Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 SchattenClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29  Weiter
AutorNachricht
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Morgentau by @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyDi 06 Aug 2019, 00:06

Flugjunges
Mit großen Augen sah ich der silbernen Kätzin nach, welche Feldpfote angesprochen hatte. Training? „Oh, darf ich mit?“ fragte ich in meinem kindlichen Leichtsinn und blickte Feldpfote mit großen Augen an. Gerade als mir die Schüler zeigte, wie das Jagdkauern ging und ich dieses mehr schlecht als recht nachahmte, erschien plötzlich Schilffeder. War Mama wieder gekommen, während ich mit dem Spielen beschäftigt gewesen war? Ich winkte Feldpfote noch einmal mit einer Schweifspitze indem ich diese unbeholfen hin und her schnippte und lief dann hinter der Königin her. Mein kleines Maul öffnete sich, als ich breit gähnte und ich wollte zu meiner Mama ins Nest kriechen, doch das Nest war noch leer. Enttäuscht lies ich die Ohren hängen und kletterte dann zu meinem Bruder ins Nest und kuschelte mich an ihn und Schilffeder. Mein Fell war ganz staubig von dem unbeholfenen Spiel und auf einmal war ich ganz Müde. Ob Feldpfote ihr versprechen halten würde und mir neue Sachen zeigen würde? Erwartungsvoll richtete ich dann meine Knopfaugen auf die Königin, an welche ich gekuschelt war. Welche Geschichte würde sie uns wohl erzählen?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1357
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySa 24 Aug 2019, 13:36


--✧--
Pantherkralle


Ihre Erinnerungen verloren? Pantherkralle starrte Abendpfote völlig entsetzt an, er konnte kaum glauben was er da hörte. Man konnte im Kampf so schlimm verletzt werden, dass man sein ganzes Gedächtnis verlor? Das erklärte, warum sich Goldpfote so vor ihm erschreckt hatte. Wie gelähmt ließ der Kater sich weiter behandeln und wehrte sich nicht. Würde seine kleine Schwester so bleiben wie sie jetzt war? Das war eine grauenhafte Vorstellung. Wer hatte ihr das angetan? Welche Katze war das gewesen, Pantherkralle hatte doch noch zu ihnen rüber gesehen, aber der Regen...
Abendpfote redete schon längst von etwas anderem. Waren sie alle nur irgendwelche Patienten, Probleme, die es einfach zu beheben galt? Pantherkralle legte sich auf die Seite und wartete auf die versprochenen Mohnsamen. Was ist Mohn überhaupt? Er bekam wieder Kopfschmerzen. Vielleicht war es wirklich besser, wenn er erstmal etwas Ruhe bekam und sich an die Anweisungen der Heiler hielt.


Goldpfote ✧ Abendpfote ✧ (Engelsflügel)« : Erwähnt :
(Abendpfote) « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 28 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
Dunkelfeder

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5601
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyDo 29 Aug 2019, 13:57


Schilffeder
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Königin | SC




Nach Flugjunges kehrte auch die Königin in die Kinderstube zurück, kurz betrachtete sie das Nest voller Kätzchen und ein wolliges schnurren drang durch ihre Kehle. "So meine kleinen." Erhob Schilffeder ihre Stimme leise und lächelte sanft. "Ich habe euch eine Geschichte versprochen und die werde ich euch nun erzählen." Sie machte eine kurze Pause und legte sich dann zu den Kätzchen ins Nest.

"Es war einmal ein kleines Kätzchen, es hatte große Träume und wusste schon in jungen Jahren was es einmal werden wollte. Leider waren seine Ziele so fern und es stimmte das kleine Kätzchen traurig, es lebte bei Zweibeinern doch lieber wollte es in den Wald zu den Clan Katzen und einmal Anführer werden. Seine Mutter sagte ihm immer wieder es solle aufhören zu träumen, denn eines Tages würde es seine eigenen Hausleute bekommen und müsste diese Glücklich machen. Der kleine Kater schmollte, er wollte nicht bei Hausleuten leben, lieber wollte er draußen sein und Abenteuer erleben, so wie es einst der Nachbarskater tat."

Schilffeder stoppte und schaute über die kleinen Kätzchen. "Wollt ihr noch weiter hören oder seid ihr schon zu müde?" Erneut ging ein schnurren durch sie hindurch. Sie selber liebte diese Geschichte, schon als kleines Kätzchen hatte sie diese selbst gehört und nun konnte sie die Geschichte an ihre kleinen weitergeben.

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3«
SchattenClan-Lager - Seite 28 5y6sg634
✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2368
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySo 01 Sep 2019, 11:26



"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
SchattenClan | Anführerin•

<-- Baumgeviert

Erhobenen Hauptes trabte die graue Kätzin durch den Lagereingang und blieb erst einmal in der Mitte der kleinen Lichtung stehen. Sie war immer noch aufgewühlt von den Vorkomnissen, doch andere Dinge waren nun wichtiger. Cremefluss und Frostblut waren immer noch verschwunden und mutterlose Jungen lagen in der Kinderstube. Zwar kümmerte sich Schilffeder um sie, aber eine Königin für fast drei Würfe? Sie brauchte Unterstützung. Von wem aber?

Mohnsterns Blick fixierte die Kinderstube, doch sie würde nicht jetzt mit der Königin sprechen. Der Mond stand noch hoch und alle Katzen in der Kinderstube brauchten den Schlaf. Morgen musste früh genug sein und vielleicht würde eine muntere Patrouille die Katzen ja bis dorthin finden?

Der braune Blick schweifte nun suchend durch das lichtdurchflutete Lager. Doch fiel ihr ein Name ein, dessen Pelz sie nicht sehen konnte. Pantherkralle konnte die Ablenkung brauchen. Er würde sicher im Heilerbau bei Goldpfote sein. Und so lief sie zum Heilerbau, um leise hineinzuschlüpfen.

"Guten Abend", sagte sie leise und suchte Pantherkralles dunklen Pelz. Als sie ihn fand, gesellte sie sich zu ihm.
"Pantherkralle, kann ich dich kurz sprechen?"

Sie ging einige Schritte weg, stellte sich zum Ausgang, um die Kranken nicht zu stören und wartete, bis der Krieger zu ihr kam. Als er dies tat, sagte sie immer noch mit gesenkter Stimme: "Ich hätte einen Auftrag für dich, wenn du dich fit genug fühlst"

Sie wusste, dass er die ganze Nacht hier gewesen war und ihre Frage ruhte nicht auf Sorge um den Kater, sondern aus Sorge um den Erfolg der Aufgabe, die sie ihm geben wollte. Natürlich würde sie ihm jemanden zuteilen, der munter war, aber wenn er sich nicht ein wenig fit fühlte, brauchte sie gar nicht weiter zu überlegen.
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Morgentau by @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 363
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySo 01 Sep 2019, 12:19

Flugjunges
Mit einem leisen Mitzen kuschelte ich mich an den warmen Körper von Schilffeder und richtete meine Augen auf die Königin. Meine Ohren richteten sich nach vorne und ich lauschte der Geschichte. Zwar merkte ich, wie mich langsam die Müdigkeit überkam. Doch ich wollte mehr hören. „Ich will mehr hören“ mauzte ich leise und gähnte im nächsten Moment breit. Ich legte meinen kleinen Kopf auf Schilffeders Bauch und meine Augen fielen immer wieder zu. Nach kurzem hob und senkte sich mein kleiner Körper gleichmäßig. Ich konnte den kleinen Kater aus der Geschichte sehr gut verstehen, denn auch ich wollte endlich eine Schülerin sein und lernen, damit ich einmal eine tolle Kriegerin werden konnte wie meine Eltern. Mein flauschiger Schweif rollte ich um mich, während ich immer tiefer in die Welt der Träume absank

Morgentau
—> Baumgeviert
Eilig war ich zurück zum Lager gelaufen. Ich wollte mich so schnell wie möglich wieder um Pantherkralle kümmern können, doch dann sah ich Mohnstern im Heilerbau verschwinden. Erst dachte ich, dass sie vielleicht einfach nach den Verletzten sehen wollte. Deswegen wollte ich mich gerade in den Heilerbau schieben, als ich die Stimme der Anführerin hörte und das sie mit dem dunklen Kater sprechen wollte. Eilig zog ich mich deswegen wieder zurück. Mein Magen gab ein leises Knurren von sich und mir fiel jetzt erst auf, dass ich den ganzen Tag aus Sorge um Pantherkralle noch nichts gefressen hatte. Deswegen entschied ich mich dazu mir eine kleine Maus zu nehmen. Ich suchte mir eine aus dem Frischbeutehaufen und lies mich damit in einer Ecke des Lagers nieder, sodass ich den Eingang des Heilerbaus im Blick behalten konnte. Dann begann ich meine Maus zu fressen.
//kann gerne angesprochen werden//

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2224
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 53

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySo 01 Sep 2019, 18:54

Vipernjunges

001 | in der Kinderstube

Die kleine getigerte Kätzin spitzte ihre Ohren und setzte sich etwas auf, als ihre Mutter anbot ihr und ihren Geschwistern eine Geschichte zu erzählen. Ihre Position am Bauch ihrer Mutter war zwar gemütlich, aber fast schon zu gemütlich, deswegen versuchte sie sich ordentlich hinzusetzten. Immerhin war sie ja jetzt schon groß und würde sicher bald zur Schülerin ernannt werden, da sollte sie sich auch gefälligst ordentlich hinsetzten, wenn man ihr etwas erzählte. Gesagt getan, Vipernjunges legte also ihren kleinen flauschigen Schweif neben ihre Pfoten und starrte Schilffeder auffordernd an und ihre Mutter begann auch sogleich mit ihrer Geschichte. Aufmerksam lauschte sie ihren Worten, doch als das Wort Zweibeiner fiel kniff die Kleine ihre bernsteinfarbenen Augen zusammen und legte ihren Kopf leicht schief. Hatte ihre Mutter da gerade wirklich von einem Hauskätzchen zu erzählen begonnen?"Warum will ein Hauskätzchen in den Wald? Ich dachte die fürchten sich doch alle vor uns Waldkatzen.",mauzte sie schließlich vorwurfsvoll und blickte ihre Mutter weiterhin fragend an. Vipernjunges war mittlerweile nicht mehr so überzeugt, dass ihr die Geschichte gefallen würde, also legte sie sich hin und machte es sich gemütlich. Wenn die Geschichte nicht gut war konnte sie einfach versuchen zu schlafen, denn mittlerweile war es schon wirklich spät und langsam aber sicher merkte die Kleine, dass ihre Augenlider immer schwerer wurden. Kaum lag sie gemütlich, riss sie auch ihr kleines Mäulchen auf um herzhaft zu gähnen.

Erwähnt: Schilffeder
Angesprochen: Schilffeder
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙
Postingvorlage by Innocence


SchattenClan-Lager - Seite 28 Rzstmnuk
SchattenClan-Lager - Seite 28 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1357
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyDo 05 Sep 2019, 23:35


--✧--
Pantherkralle


Es dauerte eine Weile bis Pantherkralle endlich etwas Ruhe fand. Er hatte sich am Eingang zum Heilerbau hingelegt damit er die Heilerkatzen nicht störte oder sie ihn mit ihrem Gewühle wecken konnten und damit Goldpfote auch ihre Ruhe bekam. Trotzdem döste er erst ein, als die Patrouille von der Großen Versammlung wieder ins Lager kam. Der dunkle Kater gab ein lautes, verärgertes Seufzen von sich, aber wer würde darauf schon hören.
Plötzlich stand Mohnstern vor ihm und Pantherkralle starrte sie mit großen Augen an. Hatte sie sich angeschlichen? Einen Auftrag... Er konnte unmöglich nein sagen. Dennoch warf er einen zögerlichen Blick in die Dunkelheit des Heilerbaus. Engelsflügel würde ihm den Kopf abreißen, wenn er etwas anstellte, das seinen Heilungsprozess noch weiter verlangsamte und somit noch mehr Kräuter kostete. Als hätte die Aussicht auf Ärger ihn je aufgehalten.
"Natürlich." miaute er leise, "Worum geht es denn? Ist was passiert?" Pantherkralle fühlte sich geehrt dass Mohnstern damit - was auch immer es war - zu ihm kam, obwohl er verletzt war. Er musste wirklich wichtig sein. Der Gedanke daran ließ ihn fast selbstzufrieden Schmunzeln, aber der Krieger konnte sich beherrschen und ließ sich nichts anmerken.


Mohnstern ✧ Engelsflügel ✧ Abendpfote« : Erwähnt :
Mohnstern « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 28 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11833
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyMi 11 Sep 2019, 09:14

Finsterpfote

Schülerin | SchattenClan



--> Baumgeviert [Neutrales Territorium]


Den ganzen Weg ins Lager war ich schweigend am Rand der Gruppe aber immer eher vorne gelaufen aber als ich bei Mondaufgang durch den Dornentunnel ins Lager trabte, war es mir um einiges klarer geworden. Im Grunde war es doch immer dasselbe gewesen. Als ich als Junges vom BlutClan entführt worden war, hatte ich voller Angst und mit aufgerissenen Augen den Kampf beobachtet, ohne mich auch nur rühren zu können. Weidentanz Worte hatten mich mit Schmerz und Trauer gefüllt, sodass ich mich nicht mehr hatte konzentrieren können und weitere Fehler gemacht hatte. Und das obwohl die cremefarbene Kriegerin es nicht wert war. Und auch jetzt war Moorpfote verschwunden gewesen, bevor ich ihm einen kräftigen Schlag versetzen hatte können. Beim nächsten Mal würde mir so etwas nicht passieren und der Schüler würde es bereuen, wenn er mich noch einmal so kam. Weidentanz würde ich es auch noch zeigen. Ich würde eine bessere Kriegerin werden und sie würde zugeben müssen, dass ich sie übertroffen hatte.
Ich fühlte mich als hätte der Weg ins Lager mich ausgehölt und für einen kurzen Moment schweifte mein Blick zu Engelsflügels Bau. Wie es Goldpfote wohl ging? Ob unsere Mama sie inzwischen besucht hatte? Trotz allem war sie immer noch meine Schwester ... eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich dastand und für einen Moment unsicher war, bevor ich mich dem Heilerbau zuwandte. Ob es gut war? Waren es nicht zu enge Bindungen, die eine Katze zurückhielten? Weidentanz hatte Bindungen zu ihrer Familie, sogar Moorpfote mochte Dämmerpfote und sogar meine Mutter hatte früher einmal meinen Vater geliebt. Und im Endeffekt hatten sie darunter nur gelitten und jetzt litten wir auch darunter meine Schwester zu verlieren. Nun, sie lebte noch, aber wer wusste, ob sie sich jemals wieder an alles erinnern würde? War sie dann überhaupt noch die Goldpfote, die ich kannte?
Vorsichtig steckte ich den Kopf in den Bau und sah mich um.
Ob sie gerade wach war?


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Hat den Kopf in den HB gesteckt und späht zu Goldpfotes Nest hinüber.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 28 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1357
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyFr 13 Sep 2019, 00:01


--✧--
Pfirsichhauch


--> Baumgeviert

Obwohl sie als eine der letzten gestartet war, erreichte sie nun mit den ersten Katzen das vertraute Lager. Paradoxerweise war es die Müdigkeit, die ihre Pfoten nur so über den mit alten Nadeln bedeckten Boden hatte fliegen lassen; die Aussicht auf ihr warmes, mit Moos ausgepolstertes Nest und der Wunsch nach Ruhe nach der Enge am Baumgeviert trieben sie an.
Nun stand sie ratlos mitten auf der Lichtung, als hätte man sie dringend dorthin bestellt, aber nie abgeholt. Sollte sie wirklich schon schlafen gehen? Was, wenn Mohnstern noch eine große Ankündigung machen wollte? Nein, das würde sie sicher nicht. Aber was ist mit Krähenstaub...? Der hübsche Kater ging ihr nicht aus dem Kopf. Er hatte den DonnerClan bekämpfen müssen, während sie im Lager ausgeharrt hatte und dann wurde sie auf die Versammlung geschickt, er aber nicht. Sie hatte keine Gelegenheit gehabt, sich nochmal mit ihm zu unterhalten oder ihn bei einem Spaziergang durch den Wald ganz für sich allein zu haben...
Pfirsichhauch schüttelte das grau-cremefarbene Fell. Jetzt reicht's aber. Krähenstaub konnte sie auch im Kriegerbau finden. Bevor das Lager sich zu sehr mit aufgeregt plappernden Katzen anfüllen konnte flitzte Pfirsichhauch durch den Dornentunnel zu ihrem Nest, wo noch so viel Platz war, dass sie sich nicht zusammenrollen musste, sondern genüsslich die Beine ausstrecken konnte.


Krähenstaub ✧ (Mohnstern) « : Erwähnt :
- « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 28 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2368
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySo 15 Sep 2019, 11:11



"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
SchattenClan | Anführerin•
Mohnstern hatte es nicht anders erwartet, Pantherkralle war einverstanden, zumindest fragte er was passiert war. Er hatte die Situation richtig eingestuft, wieso sonst wäre Mohnstern direkt nach der Großen Versammlung mit einer Bitte zu ihm gekommen?

"Frostblut und Cremefluss sind verschwunden. Kobrasand hat sich mit Tannenpfote zwar schon auf die Suche nach ihnen begeben, aber sie haben die Spur kurz nach der östlichen Grenze verloren. Ich möchte, dass du zusammen mit einem anderen Krieger die Spur wieder aufnimmst und die zwei suchst. Nimm Sonnengeist mit, ich habe sie in der Nähe des Frischbeutehaufens gesehen", sagte sie und musterte den Krieger nochmals.

"Wenn du möchtest, kannst du auch noch deine Schülerin mitnehmen, aber mehr als drei Katzen dürften nicht nötig sein"

Sonnengeist war mit ihrer exzellenten Spürnase eine gute Wahl, ihr Bruder würde ihre Schwäche mit den Augen ausgleichen und seine Schülerin hätte ebenfalls eine wertvolle Trainingseinheit damit. Und Pantherkralle würde aus seinem Trott kommen. Nach all der Zeit würde sich die Spur entweder wirklich verlieren oder sie waren tot. Ein glückliches Wiedersehen konnte sich die Anführerin nicht vorstellen, aber sie konnte das Verschwinden zweier Katzen nicht einfach so belassen, vor allem da eine der Katzen eine Königin war...
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes







Drachenjäger


SchattenClan | Krieger


Es war die Sonne, die das lange Fell des Katers erwärmte und ihn weckte. Drachenjäger blinzelte in das helle Licht, das gerade über den Horizont gekrochen kam und den Katzen einen neuen Tag bescherte. Sie waren von der Großen Versammlung Heim gekehrt, doch das interessierte den Kater herzlich wenig. Er hatte von Mohnstern seine erste Schülerin bekommen und er wollte es nicht vermasseln. Schon schlimm genug, dass Mohnstern wieder jemand anderen als Zweiten Anführer erwählt hatte. War es denn nicht offensichtlich? Glutschatten hatte sie betrogen und Falkenfeder war gestorben. Dieser Posten war für ihn bestimmt, die anderen Katzen würden ihr Schicksal schon zu spüren bekommen!

Nach einer gründlichen Fellpflege und vielen Gedanken später trat der große, stolze Kater aus dem Kriegerbau und sah sich um. Auf den ersten Blick konnte er Dunstpfote nicht erkennen, also entschied er sich erstmal für ein ausgiebiges Frühstück. Er holte sich eine Ratte und verspeiste sie auf der Lichtung, von einem Fleckchen aus, aus dem er den Schülerbau gut im Blick hatte.


Erwähnt: Mohnstern, Glutschatten, Falkenfeder, Dunstpfote

Angesprochen: xx

Standort: Lichtung
(c) Palmkätzchen





Flockenpfote


SchattenClan | Schülerin


Schon die ersten hellen Sonnenstrahlen hatten die kleine, weiße Kätzin geweckt. Ein neuer Tag! Ein Tag weniger, bis sie endlich Kriegerin war! Zwar hatte sie noch einen langen Weg vor sich, doch die Motivation war deswegen keineswegs geringer.

Innerhalb der ersten Sekunde war Flockenpfote hellwach und kroch leise aus dem Schülerbau, um keine anderen Katzen zu wecken. Kaum war sie draußen, sog sie die kühle Morgenluft tief in ihre Lungen. Kurz genoss sie klare, kühle Luft, bevor die grünen Augen gierig nach ihrer Mentorin Ausschau hielten. Wo war Tigerblüte? Ihr letztes Training war weniger gut verlaufen, aber dieses Mal würde sie sich nicht so leicht ablenken lassen!

Flockenpfote postierte sich in die Nähe des Kriegerbaus, um Tigerblüte ja nicht zu verpassen und wartete mit ungeduldigen Pfoten.


Erwähnt: Tigerblüte

Angesprochen: xx

Standort: Vorm Kriegerbau
(c) Palmkätzchen





Smaragdfrost


SchattenClan | Kriegerin


Auch die schwarze Kriegerin erwachte mit den ersten Sonnenstrahlen. Doch ihr Herz war heute schwer und der Weg hinaus ins Lager ungewöhnlich lange. So lange war sie in der Kinderstube gewesen und nun, wo ihre Jungen alle auf sich gestellt waren, passierte eins nach dem Anderen. Eigentlich wollte sie direkt ins Training mit Brandpfote starten, doch zuerst würde sie Engelsflügel einen Besuch abstatten. Sie musste wissen wie es um ihre Kleinen stand!

Sie marschierte in Richtung Heilerbau und erblickte zuerst gleich mal Sonnengeist. Sie war am Frischbeutehaufen, zumindest ihr ging es gut. Dann, im Eingang zum Heilerbau erblickte sie Pantherkralle, der gerade im Gespräch mit Mohnstern war. Zumindest schien es ihm besser zu gehen, wenn er auch ein wenig gerädert aussah. Ihre Hauptsorge aber galt Goldpfote. Kurz schnupperte sie und suchte nach Engelsflügel, Angst klemmte ihre Brust ein und ließ ihr Herz rasen. Wie schwach die Zeit in der Kinderstube sie nur gemacht hatte!

Auch Finsterpfote war da, sie steckte ebenso wie sie selbst den Kopf in den Heilerbau, vermutlich um nach ihrer Schwester zu sehen.
"Finsterpfote", begrüßte die Mutter sie und stupste ihr Junges sanft mit der Nase am Ohr an.
"Wie geht es dir?", während sie sprach suchten die Augen nach ihrer anderen Tochter, die in einem der Nester liegen musste.


Erwähnt: Brandpfote, Finsterpfote, Goldpfote, Sonnengeist

Angesprochen: Finsterpfote

Standort: Im Eingang des Heilerbaus
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Armadillo
Hilfsmoderator
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySo 15 Sep 2019, 16:26



Gewitterbrand

SchattenClan ⁑ Zweite Anführerin ⁑ Weiblich
"A bruise is a lesson and every lesson makes us stronger"


<----c.f. Baumgeviert

Sie musste zugeben, sie hatte ein wenig getrödelt. Als sie im Lager ankam ging wurde der Himmel bereits lila. Bald würde die Sonne aufgehen. Sie sah gerade noch wie Mohnstern gefolgt von Pantherkralle im Anführerbau verschwanden. War etwas passiert? Neugier plagte sie, aber Mohnstern würde ihr sicher später erzählen, was los war.
Sie sah sich schon mal ein wenig um, um die Patrouillen für den Tag zusammen zu stellen, doch noch waren nicht alle Katzen wach, wodurch ihr noch ein wenig der Überblick fehlte. Bestimmt würde Mohnstern dem Clan gleich von der Großen Versammlung berichten. Danach würde sie die Patrouillen zusammenstellen.
Die Kätzin setzte sich an den Rand des Lagers und beobachtete die Katzen, die von der Großen Versammlung einer nach dem Anderen ins Lager trudelten. Ihr Blick fiel auf Drachenjäger, der gerade aus dem Kriegerbau kam und sich am Frischbeutehaufen niederließ. Gewitterbrand würde ihn später auf jeden Fall eine Patrouille anführen lassen.


DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: //

Erwähnt: Mohnstern, Pantherkralle, Drachenjäger

(C) Kristina Angerer




Tannenpfote

SchattenClan ⁑ Schüler ⁑ Männlich
"Do it with passion or not at all"


(Zeitsprung; Entschuldigt die kurze Inaktivität. Wir gehen davon aus, dass Tannenpfote auf der GV war.)

<-----c.f. Baumgeviert

Er hatte Kobrasand auf dem Rückweg überholt und rannte dicht hinter Gewitterbrand ins Lager. Er wollte bloß nicht die Gesichter seiner Clankameraden verpassen, wenn Mohnstern ihnen von dm neuen Gesetz erzählte. Er fand das Gesetz dämlich und hatte recht verdutzt geguckt, als es von allen Anführern akzeptiert wurde. Waren sie neuerdings Hauskätzchen oder wieso wurde ihnen das vernünftige Kämpfen nun verboten? Vielleicht wurde nächsten Vollmond ja entschieden, dass sie nur noch mit eingezogenen Krallen kämpfen durften, dachte er ironischerweise. Er schnaubte entrüstet und setzte sich an den Rand des Lagers, wo er den Eingang im Blick hatte. Sobald Kobrasand ankommen würde, würde er ihn fragen, wann sie endlich nochmal ein Kampftraining haben konnten. Er war zwar müde, aber schlafen konnte er später auch noch. Etwas gelangweilt begann er, sich die Klettkörnchen aus dem Fell zu putzen, die er sich auf dem Rückweg von der Versammlung eingefangen hatte.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: //

Erwähnt: Kobrasand, Mohnstern

(C) Kristina Angerer




Pythonjunges & Adlerjunges

SchattenClan ⁑ Junge
"The pain you feel today is the strength you feel tomorrow"


Zögernd setzte sich Adlerjunges zu den anderen Junges in Schilffeders Nest. Der kleine Kater wollte jetzt nicht alleine sein, hörte jedoch der Geschichte kaum zu. Er machte sich Sorgen. Wo waren seine Eltern? Hatten sie ihn und seine Geschwister verlassen? Dieser Gedanke machte ihn traurig und er versuchte sich abzulenken. Doch er konnte sich nicht ganz auf die Geschichte konzentrieren. Was, wenn Cremefluss und Frostblut nie wieder zurück kamen? Musste dann Schilffeder auf sie aufpassen? Sie war sicher eine sehr gute Mutter, dennoch wollte er das nicht. Er wollte wieder an dem weichen Fell seiner eigenen Mutter im Nest liegen und Komplimente von seinem eigenen Vater hören.

Pythonjunges hörte der Geschichte aufmerksam zu und die Frage die Viepernjunges stellte war durchaus berechtigt. "Warum läuft das Hauskätzchen denn nicht einfach weg? Ich würde weglaufen", meinte Pythonjunges und ihre goldenen Augen glitzerten interessiert. "Wir sind nicht müde!" Die junge Kätzin wollte auf jeden Fall die Geschichte zu Ende hören. Durften Hauskätzchen überhaupt in einem Clan leben? Oder konnten sie nicht jagen und kämpfen?

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Schilffeder

Erwähnt: Cremefluss, Viepernjunges, Frostblut

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

SchattenClan-Lager - Seite 28 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Nox
Krieger
Nox

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyDo 19 Sep 2019, 16:28



Dunstpfote



Schülerin | SchattenClan


Als die Schülerin am frühen Morgen aufgewacht war, hatte sie erst noch kurz die Augen geschlossen um die ersten Momente des Tages zu genießen und erstmal überhaupt wach zu werden. Nach einer ausgiebigen Wäsche ihres Fells streckte Dunstpfote sich ein letztes Mal und schlüpfte anschließend durch den Eingang des Schülerbaus auf die Lichtung des SchattenClan-Lagers. Im ersten Augenblick musste sie gegen die Sonnenstrahlen blinzeln um etwas erkennen zu können, machte dann aber Drachenjäger aus. Innerlich seufzte die junge Kätzin. Zu gerne hätte sie sich noch etwas aus dem Frischbeutehaufen genommen und in Ruhe gegessen, aber das konnte sie wohl nun erstmal vergessen. Im nächsten Moment war das aber auch schon vergessen, denn ihr schossen die vielen aufregenden Dinge durch den Kopf, die sie vielleicht heute lernen würde. Wieder motivierter lief sie auf Drachenjäger zu, um ihn zu begrüßen.



Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11833
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyFr 20 Sep 2019, 07:37

Finsterpfote

Schülerin | SchattenClan



Meine Muskeln spannten sich merklich an, als meine Mutter mich mehr oder weniger ohne Vorwarnung anstupste und damit aus meinen Gedanken holte. Ja, meine Verbindungen im SchattenClan waren schwer zu leugnen und am Ende hatte doch selbst Schattenstern durch solche Verbindungen den Tod gefunden.
Hm, machte ich auf die Frage meiner Mutter hin. Weiß nicht. Meine Schweifspitze schlug leicht hin und her. Man hätte nicht sagen können, dass ich mich sonderlich gut fühlte, aber ich wusste jetzt auch nicht, wie ich all die Geschehnisse meiner Mutter erklären sollte, von Goldpfote Verwundung im Kampf und der Tatsache, dass ich nicht wusste, ob sie noch meine Schwester oder vielleicht eine gänzlich andere Katze war, weil sie sich an mich und den SchattenClan gar nicht erinnerte, über Weidentanz und meine Wut, bis hin zu meinen komplizierten Gedanken. Am Ende würde sie sich nur Sorgen um mich machen, denn für sie war ich wohl immer ein kleines Kätzchen, auch wenn ich jetzt selbst stark sein musste. Goldpfote ist verletzt worden, teilte ich ihr dann dennoch mit, schließlich war sie auch Goldpotes Mutter. Aber sie kann sich an nichts mehr erinnern. Goldpfote meinte, dass ihre Erinnerungen vielleicht wiederkommen, aber vielleicht werden sie auch für immer weg bleiben. Ich erschrack für einen Moment selbst über den sachlichen und unemotionalen Klang meiner Stimme, aber an diesem Tag hätte man das auch leicht auf meine Müdigkeit schieben können. Und vielleicht war es auch wirklich eine seltsame Art von Müdigkeit, denn all die Vorfälle hatten mich innerlich ausgehölt und meine Wut war auch nicht unbedingt ohne Anstrengung geblieben, was mich auf eine andere Art und Weise ermüdete.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 28 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2368
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptySo 29 Sep 2019, 11:01

[OUT: Wichtiger Post!]

"If you are naturally kind..."
...you attract a lot of people you don't like."

•{ Mohnstern }•
SchattenClan | Anführerin•
Als Mohnstern das Licht der ersten Dämmerung bemerkte, nickte sie Pantherkralle zu und sagte zum Abschied: "Danke Pantherkralle. Ach und rede zuvor noch mit Engelsflügel oder Abendpfote, falls sie es für nötig befinden soll dich Abendpfote auch begleiten"

Mit diesen Worten spazierte die Kätzin aus dem Heilerbau und machte direkt kehrt, um auf den Stein zu springen, unter dem der Eingang zu Engelsflügels Bau lag. Und von dort aus rief sie ihren Clan zusammen: "Alle Katzen die alt genug sind selbst Beute zu machen versammeln sich hier zu einem Clantreffen!"

Und nachdem die Katzen sich unter ihr versammelt hatten und Sonne ihre ersten Strahlen schon auf die bunten Pelze fallen ließ, sprach Mohnstern weiter.

"Letzte Nacht war die Große Versammlung. Alle Clans waren anwesend, wie auch der DonnerClan. Donnerstern ist von uns gegangen und Toxinstern ist der neue Anführer, Farnsee seine Stellvertreterin. Sie bewohnen nun dasselbe Gebiet wie vorhin, auch der FlussClan musste sein erkämpftes Territorium abgeben.
Und wir haben uns auf ein neues Gesetz geeinigt, das uns ab heute als eines der Gesetze der Krieger begleiten wird. Ab sofort darf im Kampf keine Katze mehr getötet werden. Ein ehrenwerter Krieger soll es nicht nötig haben zu töten, um einen Kampf zu gewinnen, außer es geht um sein eigenes Leben."


Kurz ließ Mohnstern die Neuigkeiten der letzten Nacht auf die Katzen wirken und spürte bei den letzten Worten ihre Narbe an der Brust arbeiten, was sie versuchte zu ignorieren.

"Außerdem werden Cremefluss und Frostblut vermisst, eine Patrouille wird sich der Suche nach ihnen annehmen. Wenn ihr auf Patrouillen wollt, meldet euch bei Gewitterbrand, sie wird diese gleich einteilen"

Nach der letzten Nachricht beendete die graue Kätzin die Versammlung und sprang vom Hochstein, um Gewitterbrand zu suchen. Sie wollte ihr mitteilen wen sie auf die Patrouille geschickt hatte, damit sie keinen der Katzen versehentlich auf eine andere Patrouille einteilte. Bald schon fand sie den Pelz ihrer Freundin und steuerte auf sie zu.

"Guten Morgen Gewitterbrand!", begrüßte sie die Zweite Anführerin und setzte sich zu ihr.
Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Armadillo
Hilfsmoderator
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 299
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 EmptyMi 02 Okt 2019, 08:57



Gewitterbrand

SchattenClan ⁑ Zweite Anführerin ⁑ Weiblich
"A bruise is a lesson and every lesson makes us stronger"


Weiterhin beobachtete die Kätzin ihre Clangefährten, die sich langsam auf der Lichtung sammelten. Ihr erster ganzer Tag als Zweite Anführerin und sie wollte sicher nichts falsch machen. Also ordnete und sortierte sie die Katzen im Kopf. Für Gewitterbrand musste immer alles geordnet sein, sie musste immer einen Plan haben. Mach dich nicht verrückt, du packst das schon.
Mohnsterns Versammlungsruf hallte über die Lichtung und riss Gewitterbrand aus ihren Gedanken. Die Anführerin fasste die Geschehnisse der letzten Nacht zusammen und nickte leicht.
Als Mohnstern das Verschwinden von Frostblut und Cremefluss erwähnte hörte Gewitterbrand auf. Ihre Schnurrhaare zuckten ungläubig. Die beiden hatten doch Junge! Würden sie etwa ihre Junge zurücklassen? War ihnen vielleicht etwas geschehen? Wie hatte sie nicht bemerkt, dass zwei ihrer Clankameraden fehlten!
Die grauweiße Kätzin war froh, als Mohnstern sie ansprach. Sie neigte den Kopf vor der Anführerin. Trotz, dass sie Freunde sind hatte Gewitterbrand höchsten Respekt vor Monstern.
"Guten Morgen, Mohnstern. Was kann ich für dich tun?"



DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Mohnstern

Erwähnt: Cremefluss, Frostblut

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

SchattenClan-Lager - Seite 28 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 28 Empty

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Nach oben 
Seite 28 von 29Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: