Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Der Himmel ist von grauen Wolken bedeckt und es ist noch ein ganzes Stück kälter geworden. Die Beute hat sich endgültig in ihre Baue zurückgezogen und ist nur schwer zu fangen. Der Wind peitscht einem die Schneeflocken ins Gesicht und über den Wiesen und Wäldern bildet sich eine dünne Schneeschicht. Die Blattleere ist angekommen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor dem kalten Wind und es mangelt an Beute. Der Boden ist rutschig und an manchen Stellen hat sich Eis gebildet, was die Jagd auch für erfahrene Krieger zusätzlich erschwert.


FlussClan Territorium:
Nach dem Sturm führt der Fluss jede Menge Wasser, was das schwimmen schwierig macht, aber verhindert, dass das Wasser vollständig gefriert. Dünne Eisschichten bilden sich hauptsächlich am Ufer und sind meistens nicht stark genug, um eine ausgewachsene Katze zu tragen. Die Landbeute hat sich in ihre Baue verkrochen, aber immerhin gibt es im Fluss noch einiges an Fisch.


WindClan Territorium
Der Wind fegt über das kalte Moorland hinweg und die Kälte ist hier noch stärker zu spüren. Der Boden ist durch Schnee, Matsch und Eis rutschig und gefroren, was die Jagd auf Kaninchen zusätzlich erschwert. So manche Katze muss fluchen, nachdem sie ungeplant auf der Nase landet!


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gelände ist teilweise gefroren und die Beute hat sich zurückgezogen. Wenn überhaupt findet man sie im Schutz der Nadelbäume, wo sie vor Wind und Schnee ein klein wenig geschützt ist. Aber auch hier müssen die Jäger geduldig und fähig sein, um einen Fang zu machen.


WolkenClan Territorium:
Wenn überhaupt findet man Vögel im Schutz der Baumgruppen und in Bodennähe. Hier sind sie – anders als in den Wipfeln der Bäume – ein wenig vor Wind und Schnee geschützt. Vor allem in offenen Gebieten hat sich aber auch an vielen Stellen Eis gebildet, das die Jagd erschwert.


Baumgeviert:
Auch hier ist der Boden gefroren und rutschig. Die Senke ist von einer Schneeschicht bedeckt, die mächtigen Eichen aber lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Nur ihre dünneren Äste bewegen sich im Wind.


BlutClan Territorium:
Hunde müssen auch bei diesem Wetter raus, die Zweibeiner machen aber eher kurze Runden und kümmern sich weniger um dahergelaufene Katzen. Jeder will so schnell wie möglich wieder nach drinnen. Es ist kalt, nass und teilweise liegt Salz auf den Straßen. In verlassenen Gebäuden und Kellern findet man aber Schutz vor der Kälte.


Streuner Territorien
Auch hier haben sich die Beutetiere in ihre Baue zurückgezogen und besonders in offenen Bereichen sind Wind und Kälte deutlich zu spüren. Der Boden ist mit Schnee bedeckt und teilweise gefroren. Im Unterholz lässt sich schon eher ein windgeschütztes und etwas wärmeres Plätzchen finden.


Zweibeinerort
Kaum ein Hauskätzchen ist bei diesem Wetter neugierig genug, um sein Zweibeinernest zu verlassen. Drinnen ist es angenehmer und wärmer und sie müssen nicht in die Kälte hinaus. Es ist besser sich drinnen bei den eigenen Zweibeinern darauf zu warten, dass die kalte Zeit vorübergeht, anstatt in der Kälte herumzustreunen.



Teilen
 

 Sonnenjunges

Nach unten 
AutorNachricht
Mufasa
Admin
Mufasa

Avatar von : Mufasa von mir selbst uvz
Anzahl der Beiträge : 3471
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenjunges Empty
BeitragThema: Sonnenjunges   Sonnenjunges EmptyMi 11 Jul 2018, 22:06


Sonnenjunges


»Allgemeines«


Username:
Meister
Name:
Sonnenjunges || Sonnenpfote || Sonnentatze
Alter:
Ungeboren
Geschlecht:
Männlich
Clan:
WolkenClan
Rang:
Junges || Schüler || Krieger
Gesinnung:
Gut


»Aussehen«

Beschreibung des Aussehens:

Sonnenjunges ist ein grundsätzlich großer Kater und überragt einige seiner Baugenossen, trotz allem wird er nie der Größte sein und auch nicht an die größten Katzen des WolkenClans heranreichen. Noch hat er keine Muskeln trainiert, weshalb sie noch recht schwach sind - aber natürlich dennoch vorhanden. Mit der Zeit werden sich die Muskeln jedoch an den Beinen und Schultern ausprägen, sowie auch am Bauch, da er diese Dinge für das Klettern und Jagen in den Bäumen benötigen wird. Die Größe erhält Sonnenjunges nicht durch die Höhe seines Rumpfes, beziehungsweise durch seinen Torso, nein, er erhält sie durch seine langen Beine. Wie bei vielen Jungen sind seine Pfoten ziemlich groß, werden sich mit der Zeit jedoch an seine Größe anpassen und nicht mehr zu mächtig wirken. Seine Schultern sind zwar noch nicht ganz ausgewachsen, doch sie deuten bereits auf eine gewisse Breite hin, so auch seine Brust, die mit der Zeit immer breiter wird. Dennoch, insgesamt bleibt er schlank - auch wenn er als Junges noch ein wenig pummelig ist - und wird durch die etwas breitere Brust und die breiteren Schultern nicht in die Breite gezogen wirken. Sein Schwanz ist etwas zu lang für seinen Körper und wirkt noch überdimensional, ist jedoch ziemlich dünn und wird, wenn er ein Krieger ist, mit der Spitze nur noch den Boden streifen können, nicht aber seine Körperlänge duplizieren.
Die Krallen des Kater sind kurz, spitz und schmal, jedoch noch ungefährlich, da sie noch nicht trainiert wurden, weshalb sie auch noch gar nicht richtig scharf sind. Sie sind im eingezogenen Zustand nicht zu sehen, da das Fell des Katers sie komplett überdeckt. Außerdem haben sie einen gelblichen Ton, durch welchen man das Gewebe erblicken kann.

Sonnenjunges' Kopf ist ein bisschen zu groß im Vergleich zum Rest seines Körpers, doch das wird sich ebenfalls mit der Zeit kurieren. Er ist recht weich geschnitten, mit vielen kindlichen Zügen. Seine Lefzen und Wangen sind noch ein wenig pummelig, weshalb alles abgerundet ist. Das erkennt man gut an der Schnauze selbst, die zwar kurz, aber breit ist. Durch die runden Lefzen ist sie ebenfalls rund. Auch seine Stirn ist sehr abgerundet und auch hoch, gezäumt von den etwas größeren Ohren, die noch einmal verdeutlichen, wie jung er eigentlich ist. Mit der Zeit wird sich dies korrigieren und sie werden sich von der Größe her anpassen. Die Ohren von Sonnenjunges laufen spitz zu und sind auch etwas breiter. Man erkennt die helle rosafarbene Haut, sowie das weiße Ohrenfell, welches aus ihnen herausquillt.
Auf der Schnauze des Katers thront außerdem eine rotbraune Nase, die ein wenig breiter ist. Sie wird umrahmt von hellen und dunklen Schnurrhaaren, die viel vertreten sind. Einige von ihnen sind länger als die anderen, was jedoch kaum auffällt. Die Tasthaare über seinen Augen sind weiß. In seinem Maul befinden sich zwei Reihen weißer, spitzer Zähne, die alle noch relativ weich sind.
Die Augen des Katers sind groß und mandelförmig, sie strahlen förmlich von seiner Energie. Ihre Farbe ist ein helles Blau, was sich mit der Zeit jedoch verflüchtigen wird. Als erwachsener Krieger wird er helle, bernsteinfarbene Augen haben, welche um die Pupille noch hellere Sprenkel aufweisen. Dies intensiviert den Ton und betont ihn noch einmal. Am Rande der Iris wird der Grundton außerdem von ebenso kleinen Sprenkeln betont, welche jedoch dunkler sind als die Grundfarbe. Bei viel Sonnenlicht - bei der richtigen Einstrahlung - kann die Farbe für einige Betrachter sogar wie flüssiger Honig aussehen.

Sonnenjunges hat einen kurzen Pelz, weshalb ihm die Blattfrische und Blattgrüne nichts ausmachen, jedoch der Blattfall und die Blattleere. Denn der Pelz ist nicht nur kurz, sondern auch sehr dünn, doch er kann gerade so seinen gesamten Körper einhüllen.
Dies ist jedoch erst kurz vor seiner Schülerzeit so, als Junges hat er noch das dichte Unterfell, welches ihn warmhält. Dicht bleibt es auch nur an seinem Bauch, ein wenig an Brust und Hals. Doch ist das Fell grundsätzlich einige Millimeter länger als an den übrigen Stellen und dichter. Dicht ist es ebenfalls an seinen Schultern, dennoch kann es ihn nicht warmhalten.
Durch diese beiden Faktoren, sowie der geraden Haarstruktur, ist der Pelz insgesamt rau und glatt anliegend. Nur an den wenigen dichteren Stellen ist es ein wenig weicher und angenehmer.
Der Ton von Sonnenjunges' Pelz ist nicht definierbar, da er sich aus vielen verschiedenen Nuancen bildet, einem Farbenspiel von goldenen, braunen und roten Farbtönen. Am meisten vertreten ist jedoch ein goldbrauner Ton, der an einigen Stellen heller wird, an anderen Stellen wiederum dunkler. Dahinter verbirgt sich jedoch kein erkennbares Muster. An seinem Kopf treten zusätzlich goldbraune Stellen auf, die mit einigen roten Härchen verfeinert sind und deshalb auch einen leichten Rotstich aufweisen. Zusätzlich ziehen sich etwas breitere Streifen über seinen Rücken, welchen einen gänzlich goldenen - vielleicht sogar goldgelben - Ton aufweisen. Eben jene Streifen zieren in dünnerer Form auch seine Beine und seinen Schwanz. Die Schwanzspitze des Katers ist reinschwarz ummantelt.
Weiteres Merkmale seiner Fellzeichnung sind der hellgraue Fleck direkt auf seiner Kehle, der hellgraue dünne Ring, der sein linkes Auge umrandet und die zwei weißen Vorderpfoten. Diese sind Hinweise auf seine Mutter, jedoch auch die einzigen.

Bild:
xxx


»Charakter«


Vorlieben {6}:
Kuckucksfeder
Jaspisjunges
Seine Familie im Gesamten
Wichtige Aufgaben erhalten
Spielen
Stärke beweisen

Abneigungen {6}:
In seinen Augen "unwichtige" Dinge tun müssen
Rindenstreif
Kriege
Von Katzen als niedrig anerkannt werden
Blattleere und Blattfall
Wenn Katzen, bzw Schüler, andere herumschubsen

Stärken {5}:
Kämpfen
Reflexe
Klettern
Hochspringen
Weitspringen

Schwächen {6}:
Jagen
Tarnen (Nicht, weil die Farbe nicht geeignet ist, sondern weil er dem einfach von seinen Jagdfertigkeiten aus nicht fähig ist.)
Schleichen
Ausdauer
Wendigkeit
Schwimmen

Charakter Eigenschaften

Sonnenjunges ist wortwörtlich ein richtiger Sonnenschein. Schon früh entwickelt er eine ausgeprägt ausgelebte Freundlichkeit, mit welcher er stets auftritt und herumläuft. Sein Lächeln ist wohl das, was ihn immer begleitet, wenn es nicht gerade seine besten Freunde sind. Auch wird Sonnenjunges kaum Laut und fährt niemanden für irgendein in seinen Augen falsches Verhalten an, sondern äußert seine Meinung höflich und voller Ruhe.
Auch in anderen Situationen ist der Kater höflich, zum Beispiel wenn er mit anderen redet, so wird er kaum bis gar nicht unruhig und versucht auch gar nicht, die Oberhand über eine Situation zu gewinnen - es sei denn, er soll und es ist richtig wenn er es tut. Diese Höflichkeit entsprang grundsätzlich auch dem Respekt den er Katzen gegenüber hegt, besonders gegenüber den Ranghöheren, als auch gleichgestellten. Ein besonderer "Gentleman" ist er gegenüber Königinnen und Ältesten, doch er versucht sie nicht in eine schwächere Rolle zu drücken, da er ihre Stärken schätzt.
Doch Sonnenjunges ist keineswegs ruhig und schüchtern, nein, nur seine Haltung ist von Ruhe geprägt - auch wenn manchmal seine kindliche Ungeduld siegt. Zwar wird er sie eines Tages ablegen, doch vorerst möchte er auch einige Dinge erhalten, er möchte spielen und wenn er zu lange warten muss, dann kann er sehr nervig werden. Immer wieder hakt er nach, bis er die Zeit die er möchte bekommt, oder rausgehen kann um zu spielen. Auch versucht er mit diesem Verhalten die anderen ein wenig schneller zu machen, sollte ihm etwas zu langsam gehen. Der Kater ist zudem auch noch stur, was er zwar mit der Zeit ebenfalls ablegen kann, doch wenn er nun etwas möchte, dann möchte er es eben und das erfragt er so lange, bis er es auch bekommt. Nur seine Meinung, die kann er ändern, wenn jemand ihn überzeugen kann. Dennoch, er läuft nicht von Meinung zu Meinung sondern hat seine eigenen Grenzen gesetzt und auch seine eigenen Werte.
Sonnenjunges ist äußerst intelligent und lernt sehr schnell, da er Dinge ernst nimmt und versucht sie zu verstehen. Schon im frühen Alter beschäftigt er sich mit Dingen, die für die Ausbildung zum Krieger wichtig würden und auch als Schüler wird er anhand seiner Intelligenz die Dinge schneller in sich aufnehmen und verknüpfen können. Dennoch prallt der Kater damit nicht, sondern versucht anderen beim verstehen und kennenlernen zu helfen. Denn der Kater ist sehr hilfsbereit und möchte nicht, das andere zurück hängen. Dennoch, er drängt sich nicht auf, sondern lässt davon ab, sollte keine Hilfe gewollt sein. Er scheut jedoch nicht davor, überall zu helfen wo er in seinem Alter bereits helfen kann.
Zwar ist der Kater intelligent, doch in einigen wenigen Situationen kann er sehr naiv sein, nämlich dann, wenn er ein wenig zu übereifrig ist und nicht zweimal darüber nachdenkt. So kann es sein, das einige ältere - oder sogar gleichaltrige - Katzen ihn um die Nase herumführen können oder, dass er es gut meint, jedoch in ein Fettnäpfchen tritt, weil er nicht versteht, dass er einen Wunden punkt getroffen und falsch angegangen ist.
Dennoch, Sonnenjunges ist grundsätzlich ein sehr achtsamer Kater und trotz das er manchmal ruhiger ist als andere Junge, so ist er selbstsicher und scheut nicht, mit seiner aufgeschlossenen Art auf andere Katzen zuzugehen. Er fürchtet sich nicht vor Gesprächen und hält sich auch nicht im Hintergrund, sondern geht offen auf ihm bekannte, aber auch auf fremde Katzen zu, um diese kennenzulernen. Durch die Achtsamkeit, die er mit sich trägt, fallen ihm öfter - aber nicht immer - Dinge schneller auf als vielleicht Anderen, so zum Beispiel wenn jemand Hunger hat, etwas Hilfe benötigt oder jemanden zum reden braucht. Doch auch fällt ihm schnell auf, wenn er nicht erwünscht ist, weshalb er sich zurückzieht, daran jedoch nicht zu Grunde geht.
Insgesamt hat der Kater viel Charisma und ist charismatisch. Er lernt früh mit Worten richtig umzugehen und weiß die meiste Zeit über, wann welche Worte angebracht sind um einem anderen zum Beispiel den Tag zu versüßen oder sich mit jemandem zu befreunden. Da Sonnenjunges außerdem sehr humorvoll ist, fällt es ihm oft einfacher mit Worten umzugehen und mit anderen lachen zu können - auch wenn er vielleicht nicht jeden zum Lachen bringen kann und auch nicht jeder Scherz ihn amüsiert.
Eine Sache bringt ihn jedoch nie zum Lachen: Lügen. Sonnenjunges ist wohl einer der aufrichtigsten Katzen der Wälder. Nicht nur, dass es ihm nicht liegt, er will es auch gar nicht. Oft hält er es für falsch zu lügen, hat auch seine Schwierigkeiten mit dieser Option und denkt deshalb nur im Extremfall über diese nach. Doch seinen Liebsten gegenüber ist er immer offen und verheimlicht ihnen nichts. Seine Gedanken spricht er aus, wenn es eine passende Situation gibt. Geheimnisse hat er keine, er vermeidet es welche zu haben, es sei denn, sie betreffen eine weitere Katze. Für diese Katze hält er es dann unter großer Mühe für sich und vergisst es am liebsten, auch wenn es ihn vielleicht eine Nacht über zerfressen würde.
Sonnenjunges ist ein durchaus mutiger und tapferer Kater, der sich nicht davor scheut, seinen eigenen Ängsten gegenüber zu treten und sich unangenehmen Situationen zu stellen. Wenn er eines Tages in einen Kampf ziehen wird, so kann man davon ausgehen, dass er dies ohne zu zögern tun wird und dabei jede Wunde hinnimmt, die nötig ist – bis zu seinem letzten Atemzug. Dies macht den Kater auch so loyal, denn er ist der Meinung, dass ein Clan nur existieren kann, wenn die Katzen ihm loyal zur Seite stehen. Dies versucht er mit allen Kräften, weshalb er auch sterben würde um ihn, den Clan, zu retten.
Der kleine Kater ist ein Denker mit großem Herz. Er ist sehr nachdenklich und beschäftigt sich mit den eigenen Fehlern, sowie mit den Fehlern von anderen, doch auch mit allgemeinen Problemen – auch wenn sich das erst später entwickeln wird. Sonnenjunges kann dadurch oft sehr verstreut und durcheinander wirken, da er häufig seine Umgebung vergisst, je nachdem, wie weit das Thema geht, mit dem er sich schweigend beschäftigt. Ob lausig oder genial, das bleibt offen. Seinen Gedanken sind keine Grenzen gesetzt, denn er beschäftigt sich entweder mit der Vergangenheit, der Gegenwart oder der Zukunft – je nachdem, was der Kontext ihm geboten hat.
Doch wieso das große Herz? Nun ja, Sonnenjunges ist sehr barmherzig und würde, sobald er das Lager verlassen kann, Katzen an der Grenze helfen, sollten sie dies benötigen. Er hält ohne Frage immer zum eigenen Clan, doch einer Katze in Not kann er nicht verneinen, die Hilfe zu bekommen, die sie verdient. Auch ist der Kater großzügig und wenn er jemals jagen sollte, so würde er es immer an andere geben und wenn er teilt, dann nimmt er weniger als er den anderen gibt. Das macht ihn auch sehr selbstlos, für seinen Clan und selbst für Fremde würde er sein Leben geben, denn er kann nicht akzeptieren, dass irgendwer auch nur irgendjemanden tötet, weshalb er dem Opfer eher zur Hilfe eilt. Dies ist auch in Prügeleien der Fall, sollten sie nicht weit über die Clangrenze hinausgehen. Ein Kampf ist etwas anderes, dort sieht er nur den Tod, doch eine einfache Prügelei gegen eine Katze weiß er zu verhindern und einen Eingriff in diese kann er kaum vermeiden.
Sonnenjunges ist ein familienbewusster Kater, der alles für seine Familie geben würde. Futter, Platz, Ausbildung, all dies und noch viel mehr würde er seiner Familie geben, doch das Wichtigste ist, er würde sie nie vergessen, egal ob er einmal eine Dummheit gemacht hat und sie ihn nicht mehr möchte, so wird er sie immer lieben. Er würde sie mit seinem Leben beschützen, weshalb man erkennen kann, dass er einen ausgeprägten Beschützerinstinkt entwickelt hat. Seiner Familie und seiner Liebe bleibt er ewiglich treu.
Jedoch muss man bedenken, dass Sonnenjunges eben ein Junges ist. Wie einige anderen auch, ist er in diesem jungen Alter sehr tollpatschig, was sich mit der Zeit kurieren wird. Dennoch, so kann es immer wieder sein, dass er sich beim spielen überschlägt oder er in seiner Unbeholfenheit gegen jemanden läuft. Den nötigen Anstand für eine Entschuldigung kann er jedoch in jeder Situation wiedergewinnen, ob die Situation nun peinlich war oder nicht, er beschäftigt sich nicht bis in alle Ewigkeit in diese sondern hakt sie einfach ab, würde jedoch nie bestreiten, dass es sie gegeben hat.



»Bekanntschaften«


Mutter:
Kuckucksfeder {Lebend || Zenitstürmer}
Vater:
Rindenstreif {Lebend || Stein}

Brüder:
xxx
Schwestern:
Honigjunges {Lebend || Herzwolke}

Gefährte:
xxx
Junge:
xxx

Mentor von ..:
xxx
Schüler von ...:
xxx


»Sonstiges«


Regeln gelesen?:
Ja, S19
Sonstiges:
Wurde von Finsterkralle genehmigt.

©️ by Goldfluss ©️ bearbeitet von Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Sonnenjunges Giphy

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme Online
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Avada)<333
Anzahl der Beiträge : 1194
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 16
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sonnenjunges Empty
BeitragThema: Re: Sonnenjunges   Sonnenjunges EmptyFr 20 Jul 2018, 22:52





WoB

Welcome on Board











Thunder


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sonnenjunges 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
 
Sonnenjunges
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WolkenClan-
Gehe zu: