Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Monduntergang

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Kleines Waldstück

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
AutorNachricht
Grandmaster
Admin
avatar

Avatar von : Danke Wüste o3o <3
Anzahl der Beiträge : 2497
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 17
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   So 15 Jan 2017, 19:48

»Maislicht«

WolkenClan » Kriegerin || Mentorin
Im Kampf mit Kysangani {Kyssai}

Ein aggressives Fauchen weckte die Aufmerksamkeit der Kriegerin, die ihren Kopf herumriss und knapp einem bösen Schlag auf dem Rücken ausweichen konnte, dennoch trafen sie die Krallen der fremden Katze. Ein Zischen verlässt Maislichts Maul, und ihre Gedanken schwirren zu Wolfsherz, der vermutlich schon den ganzen Tag auf sie wartete. Sollte die Fremde doch kommen, Maislicht würde heute Nacht nicht mit den Sternen wandeln.
Vorsichtig versucht sie Matschpfote ein Zeichen zu geben, dass sie sich verstecken sollte, denn sie hatte ihrer Schülerin noch nicht das kämpfen beibringen können, weshalb sie vermutlich wie Erlenpfote versterben würde, sollte sie helfen wollen. Doch die Kätzin wusste, dass sie einer starken Gegnerin gegenüber stand, die ihr vermutlich nicht viel Zeit ließ, weshalb sie sich mutwillig auf diese zu stürzen versuchte, die Krallen voraus in die Richtung des Gesichtes - besonders der Augen - der Angreiferin. Wie konnte sie es nur wagen Fremdes Terrain zu betreten und die darauf lebenden Katzen zu töten?
»Verschwinde«, wisperte die gelbliche Kriegerin dabei bedrohlich, einem intensiven Impuls folgend.
»Oder ich töte dich.«


Kysangani, Matschpfote, Wolfsherz « Erwähnt
Kysangani « Angesprochen
© Moony

»Sonnenherz«

WolkenClan » Krieger || Mentor
Im Kampf mit Douleur {SPY Rain}

Mit weit aufgerissenen Augen die voller Schock getränkt waren, beobachtete der goldene Krieger, wie sich langsam immer mehr fremde Katzen auf Katzen des WolkenClans warfen und sie gar töteten. Sogar Riffwasser war angegriffen worden, doch ehe er etwas tun konnte stand ebenfalls ein Kater vor ihm.
»Niemals«, zischte Sonnenherz eine Antwort und versuchte seinen Gegner aufmerksam im Blick zu behalten, doch die Sorge um seine Clangefährten machte ihn unaufmerksam, weshalb er zu spät auswich und die scharfen Krallen des Fremden zu spüren bekam. Ein Zischen entwich dem goldenen Kater, und er sah wie das Blut seine Flanke hinabtropfte, doch die Wunde war sehr oberflächlich. Er hatte großes Glück gehabt, denn dieser Kater schien wild, gar besessen.
Ohne zu zögern warf sich ebenfalls der WolkenClan Kater vor und versuchte seinen Gegner an der Schulter zu erwischen, und ihn zurückzutreiben. Seine Flanke schmerzte und er wusste, dass er diesen Kampf nicht ohne schwere Wunden gewinnen konnte - falls er ihn denn je gewinnen können würde.


Riffwasser, Douleur « Erwähnt
Douleur « Angesprochen
© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Oh, listen to that,

he's threatening me!

Seit dem 09. August '18 Admin schmelz
22.04.'17 Moderator! <3
12.02.'17 Hilfsmod <3
16.01.'17 Chatmod <3


Meine FanFictions! o3o
*Projekt Winter Soldier*
*Patience Warrior Cats*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3171
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Do 19 Jan 2017, 18:28


Anubis



Erwähnt: Brombeerstern (id)
Angesprochen: /
Ort: Bei Brombeerstern

Mit ausgefahrenden Krallen warf sich der zweite Anführer auf den großen, schwarz getigerten Kater, der die Patrouille anzuführen schien. Falls sie es schaffen würden, alle Katzen der Patrouille zu töten, wären die restlichen WolkenClan-Katzen vielleicht so verstört und verängstigt, dass es leichtes werden würde, sie alle zu töten. Der Kater versuchte seinen Feind auf den Boden zu drücken und nach seiner Kehle zu schnappen.

#034


Schwarzpfote



Erwähnt: Brombeerstern, Anubis (id), die BlutClan-Katzen
Angesprochen: /
Ort: Hinter brombeerstern

Schwarzpfote zuckte zusammen, als sie die Stimme ihres Mentors hörte, der ihr befahl, zum Lager zurück zu kehren. Ihre Beine bewegten sich kein Stück und sie starrte mit aufgerissenen Augen zu den feindlichen Katzen. Hilflos sah sie zu ihrem Mentor, der von einem schlanken, Gold getigerten Kater angegriffen wurde. In ihrem Kampf kreiste ein einziger Gedanke: Würde Brombeerstern sterben? Sie wollte ihrem Mentor helfen und gleichzeitig wegrennen und sich verstecken. Doch sie konnte beides nicht, denn ihre Beine taten nicht das, was sie sollten. Ängstlichen sah sie in das Getümmel der kämpfenden Katzen.

#017


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darki O'Lantern
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5322
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Fr 20 Jan 2017, 11:32


Grounder

»Im Kampf mit Hibiskusblüte«
Er tigerte um die WolkenClan Kätzin herum, ein breites grinsen stand in seinem Gesicht. Er beobachtete jede Haltung von seinem Gegenüber, sollte sie nach vorne Springen würde er sie sofort unter sich begraben. Er war größer als die Kätzin, sicherlich konnte er sie mit seiner Masse unter sich festhalten.
"Wir sind stärker als ihr, wir werden euch alle vernichten."
Er bleckte die Zähne und schluck mit seiner Pranke in die Richtung ihres Gesichtes, doch würde er sie absichtlich knapp verfehlen.

#~ | reden | denken | handeln | andere Katzen

© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr gepostet habt. Durch Stress im RL bekomm ich es oft leider nicht mit, das eine Person warten muss. Dankeschön <3«

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰

✰ Posting Wochenplan ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   So 22 Jan 2017, 18:44



Hibiskusblüte


Wolkenclan | Kriegerin

Im Kampf mit Grounder


Erneut knurrte Hibiskusblüte den Blutclankater an. "Das glaubst auch nur du" fauchte sie ihm entgegen und wich dem ersten Schlag aus, obwohl er sie wohl gar nicht getroffen hatte. Leichtfüßg stand sie vor ihm, bereit ihm aus dem Weg zu springen, denn sie musste schlau Kämpfen, der Kater war stärker und schwerer als sie. Ein hieb und sie hätte verloren.

Ihr schöner weißer Pelz stellte sich aufgeregt auf, während er durch den Pfeifenden Wind durcheinandergeworfen wurde. Ihr Körper war gespannt wie die Sehne eines Bogens, denn Fehler konnte sie sich nun nicht erlauben, sie musste sich auf das Verlassen, was sie während ihres Trainings erlernt hatte. Sie schlich einige schritte zurück und musterte ihren Angreifer, auch wenn sie die Farbe seines Fells nicht erkennen konnte, so wusste sie das sein Fell weiß und unglaublich gut gepflegt sein musste. Warum sie darüber nachdachte? Wahrscheinlich um nicht darüber nachdenken zu müssen, das sie hier sterben konnte.

"Ihr werdet nicht weit kommen"
ihr Fauchen wurde Wilder und immermehr hatte sie Lust das Blut dieses Fellknäuels sein reines Fell tränken zu sehen.

Erwähnt: Grounder
Angesprochen: Grounder
Sonstiges: x


sprechen | denken | handeln | andere Katzen

by Leah

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   So 22 Jan 2017, 21:53


Emerald

„There is nothing like choice or freedom in life and sooner or later you´ll realize that. Whether you´re stronger or weaker than the others is destiny and it´s the strong who make the desicions for the weak. You can´t change destiny and neither can I!“

BlutClan | Heilerin

Meine Gegnerin leistete mir keinen Widerstand, sondern wurde umgeworfen, als ich mich auf sie warf. Sie schien nicht über sonderlich viel Körperkraft, Stärke oder Kampferfahrung zu verfügen, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Es gab überhaupt keinen Zweifel daran, dass ich nicht gegen diese Kätzin verlieren konnte. Es war unmöglich, dass so etwas geschah. Niemals würde ich schwächer sein, als irgendeine von diesen WolkenClan Katzen. Sie konnte sich wegrollen so viel sie wollte, aber bald würde ich meine Zähne in ihre Kehle graben und dann würde ihr Herz bald zum Schlagen aufhören.
Der Angstgeruch der Kätzin stieg mir in die Nase, als ich eine meiner Vorderpfoten zum Schlag erhob und auf eines ihrer Ohren zielte, wo es stark bluten würde. Ja, ich würde sie töten, aber zuerst würde ich diesen Kampf genießen. Ja, der Angstgeruch meiner Gegnerin war wie berauschend für mich, vielleicht so etwas wie andere Katzen empfanden, wenn sie zu viel Katzenminze gefressen hatten. Es war nicht ich, die um ihr Leben zittern musste, sondern es war diese Kätzin, die schwach auf dem Boden lag und ich hatte ihr Leben in der Hand. Ich würde die Stärke besitzen ihr Leben zu beenden und sie würde vor Schmerzen Jaulen, dabei wusste sie doch noch nicht einmal, wie sehr sie sich freuen konnte, einen einfachen Tod zu sterben, anstatt ihr restliches Leben lang an ihrer Schwäche zu leiden.


Angesprochen: //
Standort: //
Kämpft mit: Funkelfeder
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen
©Schmetterlingspfote



Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Es sind zu viele!, ging es mir durch den Kopf, wobei ich mich aufbäumte, um mit meinen Vorderpfoten, den Angriff meines Feindes abzuwehren. Wir müssen uns zurückziehen und neu formieren! Am besten im Lager, wo wir uns gut verteidigen können! In einem anderen Fall wäre ich dem Angriff meines Gegners vermutlich ausgewichen, aber ich wusste, dass Schwarzpfote noch hinter mir war und ich wollte meine unerfahrene Schülerin, die noch kein einziges Kampftraining hinter sich hatte nicht den Krallen dieses offenbar erfahrenen Kämpfers überlassen, der vermutlich nicht einmal davor zurückschrecken würde eine Katze zu töten.
Verschwindet aus dem Territorium des WolkenClans!, zischte ich dem Anführer unserer Feinde zu, als ich mich ihm entgegenwarf. Ich würde seinen Angriff abwehren und ihn dann mit einer meiner Pfoten nach seinem Gesicht schlagen. Es ist besser, wenn wir uns zurückziehen und uns im Lager neu formieren, ging es mir erneut durch den Kopf. Das Lager ist auch einfacher zu verteidigen, weil es nicht von allen Seiten angreifbar ist. Hier können sie uns von allen Seiten angreifen und umzingeln, wenn sie ein wenig taktisches Verständnis haben!

WolkenClan Rückzug!, jaulte ich mit lauter Stimme, wobei ich mit einer meiner Vorderpfoten auf die Schulter meines Feindes zielte, nur um dann zur Seite zu springen, so meinen Gegner für einen Augenblick loszuwerden und dann zusammen mit meinen Kameraden den Rückzug zu wagen. Wir müssen uns neu formieren!
Rasch wirbelte ich zu Schwarzpfote herum, die wie erstarrt hinter mir gestanden hatte. Sie muss unter Schock stehen!, schoss es mir durch den Kopf und irgendwie konnte ich sie auch verstehen, schließlich war sie das erste Mal aus dem Lager draußen und wurde schon in einen Kampf hineingezogen. Kurz sah ich mich um, um festzustellen, dass sich die anderen meiner Katzen selbst freikämpfen würden können, oder jemand in der Nähe war, der ihnen helfen würde. Komm, Schwarzpfote, miaute ich etwas hektisch, aber dennoch möglichst ruhig. Bleib einfach dicht bei mir!
Dann setzte ich mich in Bewegung und hetzte in schnellen Sprüngen in Richtung Lager, wobei ich immer wieder einen Blick zurück warf, um zu überprüfen, ob meine Clankameraden mir folgten, oder ob jemand zurückblieb, der eventuell Hilfe brauchte.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Schmetterlingsgrippe
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3035
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Di 24 Jan 2017, 20:13



Funkelfeder


WolkenClan | junge Kriegerin
#55

Noch einmal sah ich die Krallen der schwarzen Katze auf mich zu kommen und in ihren grünen Augen spiegelten sich Abscheu und Hass. Aber diesmal wartete ich nicht darauf, getroffen zu werden, sondern rollte mich wieder weg, stand auf und hechtete ohne zu überlegen zurück in Richtung Lager. Die Panik ließ mich schneller laufen, als ich es jemals zuvor in meinem Leben geschafft hatte. Hinter mir hörte ich gedämpft, wie Brombeerstern zum Rückzug rief. Der Schnee fiel dicht und so konnte ich kaum erkennen, wo ich hin rannte. So kam es, dass ich mir die Flanken unsichtbaren Zweigen aufkratzte und einmal über eine versteckte Baumwurzel stolperte. Aber ich stand auf und rannte sofort weiter.

-->WolkenClan Lager

Erwähnt: Emerald, Brombeerstern
Angesprochen: -
Standort: läuft weg

Reden | Denken | Handeln | Katzen

© Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenwolke
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2412
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Di 24 Jan 2017, 20:35

Riffwasser
Ich knurrte und glaubte kein Wort dieser Katze, die dachte wohl wir wären Mäusehirnig. Ich zog mich zu Brombeerstern zurück und fletschte die Zähne vor der Kätzin und legte die Ohren flach an. Dann rannte ich los, ich würde niemals zulassen das die Kätzin mich einholte. Meine Muskeln schrien danach das ich sie nutzen sollte und der Katze die Ohren abreißen sollte, doch ich musste erst zurück ins Lager.
Diese Katzen schienen uns einfach nur aus Freude an zu greifen.
---> Wolken-Clan Lager


Braunpelz
Der Krieger fauchte, kein Wort glaubte er was diese niederträchtige Katze sagte, dieser Krähenfressende Krähenfrass musste sterben, das hier war sein Territorium, er würde es schützen, selbst wenn es sein Leben kosten würde. Er vernahm die Stimme von Brombeerstern ehe er sich noch mal auf die Katze werfen konnte, rückzug. Er knurrte und drehte sich um und rasste los. Er würde keine leichte Beute sein.
Schnell rannte er zum Lager, der Clan brauchte Schutz.

---->Lager des Wolken-Clans

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumotion.com/
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Fr 27 Jan 2017, 15:54

Distelflamme

-Zeitsprung-
Das Kampfgetümmel und die weiße Kätzin wurde immer dichter und starker Blutgeruch stieg der Kriegerin in die kleine Nase. Ihr langer Schwanz fegte hin und her. Sie fror trotz ihrem langem Pelzes. Da vernahm sie die stimme von Brombeerstern. Er rief über den Kampflärm hinweg Wolken Clan! Rückzug! Zusammen mit den anderen floh distelflamme zurück in das Lager.

--> WolkenClan Lager

FireNight
Der Kater sah wie sich seine Gegner von ihm entfernten. er zuckte mit dem Schweif. Am besten er erledigte den Kater als erstes. obwohl er sich noch nicht sicher war, die Kätzin zu töten. Da fiel ihm Emerald ins Auge. Sofort schlug sein Herz schneller. Doch er besann sich und nahm die Verfolgung auf. nein, die Kätzin würde er quälen, nicht töten! Nun jedoch lief er mit zusammengekniffenen Augen hinter den Feiglingen her.
--> wolkenClan lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Di 31 Jan 2017, 18:26


   

   
Harley

   
Leider hatte Harley noch keinen Gegner gefunden, welchen sie für Interessant hielt, vielleicht hatte die kleine Kätzin aber auch nur auf den Rückruf Brommbeersterns gewartet um im Lager der Feiglinge richtig Radau machen zu können. "Sollen wir ihnen nach?" Harley wusste nicht ob sie jemand hörte, doch kribbelte ihr Gesamter Körper vor Energie und Aufregung. Ein wenig verständnisslos schaute sie den Fliehenden Katzen hinterher, einige Sogar schon verletzt und wahrscheinlich nichtmehr in der besten Verfassung für einen Kampf. Sollte ihr Recht sein, eigentlich war es ihr auch egal, nur fiel es ihr nunmal auf. Immernoch geladen wartete sie auf eine Anweisung, wie es nun weitergehen würde, denn alleine den Katzen hinterher zu Jagen, wäre ein sicheres Todesurteil. Doch als sie FireNight losrennen sah, war es um die kleine Weiße geschehen und sie sprintete dem Kater hinterher.
   

   
Erwähnt
   WoC Katzen
   BC Katzen
   FireNight
   
Angesprochen
   X
   
   
   




   Standort: Kleines Waldstück -> WoC Lager
   
©  by Ky

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
SPY Rain
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2209
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 52

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 01 Feb 2017, 18:46

Douleur

#42 | im Kampf mit Sonnenherz [Grace]

Douleur wudnerte es, wie sehr sich dieser Kater vom Geschehen beeinflussen lies, er wurde so unaufmerksam, dass Douleurs halbherziger Angriff, welcher echt noch nicht sein Meisterzug war gelang. Mit einem Jaulen bohrte er seine Krallen in die Flanke seines Gegners, wobei dieser aber einige Schritte zurücktrat und seine mit Hundezähnen besetzen Krallen keine so tiefe Wunden rissen, wie er es eigentlich gerne gehabt hätte. Der grau getigerte legte seine Ohren an und sprang zurück, zurfrieden schaute er kurz zu, wie das Blut der Wunde, das goldene Fell seines Gegners blutrot färbte. Gerade als er etwas sagen wollte sprang der Kater auf ihn zu. Douleur duckte sich und machte dann einen Satz zu seinem Gegner hin um ihm so möglicherweiße auf den Boden zu werfen. Er spürte dennoch die Krallen seines Gegners, aber ihm Entgingen auch nicht die Worte 'WolkenClan Rückzug!' Douleur lächelte und war in seinem Vorhaben bestärkt als er sich mit voller wucht gegen den Kater warf. "Ich denke die Anweisung war klar und deutlich. LAUF!""

Erwähnt: Sonnenherz
Angesprochen: Sonnenherz
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙˙·٠•●♥️ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ♥️●•٠·˙
Postingvorlage by Innocence




© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyssai
Legende
avatar

Avatar von : meow286 [DA]
Anzahl der Beiträge : 1315
Anmeldedatum : 24.08.15
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Fr 10 Feb 2017, 16:57

Kysangani▼▲
Maislicht :Erwähnt
// :Angesprochen
kleines Waldstück :Standort
Kysangani hörte die warnenden Worte ihres Gegners nicht. Nein, sie ignorierte diese gepflegt mit einem leicht genervten Seufzen. Warum sollte sie sich denn den Spaß vergehen lassen? Kysangani baut sich vollkommen vor ihr auf, plustert ihr Brustfell auf und leckt sich über ihre Lippen, so als würde sie ihren Gegner imponieren wollen. In ihrem Kopf geht sie alle ihre Kampftechniken durch - die meisten davon zum töten, denn sie will nun endlich ihren Rang als normale Blutclaner loswerden. Normal. Wie sie das Wort hasst. Bei diesem Gedanken verdunkelt sich ihr Gesichtsausdruck und sie stürzt sich ohne groß nachzudenken auf ihren Gegner. Wild schlägt sie mit ihren Pranken auf ihren Gegner ein. Sie muss endlich Töter werden. Nicht noch einen Monat will sie eine dieser minderwertigen Kreaturen sein, die nur wie Dreck behandelt werden. Nein, sowas will sie sich einfach nicht mehr gefallen lassen.
 
»Miau«
© by Crazy.Jo 2016

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Milanschrei by Toxy ♡:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darki O'Lantern
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Chara
Anzahl der Beiträge : 5322
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Sa 11 Feb 2017, 18:10


»Grounder




Gegner: Hibiskusblüte
Gerade wollte sich der hübsche kater auf seine Feindin stützen, er wollte sie töten ihr Blut auf der Zunge schmecken. Er beobachtete jede einzelne ihrer Bewegungen, er wollte sich gerade auf die Katze stürzen als eine Stimme dem WolkenClan auch schon zum Rückzug aufforderte.

Er knurrte die Kätzin an, doch würde er sie gehen lassen. Doch keinesfalls würde er sie verschonen, er hatte da so seine Pläne mit diesem Wesen. Herausfordernd grinste er ihr entgegen, doch innerlich war es ein kaltherziges lachen. Er spielte so gesehen mit seiner Beute, und es war aufregend.



Reden | Denken | Handeln | Andere Katzen


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr gepostet habt. Durch Stress im RL bekomm ich es oft leider nicht mit, das eine Person warten muss. Dankeschön <3«

✰ Meine Relations ✰

✰ Mein Wanted ✰

✰ Posting Wochenplan ✰
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leah
Legende
avatar

Avatar von : Tox <333
Anzahl der Beiträge : 820
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Sa 11 Feb 2017, 23:45



Hibiskusblüte


Wolkenclan | Kriegerin

Im Kampf mit Grounder


Immernoch war Hibiskusblüte geladen und bereit für einen Kampf, als die Stimme Brommbeersterns mit einmal über den Platz hallte. "Das müssen wir wohl auf später verschieben" einen frechen Tonfall erlaubte sich die junge Katze einmal, bevor sie sich auf dem Absatz herumdrehte und mit einem "Friss meinen Staub, Flohfänger" Wild davonpreschte.

Eigentlich wollte sie nur weg von hier und den ganzen Blutrünstigen Katzen, doch als sie sah, das ihnen einige Folgten zog sie das Tempo an, hoffend vor denen im Lager zu sein, um es mit ihnen Beschützen zu können. Nicht das es ein Junges, eine Königinn oder gar einen Ältersten traf. Denn diese Katzen hielten nichts von dem, was den Waldclans heilig war, das hatte Hibiskusblüte schnell Kapiert.

Die Umgebung zog nur an ihr vorbei, sie achtete gar nicht umbedingt auf die, viel mehr folgte sie ihren Kammeraden, denn ihr Sehsinn war eh nur da um sie zu Täuschen und in die Irre zu führen. Irgendwann schloss sie die Augen und ließ sich von den Spuren der anderen Führen. Hier kannte sie sich aus, sie würde schon nach Hause finden.

Erwähnt: Grounder
Angesprochen: Grounder
Sonstiges: ---> WoC Lager


sprechen | denken | handeln | andere Katzen

by Leah

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

★Hinter Mauern aus Angst

Eine Festung aus Wut

sperr ich mich ein

Versteck mich gut★


Tolle Sachen!:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schattenwolke
Legende
avatar

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2412
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 23
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 15 Feb 2017, 16:36

Granitpelz
Wie ein Schatten rasste der Kater seinem Anführer und seinen Clankameraden nach. Er musste schnell ins Lager zurück. Vor allem wegen seiner Jungen und wegen seiner Gefährtin! Er würde nicht mehr zulassen das etwas zwischen den beiden stehen würde. Er leckte sich schnell über die Schnauze und rannte, er musste schnell nachhause, schnell zu seiner Familie.
Er wollte sie beschützen auch wenn er sterben würde.
---->Lager des Wolken-Clans


Leviathan
Der Blut-Clan Kater hörte den Ruf des Katers der wohl der Anführer der Katzen war gegen die der Blut-Clan kämpfte. Ein Knurren drang aus seiner Kehle, am liebsten wäre er hinter her gerannt, doch er würde nicht einfach ohne Befehl weiter machen. Dies war nicht seine Aufgabe, er musste gehorchen, dazu war er erzogen worden. Er sah zu Emerald und den anderen, es musste alles nun schnell gehen, dass wusste er. Er knurrte und sah den fliehenden Katzen nach.


Samael
Der Kater knurrte einfach nur frustriert als er sah wie sich die Clankatzen zurück zogen. Nun musste nur noch ein Befehl kommen dann würde er diesen schwachen Katzen folgen. Seine Krallen waren ausgefahren und bohrten sich in den Schnee. Er spürte wie der Wind an seinem Pelz zehrte, aber das störte den Kater weniger. Er wollte töten, dass was man ihm beigebracht hatte, wozu er ausgebildet wurde und wozu er Killer machen würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD


Muahahaha! Rosen haben Dornen, meine Zähne haben Löcher... Zucker Vs. Zahnschmelz
Adopt one today!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumotion.com/
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 22 Feb 2017, 14:59

Anubis
[Vertretung - Post Erlaubnis von Kukuck erhalten.]

Der Kater stand, den Kopf hoch erhoben, inzwischen der kämpfenden Katzen, das Gesicht zu einer emotionslosen Maske gesetzt und doch sah man an seinen funkelnden Augen die Überlegenheit deren er sich sicher war. Der WolkenClan würde es nicht lange machen, sie würden siegen - das stand schon jetzt für ihn fest. Es war nicht seine Art voreilige Schlüsse zu ziehen doch der Zweite Anführer konnte das Ergebniss seines und Djinns Plan vor sich sehen, das Ergebniss der ganzen Planung und er wurde nur bestätigt als dieser jämmerliche Anführer zum Rückzug aufforderte - doch das war es noch nicht. Anubis hatte die Katzen nicht hier her geführt um diese jämmerlichen Clankatzen jetzt entkommen zu lassen. Nein, sie würden ihnen folgen und das Lager für sich einnehmen, sie würden dem Clan ihre jämmerliche Vorstellung eines friedlichen Leben nehmen und ihnen die harte, kalte Realität zeigen. Und die war für Anubis eindeutig - sie würden untergehen, sehen das sie schwach waren und zeigen das die Regeln nach denen sie lebten unnötig waren. Sein Blick glitt hinter sich, auf Amun und mit einem Knurren und Schwanzzucken forderte er ihn auf zu sich zu kommen um an seiner Seite ins Lager zu marschieren, wie es sich für seinen Sohn gehörte. "BlutClan Katzen! Wir folgen ihnen und zeigen ihnen das sie keine Chance gegen uns haben!" Er jaulte laut um die Geräusche auf der Lichtung zu übertönen und kaum das diese Worte sein Maul verlassen hatten stürmte er voran, den jämmerlichen verweichlichten Katzen nach.

tbc: WolkenClan Lager
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   

Nach oben Nach unten
 
Kleines Waldstück
Nach oben 
Seite 21 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleines Waldstück abseits
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» Ich werde ihr trotzdem etwas Kleines schenken
» Kleines Problemchem mit meinen Forum...
» Besondere Schule :3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: