Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
In den letzten Tagen ist es ziemlich schnell wärmer geworden und die Beute kommt wieder aus ihren Bauen. Die Pflanzen sprießen wieder und der warme Wind treibt einem vereinzelte Regentropfen ins Gesicht. Der Himmel hat sich allerdings aufgelockert und die Sonne ist eigentlich fast immer zu sehen.


DonnerClan Territorium:
An den Laubbäumen sprießen schon wieder grüne Blätter und vom Nieselregen bekommt man im Schutz des Grüns wenig mit. Die Beute kommt wieder aus ihren Bauen und ermöglicht eine leichtere Jagd.


FlussClan Territorium:
Nach der regnerischen Blattleere führt der Fluss mehr Wasser als sonst. Fische gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Bauen. Perfekte Bedingungen für alle Krieger, die sich nicht vom leichten Nieselregen stören lassen.


WindClan Territorium
Da es hier kaum Schutz gibt, sind der warme Wind und Nieselregen hier etwas stärker zu spüren. Vom spärlichen Schnee ist jedoch nichts mehr zu sehen und auch die Kaninchen kommen wieder aus ihren Bauen. Nur ist der Boden an manchen Stellen etwas rutschig und matschig.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist immer noch matschiger als sonst. Die Reptilien und Amphibien erwachen langsam aus ihrer Winterstarre, sind aber immer noch recht selten zu finden. Im Schutz der Nadelbäume bekommt man vom Nieselregen wenig mit.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel sind immer mehr zu hören und auch immer mehr zu sehen. Hier ist man an den meisten Stellen nicht so gut vor dem Nieselregen geschützt, aber das dürfte die meisten Krieger nicht von einer erfolgreichen Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier etwas rutschig und die Sonne wärmt den Großfelsen auf. Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne, bereit die Vögel des Waldes in Schutz zu nehmen.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen jetzt wo es wärmer wird wieder häufiger nach draußen. Die Straßen sind feucht aber warm und die spärliche Beute ist jetzt zumindest ein klein wenig einfacher zu finden. Nur in den Parks hört man jetzt ununterbrochen Vogelgezwitscher.


Streuner Territorien
Auch hier kommt die Beute rasch wieder ins Freie und die Chance auf eine erfolgreiche Jagd steigt stetig. Der spärliche Schnee ist vollständig wieder verschwunden und die Bäume und Sträucher tragen schon wieder grüne Blätter.


Zweibeinerort
Die ersten neugierigen Hauskätzchen wagen sich jetzt schon wieder nach draußen, um einen Spaziergang zu unternehmen. Viele bleiben aber aufgrund des Nieselregens dennoch lieber drinnen bei ihren Zweibeinern oder wenigstens im Garten.



Teilen
 

 THORNS - Warrior Cats RPG [FSK 14]

Nach unten 
AutorNachricht
Lotusblume
Junges
Lotusblume

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 08.06.19

THORNS - Warrior Cats RPG [FSK 14] Empty
BeitragThema: THORNS - Warrior Cats RPG [FSK 14]   THORNS - Warrior Cats RPG [FSK 14] EmptyMi 12 Jun 2019, 18:38


DornenClans
the story of two clans


STORY

Geschichte:
Schon etliche Male war er nun zum Mondstein gereist, um sich im Licht der hellen Vollmondnacht die Zungen mit dem SternenClan zu geben. Etliche Male hatte der Anführer des DistelClans diese Reise nun schon angetreten, so oft, dass er schon nicht mehr zählen konnte, wie oft es nun gewesen war. Was er jedoch wusste war, dass es diesmal anders sein würde.
Wie in Trance ließ er sich diese Nacht im silbrigen Mondlicht nieder, presste seine warme Schnauze gegen den kalten Mondstein, der ein wenig eisiger wirkte als sonst... oder bildete er sich das nur ein?
Er öffnete die Augen.
Eine unbekannte Lichtung. Der Schein des Mondes war durch helle Sonnenstrahlen verdrängt worden, sodass Zedernstern die Augen ein wenig zusammenkneifen musste, um nicht geblendet zu werden. "Sei gegrüßt, Zedernstern." begrüßte ihn eine sanfte Stimme; er erkannte sie sofort. Es war die Stimme seiner verstorbenen Mutter Windstern, die vor vielen Monden die Anführerin des DistelClans gewesen war. Sie hatte ihr letztes Leben im Kampf gegen den RosenClan gelassen. "Mutter..." Das Schnurren in seiner Stimme war kaum zu überhören, doch konnte er nichts mehr sagen, da fuhr die graue Katze schon mit ihrer Schwanzspitze über Zedernsterns Schnauze. "Sei still." mahnte sie ihn, "Uns bleibt nicht viel Zeit. Du musst dich in Acht nehmen!" Leicht sträubte sich der Pelz des Anführers. Er konnte nicht anders, als die Stimme zu heben und seiner Mutter beinahe ins Wort zu fallen: "Wovor denn? Was siehst du? Was-" Verzweiflung zierte den Klang seiner zittrigen Stimme, er lehnte sich nach vorn, die Krallen ausgefahren, sodass sie leichte Furchen hinterließen.
"Vor ihr, die vorgibt das Licht zu sein, aber den Schatten mit sich bringt." flüsterte Windstern, das Temperament ihres Sohns mit Ruhe beantwortend. "Sie wird großes Unheil über euch alle bringen und dann können selbst wir nichts mehr für euch tun." Mit dem Klang des letzten Wortes löste sich auch ihr silbrig schimmernder Körper auf, zurück blieb lediglich das Leere Gefühl in Zedernsterns Herzen und die Ratlosigkeit bezüglich der Prophezeiung. Er heulte auf.

Seit der Prophezeiung ist ein Mond vergangen und die große Versammlung steht kurz bevor. Bei einer routinemäßigen Partruille entdeckt der Rosenclan Jagdspuren des Distelclans auf ihrem Territorium. Der Clan ist erzürnt, denn in der nahenden Blattleere werden beide Clans mit Nahrungsknappheit zu kämpfen haben.
Als Abendlicht, die neue zweite Anführerin des Rosenclans, dies auf der großen Versammlung der Katzen zur Sprache bringt, entlädt sich die Spannung zwischen den verfeindeten Katzenclans schlagartig in einer großen Schlacht. Zum ersten mal seit Katzengedenken wurde die Waffenruhe während der Versammlung gebrochen.
Beide gehen als Verlierer aus dem Kampf hervor und müssen herbe Verluste einstecken. Doch das soll nicht die schlimmste Folge sein: es herrscht Beuteknappheit und der Sternenclan schweigt. Währenddessen kommen sich Abendlicht und der Distelclankrieger Schmutzkralle gefährlich nahe...

Aktueller Plot:
Die monatliche Versammlung der beiden Clans steht kurz bevor. Zum ersten Mal nach dem überraschenden Tod von Bärenklaue, dem ehemaligen zweiten Anführer des Rosenclans, wird Abendlicht, als neue zweite Anführerin an der Versammlung teilnehmen. Mit weitreichenden Folgen: auf der Reise zum Versammlungsort werden Jadgspuren des Distelclans auf Rosenclan Gebiet entdeckt. Als Abendlicht dies auf der großen Versammlung zur Sprache bringt, kann sie ihr Temperament nicht zügeln und die Nacht endet in einem Blutbad.




ECKDATEN

Gründung:
05.06.2019

Admins:

x Lotusblume [Oberadminaccount]
x Abendlicht
x Schmutzkralle

Infos

x Mindestpostlänge von 150 Wörtern
x Ortstrennung
x ausgereiftes Tageszeitensystem
x ER- Perspektive


WICHTIGE LINKS
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
THORNS - Warrior Cats RPG [FSK 14]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nachtpfote
» Samtpfötchen
» Samtstern - Log
» Niernen - Der geheimnisvolle
» Die Heilerinnen des DonnerClans

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Krähenort :: Sonstiges Altes Zeug-
Gehe zu: