Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Toxinbiss
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Inzwischen sind fast alle Blätter von den Bäumen gefallen und die meiste Beute hat sich verkrochen. Der Regen hat etwas nachgelassen, aber dafür ist es mittlerweile wirklich kalt geworden. Der Wind peitscht einem die verbleibenden Regentropfen ins Gesicht und nur noch ab und zu finden einzelne Sonnenstrahlen den Weg durch die graue Wolkendecke. Die Blattleere steht unmittelbar bevor.


DonnerClan-Territorium:
Die Bäume bieten etwas Schutz vor Wind und Regen, aber dennoch ist der Boden matschig und mit Blättern übersät. Das macht ihn noch rutschiger als nötig und erschwert die Jagd auf die wenige Beute zusätzlich.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen ist der Fluss ein ganzes Stück angestiegen. Wind und Regen ist hier stark zu spüren. Trotzdem gibt es bis jetzt noch genügend Fische, auch wenn sich Fischen im Regen etwas schwieriger gestaltet.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und ist hier heftig zu spüren. Die Kaninchen verziehen sich jetzt lieber in ihre Baue und die Jagd wird durch den aufgeweichten Boden zusätzlich erschwert, da eine unvorsichtige Katze schnell einmal auf der Nase landet.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist immer noch matschig. Für Reptilien und Amphibien hat die Winterstarre begonnen und Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blitzen, wo sie vor Wind und Regen zumindest ein bisschen geschützt ist.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens immer noch eher in Bodennähe und sind leichte Beute für kälte- und nässeresistente Krieger. Hier ist man nur wenig vor Wind oder Regen geschützt, weshalb die übrige Beute sich lieber in ihren Bauen aufhält.


Baumgeviert:
Der Boden hier ist matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind kaum beeindrucken. Ihre Blätter aber sind mittlerweile abgefallen.


BlutClan-Territorium:
Zweibeiner und Hunde kommen bei diesem Wetter selten nach draußen und die Straßen sind immer noch nass. In den verlassenen Gebäuden und engen Gassen lässt sich aber mit etwas Glück Schutz vor Regen und Kälte finden.


Streuner-Territorien
Auch hier sind die Beutetiere in ihre Baue zurückgekehrt. Im Unterholz lässt sich ab und an noch ein windgeschütztes Plätzchen finden, aber auch hier kommt die Blattleere immer näher und erschwert die Jagd.


Zweibeinerort
Nur wenige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter nach draußen. Bei ihren Zweibeinern finden sie genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Spielen, weshalb sie lieber drinnen bleiben und darauf warten, dass diese nasse und kalte Zeit vorübergeht.



Teilen | 
 

 Grasebene (Jagdgebiet)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 31, 32, 33
AutorNachricht
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : irgendwo, wo nichts spannendes passiert

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Fr 25 Jan 2019, 15:26

















Jaguartatze
 WolkenClan | ♂ | Krieger  
 
Minzduft schlug abermals vor zusammen zu jagen, während Onyxtropfen schon auf etwas lauerte. Ich miaute leise, um die Beute nicht aufzuschrecken: „Alles klar, hört sich gut an!“ Ich ging ein Stück aus der Baumgruppe hinaus um darauf zu warten, dass Minzduft einen Vogel zu mir trieb. Ich schnupperte und versuchte Vogelgeruch auszumachen, konnte aber wegen des Regens nichts riechen. Ich duckte mich zwischen ein paar Grasbüscheln, um hinaus springen und um den Vogel abfangen zu können.

Erwähnt: Onyxtropfen, Minzduft
Angesprochen: Minzduft
Standort: Grasebene, eine kleine Baumgruppe
Sonstiges: jagt mit Onyxtropfen und Minzduft

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Bilder für mich(Dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 

Meinen Postingplan findet ihr auf meinem Profil bei den Kommentaren!


Zuletzt von Löwenherz am Fr 01 Feb 2019, 19:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niyaha
Anführer
Niyaha

Avatar von : Fusselchen <333 ly
Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13
Ort : Somewhere

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Do 31 Jan 2019, 20:31


M
  i
   n
     z
       d
         u
           f
             t




Don't worry, be happy
Nachdem mein Gefährte eingewilligt hatte, bewegte ich mich tiefer in die Baumgruppe hinein. Mit einem Blick über die Schulter sah ich noch wie Jaguartatze sich ein Versteck suchte. Behutsam schlich ich mich an einen Baum heran und krallte mich schon mal mit den Vorderpfoten fest und schaute an ihm hoch. Da oben muss ein Vogel sein. Ich rieche ihn. Ich wartete still einige Herzschläge, welche mir wie eine Ewigkeit vorkamen. Dann sprang ich mit aller Kraft, die ich meinen Hinterbeinen entlocken konnte, ab. Mit raschen Bewegungen hastete ich den Baum hinauf. Ich schaffe es. Ich schaffe es diesmal! Nun sah ich den Vogel wenig von mir entfernt. Ich kletterte weiterhin auf ihn zu bis er kreischend aus der Baumkrone flog. Ab da an lag es an Jaguartatze.
reden ~ denken ~ handeln




Code @Niyaha / Bild @Fussel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasmin
Heilerschüler
Jasmin

Avatar von : https://pixabay.com/de/users/rihaij-2145/
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 15.03.18
Alter : 18
Ort : Wo auch immer ich am meisten Spaß finde :D

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   So 03 Feb 2019, 21:51




Onyxtropfen «


⋆ Krieger || WolkenClan || ♂ || 30 Monde ⋆

⋆ Save yourself, or be left behind. ⋆

Der Krieger nahm erst wahr, dass seine Jagdgefährten sich bewegt hatten, als Minzduft flink einen Baum hinaufkletterte und den Vogel, welcher dort gesessen hatte, aufscheuchte. Ihre Krallen waren weit von dem Vogel entfernt, als dieser in Panik verfallen anfing, halb zu fallen und halb vom Baum zu fliegen. Onyxtropfen befürchtete, zu weit weg zu sein, um den Vogel noch zu erwischen. Hastig richtete er sich auf und fixierte den Vogel, um ihm vielleicht doch noch hinterher zu springen. Er sah sich noch kurz hastig um, ob etwas seinen Weg versperrte. Dann wäre er beinahe losgehetzt, dem Vogel hinterher. Beinahe. Denn im letzten Moment viel ihm noch auf, dass Jaguartatze bereits den Vogel anpeilte, und dieser direkt auf ihn zuflog. Ein schneller Blick zu Minzduft reichte aus, um zu erkennen, dass diese den Vogel niemals hatte fangen wollen, sondern die Beute lediglich in die Klauen ihres Gefährten hatte treiben wollen. Aus diesem Grund hielt sich der Krieger zurück und beschloss, lieber abzuwarten, ob der andere Kater die Beute erwischen würde oder nicht. Generell hielt Onyxtropfen nicht viel von dieser Jagdtechnik, weil sie ineffizient war. Minzduft hätte den Vogel vermutlich auch erwischen können, und somit hätte Jaguartatze seine Aufmerksamkeit auf andere Beute legen können. Leider teilten nicht viele seiner Clangefährten sein praktisches Denken. Sie wollten es sich lieber einfach machen, indem sie mit mehreren Katzen auf ein Beutetier gingen. Grimmig vervolgte Onyxtropfen den Flug des Vogels. "Wenn er es sogar zu zweit nicht schafft, ein Beutetier zu fangen, hätte er vielleicht im Schülerbau bleiben sollen"
Reden || Denken || Handeln || Katzen
Angesprochen:
Erwähnt:
Ort:  Grasebene, kleine Baumgruppe


Sonstiges:xXx

(c) by Thunder


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Onyxtropfen:
 

Jasminkralle:
 

Lindenfrost:
 



Meine Charaktere können gerne jederzeit angeschrieben werden ^-^
(Wenn ich nicht antworte, schreibt mir einfach ne PN c: )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : irgendwo, wo nichts spannendes passiert

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Mo 04 Feb 2019, 18:16

















Jaguartatze
WolkenClan | ♂ | Krieger
 
Minzduft kletterte schnell einen Baum hinauf und ich bewunderte ihren schnellen und kraftvollen Bewegungen. Sie scheuchte einen Vogel auf einem niedrigen Ast auf und er flog eilig davon, genau in meine Richtung. Aus dem Augenwinkel sah ich, wie Onyxtropfen sich schon auf den Vogel stürzen wollte, dann aber im letzten Moment inne hielt, als er merkte, dass Minzduft und ich zusammen jagten. Ja, bleib bloß weg von meiner Beute, ich komme alleine zurecht. Dann fixierte ich den Vogel wieder und als dieser über mir hinweg flog, sprang ich mit einem mächtigen Satz, wie ihn nur die Wolken Clan Katzen beherrschten, aus dem Grasbüschel und riss den Vogel vom Himmel. Als ich aufkam beugte ich mich schnell über den Vogel, einen Buchfinken, und biss ihm ins Genick, bevor er mit seinem Zwitschern die andere Beute aufscheuchen konnte. Zufrieden sah ich auf und schoss Onyxtropfen einen herausfordernden Blick zu, bevor ich Minzduft ansah und ihr wohlwollend zunickte.

Erwähnt: Onyxtropfen, Minzduft
Angesprochen: //
Standort: Grasebene, kleine Baumgruppe
Sonstiges: jagt mit Onyxtropfen und Minzduft, hat gerade einen Buchfinken erbeutet





Reden ~ Denken ~ Handeln ~ Katzen

@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Bilder für mich(Dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 

Meinen Postingplan findet ihr auf meinem Profil bei den Kommentaren!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Niyaha
Anführer
Niyaha

Avatar von : Fusselchen <333 ly
Anzahl der Beiträge : 473
Anmeldedatum : 16.03.18
Alter : 13
Ort : Somewhere

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Mo 04 Feb 2019, 19:38


M
  i
   n
     z
       d
         u
           f
             t




Don't worry, be happy
Ich kletterte noch etwas an einem Ast entlang um Jaguartatze besser beobachten zu können. Er machte einen gewaltigen Sprung und hatte den Vogel schnell erlegt. Ja, geschafft! Deutlich strahlte ich meinen Gefährten an, als dieser mir mit unserer Beute im Maul einen Blick zuwarf.

Hastig blickte ich mich erneut um versuchte weitere Beute auszumachen. Nach einiger verstrichener Zeit entdeckte ich am anderen Ende der Baumgruppe einen Buchfinken. Er war auf einem Ast, der höhenmäßig unter meinem lag. Mit meiner Schweifspitze gab ich Jaguartatze ein Zeichen in welche Richtung er sich nun bewegen musste.

Nachdem ich kurz gewartet hatte, war ich noch einen Ast höher geklettert und bewegte mich nun weiter in Richtung des Vogels. Sachte von Ast zu Ast gleitend fixierte ich ihn stets. Noch ahnte er nicht was gleich mit ihm passieren würde.
Nur wenige Schwanzlängen von dem Buchfinken entfernt, machte ich einen Zugang zu ihm aus, in dem kein großer Ast mir den Weg versperrte. Doch dann blieb mein Herz gefühlt fast stehen. Er hatte mich entdeckt. So schnell ich konnte sprang ich auf ihn zu, hoffend wenigstens den letzten Funken des Überraschungsmoments noch nutzen zu können. Wild flatterte er fort. Glücklicherweise in die gewollte Richtung.

Ich bewegte mich an eine tiefer gelegene Stelle, um die Szene wieder besser verfolgen zu können. SternenClan sei Dan... Dann passierte es. Als ich auf einem circa fünf oder sechs Schwanzlängen über dem Erdboden gelegenen Ast landete, rutschte ich ab. Ich versuchte mich in eine geeignete Position zu bringen, aber der Weg war zu kurz. Ich traf mit meinem Hinterteil auf dem Boden auf. "Au! Mein Hintern..." Beleidigt stand ich auf und wartete auf Jaguartatzes Einsatz, den ich hoffentlich noch nicht verpasst hatte.
reden ~ denken ~ handeln




Code @Niyaha / Bild @Fussel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jasmin
Heilerschüler
Jasmin

Avatar von : https://pixabay.com/de/users/rihaij-2145/
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 15.03.18
Alter : 18
Ort : Wo auch immer ich am meisten Spaß finde :D

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   So 17 Feb 2019, 20:36




Onyxtropfen «


⋆ Krieger || WolkenClan || ♂ || 30 Monde ⋆

⋆ Save yourself, or be left behind. ⋆

Der provozierende Blick von Jaguartatze reizte Onyxtropfen zwar, doch er würde sich definitiv nicht auf ein solches Niveau begeben. Er nickte ihm bloß kurz zu und suchte dann weiter selber nach Beute. Seine Nase vernahm einen schwachen Geruch, welcher darauf hindeutete, dass sich eine Maus irgendwo unter all dem Laub versteckte. Er konzentrierte sich auf die Richtung, aus welcher er diesen Geruch wahr nahm. Ein leises Rascheln führte ihn näher an sein Ziel heran. Vorsichtig bewegte er sich durch das Laub, möglichst langsam, um die Beute nicht zu alarmieren. Er verfluchte all das Laub innerlich. Schleichen war so oder so schon keine seiner Stärken, aber dazu auch noch durch allerlei Laub und Geäst? Beinahe unmöglich. Nur noch wenige Schwanzlängen entfernt konnte er sehen, wie das Laub raschelte. Dort! Seine Nackenhaare stellten sich auf, seine Muskeln spannten sich an. Nicht mehr lange. Nur noch wenige Schritte... Er unterdrückte einige äußerst kreative Flüche, als ein Blatt unter seinen Pfoten raschelte. Alarmiert schaute die Maus auf und ergriff die Flucht. "Nicht so schnell!" Mit einem gewaltigen Satz landete er knapp hinter der Maus und verfolgte sie wenige Schwanzlängen weit, ehe er sie mit einem weiteren Sprung unter seinen Pfoten begrub und schnell hineinbiss. Sein Herz raste und sein Atem ging flach. Damit hatte er nicht unbedingt gerechnet, aber dennoch war er stolz darauf, die Beute noch im letzten Moment erwischt zu haben. Vermutlich war in der Nähe ein Tunnel oder Bau gewesen, zu welchem diese hatte flüchten wollen. Dort hätte sie sich in Sicherheit befunden, weit weg von den Klauen des Kriegers. Mit der Maus im Mund drehte er sich zu den anderen Beiden Katzen um. Minzduft war grade mit einem Dumpfen aufprall von ihrem Ast gefallen, doch sie schien nicht verletzt zu sein. Amüsiert schüttelte er den Kopf. "Damit hast du vermutlich jegliche Beute im Umkreis alarmiert", sein Tonfall war nicht anklagend, aber dennoch meinte er ernst, was er gesagt hatte. Die Jagd war bis jetzt sehr erfolgreich gewesen, von daher würde er vermutlich bald vorschlagen, wieder zum Lager zurück zu kehren.
Reden || Denken || Handeln || Katzen
Angesprochen: Minzduft
Erwähnt: Jaguartatze, Minzduft
Ort:  Grasebene, kleine Baumgruppe


Sonstiges:xXx

(c) by Thunder


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Onyxtropfen:
 

Jasminkralle:
 

Lindenfrost:
 



Meine Charaktere können gerne jederzeit angeschrieben werden ^-^
(Wenn ich nicht antworte, schreibt mir einfach ne PN c: )
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : irgendwo, wo nichts spannendes passiert

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   Gestern um 16:31

















Jaguartatze
WolkenClan | ♂ | Krieger
 
Minzduft hatte anscheinend weiter Beute ausfindig gemacht und sprang in die Luft. Der Vogel flog in meine Richtung und ich machte mich gerade bereit zu springen, als ich aus dem Augenwinkel sah, wie Minzduft von ihrem Ast viel und sich beschwerte. Durch diese kurze Unachtsamkeit flog der Vogel an meiner Schnauze vorbei. Ich sprang ihm hinterher und konnte mit meinen weit ausgestreckten Krallen den Vogel am Gefieder packen und vom Himmel reißen. Ich beugte mich über seinen Kopf und biss hinein, woraufhin der Vogel still liegen blieb. Danke Sternen Clan für diese Beute. Ich dreht mich mit der Beute im Maul um und rannte zu Minzduft. „Du hast dich doch nicht verletzt, oder?“

Erwähnt: Minzduft
Angesprochen: Minzduft
Standort: Grasebene
Sonstiges: jagt mit Onyxtropfen und Minzduft





Reden ~ Denken ~ Handeln ~ Katzen

@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Bilder für mich(Dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 

Meinen Postingplan findet ihr auf meinem Profil bei den Kommentaren!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Grasebene (Jagdgebiet)   

Nach oben Nach unten
 
Grasebene (Jagdgebiet)
Nach oben 
Seite 33 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 31, 32, 33
 Ähnliche Themen
-
» Grasebene (Jagdgebiet)
» Die Grasebene (Lager)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: