Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
In den letzten Tagen ist es ziemlich schnell wärmer geworden und die Beute kommt wieder aus ihren Bauen. Die Pflanzen sprießen wieder und der warme Wind treibt einem vereinzelte Regentropfen ins Gesicht. Der Himmel hat sich allerdings aufgelockert und die Sonne ist eigentlich fast immer zu sehen.


DonnerClan Territorium:
An den Laubbäumen sprießen schon wieder grüne Blätter und vom Nieselregen bekommt man im Schutz des Grüns wenig mit. Die Beute kommt wieder aus ihren Bauen und ermöglicht eine leichtere Jagd.


FlussClan Territorium:
Nach der regnerischen Blattleere führt der Fluss mehr Wasser als sonst. Fische gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Bauen. Perfekte Bedingungen für alle Krieger, die sich nicht vom leichten Nieselregen stören lassen.


WindClan Territorium
Da es hier kaum Schutz gibt, sind der warme Wind und Nieselregen hier etwas stärker zu spüren. Vom spärlichen Schnee ist jedoch nichts mehr zu sehen und auch die Kaninchen kommen wieder aus ihren Bauen. Nur ist der Boden an manchen Stellen etwas rutschig und matschig.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist immer noch matschiger als sonst. Die Reptilien und Amphibien erwachen langsam aus ihrer Winterstarre, sind aber immer noch recht selten zu finden. Im Schutz der Nadelbäume bekommt man vom Nieselregen wenig mit.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel sind immer mehr zu hören und auch immer mehr zu sehen. Hier ist man an den meisten Stellen nicht so gut vor dem Nieselregen geschützt, aber das dürfte die meisten Krieger nicht von einer erfolgreichen Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier etwas rutschig und die Sonne wärmt den Großfelsen auf. Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne, bereit die Vögel des Waldes in Schutz zu nehmen.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen jetzt wo es wärmer wird wieder häufiger nach draußen. Die Straßen sind feucht aber warm und die spärliche Beute ist jetzt zumindest ein klein wenig einfacher zu finden. Nur in den Parks hört man jetzt ununterbrochen Vogelgezwitscher.


Streuner Territorien
Auch hier kommt die Beute rasch wieder ins Freie und die Chance auf eine erfolgreiche Jagd steigt stetig. Der spärliche Schnee ist vollständig wieder verschwunden und die Bäume und Sträucher tragen schon wieder grüne Blätter.


Zweibeinerort
Die ersten neugierigen Hauskätzchen wagen sich jetzt schon wieder nach draußen, um einen Spaziergang zu unternehmen. Viele bleiben aber aufgrund des Nieselregens dennoch lieber drinnen bei ihren Zweibeinern oder wenigstens im Garten.



Teilen
 

 FlussClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
AutorNachricht
Niyaha
SternenClan Krieger
Niyaha

Avatar von : mir - zeigt Haze <3
Anzahl der Beiträge : 505
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 EmptyDo 23 Mai 2019, 18:53


      I'm falling I’m crashing          down. I'm screaming but there's            no          sound.
But flowers still look pretty. And the sun still makes me warm. So I can't be that empty.
  Schnee
                                        herz

Or is it the calm before the storm?

FlussClan ·♮· weiblich ·♮· Kriegerin
Die Erleichterung war mir deutlich anzusehen als Krallensturm wieder das Wort ergriff und somit eine peinliche Stille vermied. Mir war zwar zu großen Teilen gleichgültig worüber er sprach, aber es war einfach schön sich mit ihm zu unterhalten. Ich wusste zwar nicht warum und ob es generell immer gut tut mit Freunden zu plaudern oder ob es sich nur so anfühlte, weil ich gerade so bekümmert war.
Jedenfalls rückte Krallensturm näher an mich heran, berührte mich sogar leicht und brachte mein Herz damit dazu einen Satz zu machen. Kurz war ich erschrocken zusammengezuckt, aber ans wegrücken dachte ich nicht. Im Gegenteil - ich erwiderte die Berührung, durch ein zaghaftes auf ihn zu Rücken bis bei jedem Atemzug unsere Flanken sanft aneinander streiften. Ich verspürte Unsicherheit in mir aufsteigen, fühlte mich auf irgendeine Weise gerade auch sehr wohl bei Krallensturm.
Auf seine Frage über Echoherz, welche mich ein wenig verblüffte, miaute ich nur beiläufig: "Er und ich hatten eigentlich noch nie wirklich viel miteinander zutun. Ich.. ich hab' nichts gegen ihn. Und du? Mit wem kommst denn gut klar?" Ich grinste verschmitzt und wartete geduldig auf die Antwort, die mich diesmal wirklich interessieren würde.
reden ~ denken ~ handeln




@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



by me




Zuletzt von Niyaha am Di 04 Jun 2019, 10:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gepardenkralle
Heiler
Gepardenkralle

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 16.12.12

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 EmptyMo 03 Jun 2019, 20:27


.:Aschenglut:.

FlussClan | Krieger | #oo1

Aschenglut tat das, was man von ihm erwarten würde - er lag seelenruhig im Kriegerbau und träumte vor sich hin. Er befand sich auf einer Wolke und jagte auf dieser einer Maus hinterher. Die Wolkendecke gab nach, wenn man auf ihr ging, und er selbst fühlte sich federleicht. Schon fast hatte er die Maus, doch plötzlich stieß ihn ein helles graues Dings zur Seite. Aus war der Traum. Aschenglut brauchte einen Moment, bis er realisierte, dass er geträumt hatte. Deshalb wollte er aber noch lange nicht aufstehen. 

Er ahnte bereits, dass das, was da gerade den Kriegerbau gestürmt hatte, wegen ihm gekommen war. 'Wenn ich die Augen geschlossen halte und nichts sage, dann geht das helle graue Dings vielleicht von alleine wieder weg. Aber was das wohl war ?' fragte er sich. Neugierig riskierte er einen kleinen Blick. Es stellte sich heraus, dass das helle graue Dings eine Katze ist. Und diese Katze grinste ihn an. Er war sich bewusst, dass es keinen Zweck hätte, sich schlafend zu stellen - jetzt wusste sie ja, dass er wach war. 

Wie üblich machte Aschenglut das Aufstehen zum Staatsakt. So rappelte er sich, wenn auch etwas widerwillig, auf. Er gähnte ausgiebig und hingebungsvoll und streckte sich, wobei es hier und da auch mal knackte. Als er mit seiner Morgenroutine fertig war, wollte er jene Katze schon fragen, was sie denn von ihm will, doch plötzlich bemerkte er, dass er überhaupt nicht wusste, wer da vor ihm stand. 'Wer war das noch gleich ? Das ist doch die .. nein, das war wer anders ..' überlegte er so hin und her, aber er musste sich wohl eingestehen, dass es ihm entfallen war. 

Die Frage, weshalb sie hier war, klärte sich jedoch binnen eines kurzen Momentes von selbst. Als sie ihm von der Patrouille erzählte, und damit prahlte, dass sie diese anführen werde, schwante ihm Übles. 'Welcher Wahnsinnige hat diesem Energiebündel das Kommando übertragen ? Wenn wir während der Patrouille auf den Donner Clan treffen, dann platzt sie bestimmt', dachte er sich. Den bestimmenden Ton, den die Katze an den Tag legte, ignorierte er gekonnt - er setzte sich erstmal hin und kratzte sich mit der Hinterpfote am Ohr. Anschließend begann er sich zu putzen. Der Aufforderung 'Beweg dich' entgegnete er relativ sarkastisch "Natürlich, wenn du mich so nett darum bittest."
Reden | Denken | Handeln




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rehsprung
Eventteam
Rehsprung

Avatar von : Stein >^.^<
Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 23
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 EmptyDi 04 Jun 2019, 14:47




Malachitjunges

FlussClan | Junges | 3 Monde


Mit seinen großen blauen Augen blickte er der großen grauen Katze nach, die sanft aber bestimmend mit ihm gesprochen und vor allem versprochen hatte sich im großen Lager umzusehen. Den Rest ihrer Worte hatte er nicht verstanden. Ihnen jemanden schicken der sich genauso um sie kümmerte wie Pfadfinder? Wassollte das bedeuten?
Der Verstand des viel zu jungen Katers konnte nicht einmal ansatzweise erfassen was hinter den Worten der großen grauen Katze steckte, die von den anderen Katzen Jubelstern genannt wurde. Aber ihre Worte hatten etwas in in ihrem Tonfall, der Malachitjunges das Bedürfnis gab ihnen Folge zu leisten.
Also tappste er schließlich mit hängenden Schultern zurück zu dem Nest, dessen Duft schon lange schal und alt war und kaum noch etwas von seiner Mama hatte. Doch statt sich in das Nest zu setzen, legte er sich ein wenig abseits nieder um auch ja nichts zu verpassen! Immerhin wollte er das Nest gut im Blick haben, falls seine Mama wieder auftauchen sollte!

Er musste wohl eingenickt sein, denn als er blinzelnd die blauen Äuglein öffnete sah er eine andere graue Katze, die sich ihm und seinen Geschwistern näherte. Nunja, zumindest ihm und Flammenjunges. Seinen Bruder hatte der kleine Graue schon eine geraume Weile nicht mehr gesehen. Aber was wusste er auch schon, immerhin hatte er ein kleines Nickerchen gemacht und die Welt um sich herum ausgeblendet. Sein Blick wanderte verschlafen zu dem Nest aus dem er eine Stimme hatte hören können. Eine schöne Kätzin hatte sich dort niedergelassen. Und auch, wenn Malachitjunges erst glaubte seine vermisste Mutter Pfadfinder wäre zurückgekehrt, so musste er doch bald feststellen, dass die Kätzin anders roch, als seine Mama.
Sein kindlicher Verstand konnte diese Information jedoch nicht verarbeiten und bald schon war sie auch schon wieder vergessen. Immerhin hatte die andere große graue Katze etwas mitgebracht, das unglaublich gut roch. Und das Junge spürte wie ihm das Wasser im Mäulchen zusammenlief.
Auf wackligen Beinchen trabte er durch die Kinderstube und quiekte laut auf: “Das guuut! Nis ohne mis anfang‘n!“
Erst als er kurz vor dem fremden Gegenstand angekommen war blickte sich der kleine graue Kater um. Seine Augen suchten nach seinen Geschwistern – ob sie auch fanden, dass das Ding da lecker roch? – und schließlich das Gesicht der großen grauen Katze.
“Mama?“, fragte Malachitjunges vorsichtig und setzte sich auf seine Hinterpfötchen nieder. Er war noch zu jung um sonderlich lang aufmerksam zu bleiben und wandte den Blick bald schon dem glitschigen aber irgendwie lecker riechenden Ding zu. Was das wohl war? Er kannte es nicht und hatte Angst, es würde ihm ins Gesicht springen. Also streckte er vorsichtig eines seiner grauen Pfötchen aus und stuppste es an! Keine Reaktion. Gleich nochmal! Stups. Keine Reaktion. Vorsichtig streckte das Junge also jetzt sein kleines graues Schnäuzchen vor und schnupperte an dem Ding. Ob man da reinbeißen konnte? Was sollte er denn jetzt tun?



Ort: Kinderstube [FC-Lager]
Geschehen: Bei Nebelfängerin und seinen Geschwistern






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

FlussClan-Lager - Seite 28 Oihnon10
AK Team 2018 ♥:
 

Merci ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fliedermond
Junges
Fliedermond

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 EmptySo 09 Jun 2019, 19:51

Laubmond
FC|Kriegerin|001

Laubmond lag zusammengerollt in ihrem Nest, den Schweif wärmend um ihren Körper gelegt. Die Augen hatte die Kätzin geschlossen. Trotzdem schlief sie nicht, denn aufgewacht war sie bereits vor einiger Zeit. Aber ihre Augen schienen ihr noch zu müde, sodass sie sie sogleich wieder geschlossen hatte. Die letzte Nacht hatte sie nicht gut schlafen können und es wiederstrebte ihr immernoch sich zu erheben. Sie tat einen tiefen Atemzug und öffnete dann doch die Augen. Aber anstatt des Kriegerbaues erblickte sie ein graues Fellbündel, dass über sie hinweg fiel. Zwei Herzschläge lang war sie verwirrt, bis sie Sturmfeder erkannte. Ihre Clangefährtin wirkte ziemlich aufgereckt, als sie sich Aschenglut zuwandt.
Laubmond hielt kurz still und ließ dann ein kurzes, belustigtes Schnüren hören.,,Viel Glück",miaute sie zu den beiden und trat dann so leise wie sie konnte an Sturmfeder vorbei aus dem Kriegerbau.
Draußen schüttelte sie sich erst einmal kräftig, leckte kurz über ihr rechtes Vorderbein und gesellte sich zu den Kriegern die bei Hirschfänger standen. Vielleicht könnte sie ja bei den Patrouillen helfen. Wenn nicht würde sie jagen gehen, beschloss Laubmond im Stillen.


Erwähnt: Sturmfeder, Aschenglut, Hirschfänger
Angesprochen: Sturmfeder, Aschenglut
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Chara) <333
Anzahl der Beiträge : 1026
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 15
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 EmptyMo 10 Jun 2019, 13:43


Kriegerin | FlussClan | #002 | Steckbrief


Heidebrand


Der erleichterte Zug auf Löwenfeders Gesicht sprach Bände und dies konnte ich ihr auch nicht verübeln. Auch wenn die Ausbildung von Jungkatzen elementar wichtig war, so konnten sie doch wohl auch die Katzen übernehmen, die diese Jungen in die Welt gesetzt hatten - oder solche, die Spaß an der Ausbildung fanden. "genau das dachte ich mir auch. Und ein leerer Frischbeutehaufen - dagegen haben wir als Krieger anzugehen, richtig?

Dann trat auch schon Hirschfänger auf uns zu und sein Befehl bekräftigte meinen Entschluss nochmal, also neigte ich einfach den Kopf. "Das werden wir, Hirschfänger." Löwenfeder schnekte ich ein mitleidiges Blinzeln, ich hätte ihr wirklich gegönnt, keinen nervigen Schüler aufgehalst zu bekommen. "Oh, aber liebend gern möchte ich den Kleinen holen, Löwenfeder." Mein Gesicht nahm wohl oder übel einen leicht gequälten Ausdruck an, aber ich hatte wohl trotzdem weniger zu Leiden. Also lief ich in Richtung des Schülerbaus, vor der ein kleiner schwarzer Kater, von dem ich glaubte, dass er besagter Wespenpfote war, einen Fisch fraß. "Wespenpfote", begann ich, "du sollst Löwenfeder und mich auf eine Jagdpatrouille zu den Sonnenfelsen begleiten." Mein Ton ließ meine Abneigung nicht durchscheinen, kühl war er aber allemal. Ohne ein weiteres Wort trabte ich wieder zu Löwenfeder und ließ mich neben ihr nieder. "Ich denke, wir können gleich los."
Reden || Denken || Handeln || Katzen


Angesprochen:
Löwenfeder || Hirschfänger || Wespenpfote
Erwähnt:
Ampferpfote [id.]
Sonstiges:
Bei Löwenfeder
Entschuldigt bitte vielmals die "dezente" Verspätung!

Code (c) by @Thunder




Junges | FlussClan | #008 | Steckbrief


Gewitterjunges


Verwirrt blickte ich von meinem Spiel auf, als ein jemand vor mir stehen blieb. 'Gewitterjunges', sagte sie. Das hatte auch eifjunges immer gesagt. Nein. Reifjunges. Ein paar Herzschläge schaute ich dieses Jemand einfach an. Dabei musste ich ganz schön weit nach oben gucken. Die Katze sagte etwas, oder fragte. Ob ich müde sei. Dann sagte sie etwas von Essen. Essen? Aber irgendwie klang sie nett, als sie das sagte, und sie sagte, ich sollte mitkommen. Irgendwie mochte ich diese Katze, also tapste ich ihr auch hinterher.

Die Katze lief zu dem Nest, in dem Flammjunges und Malakitjunges immer mit mir lagen, aber in dem Moment saßen sie daneben. Dann rief die graue Katze nochmal nach uns und ich überwand die letzten Pfotenlängen und kletterte in dieses Nest. Sie hatte etwas komisches mitgebracht, ein Fis. Vorsichtig schnupperte ich an diesem Teil. Es roch gut. Wahnsinnig gut sogar! "Fis gut!"

Malakitjunges schien den Geruch auch zu mögen, schnell wanderte meine Aufmerksamkeit aber auch wieder zu dem Geruch.  Dann allerdings sagte Malakitjunges etwas, was meine Öhrchen zucken ließ. Mama? Mein Blick löste sich von diesem 'Fis', flog erst zu Malakitjunges und folgte dann seinem zu der großen Katze. "Mama?" Wiederholte ich sein Wort, befand es für gut und bekräftigte es noch einmal. "Mama!"
Reden || Denken || Handeln || Katzen


Angesprochen:
Nebelfängerin || Malachitjunges & Flammenjunges [id.]
Erwähnt:
Reifpfote
Sonstiges:
Vor der Kinderstube -> Im Nest
Auch hier: Entschuldigt bitte die lange Wartezeit!

Code (c) by @Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


FlussClan-Lager - Seite 28 Giphy
What I hate more than anything is a liar, a charlatan, someone who doesn't believe in what they say



registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fliedermond
Junges
Fliedermond

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 EmptyMo 10 Jun 2019, 18:09

Laubmond
FC|Kriegerin|002

Da Hirschfänger mich augenscheinlich erstmal nicht beachtete oder einfach nicht wahrnahm, was es war könnte ich nicht sicher sagen, setzte ich mich eine Schwanzlänge entfernt hin und begann mich zu putzen. Dabei hielt ich meine Ohren offen und lauschte auf die Gespräche die geführt wurden. So bekam ich mit wie Heidebrand zu Löwenfeder etwas über den Frischbeutehaufen sagte. Ich zuckte kaum merklich mit den Schnurrhaaren und ließ meinen Blick kurz zu eben genanntem Ort wandern. Tatsächlich befanden sich dort kaum spärliche Reste von Beute. Jagen war also dringend notwendig. Ich ließ einen kurzen Seufzer hören, streckte mich noch einmal kurz und erhob mich dann schließlich. Das wenige Putzen würde jetzt erstmal ausreichen müssen. Als Kriegerin sollte ich mich nützlich machen. Ich überlegte kurz, dann trat ich an Löwenfeder und Heidebrand heran.,,Heidebrand", miaute ich und neigte leicht den Kopf vor der älteren Kriegerin.,,Kann ich euch auf eurer Jagdpatrouille begleiten?" Bei den Sonnenfelsen war ich schon einige Sonnenaufgänge nichtmehr gewesen, es würde eine schöne Abwechslung werden mal wieder einen anderen Teil des Territoriums zu sehen. Vorallem könnte ich dort Fisch jagen. Bei dem Gedanken kribbelt es vor Unternehmungslustig in meinen Pfoten.

Erwähnt: Hirschfänger, Löwenfeder, Heidebrand
Angesprochen: Heidebrand, Löwenfeder
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




FlussClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 28 Empty

Nach oben Nach unten
 
FlussClan-Lager
Nach oben 
Seite 28 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
 Ähnliche Themen
-
» Das Lager des FlussClans
» Schneeclan Lager
» WindClan-Lager
» FlussClan-Junge gesucht
» Warrior Cats - Die Geschichte des Forums

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: