Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattleere

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Es ist eiskalt geworden und der Wind fegt zwischen den Bäumen hindurch. Der Sturm wirbelt einem die Schneeflocken ins Gesicht und teilweise fällt der Schnee so dicht, dass man kaum mehr als eine Schwanzlänge weit sehen kann. Beute fangen gestaltet sich momentan sehr schwierig, wenn man sie überhaupt einmal findet.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Wald ist man zumindest ein Stück weit vor dem Sturm geschützt, aber der Schnee fällt hier dennoch sehr dicht. Die Bäume sind kahl und alles ist mit einer Schneeschicht bedeckt. Beute ist hier momentan kaum zu finden.

FlussClan-Territorium:
Auch hier stürmt es und der Schnee fällt sehr dicht. Der Fluss ist von einer Eisschicht bedeckt. Diese ist aber nicht stark genug, um eine Katze tragen zu können und einer ausgewachsenen Katze wäre es mit etwas Mühe auch möglich sie durchzubrechen und im Fluss zu fischen. Allerdings macht der Schneesturm sowohl das Fischen und noch viel mehr die Jagd auf Landbeute schwierig.


WindClan-Territorium:
Auf dem offenen Moorland bekommt man den heftigen und eiskalten Wind erst richtig zu spüren. Vor allem während dem Sturm werden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützteren Orten aufhalten wollen. An die Kaninchenjagd ist bei diesen Umständen überhaupt nicht zu denken.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans fegt einem der Sturm den Schnee ins Gesicht. Eidechsen und Schlangen kann man bei dieser Kälte überhaupt nicht mehr finden und auch andere Beutetiere sind bei diesem Sturm und der Kälte nur sehr schwierig zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier fegt einem der Sturm den Schnee ins Gesicht und es ist richtig kalt geworden. Die Jagd auf Vögel wird durch den heftigen Wind noch zusätzlich erschwert, da die Beute kaum aufzufinden ist und es sich sehr schwierig gestaltet, die Beute dann auch noch zu fangen. Außerdem machen es vereiste Baumstämme schwer auf Bäume zu klettern und die Beute in den Baumkronen zu jagen.


Baumgeviert:
In der Senke ist man vor dem heftigen Sturm zumindest ein bisschen geschützt, aber auch hier bekommt man den heftigen Wind zu spüren. Die vier massiven Eichen tragen keine Blätter mehr, jedoch suchen auch im Sturm Vögel Schutz zwischen ihren mächtigen Ästen.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den Zweibeinernestern ist es einigermaßen windgeschützt, aber auch hier fegt der Sturm, auch wenn es ein wenig wärmer ist als im Wald. Zweibeiner oder Hunde sind bei diesem Wetter nur wenige unterwegs, aber es ist auch schwer Beute aufzutreiben.


Streuner-Territorien:
Auch hier fällt der Schnee sehr dicht und etwas Essbares aufzutreiben ist sehr schwierig geworden. Zwischen den Bäumen und in den Ruinen ist man zwar teilweise vor dem kalten Wind geschützt, es ist aber trotzdem überall ziemlich kalt.


Zweibeinerort:
Es ist sehr kalt geworden und auch wenn es hier weniger windig ist als draußen im Wald verbringen die meisten Hauskätzchen die Zeit während dem Sturm wohl lieber in ihren Zweibeinernestern, als sich nach draußen zu wagen. Es ist also eher unwahrscheinlich jetzt einem Hauskätzchen zu begegnen.



Austausch | 
 

 Territorium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 23 ... 42, 43, 44, 45, 46  Weiter
AutorNachricht
Gepardenfell
Legende


Avatar von : Lichtpfeil
Anzahl der Beiträge : 2882
Anmeldedatum : 01.10.11
Ort : Südafrika

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mo 24 Okt 2016, 22:23

Habichtpfote

cf: Donner Clan Lager

Dem Geruch seiner Mentorin dicht auf der Spur folgte er der Kätzin durch das Territorium. Ein kleines lächeln zierte die kurze Schnauze des Katers als er sich in der Wald Umgebung umschaute und die kleinen Veränderungen bemerkte. Wie sich die Blätter langsam begannen zu färben und der Wald in einem schönen Farbenspiel schimmerte; Blätter wehten durch die Luft wenn die kleinen Pfoten des Schülers sie aufwirbelten. Zu dem Glück des Donner Clans waren sie hier vor den starken Winden geschützt und Habichtpfote konnte noch immer genügend Beute wahrnehmen die umher huschte und selber nach Nahrung suchte. Die goldigen Augen von Habichtpfoten ähnelten dem schönen Sonnenuntergang der sich über den Horizont zog und langsam das letze Licht des Tages verschluckte. Der Schüler war ein wenig enttäusch mit sich selbst, da er beinahe den ganzen Tag verschlafen hatte aber wenigstens war Samtblüte eine verständnisvolle Persönlichkeit; Schließlich kannten sie sich schon lange. Erst jetzt wurde dem alten Schüler bewusst wie lange er bereits in seinem Training war und fing an darüber nachzudenken. Bald würde er wohl zum Krieger werden, schließlich trainierte er schon seit unendlichen Monden. Eine Energie strömte durch den muskulösen Körper des Katers als er zufrieden mit seinen Ohren zuckte und hoch zum Himmelszelt schaute. Bald würde er ein vollwertiges Mitglied des Donner Clans sein! Gut gelaunt begann Habichtpfote sich nach seiner Mentorin umzusehen, ihr Geruch war intensiv. "Samtblüte" miaute er und wartete darauf, dass die Kätzin sich zu ihm gesellen würde. Was wohl sein Kriegername werden würde? Habichtschwinge? Habichtkralle? Habichtfänger?

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinblüte Collection:
 


Gepardenfell:
 





Bitte sendet mir eine Pn, wenn ich vergesse mit einem Charakter zu posten!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10619
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 26 Okt 2016, 11:05

Taukralle

„When we are born, we need protection. We are nothing. But we grow and learn to pass on what was given to us. It is caring for and protecting our clan, that makes us who we are.“

DonnerClan | Krieger

Ich verfehlte mein Ziel, als Natterschweif zur Seite sprang, um mir auszuweichen, wirbelte jedoch sofort wieder zu dem ehemaligen SchattenClan Krieger herum, als der Geruch der Blutstropfen plötzlich bis in mein Bewusstsein vordrang. Es dauerte einen Moment, bis meine Wut sich etwas gelegt hatte und die Tatsache, dass Natterschweif an der Wange aus einem Kratzer blutete wirklich an mich herandrang, wenn auch mein schwarzes Fell weiter gesträubt blieb. Auch die Tatsache, dass ich selbst aus einem Kratzer an der Schulter blutete und dieser brennende Schmerz, der mit solchen leichten Wunden zumeist verbunden war, drang nun in mein Bewusstsein vor.
Langsam ohne meine Augen von dem ehemaligen SchattenClan Krieger zu nehmen, wich ich vor ihm zurück. Er hat doch keine Ahnung, was Loyalität ist!, schoss es mir durch den Kopf und eines meiner Ohren zuckte leicht. Und dann wirft er mir auch noch vor keine Loyalität zu besitzen! Nein, meine Wut war nicht verflogen, aber Donnerstern hatte diesen Kater in den Clan aufgenommen und so war es nicht an meiner Stelle mit gegen ihn zu kämpfen und die Worte meines Anführers anzuzweifeln. Hoffentlich sieht Donnerstern bald, dass man diesen Kater nicht vertrauen kann!, schoss es mir durch den Kopf. Und dann muss er ohnehin bald gehen. Aber ich sollte nicht einfach gegen ihn kämpfen. Obwohl ich immer noch Wut auf den ehemaligen SchattenClan Krieger empfand, war ich jetzt wieder in der Lage einen klaren Gedanken zu fassen. Soll der Verräter doch machen, was er möchte, sagte ich mir selbst. Ich sollte etwas für meinen Clan jagen und Nordwind und unseren Jungen etwas Beute zurückbringen. Wenn er nichts mitbringt, wird er sowieso bald von hier verjagt werden.

Sag doch was du möchtest, knurrte ich Natterschweif an. Jede Katze im DonnerClan weiß, wem in ihrem Clan sie vertrauen kann und wem nicht. Meine blauen Augen funkelten voller Wut und Hass auf den ehemaligen SchattenClan Kater, der wohl nie in seinem Leben gelernt hatte, was es überhaupt bedeutete loyal zu sein, denn sonst hätte er ja seinen GeburtsClan niemals verlassen. Es ist notwendig, dass man seinen Clankameraden vertrauen kann, fügte ich dann noch hinzu, bevor ich herumwirbelte und mit schnellen Schritten im Unterholz verschwand. Sie wissen, dass ich ein loyaler Krieger bin!, schoss es mir durch den Kopf. Und weil ich das auch bin, werde ich jetzt noch etwas jagen, bevor ich ins Lager zurückgehe. Immerhin möchte ich im Gegensatz zu Natterschweif für meinem Clan da sein!



Angesprochen: Natterschweif
Standort: Auf einer kleinen Lichtung bei Natterschweif, verzieht sich aber gegen Ende des Posts in den Wald.
Sonstiges: //


Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Tox
Admin


Avatar von : Mir.c:
Anzahl der Beiträge : 2737
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 26 Okt 2016, 15:14

» Seerose «


DonnerClanTerritorium ;; DonnerClan Lager 
Mit hastigen Sprüngen stürmte die Stellvertreterin durch den Wald und kam schließlich auf einer kleinen Lichtung zum stehen. Die Nacht war über den Wald hereingebrochen und der Mond schien von den Wolken wie verschluckt. Die beige fröstelte ein wenig und hatte es nun umso eiliger wieder zurück ins Lager zu kommen. Ohne auf den Rest der Jagtpatrouille zu warten, machte sie sich daran lautlos über die Lichtung zu schleichen und Augen und Ohren nach Beute offen zu halten.
Der Wald schien friedlich und alles schlief, doch die Stellvertreterin wusste, dass dieser Eindruck täuschte. Und kurz darauf entdeckte sie bereits einen geschäftigen Wühler, welcher seinen nächtlichen Aktivitäten nach ging und vermutlich ebenso auf der Suche nach Nahrung war.
Seerose kauerte sich nieder und betrachtete ihre Beute für einen Moment reglos, dann, als der richtige Moment gekommen war, spannte sie die kräftigen Hinterbeine an und stieß sich mit aller Kraft vom Boden ab. Wenig später hatte sie bereits die Krallen in den Wühler geschlagen und dankte dem SternenClan mit einem schnellen Stoßgebet für die Nahrung. Dann scharrte sie ihn sorgsam am Fuße einer dicken Eiche ein und machte sich aufmerksam auf die weitere Suche nach Beute für den Clan.

Erwähnt: Düsterkralle &
Aschenpfote [id]
Angesprochen: xx

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» A dream is only a dream,
until you decide to make it real. «



[Harry Styles]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzdornenrose
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1749
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 26 Okt 2016, 15:47

Düsterkralle
Der Kater kam aus dem Lager ins Territorium und roch Seerose noch stärker als vorher. Er wusste das sie hier in der Nähe war. Er lief los und sah ihren Pelz kurz darauf auch schon. "Ich habe Aschenpfote bescheid gesagt. Ob sie kommt weiß ich nicht." Miaute er, ehe er seine Nase hob und nach dem Geruch von Beute suchte. Er fand recht bald einen starken Geruch, es schien als hätte sich eine Maus noch nicht in ihren Bau verzogen. Er kauerte sich hin und schlich los, er roch sie immer stärker, ihm lief schon das Wasser im Maul zusammen.
Erst der Clan, dann ich! Erinnerte er sich immer wieder, immerhin hatte er ein kleines Frühstück gehabt. Er blieb stehen und sah gerade noch so das Fell einer Maus. Er schlich sich weiter an, doch da sah die Maus auf und sah ihn, er sprang doch sie war schneller und rannte weg, der Kater knurrte frustriert. Na super da geht mir ein gutes Stück Beute durch die Lappen! Dachte er, er suchte sich weiter um und hob auch die Nase um den Geruch zu prüfen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Tox
Admin


Avatar von : Mir.c:
Anzahl der Beiträge : 2737
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 26 Okt 2016, 17:01

[Les bitte die Posts aufmerksamer Schwarzdornenrose, Zenit hat bereits mit Asche im Lager gepostet.]


» Seerose «


Die beige Kriegerin hob den Kopf als sich Düsterkralles Anfkunft durch seinen Geruch ankündigte. Sie winkte dem dunklen Kater zu, doch er hatte sie bereits erblickt und kam auf sie zu.
» Oh, Aschenpfote ist glaube ich schon aufgebrochen. « antwortete sie und glaubte sich daran zu erinnern, sie zusammen mit ihrer Schwester vor dem Schülerbau gesehen zu haben.
Während seines Jagtmanövers beobachtete sie den Krieger aufmerksam und schenkte ihm dann einen freundlichen Blick.
» Das passiert selbst den Besten, mach dir nichts draus. « Beschwichtigend zuckte sie mit den Ohren und sah sich dann ihrerseits nach Bewohnern des Waldes um. Auf Vögel durften sie nicht hoffen, die würden zu dieser Zeit alle in ihren Nestern schlummern. Vorsichtig und sorgsam darauf achtend kein Geräusch zu verursachen trat Seerose ein paar Schritte weiter und prüfte die kühle Nachtluft auf frische Gerüche.
In der Ferne ertönte der Schrei einer Eule. Oder war es ein Kauz? Immer wieder hallte er gespenstisch zwischen den dünnen Baumstämmen wieder, bis er schließlich verstummte. Die Stellvertreterin genoss die Stille und den Frieden und dachte besorgt daran, dass er dank der Fehde mit dem SchattenClan, vermutlich nicht mehr lange anhalten würde.

Erwähnt: Aschenpfote,
Rauchpfote [id]
Angesprochen: Düsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» A dream is only a dream,
until you decide to make it real. «



[Harry Styles]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zenitstürmer
Chatmoderator


Avatar von : Mir.
Anzahl der Beiträge : 1135
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   So 30 Okt 2016, 12:57


Aschenpfote
[#006] cf: DonnerClan Lager
Als Aschenpfote im Territorium ankam empfing sie tiefe Stille welche sie augenblicklich beruhigte und etwas runter brachte. Nicht das sie jetzt nicht mehr wütend war - das war sie noch zur genüge - aber dennoch war sie jetzt nicht mehr verführt jemandem an die Kehle zu gehen. Sie holte einmal tief Luft, atmete die frische klare Luft ein und stieß sie zischend wieder aus. Grummelnd setzte sie sich schließlich wieder in Bewegung und genoss die noch anhaltende Stille, bei dem Gedanken daran das sie jedoch gleich wieder auf Seerose und ihren dämlichen Mentor Düsterkralle stoßen würde entkam ihr ein genervtes Schnauben. Sie hasste dieses Leben im Clan so sehr und doch konnte sie sich davon nicht lossagen. Wegen Rauchpfote, ihrer geliebten Schwester, wegen Laubschatten ihrem geliebten Vater und... Nun ja, vielleicht, aber auch nur vielleicht, weil ihr tief in ihrem inneren doch etwas an dem Clan lag. Doch zugeben würde die Kätzin es wohl niemals. Sie wollte es einfach nicht zugeben oder sich eingestehen das ihr etwas an diesen dummen Katzen lag.

Kaum das sie an die Katzen des Clans dachte in dem sie ihr Leben fristen musste, da stiegen ihr die bekannten Gerüche der Stellvertreterin und ihres eigenen Mentors in die Nase. Zugegebener Maßen ziemlich genervt trabte sie auf beide zu und hörte noch Düsterkralles Worte welche sie mit einem lauten Zischen kommentierte. "Ich bin schon längst hier, verehrter Mentor." Sie spuckte ihm diese Worte fast entgegen und stierte ihn wütend an, Seerose würdigte sie keines Blickes, und drehte sich dann weg. Zwar war Aschenpfote keine gute Jägerin, Kämpfen war immer schon ihre Stärke gewesen, doch hatte sie einen perfekten Geruchssinn der ihr sagte das hier in der Umgebung noch die ein oder andere Maus zu finden sein würde. Düsterkralle konnte wohl froh sein das Aschenpfote seinen kläglichen Fangversuch nicht gesehen hatte, nicht genau jedenfalls, sonst würde er sich von ihr wohl noch ein spöttisches Kommentar anhören müssen.

Es war nicht so das die junge Kätzin keinen Respekt hatte - sie mochte diese Katzen einfach nicht und sah deshalb nicht ein ihnen gegenüber nett zu sein oder eben gar Respektvoll. Noch dazu waren die Krieger in ihren Augen so eingebildet und arrogant das sie es gar nicht verdienten. Clankatzen sind widerlich. Und ich und meine Familie gehören auch noch dazu. Ihre Lippen verzogen sich zu einer wütenden Grimasse und sie legte die Ohren an ehe sie sich darauf konzentrierte Beute ausfindig zu machen, immerhin waren sie ja deshalb hier.

ERWÄHNT» Rauchpfote, Laubschatten, Seerose, Düsterkralle, DonnerClan
ANGESPROCHEN» Düsterkralle, Seerose [indirekt]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





»» Pfluftig Club ««
~ Euphemia ~
~ Zenit ~


Mupfelchen | Mupfelchen | Vitya | Toxi | Leah | Ilbon


Geburtstagsgeschenke ❤:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eichelblüte
Junges


Avatar von : Starevolution
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 07.09.16
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   So 30 Okt 2016, 14:01

EICHELBLÜTE








Ich schlich durch das Unterholz und pirschte mich an eine Maus an ich apte leise mit meinen Pfoten auf der Erde auf damit sie mich möglichst nicht hörte . Als ich fast bei ihr war hörte ich ein gerüsch , die maus hörte es auch und lief in ihren Bau zurück . Ich war verärgert über den verlorenen Fang und knurrte .

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

NYAN NYAN NYAN









NYAN NYAN:
 


NYAAAAAAAAAAN:
 


Zuletzt von Eichelblüte am Sa 05 Nov 2016, 16:49 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zenitstürmer
Chatmoderator


Avatar von : Mir.
Anzahl der Beiträge : 1135
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   So 30 Okt 2016, 14:09

[Out: Eichelblüte, halte dich an die Regeln! Es gibt hier eine Mindestwort Regel bei den Posts! Noch dazu schreibe bitte den Namen deines Charakters über deinen Post!]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





»» Pfluftig Club ««
~ Euphemia ~
~ Zenit ~


Mupfelchen | Mupfelchen | Vitya | Toxi | Leah | Ilbon


Geburtstagsgeschenke ❤:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tox
Admin


Avatar von : Mir.c:
Anzahl der Beiträge : 2737
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   So 30 Okt 2016, 15:34

» Seerose «


Schritte im Unterholz ließen die Stellvertreterin unwillkürlich aufhorchen. Alarmiert spannte sie die Muskeln an und prüfte sorgsam die Luft. Doch Aschenpfote machte sich noch vor ihrem Auftauchen durch ihren Geruch erkennbar. Schließlich erschien auch ihr grauer Pelz zwischen den Bäumen, in der Dunkelheit schwer erkennbar, aber dennoch blass im Mondschein.
Seerose entspannte sich merklich und seufzte leise. Was hatte sie erwartet? Einen Streuner? Oder sogar SchattenClaner? Was das Misstrauen diesem Clan gegenüber bereits so groß, dass sie einen Angriff erwartete? Besorgt verschob sie diesen Gedanken in den Hinterkopf. Sie wollte später mit Eichenblatt darüber sprechen, ihre Freundin wusste sicherlich Rat.
Auf den bissigen Kommentar seitens Aschenpfote hin runzelte sie kurz die Stirn, konnte sich ein Schmunzeln jedoch nicht verkneifen, als sie sich abgewandt hatte. Die Erziehung seiner Schülerin ging sie nichts an, es war allein Düsterkralles Angelegenheit. Dennoch war Aschenpfotes zynische Art ein Rätsel für sich, welches an der ein oder anderen Stelle zwar sehr unpassend, aber nichtsdestotrotz amüsant war.
» Wir bleiben nicht mehr lange. Also fangt am besten noch ein wenig Beute, dann machen wir uns auf den Heimweg. « miaute die Kätzin ohne sich zu ihren Clankameraden zuzuwenden und schlich ein wenig ins Abseits.
Dort machte sie sich mir gezielten, eleganten Sprüngen daran, eine dicke Eiche zu erklimmen, in der Hoffnung, dort auf schläfrige Vögel zu stoßen.

Erwähnt: Eichenblatt
Angesprochen: Düsterkralle,
Aschenpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» A dream is only a dream,
until you decide to make it real. «



[Harry Styles]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzdornenrose
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1749
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   So 30 Okt 2016, 15:44

Düsterkralle
Der Krieger sagte nichts zu dem Verhalten seiner Schülerin, er kniff die Augen zusammen. "Aschenpfote dein Benehmen gefällt mir nicht, als Strafe wirst du morgen die Nester im Ältestenbau erneuern!" Miaute er, er hörte sich nicht wütend an, es war ein netter Ton, den er wollte es mit seiner Schülerin aus probieren, sie sollte nicht denken das er sie hassen würde oder aber Abneigungen gegen sie hatte.
Dem war nicht so er wollte sie zu einer sehr guten Kriegerin ausbilden, aber sie erschwerte es dem Krieger. Er drehte sich um und suchte nach Beute, er wollte keinen Streit mit ihr anfangen. Er hatte alles gesagt was zu sagen war.
Er roch etwas neues, etwas leckeres. Er kauerte sich hin und schlich los, dann sah er das Tier, eine Maus, Sternen-Clan sei dank. Er machte sich bereit zu springen und sprang dann gleich, er packte die Maus und tötete sie schnell mit einem Biss. Er sah nun glücklicher aus. Er drehte sich um und sah mit glänzenden Augen zu Seerose, endlich konnte er seinen Clan ernähren.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Schmetterlingspfote
Legende


Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 2516
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 19
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   So 30 Okt 2016, 20:12



Natternschweif


DonnerClan | Krieger
#28

Anscheinend war ich gerade rechtzeitig ausgewichen, denn Taukralle verfehlte mich nur sehr knapp. Dann veränderte sich sein Ausdruck so, als wäre ihm gerade bewusst geworden, was er tat, und er wich ein paar Schritte zurück. "Sag doch was du möchtest", knurrte er. "Jede Katze im DonnerClan weiß, wem in ihrem Clan sie vertrauen kann und wem nicht." Dabei funkelten seine blauen Augen hasserfüllt. "Es ist notwendig, dass man seinen Clankameraden vertrauen kann." Ohne mir die Gelegenheit zu geben, auf seine Worte zu reagieren, wirbelte der Krieger herum und verschwand im Unterholz. Ich sah ihm nach. Jetzt spürte ich den Schmerz, den der Kratzer an meiner Wange verursachte. Dieser Kratzer, den Taukralle mir verpasst hatte, würde wahrscheinlich eine Narbe hinterlassen, aber ich dachte nicht im Traum daran, deswegen zu Eichenblick zu gehen. Die Heilerin konnte mich als ehemaligen SchattenClan Krieger nicht leiden und würde bestimmt mir die Schuld an dem Kampf geben, obwohl es Taukralle gewesen war, der mich angegriffen hatte. Es war wirklich ungerecht. Dabei gab ich mir solche Mühe, dem Clan meine Loyalität zu beweisen. Ich hatte nicht einmal zurück gekämpft! Der Kratzer, den Taukralle an der Schulter davon getragen hatte, war ein Versehen gewesen. Schließlich wandte auch ich mich ab, und entfernte mich weiter von der Lichtung in der der eigentlich ziemlich einseitige Kampf stattgefunden hatte. Dann würde ich eben alleine jagen. Aber nicht hier. Alle Beute hier war inzwischen sicher schon längst verscheucht worden.

-->Hochkiefern

Erwähnt: Taukralle
Angesprochen: -
Standort: Lichtung->Hochkiefern

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)



Achtung!: aus privaten Gründen komme ich momentan schwer zum Posten. Solltet ihr auf einen Post warten bitte per SKYPE oder über FINSTERKRALLE bei mir melden. PNs bringen in dem Fall nichts, weil ich sie logischerweise nur lesen kann wenn ich online bin.

Funkelfeder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zenitstürmer
Chatmoderator


Avatar von : Mir.
Anzahl der Beiträge : 1135
Anmeldedatum : 24.11.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Sa 05 Nov 2016, 16:20


Aschenpfote
[#006] Bei Seerose und Düsterkralle
Aschenpfote hatte die Ohren weiterhin aufmerksam gespitzt und horchte ob sie irgendwo Beute hörte, riechen tat sie sie nämlich und daher musste sie ja hier in der Nähe sein. Denn so alt war der Geruch definitiv noch nicht. Allerdings kam sie gar nicht dazu ihre Idee auszuweiten den Gerüchen nachzugehen, denn da lies ihr ach so toller Mentor auch schon den nächsten tollen Satz los. Sie sollte Nester im Ältestenbau wechseln - weil ihm ihr Verhalten nicht gefiel. Ihm. Was ging es ihn denn bitte an wie sie sich verhielt? Das war alleine ihre Sache und er hatte nicht darüber zu Urteilen. "Es geht dich nichts an wie ich mich verhalte, klar?" Sie drehte sich fauchend wieder zu den beiden Katzen um. Wütend sah sie Düsterkralle an stierte auch kurz zu Seerose, allerdings wandte sie sich schnell wieder ihrem Mentor zu. "Außerdem werde ich das nicht tun. Ich werde keine Nester für Katzen wechseln die den ganzen Tag nur faul auf ihrer Haut liegen und nichts tun!" Außerdem fühlte sie sich keineswegs dazu verpflichtet, sie kannte die Ältesten nicht mal und sie waren ihr auch ziemlich… Nun ja - egal. So wie der ganze Clan wenn man es genau nahm. Jedenfalls, wenn es nach ihr ging, allerdings war er ihr tief in ihr doch nicht so egal wie sie immer behauptete. Aber gerade im Moment spielte das nun wirklich keine Rolle.

"Noch dazu wüsste ich nicht was du mir zu sagen hättest - nur weil dich jemand wie Donnerstern der meint er wäre der Größte zu meinem Mentor gemacht hat, heißt das nicht das du über mich bestimmen kannst!" So wütend wie gerade war die Kätzin wohl schon lange nicht mehr gewesen, doch die versuche ihres Mentors sie versöhnlich zu stimmen gingen ihr gehörigen auf den Geist, noch dazu wollte sie doch einfach nur ihre Ruhe haben und nicht irgendjemandem nach laufen müssen so wie jetzt gerade. Ja. Sie wäre wohl doch am liebsten Streuner, einfach alleine, in Ruhe. Ohne irgendwelche Katzen die meinten sie wären den Regeln irgendwelcher verstorbenen Mäusehirnen verpflichtet. Aber sie konnte nicht gehen, nicht ohne Rauchpfote und Laubschatten. Ihre Ohren hatten sich wütend angelegt und sie fauchte erneut laut auf, vergaß dabei das sie eigentlich jagen wollte und starrte die beiden Älteren Katzen nur wütend an. Ihr Fell hatte sich ebenfalls aufgestellt und als sie sich umdrehte und im Dickicht des Waldes verschwand peitschte ihr Schwanz schnell hin und her. Aschenpfote begann zu rennen und ehe sie sich versah hatte sie nach einer Weile das DonnerClan Territorium verlassen.

tbc: Kleiner Wald mit Bach [Streuner Territorium]

[Out: Bitte schickt ihr niemanden nach, es ist Storybedingt schmelz ]



ERWÄHNT» Rauchpfote, Laubschatten, Seerose, Düsterkralle, Donnerstern
ANGESPROCHEN» Düsterkralle, Seerose [indirekt]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





»» Pfluftig Club ««
~ Euphemia ~
~ Zenit ~


Mupfelchen | Mupfelchen | Vitya | Toxi | Leah | Ilbon


Geburtstagsgeschenke ❤:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin


Anzahl der Beiträge : 10619
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 20
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mo 07 Nov 2016, 10:48

Taukralle

„When we are born, we need protection. We are nothing. But we grow and learn to pass on what was given to us. It is caring for and protecting our clan, that makes us who we are.“

DonnerClan | Krieger

Ich hatte mich mittlerweile ein ganz schönes Stück vom Platz des Kampfes zwischen mir und Natterschweif entfernt und hatte mittlerweile einen kleinen Vogel erlegt, die ich an einer Wurzel in der Nähe verscharrt hatte. Früher oder später wird Donnerstern ihn schon aus dem Clan verbannen, dachte ich verärgert, als ich mich duckte, um mich an eine Maus anzuschleichen, die bei einer Wurzel hin und her huschte. Immerhin weiß er genau, dass wir im Clan nur loyale Katzen gebrauchen können! Mit meinen blauen Augen fixierte ich die Beute und schlich mich näher an sie heran. Meine Gedanken jedoch kreisten immer noch um den ehemaligen SchattenClan Krieger, der wohl nicht einmal wusste, was das Wort Loyalität überhaupt bedeutete, aber es trotzdem schaffte mir Illoyalität gegenüber meinem GeburtsClan vorzuwerfen. Dabei war er doch nicht einmal seinem eigenen Clan treu gewesen! Meine angespannten Muskeln waren unter meinem schwarzen Fell deutlich sichtbar, als ich einen Schritt nach vorne machte, wobei ich möglichst leicht auftrat, um meine Beute nicht zu verscheuchen. Ich werde den DonnerClan beschützen, ging es mir durch den Kopf. Und dazu werde ich jetzt die nötig Beute zurück ins Lager bringen!
Mit meinen kräftigen Hinterbeinen stieß ich mich vom Boden ab. Für einen kurzen Moment flog ich durch die Luft, bevor ich auf meiner Beute landete und meine Krallen in ihr warmes Fleisch grub. Rasch tötete ich das Tier mit einem Biss und als ich den warmen Körper zwischen meinen Zähnen spürte, bemerkte ich zum ersten Mal wieder, wie hungrig ich eigentlich war. Nein, diese Beute ist für den Clan, sagte ich mir selbst. Ich werde dann mit Nordwind gemeinsam essen, wenn sie es möchte und keine weiteren Aufgaben anstehen. Rasch wandte ich mich um und trabte mit der Maus im Maul zu der Stelle zurück, wo ich zuvor meine Beute verscharrt hatte. Es wird besser sein, wenn ich jetzt zurückgehe, überlegte ich, wobei ich bereits den Vogel ausgrub und ebenfalls zwischen die Zähne nahm. Ich sollte dem Clan die Beute zurückbringen. Dann wandte ich mich um und trabte schnell zwischen den Bäumen davon in Richtung Lager. Bestimmt würde ich bald mit Beute zurücksein und diese Beutestücke bewiesen bereits meine Loyalität, während Natterschweif sich bestimmt nicht dieselbe Mühe gegeben hatte. Immerhin war der Krieger ja nicht im DonnerClan geboren worden und hatte nicht einmal seinem GeburtsClan die Treue halten können. Wie konnte man von ihm auch nur erwarten, dass er dann dem DonnerClan loyal sein und sich Mühe geben würde diesen und seine Jungen zu versorgen?

--> DonnerClan Lager [DonnerClan Territorium]



Angesprochen: //
Standort: Im Wald.
Sonstiges: //


Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Tox
Admin


Avatar von : Mir.c:
Anzahl der Beiträge : 2737
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 17
Ort : Wonderland♥

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mo 07 Nov 2016, 22:46

» Seerose «


Die Stellvertreterin hielt inne um sich der Szene zwischen Schülerin und Mentor mit unverholener Neugier zu widmen. Sie wusste, dass Aschenpfote eine sehr zynische, temperamentvolle Kätzin war, aber einen solchen Auftritt hatte sie selbst von ihr noch nie miterlebt. Bei ihren Worten um Donnerstern verdunkelte sich das Gesicht der zweiten Anführerin einstweilig und sie betrachtete Aschenpfote nun eher besorgt als belustigt. Wenn Düsterkralle ihr keinen Respekt einflößen konnte, wer sollte es dann tun?
Noch ehe sie weiter darüber nachdenken konnte, war die Schülerin mit einem wutentbrannten Fauchen im Unterholz verschwunden und ließ lediglich eine fade Duftspur zurück. Einen Moment sah Seerose gebannt auf die Stelle, an der sie verschwunden war, dann machte sie eine wegwerfende Bewegung mit der Schweifspitze und wandte sich zu Düsterkralle.
» Lass sie gehen, sie ist alt genug. Sicherlich beruhigt sie sich wieder. « Noch während sie sprach machte die Stellvertreterin sich auf den Weg um ihre Beute auszuscharren. Die Sonne blickte bereits über den Horizont und gab ihr bestes um Luft und Boden ein wenig zu erwärmen. Nichtsdestotrotz fröstelte Seerose und war sich ihrer Müdigkeit umso bewusster.
» Komm, wir brechen auf. « miaute sie bestimmt, hob ihre Beute auf und beeilte sich, durch den Wald zurück ins Lager zu traben.
DonnerClan - Territorium ;; Lager


Erwähnt: Aschenpfote, Donnerstern
Angesprochen: Düsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» A dream is only a dream,
until you decide to make it real. «



[Harry Styles]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schwarzdornenrose
Legende


Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 1749
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 22
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Di 08 Nov 2016, 07:46

Düsterkralle
Der Kater ließ den Kopf hängen, er hatte als Mentor versagt. Er wusste es, diese Gewissheit nagte an ihm. Er wusste nicht was er machen sollte. Hilflos sah er Aschenpfote nach. "Ich bin ein schlechter Mentor." Sagte er an Seerose gewandt. Er War ein Versager das spürte er. Er sah seine Beute an und spürte wie ihm die Lust an der Jagd vergangen War.
"Ja gehen wir." Seine Pfoten fühlten sich schwer an, er nahm die Maus auf und folgte seiner zweiten Anführerin. Sein Schweif hing schlaff zu Boden.

----> Donner-ClanLager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Territorium   

Nach oben Nach unten
 
Territorium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 43 von 46Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 23 ... 42, 43, 44, 45, 46  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Territorium
» Territorium
» EisClan Territorium; Grenze
» Frostclan Territorium
» Warrior Cats

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: DonnerClan Territorium-
Gehe zu: