClan. Wurden eine Gemeinschaft.

Viel Zeit verging. Die Katzen, die sich selbst LichtClan nannten, lebten in Frieden unter der Führung von Farnstern, einer weisen und gütigen Kätzin, die jedes Leben achtete, vom Jungen bis zum Ältesten und bei den Streunern dafür bekannt war, freundlich und offen zu sein, solange man ihre Grenzen achtete. Es war eine ruhige Zeit für den Clan, der wuchs und gedieh. Doch nicht alle schätzten diese Ruhe.

Rabenmond war ein erfahrener Krieger, der die Grenzen lieber mit Blut statt höflichem Gerede markiert hätte. Er wollte kämpfen, er wollte siegen. Und er war nicht der einzige, der so dachte. Doch Rabenmond, der schon öfters versucht hatte, Farnstern mit Worten herauszufordern, wusste, dass der größere Teil des Clans hinter ihr stand. Er trainierte heimlich mit seinen Anhängern, brachte die stärksten Krieger auf seine Seite. Viele wollten Blut und Rabenmond versprach es ihnen, würden sie sich nur auf seine Seite stellen.

Der LichtClan hatte schon lange keine großen Kämpfe mehr kämpfen müssen. Füchse, und ab und zu vielleicht ein Dachs waren ihre größten Probleme, nichts, was viel Mühe gemacht hätte. Und so waren sie alles andere als vorbereitet, als Rabenmond mit seinen Anhängern angriff, mitten in der Nacht, während die anderen noch schliefen. Obwohl sie weit in der Unterzahl waren, war der Kampf ausgeglichen. Sie hatten den Überraschungsmoment, waren besser trainiert und im Gegensatz zu den anderen LichtClan-Katzen wussten sie, wer auf welcher Seite war.

Der Kampf zog sich bis zum Morgengrauen, doch als die Sonne aufging, rief Rabenmond seine Katzen zurück und forderte Farnstern auf, sich ihm zu stellen, sodass der Kampf entscheiden sollte, wer der bessere Anführer war. Farnstern, die ihren Clan nicht weiter leiden sehen wollte, willigte ein, auch wenn sie wusste, dass sie in diesem Kampf kaum Chancen hatte. Doch sie hatte etwas, was Rabenmond nicht hatte: Der SternenClan stand hinter ihr. Und so kam es, dass die Ahnen mit vereinten Kräften das erste Mal einem Anführer neun Leben gaben, damit sie den Kampf überstehen konnte.

Farnstern besiegte Rabenmond und verbannte ihn zusammen mit seinen Anhängern. Sie verschwanden und der LichtClan sah lange nichts von ihnen. Doch der SternenClan war nicht die einzige Macht, die Katzen unterstützte. Es gab noch andere Ahnen, finstere Seelen, die in ihrem Leben einen Pfad aus Blut und Tod hinterlassen hatten, und genau wie Rabenmnd sehnten auch sie sich nach Rache. Rache, die sie nun durch die Krallen lebender Katzen ausführen wollten. So gaben sie den Verbannten Fähigkeiten, die noch nie eine Katze besessen hatte. Sie stahlen Seelen andere Tiere und gaben sie den Katzen, erzählte man sich. Und als sie wieder angriffen, konnte der LichtClan nicht siegen. Rabenmond und seine Anhänger, die sich selbst den Namen SchattenClan gegeben hatten, griffen nicht als Katzen an, sondern als Tiger, Löwen, Wölfe... Es war ein leichtes für sie, den LichtClan zu vernichten. Viele konnten in die Berge flüchten, doch mindestens genau so viele starben.

Du willst wissen, wie es mit den Clans weiterging? Lies weiter!

x WarriorCats basierendes Rollenspiel
x Spielbare Charaktere: LichtClan;; SchattenClan;; Streuner
x Sowohl normale Katzen spielbar, als auch Gestaltenwandler und Katzen mit besonderen Fähigkeiten
x Longplay Forum;; Mindestpostinglänge: 150 Wörter
x Zeitform und Sichtweise frei wählbar
x Ortstrennung
x Mindestalter: 14 Jahre, Jüngere mit Probepost
x Es werden noch wichtige Posten gesucht!

x Team: Funkenpfote [Gründerin & Admin];; Flohjunges [Admin];; Wirbelstern [Admin]


Wenn dies eine Partnerschaftsanfrage ist, würden wir uns über eine Antwort freuen!

Klick!

x Banner:

Code:
<a href="http://lightandshadow.forumotion.com/"><img src="http://i18.servimg.com/u/f18/18/57/03/54/banner10.png" /></a>

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://blutclan.freiforum.com/
 
Cats of Light and Shadow
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Light Catchers
» Die Karte der Warrior Cats
» Dein Leben bei Warrior Cats !!!GESCHLOSSEN!!! (Nur für kurze Zeit)
» Mein Warrior Cats Forum^^
» Warrior Cats Aktiv

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Territorium :: Bitte melden!!-
Gehe zu: