Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Territorium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36  Weiter
AutorNachricht
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 10 Aug 2016, 21:08




»Splitterflug




Ich schrie auf, ehe ich bemerkte, dass wahrscheinlich größere Schmerzen verursachte als mir selbst antat. Ich sprang auf und suchte den sicheren Boden aus der Kuhle. Dann schüttelte ich den Dreck von mir und bekam es mit dem schlechten Gewissen zu tun und krabbelte an die Öffnung der Kuhle.
Ich setzte mich hin und schaute zu Pflaumenblüte herunter.
»Tut mir leid, Pflaumenblüte. Ich wollte nicht auf dich fallen.« Ich versuchte so sanft zu klingen, wie ich es gehandhabte.
»Willst du mir erzählen, warum du denkst, dass alle wegen dir tot sind? Glaube mir, meine Kindheit und Schülerzeit war nicht die beste.«



reden | denken | handeln | andere Katzen


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 10 Aug 2016, 21:14


Pflaumenblüte



Erleichtert spürte ich wie er von mir runterging, mein Atem war zu flach und mein Herzschlag zu schnell. Einige Zeit reagierte ich nicht auf seine Frage, sondern versuchte einfach nur mich zu beruhigen. Was brachte es wegzurennen, wenn ich jemanden bei mir brauchte?
Und dieser Jemand stellte eine sehr unangenehme Frage.
"Ich... ich kann nicht", wisperte ich mit meiner schwachen Stimme und schaute weg.
"Außer du schwörst mir, dass du es niemals jemandem sagst, und du musst es ernst meinen. Wenn... wenn du es doch verrätst dann sehe ich das als einen Hochverrat."
Unsicher schaute ich zu Splitterflug hinauf, was würde er nun sagen? Würde er mir diesen winzigen und unbedeutenden Wunsch erfüllen? Wenn er meine Geschichte erfuhr würde er es wahrscheinlich nicht so hart nehmen, wie ich.
Langsam setzte ich mich auf und betrachtete mein Gegenüber zögernd, wachsam.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 10 Aug 2016, 21:22




»Splitterflug




Pflaumenblüte brauchte einige Zeit um sich zu beruhigen, was ich durchaus nachvoll ziehen konnte. Was auch immer hinter ihr steckte, es konnte nichts einfaches sein, mehr etwas, was ihr mächtig auf Gemüt ging.
»Natürlich, werde ich es niemanden sagen. Ich mag ein reudiger Kater sein, aber ich bin loyal und schlau, deine Worte sind bei mir sicher. Ich versuche nur dir zu helfen.«
Ich schuate wieter zu der Kätzin herunter und hoffte, sie würse sich mir etwas öffnen. Wer weiß, vielleicht versteckte hinter der Maske eine wundervolle und doch eindrucksvolle Kätzin.



reden | denken | handeln | andere Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 10 Aug 2016, 21:33


Pflaumenblüte



Zögernd lächelte ich den Krieger an, während ich mir eine angenehme Position zu suchen versuchte.
"Vielleicht, eh, denkst du nicht wie ich", miaute ich so laut es ging, doch meine Stimme kratzte in meiner Kehle, fast schon schmerzhaft, doch das helle Sopran wurde langsam wieder hörbar.
"Am Anfang meiner Schülerzeit, da sah ich, wie einige Streuner meine Eltern und meine Streuner angriffen", miaute ich, ein Schluchzen drängte sich in meine Worte. Vorsichtig schaute ich Splitterflug in die Augen, was er von mir hielt?
"Ich hielt mich zurück, wollte nicht auch sterben. Ich dachte... es gibt... keine.. keine Möglichkeit sie zu retten", schluchzte ich und schaute zu Boden. "Ich hatte nicht gedacht, dass ich andere Krieger dazu holen könnte."
Schmerzen durchfuhren mich, die mich quälten und mich straften.
"Erst im Nachhinein war mir klar, dass ich es getan haben könnte, und deswegen bin ich Schuld am Tod von drei Katzen."
Ich wich Splitterflugs Blick aus, während ich leise schluchzte. Was hielt jemand, der das hörte, von mir?




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 10 Aug 2016, 21:45




»Splitterflug




Ich lauschte ihren Worten und es war, als würde ich mit ihr fühlen. Zwar ist mir eine ähnliche Situation nie passiert, doch ich habe so welchen gehört, in denen junge Katzen neben einem Blutbad mit ansehen müssen, wie ein Geliebter von ihnen das Leben genommen wird. Aus Angst vor dem eigenen Tod fallen sie in eine Art Schockzustand.
»Pflaumenblüte, du musst jetzt nicht denken, dass du eine Mörderin oder so bist. Denn das bist du nicht. In dieser Situation hat wahrscheinlich dein Körper mit deinem Gehirn agiert. Du hättest nichts machen können, selbst, wenn du Verstärkung geholt hättest, wer sagt, dass es dann nicht zu spät gewesen wäre? Vielleicht hätte der Streuner auch die Krieger getötet.«
Ich blickte sie an, auch wenn sie meinem Blick auszuweichen schien. Ich konnte sie nun etwas mehr verstehen, aber sie sah schlimmer aus, als die Tatsache war.
»Ich habe meine Mutter ertrinken sehen. Kein besonders schöner Anblick, danach habe ich mir mondelang noch Vorwürfe gemacht, für was? Für nichts. Mein Vater hat mich damals aufgemunternt und es geschafft, wieder in den Kampf zu ziehen. In einem schweren Kampf ist er gestorben.«



reden | denken | handeln | andere Katzen


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Mi 10 Aug 2016, 21:55


Pflaumenblüte



"Das tut mir leid, Splitterflug", flüsterte ich schwach und hob meinen Kopf, um ihm ihn die Augen zu sehen. Ich spürte selber den Schmerz, der sich vermutlich in ihnen widerspiegelte.
"Aber wer hätte mir damals helfen können? Meine Mentorin war mir egal, ich hatte einfach nur Angst vor allem, ich wollte nichts können. Ich kann nichts. Ich fresse nichts, ich halte mich nur knapp am Leben. Das ist das was ich tun kann, nicht auch noch sterben. Sonst wäre ich wahrscheinlich schon Tod", fügte ich hinzu und schaute wieder zu Boden.
Einen Moment lang sagte ich nichts, doch eine Frage brannte mir auf der Zunge.
"Wie bist du damit umgegangen, nach dem Tod deines Vaters, meine ich?"
Ich konnte mir nicht vorstellen, dass ein angesehener Kater wie er auch nur ein wenig hatte leiden müssen in seinem Leben. Wie konnte das nur passiert sein? Wie hatte er das geschafft? Wie konnte er damit leben, konnte er das überhaupt?
Ich fuhr meine Krallen in den Boden, auch wenn sie schwach waren und nicht durch die Oberfläche drangen, konnte mich jedoch nicht halten und beugte mich tollpatschig nach vorne. Natürlich fiel ich nicht auf Splitterflug drauf, und wenn ich es getan hätte, wäre ihm nichts passiert, doch... ich wollte ihn etwas besser verstehen.
Unbeirrt schaute ich ihm in die Augen und musterte sie.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Do 11 Aug 2016, 09:14




»Splitterflug




Ich zuckte leicht mit den Ohren, versuchte mich in meine damalige Lage zurückzuversetzen, dabei wollte ich auf Pflaumensblüte Worte eingehen. Ich wusste nur nicht, wie ich es gestalten konnte.
»Wenig zur fressen, bringt dir nichts. Auch wenn deine Verwandten Tod sind, du hast einen Clan, dem du nichts bringst, wenn du nichts isst. Vielleicht ist dein Leben nicht das beste und du hast deiner Meinung nach für den Tod vieler Katzen gesorgt, aber schau, wenn du dich bei Kräften hälst, wird der Clan dir danken. Vielleicht wirst DU eines Tages ein Leben retten. Für deinen Clan.«
Mein Blick glitt zu der Kätzin in der Kuhle, die meinen Blick endlich zu erwiedern schien. So sanftmütig war ich seid Jahren nicht mehr gewesen. Völlig überrumpelt von diesem ... beschützerischen Gefühl.
»Damals, alls meine Mutter starb, war es schon schlimm für mich. Als mein Vater ging platze ich fast vor Enttäuschung und Trauer, aber ich habe mich immer an ihn erinnert. Er hätte gewollte, dass ich mein Leben genieße, Katzen kommen und gehen, dafür kann man nichts. Und irgendwann habe ich andere Katzen stolz gemacht und habe für meinen Clan gekämpft. Mit hat die Würde und der Stolz wieder aus der Trauer gezogen.«



reden | denken | handeln | andere Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Do 11 Aug 2016, 13:55


Pflaumenblüte



"Du verstehst nicht", begann ich Splitterflug zu korrigieren. Und ich meinte, dass ich dumm wäre. Pah.
"Natürlich esse ich etwas. Aber nur wenn ich am Tag gejagt habe, wenn nicht dann habe ich es nicht verdient. Ich möchte dem Clan nicht zur Last fallen, deshalb gebe ich und nehme nicht, wenn ich nicht gegeben habe."
Ich blinzelte und legte den Kopf schief, er hatte mich ja wohl verstanden, oder?
"Du hattest Glück, dass dein Vater da war. Doch nach dem Tod meiner Familie gab es nur eine Person, die mir zu helfen versuchte, und der traute ich nicht. Meine Mentorin versuchte mit mir zu trainieren, doch natürlich ging es nicht, ich wollte gar nicht. Keine beruhigenden Worte, einfach nur, dass ich es schaffen kann, all das zu lernen. Aber wenn jemand nicht will, dann tut er es auch nicht."
Meine Schwanzspitze zuckte und alles was ich sagte fiel wieder unter dumm. Es war ja auch nicht ganz logisch oder? Ich hätte es schaffen können, aber ich war selber schuld an meinem Leiden. Und das akzeptierte ich.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Fr 12 Aug 2016, 18:30




»Splitterflug




Ich wusste nicht, dass bei mir überhaupt ein Geduldsfaden exestierte. Eigentlich platzte ihn nach einiger Zeit, in dem sein Gegenüber nicht nachgab, der Kragen und er hatte keine Lust. Er ging solchen steilen Wegen, die man mit solchen ... Katzen gehen musste, ungern und wenn, dann nur, weil es sich am Ende auch lohnen würde.
»Mein Vater war ein Arsch«, sagte ich schmerzlich. Ich hatte meinen Vater noch nie sonderlich gemocht. »Er hat mir die Schuld an ihrem Tod gegeben. Ich hätte sie noch retten können. Das war keine sonderlich schöne Zeit und Freunde hatte ich schon gar nicht.«



reden | denken | handeln | andere Katzen


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Fr 12 Aug 2016, 19:21


Pflaumenblüte



Langsam kehrte mein Misstrauen zurück, auch wurde ich wieder vorsichtiger, ängstlicher. Ich dachte doch, sein Vater habe ihm geholfen, und jetzt war er wieder klasse?
Sie wollen dich halt nur austricksen, du dreckiges Miezchen, peinigte mich ein Einwurf meiner eigenen Gedanken.
Ich lehnte mich ein Stück weit zurück und beäugte den Krieger vor mir kritisch, misstrauisch.
"Ich dachte, dein Vater hat dir geholfen?", fragte ich mit kühler Stimme - dieser Kater entlockte mir neue Seiten. Und es war falsch hier zu stehen, doch er war der einzige Weg nach Hause. Vermutlich wusste er das sogar und hielt mich mit Absicht hier.
"Meintest du nicht gerade erst, dass du deinen Vater nach seinem Tod vermisst hattest? Das dich sein Tod unglücklich machte, aber du dich an seine Art hieltest, niemals aufzugeben und dein Leben zu genießen?"
Ein unbekanntes Feuer loderte, nein, wütete in meinem Inneren, spiegelte sich in meinen Augen wieder - ich konnte es spüren.
"Versuchst du mich anzulügen? Das gelingt dir aber nicht! Ich bin zwar dumm, aber das ich darauf reinfalle, glaubst du doch nicht wirklich?", knurrte ich bedrohlich, versuchte meine Angst hinunterzuschlucken, wich eine Schritte zurück.
"Was willst du wirklich?"




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Fr 12 Aug 2016, 20:21




»Splitterflug




Ich fixierte Pflaumenblüte und schenkte ihn einem meiner kühlen Blicke, selbst wenn es dunkel war. Sie war hier die Dumme, doch das behielt ich lieber für mich.
»Ich würde dich nie wagen, anzulügen«, sagte ich ihr klipp und klar. Ich hatte sie wirklich nicht angelogen, lediglich ein kleines Detail ausgelassen.
»Damals, als meine Mutter starb, war ich noch kein Schüler. Ich hatte eine kleine Schwester, die damals sehr krank war, mein Vater wollte sie nach dem Tod unserer Mutter nicht sehen. Als Vater hat er versagt, denn er hat mir die Schuld gegeben. Doch er wurde damals mein Mentor, dass hat er in den Griff bekommen. Auch wenn das eine furchtbare Zeit war, er hat aus meinem verkümmerten Ich einen wahrhaftigen Krieger gemacht.«
Ich blickte zu ihr, hoffte, sie verstand meine Geschichte jetzt besser.
»Und das will ich auch aus dir machen, eine wahrhaftige Kriegerin, denn seinen Kriegernamen trägt man nicht umsonst.«



reden | denken | handeln | andere Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Fr 12 Aug 2016, 20:35


Pflaumenblüte



Angespannt beobachtete ich jede kleinste Bewegung, die Splitterflug tat, meine wachsamen Augen übersahen nichts.
Seine Geschichte klang plausibel, aber warum sollte er ihr helfen? Er kannte sie nicht, er hatte nur Glück, denn nicht viele kannten mich oder meinen Namen. Ich war das Phantom des WindClans, die verlorene Seele.
Und meinen Kriegernamen trug ich nicht umsonst. Dunkelstern hatte damals gute Gründe gehabt, mich zu ernennen. Der Tod meiner Familie, mich von der Schülerzeit abzulenken, mich den anderen als würdig präsentieren. Die Nachsilbe Blüte sollte meinen Charakter bedecken, er sollte jeden anlügen, der mich nicht kannte, mein Name klang wie der einer Königin.
"Und warum solltest du mir helfen?", fragte ich misstrauisch, nun weniger kühl, mein Blick suchte weiterhin nach einer falschen Bewegung.
"Bis vor unserem heutigen zusammentreffen kanntest du mich doch noch gar nicht richtig. Das du meinen Namen wusstest ist ein Wunder. Nicht viele wissen, dass ich überhaupt noch im WindClan lebe.
Also was bringt es dir mir zu helfen?
"
Meine Gedanken kreisten weiter. Wenn er mich angriff würde mich jeder im Lager bemerken, würde er mich töten, würde mich ebenfalls jeder bemerken - selbst wenn ich eingegraben war, oder am Rande des Territoriums lag, er würde als Mörder bezichtigt.
Also entweder würde er mich in Frieden meiner Wege gehen lassen, oder mich entführen.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Fr 12 Aug 2016, 20:44




»Splitterflug




Diese Katze war eine Herausforderung.
Fast hätte ich geknurrt, unterließ dies doch und konzentrierte mich darauf, nicht gleich die Fassung zu verlieren. Was konnte ich jetzt tun? Natürlich war sie mir schon vorher aufgefallen.
»Weil ... weil du mich an Lilienpfote, meine Schwester erinnerst. Du bist zwar nicht krank, aber du bist ihr so unheimlich ähnlich. Ich habe Lilienpfote einfach sterben lassen, habe mich nicht um sie gekümmert. Ich war fixiert darauf, dass beste zu geben.
Dann war sie tot und ich habe alles bereut.«

Schmerz durchzuckten meinen Körper, als ich mich an meine Schwester erinnerte. Sie war gestorben, sie hatte mich verlassen und ich hatte mich noch nicht einmal verabschieden können.
»Deswegen, will ich dir helfen.«




reden | denken | handeln | andere Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ice Queen
Legende


Avatar von : Pharalöle! <3
Anzahl der Beiträge : 746
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Fr 12 Aug 2016, 21:02


Pflaumenblüte



Blinzelnd starrte ich Splitterflug an, mein Körper entspannte sich sichtlich. Es lag ihm nicht daran, mir weh zu tun, oder mich dem Clan als Idiot darzulegen, er wollte wie es schien tatsächlich helfen.
Ich konnte seinen Schmerz sehen, er brachte mir selber Schmerzen. Auch ich hatte meine Schwester verloren - auch ich hatte ihr nicht geholfen. Besorgt schaute ich ihn an und schluckte. Niemand würde sich schmerzen zufügen um zu lügen, oder etwa doch?
Kaum merklich schüttelte ich meinen Kopf.
"Oh", flüsterte ich nur, während ich einen bedachten Schritt auf Splitterflug zumachte. Schon jetzt fühlte sich ein Teil von mir mit ihm verbunden: Wir litten beide.
"Das tut mir leid", fügte ich schwach hinzu und legte ihm kurz die Schwanzspitze auf die Schulter. Seit langem hatte ich nicht mehr das verlangen gehabt, jemandem zu helfen.
Und doch konnte ich ihn nicht leiden sehen. Er brauchte wohlmöglich auch meine Hilfe.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pflaumenblüte || Jane || Nebelfängerin || Rosenjunges || Dämmerjunges || Maislicht

Wer definiert, der regiert!
You know... I don't see any money in it <3

Ich lebe nicht, um gehasst zu werden für etwas, dass ich nicht beeinflussen konnte. Ich werde nicht hassen, weil es etwas gibt, das mich schwächt.


Bild (Danke Cupcake <3):
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Plätzchenteig
Legende


Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1337
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Territorium   Sa 13 Aug 2016, 19:36




»Splitterflug




Bei Pflaumenblütes »Oh« zuckte ich leicht zusammen. Ich erwartete eine sanfte Berührung, die mir die Kätzin auch gab. Zu meiner Überraschung scheute mich das nicht zurück, ich sah in ihre Augen und entdckte den Schmerz, denn sie mit sich herumschleppte.
»Nun ja«, räusperte ich mich und glitt etwas zurück, deutete an Richtung Lager zu gehen, es war spät, wir beide brauchten Schlaf.
»Wir sollten uns schlafen legen und morgen, wenn du möchtest können wir etwas spazieren gehen. Ich bin mir sicher, wie können voneinander noch viel lernen.«



reden | denken | handeln | andere Katzen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Territorium   Heute um 01:03

Nach oben Nach unten
 
Territorium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 35 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Territorium
» Territorium
» EisClan Territorium; Grenze
» Frostclan Territorium
» Warrior Cats

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: