Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfrische

Tageszeit: Mondhoch

Tageskenntnis: Die Blattfrische hat begonnen und langsam wird das Wetter wieder wärmer. Der Schnee ist geschmolzen und auch die Pflanzen sprießen wieder. Auch die Beute kommt wieder aus ihren Löchern. Die Blattleere scheint endlich zu einem Ende gekommen zu sein.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Territorium wird es langsam wärmer und auch die Beute kommt wieder aus ihren Nestern. Langsam aber sicher wird der Wald wieder grün. .

FlussClan-Territorium:
Der Fluss ist wieder aufgetaut und das Fischen ist wieder leichter geworden. Auch hier wird es wieder grün und die Landbeute kommt aus ihren Nestern.


WindClan-Territorium:
Obwohl auch am offenen Moorland die Blattfrische Einzug gehalten hat, ist es hier nach wie vor kühl. Der kalte Wind sorgt dafür, dass es hier nach wie vor nicht wirklich warm wird, auch wenn die Kaninchen jetzt häufiger aus ihren Löchern kommen.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans wird es langsam wieder wärmer. Die kleineren Nagetiere kommen jetzt wieder häufiger aus ihren Nestern. Eidechsen, Schlagen und Frösche kann man aber noch nicht wieder fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier ist der Schnee geschmolzen und die Landschaft wird wieder grüner. Der Wind erschwert auf offenen Flächen nach wie vor die Jagd auf Vögel, aber auch hier gibt es wieder mehr Beute.


Baumgeviert:
Die mächtigen Eichen streben nach der Sonne und ihre massigen Zweige tragen wieder junge Blätter.


BlutClan-Territorium:
Die Sonne hat die harten, grauen Steinwege aufgewärmt und die Zweibeiner werden an den bewohnten Stellen des BlutClan Territoriums immer mehr. Auch sie wollen das nun wieder wärmere Wetter genießen. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien:
Auch hier ist die Blattfrische nun endlich angekommen. Der Schnee ist geschmolzen und es wird langsam wärmer. Auch die Beute kommt wieder aus ihren Löchern.


Zweibeinerort:
Obwohl das Wetter wieder wärmer wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl dennoch lieber in den Nestern bei ihren Zweibeinern verbringen, um dem unangenehmen Wind zu entgehen. Aber vermehrt trifft man jetzt neugierige Hauskätzchen, die das Tauwetter nutzen, um die Veränderungen im Garten zu bestaunen, oder die Umgebung zu erkunden.



Austausch | 
 

 Schlucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
Cremefluss
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Spiritaelia {DV}
Anzahl der Beiträge : 4782
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Mo 13 Okt 2014, 15:17

~Windstern~

》Sie erschrak als eine Stimme an ihr Ohr donnerte, als sie die Stimme fand blickte sie sofort in die blauen Augen von Schilfkralle. Oh Hallo, Du kommst aus dem FlussClan stimmt´s? Die Kätzin wirkte freundlich denn sie wusste, vor dem FlussClan brauchte sie keine Angst zu haben. Die Nacht ist schön klar und die Sterne Funkeln, findest du nicht? Windstern schnurrte. Sie stand auf und ging auf den Kater zu, ihre Augen funkelten.《

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Durch Stress auf der Arbeit und meinem Privat leben, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis^^'



Avas by Tox, Luchsy & Zenitstürmer:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenfeder
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Toxi <3
Anzahl der Beiträge : 5689
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 17
Ort : Da wos gemütlich ist :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Mo 13 Okt 2014, 16:36

Schilfkralle war froh, dass Windstern ihn gejört hatte. Sie war ihm sofort symphatisch.
Sonst würde ich wohl kaum auf dem Flussclanterritorium herumlaufen. lächelte er und fügte dann hinzu:
Ich bin Schilfkralle. ein Lächeln breitete sich auf seinem Gesicht aus. Er sah die rote Kätzin an, bevor er in den Sternenhimmel und zum untergehenden Mond sah.
Ja, die Regenwolken haben sich zum Glück verzogen. er sah ihr wieder in die Augen und fragte dann:
Was treibt dich her ? Schilfkralle brauchte dringend Ablenkung und in Windstern fand er sie irgendwie.. Tief sah er ihr in die Augen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cremefluss
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Spiritaelia {DV}
Anzahl der Beiträge : 4782
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Mo 13 Okt 2014, 19:57

~Windstern~

》Die Kätzin schmunzelte, die Wolken waren tatsächlich weg. Als der Kater sie dann auch noch Fragte was sie an der Schlucht treibe, überlege Windstern kurz. Schlecht kann ich ihm sagen das ich Stress mit meinem Gefährten habe. Dachte die Kätzin. Naja Schilfkralle, ich denke ich bin vielleicht aus dem selben Grund wie du hier. Ich genieße einfach nur die Kühle Abendluft, ein wenig nachdenken vom Clanleben. Die Anführerin grinste breit.《

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Durch Stress auf der Arbeit und meinem Privat leben, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis^^'



Avas by Tox, Luchsy & Zenitstürmer:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rubinschweif
Legende
avatar

Avatar von : Donnerherz
Anzahl der Beiträge : 2230
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 14 Okt 2014, 07:45

---> Lager
Weißkralle
Er war langsamer geworden, schlicht mehr als dass er ging, damit Windstern ihn nicht bemerkte. Er wusste ja nicht, ob seine Anwesenheit hier erwünscht war. Trotzdem machte er sich Sorgen und wie er merkte, auch zurecht. Zum Glück war ein fremder Kater dort, der Windstern warnte, bevor sie auf den aufgeweichten Grund trat und womöglich in die Schlucht fiel. Er kauerte sich hinter einen Baum und beobachtete seine Gefährtin. Was machte Windstern da? Und warum unterhielt sie sich mit einem fremden Flussclankater? Eifersucht wallte in ihm auf, aber er zwang sich zur Ruhe. Vielleicht wollte sie wirklich nur spazieren gehen...

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenfeder
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Toxi <3
Anzahl der Beiträge : 5689
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 17
Ort : Da wos gemütlich ist :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 14 Okt 2014, 08:38

(Rupp, es ist ein Seitensprung geplant, dass weisst du, oder ? C:
Und Pixöl, machst du gleich den Zeitsprung?)

Schilfkralle lächelte Windstern ebenfalls an.
Nun, dann denke ich tut uns dieser Abend beiden gut hm ? er kam noch ein bisschen näher und miaute dann leise.
Ich könnte ein bisschen Ablenkung gebrachen und du siehst mir so aus, als ob auch du das nicht verneinen würdest.. sanft leckte er ihr einmal über das Ohr und sah sie dann erwartungsvoll aus den grün-blauen Augen an.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cremefluss
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Spiritaelia {DV}
Anzahl der Beiträge : 4782
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 14 Okt 2014, 09:44

~Windstern~

》Die Kätzin schnurrte, die nähe des Katers tat ihr irgendwie gut. Ja, der Abend tut uns beiden gut. Hauchte die Kätzin leise, und als der Kater dann von Ablenkung sprach zuckte sie kurz mit den Ohren. Doch seine Zunge, die ihr über das Ohr leckte lies etwas in ihr kribbeln. Ja Ablenkung.. Ihre Stimme war immer noch sehr leise, kurz leckte sie ihm über die Schnauze und kuschelte sich dann näher an den Kater.《

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Durch Stress auf der Arbeit und meinem Privat leben, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis^^'



Avas by Tox, Luchsy & Zenitstürmer:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenfeder
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Toxi <3
Anzahl der Beiträge : 5689
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 17
Ort : Da wos gemütlich ist :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 14 Okt 2014, 09:56

Schilfkralle ließ ebenfalls ein Gurren hören und biss der Anführerin dann sanft ins Nackenfell. Für diesen einen Moment war Schneesturm völlig vergessen und es tat gut, einer Kätzin wieder nah zu sein.
ZEITSPRUNG
Schilfkralle bereute nicht was er getan hatte. Die Nähe zu Windstern hatte ihm wirklich gut getan, er fühlte sich wieder freier und auch entspannter.
Er sah die rote Kätzin an und lächelte leicht. Ich nd die Anführerin des Windclans.. Schilfkralle, Schilfkralle, Schilfkralle.. dachte er etwas stolz, aber irgendwo auch ein bisschen mit dem Hintergedanken des Verbotes. Doch gerade das machte alles so spannend.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rubinschweif
Legende
avatar

Avatar von : Donnerherz
Anzahl der Beiträge : 2230
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 14 Okt 2014, 13:48

Weißkralle
Schon als Windstern dem fremden Kater über die Schnauze geleckt hat, hatte es Weißkralle gereicht. Leise drehte er sich um und lief so schnell er konnte weg. Er wusste nicht, wohin ihn seine Schritte führten, er achtete nicht auf den Weg. Immer wieder blieb er an Wurzeln hängen. Er zeriss sich seiN Fell, er blutete schon aus zahlreichen Kratzern. Doch auch das war ihm egal. Er rannte einfach weiter. Windstern... Seine Windstern... Sie betrog ihn mit einem Flussclankater! Irgendwann konnten ihn seine alten Knochen nicht mehr tragen und er brach wo er stand einfach zusammen.
--> Moorwege und Sumpf

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur.  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Cremefluss
Chatmoderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Spiritaelia {DV}
Anzahl der Beiträge : 4782
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Fr 17 Okt 2014, 20:06

~Windstern~

》Windstern hatte mit einem FlussClan Kater etwas angefangen, sie schämte sich das sie Weißkralle verraten hatte. Ich muss gehen! Und DU solltest vom Territorium verschwinden.. nicht das eine Patroulie uns beide hier sieht! Mit ihren Letzten Worten verschwand die Kätzin, immer noch verwirrt über ihren Verrat. Sie machte sich auf in Richtung des Moors, von dort aus würde sie zum Lager gehen.
→ Schlucht《



_______________________________________________
»Windstern«

»←WindClan Lager
Sie stand direkt an der Schlucht und schaute zum SternenClan auf, sollte sie wirklich zurück treten und wenn ja wie? Sie wusste nicht genau was sie tun sollte.
SternenClan was soll ich tun, wie soll ich zurück treten? Ich habe noch 5 meiner Leben. Wofür habe ich diese leben?
Sie trat weiter an den Rand heran, sie merkte nicht wie der Boden unter ihren Pfoten nachließ. Der Regen hatte diesen schon lange aufgeweicht, ein Schrei entfuhr aus ihrer Kehle dann stürzte sie hinab. Sie wusste das sie ein oder zwei Leben verlieren würde aber niemals würde sie ganz sterben. Oder vielleicht doch? Mit Wasser füllten sich ihre Lungen, sie wurde an einen Stein geschleudert und verlor das Bewusstsein.
Hallo Windstern, Sei willkommen hier im SternenClan. 
Eine durcheinende Katze stand vor ihr, es war Felsenkralle ihr geliebter Sohn.
Ich werde nicht hierbleiben mein Sohn, ich habe doch noch leben über.
Doch Felsenkralle Schüttelte den Kopf.
Nein Windstern der SternenClan hat dich hergeholt du wirst nicht mehr zum WIndclan zurück kehren. Es war deine Bestimmung zu sterben.
Windstern ist tot, alle Leben wurden aus ihrem Körper gezogen.« 
Erwähnte Katzen: Felsenkralle / SternenClan
Angesprochene Katzen: Felsenkralle / SternenClan

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Durch Stress auf der Arbeit und meinem Privat leben, werde ich nicht jeden Tag zum Posten kommen. Danke für euer Verständnis^^'



Avas by Tox, Luchsy & Zenitstürmer:
 

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Leopardenfeder
Admin im Ruhestand
avatar

Avatar von : Toxi <3
Anzahl der Beiträge : 5689
Anmeldedatum : 28.10.12
Alter : 17
Ort : Da wos gemütlich ist :3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   So 16 Nov 2014, 17:09

-----> Steinkuhle (FCterri)

Schilfkralle (noch auf seiner Seite der Schlucht) trabte an den Abrund der Schlucht, passte aber auf, dass er nicht zu nah kam. Gedankenverloren staarte er in den Fluss unten in der Schlucht.

Ach Schneesturm. Warum mussten wir das alles wegwerfen? Nur wegen unserer Clans? Hätten wir nicht einen Kompromiss finden können? er seuftze abwesend und erschrack deshalb umso mehr, als er eine Katzenleiche im Fluss sein. Das kann doch nicht.. Das.. Nein, diese Katze ist bestimmt nicht tot. Er atmete einmal ein und aus und sprach sich ruhig zu, doch die Art, wie die Strömung den Katzenkörper mitzog ließ sich nur auf die Leblosigkeit der Katze zurückführen. So schnell er konnte sprang er vorsichtig hinab und zog im letzen Moment, bevor die Leiche weggeströmt wurde, diese aus dem Fluss. Er stieß einen entsetzen Laut aus, als er sie erkannt. WINDSTERN?!? Das konnte doch nicht sein...! Tiefe Trauer breitete sich in dem Kater aus. Er wusste nicht, wie dies hatte geschehen können. Doch es war wohl oder übel wahr. Er hob die Kätzin hoch und trabte los, auf dem Weg in das Windclanlager. Sie mussten es einfach erfahren..
----> WindclanLager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lumière
Moderator
avatar

Avatar von : Nyota <3 *^*
Anzahl der Beiträge : 1184
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 09 Aug 2016, 19:59



»Düsterlied«




Moorwege & Sumpf <---

Ohne unterlass lief Düsterlied dem Kaninchen her, das wenige Mondlicht half ihr bei der Sicht auf das bräunliche Wesen, das vor ihr auf einen bestimmten Punkt zu steuern schien. Die schwarze Kriegerin beschleunigte und setzte zum Sprung an, als das Kaninchen plötzlich abbog, und da sah Düsterlied, was sie nicht hatte sehen wollen.
Die Schlucht!, dachte sie, noch während sie in der Luft war. Nein, nein, stopp!
Ungeschickt landete Düsterlied und rutschte zum Rand, der untere Teil ihres Körpers rutschte über den Rand und zog sie hinab, ein spitzer Schrei entfuhr ihr und sie krallte sich mit den langen Krallen an den Rand, um nicht zu fallen.
Mit ihren Hinterpfoten tastete sie nach festem Halt, doch da war nichts, als wäre sie an einem Vorsprung.
Mit Schmerzerfülltem Gesicht starrte sie den Himmel an, ihr Bauch tat weh und sie spürte das warme Blut das ihr hinab lief, und ihre Hinterbeine erreichte. Wie gerne hätte sie sich entschuldigt, bei allen denen sie unrecht getan hatte.
Erstickt schluchzte sie und ließ die Bilder derer in ihrem Kopf Revue passieren, jede einzelne Katze, die dank ihr hatte leiden müssen. Zum Schluss Hermelinzahn.
Hermelinzahn! Er konnte ihr noch helfen, falls er ihr nicht die Krallen in die Pfoten bohrte und sie dem reißenden Fluss unter ihr übergab.
Doch zum ersten Mal legte sie den Pessimismus ab und schrie um Hilfe, rief seinen Namen, den von Hermelinzahn.


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Bilder von Cupcake <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kayo
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 09 Aug 2016, 20:50



»Hermelinzahn«



← Moorwege & Sumpf

Als der Kater angestürmt kam wehten ihn schon Schreie entgegen. Oh nein, Oh nein, Oh nein, dachte er verzweifelt und spornte seinen Pfoten an sich schneller zu bewegen. Immer schneller raste Hermelinzahn über den staubtrockenen Boden und achtete nicht auf die Wolken die ihm dabei in das Gesicht stoben. Es dauerte ein gefühlte Ewigkeit bis er die Schlucht schließlich erreichte.
Seine Schönheit hing da, dunkel und schwarz wie immer doch die blauen Augen in Panik aufgerissen. Er trat einen Schritt näher um sie am Nacken zu packen und hinauf zu ziehen, zögerte jedoch für einen Moment. Sie hatte ihn beleidigt, beschimpft und nun erwartete sie seine Hilfe? Sollte man da überhaupt noch helfen. Nein, wie durfte er nur so denken das war asozial ... Er bückte sich gefährlich über den Rand und vergrub seine Zähne in den Nackenfell der schwarzen Schönheit. Seine Augen blitzten vor Angst bei den Ausblick auf den reißenden Fluss doch er schreckte nicht zurück. Nein, er hielt stand und mit aller Kraft die der Kater aufbringen konnte zerrte er Düsterlied über den steinigen Rand. Fast hätte er aufgejault vor Schreck als seine Vorderpfoten abrutschten und seine Ballen an einen spitzen Stein aufrissen. Der Boden wurde mit roten Tropfen befleckt , doch Hermelinzahn zerrte immer weiter bis Düsterlied wie er sicheren Boden unter den dunklen Pfoten hatte.
Keuchend ließ der Kater sie los und blickte erschöpft auf den Rand der Schlucht. Sein Körper schlotterte immer noch etwas vor Angst, doch die Angst kam nicht von den tosenden Wasser am Grunde der Schlucht. Es beunruhigte ihn eher das er für einen knappen Moment daran gedacht hatte sie fallen zu lassen. Er schluckte leicht und warf der schwarzen Kätzin einen flüchtigen Blick zu. »Geht es dir gut?« fragte er vorsichtig und begann sie zu beschnüffeln.


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Baum.




Bildchen <3:
 







.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lumière
Moderator
avatar

Avatar von : Nyota <3 *^*
Anzahl der Beiträge : 1184
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 09 Aug 2016, 21:05



»Düsterlied«




Fast hätte die Kriegerin die Hoffnung aufgegeben, doch da erschien der Kater in der Ferne und rannte auf sie zu. Mit vor Schreck geweiteten Augen beobachtete sie Hermelinzahn, wie er immer näher an die Schlucht gelang.
Pass auf!, hätte sie rufen sollen, doch sie konnte nicht. Düsterlied musste es sich eingestehen, sie stellte ihr Leben abermals über das eines anderen.
Ihr Herz machte einen erschrockenen Satz, als er zögerte. Ängstlich schaute sie ihn an, ihre Gewicht zog an ihr. Erleichtert schloss sie die Augen, als er sich vorbeugte und sie fest im Nacken packte. Es schmerzte, doch jammern sollte und wollte sie nicht, dass gehörte sich nicht.
Verzweifelt schlugen ihre Hinterläufe durch die Luft und erwischten nach viel zu langer Weile Boden, sie half ihm das letzte Stück, leicht war sie bestimmt nicht.
Schwer atmend spürte sie, wie Hermelinzahn sie niederließ und somit ihren Nacken freigab. Lange Zeit antwortete sie nicht auf seine Frage, musste sich ordnen, sich beruhigen.
"Nur mein Bauch, aber ich denke, es ist nicht so schlimm", antwortete Düsterlied dem Krieger dann, leise und mit zitternder Stimme. Noch immer hielt sie die Augen geschlossen, was sollte sie sagen, wie sollte sie ihm das zurückgeben? Welchen Gefallen sollte sie es tun, musste sie? Er hatte sie gerettet, nachdem sie ihn runtergemacht hatte.
Zitternd schob Düsterlied ihren Körper in die Richtung seiner Stimme und drückte sich, sobald sie das Fell fand, gegen ihn, sie wollte nicht darüber nachdenken, welche tiefere Bedeutung diese Geste hatte. Sie wollte einfach nur Geborgenheit und sie wollte sich entschuldigen.
"Oh, Hermelinzahn...", schluchzte die schwarze Kriegerin leise, undeutlich. "Es, es tut mir so leid, was ich gesagt habe...."
Weitere Entschuldigungen und Danksagungen verließen ihren Mund, sie konnte sie selbst nicht verstehen, zu viel, so unnötig, so zitternd. Sie machten sie alle gebrechlich.


reden|denken|handeln|andere Katzen
 
©Moony

   

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Bilder von Cupcake <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kayo
Legende
avatar

Anzahl der Beiträge : 1460
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 09 Aug 2016, 22:15



»Hermelinzahn«



Der Kater saß immer noch schwer atmend da und schnüffelte weiterhin an den weichen Pelz der schwarzen Kätzin. Sein Atem beruhigte sich etwas als er es erstens durch ihre Worte und zweitens durch ihren körperlichen Zustand bestätigt bekam das es ihr gut ging. Ein lächeln huschte ihn über die Schnauze , doch es erstarb sofort wieder und sein Blick senkte sich auf seine Pfoten. Er musste immer noch daran senken mit den Gedanken gespielt zu haben sie fallen zu lassen doch jetzt... jetzt war sie ja da und alles würde gut werden.Naja, so weit man es gut nennen konnte von seiner großen lieb abgeneigt zu werden.
Gerade noch in diesen Gedanken verharrend passierte etwas merkwürdiges. Diese Katze, diese wunderschöne Katze von der er dachte sie nie bekommen zu können schmiegte sich an seinen schmalen Körper. Ihr Atem ging fast genau so schnell wie seiner so das man fast meinen könnte sie befänden sich im Einklang miteinander.
»E-Es ist schon in Ordnung« stotterte er als sie jämmerlich zu schluchzen begann. So kannte er seine Düsterlied nicht doch das war ihm egal. Vorsichtig leckte er ihr über die dunklen Ohren um sie etwas zu beruhigen, ob es wirkte war ihm gleich. Es war schwer zu ertragen die Schönheit schluchzen zu sehen, weshalb er eigentlich nur wollte das sie wieder die alte garstige Kätzin von vorhin war , doch auf eine andere Weise freute er sich über die plötzliche Berührung. Sollte er es ihr jetzt sagen? Sollte er ihr sagen was er empfand oder schweigen? Nein, er konnte nicht er musste schweigen. Ein Geständnis würde diesen Moment nur ruinieren und somit auch die plötzlich aufgekommene Zutraulichkeit. Er seufzte leise und leckte der schwarzen Schönheit weiterhin über den schmalen Kopf. Schlechtes Gewissen tobte unter seiner Schädeldecke doch das interessierte ihn nicht. Das einzige was dem schwarzweißen Kater gerade wichtig war, war diese Katze zu trösten. Das war das einzig wichtige...


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Baum.




Bildchen <3:
 







.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lumière
Moderator
avatar

Avatar von : Nyota <3 *^*
Anzahl der Beiträge : 1184
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Schlucht   Di 09 Aug 2016, 22:41



»Düsterlied«




Düsterlied schauderte leicht, als sie die Zunge von Hermelinzahn, die über ihre Ohren glitt. Die schwarze Kriegerin ignorierte den Schmerz und rollte sich zu einer festen Kugel zusammen, drückte sich hilfesuchend an ihn.
Seine Zunge wanderte von ihren Ohren zu ihrer Wange und er leckte ihr sacht über den Kopf. Vorsichtig öffnete Düsterlied ihre eisblauen Augen und blinzelte zu Hermelinzahn hinauf, ihr Zittern ebbte ab.
"Du bist ein guter Jäger, tut mir leid, was ich sagte stimmte nicht...", wisperte die Kriegerin, schaute jedoch weg. Mehr hatte sie nicht zu sagen. Er hatte ihr das Leben gerettet, mehr war nicht mehr möglich.
Ihr Blick heftete sich auf ihre Pfoten, auf eine ihrer Krallen. Sie war ein wenig gebrochen, jedenfalls war etwas der Oberfläche hochgebogen.
"Au", zischte Düsterlied und hob die Pfote an ihr Gesicht, fuhr ihre Krallen aus und sah, dass mehrere beschädigt waren, einige bluteten, andere nicht. Vorsichtig neigte sie ihren Kopf und zischte jedes Mal, wenn sie über eine der Wunden leckte.


reden|denken|handeln|andere Katzen

©Moony


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 22.04.'17 Moderator! schmelz
12.02.'17 HM <3
16.01.'17 CM <3


Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Bilder von Cupcake <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schlucht   

Nach oben Nach unten
 
Schlucht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8 ... 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Schlucht
» Schlucht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: