Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 Haus am "See"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptyMi 03 Jul 2019, 02:53


Dawn
Hello, you are my new best friend now!

Es freute sie ungemein, als sie sah, wie sich ein Lächeln auf seinem Gesicht ausbreitete, und ein flatterndes Gefühl mache sich bei seiner Begrüßung in ihrer Brust breit - ihre erste Begegnung lief bereits jetzt schon komplett anders ab als es bei Hanna der Fall gewesen war, was Dawn doch ein wenig erleichterte, wenn sie ehrlich war. Obgleich sie eine gewisse Bewunderung für ihre neue Freundin empfand, hatte sie nicht das Gefühl gehabt, dass Hanna so offen war wie es bei dem Kater vor ihr der Fall war.
Sowohl seine Stimme als auch sein Sprachweise war anders als sie gewohnt war - anders als bei ihrer Schwester, anders als bei Hanna, aber keineswegs in einem schlechten Sinne. Im Gegenteil gefiel ihr diese Andersartigkeit sehr gut und sie hätte nichts dagegen einzuwenden gehabt, wenn er den lieben langen Tag zu ihr gesprochen hätte und sie schweigend seinen Worten lauschen durfte.
»Vielen Dank, dein Kompliment macht mich wirklich glücklich«, sprach Dawn ehrlich heraus und strahlte ihn geradezu ein. Es war ersichtlich, dass dem kleinen Hauskätzchen jedwede Erfahrung mit anderen Katzen fehlte, denn nie und nimmer hätte sie nach seinen liebenswürdigen Worten glauben können, dass es sich um ihm um keine freundliche Katze handelte. »Ich bemühe mich immer sehr darum, es gepflegt zu halten - für Augenblicke wie heute! Schließlich muss man immer damit rechnen, dass man in eine Situation gerät, in der man gutaussehen muss.«
Stolz auf ihr Äußeres streckte Dawn ihr Köpfchen in die Höhe und versuchte, eine anmutige Haltung zu bewahren, während sie ihren rundlichen Hintern auf das trockene Gras absetzte, da das ewige Stehen bereits einiges an Kraft von ihr abverlangte.
Ein nahezu entsetzter Ausdruck trat auf ihr Gesicht, als ihr Gegenüber verkündete, er wisse nicht, was eine Kuscheldecke sei. Sein Unwissen über den Begriff Faible verzieh sie ihm - sie konnte nicht erwarten, dass jeder so wortgewandt war wie sie -, doch die Decke? Das Entsetzen wich einer mitleidigen Miene, als sie entgegnete, »Selbstverständlich benötigt man während dieser Hitze keine Kuscheldecke, aber hat man dir nie eine während der kalten Zeit des Schnees gegeben? Dass du mir nicht erfroren bist! Wie hast du es denn überlebt?« Entgeistert schüttelte Dawn den Kopf, ehe sie fortfuhr, »Verzeih, ich sollte natürlich auch erklären, was eine Kuscheldecke ist. Du kannst es dir wie ein zusätzliches Fell vorstellen, in das du dich entweder legst oder unter die du schlüpfst, damit du warm bleibst. Sehr nützlich und sehr angenehm, das kann ich dir versprechen!«
Eine grandiose Idee schoss ihr in den Kopf und wie vom Blitz getroffen, sprang sie auf, »Während der nächsten kalten Zeit kommst du einfach zu mir, in Ordnung? Dann können wir es uns beide zusammen unter meiner Kuscheldecke gemütlich machen. Das wird bestimmt schön.« Die Vorstellung begeisterte sie ungemein und fröhlich begann sie, um den Kater herumzutänzeln und weiter zu schwärmen. »Du wirst meine Besitzer mögen! Wie ich sie kenne, werden sie dir genug zu essen geben, dass du das Gefühl hast, dass dein Magen in platzt! Und wir können uns den lieben langen Tag ganz nahe sein und miteinander schmusen - ich freu mich jetzt schon auf die kalte Zeit!« Dass der Kater möglicherweise Einwände hatte, schien ihr geradezu unmöglich zu sein; für sie klang ihre Vorstellung so verlockend wie eine Extraportion Sahne.
Verwunderung riss Dawn jedoch wieder aus ihrer Traumwelt, als er sich vorstellte, und unwillkürlich weiteten sich ihre blauen Augen. »Schmutzpfote?«, wiederholte sie beinahe ungläubig und ihr Blick wanderte hinunter zu seinen Pfoten. »Die saubersten Pfoten hast du nicht, aber sie sind fern davon entfernt, als schmutzig bezeichnet zu werden. Wäre es dir nicht lieber, anders genannt zu werden?«

Im Freien  ღ  Hauskätzchen  ღ  008
Erwähnt » Hanna
Angesprochen » Schmutzpfote
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptyDo 04 Jul 2019, 15:17


Don't look for any redeeming qualities.
Schmutzpfote

WindClan SchülerPost 018


Dawn hatte offensichtlich Probleme damit, sich zu zügeln. Liebevoll lächelnd lauschte er ihrem Wasserfall der Worte, die sie einfach nur aneinander reihte, ohne ihn zu Wort kommen zu lassen. Sie schien so begeistert über die Anwesenheit von Schmutzpfote, der deshalb immer zufriedener wurde. Es war gut, wenn sie sich so sehr auf ihn einließ - sie würde kaum etwas ahnen können, ihn kaum richtig einschätzen können. Er war offensichtlich an ein unglaublich hübsches, dummes Kätzchen geraten.
Sein Kopf drehte sich, als sie begann um ihn herum zu tänzeln. Beinahe hätte er gegrinst, denn sie war so begeistert von ihm, dass sie bereits jetzt mehr Zeit mit ihm verbringen wollte. Naiv, dumm, begann der Schüler in Gedanken aufzuzählen, ließ sie jedoch weiterreden. Vielleicht käme noch ein vernünftiges Wort dabei zustande.
"Du weißt wohl nichts von den Clans, nicht?", fragte der Schüler belustigt und deutete auf die Wiese neben ihm. Sie sollte sich ruhig hinsetzen... näher kommen. "Meine Mutter nannte mich Schmutz, wegen meines Fells -" Zufälligerweise traf sie dabei meinen Charakter "-doch wenn man in den Clans mit sechs Monden ein Schüler wird, heißt man pfote. Also zusammen Schmutzpfote."
Der rotbraune Kater lächelte sanft und ließ seinen Blick über den kleinen See schweifen. Ein FlussClan Kater wäre sicherlich sogleich reingesprungen und hätte gezeigt, was er konnte, doch er war kein FlussClan Kater. Und für diese Kätzin würde er auch nie ein WindClan Kater sein. Er blickte zurüc zu Dawn.
"In der Blattleere, oder besser gesagt der Kalten Zeit, erfrieren wir nicht, da wir in den Bauen viele Katzen sind und uns gegenseitig wärmen. Ich habe keine 'Besitzer', 'Hausleute' oder 'Zweibeiner' die mir hinterherlaufen, dafür aber eine große Familie."
Seine Worte waren keineswegs böse gemeint, er wollte ihr Interesse wecken. Am liebsten wäre es ihm, wenn sie mehr erfahren wollte, ihm zuhörte, tiefer in seinen Bann fiel, bevor er ins Lager zurückkehren musste. So wie er das am Sonnenstand sah, war seine Zeit immer knapper. Das seine 'Familie' ihn nicht einmal mochte, nur seine leibliche, das war etwas anderes. Doch er mochte den Clan schließlich auch nicht so richtig.

I don't have any.


Reden Denken Handeln Andere

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Haus am "See" - Seite 2 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptyFr 05 Jul 2019, 18:16


Dawn
Hello, you are my new best friend now!

Ihre blauen Augen wurden immer runder, immer größer mit jedem Wort, das aus Schmutzpfotes Mund kam. Seine Stimme ähnelte in ihren Ohren einer lieblichen Melodie und sie war unheimlich froh, dass er, ohne dass sie ihn allzu groß dazu auffordern musste, ihr von sich selbst erzählte - auch wenn sie ehrlich zugeben musste, kaum ein Wort verstand. Die leichte Verwirrung, die sich in ihrem Inneren aufstaute, war jedoch keineswegs ein Grund, weniger neugierig und interessiert zu sein. Sein Leben erschien ihr jetzt bereits um mehrere Schwanzlängen besser als ihr eigenes! Wobei... sie musste das zurücknehmen. Ein Leben ohne Kuscheldecke schien ihr nichtsdestotrotz ein wenig grenzwertig. Und Sahne hatte bisher auch keine erwähnt.
»Berichte mir bitte mehr von den Clans, Schmutzpfote!«, bat sie ihn mit funkelnden, wissbegierigen Augen und unwillkürlich rückte das Kätzchen ein wenig näher an ihn heran. Die erbarmungslose Hitze des Tages machte ihr durchaus zu schaffen, doch das aufregende Gespräch mit ihrem neuen Freund ließ sie für diesen Augenblick alle Probleme vergessen.
»Dein Fell sieht so schön aus - da ist Schmutz schon geradezu eine Beleidigung. Aber deine Mutter wird bestimmt ihre Gründe gehabt und es nicht böse gemeint haben.« Ein Gefühl des Wehmuts stach ihr Herz wie eine Nadel, als sie an ihre eigene Mutter dachte, an die sie sich kaum erinnern konnte. Dawn war sich jedoch sicher, dass, wenn sie noch bei ihr wäre, sie sie von Herzen aus lieben würde - so wie sie jede Katze liebte. Schließlich hat jeder ein wenig Zuneigung verdient. »Wie lautet der Name deiner Mutter eigentlich? Ist sie in der Nähe? Wäre es mir erlaubt, sie kennenzulernen? Ich bin mir sicher, dass sie eine wundervolle Kätzin ist! Hast du denn auch Geschwister, wenn deine Familie doch so groß ist? Ich bin erstaunt, dass ihr ohne Hausleute überleben könnt - woher bezieht ihr denn eure Nahrung? Und ist es nicht furchtbar heiß in der heißen Zeit, wenn ihr alle im selben Bau schläft? Wie nennt ihr die heiße Zeit eigentlich, wenn die kalte Zeit die Blattleere ist?«
Die Kätzin hatte es keinesfalls im Sinn gehabt, ihm zu nahe zu treten und in seine privaten Angelegenheiten zu stolpern, war jedoch zu neugierig, um sich in irgendeiner Weise zu zügeln.
»Hieß du, bevor du sechs Monde alt wurdest, nur Schmutz? Wirst du deinen Namen nochmal ändern müssen oder heißen alle Katzen bei euch Irgendetwas-Pfote?«, fuhr sie auch schon mit ihrem Ansturm an Fragen fort. »Wäre mein Name dann Dawnpfote?«


Im Freien  ღ  Hauskätzchen  ღ  009
Erwähnt » xxx
Angesprochen » Schmutzpfote
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptySa 06 Jul 2019, 23:51


Don't look for any redeeming qualities.
Schmutzpfote

WindClan SchülerPost 019


Lachend lauschte Schmutzpfote den vielen Worten der Hauskatze, die einfach nur aus ihrem Mund strömten. Er wunderte sich ein wenig, dass die Buchstaben auch tatsächlich Worte bilden konnten, ohne einen Brei von A's und anderen Lauten zu ergeben. Es war beinahe bewundernswert, doch in seinen Augen eher erbärmlich.
"Vielen Dank", miaute er auf ihr Kompliment, dem er völlig zustimmte. Sein Fell war nicht so schmutzig wie sein Geist.
"Die 'heiße Zeit' heißt bei uns Blattgrüne, das klingt ein wenig schöner als deine Bezeichnung, auch wenn deine nicht weniger richtig ist. Meine Mutter heißt Falkensturz, doch ich denke nicht, dass du sie je kennenlernen wirst. Weißt du, ich darf eigentlich nicht hier sein - unsere Territorien haben Grenzen und ich habe sie überschritten, um mich ein wenig abzukühlen, denn heute ist es wirklich heiß."
Scheinheilig lächelte Schmutzpfote die Kätzin an, schloss kurz seine Augen um ihren Geruch aktiv wahrzunehmen. Sie roch gut, gepflegt, nach einer Hauskatze. Süßlich. Das konnte er sich wohl merken. Unauffällig rückte auch er ein wenig an die naive Katze ran.
"Sie wäre nicht glücklich darüber, wenn ich dich jetzt vorstelle, doch wenn die Zeit reif ist und wir uns näher kennengelernt haben... vielleicht wäre sie dann doch zufrieden mit meiner Wahl."
Diese Andeutung ließ er fürs erste in der Luft stehen, versuchte Dawns Blick aufzufangen, ihn in seinen Bann zu ziehen. Das Kätzchen würde diesen hoffnungsschenkenden Worten doch kaum widerstehen können, oder?
"Aber natürlich ist sie eine wundervolle Kätzin, genau wie meine Schwester wundervoll ist. Ihr Name ist Lichtpfote, sie ist ganz anders als ich, springt überall umher, ich denke, ihr würdet euch ebenfalls gut verstehen. Ich habe noch weitere Geschwister, doch sie sind kaum der Rede wert. Und nein, es ist nicht sehr heiß, außerdem müssen wir auch Nachts noch unterwegs sein und können uns abkühlen, wenn es nötig ist."
Liebevoll lächelte der Schüler seine Beute an und rückte noch ein Kätzchenpfötchen näher, sah sie von unten herab an. Ob sie wirklich angebissen hatte, konnte er jedoch kaum sagen, er wünschte es sich jedoch. Wenn es bei ihr funktionierte, wieso sollte Weißmond dann noch groß nein sagen? Er wollte seine Mentorin, sie sollte ihm gehören, was konnte besser sein, als Junge mit der Tochter der Anführerin zu haben? Besonders wenn diese ihm blind aus den Pfoten fraß?
"Als Junges hieß ich Schmutzjunges, als Krieger werde ich einen neuen Namen haben, vielleicht heiße ich dann Schmutzkralle oder Schmutz...feder. Wer weiß, was meine Anführerin sich ausdenkt, richtig? Und ich denke kaum, dass dein Name Dawnpfote wäre, ja, du wärest eine Schülerin, doch wir wissen nicht was dein Name bedeutet. Die Bedeutung des Namens soll bei Kennenlernen eines Kriegers bereits eine Geschichte erzählen können. Deiner würde auf ungläubige Gesichter stoßen."
Dann lächelte Schmutzpfote und drehte den Kopf von dem Kätzchen weg, sah in die Ferne. Sein Herz schlug ruhig, diese Umgebung war recht schön, er würde es eines Tages wohl vermissen, herzukommen. Mit Dawn zu spielen. Schmunzelnd schüttelte er den Kopf und beobachtete den Sonnenuntergang.
"Ich denke kaum, dass ich noch lange bleiben kann... es sei denn, du möchtest es gerne..."
Schmutzpfote ließ die Worte mit dem Wind verwehen, denn wenn sie ihn verzweifelt bei sich haben wollte, würde er ihrem Wunsch vermutlich nachkommen. Er wollte ihr nachkommen, ihr näher kommen. Beinahe musste er sich auf die Lippe beißen, doch blickte er sich sehnsüchtig, erwartungsvoll an.

I don't have any.


Reden Denken Handeln Andere

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Haus am "See" - Seite 2 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptyDi 09 Jul 2019, 23:23


Dawn
Hello, you are my new best friend now!

Sein Lachen war geradezu ansteckend und entlockte ihr ein breites Lächeln. Schmutzpfote war ein solch angenehmer Geselle, dass sie sich jetzt bereits nicht mehr vorstellen konnte, einen Tag lang nicht zu ihm zu sprechen! Dass die Kätzin ihn erst seit wenigen Augenblicken kannte, war ihr absolut gleichgültig - sie wusste, dass es zwischen den beiden sofort "Klick" gemacht hatte, als wären sie von einer höheren Macht dazu bestimmt gewesen, sich kennenzulernen und sich anzufreunden. Es passte einfach. Jedenfalls redete sie sich das ein, aber es war undenkbar, dass dem nicht der Fall war.
»Ich gebe dir Recht, Blattgrüne hat einen weitaus schöneren Klang - der Begriff gefällt mir gut, obgleich ich nicht dasselbe vom Wetter sagen kann«, miaute Dawn und verzog das Gesicht, als sie sich an die Hitze des frühen Nachmittags entsann. »Gnädig war die Sonne zu uns keineswegs gewesen, nein, wirklich nicht. Trotzdem wollte ich es mir die Möglichkeit nicht entgehen lassen, einen Spaziergang zu machen. Und siehe da! Ich traf dich, was für mich schon ein guter Grund ist, diesen Tag als einen meiner besten Tage in meinem zugegebenermaßen noch recht kurzem Leben in Erinnerung zu behalten.«
So gut sie es beherrschte, ohne Unterbrechung zu reden, so gut war sie auch darin, zuzuhören - und so lauschte sie Schmutzpfotes Erzählung über seine Familie. Ihre Gefühle sprangen dabei von Enttäuschung, als sie hörte, sie könne seine Mutter nicht kennenlernen, zu Schock darüber, dass er allem Anschein nach irgendwelche Regeln gebrochen hatte.
Verlegen schnurrte Dawn, als er davon sprach, sie möglicherweise doch vorzustellen; auch wenn sie nicht gleich etwas sagte - sie wollte nicht unhöflich sein und seinen Sprechfluss unterbrechen -, so verspürte sie doch Freude und Aufregung. Ich möchte ihm zeigen, dass ich etwas Besonderes bin. Etwas ganz, ganz Besonderes.
Von seinen gelben Augen in den Bann gezogen, blickte sie ihn an und wagte es nicht, sich  auch nur einen Moment lang, von ihn abzuwenden. Bei ihrer Mutter! Sie hatte sich sogar kurze Zeit darum bemüht, nicht zu blinzeln, musste ihr Vorhaben jedoch rasch wieder aufgeben. Als der Kater näher an sie heranrückte, war sie im Inbegriff, sich an ihn zu kuscheln, und nur ein kleiner Funken an Selbstbeherrschung hielt sie davon ab, es zu tun.
»Ach, Schmutzpfote!«, rief sie aus, beinahe schon theatralisch. »Zu gerne würde ich jetzt all deine Freunde und Familienmitglieder kennenlernen. Ich bin mir sicher, dass sie allesamt wunderbare Katzen sind, und ich bin froh, dass du solch liebe Kameraden um dich hast. Eines Tages musst du sie einfach herführen, damit ich sie kennenlernen kann und sie sich hier entspannen können. Ich bin mir sicher, dass dein Clan - der WindClan, so hast du ihn bezeichnet, nicht wahr? - eine Ausnahme für mein Zuhause machen wird, sodass jeder von euch hier jederzeit ein und aus gehen kann. Ganz wie er möchte.«
Neugier funkelte in ihren Augen auf, als sie es zu fragen wagte, »Wie würdest du mich denn nennen? Wie würde mein Schülername lauten, Schmutzpfote?«
Dawn merkte, wie es bereits dunkler - dunkler und auf einer angenehmen Art und Weise kühler - wurde. Zeit verging schnell, wenn man die Präsenz einer anderen Katze genießen durfte. Ein leises, entsetztes Japsen ertönte aus ihrer Kehle, als sie vernahm, dass er nicht mehr allzu lange verweilen konnte. Ohne groß darüber nachzudenken, presste Dawn sich an seine Flanke. »Bitte bleib doch ein wenig länger und teile den Napf und das Nest mit mir heute Nacht. Wir haben es noch so viel zu erzählen. Ich möchte dich kennenlernen, Schmutzpfote.«

Im Freien  ღ  Hauskätzchen  ღ  010
Erwähnt » xxx
Angesprochen » Schmutzpfote
(C) EUPHlEXX



[/b]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptyDo 11 Jul 2019, 00:16


Don't look for any redeeming qualities.
Schmutzpfote

WindClan SchülerPost 020


"Ich schau, was ich für dich tun kann", lachte Schmutzpfote, auch wenn er die Antwort bereits kannte. Keine Katze seines Clans würde auch nur eine Pfote in die Nähe dieses Ortes setzen, höchstens um ihn im See zu ertränken. Dennoch wollte er Dawn nicht traurig machen, ansonsten wäre sie vermutlich beleidigt und nicht willig mit ihm zu reden.
Einige Herzschläge dachte der Schüler nach um ihr eine ernste Antwort zu geben, ein Schülername für eine Hauskatze. Nachdenklich beobachtete er sie, dann lächelte er.
"Vielleicht Cremepfote oder Sanftpfote, wenn es um dein Auftreten geht. Charakterlich... vielleicht Sonnenpfote oder... Rosenpfote... ich weiß nicht, etwas sanftes nun einmal."
Fragend lächelte er sie an, ob sie auch nur einen von den Namen akzeptieren würde war nun eine andere Frage. Doch wieso nicht, sie klangen alle recht annehmlich, oder?
Schließlich drückte sich das Kätzchen tatsächlich an ihn und er biss sich auf die Lippen, um ein falsches Geräusch zu vermeiden. Stattdessen rückte er zögerlich näher, versuchte Unsicherheit vorzutäuschen und schließlich ihr Fell sanft mit seiner Schnauze zu berühren. Ihr Duft war aus der Position noch viel intensiver, schöner...
"Doch morgen muss ich früh weg, Dawn", flüsterte Schmutzpfote, strich mit der Schnauze ihren Nacken hinauf zu ihrem Ohr, schloss seine Augen. "Etwas länger kann ich bleiben, doch wenn ich meine Pflichten zu sehr vernachlässige, kann ich dich nicht mehr besuchen... Also musst du mich morgen früh gehen lassen, ja?"
Sanft flüsterte der Schüler die Worte in ihr Ohr, strich dann mit seiner Schnauze über ihren Kopf wieder über ihren Nacken, bis er darin seine Nase vergrub. Ob sie seine Berührungen mochte, oder ihn gleich wieder aus ihrem Nest werfen würde?

I don't have any.


Reden Denken Handeln Andere

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Haus am "See" - Seite 2 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Euphemia
Admin im Ruhestand
Euphemia

Avatar von : zerochan.net
Anzahl der Beiträge : 3428
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptySa 13 Jul 2019, 20:16


Dawn
Hello, you are my new best friend now!

In der wenigen Zeit, in der sie ihn nun kannte, hatte sich in ihr bereits ein festes Bild von Schmutzpfote eingebrannt: Er war wortgewandt und liebenswürdig, selbstbewusst und zuvorkommend, freundlich und witzig, offen und ehrlich - und auf eine gute Art und Weise wild. Ein Kater, wie man ihm normalerweise nur im Traum begegnen konnte! Und Dawn war sich sicher, zu hundertundein Prozent sicher, dass sich tief in seinem Inneren eine romantische Ader befand, die ihr den Atem stehlen und sie sprachlos machen würde, wenn er sie zeigen würde.
Das kleine Kätzchen spürte, wie ihr das Blut ins Gesicht schoss, als er ihr Namen vorschlug, und Verlegenheit spiegelte sich in ihren blauen Augen wider, »Du ehrst mich mit diesen schönen Namen! Rosenpfote gefällt mir am liebsten, denke ich - Rose wie die Blume, nicht wahr? Rosenpfote und Schmutzpfote. Oh, meinst du nicht, dass das perfekt klingt? Wie als wären wir füreinander geschaffen?« Die Begeisterung in ihrer Stimme war unüberhörbar. »Ich glaube, deine Familie wird mich auch eher akzeptieren, wenn ich mich als Rosenpfote vorstelle, glaubst du nicht auch? "Sei gegrüßt, liebe Falkensturz", würde ich zu deiner Mutter sagen und dann: "Mein Name lautet Rosenpfote! Es freut mich ungemein, dich kennenlernen zu dürfen"[/i]. Sie wird mich dann auf jeden Fall mögen. Sie muss mich dann einfach mögen, vor allem, wenn du dann noch ein gutes Wort für mich einlegst.«
Dawn bremste sich ein wenig in ihrem Redeschwall, um den Moment mit Schmutzpfote nicht zu zerstören. Es verblüffte sie, wie sanft und zögerlich er war, und die Wärme seiner Berührungen sandten warme Schauer über ihren Rücken. Sie fühlte sich wohl, so unglaublich wohl, bei ihm und obgleich er ihr bereits verkündete, er müsse am Morgen wieder gehen, wollte sie sich um nichts auf dieser Welt die Stimmung vermiesen lassen.
Selbstbewusster, weil sie die Unsicherheit Schmutzpfotes erkannte, reckte sie den Hals, um ihm über das Ohr zu lecken und schließlich sanft in seinen Hals zu beißen. Sie wollte ihm  damit ein Zeichen geben, dass es für sie in Ordnung ist, dass er bloß keine Scheu zeigen musste. Dass sie ihm vertraute.
»Du wirst mir fehlen, wenn du morgen gehst«, murmelte Dawn in sein Fell. »Aber ich verstehe, dass du Pflichten gegenüber deinem Clan hast. Du wirst jedoch zu mir zurückkehren, nicht wahr? Nicht gleich morgen, aber vielleicht übermorgen? Oder der Tag danach? Du wirst mich nicht alleine hier zurücklassen, hab ich Recht? Und eines Tages, wenn du denkst, dass ich bereit dafür bin, stellst du mich deinem Clan vor.«
Sie konnte sich gar nicht mehr vorstellen, ihn nie wiederzusehen, und sie hatte keine Zweifel daran, dass es ihm genauso ging.

Im Freien  ღ  Hauskätzchen  ღ  011
Erwähnt » xxx
Angesprochen » Schmutzpfote
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

» Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr einen meiner Charaktere anpostet! «



AK-Team '18 by Iceheart


Art by Avada


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 3064
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 EmptySo 14 Jul 2019, 21:35


Don't look for any redeeming qualities.
Schmutzpfote

WindClan SchülerPost 021


Der rotbraune Kater lächelte in das Nackenfell der Kätzin, als er ihre Begeisterung über seine Vorschläge hörte. Kurz dachte er darüber nach, ob jemand in seinem Clan den Namen Rosenpfote teilte, doch er war sich nicht mehr sicher. Wäre er dieser hübschen Kätzin dann nicht bereit begegnet? Wenn er sich nicht an sie erinnern konnte, konnte sie unmöglich existieren.
"Dann ist Rosenpfote genau richtig für dich", wisperte er und lachte ein wenig. Ihr Enthusiasmus war beinahe fesselnd, doch er durfte sich nicht ablenken lassen, denn es war nicht Schmutzpfote, der sich von ihr packen lassen sollte, sondern genau andersherum.
"Mit dem Namen würdest du ihr sicherlich gefallen, auch mit deinen so lieben Worten, meine liebe Dawn. Eine Kätzin wie du kann schließlich nur gut bei anderen ankommen."
Jedenfalls als Königin, fügte er gedanklich hinzu, doch löste sich Schmutzpfote von ihr und bemühte sich darum, den Gedanken nicht im Gesicht stehen zu haben. Es belustigte ihn ein wenig, dass sie so freudestrahlend durch die Welt gehen konnte, besonders ihm gegenüber. War sie geradezu blind, ihm bereits jetzt so zu vertrauen, doch sie tat es trotzdem. Sie mochte ihn. Ein Wunder.
Die Berührung der Hauskatze überraschten ihn, ihr zärtlicher Biss in seinen Hals besonders. Sanft lehnte er sich näher zu ihr hinab um ihr in die Augen sehen zu können, lächelte schief als er das tat. Die Hauskatze machte ihn ungewollt wuschig und das war nichts gutes. Als sie sich an ihn kuschelte, legte Schmutzpfote seine Schnauze auf ihren Kopf und grinste breit. Alles schien gut zu laufen.
"Natürlich kehre ich zurück, Dawn, das verspreche ich dir. Ich möchte dich so gut wie es geht kennenlernen, auch wenn ich jetzt bereits das Gefühl habe, dass ich dich so gut kenne", flüsterte der Schüler mit einem sanfteren Ton, als was sein Gesicht beschrieb. Er lehnte sich zurück, ein liebevoller Ausdruck trat an die Stelle, wo gerade noch das siegessichere Grinsen gestanden hatte.
"Ich werde immer zurückkommen, denn du machst bereits jetzt etwas mit mir, dass ich noch nicht ganz begreife..."
Zum Ende hin wurden seine Worte mehr und mehr zu einem Flüstern, auch wenn dies eine perfekte Lüge war. Und dann gab sie ihm auch noch so viel Zeit wie er im Clan brauchen würde! Sie war so leicht zu spielen, es fühlte sich tatsächlich so an, als würde er sie kennen. Das kleine Naivchen Dawn.
Sanft, stets in die Augen der Hauskatze schauend, senkte er den Kopf, vorsichtig schob er ihn unter den ihren und versuchte ihren Hals zu erreichen. Mit seiner Nase fuhr er an diesem entlang und grub sich sanft in ihren Pelz, bis er sie ebenfalls zärtlich Biss, jedoch sogleich über die Stelle leckte. Es würde nicht viele Treffen dauern, bis sie sein war, das stand fest.

I don't have any.


Reden Denken Handeln Andere

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Haus am "See" - Seite 2 Giphy

AK 2018:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Gesponserte Inhalte




Haus am "See" - Seite 2 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 2 Empty

Nach oben Nach unten
 
Haus am "See"
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Vorsicht vor Condor Gesellschaft für Forderungsmanagement mbH als Nikolaus? 29. Januar 2013 18:19 Gesetz zum Verbraucherschutz Maximal 155 Euro für die erste Abmahnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Zweibeinerorte :: Eure Zweibeinernester-
Gehe zu: