Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattleere

Tageszeit: Sonnenhoch

Tageskenntnis: Noch immer sind die Temperaturen weit im Minus, doch der Sturm ist vorbei und der wolkenverhangene Himmel ist nicht mehr ganz so düster wie noch zuvor. Schneeflocken rieseln noch immer vereinzelt hinab. Der Sturm hat tiefe Schneeböen hinterlassen und stellenweise ist es für Katzen unmöglich den Schnee zu durchdringen.

DonnerClan-Territorium:
Im DonnerClan Wald liegt tiefer Schnee, die kahlen Bäume bieten kaum Schutz, auch sie sind schneebedeckt. Der Wind hat nachgelassen. Beute ist hier momentan kaum zu finden.

FlussClan-Territorium:
Noch immer fällt Schnee und ein zügiger Wind braust über das Territorium. Der Fluss ist von einer dicken Eisschicht bedeckt. Sie kann mühelos mehrere Katzen tragen und lässt sich nur stellenweise für den Fischfang aufbrechen. Beute ist rar. Die Schneeschicht macht sowohl das Fischen, als auch die Jagd auf dem Land schwierig.


WindClan-Territorium:
Auf dem offenen Moorland bekommt man den heftigen und eiskalten Wind erst richtig zu spüren. Die Katzen werden sich wohl lieber an windgeschützteren Orten aufhalten wollen. An die Kaninchenjagd ist bei diesen Umständen schwer zu denken. Das gesamte Territorium ist von einer dicken Schicht Schnee bedeckt.


SchattenClan-Territorium:
Die Nadelbäume bieten ein wenig Schutz vor dem kalten Wind, dennoch herrschen auch hier eisige Temperaturen und es fällt weiterhin Schnee. Eidechsen und Schlangen kann man bei dieser Kälte überhaupt nicht mehr finden und auch andere Beutetiere sind bei dieser Kälte nur sehr schwierig zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier fegt einem der Wind den Schnee ins Gesicht und es ist richtig kalt geworden. Die Jagd auf Vögel wird durch den Wind noch zusätzlich erschwert, da die Beute kaum aufzufinden ist und es sich sehr schwierig gestaltet, die Beute dann auch noch zu fangen. Außerdem machen es vereiste Baumstämme schwer auf Bäume zu klettern und die Beute in den Baumkronen zu jagen.


Baumgeviert:
In der Senke ist man vor dem kalten Wind zumindest ein bisschen geschützt, aber auch hier bekommt man die Kälte zu spüren. Die vier massiven Eichen tragen keine Blätter mehr, jedoch suchen auch im Sturm Vögel Schutz zwischen ihren mächtigen Ästen.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den Zweibeinernestern ist es einigermaßen windgeschützt und es ist nicht ganz so kalt wie im Wald. Zweibeiner oder Hunde sind bei diesem Wetter nur wenige unterwegs, aber es ist auch schwer Beute aufzutreiben.


Streuner-Territorien:
Hier fällt der Schnee noch immer sehr dicht und etwas Essbares aufzutreiben ist sehr schwierig geworden. Zwischen den Bäumen und in den Ruinen ist man zwar teilweise vor dem kalten Wind geschützt, es ist aber trotzdem überall ziemlich eisig.


Zweibeinerort:
Es ist sehr kalt geworden und auch wenn es hier weniger windig ist als draußen im Wald verbringen die meisten Hauskätzchen die Zeit während dem Sturm wohl lieber in ihren Zweibeinernestern, als sich nach draußen zu wagen. Es ist also eher unwahrscheinlich jetzt einem Hauskätzchen zu begegnen.



Austausch | 
 

 Alter Dachsbau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter
AutorNachricht
Goldene Löwin
Legende
avatar

Avatar von : by Toffee dankööö
Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 03.09.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 08 Feb 2015, 12:51

Ginsterpelz

Ich sah Minzpfote ein wenig verwirrt an. "Hör mir zu!" , meinte ich dann ein wenig sauer und sah auf sie herab. "Du sollst dich aufrichten wie ich eben , klar?" , meinte ich nun sauer und sah sie genervt an. Sie sollte mir zuhören wenn sie was lernen wollte! Ich wartete ungeduldig darauf das sie etwas tat.

Erwähnt: Minzpfote angesprochen: Minzpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Goldene Löwin


   

  
(by Haferblatt, danke : ))

   

   

    (c) by Tigerfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3168
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 08 Feb 2015, 14:37



Anstatt umzufallen krallte ich mich so tief in die Erde, dass ich ihren Sprung abfing. Ich schüttelte den Kopf Das war nichts, versuch es noch mal. Ich schüttelte mich leicht um sie von meinen Schultern zu schütteln und sah sie an. Springe eine Katze nicht von vorne an, besonders nicht wenn die Katze vor dir um einiges größer ist als du. Sie kann sich zu leicht am Boden halten.

Gesprochen mit: Mondpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Berrie
Anführer
avatar

Avatar von : Blutrose!!! danke!!!! :3
Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.10.14
Alter : 15
Ort : da wo du nicht bist ; D

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 08 Feb 2015, 19:41

Minzpfote

was sollte das denn?! "ich hab doch garnichts getan!!" protestierte ich und schaute meine Mentorin beleidigt an. gerade ben war sie noch total glücklich und dann -Poof- schon ist sie wie durch Zauberei wütend und sauer auf mich. dieses Training hatte ich mir wirklich besser und vorallem schöner vogestellt.

erwähnt: Ginsterpelz
angesprochen: Ginsterpelz

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Träume nicht dein leben sondern lebe deinen Traum!

>> Reden, denken, handeln, andere Katzen im Text <<

Von jasminblüte:
http://abload.de/img/dscf1616n4urc.jpg[/color]

Life with no excuses, and love with no regrets!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Goldene Löwin
Legende
avatar

Avatar von : by Toffee dankööö
Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 03.09.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 09 Feb 2015, 18:07



   
 Ginsterpelz

Ich sah Minzpfote genervt an. "Genau das ist es ja. Du sollst etwas tun!" , meinte ich fauchend und sah Minzpfote genervt an. Eigentlich dachte ich sie würde es schnell begreifen und wir würden uns nicht den ganzen Tag damit beschäftigen müssen. Meine Stimme wurde wieder weicher "Minzpfote? Ist irgendetwas los? Du kannst dich heute schlechter Konzentrieren. Bitte achte darauf , dass du beim Training Aufmerksam bist!" , meinte ich sanft.

Erwähnt und angesprochen: Minzpfote    


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Goldene Löwin


   

  
(by Haferblatt, danke : ))

   

   

    (c) by Tigerfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Berrie
Anführer
avatar

Avatar von : Blutrose!!! danke!!!! :3
Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.10.14
Alter : 15
Ort : da wo du nicht bist ; D

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 09 Feb 2015, 18:30

Minzpfote


"Ja!" Fauchte ich. "Um ehrlich zu sein ging es mir nie besser!" Sagte ich ironisch. Dann tat ich genervt genau das was ginsterpelz von mir verlangte. Dann wedelte ich mit dem schweif. Das letzte training war eindeutig schöner! Dann musterte ich meine mentorin etwas genervt und wartete das sie mir sagte was ich tun sollte.

Angesprochen: ginsterpelz

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Träume nicht dein leben sondern lebe deinen Traum!

>> Reden, denken, handeln, andere Katzen im Text <<

Von jasminblüte:
http://abload.de/img/dscf1616n4urc.jpg[/color]

Life with no excuses, and love with no regrets!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Goldene Löwin
Legende
avatar

Avatar von : by Toffee dankööö
Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 03.09.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Di 10 Feb 2015, 14:35

 

Ginsterpelz

"Du solltest dich besser ausbalancieren ich hätte dihc mit Leichtigkeit um schubsen können. wenn es dir gut geht ist ja alles schön probieres nochmal diesesmal besser!"   , antwortete ich fauchend dann wartete ich sauer und sah sie genervt an. Ihc hatte nicht vorgehabt den ganzen Tag an dieser Aufgabe zu hocken. Leise seufze ich war es den wirklich so schwer? Ich sah Minzpfote weiterhin an. Ob sie liebeskummer oder ähnliches hatte?

Erwähnt und angesprochen: Minzpfote     

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Goldene Löwin


   

  
(by Haferblatt, danke : ))

   

   

    (c) by Tigerfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Berrie
Anführer
avatar

Avatar von : Blutrose!!! danke!!!! :3
Anzahl der Beiträge : 483
Anmeldedatum : 27.10.14
Alter : 15
Ort : da wo du nicht bist ; D

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Di 10 Feb 2015, 19:49

Minzpfote

"Dann sag mir doch wie es richtig geht wenn ich es deiner meinung nach falsch mache!!" Sagte ich laut und setzte so viel sarksmus in meine stimme wie möglich. Was war mit ginsterpelz nur los?! Sie war immer so entspannt und nett gewesen! Wütend funkelte ich meine mentorin an. Aber als es mir zu blöd wurde, hier dumm mit ihr rum zu stehen und sie anzuzucken ging ich einfach. Nach wenigen schritten drehte ich mich nochmal um. "Dann such dir doch eine andere schülerin! Ich glaube blumenpfote wäre begeistert!" Rief ich und ging schnell weg.

-----> lager

Angesprochen: ginsterpelz
Erwähnt: ginsterpelz, bumenpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Träume nicht dein leben sondern lebe deinen Traum!

>> Reden, denken, handeln, andere Katzen im Text <<

Von jasminblüte:
http://abload.de/img/dscf1616n4urc.jpg[/color]

Life with no excuses, and love with no regrets!!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Goldene Löwin
Legende
avatar

Avatar von : by Toffee dankööö
Anzahl der Beiträge : 1626
Anmeldedatum : 03.09.14

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mi 11 Feb 2015, 17:08

 

Ginsterpelz
Ungläubig sah ich meiner Schülerin nach. Das war ja wohl nicht ihr Ernst? Ich fauchte frustriert. Sie hat bestimmt Liebeskummer oder sonstiges , aber man soll Training und Privatleben auseinander halten! Sie war noch eine Schülerin mit dieser Einstellung würde sie nicht weit kommen ich war immer noch ihr Mentor und sie sollte mir nicht einfach den Rücken zuckehren! Mit zuckenden Ohren preschte ich ihr in windeseile nach und wurde immer wütender.
--> Lager
Erwähnt: Minzpfote
Angesprochen: //        
 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Goldene Löwin


   

  
(by Haferblatt, danke : ))

   

   

    (c) by Tigerfluss
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuckuck
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Yasux(DA) Hochzeitsfoto von Sphärentanz & Moonpie♥
Anzahl der Beiträge : 3168
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 17

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 16 Feb 2015, 20:21



Ich blickte zum Himmel und merkte, dass die Sonne bald verschwunden sein würde. Das Training mit meiner Schülerin hatte mein ganzes Zeitgefühl in Anspruch genommen. Ich blickte zu ihr Empor. Wir werden das Training für Heute beenden. Du hast dich schon wirklich gut geschlagen. Bald beginnt die Blattfrische, dann können wir auch mit deinem Jagt Training beginnen. Ich nickte ihr noch einmal Stolz zu und drehte mich in Richtung unseres Lagers. Komm. Dann rannte ich schon mal voraus.

-->WiC-Lager

Erwähnt & Gesprochen mit: Mondpfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Time For A Reboot! «


Bambuskralle, Beerenpfote, Rubinpfote, Häherfrost
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Donnerherz
Moderator im Ruhestand
avatar

Avatar von : Pfirsich <3
Anzahl der Beiträge : 1813
Anmeldedatum : 06.09.14
Alter : 18

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mi 18 Feb 2015, 14:24


Mondpfote

Als ihr Mentor ihr verkündete schaute sie zum Himmel, es war bereits Sonnenuntergang.
Die Zeit verstrich so schnell, dass die junge Schülerin dies gar nicht mitbekam.
Sie nickte ihrem Mentor zu und folgte ihm dann schnell in Richtung Lager.
Ihr Magen knurrte und sie hoffte, dass gleich noch etwas Beute für sie da sein würde.
Ihr wurde wärmer bei dem Gedanken, dass die Blattfrische schon bald da sein würde und dadurch wieder mehr Beute und Wärme.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

reden | denken | handeln | andere Katzen 



by Toffee <3:
 

Danke Caramel  ♥ :
 

by Pfirsichwolke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orkanböe
Legende
avatar

Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Sa 03 Sep 2016, 11:00







Splitterflug

<--- Sumpf und Moorwege

Der Kater schleifte seinen Körper, der ihm den wenigen Schlaf mit heimtüksichen Muskelkater heimzahlte, zu seinem Lieblingsort.
Der alte Dachsbau war schon immer sein Refugium gewesen, als kleines Junges hatte er sein erstes Abenteuer außerhalb des Lagers hier abgehalten. Er grinste leicht, danach hatten ihn alle Jungen bewundert und die Königinnen ausgeschimpft.
Seufzend setzte er sich und knetete den Boden unter seinen Pfoten.
Verzweifle nicht an einer Kätzin wie Pflaumenblüte, wenn sie deine Hilfe nicht annimmt, ist es ihre Schuld. Er schaute auf, blinzelte, denn die Sonne ging auf.
Sicherlich konnte er nachher mit Teichpfote trainieren gehen, doch davor ließ er sich der Welt der Träume hingeben.

reden | denken | handeln | andere Katzen


© Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lumière
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Nyota <3 *^*
Anzahl der Beiträge : 1024
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Sa 03 Sep 2016, 11:21


Pflaumenblüte



Moorwege und Sumpf <---

Zitternd und langsam tappte ich hinter der Spur her, die Splitterflug hinterlassen hatte. Mein Körper bebte ohne Unterlass, ich brauchte Ruhe, doch ich konnte nicht, während ich seelisch wusste, wie schrecklich ich war. Wie weit konnte er nur laufen, wir mussten sehr weit vom Lager entfernt sein, und wenn er mich nicht sehen wollte und abhauen würde, würde ich nicht zurückkehren können, so schwach wie ich war.
Endlich wurde sein Geruch stärker, und ich wäre vermutlich verwirrt gewesen, doch ich konzentrierte mich, meine Paranoia schwand. Sein Geruch durfte mich nicht beirren, ich wusste, dass er mich nicht akzeptierte.
Ich nahm endlich wieder alles war, dass keine Schmerzen brachte. Die wärme, die von der Sonne kam, und mich sanft in die Pfoten nahm, die Blutspur an meinem Kinn, die mein Auge überdeckte, weshalb ich ziemlich komisch aussehen musste, die Schönheit des Katers vor dem alten Bau, eines mir unbekannten Tieres. Mein Herz schlug ein wenig schneller, doch ich schüttelte den Kopf, es brachte nichts, mich zu freuen. Er hasste mich wahrscheinlich, und das, obwohl ich ihn hassen müsste.
Leise tappte ich zu ihm und blieb eine Schwanzlänge von ihm entfernt stehen. Mein Körper zitterte, doch ich konnte mich nur auf ihn Konzentrieren. Er schlief, wirkte so friedlich, so begehrenswert. Doch ich konnte nicht, denn wir passten nicht zu einander. Er war zu gut für mich.
Was sollte ich nun tun? Er würde mir niemals danken, wenn ich ihn weckte, mit ihm schlief, die Sache konnte ich nicht ruhen lassen. Wenn er erst einmal wusste, dass er mich zurückbringen musste, würde ihn nicht gerade glücklicher machen.
Der Krieger lag gerade so in der kühlen Gegend vor dem Bau, während ich in der Sonne glühte, doch es gefiel mir so. Das Feuer zu spüren, wenn es nicht in mir war, war angenehmer. Zitternd trat ich näher, überbrückte den Abstand zwischen uns, und setzte mich, die Sonne im Rücken, um trotz meines dürren Körpers Schatten für ihn zu bilden. Was sollte ich nur tun? Alles was ich tun konnte war passiv, und ob er mir dafür danken würde konnte ich noch nicht sagen.
Zitternd beugte ich mich zu ihm hinab, jedes Stück kostete mich weitere Schmerzen. Ich würde nie wieder etwas mit ihm machen, und nur weiter eingehen, innerlich sterben, wenn ich ihn sah. An seinem Ohr hielt ich inne.
"Es tut mir leid, Splitterflug", flüsterte ich schwach, leise, so deutlich wie möglich, fast schon weinerlich. Schnell fuhr ich ihm mit der Zunge über die Ohren und zog mich zurück, nicht dass er mich wieder schlug. Gequält schaute ich ihn an, warum ich das getan hatte wusste ich sofort. Ich wollte eine letzte schöne Erinnerung an die Zeit mit ihm.
Und so wartete ich, hielt mich zurück, beobachtete ihm beim Schlafen.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 12.02.17 Hilfsmoderator <3
16.01.'17 CM <3


Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Bilder von Cupcake <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orkanböe
Legende
avatar

Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Di 06 Sep 2016, 19:21







Splitterflug

Blut.
Splitterflugs erster Gedanke gehörte der roten Flüssigkeit, da dieser Geruch in seine empfindliche Nase hang und obwohl er träumte, realisierte er, dass dies keine Einbildung war.
Zu dem Blut trat ein bekannter Geruch an diese Stelle.
Pflaumenblüte.
Der Kater atmete kurz hörbar auf, dann entschwand er der Traumwelt und spürte, wie er dem wachen Zustand wieder näher kam. Er spürte eine unglaublich warme Nähe, die ihm etwas ins Ohr flüsterte.
Es tut mir leid.
Der Kater streckte die Beine von sich, er war zu müde um die Augen zu öffnen, doch im nächsten Augenblick sprang er auf un schaute Pflaumenblüte ensetzt an.
"Offf ... ", nuschelte er benommen und schüttelte die restliche Müdigkeit von sich.
Er straffte sich und versuchte es nochmal: "Waha ... was machst du hier?"
Splitterflug fühlte sich wie ein Junges, welches versuchte, das Sprechen zu erlernen. Müde und ohne Gedanken hatte die Sprache keinen Sinn.
"Nichts muss dir leiheid tuun."
Er taumelte, ehe er sich schüttelte und setzte.

reden | denken | handeln | andere Katzen


© Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lumière
Hilfsmoderator
avatar

Avatar von : Nyota <3 *^*
Anzahl der Beiträge : 1024
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Di 06 Sep 2016, 20:05


Pflaumenblüte



Kurz nachdem ich mich gesetzt hatte, und ihm nervös beim Schlafen zugeschaut hatte, begann er sich zu bewegen. Er streckte sich, schien jedoch nicht ganz wach zu sein, doch plötzlich sprang er auf und starrte mich an. Erschrocken über die Reaktion des Katers - der mir während seines Schlafes als gutaussehend aufgefallen war (wieder mal) - sprang ich ebenfalls, jedoch zurück, kauerte mich nieder, schloss die Augen. Mein Herz schlug wie wild, mein Kopf pochte, der Schmerz kehrte in mein Bewusstsein zurück. Der Kopf pochte, wegen der Wunde, mein Herz schlug aus Freude - worüber konnte ich nicht erklären.
Langsam und vorsichtig öffnete ich meine Augen wieder, starrte in sein entsetztes Gesicht. Um genauer zu sein sah ich es nur mit einem Auge, dass andere war noch immer mit Blut überdeckt. Verlegen lächelte ich, doch senkte schnell wieder den Kopf. Was war in mich gefahren? Wollte ich mich seinem Hohn und Spott nur so darlegen?
"Offf ..."
Verwirrt schaute ich auf. Splitterflug schien noch nicht ganz wach zu sein, er bekam scheinbar kein Wort heraus. Ich kannte das, besonders jetzt. Mein Mund war trocken und schmeckte nach Blut, es war unerträglich.
"Waha ... was machst du hier?"
Dieses Mal bekam der attraktive Kater sogar einen anständigen Satz hin, doch er verschreckte mich, sandte einen tiefen Schmerz durch meine Brust. Er wollte mich nicht hier haben, sonst hätte er etwas anderes gesagt. Ich versuchte zu schlucken, doch es gab nichts, was ich hätte schlucken können. Mein Ausdruck blieb gleich, auch wenn der Schmerz mich fast umbrachte. Nervös wandte ich den Blick von seinem zu schönen Gesicht, ich begann die Konturen seines Körpers mit meinem Blick zu zeichnen. Was sollte ich nur sagen? Die Wahrheit würde es schmerzloser machen. Ihn anzulügen kam gar nicht in Frage. Der Kater straffte sich, weshalb sich meine Vermutungen bestätigten. Er wollte mich nicht.
"Ich wollte nicht, dass du dich schuldig fühlst... I..Ich wollte mich entschuldigen, Splitterflug", wisperte ich, versuchte in seinen Namen nicht zu viel Schmerz und Trauer zu legen. Das Flehen hätte man vielleicht sogar hören können. Kurz schnellte mein Blick zu seinem, doch ich senkte ihn wieder, schaute mir sein Fell genauer an.
"Nichts muss dir leiheid tuun", gab Splitterflug zurück, er schien wirklich unausgeschlafen zu sein, nicht ganz da, nicht fähig das Gespräch richtig zu führen. Wusste er überhaupt, worum es ging?
Energisch schüttelte ich den Kopf, welch Schmerzen ich mir damit bereitete. Nervös erhob ich mich, trat zögernd etwas näher zu ihm, hörte auf meinen Kopf zu schütteln und schaute ihn vorsichtig an.
"Natürlich muss es mir leidtun... Ich habe dich provoziert und lasse dich nicht einmal ausschlafen", murmelte ich verständnisvoll, blieb jedoch auf Abstand. Gerne würde ich näher zu ihm gehen, aber vielleicht würde er mich ja wieder schlagen...
Ich spürte, wie die Angst mich durchzuckte, schloss schnell die Augen, er sollte sie nicht sehen. Als ich mir sicher war, dass es gut war, öffnete ich sie wieder und trat einen zittrigen Schritt näher. Meine Kehle brannte vor Durst, ich hätte etwas trinken sollen. Bestimmt schaute ich ihn an, er sollte ja sitzen bleiben, sollte nicht die Angst sehen, spüren oder riechen. Auch wenn es nicht zu vermeiden war.
"Ich.. ich hätte deine Hilfe annehmen sollen! Es war nicht nett von mir, dich so zurückzuweisen", fuhr ich fort, wobei ich das Wort zurückzuweisen leiser aussprach, damit er nicht hörte, wie er mich zurückwies. Tief atmete ich ein und setzte noch einen unsicheren Schritt vor.
"Schlag mich bitte nicht", wisperte ich heiser, weinerlich, war mir nicht einmal sicher, ob er mich hören konnte. Nach wenigen Schritten hatte ich den Abstand zwischen mir und dem attraktiven Krieger überbrückt und setzte mich, senkte den Blick auf die Pfoten.




reden | denken | handeln | andere Katzen

(c) Espenlied



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Seit dem 12.02.17 Hilfsmoderator <3
16.01.'17 CM <3


Ich gelobe, immer ehrlich zu sein.

Bilder von Cupcake <3:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Orkanböe
Legende
avatar

Avatar von : ✧ by Palmkätzchen
Anzahl der Beiträge : 1338
Anmeldedatum : 16.04.16
Alter : 15

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Sa 10 Sep 2016, 12:56







Splitterflug

Splitterflug schüttelte den Kopf.
Noch immer war er benommen und beschloss, in nächster Zeit einmal Krähenfrost aufzusuchen, so hatte er sich noch nie gefühlt.
Mit großer Sichherheit war dies nicht ganz gesund.
"Niiicht ... nicht mehr schlagen", brachte er mühsam hervor. Ihm war heiß und kalt zugleich, hoffentlich war er nicht krank.
Reiß dich am Riemen, lass dich nicht überrumpeln, es ist nur etwas Fieber oder Schlafmangel, bruhigte er sich selber, da wankte er an Pflaumenblütes Seite und leckte ihr liebevoll über die Wange.
"Du musst etwas besseres sein wollen, icchhh kann diiich nicht dazu zwiingen", meinte er leise.

- ZEITSPRUNG: DECKUNG -

Er kippte um, verlor das Gleichgewicht und erzitterte am ganzen Körper. Ein Huster entfuhr ihm und er röchelte leicht.
So konnte er nicht mal mehr klar denken.
"Bring mich zum Heiler."

reden | denken | handeln | andere Katzen


© Espenlied

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Orkanböe | Espenlied | Meeresbrise

it's alway impossible, until somebody came to do it

Achtung! Mit kleinen Schritten näher ich mich
wieder dem RPG - also aufpassen, ich beiße!


it's alway impossible, until it's done

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   

Nach oben Nach unten
 
Alter Dachsbau
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 20 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 19, 20, 21  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Alter Dachsbau
» Keine Anrechnung gemischte BG Partner SGB 2 Einkommen Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - gemischte Bedarfsgemeinschaft nach SGB 2 B 8 SO 20/09 R
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Warrior Cats - dem Alter ab 10 wirklich entsprechend?
» Groove 22: Ki Zaru vs Eustass "Captain" Kid

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: