Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Inzwischen sind fast alle Blätter von den Bäumen gefallen und die meiste Beute hat sich verkrochen. Der Regen hat etwas nachgelassen, aber dafür ist es mittlerweile wirklich kalt geworden. Der Wind peitscht einem die verbleibenden Regentropfen ins Gesicht und nur noch ab und zu finden einzelne Sonnenstrahlen den Weg durch die graue Wolkendecke. Die Blattleere steht unmittelbar bevor.


DonnerClan-Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor Wind und Regen, aber dennoch ist der Boden matschig und mit Blättern übersät. Das macht ihn noch rutschiger als nötig und erschwert die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen ist der Fluss ein ganzes Stück angestiegen. Wind und Regen ist hier stark zu spüren. Trotzdem gibt es bis jetzt noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Regen etwas schwieriger gestaltet.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und ist hier heftig zu spüren. Die Kaninchen verziehen sich jetzt lieber in ihre Baue und die Jagd wird durch den aufgeweichten Boden zusätzlich erschwert, da eine unvorsichtige Katze schnell einmal auf der Nase landet.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist immer noch matschig. Für Reptilien und Amphibien hat die Winterstarre begonnen und Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blitzen, wo sie vor Wind und Regen zumindest ein bisschen geschützt ist.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens immer noch eher in Bodennähe und sind leichte Beute für kälte- und nässeresistente Krieger. Hier ist man nur wenig vor Wind oder Regen geschützt, weshalb die übrige Beute sich lieber in ihren Bauen aufhält.


Baumgeviert:
Der Boden hier ist matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Ihre Blätter aber sind mittlerweile abgefallen.


BlutClan-Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen bei diesem Wetter selten nach draußen und die Straßen sind immer noch nass. In den verlassenen Gebäuden und engen Gassen lässt sich aber mit etwas Glück Schutz vor Regen und Kälte finden.


Streuner-Territorien
Auch hier sind die Beutetiere in ihre Baue zurückgekehrt. Im Unterholz lässt sich ab und an noch ein windgeschütztes Plätzchen finden, aber auch hier kommt die Blattleere immer näher und erschwert die Jagd.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter nach draußen. Bei ihren Zweibeinern finden sie genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Spielen, weshalb sie lieber drinnen bleiben und darauf warten, dass diese nasse und kalte Zeit vorübergeht.



Teilen | 
 

 Laubkuhle

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11623
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   Mo 30 Jul 2018, 21:35

Finsterpfote

Schülerin | SchattenClan



Ich horchte kurz auf, als mein Bruder mich lobte. Offensichtlich hatte ich nicht alles ganz falsch gemacht, aber irgendwie stellte mich sein Lob noch nicht zufrieden. In meinem Kopf meldete sich schlichtweg immer noch Weidentanz Stimme und ich erinnerte mich an die Worte der cremefarbenen Kriegerin. Von ihr wollte ich gelobt und anerkannt werden, auch wenn mich das Lob meines älteren Bruders natürlich freute - aber es war einfach nicht dasselbe.
Meine Schweifspitze zuckte leicht und ich seufzte, als Pantherkralle feststellte, dass ich trotz allem nicht zufrieden aussah. Da hatte er wohl Recht. Ich muss noch mehr lernen, gab ich zur Antwort, wobei eines meiner Ohren leicht zuckte. Und mich besser konzentrieren. Wenn ich mich nicht ablenken lassen hätte, hätte ich deinem Angriff ausweichen können. Ich durfte mich nicht in eine Situation bringen, in der ich im Nachteil war, das hatte Weidentanz gesagt und auch, dass ich zu meinen Fehlern stehen sollte und nicht ausweichen sollte, wie ein kleines Junges. Selbst nicht wenn Düsterpfote unfair spielte. Aber die Kriegerin hatte ja Recht gehabt, die jüngere Schülerin hätte mich trotzdem nicht überraschen dürfen. Es lag also an mir meine Konzentration zu verbessern und solange das nicht geschah hatte die Kriegerin wohl Recht. Ich muss mich noch mehr anstrengen, fügte ich dann noch mehr an mich als an meinen Bruder gewandt hinzu. Dann wird Weidentanz sehen, dass ich mich bemühe.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Okay, schauen wir mal und beeilen uns.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Capybara
Legende
Capybara

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1208
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   Fr 17 Aug 2018, 21:19



Pantherkralle

Pantherkralle hatte also falsch gelegen. Jetzt kam er sich sogar etwas dumm vor dafür, dass er geglaubt hatte seine kleine Schwester würde an Liebeskummer leiden. Er schüttelte sich, als wollte er den Unsinn abschütteln, den Finsterpfote da erzählte.
"Das ist doch Schwachsinn." knurrte er, "Du kannst nicht jedem Angriff ausweichen. Sieh dir mal irgendeinen älteren Krieger an, du wirst über seinen ganzen Körper verteilt Narben finden. Du kannst nicht in den Kopf deines Gegners sehen, alles perfekt zu machen ist gerade im Kampf absolut unmöglich." Seine hellen Augen ruhten auf der kleineren Kätzin während er eine Reaktion von ihr erwartete, die ihm gefallen würde, doch stattdessen murmelte sie nur mehr in sich hinein, doch einen Namen hörte er raus. "Weidentanz." in Pantherkralles Stimme lag Spott, als er den Namen von Finsterpfotes Mentorin aussprach. "Glaubt sie etwa sie sei makellos? Lass den DonnerClan angreifen und du wirst sehen, dass sie blutet wie alle anderen auch." Weidentanz hatte der eifrigen kleinen Schüler also die Flausen in den Kopf gesetzt, sie könnte nicht kämpfen. Nun, dann würde der Kater wohl auch darauf ein Auge haben müssen. Doch fürs erste sah es aus als würde den beiden eine ordentliche Mütze Schlaf vielleicht schon helfen.
"Jetzt denk nicht weiter darüber nach, du bist ein Schüler, du sollst Fehler machen und daraus lernen. Das ist wichtig, aber genauso musst du auch dir selbst auf die Schulter klopfen wenn du etwas gut gemacht hast - so wie heute!" Pantherkralle strich an ihr vorbei und schnippte Finsterpfote im Vorbeigehen neckisch übers Ohr. "Jetzt komm, die Sonne geht schon unter. Wird Zeit dass wir nach Hause kommen."

--> Lager des SchattenClans

» Erwähnt: Weidentanz, Finsterpfote
» Angesprochen: Finsterpfote

©️ Moony



[Tut mir Leid, dass der Post so spät kommt, daher dachte ich mir auch es wäre ganz praktisch wenn wir sie ins Lager zurück schicken? Habe nämlich gesehen dass Panther zum Kampf antreten wird, hoffe alles passt so.]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder:
 
[/center]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11623
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   So 19 Aug 2018, 11:33

Finsterpfote

Schülerin | SchattenClan



Meine Schweifspitze zuckte leicht, als Pantherkralle sagte, dass es nicht möglich wäre in einem Kampf alles perfekt zu machen. Trotzdem hätte ich mich von Düsterpfote nicht überraschn lassen sollen, ging es mir durch den Kopf. Egal wie unfair sie gekämpft hat, ich hätte es gar nicht erst so weit kommen lassen sollen. Immer perfekt ging vielleicht nicht, da hatte mein Bruder wohl Recht, aber trotzdem konnte man es wohl besser machen. Vielleicht, sagte ich dann zögerlich, zuckte aber etwas zusammen, als Weidentanz Namen aussprach. Der spöttische Unterton war unverkennbar und das irritierte mich, denn niemals hätte ich über die cremefarbene Kätzin gespottet. Ich wollte protestieren, sagte aber nichts, denn Pantherkralle hatte schon Recht. Natürlich würde auch die Kriegerin sich in einem Kampf verletzen und bluten, aber sie gab auch nicht auf und war bestimmt eine der besten im Clan. Sie versuchte immer besser zu werden, genauso wie ich es wollte und als eine solche Katze war es doch auch in Ordnung, wenn sie hohe Standards hatte?
Aber mein Bruder sprach auch schon weiter und erklärte mir, dass ich Fehler machen und daraus lernen sollte, aber dass ich auch stolz sein sollte, wenn ich etwas gut gemacht hatte. Das leuchtete ein, aber trotzdem kam ich nicht ganz darüber hinweg, dass ich gerne ein Lob aus Weidentanz Mund gehört hätte, auch wenn mich seines freute. Es war einfach nicht ganz dasselbe, vielleicht dachte ich nicht, dass sie dieselben Standards hatten ... vielleicht aber das war mir nicht bewusst. So nickte ich nur und schenkte ihm ein leichtes Lächeln. Okay, miaute ich dann. Aber beim nächsten Mal werde ich noch besser kämpfen. Dann werde ich ausweichen. Meine Schnurrhaare zuckten leicht, als meine Stimmung wieder umschlug. Meine grünen Augen leuchteten für einen Moment auf, als ich aufsprang. Aber es war schon zu spät, um noch weiter zu machen und unsere Mutter war bestimmt auch schon auf dem Weg zurück ins Lager. Wir werden ein anderes Mal wieder trainieren, dachte ich dann. Jetzt sollten wir wirklich zurückgehen, da hat Pantherkralle Recht. Also nickte ich meinem Bruder zu und beeilte mich, ihm zu folgen. Es war tut einen Bruder wie ihn zu haben und für den Bruchteil einer Sekunde vergaß ich sogar Weidentanz völlig.


--> SchattenClan Lager [SchattenClan Territorium]


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Passt, Finster muss eh auch mit zum Kampf :)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Noblesse
Admin
Noblesse

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 2805
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   Sa 15 Dez 2018, 23:48



⋟Tigerblüte



#071

Female


Staying together is more important

Krieger ❊ SchattenClan

SchattenClan Lager

Mit mäßigem Tempo lief Tigerblüte der kleinen Gruppe aus drei Katzen voran durch das Territorium. Immer wieder warf sie einen Blick über die Schulter um sich zu vergewissern, dass die beiden sich in ihrer Nähe befanden und nicht verloren gingen. Eine von ihnen bei diesem Wetter zu suchen würde eine Menge Arbeit kosten, sodass sie wohl aus dem Lager eine Patrouille brauchen würde. Die beiden zu riechen war bereits fast unmöglich durch das Wetter.
Das Laub in der Kuhle war durchnässt und rutschig, dennoch wagte sich die Tigerkätzin auf die Fläche. Wieso hatte sie Kampftraining gewählt, wo sie selber keine gute Kämpferin war? Tigerblüte hinterfragte ihre Wahl, doch atmete tief durch. Diese beiden mussten es lernen, sie würde es ihnen auf ihre Art beibringen müssen. Sollten sie Talent zeigen, würde sie jemanden dazu ziehen, der es besser konnte. War nicht sogar Kometensturm ein guter Kämpfer? Sie würde ihn später fragen.
"Wir fangen mit einigen Grundlagen an, Theorie und Kauer. Sagt mir doch erstmal, was ihr über das Kämpfen wisst", forderte die Kriegerin ihre Schützlinge auf. Das konnte sie ebenfalls, denn sie wollte es für sich und die Schüler leicht machen. Vielleicht würden sie noch einige Übungen machen, doch zuerst wollte sie ihnen sagen, worauf sie bei welchem Tier achten mussten, damit sie überhaupt anfangen konnten. Was würde es sie nützen, wenn sie sich einfach auf ihr Gegenüber warfen, welches gewisse Dinge gar erwartete?

than how we stay together.



reden denken ❊ handeln ❊ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3





AK Team '18 Love u all <33
Thanks <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Palmkätzchen
Moderator
Palmkätzchen

Avatar von : Hannimoon <3
Anzahl der Beiträge : 2218
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   Sa 05 Jan 2019, 13:00




Flockenpfote


SchattenClan | Schülerin



<-- SC Lager

Voller Freude folgte die Kätzin ihrer Mentorin, bis sie endlich an der Laubkuhle abgekommen waren. Die Kleine hätte viel geredet, doch war sie viel zu beschäftigt gewesen, die unbekannte Gegend um sich herum aufzusaugen. Wie ein Welpe flitzte sie umher und roch mal hier und mal da an hohlen Baumstämmen, fremden Büschen und großen Steinen. Zwar konnte sie Dank dem unnachgiebeigen Regen kaum etwas erschnüffeln, doch wenn sie nah genug ranging, konnte sie den Geruch aufnehmen.

Als Tigerblüte sich auf den rutschigen Blättern niederließ, stellte sich Flockenpfote ihr gegenüber. Niedersetzen konnte sie nicht, dafür war sie viel zu aufgeregt. Nach einer kurzen Pause, wie war kaum eine Minute lang in der Tigerblüte auf die zwei wartete, fragte sie auch schon was sie über das Kämpfen wussten.

Flockenpfote hielt inne. Sie ging die Geschichten durch, welche sie in der Kinderstube und dem Schülerbau aufgeschnappt hatte und musste zugeben, kaum brauchbare Dinge zusammengeklaubt zu haben.

"Ich... ich weiß nur dass dein Gegner nicht wissen soll was du tun willst. Aber wie ich das machen soll, keine Ahnung", antwortete sie und zuckte hilflos mit den Schultern.


Erwähnt: Tigerblüte

Angesprochen: Tigerblüte

Standort: In der Laubkuhle
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





AK Team 2018 <3

Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Wollbauch
Chatmoderator im Ruhestand
Wollbauch

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5477
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 27

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   Mo 11 Feb 2019, 14:19


.:Eschenpfote:.

Schülerin | SchattenClan | weiblich
#025
← SchattenClan Lager
Nach Flockenpfote und meiner Mutter kam ich an der Laubkuhle an, sie beobachtete Flockenpfote dabei, wie diese an jedem erdenklichen Gegenstand schnupperte und aufgeregt herumrannte. Ich jedoch versuchte bei Tigerblüte zu bleiben, ich wollte nicht von einem Dachs oder einem Fuchs gefressen werden, lieber wollte ich hier in Sicherheit sein.

Doch sicherlich würde es keine Gefahr sein Flockenpfote zu beobachten, doch ich hätte lieber meine Augen auf das vor mir legen müsse, denn ich rutschte tatsächlich auf einem nassen Laubblatt aus und landete auf meiner Seite. Grummelt erhob ich mich, schüttelte meinen Pelz und folgte missmutig Tigerblüte an die Stelle wo sie sich hinsetze. Ich tat es ihr gleich, mein Blick wanderte über meine Kehrseite, alles war voller Dreck und ich fing an den groben Schmutz aus diesem zu entfernen.

Als Mutter fragte, was wir über das Kämpfen wussten, wartete ich erst die Antwort von Flockenpfote ab ehe ich selbst antwortete. "In der Kinderstube haben wir geübt wie man sich an einen Dachs anschleicht. Passt auf, so geht das!" Ich ging in eine Kauer, dabei war mein Hinterteil etwas höher als der Rest meines Körpers und mein Schweif peitschte wild hin und her, einige Laubblätter flogen dabei hin und her.

Erwähnt: Tigerblüte, Flockenpfote
Angesprochen: Tigerblüte, Flockenpfote


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt. Durch meine langen Arbeitszeiten und anderen Hobbys, kann es passieren, dass ich einen Post übersehe. Dankeschön meine Lieben <3

16.01 - Posts werden durchgeführt.«

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Noblesse
Admin
Noblesse

Avatar von : Luchsy (Dargestellt: Buntrose)
Anzahl der Beiträge : 2805
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Laubkuhle   Mo 11 Feb 2019, 23:09



⋟Tigerblüte



#072

Female


Staying together is more important

Krieger ❊ SchattenClan

Flockenpfote tauchte als erste auf. Sie war aufgeregt und hüpfte von Strauch zu Strauch, zauberte ein Lächeln auf ihre Lippen. Wie war es nur möglich, so viel Energie zu haben? Die Antwort war natürlich klar, sie war jung, kannte das Leben eines Kriegers nicht, wusste nicht was Tigerblüte ertragen musste. Der einzige Lichtblick war für sie ihre Familie, von der sie auch sehr wenig sah. Das wollte sie so gerne ändern, wollte Zeit mit ihr haben - heute hatte sie die Chance dazu.
Eschenpfote tauchte auf und hielt sich an die Kriegerin, die sie aufgezogen hatte. Es beunruhigte diese ein wenig, dass sie so ängstlich schien. War alles in Ordnung? Wieso war sie so beunruhigt? Als sie zudem hinfiel, verzog Tigerblüte das Gesicht und schaute sie mitfühlend an, denn ihrer Tochter gefiel das Wetter offensichtlich nicht. Sie würde sich daran gewöhnen müssen, hier und jetzt damit anfangen. Doch sie war ihre Tochter, es fiel der Tigerkatze schwer ihr das vorzuhalten.
"Oh, Eschenpfote, wer hat dir denn diese Wolle in deinen kleinen Kopf gesetzt?", fragte die Kriegerin schließlich mit einem sanften Lachen. Sie zwinkerte der Kätzin zu, ihre Sorgen waren vergeblich, denn ihr gefiel das Wetter nicht, nicht aber die Situation.
"Was Flockenpfote sagte war richtig, der Gegner darf nicht wissen, wie man angreift. Doch zuerst zu deinem Versuch mit dem Dachs, Eschenpfote. Diese Tiere sind sehr gefährlich und reagieren auf Bewegungen, was glaubt ihr beiden also, würde an der Kauer schon einmal falsch sein. Oder was glaubt ihr, was noch besser gegen einen Dachs wäre?"

than how we stay together.



reden denken ❊ handeln ❊ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3





AK Team '18 Love u all <33
Thanks <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Laubkuhle   

Nach oben Nach unten
 
Laubkuhle
Nach oben 
Seite 26 von 26Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 14 ... 24, 25, 26

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: