Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Teilen | 
 

 Verbrannte Esche

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41, 42  Weiter
AutorNachricht
Capybara
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1116
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Mi 25 Apr 2018, 21:41



Pfirsichhauch

Es war leicht zu sehen, wie Kometensturm nach den richtigen Worten rang und Pfirsichhauch wurde klar, dass das hier kein Spaß mehr war. Es hat ihn wirklich erwischt... Pfirsichhauchs Augen waren weiterhin fest auf ihn gerichtet, obgleich er den Blick abwendete.
Ich weiß nicht was ich denken soll.
Es herrschte noch einen Moment Stille, bevor Pfirsichhauch zu sprechen begann, doch als sie es tat war ihre Stimme fest und ihre Worte ehrlich. "Kometensturm." sagte sie und wünschte sich ihr Bruder würde ihr in die Augen sehen. "Länger als ich denken kann bist du in meinem Leben. Und wenn ich in dieser Zeit eines über dich gelernt habe, dann dass du der aufrichtigste, ehrlichste, treuste, fürsorglichste Kater bist, den ich kenne. Eine Kätzin könnte in allen vier Clans keinen besseren Gefährten an ihrer Seite haben als dich. Ich hoffe diese Tigerblüte weiß also, was für ein Glück sie hat. Eigentlich hat dich nämlich niemand verdient." Sie machte eine Pause, bevor es sie nicht länger auf ihrem Platz hielt. Mit einem Satz stand sie neben ihrem Bruder und drückte sich so stark an ihn, dass es sie nicht gewundert hätte, wenn er umgefallen wäre. "Wenn sie dir wehtut, zerreiße ich sie in der Luft. Bis nichts mehr von ihr übrig ist. Und ich kenne sie nicht, aber wenn sie nur halbwegs bei Verstand ist, dann erwidert sie deine Gefühle." Pfirsichhauch zog ihren Kopf aus Kometensturms hellem Pelz und sah zu dem großen Kater nach oben. "Aber du musst mir versprechen, dass du trotzdem noch für mich Zeit haben wirst."

» Erwähnt: Tigerblüte, Kometensturm
» Angesprochen: Kometensturm

©️ Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"I'm not looking for trouble."
- "What a horrible way to live!"

Geht euch alle in meinem Wanted melden! o3o *klick*
Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11510
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 26 Apr 2018, 07:56


Schwachpfote

“Sie haben ja alle Recht Ich bin zu klein, zu langsam, zu schwach, zu unfähig - einfach nicht genug.“

SchattenClan | Schüler

Ich zitterte leicht und mein Blick flog von einer Seite zur anderen, als Schiefersturm mich dazu aufforderte ihm meine Jagdkauer zu zeigen. Er betonte noch einmal, dass ich mich an die Regeln halten sollte, was mir nicht unbedingt mehr Sicherheit gab. Mein neuer Mentor schien streng zu sein und irgendwie konnte ich jetzt schon vor meinem inneren Auge sehen, wie er mich für meine Fehler bestrafen würde, bevor er vollständig aufhörte mich zu trainieren, weil er gesehen hatte, wie unmöglich es war, mich zu einem starken SchattenClan Krieger zu machen. Für einen Moment stand ich von diesen Vorstellungen gelähmt wie angewurzelt vor Schiefersturm. Dann aber löste ich mich aus meiner Starre. Er war streng und würde mich wohl bestrafen, wenn ich seinen Worten nicht nachkam.
So machte ich einen Schritt zurück, wobei mein Herz so heftig klopfte, dass ich befürchtete, mein Mentor könnte es hören und sich über mich lustig machen, so wie Molchpfote und Düsterpfote es - wohl gerechtfertiger Weise - taten. Dann kauerte ich mich hin, so wie ich es bereits mehrmals gezeigt bekommen hatte. Etwas schief kauerte ich da und meine Schweifspitze zuckte unsicher von einer Seite zur anderen. Außerdem würde Beute bestimmt das laute Pochen meines Herzens vernehmen und fliehen, wenn ich nicht durch einen ungeschickten Schritt bereits vorher Lärm verursachte. Jedoch hatte ich mich wirklich tief hingekauert, so wie ich es gewohnt war, wenn ich mich verstecken musste, auch wenn ich das Positive daran in diesem Moment nicht sehen konnte. Er wird mich bestimmt aufgeben, wenn er merkt, dass ich die Mühe nicht wert bin, ging es mir durch den Kopf. Das ist alles nur eine Frage der Zeit ...

Angesprochen: //
Standort: Vor Schiefersturm bei der verbrannten Esche
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Smaragdfeuer
Moderator
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Mo 07 Mai 2018, 14:18





Kometensturm
•[#072] | Krieger |SchattenClan•
Kometensturms Sorgen waren verschwunden. Im Gegensatz zu dem, was er erwartet hatte, war seine Schwester wirklich verständnisvoll. Ihre Antwort ließ seinen Herzschlag wieder ruhiger werden und der Mut und die Zuversicht, die in der Stimme der Kriegerin mitschwang, beruhigten den hellen Kater. Hätte man ihm vor seiner Ernennung zum Krieger gesagt, dass er einst mit seiner Schwester ein solch inniges und tiefes Verhältnis pflegen würde, hätte er die Katze vermutlich niemals ernst genommen. Doch auch Kometensturm fühlte sich langsam erwachsener, er konnte über seine Gefühle sprechen, ihm war es nicht mehr so unangenehm wie noch früher und auch konnte er besser hinter dem stehen, was er für wichtig hielt. Ohne ein weiteres Wort drückte er sich Kurz an seine Schwester, sog den bekannten Duft ein, welchen ihn daran erinnerte, wie schön es damals als Junges gewesen war. "Danke, Pfirsichhauch. Du bist die mutigste Kriegerin, die ich kenne." Er meinte es ernst. Seine Schwester besaß Mut. Mut genug, um ihrem Bruder ihre wirklichen Gedanken mitzuteilen und auch genug, um Tigerblüte zur Not eine Lehre zu erteilen. Der helle Krieger würde zwar niemals zulassen, dass Tigerblüte leiden musste, genausowenig das sich Pfirsichhauch für ihn in Gefahr brachte, aber er bewunderte seine Schwester trotz allem.
#Angesprochen | #Gesagtes | #Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Gezeitenwind by Chara ♥️

»I got all this love.«

Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Capybara
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1116
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Di 08 Mai 2018, 18:55



Pfirsichhauch

Die junge Kriegerin schnurrte anerkennend und trat endlich einen Schritt von Kometensturm zurück. Sie war froh, dass ihr Bruder sich ihr gegenüber so öffnete und ihr vertraute, denn sie wusste dass das keine Selbstverständlichkeit war.
"Vielleicht sollten wir uns jetzt auf den Heimweg machen." Sie richtete den Blick als Andeutung auf die untergehende Sonne zum Himmel, sprach das Thema Tigerblüte aber nicht noch einmal an. Sie würde die beiden Turteltauben im Auge behalten und mit Spannung zusehen wie sich alles entwickelte. Und, naja, vielleicht würde sie hier und da auch ein bisschen nachhelfen wenn Kometensturm sich tollpatschig anstellen sollte.
Ganz ohne Eile schlängelte sie sich durch ein Gebüsch und folgte einem Wildwechsel, der sie zum Lager zurückführen würde. Ganz ohne Beute wollte sie nicht heimkehren, aber sie hatte bereits eine dicke Amsel entdeckt, die sie bei ihrer Rückkehr gut aussehen lassen würde.

--> SchattenClan Lager

» Erwähnt: Kometensturm, Tigerblüte
» Angesprochen: Kometensturm

©️ Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"I'm not looking for trouble."
- "What a horrible way to live!"

Geht euch alle in meinem Wanted melden! o3o *klick*
Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Smaragdfeuer
Moderator
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 2371
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 10 Mai 2018, 14:27





Kometensturm
•[#073] | Krieger |SchattenClan•
Erfüllt von den Gefühlen zwischen ihm und seiner Schwester, lag Wärme in den Augen des Kriegers. Er hatte es wirklich geschafft, nun war er Krieger und fühlte sich von allen Seiten unterstützt. Kometensturm wusste, dass er immer auf Pfirsichhauch zählen konnte, wenn er sie brauchte und irgendwie gab ihm das ein Gefühl von Sicherheit. Als sich seine Schwester abewendete und ihren Blick in Richtung der warmen, untergehenden Sonne richtete, bemerkte auch Kometensturm, wie spät es inzwischen geworden war. "Du hast recht, lass uns gehen." Mit einem bestätigenden Nicken folgte der helle Kater seiner Schwester durch das Gestrüpp, dass ihnen noch kurz zuvor Schutz geboten hatte und sah, wie sie sich auf eine Amsel stürzte. Doch er selbst hatte keine Lust noch etwas zu jagen, es würde ihm sicherlich keiner übel nehmen, wenn er erst am nächsten Morgen jagen gehen würde. Mit müden Pfoten schleppte er sich zurück zum Lager.

g.t.: SchattenClan - Lager
#Angesprochen | #Gesagtes | #Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Gezeitenwind by Chara ♥️

»I got all this love.«

Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Di 15 Mai 2018, 19:59


Fuchspfote

Weiblich :: SchattenClan


Angesprochen: Waldschatten
Erwähnt: Waldschatten


Fuchspfote hörte die Stimme und konnte Waldschatten sofort auf dem Baum über ihr lokalisieren. Sie schaute zu ihm und hörte ihm zu. Zumindestens tat sie so als ob. Sie wusste, dass Waldschatten eine Vorliebe für verstecken hatte, doch sie wollte lieber direkt mit ihren Feinden kämpfen. Ein Rundgang klang aber sehr gut. Sie nickte nur leicht und als Waldschatten dann ein wenig auf sie zu kam, machte sie einen Satz nach hinten und fauchte empört. Ihh du riechst ja fürchterlich! Hast du dich in Dreck oder in Scheiße gewälzt? fragte sie und musste sich zusammenreißen nicht noch weiter weg zu gehen. Du meinst was ich außerdem rieche, außer Dreck? fragte sie ein wenig genervt und versuchte sich anzustrengen. Sie roch zum ersten Mal etwas außerhalb des Lagers. Sie roch einen komischen unangenehmen Geruch, der von der verbrannten Esche kam, aber der war bereits seeehr alt und dann kroch ihr etwas in die Nase, was ihr ein wenig Wasser in den Mund brachte. Ich rieche Eichhörnchen! sagte sie fröhlich und schaute sich um. Wo war es?


@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jackey
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.02.18
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Mi 16 Mai 2018, 22:32

Waldschatten - Schattenclan Mentor



Erwähnt: Fuchspfote Angesprochen: Fuchspfote



Irgendwie konnte er sich gar nicht vorstellen, dass sie noch gar nichts wusste von seiner Art und Weise sich zu tarnen. Redeten die anderen Katzen wirklich so wenig über ihn? Irgendwie gefiel ihm der Gedanke, denn als er in seiner "Blüte"zeit war, sahen sehr viele andere Katzen das bestimmt auch als sehr seltsam. Leicht musste er über ihre Reaktion schmunzeln. Ich wusste gar nicht, dass du den Dreck unter dir und die Scheiße von dir auch immer anfauchst. gab er dann zurück und machte sich nichts aus ihrer Reaktion. Ich bin einer der wenigen Katzen, dessen Geruch man kaum bis gar nicht mehr wahrnimmt. Also nehme ich den Geruch gerne in Kauf, auch wenn ich ihn selbst gar nicht mehr wahrnehme. Auf ihr zweiten Kommentar, musste er schon etwas mehr Grinsen. Ich wusste nicht, dass du je nach Dreck suchen musstest mit deiner Nase. dann begann er zu flüstern. Nur so als Tipp, er ist unter deinen Pfoten.
Als Waldschatten nun nah genug war, setzte er sich hin und schaute sie an. Schon mal Eichhörnchen gegessen? An denen ist doch nichts dran, aber dennoch ne feine Nase hast du. erklärte er dann und schaute sie von oben bis unten eindringlich an. Aber bevor wir loslegen, will ich dir eine Frage stellen. Was denkst du macht einen Krieger unseres Clans aus? auf ihre Antwort war er gespannt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Mi 16 Mai 2018, 23:02


Fuchspfote

Weiblich :: SchattenClan


Angesprochen: Waldschatten
Erwähnt: Waldschatten


Fuchspfote schnippte genervt mit dem Schwanz. Sie ignorierte seine bescheuerten Anmerkungen einfach und gab nur noch unbeeindruckt zurück. Du bist sicherlich auch eine der wenigen Katzen, deren Fell so unglaublich ungepflegt ist. Sie sah sich um und entdeckte das Eichhörnchen auf dem Baum über ihr. Sie wollte es unbedingt haben! Sie hatte noch nie eins gegessen, immer nur kleine Vögelchen oder sonstiges. Sie schüttelte nur den Kopf. Nur weil er es nicht mochte, musste es ja nicht gleich für sie auch gelten. Sie hörte zwar seine Frage, doch ihre Augen waren auf das abgelenkte Eichhörnchen gerichtet. Sie machte keine Anstalten die Frage zu beantworten. Im Gegenteil, sie ließ sich in Kauerstellung fallen und wollte jeden Moment auf den Baum springen, um das Eichhörnchen zu schnappen.

@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jackey
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.02.18
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 17 Mai 2018, 22:39

Waldschatten - Schattenclan Mentor


Erwähnt: Fuchspfote Angesprochen: Fuchspfote


Das wird wohl um einiges anstrengender, als er sich gedacht hatte. Natürlich musste sie stur sein, wie konnte es auch einmal einfach sein, nicht? Da frage ich dich, warum er gepflegt sein sollte? schaute er sie dann an. Willst du etwas deinen Feind mit schönem Fell umhauen? grinste er weiter und begann die Augen zu rollen, als sie nun sich gar nicht mehr um ihn kümmerte. Wie ein blutiger Anfänger, was nun mal nicht verwunderlich war, schmiss sie sich auf den Boden und wollte sie ein Eichhörnchen fangen. Doch bevor sie davon hopsen konnte, würde er seine Pfote auf ihren Schwanz stellen, damit sie auch schön hier bleibt. Wenn du noch nicht bereit bist Krieger zu werden, kann ich dich auch wieder zurück bringen und ich sage unserem Anführer, dass du noch nicht soweit bist. Mhmm? Wie wäre das? schaute er sie ernsthaft an. Beantworte meine Frage, ok? Dann können wir endlich anfangen damit.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 24 Mai 2018, 19:06


Fuchspfote

Weiblich :: SchattenClan


Angesprochen: Waldschatten
Erwähnt: Waldschatten


Fuchspfote wurde solangsam ein wenig zickig. Möchte ich natürlich nicht! Dennoch ist ein bisschen Pflege nicht verkehrt! Sie setzte sich wieder auf und sah Waldschatten wütend in die Augen. Du willst einer Schülerin an ihrem ersten Tag wirklich schon direkt die Freude an der Ausbildung nehmen, oder? fragte sie empört und schaute dem Eichhörnchen hinterher, welches durch ihre scharfen Worte geflüchtet war.
Ihre Krallen fuhren einen Augenblick in die Erde ein und ihr Fell hatte sich aufgeplustert vor Wut, weshalb sie direkt anfing ihre Brust zu lecken und sich zu beruhigen. Loyalität macht einen Krieger aus. Und die Vernunft, dass nicht immer Gewalt eine gute Lösung für den ganzen Clan ist. Gab sie dann von sich und starrte dann entnervt und gelangweilt durch die Luft. Diese blöde Predigt von Waldschatten war in ihren Augen total unnötig gewesen.

@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jackey
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.02.18
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 24 Mai 2018, 23:12

Waldschatten - Schattenclan Mentor



Erwähnt: Fuchspfote Angesprochen: Fuchspfote


Fuch... kurz schüttelte er sich, als Waldschatten beinah ihren Namen in seinen Gedanken ausgesprochen hätte. Sie wird um einiges anstrengender, als ich dachte. Sie ist einfach eine seltsame Kombination von Naivität, Überheblichkeit und Sturkopf. ging es dann weiter durch seine Gedanken. So werde ich auch nicht schlafen gehen, aber hier wird nun mal nicht geschlafen, sondern sein Job getan. Und deine Beute und deine Feinde werden dich nicht, wegen deines gepflegten Fells fressen lassen. gab er eine scharfe Antwort. Bei ihrer nächsten Antwort musste er leicht schmunzeln. Freude? Du willst Spaß daran haben, deine Kameraden zu verteidigen? Die Jungen und Alten durch harte Winter zu füttern oder durch dauerenden Regen warm zu halten? Dabei willst du Freude haben? Wach auf, dass ist ernst. Waldschatten nahm sich zurück, schaute sie für einen kurzen Moment nicht an. Auch der Mentor bemerkte, dass sich hier die Wut anstaute für den Tod seiner Geliebten, für den sie nun mal nichts kann. Gute Antwort. Aber eins merke dir, Gewalt ist niemals die richtige Antwort, auch wenn es manchmal einfach nicht anders geht. Man merkte, dass sich Waldschatten beruhigt hatte. Dann will ich dir noch eine weitere Eigenschaft nennen, seine eigenen Grenzen kennen. Glaubst du, du wirst, wenn wir unseren Rundgang beginnen, die gesamte Strecke durchhalten? schaute er sie an. Worauf er eigentlich hinaus wollte, dass Überheblichkeit und Stolz einem nicht weiterhelfen. Natürlich musste man seine Grenzen übertreten, aber niemals zu weit übers Ziel hinausschießen. Und keine Angst, nach der Frage beginnen wir jetzt auch mit dem Rundgang.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 423
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 31 Mai 2018, 20:37


Fuchspfote

Weiblich :: SchattenClan


Angesprochen: Waldschatten
Erwähnt: Waldschatten


Fuchspfote war nun genervt. Aber meine Gegner sollen auch nicht denken, dass ich zu schwach bin, um mein Fell zu pflegen! Im Gegenteil. Sie sollen sehen wie gut es mir geht, damit sie Angst kriegen! Solangsam zitterten schon ihre Pfoten vor Freude. Sie konnte es kaum erwarten ihrem Clan zu helfen und viele neue aufregende und gefährliche Abenteuer zu erleben.
Dann fauchte sie ihn an. Wenn dir deinem Clan zu dienen keine Freude macht, dann solltest du wohl lieber Einzelgänger werden! Wütend sah sie ihn an. Als würde sie nicht wissen, dass es ernst ist! Aber genau das machte ihr Freude. Das Clan-Leben an sich.
Dann setzte sie sich hin und schnippte ungeduldig mit dem Schwanz. Ich werde es versuchen. Sagte sie nur kühl und knapp.
@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jackey
Junges
avatar

Anzahl der Beiträge : 41
Anmeldedatum : 08.02.18
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Do 31 Mai 2018, 23:16

Waldschatten - Schattenclan Mentor




Erwähnt: Fuchspfote Angesprochen: Fuchspfote


Etwas verwundert schaute er sie jetzt doch an. Meinte sie das wirklich so? Umso besser. Wenn sie wirklich glauben du bist wirklich zu schwach, um dich selbst zu pflegen, dann kannst du sie umso mehr überraschen. Den Feinden musst du nichts beweisen, außer das eine Kralle zur Kehle schmerzhaft ist. lachte er leicht und schaute sie an, wenn er es mal ganz ruhig betrachtet, konnte sie wirklich sehr gut werden. Abgesehen von ihrem hohen Stolz natürlich, aber das wird bestimmt auch noch. Du missverstehst mich, ich habe Freude meinem Clan zu dienen, aber umso mehr wenn meine Dienste nicht gebraucht werden müssen. Dann und zwar nur dann geht es dem Clan gut. sein Blick wurde glassig, als würde er in der Tiefe der Ferne versinken. Dann auf auf. Versuch Schritt zu halten. Dann machte er sich auf und legte ein gutes Tempo vor.

G.T. Donnerweg 1 - Grenzgebiet

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kat
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1062
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 14
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Fr 01 Jun 2018, 14:53























Schiefernsturm




KATER  ﹰX  SCHATTENCLAN  X  PROBE
Mit schmalen Augen betrachtete ich den Schüler, welcher wie erstarrt vor mir stand. Jener Schüler machte einen Schritt zurück. Ich rief mir die alte Weißheit von wegen Wer einen Schritt zurückgeht nimmt nur Anlauf, ins Gedächtnis. Hoffentlich wäre dies bei ihm der Fall! Schon zufriedener beobachtete ich wie Schwachpfote in die Jagtkauer fiel. Zwar könnte er sie noch verbessern aber immerhin etwas. Ich nickte langsam und lies meinen Blick über ihn wandern. „Pass auf dass du nicht schief sitzt“, miaute ich und legte den Kopf etwas schräg. „Versuche den Schwanz stillzuhalten um keine Äste oder Blätter zu streifen.“ Ich richtete mich wieder auf und fixierte den grauen Schüler. „Ansonst gut, aber versuche wie gesagt dich nicht zu viel zu bewegen.“ Ich trat ein paar Schritte zurück um ihn besser im Blick zu haben. „Jetzt gehe ein paar Schritte und achte darauf was du falsch hattest“, forderte ich ihn auf.


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11510
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   Fr 08 Jun 2018, 20:41


Schwachpfote

“Sie haben ja alle Recht Ich bin zu klein, zu langsam, zu schwach, zu unfähig - einfach nicht genug.“

SchattenClan | Schüler

Unwillkürlich zuckte ich zusammen, als die Stimme des Kriegers mich aus meinen Gedanken und Selbstzweifeln riss. Schon ist es so weit, dachte ich fast ein wenig niedergeschlagen, als er mir aufzählte, was ich alles verbessern konnte. Es kann nicht mehr lange dauern, bis er mich endgültig aufgibt ... Mein liebsten wäre ich einfach davongelaufen, aber die Angst vor meinem Mentor hielt mich zurück und so nickte ich gehorsam, um dann tatsächlich einen Versuch zu unternehmen meine Haltung zu korrigieren. Ich bemühte mich wirklich meinen Schweif ruhig zu halten, auch wenn es mir nicht perfekt gelang und nicht zu schief zu kauern. Daran dass ich es wirklich schaffen konnte, glaubte ich keinen Moment lang, aber irgendwie musste ich wohl trotzdem versuchen, denn ansonsten würde mein Mentor mich am Ende vielleicht noch bestrafen und das wollte ich so gut wie möglich vermeiden.
Meine Vorderpfoten begannen zu zittern, als ich langsam versuchte einen Schritt nach vorne zu machen und auch meine Schweifspitze zuckte wieder, bevor ich mich mit einem erschrockenen Blick zu Schiefersturm zwang, sie wieder ruhig zu halten und noch einen Schritt zu machen. Beinahe hätte ich mich entschuldigt, aber die Warnung des Kriegers hielt mich zurück. Ich wollte keine Strafe provozieren, die ich vermeiden konnte und schob ich mich - zwar mit zusammengebissenen Zähnen und etwas verkrampft aber immerhin - noch einen Schritt nach vorne.

Angesprochen: //
Standort: Bei Schiefersturm an der verbrannten Esche
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©️Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verbrannte Esche   

Nach oben Nach unten
 
Verbrannte Esche
Nach oben 
Seite 40 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41, 42  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verbrannte Esche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: