Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondaufgang

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 WolkenClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Nox
Krieger
Nox

Anzahl der Beiträge : 136
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptySa 13 Jul 2019, 18:06



Mondgesicht



Kriegerin | Wolkenclan


Es dauerte einen Moment, bis sich der Kater neben mir regte. Als ich seine Worte hörte, senkte ich wieder den Kopf. Diesmal aus Mitleid und Bedauern. Dann sah ich dem Kater in die Augen, in den meinen schimmerte eine Spur von Mitleid. Kurz überlegte ich, was ich sagen könnte und flüsterte dann leise:,,Wie sollst du denn Schuld gewesen sein, an ihrem Tod?" Ich wusste sehr wohl, dass diese Frage auch nach hinten losgehen könnte, aber in dem Moment kam sie mir mir merkwürdiger Weise einfach Richtig vor. Ich hohlte tief Luft und ließ einen leichten Seufzer ertönen.
Mit Gluttänzerin hatte ich nie wirklich etwas zutun gehabt. Natürlich kannten wir uns und hin und wieder hatten wir auch ein Wort gewechselt, aber gute Bekannte oder Freunde waren wir nicht gewesen. Trotzdem schmerzte ihr Verlust. Noch mehr hingegen schmerzte es mich einen Clankameraden so am Boden zerstört zu sehen. Ich dachte kurz nach, während ich auf seine Antwort wartete.,,Solltest du es tatsächlich verdient haben, hier so niedergeschmettert zu liegen?" Wieder hielt ich einen Moment inne.,,Du wirst sie wieder sehen Buchensprung",flüsterte ich nun leise.,,Du wirst noch Gelegenheit haben mit ihr zu reden, sollte dies wirklich dein Wunsch sein. Aber nicht jetzt, jetzt ist dafür nicht der richtige Zeitpunkt." Ich hatte mich bemüht meine Worte sanftmütig und beruhigend klingen zu lassen. Keinesfalls wollte ich ihn weiter aufregen oder ihm helfen sich in seine Trauer hineinzusteigern.


Foto-Jet-7
Nach oben Nach unten
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Morgentau by @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptySo 14 Jul 2019, 01:05

Regenpfote
Ich drückte weiter meine Pfoten auf die Wunden und stellte erleichtert fest, dass die Blutung stoppte und tauschte noch einmal die Spinnweben aus, damit es sich nicht entzünden konnte. Dann sah ich zu Bussardfang. „Er wird wieder. Wenn er zu Bewusstsein kommt gebe ich ihm ein paar Mohnsamen gegen die Schmerzen. Ich werde seine Wunden nach der großen Versammlung dann nochmal überprüfen und die Spinnweben danach tauschen.“ mauzte ich ruhig und holte Binsen um Bussardfangs Pfote zu stützen. „Mach dir nicht so viele Sorgen okay? Kummerpfote wird bald aufwachen und ich kümmere mich um ihn.“ sprach ich beruhigend auf den Krieger. Da er ziemlich aufgebracht wirkte legte ich etwas Lavendel zu seiner Nase. „Versuch ruhig zu atmen ja? Der Lavendel sorgt dafür das du dich etwas beruhigst“ mauzte ich und untersuchte die Pfote. „Es scheint nicht gebrochen zu sein, aber ruh dich bitte die nächsten Tage aus ja? Versuch die Pfote so wenig wie möglich zu belasten und wenn du schlimme Schmerzen bekommst, oder die Wunde sich heiß anfühlt, dann sag es bitte sofort.“ fuhr ich fort und legte die Binsen dann vorsichtig an, fixierte diese dann mit Ackerwinden. Dann setzte ich mich neben das Nest des Schülers und beobachtete seine Atmung, um sicher zu gehen das alles gut war. //wenn ihm schlecht ist gebe ich ihm Malveblätter, die seinen Magen beruhigen können. Ich hoffe das er keine Gehirnerschütterung oder innere Blutungen hat.// dachte ich und lies meinen Blick auf dem Kater ruhen, wartete geduldig das er aufwachte. //ich muss Brombeerstern unbedingt von dem Vorfall berichten. Die Krieger müssen vorsichtig sein// überlegte ich und leckte mir einmal über die Pfoten. Ich erhob mich auf die Pfoten und lief nochmal kurz zu den Kräutern, holte etwas Honig und legte ihn vor Bussardfang. „Das wird den Geschmack von den Ringelblumen weg machen.“ mauzte ich und lächelte aufmunternd. „Kummerpfote wird wieder gesund werden“ versprach ich und setzte mich wieder zu dem Schüler. Zwar wollte ich auch los, aber der Schüler war wichtiger und Brombeerstern war bestimmt nicht böse, wenn ich etwas später kam.

Rußfink
Sanft leckte ich meinem Gefährten über den Kopf und rieb meinen Kopf an seinem. „ich hab mir schon sorgen um dich gemacht“ mauzte ich sanft und rappelte mich auf, holte ihm etwas Wasser. „Trink etwas ja?“ sagte ich sanft und legte den Moosball vor Bussardfang ab. Kurz biss ich mir auf die Zunge, ob ich es ihm jetzt sagen sollte. Doch ich spürte, dass ich sonst nicht richtig schlafen könnte. „Du Bussardfang...ich weiß nicht ob jetzt der richtige Moment ist, aber ich glaube du kannst eine gute Nachricht jetzt gebrauchen“ begann ich vorsichtig und legte mich wieder zu meinem Gefährten, leckte über mein Brustfell. Dann blickte ich ihn aus meinen klaren Augen sanft an. „Du wirst Vater“ sagte ich dann glücklich und legte den Schweif um meine Seite, gab so den Blick auf meinen bereits leicht gerundeten Bauch frei. Erwartungsvoll blickte ich den Krieger an und schnippte etwas nervös mit den Ohren. Meine Mutter und ihr Gefährte wussten bereits davon und Tränenherz hatte mir auch gesagt das die Jungen gesund waren. Ich war etwas unsicher, weil ich bald ohne Bussardfang an meiner Seite schlafen musste, doch würde ich nicht von ihm weichen solange er verletzt war. „Sie sind gesund und bald soll ich in die Kinderstube ziehen, damit alles weiter so gut geht“ mauzte ich dann und bearbeitete leicht den Boden mit meinen Pfoten. Wie würde er reagieren? Würde er sauer sein, weil ich es ihm nicht früher gesagt hatte? Oder würde er sich nicht freuen? Aber eigentlich waren wir uns beide einig gewesen, dass wir Junge wollten. Wieso also war ich so nervös?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 


Happy
Death
Halloween!

This witch can be bribed with chocolate.
Nach oben Nach unten
Lumos
Anführer
Lumos

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 13.01.18
Alter : 17
Ort : Ilmenau

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptySo 14 Jul 2019, 11:32



Kummerpfote



Schüler | Wolkenclan


Ich wachte auf und fand mich auf einer nebelverhangenen Lichtung wieder. Ich schaute mich kurz um, konnte jedoch nicht erkennen, wo ich war. Wie war ich hierher gekommen? Plötzlich war da eine Stimme, "Schämst du dich denn nicht? Erst benimmst du dich wie ein Junges, das nicht das bekommt, was es will, dann streitest du dich mit deinem Mentor, beleidigst ihn aufs äußerste und letztendlich kämpfst du auch noch mit einem Hund, nur um dich schrecklich verletzten zu lassen. Ich bin enttäuscht von dir. Warum habe ich nur einen solchen Sohn. Ich habe mehr von dir erwartet Kummerpfote." Ich antwortete "Vater? Bist du das?" Jedoch kam keine Antwort mehr, da waren nur noch meine Gedanke und selbst die machten sich über mich lustig. Ich schlug meine Augen auf und war kurz erleichtert, dass es nur ein Traum war und konnte mich einige Sekunden entspannen, bis ich mich versuchte zu bewegen. Als ich das tat, schoss mir ein unglaublicher Schmerz durch den Rücken. Mir standen Tränen in den Augen und ich konnte nur scharf Luft einsaugen. Ich benötigte einige Momente um den Schmerz zu verarbeiten. In meiner Umgebung konnte ich drei Katzen erkennen. Regenpfote, der mich wahrscheinlich behandelt hatte und Bussardfang, dem ich einfach nicht in die Augen schauen konnte vor Schuldgefühlen. Die dritte Katze war Rußfink, bisher hatte ich nicht viel mit ihr zu tun gehabt und trotzdem konnte ich auch ihr nicht in die Augen schauen, weil ich das Gefühl hatte sie würde erraten, was ich über sie gesagt hatte. Ich konnte nur eins sagen, "Bussardfang, es tut mir so schrecklich leid." Wie sollte ich mich rechtfertigen, ich konnte nicht. Ich hatte mich benommen wie ein dummes, egoistisches Mäusehirn. Ich hatte keinerlei Rücksicht auf meine Mitkatzen genommen. Ich verdiente es nicht ein Schüler des Wolkenclans zu sein. Wie würde Bussardfang jetzt reagieren, wäre er glücklich, ist er sauer auf mich. Die Zweifel waren so stark und ich war so schwach, dass sie die Kontrolle über mich nahmen.


Foto-Jet-3

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine PV's haben alle Bilder auf denen die Steckis der geplayten Katzen verlinkt sind!








Zuletzt von Lumos am Mo 15 Jul 2019, 15:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kedavra
Admin
Kedavra

Avatar von : Dämmerpfote von Tox <3 Halloween thx :3 <33
Anzahl der Beiträge : 3243
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptySo 14 Jul 2019, 22:16

WoC

Maislicht
???

KriegerinPost 53

Mit zusammengebissenen Zähnen sah die gefleckte Kätzin den Krieger von der Seite an, spürte, dass er sich sehr über seine Worte ärgerte und lächelte auf seine Entschuldigung. Es war rührend, dass es ihn gar so sehr schämte, doch das musste es in ihren Augen gar nicht. Wieso sollte sie böse auf ihn sein. Seine Augen trafen auf ihre und er begann zu sprechen.
Geduldig lauschte die ältere Kriegerin dem Kater, ihr Herz wurde warm über sein mäßiges Vertrauen. Doch je mehr er sagte, desto tiefer sank ihr Herz und beinahe schämte sie sich für ihre Worte von zuvor. Sie hatte einen liebenden Vater gehabt, zwar sonst nichts, doch sie hatte ihn gehabt. Fuchsjäger konnte das nicht nachvollziehen, denn er hatte alles gehabt, aber auch wieder nichts. Maislicht sah für einige Momente beiseite, blinzelte Bilder von ihrer toten Schülerin und dem Leichnam ihres Vaters vor und rutschte näher an den Krieger heran, bis sich ihre Pelze verwebten. Einige Momente atmete sie einfach nur vor sich hin, bis sie ihre Schnauze zu dem Krieger drehte und es mit einem vorsichtigen Lächeln versuchte.
"Ich bin mir sicher, dass es nie deine Schuld war", flüsterte die Kriegerin, so nah wie sie ihm war, war es beinahe unangenehm wirklich laut zu reden. Dennoch traute sie sich fast nicht, in seine Augen zu blicken, denn ihr war dafür zu warm, sie war dafür zu nervös. "Und ich verstehe, dass du so empfindest, mir tut es leid, dass du so aufgewachsen bist. Doch ich bin mir ganz sicher, dass du jemanden finden wirst, den du liebst und der dich umso mehr lieben wird."
Maislichts Worte verschwanden zum Ende hin in ein sanftes Hauchen und sie traute sich wieder, in die Augen des jungen Katers zu blicken. Sanft lächelte sie und versuchte seinen Blick aufzufangen.
"Danke, das du mir davon erzählt hast. Das hättest du nicht tun müssen und doch warst du ehrlich zu mir und das rührt mich."



All by Kedavra


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
WolkenClan-Lager - Seite 5 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 


Zuletzt von Kedavra am Mo 05 Aug 2019, 17:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11983
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptySo 14 Jul 2019, 23:52

Nebelherz

(Vertretung)

Krieger | WolkenClan



Nach dem Training mit den beiden Schülern hatte ich mich kurz ausgeruht. Laubfell war nirgendwo zu sehen gewesen und so hatte ich alleine zu Abend gegessen, auch wenn ich es ein wenig schade fand, mich lange nicht mehr mit meinem Freund unterhalten zu haben. Aber er schien sehr mit dem Training von Staubpfote beschäftigt zu sein. Dann hatte ich mich einer ausgibigen Fellwäsche gewidmet, bis Brombeerstern uns zusammengerufen hatte, um zur großen Versammlung aufzubrechen. Auch mein Schüler sollte mich zum Baumgeviert begleiten, weshalb ich einen kurzen Blick zum Heilerbau warf, wo ich den jungen rot getigerten Kater vermutete. Irgendwie verbrachte er zuletzt viel Zeit dort, vielleicht zum Teil, weil sein Bruder Tränenherz Schüler war, aber wohl auch, weil er an Funkelfeder hing, die im Kampf gegen den BlutClan schwer verwundet worden war und nur langsam wieder zu Kräften kam, weshalb ich das Training ihrer Schülerin zum Teil übernommen hatte. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als der junge Kater endlich aus dem Bau auftauchte und sich zu uns gesellte.
Pass auf, dass du nicht zurückbleibst, wies ich ihn mit ruhiger Stimme an, bevor ich mich anschickte, um Katzen und meinen übrigen Clankameraden durch den Ginstertunnel aus dem Lager zu folgen. Und vergiss nicht, was ich dir über die großen Versammlungen gesagt habe.


--> Baumgeviert [Neutrales Territorium]

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Vertreten für Unicorn; Tut mir Leid Unicorn, sicher nicht der beste Post, nimm dir bitte kein Beispiel daran, aber ich habe versucht die lange Zeit seit er zuletzt gepostet wurde gut zu überbrücken, auch damit du dann einigermaßen gut einsteigen kannst.


Dunstpfote

„I haven´t got time to waste waiting for someone who can´t keep up with me. Life's all about fun and adventure. If you can´t enjoy life, that's not my fault but yours alone.“

Schülerin | WolkenClan

Es war so richtig unfair. Gerade hatte ich eine neue einigermaßen interessante Gesprächspartnerin gefunden, da musste sie auch schon los, auf die große Versammlung, während ich im Lager bleiben und mich langweilen durfte. Natürlich musste auch Regenpfote mitkommen und sogar Echopfote dieser Langweiler durfte seinen Mentor begleiten, um die anderen Clans zu treffen! Dabei würde der rot getigerte Kater sich doch nur in einem Eck verkriechen und mit den vielen Katzen total überfordert sein! Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich noch kurz Blasspfote zulächelte. Ja, natürlich, miaute ich noch rasch. Aber trotzdem hoffe ich, dass Funkelfeder mich bald wieder selbst trainieren kann. Nun musste ich mich verabschieden und das tat ich auch mit einem raschen Nicken. Viel Spaß, miaute ich grinsend, wobei ich ein wenig meine Eifersucht überspielen musste, doch meine negativen Emotionen musste ich nicht unbedingt gegen Blasspfote richten, wenn ich doch Echopfote zum Ziel davon machte und so war mein Wunsch an die jüngere Schülerin noch nicht einmal gelogen. Erzähl mir nachher wie es war!
Dann wandte ich mich ab, nicht ohne Echopfote einen unfreundlichen Blick zuzuwerfen. Dann seufzte ich und zog mich in Richtung Bau der Schüler zurück. Ja, manchmal war die Welt ein klein wenig unfair, aber wenn sich der Trubel etwas gelegt hatte und die Patrouille verschwunden war, vielleicht konnte ich dann ja etwas interessantes zu tun finden. Oder vielleicht blieb der Lagerausgang ja auch einmal für einen winzigen Moment lang unbewacht ...

Angesprochen: Blasspfote
Standort: Mitten auf der Lichtung bei Blasspfote --> zieht sich zurück zum Schülerbau
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen
I don´t wanna be told to grow up
And I´m not gonna change, so you better give up!
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle


Echopfote
„It´s a fact that we are different. But that doesn´t mean that we have nothing to give. We aren´t useless, but we have a very important task to fulfill. We are not useless but necessary, because we take care of the things that are important to us in our own unique way.“
WolkenClan | Schüler

Ein klein wenig war von dem Kaninchen noch übrig, als ich meine Mahlzeit beendete und auch Funkelfeder hatte ein wenig gegessen, was mich etwas hoffnungsvoller stimmte, auch wenn ich wusste, dass das irgendwie mit mir zusammenhing. Immer wieder musste ich in ihre Augen schauen und immer wieder erkannte ich darin denselben Blick, wie auch in den grünen Augen der Kätzin, die ihr diese Wunde zugefügt hatte ... anders aber doch. Sie hatte ihr Leben aufgegeben, als hätte sie keinen Sinn mehr darin gesehen und doch ... doch sah ich so viel Sinn in Funkelfeders Leben. Ob die schwarze Kätzin auch eine solche Katze hatte? Ich hoffte es, denn ansonsten würde sie es vielleicht nicht schaffen und doch war sie eine Feindin, die ich nicht unbedingt wieder im Lager des WolkenClans sehen wollte.
Gerade als ich mir das Blut aus den Schnurrhaaren geputzt hatte, drang Brombeersterns Stimme in den Bau. Ich wurde zur großen Versammlung gerufen. Natürlich erzähle ich dir nachher alles, miaute ich freundlich an die silbern getigerte Kätzin gewandt. Du solltest aber noch ein klein wenig essen und schlafen, denke ich. Das würde gut für sie sein, davon war ich überzeugt und als ich mich schließlich aufrappelte und der Kriegerin noch einmal kurz zum Abschied zunickte, zuckte eines meiner Ohren leicht. Bleib nur solange am Leben, bis ich wieder da bin, ging es mir durch den Kopf, als ich aus dem Bau schlüpfte. Dann werde ich dir alles erzählen und noch viel mehr.
Draußen fing ich einen verärgerten Blick von Dunstpfote auf, die wohl wütend war, weil Brombeerstern sie nicht ausgewählt hatte. Ich versuchte die Schülerin zu ignorieren und nickte stattdessen meinem Mentor zu, bevor ich ihm folgte und mich bemühte, mich an die Dinge zu erinnern, die er mir zuvor erklärt hatte. Trotzdem schweiften meine Gedanken ür einen Moment wieder zu Dunstpfote, bevor ich sie zur Seite drängte. Warum musste die Kätzin sich auch immer von ihren Emotionen und spontanen Gedanken leiten lassen und konnte nicht einmal ihr Hirn benutzen?
Dunstpfote und ich würden vermutlich nie die besten Freunde werden.
Es gab Dinge, die ich einfach nicht verstehen konnte.


--> Baumgeviert [neutrales Territorium]



Angesprochen: Funkelfeder, Nebelherz (non verbal)
Standort: Heilerbau --> Lichtung --> Lagerausgang --> verlässt das Lager mit der Patrouille
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 5 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Avada)<333
Anzahl der Beiträge : 1152
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 15
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyMo 15 Jul 2019, 14:35


Krieger | WolkenClan | #031 | Steckbrief


Bussardfang


Leise stöhnte der Kater auf, als der Schmerz in seiner Pfote kurz schlimmer wurde. Die Worte des jungen Heilers trugen zwar dazu bei, dass er sich ein wenig beruhigte, aber auch sie konnten seine Sorgen nicht wirklich mildern. Immerhin hatte er die Brutalität diese Untiers gesehen, als es Kummerpfote so geschüttelt hatte. Einen Moment hatte er da schon gedacht, dass es jetzt aus wäre und umso größer war die Erleichterung gewesen, als er sah, wie sich die Flanke seines Schülers leicht hob und senkte. Dennoch, es konnte noch immer alles mögliche passieren und Bussardfang wusste, wenn er ehrlich war, nicht, ob er sich jemals würde verzeihen können, sollte sein Schüler bleibende Verletzungen davontragen oder gar... den Weg zu SternenClan antreten. Dann wären die letzten Worte, die er an seinen Schüler gerichtet hatte, die aus dem Streitgespräch gewesen. Zwar war das Verhalten seines Schülers wirklich nicht angebracht gewesen, aber... allein der Gedanke daran, diesen Streit nie bereinigen zu können, schmerzte den Krieger fast noch mehr als sein Bein. Ihm lag so viel an Kummerpfote, verdammt viel lag ihm an seinem Schüler, aber wirklich geäußert hatte er das noch nie. Zweifellos dachte der Kleine jetzt, dass er, Bussardfang, ihn hasste und das wollte er nicht.

Abwesend leckte er den Honig auf, bis er den Kopf hob, als Rußfink ihn ansprach. Auch das Wasser nahm er dankbar an, der sorgenvolle Ausdruck in seinem Blick war aber weiterhin vorhanden. Die nächsten Worte seiner Gefährtin lenkten Bussardfang tatsächlich ab, zumindest für einen kurzen Moment. Er wurde Vater! Rußfink erwartete Junge, sie erwartete seine Jungen! Natürlich, er war zumindest irgendwie davon ausgegangen, aber das Ganze nun wirklich zu hören, die Bestätigung dafür zu bekommen, das war doch nochmal etwas ganz anderes. "Das... das sind ganz wunderbare Neuigkeiten, Rußfink, ich kann es kaum fassen, wirklich! Nur... es ist gerade so viel, weißt du? Also verstehe mich bitte nicht falsch, ich freue mich riesig, ich habe schon lang gehofft, diese Worte irgendwann von dir zu hören, aber ich glaube, ich brauche noch ein bisschen Zeit, um mich richtig freuen zu können und so. Und vor Freude aufspringen kann ich ja aus offensichtlichen Gründen sowieso nicht. Sei mir nur bitte nicht böse, weil ich meine Freude nicht so ganz zeigen kann, ja?" In diesem Moment vernahm der Kater ein Geräusch aus dem Nest seines Schülers und, als er dieses fixierte, sah er auch den Blick seines Schülers. "Kummerpfote!", stieß der Krieger hervor, "wie... wie geht es dir?"
Reden || Denken || Handeln || Katzen


Angesprochen:
Rußfink | Kummerpfote
Erwähnt:
Regenpfote | Atlas [Hund]
Sonstiges:
Im Heilerbau | liegend | bei Rußfink, Kummerpfote & Regenpfote

Code (c) by @Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 5 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Smaragdfeuer
Moderator
Smaragdfeuer

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2841
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyMo 15 Jul 2019, 16:04



Schneewolf


#021 | Krieger | WolkenClan  | Steckbrief


Hurrikanpfotes Entschuldigung nahm der Kater mit einem leichten Nicken hin und auf die Nachfrage seiner Schülerin hin, wollte er gerade  durch den Ausgang schlüpfen um mit dem Training zu beginnen, als Brombeersterns Stimme in seine Ohren drang. Er rief die Katzen auf, die ihn auf die große Versammlung begleiten würden. Darunter war auch Mohnfrost und nachdem der Anführer die Versammlung beendet hatte, entschuldigte sie sich promt. "Danke Mohnfrost, du kannst uns ja später berichten wie es war!" Miaute Schneewolf der Kätzin freundlich hinterher, bevor er sich wieder an die Schüler wandte. "Na gut ihr zwei, dann müssen wir wohl zu dritt trainieren. Das geht aber bestimmt auch." Sagte er und zwinkerte den Schülern freundlich zu bevor er den ersten Schritt aus dem Lager tat.
Draußen wehte eine leichte Brise und kurz blieb er stehen und genoss die Luft, die außerhalb des Lagers noch einmal etwas anders war.

g.t.: Grasebene

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ WolkenClan-Lager - Seite 5 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Coraline
Legende
Coraline

Anzahl der Beiträge : 1418
Anmeldedatum : 02.12.17
Ort : Man fragt MICH ob ich weiß wo ich bin? ... Ich liebe diesen Humor!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyDi 16 Jul 2019, 20:36




Aspenpelz


Als Brombeerstern Stimme sich erhob, horchte ich aufmerksam auf und wandte meinen Blick der Lagermitte zu wo sich Katzen versammelt hatten um ihm zuzuhören. Stimmt, heute findet die Große Versammlung statt. Wie konnte ich das nur vergessen?
Der Mond stand bereits hoch am Himmel, ein klareres Zeichen hätte es nicht geben können. Ich frage mich, ob ich heute mitkommen darf, fragte ich mich, doch im selben Moment rief der Anführer meinen unter den anderen Namen auf, die ihn auf die Große Versammlung begleiten würden.
Ich freute mich im ersten Moment sehr endlich wieder an so einem wichtigen Ereignis teilnehmen zu dürfen, doch nun war ich ratlos was ich mit den beiden Jungen anstellen sollte die gerade eben ihre Mutter verloren hatten. Und ich hatte doch Flammenjungesversprochen, Traumjunges abzulenken.
Eifrig suchte ich nach einer Lösung, doch mehr als Ehrlichkeit konnte ich gerade nicht bieten. So beugte ich mich zu Flammenjunges hinunter und miaute. Kann ich mich auf dich verlassen, dass du auf Traumjunges aufpasst solange ich weg bin? Sie braucht jetzt jemanden als Stütze und ich wurde leider gerade heute ausgewählt auf die Große Versammlung mitzugehen. Aber ich verspreche, euch ganz zuerst zu berichten was passiert ist. Meine Augen schlossen sich kurz wie zu einem freundlichen Zwinkern um ihnen mein stilles Versprechen mitzuteilen.


Erwähnt: /
Angesprochen: Flammenjunges und Traumjunges
Standort: Bei der Kinderstube

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Dark...
Darker...
Yet darker...

~The man who speaks in hands



Aspenpelz:  http://www.warriors-rpg.com/t22294-aspenpelz-wolkenclankrieger

Coraline:   http://www.warriors-rpg.com/t22297-coraline-das-hauskatzchen

Ava:   http://www.warriors-rpg.com/t22447-ava-blutclanjunges

Kauzpfote:   http://www.warriors-rpg.com/t18660-kauzjunges

Zypressenhauch:    http://www.warriors-rpg.com/t23180-zypressenhauch-kriegerin

Happy
Death
Halloween!

Creep it real.



Avatar von der äußerst begabten Inferi <3
Nach oben Nach unten
Natter
Anführer
Natter

Avatar von : Morgentau by @Natter (Me)
Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyDi 16 Jul 2019, 20:56

Regenpfote
Erleichterung machte sich in mir breit als ich sah wie der andere schüler die Augen öffnetr. „Bleib ganz ruhig liegen Kummerpfote, deine Wunden könnten sich sonst wieder öffnen. Leck bitte die Mohnsamen hirr auf und bleib so liegen. Ich muss jetzt zur großen Versammlung, sollte etwas schlimmes, dann schickt bitte einen Krieger nach mir.“ mauzte ich und legte die Mohnsamen vor Kummerpfote ab. „Ich kümmere mich nochmal um dich, sobald wir wieder da sind. Wenn die schlecht ist, dann hab ich da ein paar Kräuter hingelegt. Aber du solltest dich mit deinem Mentor wohl aussprechen und dann versuchen zu schlafen“ sagte ich ruhig und schnippte mit einem grauen Ohr. Dann sah ich zu Bussardfang und Rußfink. „Du bleibst heute nacht auch hier Bussardfang. Ich möchte mir deine Verletzungen nochmal in Ruhe angucken, wenn ich wieder da bin“ mauzte ich streng und nickte der trächtigen Kätzin zu, ehe ich aus dem Heilerbau lief und hinter meinen Cöangefährten herrannte.

Rußfink
Sanft leckte ich Bussardfang über die Wange. „Ich weiß mein Lieber, ich sehe in deinen Augen das du dich freust“ mauzte ich sanft und leckte ihm über die Wange, ehe ich mich schwerfällig aufsetzte. „Ich hol etwas Frischbeute ja? Du hast schließlich noch nichts gefressen“ mauzte ich und lief aus dem warmen Bau, ehe ich meine Schritte zum Frischbeutehaufen lenkte. Ich wollte den beiden etwas Zeit alleine geben, damit sie sich in Ruhe aussprechen konnten. Langsam lief ich zum Beutehaufen und suchte nach etwas, was Bussardfang und ich teilen konnten. Außerdem suchte ich nach etwas für Kummerpfote. Ich war ebenfalls erleichtert, dass der Schüler wieder zu bewusstsein gekommen war und vorallem war ich erleichtert, dass ich Bussardfang endlich gesagt hatte, dass wir eine Familie bekommen würden, dass wir bald Eltern wurden.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Klangfeder:
 

Natter by @me:
 

Danke an @Glücksfeder~:
 


Happy
Death
Halloween!

This witch can be bribed with chocolate.
Nach oben Nach unten
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Cheese (@Avada)<333
Anzahl der Beiträge : 1152
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 15
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyFr 19 Jul 2019, 11:39


Kriegerin | WolkenClan | #015 | Steckbrief


Holunderblüte


Ein wenig überrascht blickte die Kriegerin auf, als sich Kohlenpfote zu ihr gesellte, genau genommen hatte sie nicht damit gerechnet, dass sich überhaupt jemand zu ihr gesellen würde, andererseits war es nicht besonders verwunderlich, dass nun ihr Schüler auf sie zukam. "Sei gegrüßt, Kohlenpfote",erwierte sie. Über seine Frage musste sie ein wenig länger nachdenken. "Ich kann es dir nicht genau sagen, aber es scheint so, als hätte Gluttänzerin überraschend den Weg zum SternenClan angetreten." Kurz senkte die Kriegerin ihren Kopf, auch wenn sie nicht so viel mit der Kätzin zu tun gehabt hatte, so war es doch traurig, sie nicht mehr im Clan zu wissen. "Ich denke, Brombeerstern wird dem Clan Genaueres mitteilen, spätestens, wenn er zur Großen Versammlung ruft."

Tatsächlich kam der erwartete Ruf des Anführers bereits kurze Zeit später, weshalb Holunderblüte die Ohren spitzte und sich auch in seine Richtung wandte. Tatsächlich, Gluttänzerin war nicht mehr unter ihnen und erneut senkte sich der Kopf der Kriegerin. Die Kätzin war jung gewesen, eigentlich viel zu jung, um schon aus dem Leben zu scheiden. Wie erwartet verkündete Brombeerstern gleich noch die Namen der Katzen, die zur Versammlung gehen würden. Sie war dabei und Kohlenpfote ebenso. nervös zuckte der Schweif der Kätzin, große Katzenmengen waren noch nie wirklich ihr Ding gewesen und diese Große Versammlung würde höchstwahrscheinlich noch weit trubeliger werden als die letzten.

Dennoch, für ihren Schüler würde es seine erste Große Versammlung sein, also setzte die Kätzin einen etwas freundlicheren und weniger besorgten Gesichtsausdruck auf. "Na? Bist du schon aufgeregt, Kohlenpfote?" Im Augenwinkel bemerkte die Kätzin, dass Brombeerstern bereits das Lager verlies. "Dann wollen wir mal, oder?" Langsam erhob sich Holunderblüte, blinzelte ihren Schüler noch einmal freundlich zu und folgte dann den Katzen ihres Clans.

tbc.: Baumgeviert [SternenClan-Territorium]
Reden || Denken || Handeln || Katzen


Angesprochen:
Kohlenpfote
Erwähnt:
Brombeerstern | Katzen, die zur GV gehen
Sonstiges:
Lagerrand

Code (c) by @Thunder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 5 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Proud Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19
Nach oben Nach unten
Lumos
Anführer
Lumos

Avatar von : mir
Anzahl der Beiträge : 365
Anmeldedatum : 13.01.18
Alter : 17
Ort : Ilmenau

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyFr 19 Jul 2019, 14:08

Foto-Jet-9
Foto-Jet-11



Post #05
Male


Schüler - Wolkenclan



Kummerpfote



Ich blickte überall hin, nur nicht in die Augen meines Mentors, ich hatte Angst, wie er reagieren würde. Nach einigen elendig langen Momenten wurde ich allerdings von seinen Worten erlöst. Er war ehrlich besorgt um mich, das konnte man eindeutig an seiner Stimme erkennen. Ich konnte ihm endlich in die Augen blicken und meinte nur "Wie soll es mir denn gehen? Dieses Monster hat mich fast umgebracht, wärst du nicht gewesen." Ich musste kurz vor Schmerzen mein Gesicht verziehen, als ich mich nur leicht bewegte um die Mohnsamen wie von Kauzpfote befohlen aufzulecken. Mein Rücken schmerzte unglaublich. Ich musterte meinen Mentor und bemerkte sein verletztes Bein. "Bussardfang? Ich muss mich bei dir entschuldigen, mein Verhalten war unangebracht und ich schäme mich unglaublich dafür. Jetzt wurdest du auch noch wegen meiner Dummheit verletzt. Kannst du mir verzeihen?" Ich hoffte inständig, dass er mir wird verzeihen können, immerhin könnte er auch einfach zu Brombeerstern gehen und sich einen neuen Schüler geben lassen. Einen besseren Schüler, der nicht so aufmüpfig ist. Dann müsste er sich nicht mehr mit mir herumschlagen.


Foto-Jet-10
Reden - Handeln
Foto-Jet-8








~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Meine PV's haben alle Bilder auf denen die Steckis der geplayten Katzen verlinkt sind!






Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1052
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 14
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptySo 21 Jul 2019, 14:53


Buchensprung

♂ | WolkenClan | Post #


Mondgesicht fragte mich, warum ich an Gluttänzerins Tod schuld war und ich brachte mühsam hervor: "Ich habe mein Versprechen nicht gehalten und ich habe ihr meine Liebe nicht gezeigt!" Ich ließ meinen Kopf erschöpft wieder sinken und lauschte Mondgesichts Worten. "Ich werde sie vielleicht wieder sehen, aber sie wird mir nie, niemals verzeihen, sie wird nicht mit mir sprechen wollen. Meine Fehler waren zu groß um sie zu verzeihen!" Ich legte dankbar für Mondgesichts Nähe und Wärme meine Nase an ihr Fell und versuchte mich zu beruhigen. Schließlich gelang es mir, mich aufzusetzen und mir meine abgeleckte Pfote übers Gesicht zu ziehen, doch das war auch schon alles. Ich steckte immer noch tief in einem Loch der Trauer und der Verzweiflung.

Erwähnt: Mondgesicht, Gluttänzerin
Angesprochen: Mondgesicht
Standort: Wolken Clan Lager, Kriegerbau
Reden ~ Denken ~ Handeln
@Niyaha&@Leto

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1357
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyMo 22 Jul 2019, 00:04

Kuckucksfeder - Auf Probe

In langen Zügen leckte sich die bunte Königin über die Pfoten. Draußen hörte sie Brombeerstern die Namen der Katzen verkünden, die heute Nacht zur großen Versammlung gehen würden. Kuckucksfeder hörte nicht wirklich hin, da sie auf keinen Fall unter den Namen sein würde. Erst als sie spielerisches Kriegsgeschrei von draußen vernahm, hielt sie bei ihrer Körperpflege inne und drehte ein Ohr in Richtung der hohen Jungenstimmen. Es waren zweifellos ihre beiden. Mit einem leisen Seufzen, aber nicht ehrlich genervt, schob sie sich durch die schützenden Ranken der Kinderstube nach draußen, wo sie keine Schwierigkeiten hatte Sonnenjunges und Hummeljunges zu finden. Kuckucksfeder schenkte Minzduft ein freundliches Blinzeln als Danke dafür, dass sie die beiden beschäftigt hatte, bevor sie mit den anderen aufbrach.
“So ihr beiden Unruhestifter.“ miaute sie liebevoll, aber mit einer gewissen Strenge. “Kommt jetzt, es ist schon spät und ihr müsst noch essen, bevor ihr schlafen geht.“ Damit holte sie eine Schwalbe vom Frischbeutehaufen, brachte sie ihren Jungen und nahm vorbildlich einen Bissen. “Wenn ihr brav aufesst erzähle ich euch noch eine Geschichte vor dem Schlafen Gehen.“

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 5 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Flügelpfote
Anführer
Flügelpfote

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyMo 22 Jul 2019, 13:49


Wildfeuer













weiblich ❂ wolkenclan 

Angesprochen
❂ Die Katzen der Patrouille ❂ - ❂
Erwähnt
❂ Die Katzen der Patrouille ❂ Hunde ❂
Ort
Grenze am Zweibeinernest



<- Zweibeinernest


Wildfeuer scheuchte ihre Clangefährten vor sich her. Nach einer Weile war klar, dass sie die Hunde abgehängt hatten, dennoch drosselte sie das Tempo nicht, ehe sie vorm Lager angekommen sind.
In unmittelbarer Nähe blieb sie stehen und prüfte die Luft. Keine Hunde in der Nähe. Beunruhigt drehte sie sich zu Finkentanz und Gingkoblatt um, ehe sie ins Lager gehen konnten. Habt ihr während des Kampfes gegen die Hunde Distelflamme gesehen? fragte sie eindringlich und schaute die beiden ernst an. Was war mit ihr geschehen? Sie musste umgehend Brombeerstern bericht erstatten und Distelflamme sofort suchen gehen!
Sie setzte sich hin und versuchte ein wenig herunter zu kommen. So würde sie nicht ins Lager gehen wollen. Sie glättete schnell ihr Fell ein wenig.



@Leto

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 5 26274_11

WolkenClan-Lager - Seite 5 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Smaragdfeuer
Moderator
Smaragdfeuer

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2841
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 EmptyMo 22 Jul 2019, 17:34



Hummeljunges


#007 | Junges | WolkenClan  | Steckbrief


Mit glänzenden Augen erwartete der Kater die Ankunft seines Bruders und als er dessen Kampfschrei hörte, rannte auch er los und drückte seine kleinen Pfötchen erneut gegen die Flanke der Kriegerin. Sein Bruder überragte Hummeljunges bereits um wenige Haarlängen und doch fühlte sich der Kater keinesfalls kleiner oder schwächer als er, nein! Mit geballter Kraft würden sie Minzduft doch sicher zu Fall bringen können.
Als er einen Lauten Ruf einer bekannten Stimme hörte, ließ er für einen Augenblick von der Kätzin ab. Brombeerstern rief einige Katzen zusammen, doch sein eigener Name war nicht dabei. Daher ignorierte er die weiteren Gespräche und versuchte erneut seinem Bruder zu helfen. Doch weit kam er nicht, denn bereits nach kurzer Zeit ertönte hinter ihm die warnende Stimme seiner Mutter und kurz legte der flauschige Schüler seine Ohren leicht an und drehte sich von der Kriegerin weg. Zu gerne hätte er noch weiter mit Sonnenjunges und Minzduft gespielt doch er wusste dass die Worte seiner Mutter ernstzunhemen waren, ungern würde er die nächsten Sonnenaufgänge aus Strafe in der Kinderstube verbringen wollen. "Tschüss Minzduft!" Rief der Kater freundlich und fügte hinzu "Morgen können wir weiter spielen, ich muss jetzt aber schlafen gehen." Dann nickte er gewissenhaft, als wäre er von seiner Tat überzeugt und sprang mit tapsigen Schritten auf Kuckucksfeder zu. Sie hatte bereits eine Schwalbe vor ihre Pfoten gelegt, welche Hummeljunges sofort verlockte und ihn beinahe dazu einlud, das zu tun was seine Mutter verlagte. Ungeduldig tat er den ersten Bissen und kaute schmatzend auf dem Vogel herum "Waf ift mit der Gefifte, Mama?" Fragte er und kaute genüsslich weiter auf der Beute herum während er das Versprechen seiner Mutter einlösen wollte.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ WolkenClan-Lager - Seite 5 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 5 Empty

Nach oben Nach unten
 
WolkenClan-Lager
Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: