Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 DonnerClan Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25  Weiter
AutorNachricht
Stardust
Heiler
Stardust

Avatar von : CheeChee <3
Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 18.05.18
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyMo 16 Sep 2019, 19:43

Stromjunges
Junges || Post 3

Das kleine Junge war gerade dabei aufzuwachen, als ein Gähnen ihren dünnen Körper erzittern ließ. Sie streckte sich so gut es ging, ihre Ohren zuckten und sie schmatzte einmal verschlafen. Ihre kleinen Pfoten reckten sich in die große Dunkelheit die sie umgab bis sie an etwas stießen (Dornenjunges). Sie erschreckte sich, hatte sie doch nicht damit gerechnet etwas zu berühren. Dann entkam ihr ein leises, belustigtes schnurren und erneut stieß sie das etwas an, wenn auch vorsichtig. Sie maunzte auf, steckte sich erneut doch dieses Mal in die falsche Richtung und etwas zu viel Schwung. Sie trat in die Leere und schwang zur Seite, aus Schreck riss sie die Augen auf - jedenfalls wollte sie es. Allerdings waren ihre Augen noch so verklebt das es lediglich ein kurzes blinzeln wurde. Doch auch dadurch erschrak sie sich, denn es drang Licht an ihre Augen und diese waren noch zu empfindlich dafür. Sie blieb auf dem Bauch liegen, das kleine Herz pucherte vor Schreck und Aufregung doch dann mauzte sie wieder, fühlte sich alleine denn sie spürte um sich herum nichts mehr.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 33032953tr
By Leto

DonnerClan Lager - Seite 24 Stardustsnight__com__by_spiritaelia-dcdspn6
By Spiritaelia


Montag, 21.05.2018
Offizielle Katze von Kedavra

AND SHE LOVES HER DANCER VERY VERY MUCH THANK YOU I <3 U HONEY <333333
Nach oben Nach unten
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Natter (Dargestellt: Farnsee)
Anzahl der Beiträge : 3182
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyDi 17 Sep 2019, 07:13

[Out: Wichtiger Post, bei Fragen bitte PN, da Urlaub.]



Sometimes you gotta run before you can walk.
Farnsee

Zweite Anführerin | 107 | DonnerClan

Mit warmen Ausdruck beobachtete Farnsee die ältere, doch jüngere Königin. Sie fühlte sich an die eigenen Anfänge mit Jungen zurückversetzt und konnte die Unsicherheit ihres Gegenübers förmlich mit den Pfoten greifen, doch die Situation war zusätzlich noch eine ganz andere als sie bei der gemusterten Zweiten Anführerin gewesen war. Liebevoll strich ihr Schweif über die Seite der frischeren Königin, ihr Blick auf die vier Junge gerichtet.

»Mach dir nichts vor, Meisensang«, neckte sie die andere sanft und beugte sich zu den schlafenden Kätzchen, an denen sie zu schnuppern begann. Sie rochen noch so milchig und nach ihrer Mutter, entwickelten allerdings bereits eigene Gerüche, die noch nicht allzu stark und übertüncht wurden von der Geschichte, die sich in diesem Bau hatte abgespielt. »Ich habe unsere dritte Königin dazugeholt um dir beim tragen zu helfen und auch Feuerfunke hat Erfahrung in diesem Gebiet. Nimm also deinen Sohn auf, wir anderen tragen jeweils ein Junges und bringen es sicher über die Lichtung.«

Sanft entfernte sich Farnsee von den Jungen um der Königin den Raum zu lassen, den sie brauchen würde um Dornenjunges aufzusammeln und den Bau zu verlassen. Sie wartete geduldig, schob sich nach der Königin aus dem Bau und bat Feuerfunke darum, seinen Namensvetter zu tragen. Die Namensgebung passte gerade zu, genauso wie mit den Töchtern - als wäre dieser Trupp vom Schicksal geplant.

»Rußfeder, trag du bitte Federjunges in ihr neues Nest in der Kinderstube. Ich kümmere mich um Stromjunges. Sobald alle ihre Nester gefunden, Toxinstern die Versammlung beendet und ich die Patrouillen eingeteilt habe, komme ich noch einmal in den Bau um mit dir zu reden«, erklärte die vielfarbige Kätzin, als die andere Königin dazu stieß. Sie selbst schob sich daraufhin wieder in den Anführerbau und wählte das Junge aus, von dem sie stark vermutete, dass es ihr ausgewähltes Kätzchen war. Sanft aber bestimmt umschlossen ihre Kiefer das Nackenfell und damit verbundene Genick und hoben es an, spürte wie es in die damit verbundene Starre verfiel und schob sich vorsichtig wieder auf die Lichtung. Mit ruhigen Schritten trat sie auf die Kinderstube zu, in welche sie wenig später eintauchte um das Junge an den Bauch seiner Mutter zu schieben.

Es war ein wenig Zeit vergangen während sie die Junge transportiert hatten, weshalb Toxinstern auch bereits einige Punkte der Versammlung beschrieben hatte. Farnsee ließ sich beim Hochstein nieder, von dessem Fuße aus sie die Aufgaben des Tages verteilen wollte, doch sogleich fühlte sie sich in das Baumgeviert zurückversetzt. Mit stolz vorgereckter Brust beobachtete sie das Treiben auf dem Lagerplatz, verschloss ihre Ohren jedoch vor dem, was ihr Anführer zu sagen hatte. Es fiel ihr schwer, noch einmal durch diese Emotionen zu gehen - durch diese Lügen!

Als der Kater fertig war, ließ Farnsee noch ein wenig Ruhe einkehren, bevor sie sich auf die Pfoten rappelte und mit einem Schwanz Schnippen versuchte, die Aufmerksamkeit des entweder schlafenden oder gerade auftauchenden Clans zu gewinnen. Einige Herzschläge wartete sie noch, atmete tief ein und aus, bevor sie schlussendlich ihre Stimme über den Clan zu erheben versuchte.

»Es gibt noch viel zu tun, DonnerClan! Der Kriegerbau und Schülerbau sind noch nicht fertig aufgebaut, doch auch unsere Grenzen müssen überprüft werden, der Frischbeutehaufen füllt sich nicht von selbst. Heute müssen wir noch einmal alle zusammen anpacken, damit das Lager endgültig fertig gestellt ist und wir uns endlich mehr oder weniger ausruhen können.«

Farnsee machte eine kurze Pause und sah sich nach ihren Jungen und nach ihrem Anführer um, um deren Bestätigung und Zusprache zu erhalten. Sie wollte nichts falsch machen, wo es doch ihre erste Einteilung war. Es gab viel, was sie zu beachten hatte - doch es würde sicherlich alles funktionieren wie sie es sich vorstellte(!).

»Am Kriegerbau werden Tulpenfluss, Schneeeule und Azurblick arbeiten, gemeinsam mit Frostpfote und Splitterpfote. Feuerfunke und Nachtpfote werden sich ihnen anschließen, sobald sie sich von der Großen Versammlung ausgeruht haben. Beginnt zu aller erst damit, ihn leerzuräumen und alles zu entfernen, was unbrauchbar ist, denn das Material muss noch gesammelt werden. Das übernehmen Sonnensturm und Marderfang mit Lavendelpfote und Veilchenpfote. Sobald sie mit den Materialien zurück sind, schließen sich Singvogel, Bernsteinkralle und Primelpfote ihnen an, um gemeinsam den Schülerbau aufzubauen, damit dieser ebenfalls wieder bewohnbar ist.«

Farnsee machte eine erneute Pause, doch dieses Mal um die Informationen erstmal einwirken zu lassen. Schließlich war es viel, was die Kätzin verlangte und sagte, was die angesprochenen Krieger und Schüler natürlich auch nicht verpassen sollten. Es war ihr wichtig, dass die Baue fertig gestellt würden, weshalb sie so viele Krieger damit beorderte. Sobald diese zwei Dinge erst einmal fertig waren, konnten sie sich nebenbei noch um den Heilerbau und Ältestenbau kümmern, auch wenn sie sich sicher war, dass die Heiler bereits tüchtig daran arbeiteten.

»Nun zu den Grenzpatrouillen. Schattenwolke wird zu Sonnenaufgang mit Zackensturz und Mähnenpfote an der SchattenClan Grenze patrouillieren. Ich selbst werde zu Sonnenhoch eine Patrouille zur FlussClan Grenze anführen, begleiten werden mich Krähenpfote und Farbenjäger. Es sind bereits einige Krieger zur Jagd aufgebrochen, doch auch Staubwirbel und Rabenstolz sollen sich auf den Weg machen, genau wie Nesselbart mit Fuchspfote zu Sonnenhoch jagen gehen wird. Damit sind alle Aufgaben für den Anfang verteilt. Also dann, an die Arbeit!«

Freundlich lächelte Farnsee in die Runde, bis sie schließlich den Kopf vor dem Clan neigte und in Richtung Kinderstube verschwand. Leise ließ sie sich durch den dichten Eingang gleiten, tappte zum Nest von Rußfeder und ließ sich leise daneben nieder. Mit erschöpftem Ausdruck legte sie den Kopf auf ihre Pfoten während sie die Königin und deren Junges betrachtete.
»Nun denn, meine Liebe, hast du etwas Zeit für mich übrig?«

Reden | Handeln | Denken | Andere
Nothing lasts forever.

All by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...

DonnerClan Lager - Seite 24 Giphy

...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Claw
Legende
Claw

Avatar von : Luchsy (<3)
Anzahl der Beiträge : 3211
Anmeldedatum : 15.02.13
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyDi 17 Sep 2019, 19:07

Rabenstolz
"And my heart was pumping, chest was screaming,
mind was running, nose was bleeding,
put my hands up, put my hands up,
I told this kid I'm ready for a fight."
DonnerClan || Krieger || Weiblich

Der vermutlich erste Eindruck der Kätzin, nachdem sie sich erhoben hatte und aus dem Bau geschritten war, war das empfinden von Reue. Sie wäre gerne wieder in der Welt ihrer Träume, zumal die Nacht kurz gewesen war. Doch es war nicht richtig, sich so sehr nach ihrem Nest zu sehnen, also entschied sie sich diesen Wunsch zu verdrängen. Es war ein neuer Morgen, und sie würde sich heute nützlich machen – nützlicher, zumindest, als sie im Kampf gewesen war. Verbittert biss sie die Erinnerung zurück. Es war ihr stärker aufgefallen als vermutlich jedem anderen, doch sie hatte es nicht geschafft einen ausgewogenen Kampf zu führen. Stattdessen war sie verspätet eingetroffen, und hatte gegen einen mickrigen Schüler kämpfen müssen. Wärme stieg ihr in die Wangen und sie schüttelte unweigerlich den Kopf um das zu vertreiben, was sie so ärgerte. Sie war stark. Es war ungerecht, dass sie das nicht hatte zeigen dürfen. Doch es musste ihr jetzt egal sein, es musste. Sonst würde es sie auch weiterhin einschränken. Beim nächsten Mal würde sie sich den größten, stärksten Kater heraussuchen und diesen angreifen. Das hatte sie sich fest vorgenommen.

In Gedanken war ihr gar nicht aufgefallen, dass ihr Bruder neben ihr aufgetaucht war, sodass seine besorgte Stimme sie beinahe zusammenzucken ließ. Beinahe. „Geht es dir gut?“ Von was sollte es ihr denn nicht gut gehen? Nein, natürlich „ging es ihr gut“, sonst würde sie nicht hier stehen und sich grün ärgern. Andererseits… wenn sie durch den Kampf mit einem nutzlosen Schüler verletzt geworden wäre, würde sie sich nun vermutlich noch mehr ärgern als ohnehin schon. Und Taukralle konnte ja nun mal auch nichts dafür. Wenigstens hatte er sie nicht gesehen.

„Es ist alles in Ordnung,“ brachte sie hervor, konnte die leichte Enttäuschung, die sie plagte aber dennoch nicht verstecken. Es war kindisch, dass sie sich noch immer darüber ärgerte, und das wusste sie auch. Aber sie hatte sich so gerne beweisen wollen… letztendlich blickte sie dem älteren Kater in die Augen und fügte beschämt hinzu: „Ich konnte gar nicht wirklich verletzt werden.“

Dann horchte die große, dunkle Katze plötzlich auf, als ihr Name vorne, bei Farnsee fiel. Jagen? Das war doch eine weitaus erfreulichere Nachricht. Vielleicht konnte sie ihren Frust da ein wenig auslassen, und gute Beute für den Clan mitbringen. Ihr Selbstwertgefühl würde es sicherlich auch ein wenig stärken – das konnte nach dem misslungenen Kampf nicht schaden.
„Ich schätze, ich werde dann wohl nachher jagen gehen.“ Stellte sie ihrem Bruder gegenüber laut fest, und spürte wie ein leichtes Lächeln in ihr Gesicht zurückkehrte.


reden | denken | handeln | Katzen


(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



DonnerClan Lager - Seite 24 Giphy


Relations & Postplan



DonnerClan Lager - Seite 24 Claw_2_by_lixxis-dcr1wxvDonnerClan Lager - Seite 24 Claw_by_lixxis-dcr1wyp
~"this is just a phase you're gonna outgrow."~

- (c) Frostknospe   
Nach oben Nach unten
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptySo 22 Sep 2019, 21:14

Rußfeder

Rußfeder hatte sich an die gegenüberliegende Wand gesetzt und wartete geduldig bisFarnsee erklärt hatte wie sie sich den Transport der kleinen Fellbündel vorstellte. Wer war eigentlich der Vater, etwa Donnerstern? Immerhin waren sie hier im Anführerbau. Aber diese romantische Geschichte würde sie sich vielleicht sowieso noch anhören müssen wenn Meisensang nun ihre Baugefährtin war. Erstmal musste sie aber Federjunges von ihren Geschwistern unterscheiden, was ihr gehörig misslungen wäre, hätte Farnsee nicht das Junge genommen, das sie fälschlicherweise für ihres gehalten hatte. “Also, dann bist du wohl Federjunges.“ murmelte die dunkle Kätzin mehr zu sich selbst als zu dem zappelnden Jungen. Vorsichtig packte sie es mit einem sicheren Griff im Nacken und hob es hoch. Behutsam, damit es nicht über den Boden schleifte, trug sie das kleine Wesen über die Lichtung und legte es in das Nest, das man Meisensang zurechtgemacht hatte. Einen Moment lang betrachtete sie Federjunges nachdenklich, dann leckte sie ihr rasch einmal das Fell glatt, als könnte sie sich nicht sicher sein dass sie die Erlaubnis hatte das zu tun. Ein forschender Blick in ihr eigenes Nest bestätigte ihr dass Silberjunges noch tief und fest schlief. Aber sicherlich würde es nicht mehr lange dauern, bis er seine neuen Spielgefährten begrüßen wollen würde.
Draußen holte sie sich von dem noch recht unbeeindruckendem Frischbeutehaufen eine kleine Wühlmaus in die Kinderstube und kauerte sich neben ihrem schlafenden Sohn zum Essen hin. Die Zeit bis Farnsee wiederkam reichte um das Frühstück zu verputzen und noch obendrein für eine kleine Morgenwäsche.
“Ich bin eine Königin.“ miaute Rußfeder zwischen zwei Zügen über ihre Vorderpfote, “Ich habe den ganzen Tag Zeit, aber da erzähle ich dir sicher nichts neues.“ Sie wollte nicht respektlos klingen, schließlich hatte die zweite Anführerin gerade selbst erfolgreich ihre eigenen Jungen in den Schülerbau entlassen. Außerdem war sie irgendwie gespannt, was sie wohl für Rußfeder hatte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
Dunkelfeder

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5601
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptySo 22 Sep 2019, 22:51


Meisensang
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Königin | DC


Zufrieden schnurrte die Königin, Farnsee hatte recht es waren genug Krieger da um die Jungen zutragen. Die zweite Anführerin hatte sich sogleich Stromjunges genommen und diese zur Kinderstube getragen, sie selbst wandte sich an Toxinstern und schnurrte diesem leicht entgegen. "Danke Toxinstern, du brauchst nicht helfen. Farnsee hat alles im griff, nun hast du den Bau für dich. Ruh dich aus und komm mich und die kleinen doch mal in der Kinderstube besuchen." Dann nahm sie Dornenjunges hoch, lies Toxinstern so gesehen zurück und trat ins Freie. Feuerfunke würde Funkenjunges tragen und Rußfeder übernahm Federjunges.

Sie betrat die Kinderstube und blickte sich kurz in der Höhle um dann legte sie Dornenjunges in das Nest wo auch bereits Stromjunges und Federjunges lagen. Sie legte sich um die kleinen, leicht hatte sie ihren Schweif auf die kleinen abgelegt und wartete nur noch darauf, dass auch Feuerfunke den kleinen Funkenjunges hereinbrachte.

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel




Rauchfeder
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Kriegerin | DC


Die Kriegerin wartete das Eisenkralle bei ihr eintraf und musterte leicht dabei die junge Schülerin Tagpfote, ihre Enttäuschung nicht mit zur großen Versammlung zu können schien tief zu sitzen, doch man konnte nicht immer alles haben und schon gar nicht immer alles mit seinen Geschwistern zusammen erleben.

Eisenkralle traf gemeinsam mit Holunderfell bei Rauchfeder ein und fragte nach deren Einverständnis dafür das diese die Gruppe begleiten durfte. Rauchfeder zuckte mit dem Schweif und lächelte sanft den beiden zu, natürlich hatte sie nichts dagegen das die Gefährtin von Eisenkralle sie begleiten würde. "Nur zu, zwei Augen mehr könnten nicht schaden, so könnten wir uns später aufteilen. Dann lasst uns mal los gehen." Die graue bewegte sich zum Eingang und streifte durch den Tunnel ins Territorium.

→ Große Platane

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel





Marderfang
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Krieger | DC


Der braune bewegte sich aus seinem provisorischen Nest heraus, es war bereits Sonnenaufgang und er blickte sich im Lager um. Toxinstern hatte nach der großen Versammlung von dieser berichtet, ein neues Gesetz verkündete er welches der Kater mit einem leichten nicken quittiert hatte.

Nun war jedoch ein neuer Tag angebrochen, er vernahm die Stimme von Farnsee die ihn gemeinsam mit Sonnensturm, Veilchenpfote und Lavendelpfote losschickte, um neues Nestmaterial zu suchen. Er ging zu seiner Schülerin, kurz peitschte sein Schweif. "Veilchenpfote?" sprach er sie vorsichtig an. "Wir haben einen Auftrag bekommen, wenn Sonnensturm und Lavanedelpfote so weit sind, konnten wir aufbrechen." Er legte leicht seinen Kopf schief und fixierte dabei Veilchenpfote.

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel





Mähnenpfote
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Schüler | DC



← Sandkuhle

Der Schüler hatte das Lager betreten und so wie ihm Zackensturz befohlen hatte, nahm er zwei Mäuse vom Frischbeutehaufen und brachte diese zum Heilerbau hinüber. Vorsichtig steckte er zuerst nur seinen Kopf hinein und schnupperte prüfend die Luft, klar lag der Kräutergeruch in der Luft, es war ein leichter stechender Geruch doch nicht zu scharf.

"Eichenblatt? Efeupfote?" Fragte er in den Bau hinein und hoffte einen der beiden antreffen zu können. Seine Sicht war immer noch nicht klar, vielleicht hatte er Sand hineinbekommen, die Heiler hatten sicherlich eine logische Antwort für ihn bereit.

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel





Graupfote
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.

Schüler | DC



←Das Baumgeviert

Müde erreichte neben Nachtpfote auch Graupfote das Lager, die Stimme der Schülerin vernahm er nur sehr dumpf so müde hatte ihn die große Versammlung gemacht. "Scheinbar berichtet er sofort von der großen Versammlung." Er setzte sich hin, seine Augenlider waren schwer, doch bemühte er sich neben Nachtpfote wach zu bleiben als diese auch schon ihre nächste Frage gestellt hatte.

"Ja du hast vollkommen recht, sie nehmen scheinbar alles sofort falsch auf, dabei haben wir sie nicht mal beleidigt. Eigentlich hätten wir sauer auf sie sein müssen, immerhin brachten sie uns in die Situation das wir unser eigenes Territorium kaum kennen." Graupfote stockte und merkte wie sein Fell sich leicht sträubte.

Handlung | Angesprochen | Andere Katzen | Denken

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3«
DonnerClan Lager - Seite 24 5y6sg634
✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyDi 24 Sep 2019, 14:12


--✧--
Splitterpfote


Aufmerksam hörte Splitterpfote Farnsees Aufgabeneinteilung zu. Allem Anschein nach hatte sie tatsächlich für jeden eine Aufgabe. Ließ sie sich das alles so spontan einfallen oder hatte sie das die ganze Nacht lang auf der Versammlung geplant? Nachdenklich folgte er ihren Bewegungen mit den Blicken, bis sie sich von den Katzen abwandte und im Anführerbau verschwand. Er konnte erleichtert aufatmen, erstmal würde er nicht in die gefährliche Welt da draußen aufbrechen müssen. Stattdessen durfte er von Kriegern umgeben am Lager arbeiten. Natürlich war er auch dann nicht zu 100% sicher, aber die Anwesenheit erfahrener Kämpfer steigerte auf jeden Fall seine Überlebenschancen für den heutigen Tag. Brav folgte er Farnsees Anweisungen und lief zu dem halbfertigen Kriegerbau, den er schonmal oberflächlich untersuchte. Sicher wollten die Krieger ihn mit etwas Blattwerk und ein paar Ästen verstärken, das Dach dicht machen und eine Patrouille würde frisches Nestmaterial bringen. Splitterpfote setzte sich, sein Schweif wischte hinter ihm über den Boden, während er nach Tulpenfluss, Schneeeule, Azurblick und Frostpfote Ausschau hielt.


Farnsee ✧ Die Katzen die für den Kriegerbau eingeteilt wurden « : Erwähnt :
- « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11822
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyDo 26 Sep 2019, 22:43

Eisenkralle

Krieger | DonnerClan



Ich nickte rasch und wechselte noch einen kurzen Blick mit meiner Gefährtin. Besonders nach meiner vorangegangen Auseinandersetzung mit Farbenjäger und dem damit verbundenen Kontrollverlust meinerseits, tat es gut sie an meiner Seite zu haben. Bei ihr wusste ich, dass sie für mich da sein würde, selbst wenn ich mich über mich selbst ärgerte. Ich verdiente ihre Liebe nicht, nach allem, was ich ihr angetan hatte und trotzdem war sie mir niemals böse gewesen. Nichts hatte sie sich anmerken lassen, selbst als Farbenjäger die Sache angesprochen hatte. Eines meiner Ohren zuckte. Wir sollten uns besser beeilen, damit Rauchfeder nicht auf uns warten musste und so setzte ich mich in Bewegung, um der Kriegerin Seite an Seite mit meiner Gefährtin zu folgen.



--> Große Platane [DonnerClan Territorium]


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


Taukralle

„When we are born, we need protection. We are nothing. But we grow and learn to pass on what was given to us. It is caring for and protecting our clan, that makes us who we are.“

DonnerClan | Krieger

Auch wenn Rabenstolz darauf bestand, dass eigentlich alles in Ordnung war, machte mir der seltsame Tonfall in ihrer Stimme und ihr Kommentar, dass sie gar nicht verletzt hätte werden können dennoch Sorgen. Wovon redete sie denn da? Sie hatte gegen den FlussClan gekämpft - natürlich hätte sie verletzt werden können! Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich meine Halbschwester aufmerksam musterte. Dachte sie denn, dass eine Wunde etwas Ehrenhaftes und Schönes war? Wenn sie sich jetzt nur nicht in Gefahr brachte!
Es ist gut, dass du dich nicht verletzt hast, setzte ich an, gerade als Farnsee begann die Patrouillen einzuteilen. Kämpfe sind sehr gefährlich und es ist wichtig, dass du auf dich aufpasst. Meine Schweifspitze zuckte. Auch jetzt bei der Jagdpatrouille, verstehst du?, fügte ich noch hinzu, als sie kommentierte, dass sie wohl jagen gehen sollte. Ich suchte Blickkontakt mit ihr, um mich zu überzeugen, ob sie verstanden hatte oder nicht. Meine Halbschwester gehörte zu den Katzen, die sich leichtfertig in Gefahr brachten und so war es wichtig, dass sie mich verstand. Schließlich hatte ich unserer Mutter versprochen auf die jüngere Kätzin aufzupassen und dieses Versprechen würde ich auch einhalten. Und dem Clan würde es auch nichts bringen, wenn Rabenstolz sich unnötig verletzte.


Angesprochen: Rabenstolz
Standort: Bei Rabenstolz auf der Lichtung
Sonstiges: @Mein Komisch: Ich hoffe, der Post passt dir und du kannst was damit anfangen. Wenn nicht editire ich ihn noch mal.

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Armadillo
2. Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Moony *-*
Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptySa 28 Sep 2019, 22:20



Azurblick

DonnerClan ⁑ Krieger ⁑ Männlich
"Learn from yesterday. Live for today. Hope for tomorrow."


<------ Schlangenfelsen

Gerade als der Krieger ins Lager trat teilte Farnsee die Patrouillen ein und er spitzte sie Ohren. Sein Name fiel zusammen mit Tulpenfluss' zum Aufbau des Kriegerbaus. Er seufzte und trabte zum Frischbeutehaufen um dort die gefangene Beute abzulegen. Er war zu müde um sich gerade über Befehle anderer Katzen zu ärgern. Kurz überlegte er, ob er noch auf Schneeeule und Tulpenfluss warten sollte, doch seine Pfoten trugen ihn zum Kriegerbau. Einige Momente musterte er den recht wüsten Bau und lugte hinein. Dann schlüpfte er in den Bau und begann dort das Unkraut aus der Erde zu ziehen, damit bald wieder Krieger auf dem Boden des Baus schlafen konnten.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: //

Erwähnt: Farnsee, Tulpenfluss, Schneeeule

(C) Kristina Angerer




Lavendelpfote

DonnerClan ⁑ Schülerin ⁑ Weiblich
"Rise above the storm and you will find the sunshine."


Sie hatte so gehofft, dass sie einer Patrouille zugeteilt wurde. Einer echten Patrouille. Doch stattdessen musste sie jetzt Material zum Wiederaufbau der Bauten sammeln. Sie seufzte tief. Wenigstens darf ich das Lager verlassen, ging es ihr durch den Kopf. "Musst du wohl doch später erzählen, wie die Große Versammlung war", miaute sie ihrer Schwester zu und sprang davon. Schade, sie hätte wirklich gerne von der Versammlung gehört. Kurz suchte sie die Katzen mit den Augen ab, als ihr Blick auf Marderfang fiel. Sofort steuerte die junge Schülerin auf den Kater zu und nickte: "Ich bin soweit."

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Primelpfote, Marderfang

Erwähnt: //

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Vielen Dank (c) Iceheart::
 

DonnerClan Lager - Seite 24 Ak_team_by_xshadowsky_dcv805t-fullview
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2368
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptySo 29 Sep 2019, 11:24




Veilchenpfote


DonnerClan | Schülerin


Kaum hatte Veilchenpfote ausgeredet, kam auch schon Lavendelpfote, um die begehrten Informationen aus ihrer Schwester zu locken. Doch dazu blieb keine Zeit, denn Farnsee teilte Lavendelpfote und sie selbst gleich zu einer wichtigen Arbeit ein: Matrial für den Schülerbau beschaffen.

Das passte Veilchenpfote sehr gut, immerhin durfte sie helfen ihren eigenen Bau wieder aufzubauen, welch eine Ehre!

"Erzähl und später davon, ja nichts vergessen!", mahnte die jünge Schülerin Primelpfote, bevor sie ihrer weiteren Schwester folgte, die bereits einen der Krieger erspäht haben musste. Diese führte sie zu Marderfang, den sie auch gleich aus großen Augen musterte, um ihn einzuschätzen und beifallend nickte, als Lavendelpfote verkündete, dass sie bereit war.


Erwähnt: Primelpfote, Lavendelpfote, Farnsee, Marderfang

Angesprochen: Primelpfote

Standort: Im Lager
(c) Palmkätzchen





Krähenpfote


DonnerClan | Schüler


Der Schüler hatte sich im Schülerbau verkrochen, bis Toxinstern zur Versammlung rief. Der Schlaf hatte ihm zugegeben gut getan und Krähenpfote fühlte sich zumindest nicht mehr so schlapp wie am vorigen Tag. Doch Donnersterns Tod lastete immer noch auf ihm und er war skeptisch, wie Farnsee als Mentorin war. Würde sie ihn akzeptieren, obwohl er nicht aus dem Wald kam? Sie hatte zwar Toxinstern akzeptiert, als ehemaligen WindClan Kater, aber er war immerhin ein Kater aus dem Wald, der unter den Blicken des SternenClans geboren war. Krähenpfote wusste nicht einmal woher er kam.

All die Gedanken und Sorgen, die er schon hinter sich gelassen hatte, schwappten wieder hoch, während er den Worten des schwarzen Katers lauschte. Als er geendet hatte, sprach Farnsee weiter und teilte den halben Clan zu verschiedenen Aufgaben ein. Er selbst würde mit ihr gehen, immerhin was. Doch sie würden erst zu Sonnenhoch aufbrechen und als Krähenpfote hochsah, sah er die Sonne erst über den Horizont kriechen. Ihm blieb also noch Zeit.

Er sah sich um. Mähnenpfote stand beim Heilerbau und sprach gerade hinein, ob es ihm gut ging? Er entschied sich, nach langer Zeit wieder mit seinem besten Freund zu sprechen und lief ebenfalls zum Heilerbau.

"Mähnenpfote!", sagte er leise und gesellte sich zu ihm.
"Alles in Ordnung?"


Erwähnt: Farnsee, Toxinstern, Donnerstern, Mähnenpfote

Angesprochen: Mähnenpfote

Standort: Beim Heilerbau
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~






Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11822
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyMi 02 Okt 2019, 16:14

Tulpenfluss

Kriegerin | DonnerClan



---> Donnerweg und Schlangenfelsen [DonnerClan Territorium]


Gerade in dem Moment, in dem ich hinter Azurblick wieder ins Lager kam, fiel auch schon mein Name und ich rollte mit den Augen, als ich hörte, dass Farnsee uns zum Wiederaufbau des Kriegerbaus eingeteilt hatte. Natürlich wurde erwartet, dass wir ohne Wiederworte gehorchten, während sie sich in die Sonne legten. Nun, immerhin würde der Kriegerbau uns auch etwas bringen, dann würden wir beim nächsten Regen nicht im Freien schlafen müssen, aber sonderlich begeistert war ich von dem Gedanken dennoch nicht. Besonders nicht, weil die älteren Krieger doch nun sicher die Pfoten mehr oder weniger hochlegten und dann in den trockenen Bau einzogen.
Komm, Frostpfote, miaute ich mit durch die Beute in meinem Maul gedämpfter Stimme. Bringen wir unsere Beute zum Frischbeutehaufen und dann helfen wir Azurblick. Bestimmt konnte man hören, dass ich nicht über alle Sterne von der Idee begeistert war. Rasch ließ ich die Beute auf den Haufen fallen, bevor ich mich beeilte Azurblick zu folgen, der bereits begonnen hatte.
Komm, Kleiner, wies ich dabei Katzen an, als ich an dem jungen Kater vorbei in den Bau schlüpfte. Rumstehen wird uns nicht helfen. Ich hatte den Schüler mit Taukralle gesehen ... kein Wunder, dass er so bereitwillig darauf wartete, etwas tun zu können, voreilig und sofor zur Stelle, wahrscheinlich wie die anderen denkresistenten Katzen jederzeit bereit seinem Anführer, Heiler oder den älteren Kriegern die Pfoten zu lecken.
Ich begann die verwachsenen und überflüssigen Ranken aus dem Gebüsch zu ziehen.
Was für ein Clan.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptySo 06 Okt 2019, 21:24


--✧--
Nachtpfote


Nachtpfote verbarg ihre Überraschung nicht, sondern sah Graupfote ehrlich verblüfft an, als er sich so heftig über den SchattenClan ausließ. Andererseits war seine Mentorin in dem Kampf gefallen, weshalb es nur verständlich war wenn er eine besondere Abneigung gegen seine Nachbarn hegte. Als sie sah wie sich sein Fell sträubte, berührte sie seine Flanke sanft mit dem Schweif, zog ihn dann aber gleich wieder mit gesenktem Kopf zurück. So besonders nahe stand sie ihm ja doch nicht. "Recht hast du ja." miaute sie scherzhaft, um die Stimmung aufzulockern.
Die Müdigkeit ließ ihren Kopf immer schwerer werden, aber es gab da noch etwas, was sie erledigen musste. Tagpfote hatte ihr auf der Großen Versammlung gefehlt und Nachtpfote wollte sie noch sehen, bevor sie sich ausruhte. Sie reckte den Hals um über Graupfote hinwegschauen zu können und entdeckte ihre Schwester schließlich am Rande der Richtung, zusammengekauert und offensichtlich mies gelaunt. "Graupfote." sprach sie ihren vielleicht neu gewonnenen Freund an, "Du siehst ganz schön fertig aus. Ruh dich doch lieber etwas aus, bevor du heute etwas anfängst. Ich mache auch gleich ein Nickerchen, aber es gibt da noch was... bis später!" Nachtpfote hatte ihren Satz noch nicht zu ende gesprochen, da eilte sie schon los zu Tagpfote und rief Graupfote ihre Verabschiedung zu. Stürmisch schmiegte sie sich ohne zu zögern an Tagpfotes bunten Pelz und schnurrte fröhlich sie wiederzusehen. "Da bin ich wieder!"


Tagpfote ✧ Graupfote« : Erwähnt :
Graupfote ✧ Tagpfote« : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Schattenwolke
Legende
Schattenwolke

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2453
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 24
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyDo 10 Okt 2019, 18:00

Algenfell

Die Älteste wurde so langsam wach, doch ließ sie noch ihre Augen geschlossen. In ihren Gedanken fragte sie sich, ob es sich überhaupt lohnte auf zu stehen. Sie dachte lange nach und schob einige Gedanken hin und her. Egal wie ich mich entscheide, ich muss aufstehen. Dachte sie und brummte leise. Sie öffnete die Augen und blinzelt den Schlaf weg. Die Nacht war mal etwas ruhiger gewesen, zu ihrer Erleichterung hatte sie keine Schmerzen noch hatte sie etwas anderes gehabt. Sie schnaubte leise auf und erhob sich leise ächzend. Es nervte einfach nur alt zu werden. Früher musste ich ächzen als ich meine Jungen in mir getragen habe, und heute weil ich einfach zu alt bin. Sie schüttelte sich und spitzte die Ohren, zu ihrer Enttäuschung bemerkte sie, das sie noch immer schlechter hörte als früher. Und meine Augen lassen auch zu wünschen übrig. Dachte sie und reckte sich so gut es ging.
Langsam schob sie sich aus dem Bau und blinzelte leicht. Sie war froh zuhause zu sein, nicht mehr in diesem schäbigen Nest. Schlimmer ging es nicht, doch zuhause war es am schönsten. Sie kniff die Augen zusammen, doch sie sah noch immer schlechter und konnte nicht wirklich erkennen was sich auf der Lichtung zutrug.
Sie brummte genervt und leise, das Alter brachte solche Ausfälle leider mit sich und das störte sie mehr als alles andere auf dieser Welt.
Sie setzt sich langsam hin und beginnt ihr Fell zu säubern, dies fällt ihr auch schwerer und schwerer, sie kann sich nicht mehr so biegen wie früher, auch ist es schwerer für sie an ihren Rücken dran zu kommen. Sie seufzt auf, manchmal wünschte sie sich wieder jung zu sein. Ihre Gedanken wandern allerdings nun zu ihren Enkeln, diese wunderbaren jungen Katzen, nein sie war froh das sie nun alt war und ihre kleinen Enkel da waren, das würden sie immer bleiben, egal ob Krieger oder Schüler, sie waren ihre kleinen. Was die wohl machten? Sie würde es schon noch erfahren, vielleicht würden ihre Enkel sie besuchen kommen. Das war ihr großer Wunsch, dann wäre sie nicht so alleine, außerdem konnte sie den Jungen Geschichten erzählen, ja die würden sich freuen. Wer hörte den nicht gerne Geschichten?

Erwähnt: Tagpfote, Nachtpfote, Traubenlicht
Angesprochen: /
Standort: Lager
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyFr 11 Okt 2019, 18:33

Splitterpfote

Es dauerte nicht lange bis die anderen Katzen, die zur Arbeit am Kriegerbau eingeteilt worden waren, auftauchten. Ohne ihm spezifische Anweisungen zu geben machte sich jeder irgendwie an die Arbeit uns zupfte hier und da Äste und Dornen aus dem Gestrüpp, das dort wohl nicht hingehörte. Splitterpfote sah eine Weile zwischen den Katzen hin und her, vielleicht wollte ihm ja doch noch jemand Anweisungen erteilen, aber die blieben aus. Also machte er sich nützlich indem er das unbrauchbare Material, das die anderen aus dem Bau rissen zusammensammelte und ein Stück entfernt aufstapelte. Immer wenn er das Gefühl hatte, dass es sich jetzt lohnte, klaubte er die Fetzen und Äste zusammen und trug sie nach draußen, ein kleines Stück vom Lager weg, und entsorgte sie dort. Immer wieder machte er sich auch selbst am Bau zu schaffen, da er aber keine Ahnung hatte wie er später aussehen sollte, überließ er es doch eher den Kriegern.

Erwähnt: Die Katzen die mit ihm am Kriegerbau arbeiten

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 465
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyFr 11 Okt 2019, 23:45





Tagpfote

Donnerclan | Schülerin


Erwähnte Katzen: Nachtpfote, Rauchfeder
Angesprochene Katzen: Nachtpfote



Tagpfote hörte aufmerksam zu, bei der Versammlung und schließlich wollte Rauchfeder dann doch noch los. Etwas mürrisch stand sie auf und reckte sich ein wenig. Eigentlich hatte sie absolut keine Lust gehabt, doch sie wurde halt dafür eingeteilt und als Schüler musste man schließlich machen, was einem gesagt wurde. Sie wollte gerade zu Rauchfeder, als Nachtpfote auf sie zu kam. Das konnte sie jetzt gar nicht gebrauchen! Sicherlich hatte Nachtpfote einen super Abend gehabt, ohne sie und war sicherlich auch noch gut gelaunt mit Graupfote unterwegs zu sein. Sie drehte den Kopf von ihrer Schwester weg und schnippte mit dem Schweif. Du kannst mir später erzählen, wie suuuper die Versammlung war. Ich muss jetzt los! Ohne auf die Antwort von Nachtpfote zu warten, sprang sie davon und hinter Rauchfeder her.

-> Große Platane






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

DonnerClan Lager - Seite 24 26274_11

DonnerClan Lager - Seite 24 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Smaragdfeuer
Moderator
Smaragdfeuer

Avatar von : Frostknospe, vielen Dank! (Zeigt Jubelstern)
Anzahl der Beiträge : 2826
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 EmptyGestern um 11:05


Primelpfote


» We are survivors. «

[#016] | Schülerin | DonnerClan


Es fiel ihr schwer, ihre Augen offen zu halten. Auch wenn Veilchenpfotes Frage sie wieder etwas aufgeweckt hatte, spürte Primelpfote die gähnende Leere der Müdigkeit in ihren kleinen Pfoten. Kaum wollte sie beginnen, ihren Schwestern von der Versammlung zu erzählen, rief bereits ihre Mutter.
Farnsee teilte einige Patroullien ein und so war auch Primelpfote gemeinsam mit ihrer Mentorin Singvogel eingeteilt. "Ja mache ich, keine Sorge, ich werde euch jedes Detail erzählen." Miaute sie mit rauer Stimme an ihre Schwestern gewandt, welche sich bereits kurz danach abwandte um ihrer zugeteilten Aufgabe nachzugehen.
Für einen Moment stand Primelpfote alleine da, sah sich um. Ihre Aufgabe würde es sein, das gebrachte Material zu verbauen und bis die Sammler-Patroullie zurück war, würde sie bestimmt noch etwas Zeit haben. Auch wenn sie ihre Mentorin in diesem Moment nicht sah, hoffte die Schülerin, dass Singvogel sie wecken würde, wenn sie gebraucht werden würde.
Die Kätzin trottete müde zum Schülerbau, nur um sich dann wortlos in ihr neues Nest sinken zu lassen. Bereits kurz nachdem sie ihren Kopf auf dem weichen Rand abgelegt hatte, bemerkte sie, wie sie langsam einschlief.
Es waren viele Eindrücke gewesen, die sie auf der Versammlung gesammelt hatte. Schließlich hatte sie noch nie die Katzen der anderen Clans kennengelernt - es waren wirklich viele gewesen!
Ihr Herzschlag beruhigte sich langsam und ihr Atem würde tiefer, bis sie schließlich eingeschlafen war.

Erwähnt | Gesagtes | Gedachtes
by Moonpie







Federjunges


#004 | Junges | DonnerClan  | Steckbrief


Entspannt lag Federjunges ausgestreckt schlafend neben den warmen Fellbündeln ihrer Geschwister. Viel hatte sie noch nicht von der Welt gesehen, es waren bloß mehr oder weniger verschwommene Umrisse gewesen und doch hatten sie die Neugier in der beigefarbenden Kätzin geweckt. Zu gerne würde sie wissen, wie die Welt war, in der sie nun lebte. Bisher hatte sie bloß die schützende Umgebung bei ihrer Mutter kennengelernt, doch nun wollte Federjunges mehr erfahren.
Bevor sie sich weitere Gedanken zu ihren Zukunftsplänen machen konnte, hörte sie dumpfe Stimmen um sich herum, verschwommen nahm sie Bewegungen war, spürte leichte Luftströme in ihrer Nähe und sah die Schatten, die vor ihren geschlossenen Augen tanzten.
Irgendetwas schien um sie herum zu passieren, als sie plözlich einen ungewohnten Geruch wahrnahm, bevor sie spürte wie sie im Nacken angehoben wurde. Erschrocken begann sie zu strampeln, bemerkte jedoch schnell, dass es nichts brachte. Das kleine Fellbällchen baumelte fest im Kiefer einer fremden Katze (Rußfeder), der Geruch war ungewohnt doch irgendwie spürte Federjunges keine Angst. Die Situation war zwar höchst ungewohnt, jedoch hatte sie nicht das Gefühl, in Gefahr zu sein.
Schon kurz darauf, spürte sie den weichen, ungewohnten Untergrund unter sich und zappelte etwas rum, bevor sie sich mit der neuen Umgebung angefreundet hatte. Es beruhigte sie, als sie einen bekannten Geruch wahrnahm und kurz darauf das weiche Fell eines der Kätzchen spürte, welche sie schon ihr ganzes Leben lang kannte. Unsicher kuschelte sie sich an das weiche Wesen (Stromjunges) und wimmerte Leise.
Sie war froh, als sie die bekannte Berührung ihrer Mutter wahrnahm, ihr weiches Fell und der süße Duft umgaben sie und gaben Federjunges ein gutes und sicheres Gefühl. Vor lauter Stress schlief sie erneut ein.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♡ DonnerClan Lager - Seite 24 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




DonnerClan Lager - Seite 24 Empty
BeitragThema: Re: DonnerClan Lager   DonnerClan Lager - Seite 24 Empty

Nach oben Nach unten
 
DonnerClan Lager
Nach oben 
Seite 24 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 23, 24, 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Tüpfelblatt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: