Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Monduntergang

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Kleines Waldstück

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25  Weiter
AutorNachricht
Perry das Killertier
Moderator
avatar

Avatar von : Calida
Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   So 24 Sep 2017, 14:27



♢ Bussardfang ♢


Wolkenclan | Krieger


Auf Bussardfangs Bitte hin versuchte Kummerpfote noch einmal das Jagdkauern, schien sich jedoch unsicher bei der Haltung zu sein.  "Pass auf, Kummerpfote! Erst machst du dich klein, also kauer dich so hin, dass dein Bauchfell den Boden fast, aber nur fast, berührt. Dann ist es gerade bei der Mäusejagd sehr wichtig, dass du dein Gewicht auf die Oberschenkel verlagerst. Mäuse fühlen deine Schritte, bevor sie dich riechen. Und deinen Schweif musst du senken, sonst wirst du noch gesehen. Sieh her, ungefähr so!
Schnell ließ sich der Kater in sein bestes Jagdkauern fallen, um es seinem Schüler zu demonstrieren. "Jetzt probier es noch einmal!" Bussardfang erhob sich wieder aus der Lauerstellung und stellte sich direkt neben seinen Schüler, um diesem bei seinem zweiten Versuch genauere Tipps geben zu können.

reden || denken || handeln || Katzen


© by Ray
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Sa 21 Okt 2017, 17:22



Kummerpfote
Wolkenclan | Schüler

Ich beobachtete Bussardfang und versuchte seine Technik zu verstehen und mit der eigenen zu vergleichen. Dabei schossen mir gefühlte tausend Gedanken durch den Kopf. Wie soll ich das bitte machen? Hoffentlich schauen meine Eltern grade nicht zu, wie ich so versage. Ich schaff das doch niemals so gut. Wie soll ich das schaffen, wenn ich die ganze Zeit an mir selbst zweifle? Ich hasse mich dafür, warum kann ich das nicht? Bei ihm sieht das so einfach aus! Will mich überhaupt jemand haben, oder bin ich nutzlos im Clan? Ich wurde durch diese Gedanken so stark abgelenkt, dass ich gar nicht merkte, wie mein Mentor mich aufforderte es noch einmal zu probieren. Als ich dann jedoch merkte, dass er mich ansah, dämmerte mir, dass ich die Kauerstellung noch mal machen sollte. Ich weiß ja noch nicht mal wie ich überhaupt anfangen soll. Plötzlich raschelte im Gebüsch eine Maus. Ich fiel aus Instinkt in eine Kauerstellung, die sich halbwegs richtig anfühlte. Ich kauerte mich hin und machte mich ganz klein. Ich verlagerte mein Gewicht auf meine Oberschenkel und senkte meinen Schweif. Ich kroch mit meinem Bauch kurz über dem Boden auf die Maus zu, setze, als ich nah genug an ihr dran war, zum Sprung an und sprang. Allerdings roch die Maus mich kurz bevor ich bei ihr war und verschwand schnell wie ein Blitz in ihrem Bau. Ich landete mit der Schnauze voraus im Dreck. Als ich mich wieder aufgerappelt hatte, drehte ich mich zu Bussardfang um und sagte, Ich hab keine Ahnung, wie ich die Kauerstellung grade so hinbekommen habe. Aber ich hab vergessen zu prüfen, von wo der Wind kommt und deswegen hat sie mich kommen sehen. Warum vergesse ich immer so wichtige Sachen? Ich schaute zu meinem Mentor auf und dachte, So wie er da in der Sonne steht, wirkt er wie der größte Krieger, was er im Gegensatz zu mir auch ist. Mit diesem Gedanken drehte ich mich in Richtung Lager und rannte, so schnell ich konnte, los. Ich wollte einfach nur noch allein sein.

--->Lager des Wolkenclans

Angesprochen: Bussardfang
Erwähnt: Bussardfang
Geschehen: Kummerpfote wiederhohlt seine Kauerstellung und scheint es langsam besser zu machen.

© by Ray
Nach oben Nach unten
Perry das Killertier
Moderator
avatar

Avatar von : Calida
Anzahl der Beiträge : 800
Anmeldedatum : 02.08.17
Ort : Weg.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   So 22 Okt 2017, 20:11



♢ Bussardfang ♢


Wolkenclan | Krieger


Aufmerksam blickte Bussardfang zu seinem Schüler. Kummerpfote schien erst zu zögern, doch dann fiel er in eine Kauerstellung, die durchaus gut aussah. Der junge Schüler pirschte sich an eine Maus an, die in einem Busch hockte. Jedoch hatte der Kummerpfote nicht daran gedacht, dass der Wind gerade eben gedreht hatte. So verschwand die Maus, einen winzigen Augenblick, bevor sein Schüler sie erwischen konnte. So ein Pech aber auch "Das war doch schon ganz gut!" Für den ersten Jagdversuch war Kummerpfotes Leistung wirklich nicht schlecht. Braunpfote und ich haben uns damals noch viel schlechter angestellt, überlegte der Krieger und trotzdem bin ich ein ganz passabler Jäger geworden. Aber noch während er dies dachte, erklärte der Schüler, dass er gar nicht wisse, wie er die Kauerstellung hinbekommen hatte. Bussardfang wollte gerade zu beruhigenden Worten ansetzen, als sein Schüler sich umdrehte und in Richtung Lager rannte. Verdattert blickte der Mentor seinem Schüler hinterher und rief "So warte doch!", wobei er sich jedoch sicher war, dass sein Schüler ihn nicht gehört hatte. Sicherlich war er zu leise gewesen. Die Sonne geht ja schon unter! Ich habe die Zeit vollkommen vergessen!, tadelte er sich kurz, bevor er den Rückweg zum Lager antrat. Sicherlich wird Kummerpfote dort warten.

reden || denken || handeln || Katzen


© by Ray
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Di 16 Jan 2018, 14:00

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



--> WolkenClan Lager [WolkenClan Territorium]

Ich ließ meinem Schüler einen Moment lang Zeit zu verschnaufen, nachdem ich unter den ersten Bäumen angekommen war. Abgesehen von diesem Waldstück, bestand das Territorium meines Clans hauptsächlich aus Hügellandschaft mit Büschen und vereinzelten Baumgruppen, jedoch war dieser Ort für Hurrikanpfotes Jagdtraining ungefähr genauso gut geeignet wie jeder andere. Auch wenn wir uns heute speziell auf die Jagdtechnik zum Fangen von Vögeln konzentrieren würden, hielt ich es für nützlich, meinen Schüler jetzt schon auch an das Unterholz zu gewöhnen, denn schließlich würde er in seinem weiteren Leben nicht nur Vögel am Grasland jagen, sondern auch im Schatten der Bäume, hier im Wald, oder auch einmal versuchen ein Nagetier zu fangen.
Wie bereits gesagt, möchte ich mich heute mit die spezielleren Jagdtechniken des WolkenClans konzentrieren, begann ich dann. Und wenn wir damit fertig sind, werden wir vermutlich auch noch ein wenig klettern üben, sofern dann noch Zeit ist. Eines meiner Ohren zuckte leicht, als ich meinen Schüler kurz musterte. Wie denkst du denn unterscheidet sich die Jagd auf Nagetiere, wie sie der DonnerClan zu seiner bevorzugten Beute zählt, von der Jagd auf Vögel, die wie sie in unserem Clan hauptsächlich vorkommt?, fragte ich meinen Schüler dann.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Di 16 Jan 2018, 14:50



*Hurrikanpfote*
----------------------
Angesprochen: Brombeerstern
Erwähnt: Brombeerstern, Sturmpfote, BlutClan, Smaragdpfote
Ort: neben Brombeerstern

WolkenClan Lager--->
Ich lief weiter hinter Brombeerstern her. Als er anhielt war ich etwas aus der Puste. Mein Herzschlag pochte wild. Aber dennoch beruhigte ich mich bald. Der Anführer erklärte mir erneut was wir tun würden. Meine Gedanken schweifen kurz zu Smaragdpfote. Ich hatte nicht mehr gesehen, dass sie im Lager eintraf.
Hoffentlich ging es ihr gut. Natürlich geht es ihr gut! redete ich mir ein. Seit dem Kampf gegen die bösen Katzen, wo ich noch ein Junges gewesen war, hatte Ruhe geherrscht. Außerdem, was interessierte mich das? Selbst Sturmpfote, mein Bruder, vermittelte mir nicht dieses Gefühl.

Und wenn wir damit fertig sind, werden wir vermutlich auch noch ein wenig klettern üben, sofern dann noch Zeit ist Der Satz holte mich zurück. Klettern! Ich liebte es. Regen hätte eingesetzt und tropfte von meinem Pelz. Wie denkst du denn unterscheidet sich die Jagd auf Nagetiere, wie sie der DonnerClan zu seiner bevorzugten Beute zählt, von der Jagd auf Vögel, die wie sie in unserem Clan hauptsächlich vorkommt? fragte mich mein Mentor. Ich musste überlegen. Ähm, Nagetiere können nicht fliegen und Vögel schon. riet ich. Wenn der Vogel mich bemerkt und wegfliegt, ist er weg. Aus der Luft kann er auch andere warnen. sprach ich zögerlich weiter.

@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Di 16 Jan 2018, 17:32

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Meine Schnurrhaare zuckten amüsiert, als Hurrikanpfote mir antwortete, dass Nagetiere nicht fliegen konnten und ein alamierter Vogel wohl schneller verschwunden war als ein alamiertes Nagetier. Nun, das war ja noch nicht einmal so falsch und er war ja noch nicht so lange Schüler, dass er alles wissen konnte. Als er mir antwortete, dass Vögel aus der Luft Warnrufe benutzten, um andere Tiere zu warnen, nickte ich zustimmend. Das stimmt, miaute ich. Die meisten Nagetiere haben allerdings auch artspezifische Warnrufe. Die von Vögeln sind aber meistens lauter, schriller und daher auch auffälliger. Ich machte eine kurze Pause, bevor ich mich daran machte meinem Schüler zu erklären, worum es bei der Jagd auf Vögel und Nagetieren ging. Viele Nagetiere haben außerdem zumeist bessere Ohren als Vögel und spüren schneller, wenn du zu heftig am Boden auftrittst, miaute ich dann mit ruhiger Stimme. Das bedeutet, dass du beim Anschleichen noch einmal mehr auf den Boden unter deinen Pfoten und deine Schritte achten musst. Bei der Jagd auf Nagetiere musst du versuchen besonders leicht aufzutreten, weil sie viel empfindlicher auf die Erschütterungen des Bodens reagieren. Meine Schweifspitze zuckte leicht. Bei Vögeln ist das nicht so stark der Fall, fuhr ich dann fort. Hier geht es eher darum, dass du dich so nache wie möglich am Boden fortbewegst, um zu vermeiden, entdeckt zu werden.
Ohne einen weiteren Kommentar ließ ich mich in meine Jagdkauer fallen, wobei ich mich so flach machte, wie es möglich war, ohne das Gleichgewicht zu verlieren und mit dem Bauch am Boden zu liegen. Außerdem ist bei der Jagd auf Vögel die Sprungtechnik eine andere, miaute ich aus dieser Haltung heraus, bevor ich mich wieder aufrichtete. Hohe Sprünge sind hier besser als flache weite und mit der richtigen Technik, ist man auch in der Lage einen schon aufgeschreckten Vogel aus der Luft zu fischen.
Komm, zeig mir einmal deine Jagdkauer.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 17 Jan 2018, 17:16



*Hurrikanpfote*
----------------------
Angesprochen: Brombeerstern
Erwähnt: Brombeerstern
Ort: neben Brombeerstern

Zuerst stimmte Bormbeerkralle mir zu. Dann erklärte er mir, das Nagetiere besser hören können. Sie konnte anscheinden sogar meine Schritte fühlen. Mein Mentor sprach davon, das dies bei den Vögel nicht so sein. Gut, den irgentwie kam mir das mit den fühlen etwas unecht vor. Hier geht es eher darum, dass du dich so nache wie möglich am Boden fortbewegst, um zu vermeiden, entdeckt zu werden Der Kater ließ sich in die Jagtkauer fallen. Außerdem ist bei der Jagd auf Vögel die Sprungtechnik eine andere brachte der Anführer mir bei. Er miaute etwas davon, das man Vögel aus der Luft fangen könnte und bei Nagetiere vorwerts, bei Vögel aber hoch sprang. Seine nächsten Worte rissen mich wach. Er forderte mich auf, in die Jagtkauer zu gehen. Brombeerstern selbst hätte sich aufgerichtet. Wasser rann mir in die Augen, doch ich schüttelte kurz den Kopf. Recht fiel machte mir Wasser ja nicht aus.
Ich ließ mich wie Brombeerstern zu Boden fallen und zog die Pfoten an. Ich presste den Bauch auf den Boden. Zuerst peitschte mein Schwanz hin und her, während ich versuchte, ihn in die Richtige Stellung zubringen. Schließlich gab ich es auf und hielt ihn gerade etwas über den Boden. Es war meine erste richtige Jagtkauer. So ungefähr? fragen blicke ich zu dem Kater auf.

@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mo 22 Jan 2018, 12:09

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Ich nickte Hurrikanpfote ermutigend zu, als dieser sich duckte, um seine eigene Jagdkauer zu versuchen. Sie war noch nicht perfekt und er wackelte anfangs ziemlich heftig mit dem Schweif, aber es war einmal ein Anfang. Daran kann er gut arbeiten, dachte ich gerade, als der Schüler mich bereits fragte, ob es so richtig war.
Versuch deinen Körper ein wenig mehr anzuspannen, dann kannst du dich auch noch ein Stück tiefer ducken ohne umzufallen, erklärte ich meinem Schüler mit ruhiger Stimme. Und deinen Schweif solltest du noch ein klein wenig höher halten. Aber das wird dir auch leichter fallen, wenn du mir der Körperspannung besser wirst. Eines meiner Ohren zuckte, als ich einen Schritt zur Seite machte, um Hurrikanpfote den Weg freizugeben. Wenn du so weit bist, dann versucht einmal ein paar Schritte vorwärts zu schleichen, wies ich meinen Schüler dann an. Wie gesagt, ist es bei Vögeln nicht so wichtig leicht aufzutreten, aber versuch trotzdem von Anfang an darauf zu achten. Es ist leichter das jetzt gleich zu lernen, als deine Fehler später ausbessern zu müssen.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 24 Jan 2018, 16:55

Lucurum schrieb:


*Hurrikanpfote*
----------------------
Angesprochen: Brombeerstern
Erwähnt: Brombeerstern
Ort: neben Brombeerstern

Mein Mentor nickte. Etwas erleichtet ließ meine leichte Nervosität nach. Versuch deinen Körper ein wenig mehr anzuspannen, dann kannst du dich auch noch ein Stück tiefer ducken ohne umzufallen. Ich spannte mich an und presste mich tiefer zu Boden. Er empfahl mir den Schwanz höher zu halten. Ich hob ihn etwas an und schaukelte etwas. Dann trat er zur Seite und meinte, ich sollte Mal ein paar Schritte machen. Ich nickte etwas zögern und setzte vorsichtig eine Pfote vor die andere. Nach fünf Schritten blieb ich stehen und schaukelte so stark, dass ich fast umfiel. Kurz drauf fand ich mir Gleichgewicht wieder.

@Lucurum

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Sa 27 Jan 2018, 19:05

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Mein Schüler versuchte es und duckte sich tiefer zu Boden. Den Schweif hob er ein wenig höher, woraufhin dieser wackelte. Es mangelte ihm zwar noch ziemlich an Körperspannung, aber ich war mir sicher, das würde nach einigem Training auch noch besser werden. Aufmerksam beobachtete ich, wie mein Schüler ein paar wackelige Schritte nach vorne versuchte. Beinahe wäre er umgefallen, schaffte es aber sein Gleichgewicht noch zu wahren.
Eines meiner Ohren zuckte leicht. Deine Körperspannung musst du noch üben, miaute ich dann mit freundlicher Stimme. Aber das wird schon mit der Zeit. Meine Schnurrhaare zuckten leicht, als ich meinen Schüler anblickte. Jetzt richte dich auf, miaute ich dann. Auch klettern ist eine gute Übung dafür. Ich wusste, dass mein Schüler klettern mochte und so wies ich mit dem Schweif auf eine junge Eiche in meiner Nähe. Klettere einmal bis zum untersten Ast nach oben, wies ich ihn dann an. Ich komme nach sobald du oben bist.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   So 28 Jan 2018, 12:31



*Hurrikanpfote*
----------------------
Angesprochen: Brombeerstern
Erwähnt: Brombeerstern
Ort: auf der Eiche

Brombeerstern meinte, ich sollte an meiner Körperdpannung üben und ich nickte Gehorsam. Insgeheim nahm ich mir vor, jede Freizeit- außer die mit Smaradpfote- fürs Trainig zu nützen. Mein Mentor befahl mir mich zu erheben und ich tat es. Mein Bauchfell war schlammig, doch man spürte die eisige Kälte mehr als das nasse Fell. Der Regen hätte aufgehört und sich in etwas komisches verwandelt. Verdutzt sah ich hoch. Etwas weißes helles landete auf mir und verschwand. Ich starte die kalten nassen Flecken an. Ist das böse? fragte ich. Ich schlug mit einer Pfote nach der Flocke. Plötzlich merkte ich, das Brombeerstern mir gerade etwas aufgetragen hätte. Klettere einmal bis zum untersten Ast nach oben. Klettern! Ich vergaß zeitig das fremde Zeug und sah mich um. Eine Eiche fiel in mein Blickfeld. Ich nickte und sprintete los. Dann sprang ich hoch und krallte mich fest. Meine Muskeln straffen sich als ich mich langsam hochzog. Einmal verlor ich kurz den Halt, fing mich aber wieder. Dann erreichte ich den Ast und kauerte mich darauf.

@Lucurum
[/quote]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich<3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 31 Jan 2018, 09:20

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Meine Schnurrhaare zuckten amüsiert, als ich bemerkte, wie mein Schüler die Schneeflocken mit großen Augen anstarrte. Das war seine erste Blattleere und so war es nur natürlich, dass er noch nie zuvor Schnee gesehen hatte. Dann fragte er, ob der Schnee etwas böses wäre, bevor er sich an meinen Auftrag erinnerte und auf die junge Eiche zusprintete, wo er sich festkrallte und nach oben zog. Ich folgte ihm langsamer. Für einen Moment verlor mein Schüler kurz den Halt, bevor er sich wieder fing, aber das war nicht gefährlich, denn schließlich befand er sich nicht zu weit über dem Boden.
Nun schlug auch ich meine Krallen in die rissige Rinde. Bald würde der Baum von einer leichten Schneeschicht überzogen sein und dann mussten wir auch beim Klettern vorsichtiger sein. Nein, miaute ich freundlich, als ich mich neben Hurrikanpfote auf den untesten Ast zog. Das ist nur Schnee. Er kommt jede Blattleere, wenn es kalt wird und schmilzt wieder, wenn die Blattfrische kommt. Allerdings macht er es schwerer den Clan mit Beute zu versorgen. Meine Schweifspitze zuckte leicht, als ich daran denken musste. So einfach würde es vermutlich nicht werden, den Clan zu versorgen ...
Jetzt klettern wir noch ein Stück nach oben, miaute ich nach einer kurzen Pause an Hurrikanpfote gewandt. Aber pass auf, wohin du deine Pfoten setzt und sei vorsichtig. Das Holz ist nass und mit der Zeit wird der Schnee darauf eine noch rutschigere Schicht bilden.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Bloodkätzchen
Legende
avatar

Avatar von : Glücksfeder Vielen Dank<3
Anzahl der Beiträge : 1054
Anmeldedatum : 20.08.16
Alter : 13
Ort : Zu meinem tiefsten Bedauern befindet sich kein Navi an Bord. Ich bitte um ihr Verständnis.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mi 31 Jan 2018, 14:17


HURRIKANPFOTE


Angesprochen: Brombeerstern
Erwähnt: Brombeerstern
Ort: auf der Eiche






Ich blicke noch immer skeptisch auf dieses nervige Zeug. Brombeerstern folgte mir und kletterte neben mich. Ich rutschte ein Stück und grub die Krallen in das nasse Holz. In der Ferne ging due Sonne auf und ich musste ein Gähnen unterdrücken. Ich war die gesamte Nacht wach gewesen.
Das ist nur Schnee. Er kommt jede Blattleere, wenn es kalt wird und schmilzt wieder, wenn die Blattfrische kommt. Allerdings macht er es schwerer den Clan mit Beute zu versorgen.  Ich schnaubte. So viel zum Thema „nur Schnee“. Ich beschloss es nicht zu mögen. Dann aber sickerte das Wort in mich. Schnee. Dieses komische Weiße Zeug hätte nun einen Namen, eine Bedeutung und ich hatte meine Meinung.

Jetzt klettern wir noch ein Stück nach oben. Aber pass auf, wohin du deine Pfoten setzt und sei vorsichtig. Das Holz ist nass und mit der Zeit wird der Schnee darauf eine noch rutschigere Schicht bilden.
Brombeerstern riss mich zurück. Ich nickte. Dann aber fiel mir auf, dass der Kater zwischen mir und dem Stamm kauerte. Ich drehte mich sprang über meinen Mentor. Mit dem Krallen erwischte ich die Runde, rutschte aber ein Stück nach unten. Ich spannte mich an. Angst ließ mein Herz rasen. Ich würde abstürzten. Dann fing ich mich und blieb kurz an den Baum gepresst hängen. Langsam zog mich mich wieder hoch. Vorsichtig kletterte ich an Brombeerstern vorbei weiter hinauf. Der nächste Ast war ziemlich nah, also lies ich ihn aus und zog mich auf den dritten Ast, eine Fuchslänge über meinem Mentor. Hier? Fragte ich. Der Schnee legte sich langsam wie eine Decke über die Welt. Leicht wütend schlug ich nach einer Schneeflocke. Ich wollte diese Ding er nicht. Sie schwächten uns, waren kalt und verscheuchten die Beute.

@Lucurum
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flügelpfote
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 412
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Mo 12 Feb 2018, 16:12




Flügelpfote

Wolkenclan | Schülerin




Erwähnte Katzen: Kohlenjunges, Brombeerstern, Hurrikanpfote
Angesprochene Katzen: Brombeerstern


<-Wolkenclan Lager

Flügelpfote lief so schnell sie nur konnte. Sie drückte sich mit ihren Pfoten so stark vom Boden ab, um schneller rennen zu können, sodass sie nach bereits kurzer Zeit anfingen zu schmerzen, doch das ignorierte sie. Sie hatte eine wichtige Mission vor sich! Es dauerte gar nicht lange, da war sie bereits fast da. Ein Baumstamm lag im Weg und jeder normale Schüler wäre sicherlich drübergesprungen.
Weil Flügelpfote so klein gewesen war, hätte es mehr Sinn gemacht, den Weg drum herum zu nehmen, doch dafür war keine Zeit und Flügelpfote war so voller Aufregung, dass sie zum Sprung ansetzte. Sie konnte es kaum glauben, doch sie hätte es fast geschafft. Ihre Hinterpfote blieb allerdings an einem kleinen Ast hängen, sodass sie mit einem unsanftem Purzelbaum wieder auf dem Boden aufschlug. Taumelnd stand sie auf und schüttelte ihren Kopf. Brombeerstern! Brombeerstern! rief sie laut nach oben in die Bäume. Kohlenjunges ist verschwunden!





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11487
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   Do 15 Feb 2018, 10:26

Brombeerstern

Anführer | WolkenClan



Meine Schnurrhaare zuckten amüsiert. Hurrikanpfote schien den Schnee nicht zu mögen. Das konnte ich verstehen, denn schließlich bedeuteten Kälte und Schnee für den Clan weniger Beute und zumeist mehr Krankheit, weshalb auch ich die kalte Zeit nicht mochte.
Als mein Schüler auf meine Anweisung hin an mir vorbeikletterte, rutschte er kurz und ich schnellte nach vorne, um ihn bei Bedarf packen zu können, jedoch schaffte er es gerade noch sich am nassen Holz festzukrallen. Für einen Moment lang hing er da, bevor er sich langsam wieder nach oben zog. Kurz betrachtete ich den mit einer dünnen Schneeschicht bedeckten Boden. Aus dieser Höhe zu fallen, wäre für meinen Schüler vermutlich nicht schlimm gewesen, jedoch wollte ich einen Sturz trotzdem vermeiden und dem jungen Kater die negative Erfahrung ersparen. Dann kletterte ich langsam hinter meinem Schüler nach oben, um einschreiten zu können, sobald er das Gleichgewicht verlor oder abrutschte.
Ja, bis hierher, beantwortete ich Hurrikanpfotes Frage. Jetzt werden wir langsam wieder nach unten klettern. Bleib dicht hinter mir und pass gut auf.
Mit diesen Worten begann ich meinen Abstieg wieder, wobei ich gut darauf achtete, wohin ich meine Pfoten setzte. Dies war die erste Erfahrung meines Schülers mit Schnee und unter diesen Umständen, wollte ich mit ihm noch nicht höher hinaufklettern. Außerdem ging die Sonne bereits wieder unter und es wurde langsam Zeit ins Lager zurückzukehren.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleines Waldstück   

Nach oben Nach unten
 
Kleines Waldstück
Nach oben 
Seite 23 von 25Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 13 ... 22, 23, 24, 25  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleines Waldstück abseits
» Ein kleines verlassenes Haus in Alabasta
» Ich werde ihr trotzdem etwas Kleines schenken
» Kleines Problemchem mit meinen Forum...
» Besondere Schule :3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: