Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: //
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
In den letzten Tagen ist es ziemlich schnell wärmer geworden und die Beute kommt wieder aus ihren Bauen. Die Pflanzen sprießen wieder und der warme Wind treibt einem vereinzelte Regentropfen ins Gesicht. Der Himmel hat sich allerdings aufgelockert und die Sonne ist eigentlich fast immer zu sehen.


DonnerClan Territorium:
An den Laubbäumen sprießen schon wieder grüne Blätter und vom Nieselregen bekommt man im Schutz des Grüns wenig mit. Die Beute kommt wieder aus ihren Bauen und ermöglicht eine leichtere Jagd.


FlussClan Territorium:
Nach der regnerischen Blattleere führt der Fluss mehr Wasser als sonst. Fische gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Bauen. Perfekte Bedingungen für alle Krieger, die sich nicht vom leichten Nieselregen stören lassen.


WindClan Territorium
Da es hier kaum Schutz gibt, sind der warme Wind und Nieselregen hier etwas stärker zu spüren. Vom spärlichen Schnee ist jedoch nichts mehr zu sehen und auch die Kaninchen kommen wieder aus ihren Bauen. Nur ist der Boden an manchen Stellen etwas rutschig und matschig.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist immer noch matschiger als sonst. Die Reptilien und Amphibien erwachen langsam aus ihrer Winterstarre, sind aber immer noch recht selten zu finden. Im Schutz der Nadelbäume bekommt man vom Nieselregen wenig mit.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel sind immer mehr zu hören und auch immer mehr zu sehen. Hier ist man an den meisten Stellen nicht so gut vor dem Nieselregen geschützt, aber das dürfte die meisten Krieger nicht von einer erfolgreichen Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier etwas rutschig und die Sonne wärmt den Großfelsen auf. Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne, bereit die Vögel des Waldes in Schutz zu nehmen.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen jetzt wo es wärmer wird wieder häufiger nach draußen. Die Straßen sind feucht aber warm und die spärliche Beute ist jetzt zumindest ein klein wenig einfacher zu finden. Nur in den Parks hört man jetzt ununterbrochen Vogelgezwitscher.


Streuner Territorien
Auch hier kommt die Beute rasch wieder ins Freie und die Chance auf eine erfolgreiche Jagd steigt stetig. Der spärliche Schnee ist vollständig wieder verschwunden und die Bäume und Sträucher tragen schon wieder grüne Blätter.


Zweibeinerort
Die ersten neugierigen Hauskätzchen wagen sich jetzt schon wieder nach draußen, um einen Spaziergang zu unternehmen. Viele bleiben aber aufgrund des Nieselregens dennoch lieber drinnen bei ihren Zweibeinern oder wenigstens im Garten.



Teilen
 

 DonnerClan Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18
AutorNachricht
Marvel
Admin
Marvel

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 2947
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptySo 12 Mai 2019, 19:05


Farnsee

Turns out, resentment is corrosive
DonnerClan | KöniginPost #090

Bevor Rußfeder reagieren konnte, oder ihre Junge aufstanden, tauchte die dunkle Gestalt Toxinbiss' im, beziehungsweise halb im Bau auf. Die Königin wusste weder, wohin er gehen würde oder worum es ging, nur das sie wenige Herzschläge später die Verantwortung über das gesamte Lager und alle Katzen innehatte. Blinzelnd starrte sie dem Kater nach, ihre Gedanken rasten förmlich, denn sie wusste für einige Momente nichts mit sich anzufangen.
Dann kamen Primeljunges und Veilchenjunges, um Farnsee in die Realität zurück zu holen. Liebevoll beobachtete sie die beiden quirligsten ihres Wurfes und während sie den Fragen derer lauschte, verließ sie den Bau. Ihre anderen beiden Schätze würden den Weg sicherlich ebenfalls finden, er war schließlich nicht weit.
"Wir fünf spielen heute ein wenig. Ich erzähle euch eine Geschichte und lehre euch die Gesetze der Clans. Habt ihr von ihnen bereits gehört?"
Die Königin sah die beiden fragend an, wandte sich dann jedoch halb ab um die Situation im Lager zu überblicken. Toxinbiss wartete am Lagerausgang auf jemanden, doch sie wusste weder auf wen, noch wieso er sich so seltsam verhielt. Ihre Ohren zuckten nachdenklich, bevor sie den Blick weiter gleiten ließ. Er hatte ihr das Kommando über das Lager gegeben - seine Worte waren sogar im Lager gewesen. Doch wie konnte ein Zweiter Anführer seine eigenen Aufgaben einer anderen Katze geben. War der Anführer, also Donnerstern, nicht für solche Übertragungen verantwortlich?
"Gebt mir bitte einige Herzschläge, ich bin sogleich wieder bei euch, nur für euch da."
Farnsee drehte sich wieder zu den beiden und zwinkerte sanft. Ihre Schwanzspitze strich liebevoll über die Flanken der Jungen, dann hüpfte sie zum unfertigen Kriegerbau, vor dem sie nachdenklich stehen blieb. Sie zögerte, da sie nicht wusste wie sie formulieren sollte, was sie äußern musste. Auch war ihr Stellvertreter noch im Lager, beobachtete sie wahrscheinlich. Würde er merken, dass sie ihre Aufgabe an andere abgab, um mehr Zeit mit ihren Jungen zu haben. Doch war dies so verwerflich? Er kannte Donnerstern gut, gewiss hatte dieser ihm gesagt, was die Pläne für ihre Junge sind.
"Farbenjäger, Sonnensturm? Könnt ihr euch für die Patrouille vielleicht meiner statt zwei oder drei Schüler mit rausnehmen?"
Erneut zögerte die Kätzin und blickte sehnsüchtig zu ihren Jungen. Sie waren so glücklich darüber, dass sie alle etwas taten und gerne wollte sie ihnen Normalität geben.
"Ich würde gerne etwas Zeit mit meinen Jungen verbringen, das alles ist für sie so neu und ich möchte sie ungerne im Stich lassen..."

and I hate it.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Angesprochen: Primeljunges, Veilchenjunges, Sonnensturm, Farbenjäger
Erwähnt: Rußfeder, Toxinbiss, alle vier Junge, Farbenjäger, Sonnensturm
Standort: Beim Kriegerbau






Code by Marvel



»Efeupfote



#016

Female


Vertretung. Vertretung. Vertretung.

Heilerschüler ♔ DonnerClan

Ungläubig betrachtete die Schülerin die Wunde, die noch erstaunlich nicht-entzündet aussah, auch wenn sie offensichtlich voller Dreck war. Einige Herzschläge überlegte Efeupfote, wie sie am besten vorgehen sollte - dann bemerkte sie wie früh es bereits war. Die Sonne war aufgegangen, doch von Eichenblatt keinerlei Spur, wo sie doch nur "kurz" zu Donnerstern gehen wollte. Verwundert spähte sie einige Herzschläge hinaus, erkannte ihre Gestalt jedoch nirgends. Dann würde sie wohl alleine damit fertig werden müssen.
"Nun denn", begann sie und deutete wieder auf die Wunde. "Du kannst den Brei jetzt ausspucken, vergraben, was auch immer. Dann putzt du die Wunde, ich werde den Umschlag bereiten und ihn dann auftragen. Allerdings wirst du wohl noch eine Weile hier bleiben müssen, bis ich mir sicher sein kann, dass sie sich nicht entzündet."
Ihr Ausdruck war daraufhin eine Frage, jedoch ließen ihre Augen keinerlei Widerworte zu. Wenn Eichenblatt nicht helfen würde, musste sie das selbst schaffen - anders würde es später so oder so nicht funktionieren. Ihre Schwanzspitze zuckte durch die Luft, ihr Blick glitt ein weiteres Mal über seine Wunde, dann zog sie sich jedoch wieder in den Heilerbau zurück. Weitere Spinnweben waren aufgetaucht, der frische Geruch von Krähenpfote lag in der Luft.
Statt jedoch groß darüber nachzudenken, suchte sie stattdessen Ringelblume und weitere nötige Kräuter zusammen, damit sie diese zu einem Brei verarbeitete. Die Kräuter für Rußfeder lagen noch immer neben den anderen, auch Taubenschattens Wunden würde sie sich erneut ansehen müssen. Soweit ihr zu Ohren gekommen war, würde wohl auch Eisenkralle zu einem Punkt hier auftauchen. Wie sollte sie all das nur stemmen?

Vertretung. Vertretung. Vertretung.



reden denken ♔ handeln ♔ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


DonnerClan Lager - Seite 18 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Armadillo
2. Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 260
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyMo 13 Mai 2019, 17:40



>>Farbenjäger

Männlich| Krieger | DonnerClan

"It is not the pain. It is who it came from.""


Auf dem Rücken liegend streckte er sich einmal, wollte sich wieder zusammen rollen, doch ein kalter Wassertropfen landete genau auf seinem Kopf. Verärgert setzte er sich auf und schüttelte das Wasser ab. Grummelnd verließ er den Kriegerbau und wollt zuerst etwas essen, da er das am Vortag nicht geschafft hatte, doch dann sah er wie sich Farnsee mit Toxinbiss unterhielt. Kurz legte er die Ohren an. Mit einem tiefen Seufzen erinnerte er sich an das gestrige Gespräch mit den beiden Katzen und an seine Strafe. Sein Tag hat gerade erst begonnen und er hatte jetzt schon keine Lust mehr. Aber er würde nicht zu der Königin gehen. Wenn sie irgendetwas von ihm wollte, müsste sie schon zu ihm kommen. Demonstrativ drehte er sich um und trottete zurück zum Kriegerbau, setzte sich davor und begann sich zu putzen.

Und tatsächlich kam Farnsee auf ihn zu und bat ihn auf eine Patrouille. Mit Schülern. Was ein schrecklicher Gedanke. Aber dennoch besser als den Lagerwall zu reparieren.
Frustriert schnipste er die Regentropfen von seinen Ohren und rollte mit den Augen. "Was auch immer du befielst", meinte er provokativ und begann seine Schulter zu putzen. "Hast du Wünsche, welche Schüler wir mitnehmen sollen?" Er kannte die Schüler nicht und wollte auch sonst eigentlich nichts mit ihnen zu tun haben. Aber wenn Farnsee schon mit Extrawünschen kommt, soll sie bitte etwas spezifischer sein.


Handeln | Denken | Sprechen | Katzen

Angesprochen: Farnsee

Erwähnt: Toxinbiss

Ort: Vor dem Kriegerbau

Sonstiges: //

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

DonnerClan Lager - Seite 18 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1257
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyMo 13 Mai 2019, 23:01


--✧--
Splitterpfote


"V-v-verzeihung!" stammelte der graue Schüler mit angelegten Ohren. Obwohl er der Übeltäter war, hatte er sich sehr viel mehr erschrocken als Rosenpfote, das eigentliche Opfer. "Ich wollte dich nicht stören, schlaf ruhig weiter." murmelte er dann etwas ruhiger, aber immer noch nervös. Wenn er sich recht erinnerte, war die Kätzin sehr launenhaft, zickig, aber das auszusprechen hätte Splitterpfote sich niemals getraut. "Ja... naja es ist komisch, wir waren Junge, die kaum laufen konnten, als wir fliehen mussten und ich habe mich an dieses verfallene Zweibeinernest gewöhnt. Jetzt sind wir wieder hier, wo es auch keinen Schülerbau gibt, also schlafen wir unter freiem Himmel, so angreifbar..." mit den letzten Worten legte er den Kopf immer weiter in den Nacken, bis er senkrecht zum Himmel aufsah und nervös den heller werdenden Horizont nach Greifvögeln absuchte.


Rosenpfote « : Erwähnt :
Rosenpfote « : Angesprochen :
(c) by Lynch


--✧--
Nachtpfote


Nachtpfote ließ sich von ihrer Schwester nicht überraschen. Aber sie ließ sich auf das Spiel ein, warf sich mit ihr auf den nassen Boden und schnappte die Pfote, die Tagpfote ihr ins Gesicht drückte. Sie wollte sie natürlich nicht verletzen, aber ein bisschen Kneifen und Kitzeln war sicher in Ordnung. Sie genoss diesen Moment, in dem sie sich um nichts Sorgen machen musste, sondern einfach nur ein Junges sein durfte, auch wenn sie es streng genommen nicht mehr war.
Sie umschlang ihren Gegner mit den Vorderpfoten und kniff sie ins Brustfell, während sie mit den Hinterpfoten gegen ihren Bauch trampelte, dabei blieben die Krallen selbstverständlich eingezogen.


Nachtpfote « : Erwähnt :
- « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nympha
Legende
Nympha

Avatar von : LotusLostInParis, deviantart
Anzahl der Beiträge : 894
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyDi 14 Mai 2019, 21:25


-Vertretung-
Eichenblatt


Eichenblatt nickte und streckte sich kurz als sie sich erhob, um zum Heilerbau hinüber zu eilen. Sie war unglaublich erschöpft, sowohl emotional als auch körperlich, und die Trauer saß schwer in ihren Gliedern, doch der Clan brauchte sie nun. Toxinbiss brauchte sie nun. Sie würde sich ausruhen können, wenn sie vom Mondstein zurückkam und alle verletzten und kranken Katzen versorgt waren.
Sie schob sich in den Heilerbau und blinzelte der Heilerschülerin kurz liebevoll zu. "Entschuldige, dass ich dich so lange allein gelassen habe. Du scheinst alles aber ganz gut im Griff zu haben." Sie trottete zu dem Vorrat an Kräutern hinüber und begann alle Reisekräuter zusammen zu sammeln. "Du musst auch weiterhin allein die Stellung halten, ich werde mit Toxinbiss zum Mondstein reisen." Sie senkte die Stimme, sodass nur Efeupfote sie hören konnte. "Donnerstern hat sein letztes Leben verloren, er verweilt jetzt mit dem SternenClan." Ihre Stimme war gefasst und dennoch schwang etwas Trauer in ihrem Ton mit. Sie lehnte sich hinab, um das eine Bündel Kräuter, das sie vorbereitet hatte, zu essen, und sah dann wieder zu ihrer Schülerin.
"Meisensang hat ihre Jungen bekommen, sie liegt im Anführerbau. Es geht ihnen allen gut, aber könntest du später bitte noch einmal nach ihr und den Jungen sehen und ihr helfen, in die Kinderstube zu ziehen?" Ohne eine Antwort der jungen Kätzin abzuwarten, nahm Eichenblatt das zweite Bündel Kräuter mit dem Maul auf und eilte auch sogleich wieder aus dem Heilerbau hinaus und hinüber zum Lagerausgang.
Sie legte Toxinbiss die Reisekräuter vor die Pfoten. "Iss das und dann können wir aufbrechen." Eichenblatt blickte hinauf zur Sonne und sah noch einmal zu dem Kater bevor sie aus dem Lager schritt. "Wir haben nicht viel Zeit."

tbc: Hochfelsen und der Mondstein (?)
Erwähnt: Donnerstern, Meisensang, Toxinbiss, Efeupfote
Angesprochen: Toxinbiss, Efeupfote

reden | denken | handeln | andere
(C) NYMPHA



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Bernsteinfarn by Traum. <3

A Hero
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Smaragdfeuer
Moderator
Smaragdfeuer

Avatar von : Frostknospe, vielen Dank! (Zeigt Jubelstern)
Anzahl der Beiträge : 2645
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyDo 16 Mai 2019, 17:55


Primeljunges


» We are survivors. «

[#008] | Junges | DonnerClan

Die rötlich-beinsteinfarbenden Augen des kleinen Jungen glänzten aufgeregt, als es seiner Schwester und Mutter aus der Kinderstube folgte. Zwar hatte Primeljunges bereits kurz zuvor das Lager zum ersten mal erblickt, doch zu diesem Zeitpunkt war es noch in weiße Flocken gehüllt gewesen und kalter Wind hatten die weichen Pfötchen der Kätzin zu schnell frieren lassen. Somit hatte sie sich nicht wirklich gut umsehen können, auch die Dunkelheit hatte ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Kurz gesagt hatte Primeljunges also das Lager noch nicht wirklich betrachten können, daher war ihre Aufregung nun noch größer.
Bei den Worten, die ihre Mutter aussprach wärend sie den Bau verließ, begann der dünne Schweif der Kätzin aufgeregt zu zucken und sie streckte sich etwas, um den Worten Farnsees noch besser lauschen zu können. Alles war so aufregend!
"Gesetze sind etwas wie Regeln, oder? Müssen die Krieger etwa auch bei Dunkelheit zurück in den Bau?" Fragte Primeljunges mit ihrer hohen kindlichen Stimme, als sie außerhalb des Baus angekommen war. Die Sonne traf warm auf den dünnen Pelz der Kätzin und sie sah sich aufmerksam um. Noch bevor sie eine Antwort ihrer Mutter erwarten konnte, entschuldigte sich diese und verließ sie und Veilchenjunges für einen Moment.
Erst war Primeljunge traurig, schließlich hatte Farnsee ihnen gerade erst versprochen das sie ihnen eine Geschichte erzählen würde. Doch ihre Mutter würde sicherlich gleich wieder eintreffen. So lange konnte sie ihre Schwester ja ausfragen ob diese bereits etwas über die Gesetze wusste. "Hat dir schonmal jemand etwas über die Gesetze erzählt? Ich bin ja schon so gespannt was für eine Geschichte Mama erzählen wird!" Primeljunges hatte sich inzwischen hingesetzt und die Schnurhaare des Jungen zuckten erfreut wärend sie auf die Antwort ihrer Schwester wartete.

Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes
by Moonpie


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



» Be kind ♡ «

DonnerClan Lager - Seite 18 Jubel_10
Jubelstern (L) und Hirschfänger; by Stein <3



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arya
Admin im Ruhestand
Arya

Avatar von : Chara.<3
Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 19
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptySa 18 Mai 2019, 17:02




» Toxinbiss «


Eichenblatt ließ ihn nicht lange warten und kehrte bereits wenig später vom Heilerbau zurück. In ihrem Maul trug sie ein kleines Bündel Kräuter, welches sie vor ihm niederlegte und ihn sogleich aufforderte, es zu essen. Sie hatte Recht damit, ihn zur Eile anzutreiben, denn nun stand die Sonne bereits hoch am Himmel. Es war höchste Zeit aufzubrechen, wenn sie wieder heim sein wollten, bevor die Sonne sie erneut verließ.
Hastig zerkaute der schwarze Kater die Blätter und zwang sich sie herunterzuschlucken. Ein bitterer Geschmack breitete sich auf seiner Zunge aus, doch bereits als sie seine Kehle hinabgleiteten, fühlte er sich gestärkt.
"Danke." miaute er schnell und erhob sich. Die Heilerin war bereits im Ausgang verschwunden und Toxinbiss blickte ein letztes Mal zurück. Ein wenig fühlte es sich an wie ein Abschied, denn etwas sagte ihm, dass er ein anderer sein würde, wenn er wieder nach Hause käme. Er dachte an Tüpfelregen, sehnte sich nach ihrer Nähe und hoffte, dass er so bald wie möglich wieder mit ihr zusammen sein könnte. Seine Tüpfelregen.

Doch erst gab es einiges zu tun und der SternenClan wartete bereits. Und der DonnerClan auch. Der DonnerClan, der nun ihm gehören sollte.
>> SternenClan Territorium ;; Mondfelsen

Erwähnt: Tüpfelregen
Angesprochen Eichenblatt

Katzen || Sprechen || Denken
:copyright:️ Ray


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

...
DonnerClan Lager - Seite 18 Negan-gif-9
...
Hottest badass.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Marvel
Admin
Marvel

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 2947
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptySo 19 Mai 2019, 13:43


Farnsee

Turns out, resentment is corrosive
DonnerClan | KöniginPost #091

Ungeduldig biss sich die Königin auf die Zunge, als sie den Ton des Katers hörte. Sie hatte wenig damit zu tun gehabt, dass er sich diese Strafe eingefangen hatte - nun sollte er sie wenigstens erledigen. Farnsee war nicht verpflichtet ihm zu helfen und ein paar Pfoten mehr würden Donnerstern unmöglich stören können. Ihre Schwanzspitze schnippte durch die Luft und mit funkelnden Augen reckte sie ihr Kinn.
"Graupfote könnte sicherlich etwas Abwechslung vertragen können, wo er seine Mentorin verloren hat. Und die beiden haben nichts besseres zu tun als zu spielen, ein wenig praktische Arbeit könnte sie also erfreuen."
Die Kätzin deutete auf Nachtpfote, die mit ihrer Schwester spielte und dabei über den Lagerplatz rollte. Wären Farbenjäger und Eisenkralle bei ihrem Kampf noch Schüler gewesen und die Situation nicht so angespannt, hätte man ihnen den Kampf durchgehen lassen. Dann drehte sich Farnsee ein letztes Mal zu dem Kater und lächelte sanft.
"Viel Spaß beim Lagerwall bauen - sobald Toxinbiss zurück ist, sollte Fortschritt zu sehen sein, denn ihr wollt Donnerstern ja nicht enttäuschen."
Ohne noch mehr Zeit zu verschwenden hüpfte die Kätzin zurück zur Kinderstube, wo noch immer nur zwei der Junge standen. Sanft ließ sie sich in den leichten Niesel nieder, genoss die wenigen Sonnenstrahlen die er zuließ. Ihre Schwanzspitze schlug liebevoll nach den kleinen Kätzinnen, doch ihr Blick glitt zu Toxinbiss, der mit der Heilerin das Lager verließ. Ihr Gesicht verzerrte sich in eine grüblerische Maske, denn sein Verhalten verwirrte sie. Einige Herzschläge blickte sie zum Lagereingang, dann glitt ihr Blick jedoch zum Anführerbau. Nun schlug ihre Schwanzspitze unruhig auf dem Boden auf, doch schlussendlich schüttelte sie den Kopf und lächelte die beiden Junge an.
"Lavendeljunges! Kamillenjunges!", rief Farnsee in Richtung der Kinderstube. "Kommt endlich raus zu uns, damit ihr die Geschichte nicht verpasst."
Belustigt schnurrend drehte sich die gemusterte Königin den anderen beiden zu, ihre Augen einen fragenden Blick austragend. Doch je länger sie die beiden ansah, desto stärker gab sie dem Drang nach, einfach nur zu lächeln. So einiges an Leid hatte sie hierher gebracht, doch es hatte sich definitiv gelohnt.
"Nun denn, wollt ihr erst die Geschichte oder erst einmal die Gesetze? Es sind tatsächlich nur zwei und sie gelten für die Krieger um das Wohl des Clans zu sichern. Also nein - Krieger müssen nicht vor Dunkelheit schlafen gehen."

and I hate it.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Angesprochen: Ihre Junge, Farbenjäger
Erwähnt: Ihre Junge, Farbenjäger, Graupfote, Nachtpfote, Tagpfote (id.), Eisenkralle, Toxinbiss, Eichenblatt (id.)
Standort: Vor der Kinderstube





Code by Marvel


Rosenpfote

Post 037DonnerClan Schülerin

Die Sonne hatte den Zenit erreicht, sodass Rosenpfote nicht mehr nur sitzen wollte. Sie erhob sich, ihren Blick jedoch nicht von dem Schüler nehmend und streckte sich. Bis jetzt war noch kein Krieger zu ihnen gekommen um den Schüler abzuholen - entweder sein Mentor interessierte sich nicht, oder er war anderweitig beschäftigt.
"Die anderen Clans leben nicht anders", antwortete Rosenpfote schließlich und bemühte sich darum, den Blick es Katers aufzufangen. "Wir haben vielleicht keine Baue, aber wir haben die Schlucht. Heute Nacht wurden wir von Eisenkralle überwacht, der dort oben alles im Blick hatte. Jede Nacht wird jemand das Lager bewachen - wir sind nicht anders als die anderen Clans, wir waren es, als wir fort waren."
Zwar wusste sie nicht, ob sie ihren Punkt damit übermitteln konnte, doch sie hoffte es. Die cremefarbene Kätzin war vielleicht launisch, vielleicht war sie genervt weil sie geweckt worden war und aus ihrem dunklen Loch gezerrt wurde, doch ihr war nicht ganz egal, ob andere Katzen ihres Clans sich fürchteten. Es war schließlich ihr Clan - sie würde ihn nicht aufgeben.
"Wer ist dein Mentor? Wieso ist er nicht hier?"


Handeln | Reden | Denken | Andere

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


DonnerClan Lager - Seite 18 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 447
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyMi 22 Mai 2019, 19:02





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Nachtpfote
Angesprochene Katzen: Nachtpfote



Tagpfote war in Nachtpfotes Griff gefangen, doch sie schnurrte eher. Sie hatten Ewigkeiten nicht mehr einfach so herumalbern können und es fühlte sich einfach großartig an! Oh nein zur Hilfe! spielte sie ein wenig hilflos und versuchte sich aus dem Griff zu wenden. Ich entkomme nicht! Die starke Nachtpfote hat mich überwältigt! Dann spielte sie einfach tot und ließ das ganze Körpergewicht einfach auf Nachtpfote fallen und versuchte sich noch schwerer zu machen, als sie eigentlich war. Bestimmt hatte Nachtpfote damit nicht gerechnet! Ihre Schnurrharre zuckten ein wenig vor Belustigung, doch sie bewegte sich sonst nicht, da sie ja so tat, als wäre sie tot.







~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 18 26274_11

DonnerClan Lager - Seite 18 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arya
Admin im Ruhestand
Arya

Avatar von : Chara.<3
Anzahl der Beiträge : 3136
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 19
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyFr 24 Mai 2019, 17:15




» Möwenherz «


Aus der Ohnmacht heraus, war der weiße Kater in einen tiefen, traumlosen Schlaf geglitten. Er wusste nicht, dass Saphirsee schützend ihren Körper um ihn gelegt hatte, doch ihre Wärme und ihre Nähe beruhigte seine Seele, so dass er zumindest in Frieden ruhen konnte.

Als er die Augen wieder aufschlug, strömte bereits das rote Licht des Sonnenuntergangs in den Kriegerbau und auch die Luft fühlte sich anders an. Für einen winzigen Moment, in dem Möwenherz vergessen hatte, was geschehen war fühlte er sich erholt - fast schon ein wenig glücklich. Dicht an Saphirsee geschmiegt betrachtete er ihr schönes Gesicht und sah zum Ausgang.
Wie einen Schlag ins Gesicht traf ihn nun die Erinnerung an das Geschehene und mit einem kleinen Aufschrei sprang er auf die Pfoten. Donnerstern war sein Vater und Eichenblatt seine Mutter.
Sein nächster Gedanke ging an Lerchenspiel, welche nicht seine Schwester, sondern nichts weiter als eine Clangefährtin war. Er würde unbedingt mit ihr reden müssen - er musste es ihr einfach erzählen. Und Saphirsee, ja, auch ihr musste er dieses Geheimnis anvertrauen. Seiner Saphirsee, welcher er erneut eine solche Bürde mit seinem Kummer auferlegt hatte. Seine arme Saphirsee - wieso bloß machte er ihr nur Kummer?

Vorsichtig trat er näher an die Kätzin und beugte sich hinab. Sie schien zu schlafen und so stupste er sie nur sehr sanft mit der Nase an, bevor er zärtlich über das graue Fell an ihrer Stirn leckte. Sie war so wunderschön und ihr friedlicher Anblick beruhigte sein aufgebrachtes Inneres ein wenig. Er würde mit ihr hinaus in den Wald gehen, wo sie allein waren, auch wenn es nun bereits Nacht wurde. Er musste alles erzählen, sonst könnte sein Kummer ihn erdrücken. Sie würde Rat wissen.
Ob sein Vater noch unter ihnen weilte? Möwenherz hatte bereits den Tod anderer Eltern verkraften müssen und nun musste er erneut Abschied nehmen von einer Katze die er verehrt und auf eine ganz besondere Weise geliebt hatte. Er würde sich nicht trauen im Anführerbau nachzusehen oder Eichenblatt zu fragen, aus Angst die Panik könnte wieder in ihm aufkommen. Jetzt musste er sich ganz auf Saphirsee konzentrieren - er musste sich dazu zwingen, das Bild des gebrechlichen, sterbenden Anführers aus seinem Kopf zu verbannen.
"Kommst du mit mir mit?" miaute er leise mit seiner sanft melodischen Stimme und sah ihr flehend in die blauen Augen. Sie würde verstehen, dass er hier nicht sprechen konnte und sie würde ihm vertrauen - wie er ihr vertraute.

Erwähnt: Donnerstern, Eichenblatt, Lerchenspiel
Angesprochen Saphirsee

Katzen || Sprechen || Denken
:copyright:️ Ray


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

...
DonnerClan Lager - Seite 18 Negan-gif-9
...
Hottest badass.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2282
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 EmptyFr 24 Mai 2019, 19:27




Veilchenjunges


DonnerClan | Junges


Gespannt lauschte die Kleine, wie ein schwarzer Kater zu ihrer Mutter sprach. Der Kater wirkte riesig und irgendwie unheimlich, aber Farnsee zeigte keinerlei Angst oder andere ablehnende Gefühle, also musste der schwarze Kater gut sein. Als sie dann jedoch weg ging und sie und Primeljunges alleine ließ, fragte ihre Schwester sie, ob sie etwas von den Gesetzen wusste, von denen Farnsee gerade gesprochen hatte. Kurz überlegte Veilchenjunges, doch sie konnte sich nicht daran erinnern. Doch die Idee von Primeljunges befand sie erstmals für gut.

"Ja oder vielleicht ... hmm..."
Kurz überlegte die kleine Kätzin, die ihrer Mutter sehr ähnlich sah und ließ ihren Blick in den Himmel schweifen, der sich orange abzeichnete.

"Vielleicht, dass sie einander nicht weh tun dürfen, so wie wir? Mama schimpft auch, wenn wir zu grob spielen", verkündete sie dann ihre Antwort und sah Primeljunges an und wartete, was sie von ihrem Einfall hielt.

Doch dann kam ihre Mutter schon zurück und quittierte die Antwort. Etwas enttäuscht davon sah sie ihre Schwester an. Dann, von der Neugierde geweckt, sagte sie: "Die Gesetze und dann die Geschichte!"


Erwähnt: Toxinbiss [id], Farnsee, Primeljunges

Angesprochen: Primeljunges, Farnsee

Standort: Im Lager
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




DonnerClan Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 18 Empty

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan Lager
Nach oben 
Seite 18 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18
 Ähnliche Themen
-
» Tüpfelblatt
» Schneeclan Lager
» Das Lager des FlussClans
» Tooths erste Manips
» WindClan-Lager

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: