Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Auch wenn es immer kühler wird, ist die Beute noch nicht ganz verschwunden. Der mit dem Sturm kommende Regen und heftiger Wind, machen die Jagd aber auch für erfahrene Krieger schwierig. Wald und Wiese sind nass und der Sturm peitscht einem die schweren Wassertropfen ins Gesicht. Kaum eine Katze hält sich bei dem Wetter gerne länger als nötig draußen auf.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es im Wald nass und ungemütlich. Die Äste biegen sich im Sturm und Wind zerrt die nassen Blätter von den Bäumen. Im Schutz der Bäume wagt sich immerhin die Beute noch nach draußen.


FlussClan Territorium:
Durch den starken Regenfall ist der Boden aufgeweicht und der Fluss steigt immer weiter an. Von der Trockenheit des Sommers ist nichts mehr zu sehen und es gibt auch wieder mehr Fische, aber eine unerfahrene Katze sollte sich besser nicht zu nahe an das reißende Wasser heranwagen!


WindClan Territorium
Regen und Wind fegen ungehindert über das erhöhte Moorland und die wenigen Büsche bieten nur wenig Schutz. Kaninchen sind bei diesem Wetter ungefähr genauso ungern draußen wie Katzen und der aufgeweichte Boden macht die Jagd auf sie zusätzlich schwierig.


SchattenClan Territorium:
Die Nadelbäume bieten etwas Schutz vor Regen und Sturm, aber dennoch ist die Jagd nicht unbedingt einfacher. Immerhin gibt es noch genügend Frösche, sodass mit etwas Mühe alle Mäuler hinreichend gefüttert werden können.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd auf sie schwierig macht. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume erschwert die Kletterei zusätzlich und führt zu schwierigen Bedingungen für den WolkenClan.


Baumgeviert:
Auch die mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter, zeigen sich ansonsten jedoch weitgehend unbeeindruckt vom tobenden Sturm. In ihren Kronen finden auch einige Vögel Schutz, ansonsten wirkt die Lichtung aber verlassen und leer.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde sind momentan nur wenig zu sehen, aber gleichzeitig wird es immer schwieriger Essbares aufzutreiben. In engeren Gassen ist man wenigstens ein klein wenig vor dem starken Regen und Wind geschützt, aber wirklich trocken ist es nur im Lager.


Streuner Territorien
Auch hier verlieren die Bäume ihre Blätter. Der Sturm zerrt an Bäumen und Sträuchern und die Äste ächzen im Wind. Katzen sowie Beute sollten sich von manchen Bäumen vielleicht lieber fernhalten, aber zum Jagen muss man sich wohl doch nach draußen wagen.


Zweibeinerort
Die Hauskätzchen bleiben bei diesem Wetter wohl lieber drinnen und warten am Fensterbrett, neben dem Kaminfeuer oder im Schoß ihrer Zweibeiner bei einer Streicheleinheit darauf, dass das der Sturm vorüberzieht. Wozu sich auch unnötig das Fell nass machen, wenn die Futterschüssel auf einen wartet?



Teilen
 

 Weide

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33  Weiter
AutorNachricht
Dancer
Legende
Dancer

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyDo 17 Jan 2019, 22:34


--✧--
Frostblüte


Scherbenpfote sollte sich Zeit lassen, die richtige Haltung zu finden. Frostblüte konnte sehen, wie sie ihr Gewicht immer wieder umverlagerte und kleine Veränderungen ausprobierte, was sehr gut war. Es zeigte, dass die kleine Kätzin nicht einfach nur stumpf irgendetwas nachzumachen versuchte, sondern auch für sich testete, was am besten funktionierte.
"Gut so, es darf nicht zu anstrengend sein so zu verharren. Es sollte sich möglichst natürlich anfühlen." Als Frostblüte mit der Kauer ihrer Schülerin zufrieden war, zuckte sie mit der Schwanzspitze. "Jetzt versuch doch mal dich an meinen Schweif anzupirschen." miaute sie freundlich und ließ die Schweifspitze ein paar mal hin und her tanzen, wobei immer wieder Tropfen aus ihrem Fell fielen.


Scherbenpfote « : Erwähnt :
Scherbenpfote « : Angesprochen :
(c) by Lynch

[Out: Schicken wir die beiden nach der Übung ins Lager, oder?]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Weide - Seite 32 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12014
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptySa 09 Feb 2019, 13:38

Scherbenpfote

Schülerin | FlussClan



Ich nickte eifrig und versuchte meine Haltung etwas zu entspannen, doch war das am Ende viel leichter gesagt als getan und so ganz natürlich wollte es sich dann noch nicht anfühlen, weshalb eines meiner Ohren etwas enttäuscht zuckte. Gleich darauf hellten meine Augen sich aber wieder ein wenig auf, denn ich würde es üben und dann würde ich auch mit den anderen auf ein Niveau kommen. Vielleicht würde Apfelfleck mir auch den einen oder anderen Tipp geben, wenn ich sie fragte. Oder aber Schmetterlingsherz ... sie war eine ausgezeichnete Jägerin, so wie ich fand.
Nun sollte ich mich aber auf meine Aufgabe konzentrieren und so fixierte ich Frostblütes Schweif mit meinem Blick. Er bewegte sich etwas und ich versuchte seine Bewegung zu erahnen. Es war wie ein Spiel, dass ich als Junges ab und an mit den anderen gespielt hatte und so stieß ich mich schließlich vom Boden ab und flog auf den Schweif meiner Mentorin zu. Wie dieses Spiel nur etwas schwerer und trotzdem gelang es mir gerade noch den Schweif auf den Boden zu bringen, obwohl ich zugeben musste, dass das haarscharf war und ich ihn beinahe verfehlt hätte.
So?, fragte ich strahlend.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Ja, würde gut passen. :)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Weide - Seite 32 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Dancer
Legende
Dancer

Avatar von : thx Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 1363
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyDi 12 Feb 2019, 15:17


--✧--
 Frostblüte  


Frostblüte beobachtete ihre kleine Schülerin, wie sie versuchte sich in eine Position zu bringen, die sich richtig anfühlte. Drifteten ihre Gedanken etwa ab? Frostblüte versuchte irgendetwas aus den Augen ihrer Schülerin zu lesen, als diese auf einmal durch die Luft flog, woraufhin die Kriegerin erschrocken zusammenzuckte. Einen so schnellen Angriff hatte sie nicht kommen sehen, und auch dass ihre Schwanzspitze das Ziel war, hatte sie zu ihrer eigenen Überraschung ganz vergessen, denn Scherbenpfote hatte sie plötzlich zwischen den Pfoten, sodass Frostblüte ein erschrecktes Quieken entfuhr. Sie presste die Lippen zusammen und starrte Scherbenpfote an. Es schien, als wäre sie selbst die gewesen, die sich ablenken lassen hatte. "Huch, äh... du bist schnell!" lobte sie die Jüngere hastig. "Das war ein schöner Jagdsprung und ich bin sicher, den wirst du noch perfektionieren. Wäre ich eine Maus, hättest du mich jetzt wohl erwischt." miaute sie zögerlich, bevor ein kalter Schauer sie schüttelte. Erst jetzt merkte sie wieder: sie waren beide nass bis auf die Knochen. "Heute war ein guter Tag, meinst du nicht?", fragte sie und wartete auf eine positive Antwort. Scherbenpfote konnte ruhig stolz auf sich sein, sie lernte schnell. "Komm, nehmen wir unsere Beute und kehren heim. Für morgen denke ich mir noch was Spannendes aus, das wir unternehmen können, hoffentlich ist das Wetter dann auch besser." Scherbenpfote nicht nur eine schnelle Lernerin, Frostblüte merkte auch, dass sie sie wirklich gern hatte. Trotz des miesen Wetters machte es Spaß, zu trainieren. Ob Jubelstern die beiden ganz bewusst einander zugeteilt hatte? Mit der Maus im Maul trabte Frostblüte los in Richtung heimatliches Lager.

--> FC Lager


NAME ✧ NAME ✧ NAME « : Erwähnt :
NAME ✧ NAME ✧ NAME « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Weide - Seite 32 Pf_15610
Danke Finsta <3


»Fire on fire, we're normally killers
With this much desire, together, we're winners
They say that we're out of control and some say we're sinners
But don't let them ruin our beautiful rhythms
You are perfection, my only direction
It's fire on fire.
«
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12014
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyMi 20 Feb 2019, 19:23

Scherbenpfote

Schülerin | FlussClan



Ich hob stolz den Kopf beim Lob meiner Mentorin, auch wenn ich mir bewusst war, dass ich wohl noch einiges zu lernen hatte. Aber ich würde üben und dann würde ich Apfelfleck und ihre Schwestern auch noch einholen. Meine Schnurrhaare zuckten leicht und ich nickte eifrig. Jaaaa, miaute ich mit leuchtenden Augen. Ein sehr schöner Tag!
Auf die Aufforderung meiner Mentorin hin nahm ich meinen Fisch wieder hoch. Apfelfleck würde es bestimmt auch toll finden, dass ich einen gefangen hatte! Oder Schmetterlingsherz! Meine kleinen Pfoten kribbelten, als ich rasch meiner Mentorin folgte, die bereits vorauslief. Was der morgige Tag wohl bringen würde? Bestimmt würde Frostblüte eine gute Idee haben, da war ich mir sicher. Ich jedenfalls war bereit zu lernen. Aufgeregt überlegte ich bereits, was ich meinen Freundinnen über diesen Tag erzählen würde. Bestimmt würden sie sich mit mir freuen!


--> FlussClan Lager [FlussClan Territorium]


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Weide - Seite 32 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
http://www.warriors-rpg.com/
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2864
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptySo 10 März 2019, 17:35


FlussClan | Krieger | #020


Regenjäger



c.f.: FlussClan-Lager

Die Aufregung und ein heißes Gefühl schoss durch seinen Körper, als er durch den Lagerausgang schlüpfte und so schnell er konnte einen Vorsprung erlangte. Hinter eine Kurve verharrte er für einen Augenblick, schärfte seine Sinne und ließ sie den Weg zurück zum Lager wandern, wartete auf die herannahenden Pfotenschritte seiner Gefährtin. Als er diese hörte, huschte ein Lächeln durch sein Gesicht, woraufhin er sich kurz auf die Lippe biss und sein Tempo wieder anzog. Ostwind sollte ihm schön folgen, er wollte sie beinahe entführen und den ganzen Tag nur mit ihr alleine verbringen. Der Kampf und die Zeit der Trennung hatten ihn wahnsinnig gemacht, nun brannte er beinahe darauf die Kätzin und all ihre Tücken erneut zu erleben und zu spüren.

Als sich vor ihm die weite Fläche und die große, stämmige Weide auftat drosselte er sein Tempo und sah sich um. Eine hauchdünne Eisdecke bedeckte bereits den Boden, wobei noch immer vieles in den bräunlich-grauen Farben hervorstach, so wie es in der Blattleere üblich war.
Regenjäger trabte entspannt zu der großen Weide hinüber unter welcher sich mit der Zeit ein weicher Moosteppich gebildet hatte. In der Nähe erkannte er einen größeren Felsen, dort würde er sich verstecken. Vielleicht würde Ostwind ihm folgen, doch ganz sicher würde sie niemals damit rechnen das er hinter dem Felsen hervorspringt um danach über sie herzufallen, so glaubte er zumindest.
Zu seinem Glück lag etwas Schnee, so dass sein Fell zumindest leicht mit der Umgebung verschmilzen konnte, trotzdem versuchte er sich so klein wie möglich hinter den Felsen zu quetschen, es sollte schließlich eine Überasschung werden.


Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ Weide - Seite 32 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3261
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptySo 10 März 2019, 19:10



»Ostwind



#028

Female


I had strings, but now I'm free.

Krieger ✵ FlussClan

FlussClan Lager

Mit aller Kraft lief Ostwind über den Trampelpfad hinweg durch das Marschland. Langsam brannte ihre Wunde, weshalb sie nicht ihre gesamte Geschwindigkeit auskosten konnte, denn sie wollte sich keinem weiteren Gespräch mit Kauzpfote unterziehen - jedenfalls noch nicht. Seine Geste war nett gewesen, nie zuvor hatte sie solch ein Angebot von einer ihr fremderen Katze erhalten, doch sie fühlte sich nicht wohl damit. Niemand kannte sie - er würde es sicherlich nicht ändern.
Der Geruch von Regenjäger ging in der Kälte des Schnees etwas unter, dennoch konnte sie seinen Weg bis zur Weide hin zurückverfolgen. Es war der Geruch den sie am besten zuordnen konnte, dennoch fiel es ihr bei aller Aufregung schwer, ihm genau zu folgen.
An einer großen Weide auf der Weide verlor sich der Geruch jedoch, stellte sich auf den darunter befindlichen Moosteppich. Er war weich und sogleich fühlte sie sich hier geborgen, wollte nicht gehen. Doch wo war Regenjäger hingelaufen?
"Regenjäger?", fragte Ostwind verwirrt, gar verunsichert. Zwar war ihr klar, dass er sie nur überraschen konnte, dass er sie vielleicht aufziehen würde mit einem Spaß, doch sie hatte ihn nach dem Kampf so lange nicht gesehen und wollte jeden Herzschlag mit ihm verbringen. Sie hatte seine Wunden gesehen, sie wollte ihn danach fragen, sie wollte ihn versorgen, aber auch umsorgt werden. Gewiss wollte er dies auch und würde sie nicht einfach sitzen lassen, richtig? Schließlich verfolgten sie das gemeinsame Ziel, eine Familie zu gründen. Ein Ziel, von welchem sie nicht ablassen würde.

There are no strings on me.



reden denken ✵ handeln ✵ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Weide - Seite 32 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2864
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptySo 10 März 2019, 23:54


FlussClan | Krieger | #021


Regenjäger



In dem kurzen Augenblick, den Ostwind benötigt hatte um seine Spur bis auf den Moosteppich nachzuverfolgen, verharrte Regenjäger unbewegt hinter dem Felsen. Sein Brustkorb hob und senkte sich von der vorherigen Belastung schnell und erst jetzt spürte er erneut die Wunden, welche er aus dem Kampf zuvor davon getragen hatte. Eigentlich war es leichtsinnig gewesen, seinem Körper einer solchen Belastung zu unterziehen, doch Ostwind hatte es nicht anders gewollt.
Durch einen Spalt erkannte er ihre elegante Figur und zielte auf sie, bevor er sich kraftvoll vom Boden abstieß um in einem Sprung über den Felsen zu gelangen und sich auf seine Gefährtin zu werfen um sie kurz darauf in das weiche Moos zu schubsen. "Da bist du ja." Miaute er und versuchte, sie liebevoll niederzudrücken, wobei er selbst über ihr stehen blieb und auf sie hinabsah. Sein Blick lag voller Liebe, gar ein Feuer brannte in der blauen Kälte, welche sich so wunderbar an den sanften Schnee anpasste. "Ich habe dich vermisst." Schnurrte er, drückte seine Schnauze zärtlich an ihre und ließ sich neben ihr auf das weiche Moos sinken, wobei er mit einer Pfote auf ihrem Körper verharrte und seine Krallen langsam ein uns aus fahren ließ.

Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ Weide - Seite 32 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3261
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyFr 29 März 2019, 10:53



»Ostwind



#029

Female


I had strings, but now I'm free.

Krieger ✵ FlussClan

Eine Welle der Gefühle durchglitt ihren Körper, als sie seinen Geruch wahrnahm und zu Boden gedrückt wurde. Ostwinds Herzschlag erhöhte sich schlagartig, doch der Sturz schmerzte sie nicht, da das weiche Moos sie auffing. Zudem fühlte sie sich eher geborgen als verletzt, besonders als sie auf ihrem Rücken liegend in die Augen von Regenjäger blickte. Ein Lächeln nahm ihr Gesicht ein, als er zu sprechen begann und gebannt beobachtete die Kriegerin, wie er von ihr hinabglitt. Ihre Augen richteten sich allerdings auf seine Pfote, die er auf ihrem Körper gelassen hatte, ein warmer Schauer übermannte sie wie so oft.
"Ich habe dich auch vermisst", wisperte die Kriegerin ehrlich und drehte ihren Kopf zu ihrem Gefährten. Ihre Schwanzspitze zuckte leicht, doch bevor ihre Gefühle sie umwerfen konnten, musterte sie seinen Körper.
"Ist alles in Ordnung? Du hast auch ein bisschen was abbekommen", stellte sie schließlich sorgenerfüllt fest und machte Anstalten aufzustehen und sich um ihn zu kümmern. Ihre dumme Idee sollte ihm nicht wehtun, richtig? Das wäre schließlich nicht, was sie erreichen wollte.

There are no strings on me.



reden denken ✵ handeln ✵ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Weide - Seite 32 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2864
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptySa 04 Mai 2019, 12:10


FlussClan | Krieger | #022


Regenjäger



Ein Prickeln bedeckte seinen Körper, hüllte ihn beinahe in einen nicht enden wollenden Bann der Gefühle, der ihn wie ein Strudel mit sich zog. Seine Gefühle für die Kätzin waren so stark, er spürte die Leidenschaft und ihre strahlenden Augen fachten die seine an. Als sie ihm sagte, dass sie ihn ebenso vermisst habe, drückte er seine Nase liebevoll in ihr Brustfell und sog ihren wohligen Duft ein. Als sie jedoch erneut die Stimme erhob, zog er sich etwas von ihr zurück um seinen eigenen Körper betrachten zu können. Einerseits hasste er sie dafür, dass sie diesen Moment mit einer solchen Frage zerstören musste. Andererseits jedoch liebte er sie dafür, dass sie sich um ihn sorgte. Ein Glück waren es nur einige mehr oder weniger oberflächliche Kratzer gewesen, die Regenjäger von dem Kampf gegen den Donner- und FlussClan davon getragen hatte. Kurz glitt sein eisigblauer Blick ihren Körper entlang. Er wollte ungern länger warten, auch wenn seine Wunden zwischenzeitlich noch etwas brannten. Durch die Kälte schmerzten diese nicht mehr so stark und sein eiziges Bedürfnis war in diesem Moment die Wärme der Kätzin zu spüren. Doch er wollte nicht zu respektlos wirken und antwortete erst, statt sich auf sie zu stürzen. "Bei mir ist alles in Ordnung. Wie geht es dir? Hast du den Kampf gut überstanden?" Sein Schweif zuckte ungeduldig und Regenjäger war sich nicht sicher ob sich Ostwind darüber bewusst sein, wie sehr sie in diesem Augenblick die Geduld des Katers herausforderte.
Egal wie geduldig und ruhig der Krieger normalerweise war, in der Gegenwart seiner Gefährtin spürte er sich lebendiger und wilder als jemals zuvor. Sie weckte Gefühle in ihm, die sonst keine Kätzin in ihm hervorrufen könnte. Sie ließ ihn sich selbst sein und gerade das wirkte auf den Kater ebenso anziehend wie das attraktive Äußere. Gespannt ließ er seine Krallen in das eisige Moos fahren, er konnte es kaum abwarten Ostwind näher kommen zu dürfen.


Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ Weide - Seite 32 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3261
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyMo 06 Mai 2019, 16:55



»Ostwind



#030

Female


I had strings, but now I'm free.

Krieger ✵ FlussClan

Auf die Gegenfrage hin schnurrte sie liebevoll und nickte über die Lüge hinweg, dem sie ihm vermittelte. Natürlich war ihr absolut nichts passiert und Kauzpfote würde überhaupt nicht den Kopf schütteln, wenn er sie jetzt sehen könnte. Doch Wunde hin oder her, Lüge hin oder her!... sie wollte diese Junge haben. Am besten wäre es, wenn sie diese so baldig wie möglich hatten, doch dafür...
Ostwind grinste und drückte ihre Schnauze in seinen Pelz, stieß den Krieger fordernd, erwartungsvoll und ungeduldig an. Es war dumm gewesen, dieses Thema anzuschneiden und vom wesentlichen abzulenken, dass wusste sie. Sanft rieb sie ihren Kopf unter dem seinen, wagte nur noch einen Blick von ihm fort.
"Ist der Sonnenaufgang nicht wunderschön?", flüsterte sie, den Nieselregen der soeben begonnen hatte ignorierend. Sie war nur froh, dass die Blattleere vorbei war, dass er bei ihr war. Ostwind wollte nicht, dass dieser Moment endete, sicherlich wollte auch er dies nicht. Also stieß sie ihn erneut ins Fell, schnurrte tief und voller Gefühle, wartete auf das, was er tun würde. Ihre Gedanken waren weit entfernt von den Clans, an einem Ort, wo sie für immer glücklich mit Regenjäger und nur ihm allein war. Keiner konnte ihre diese Gedanken und Gefühle nehmen, höchstens sie selbst.

There are no strings on me.



reden denken ✵ handeln ✵ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Weide - Seite 32 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2864
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyDi 21 Mai 2019, 14:02


FlussClan | Krieger | #023


Regenjäger



Beruhigt nickte der große helle Kater und sah auf Ostwind hinab. Sie war nicht deutlich kleiner als er, doch wenn er sich aufrichtete überragte er die Kriegerin und es gefiel ihm. Seine Gefährtin war eine tapfere und mutige Kätzin, die nie Angst davor hatte ihren Mund zu öffnen und den ein oder anderen Spruch nach außen zu tragen. Und doch genoss er ebenfalls die Momente in denen er sich stark fühlte, ohne sie zu schwächen. Dieses perfekte Spiel ihrer beider Muskeln, ihr Duft der ihn einhüllte und all die Gefühle, die sich zeigten wenn sie in seiner Nähe war.
Sein Blick glitt langsam in die Ferne als Ostwind ihn auf den wunderbaren Sonnenaufgang aufmerksam machte, welcher inzwischen bereits vergangen schien. Warme Lichttupfen sprenkelten den Pelz des Katers, ihren Ursprung fanden sie in den Ästen des Baums, unter welchem sich die beiden Katzen befanden.
Ein warmes, tiefes Schnurren drang aus der Kehle des Katers als er die Kraft spürte, welche Ostwind in ihrer Berührungen steckte. Liebevoll senkte er sanft seinen Kopf ab um ihn gegen die Schulter der Kätzin zu drücken. Beinahe zarghaft drückte Regenjäger die Kätzin in das weiche Moos, bloß um sich dann nah an sie zu drücken und sie liebevoll im Gesicht abzulecken. Als er ihren Hals leicht hinab glitt, spürte er die Hitze in ihm aufkommen und er kniff sie liebevoll. Seine blauen Augen glänzten charmant und ein leichtes funkeln verriet, dass dies kein Versehen gewesen war.
Der Körper des hellen Katers schien beinahe zu beben voller Gefühle und der Liebe, die er für Ostwind empfand. Er wollte ebenso gerne Junge mit ihr großziehen und er würde selbst sein Leben für ihre gemeinsamen Nachkommen geben, sollte dies einmal nötig sein.


Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ Weide - Seite 32 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3261
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyDi 21 Mai 2019, 22:52



»Ostwind



#031

Female


I had strings, but now I'm free.

Krieger ✵ FlussClan

Ostwind genoss diesen Moment sehr. Jede Faser ihres Körpers kribbelte, normalerweise wäre sie beunruhigt darüber, dass sie weniger Möglichkeiten hatte, schwächer wirkte, doch mit Regenjäger war das anders. Egal wie dominant er sich gab, sie fühlte sich nur stärker. Jeder Herzschlag der mit ihm an ihrer Seite verstrich, war ein Geschenk, eines aus dem sie unendlich viel Kraft schöpfte. Diese kleinen Momente erlösten sie von dem Dunkel in ihrem Herzen, nur für einen Augenblick. Hier war sie ungefährlich, er konnte sie ablenken und betören, mit ihm war sie keine Waffe mehr, die dem Clan jeden Moment schaden könnte.
Einerseits war sie dankbar für jeden Herzschlag mit ihm, doch tief in ihrem Herzen, dort wo ihre Dunkelheit mit jedem Tag erweckt wurde, heranwuchs, ohne dabei bemerkbar wäre - genau an diesem Punkt hasste sie all das. Denn unterbewusst wollte sie so gefährlich sein, nicht nur WindClan Katzen wie Rostfeder, nein, sie war die Stärkste, alle anderen sollten sich niederknien. Am liebsten hätte sie Jubelsterns Platz übernommen und den anderen Clans gezeigt, wie stark der FlussClan wirklich war - bis sie alle niedergezwungen hatte.
Doch das wusste Ostwind nicht, dies war alles nur unterbewusst. Auch blieb es dabei, denn der Geruch ihrer großen Liebe hatte sie komplett eingehüllt, jeder Gedanke galt ihm, all ihre Sinne waren auf ihn gerichtet. Die Kraft, die er sanft an ihr anwendete, entfachte ein Feuer in ihrem Körper, dem sie kaum widerstehen konnte.
"Ich liebe dich", murmelte sie, versunken in ihre Gedanken klang sie beinahe schlaftrunken, doch ihr Körper war hellwach. Ostwind reckte den Kopf um ihre Schnauze in sein Halsfell zu drücken, schnurrte auffordernd und beugte sich zurück, ließ sich gar auf das Nest fallen - der Blick herausfordernd auf ihn gerichtet.
"Dieser Moment gehört nur uns..."
Egal, wie lang sie diesen Moment noch ziehen wollte, länger konnte sie auch nicht mehr warten. Ihr Körper zitterte vor Aufregung, denn sie wünschte sich nichts anderes als eine Familie mit Regenjäger. Eine Familie, die das Dunkel in ihrem Herzen für immer dort belassen würde, gar vollkommen erstickte. Eine Familie, mit der diese Momente nie enden würden, mit denen der Zufall vergehen würde, mit der sie sich ihrem Clan voll und ganz für immer untergeben könnte.
Doch wann bekommt man schon, was man möchte?

Zeitsprung - Deckung nicht erfolgreich

There are no strings on me.



reden denken ✵ handeln ✵ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Weide - Seite 32 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2864
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyFr 24 Mai 2019, 16:36


FlussClan | Krieger | #024


Regenjäger


- Zeitsprung -

Schneller Atem drang aus seinem Maul als er sich neben Ostwind von dem weichen Moosnest erhob, auf welchem die Katzen bisher den Beginn des Tages verbracht hatten. Seine Augen glänzten, sein gesamter Körper war erfüllt mit Glückgefühlen als er sich noch einmal kurz zu ihr hinabbeugte um ihr sanft über die Stirn zu lecken. In Ostwind hatte er wahrhaftig einen Traum einer Gefährtin gefunden, niemals könnte er eine andere so lieben wie sie. Noch einmal atmete er den warmen Geruch der grauen Kätzin ein und schnurrte leise und behutsam.
Dünne Wolkenbänder bedeckten inzwischen den Himmel und ließen einen feinen Regen auf die Territorien niederprasseln, die Sonne war inzwischen erneut auf dem Weg hinab und einzelne, wenige Sterne funkelten bereits im Licht der untergehenden Sonne. Der helle Kater mochte diese Tageszeit, denn alles lag in einem anderen Licht vor ihm. Es schien manchmal viel bedrohlicher, wenn sich die Schatten langsam über jedes Blatt legten und es Stiller wurde. Selbst die Vögel, welche das plätschernde Geräusch des Flusses unterstützten, wurden langsam still und gingen schlafen.
"Sollen wir noch eine Runde jagen gehen? Sonst wundert man sich noch das wir so lange unterwegs waren und nichts gefangen haben." Miaute er und überließ Ostwind die Entscheidung. Schließlich war es bereits seine Idee gewesen sich auf der Weide zu treffen, er hatte sie überasschend überfallen und nun sollte sie entscheiden, worauf sie Lust hatte. Regenjäger hätte es auch nichts ausgemacht, weiterhin seine Zeit kuschelnd mit Ostwind zu verbringen, allerdings entsprach dies nicht seinen idealistischen Vorstellungen des Krieger seins und schließlich hatten sie eine Verpflichtung gegenüber Jubelstern und Hirschfänger.


Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ Weide - Seite 32 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Nußknacker
Admin
Nußknacker

Avatar von : Silberjunges von Natter zu Weihnachten, thx <3
Anzahl der Beiträge : 3261
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyMo 24 Jun 2019, 13:27



»Ostwind



#032

Female


I had strings, but now I'm free.

Krieger ✵ FlussClan

Schweigend lag Ostwind auf dem Moos und schaute zum Himmel hinauf, ihr Brustkorb hob und senkte sich schneller als zuvor. Ihr Körper war erhitzt, die Glücksgefühle strömten nur so durch ihre Venen. Vorsichtig lächelnd schloss sie die Augen und ließ den Geruch ihres Gefährten ein weiteres Mal in ihren Körper strömen. Ihre Ohren zuckten nachdenklich, lauschten den Klängen der Nacht und dem Niesel.
"Aber nur ein Beutestück von jedem", wisperte die Kriegerin und rollte sich herum, um die Müdigkeit aus ihren Muskeln zu schütteln. Nicht, dass sie wirklich müde war, doch ihr Körper war zunehmend erschöpft durch die gemeinsamen Aktivitäten und den langen Tag. Leise gähnte sie, erhob sich schließlich und sah sich um.
"Lass uns wenigstens einen guten Eindruck hinterlassen und dann direkt ins Lager, ja? Wir sollten unsere Pflichten nicht schleifen lassen..."
Schweigend sah Ostwind wieder zum Himmel hinauf, schüttelte dann jedoch den Kopf und drückte ihn gegen ihren Gefährten. Ungern wollte sie ihm das Gefühl geben, dass etwas falsch war, dass sie das hier beenden wollte - es war einfach nur richtig, zu gehen.
Schließlich leckte die Kriegerin dem Kater liebevoll über die Wange und nahm etwas Abstand ein, um nicht wieder auf dumme Ideen zu kommen. Ihre Lippen verzogen sich zu einem sanften Lächeln und sie nickte in die Richtung der Wiese, vielleicht schafften die beiden ja sogar eine Maus zu fangen. Liebevoll zwinkerte sie ihm zu und wollte gerade los, als sie jedoch einen Gedanken hatte und sich wieder Regenjäger zuwandte.
"Ich liebe dich", flüsterte sie in die Nachtluft und lächelte sanft, machte dann den ersten Schritt und wartete darauf, dass er sich in Bewegung setzte.

There are no strings on me.



reden denken ✵ handeln ✵ Katzen
@Niyaha

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I got a couple of mansions...
Weide - Seite 32 Treat-1-2
...Still I don't have any manners.


Stuff:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Zimtsternchen
Moderator
Zimtsternchen

Avatar von : einer guten Freundin :)
Anzahl der Beiträge : 2864
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 80

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 EmptyMo 24 Jun 2019, 17:34


FlussClan | Krieger | #025


Regenjäger


Der Mond spendete noch immer sein fahles Licht und ließ die kleinen Tröpfchen, welche noch immer vom letzten Regen an den Grashalmen hingen, leicht glitzern als auch Regenjäger sich erhob.
Er hatte die Zeit mit seiner Liebsten genossen, es war schön auch mal etwas Zweisamkeit ausleben zu können, wenn man ansonsten dazu verpflichtet war jede Nacht mit einigen Katzen in einem Bau zu schlafen. In solchen Momenten beneidete Regenjäger Jubelstern. Die graue Anführerin hatte immer die Möglichkeit, sich zurückzuziehen und sich eine kleine Auszeit von dem Trubel zu nehmen.
Nachdem sich der Kater die letzten Grashalme aus dem Pelz geschüttelt hatte, sah er Ostwind für einen Moment verliebt an. Die Wärme, die in einem solchen Moment in seinem Blick lag, konnte er normalerweise vor keinem anderen zeigen. Doch nun, wo sie alleine hier waren, durfte er sich ihr öffnen. "Versprochen, nur ein Beutestück und dann gehen wir zurück." Miaute er, kuschelte liebevoll seinen Kopf gegen den ihren und leckte ihr über die Stirn, bevor sie sich auch schon entfernte. Er sah ihr für einen Moment nach und sah, wie sie sich kurz darauf umdrehte und ihm erneut ihre Liebe gestand. "Und ich dich erst!" Gab er zurück. Regenjäger war überglücklich mit dieser Kätzin an seiner Seite leben zu dürfen. Doch sie hatte Recht, viel zu lange sollten sie sich nicht mehr außerhalb des Lagers aufhalten, denn auch er spürte langsam wie die Kraft in ihm sank und sein Verlangen nach Schlaf größer wurde.
"Na gut, dann mal los." Miaute der Getigerte und trabte an der Kätzin vorbei. Er war eine absolute Niete was die Jagd am Land anging, er versuchte sich allerdings trotzdem. Schließlich hatten sie nicht all zu viel Zeit und die würden sie brauchen, würden sie erst am Flussufer jagen gehen.
Aufmerksam richtete er sich auf, lauschte und nahm mit seiner Nase die feinen Spuren auf, welche die Mäuse zuvor hinterlassen hatten. Regenjäger hasste den fahlen Geschmack der Landbeute, doch er hatte keine Wahl.
Langsam beugte er sich etwas hinab, hatte die Spur einer Feldmaus aufgenommen und schob sich, tief gebeugt, durch das weiche Gras. Vor sich erkannte er das bräunliche Fell des Nargers, welche anscheinend noch nichts von seinem Beobachter mitbekommen hatte. Das ist meine Chance! Dachte er sich und sprang auf, um seine Pfoten kurz darauf in die feuchte Erde zu drücken. "Mäusedreck!" Fluchte er leise und sah sich nach Ostwind um. Das Tier war ihm knapp entwischt, doch sollte seine Gefährtin mehr Erfolg haben, so würde er sich damit zufrieden geben und sie konnten Heimkehren. Wer wusste schon, wie lange der Kater ansonsten benötigen würde, um ein anständiges Stück Beute zu fangen.


Reden | Denken | Handeln | Katzen


(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Be kind ♥️ Weide - Seite 32 35oja9D«



*Danke* <3
In der Galerie fehlen noch einige Bilder, da diese nicht auf deviantArt waren und ich sie noch nicht eingefügt habe. :3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Weide - Seite 32 Empty
BeitragThema: Re: Weide   Weide - Seite 32 Empty

Nach oben Nach unten
 
Weide
Nach oben 
Seite 32 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 31, 32, 33  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: