Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Der Wald ist grün und überall wimmelt es von Leben. Die Beute tummelt sich jetzt nur so im Freien und für eine Katze ist es das wahre Paradies. Der Himmel ist blau und die meiste Zeit sind kaum Wolken zu sehen. So strahlt die Sonne ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter und sorgt dafür, dass es langsam so richtig heiß wird. Jeder kann erkennen, dass die Blattgrüne im Wald Einzug gehalten hat.


DonnerClan-Territorium:
Hier wird es langsam so richtig heiß. Im Schatten der Bäume ist es gerade noch auszuhalten, aber auf den sonnigen Lichtungen wird es für Katzen mit einem dichten Fell langsam nur schwer erträglich.


FlussClan-Territorium:
Der Fluss führt weniger Wasser als normal. Dennoch gibt es genug Fische um die dort lebenden Katzen zu ernähren. Das Wasser ist außerdem eine willkommene Abkühlung in der Hitze der Blattgrüne. Auch am Land gibt es genügend Beute.


WindClan-Territorium
Am offenen Moorland wird es langsam so richtig heiß und manchmal ist die Hitze beinahe unerträglich. Jedoch der Wind die meiste Zeit für eine angenehme Abkühlung so, dass die Hitze für die meisten Katzen aushaltbar ist. Auch die Kaninchen sind in der Hitze etwas träge und leichter zu fangen als normal.


SchattenClan-Territorium:
Dort wo die Nadelbäume wenig Sonnenlicht durchlassen, ist es im Schatten noch auszuhalten. An den offeneren Stellen des Territoriums ist es momentan jedoch richtig heiß und zeitweise nur schwer auszuhalten so, dass man am liebsten nur im Schatten liegen würde.


WolkenClan-Territorium:
Auch im Territorium dieses Clans ist es momentan ziemlich heiß. Es wimmelt von Vögeln und anderen Beutetieren und im Schatten ist die Hitze sogar halbwegs erträglich. Von der Hitze mal abgesehen, ist es guter Tag um jagen zu gehen.


Baumgeviert:
Momentan ist es sogar im Schatten der mächtigen Eichen ziemlich heiß. Auch der Großfelsen ist warm. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es auf der Lichtung von Beute. Nur schade, dass dies ein neutrales Gebiet ist


BlutClan-Territorium:
Die harten, grauen Steinwege sind heiß und auch ansonsten ist es manchmal unerträglich. Aber wenigstens bleiben auch die Zweibeiner bei dieser Hitze lieber in ihren schattigen, kühlen Nestern, oder verlassen den Zweibeinerort. Aber Vorsicht! Nimm dich vor den Hunden in Acht!


Streuner-Territorien
Auch hier ist die Blattgrüne angekommen und es ist sehr heiß. Im Schatten lässt es sich da schon eher aushalten und eigentlich wimmelt es an den meisten Orten nur so von Beute.


Zweibeinerort
In der Hitze bleiben die meisten Hauskätzchen wohl lieber im Schatten liegen und genießen die warmen Tage. Aber viele gehen auch in den Garten, oder wagen einen Spaziergang in der Hitze. Dennoch lässt es sich im Schatten um einiges besser aushalten.



Teilen | 
 

 Alter Dachsbau

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11465
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 01 Apr 2018, 10:37

Nachtfuß

Krieger | WindClan



--> WindClan Lager [WindClan Territorium]

In der Nähe des alten Dachsbaus kam ich zum Stehen und gab meinem neuen Schüler für einen Moment Zeit zu verschnaufen, bevor ich mit dem Training begann. Für einen weiteren langen Moment musterte ich ihn durchdringen. Bis jetzt machte er sich gut, doch wusste ich nicht, ob Hundeschweif ihren Jungen Verteidigungstechniken beigebracht hatte. Sie hatten eine Weile als Streuner gelebt, also bestand zumindest die Möglichkeit, dass Schwarzpfote bereits ein bisschen etwas konnte. Gleichzeitig aber war der Kater noch jung und ich wollte ihn im Kampftraining zwar fordern aber nicht überfordern. Dazu aber musste ich erst den Stand seines Könnes feststellen.
Wie würdest du mich angreifen, Schwarzpfote?, fragte ich den Schüler daher mit ruhiger Stimme. Zeig mir einmal deine Angriffsstellung vor dem Sprung. Wenn er sich bereit machte, würde ich schon sehen, wie viel seiner Angriffshaltung noch die eines spielenden Jungen war und war er schon gelernt hatte. Der heutige Tag diente erst einmal dazu sein Können zu testen und dann zu erklären, wie wir im WindClan spezifisch kämpften. Ich würde meinen Schüler anleiten aus diesen Elementen und seinem eigenen Talent seine eigene Technik zu entwickeln, die er dann im Kampf jederzeit umsetzen konnte, um den Clan zu verteidigen.
reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Löwenherz
SternenClan Krieger
avatar

Avatar von : Internet
Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 13
Ort : irgendwo zwischen Wiesen, Wald und Wind

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 10 Jun 2018, 15:19


Wirbelwind

Kriegerin | Wind Clan | ♀

Verärgert trat ich aus dem Ginstertunnel und fragte mich was sich Weißmond dachte so mit mir zu reden. Hinter mir kam Lichtpfote zum Vorschein, die enttäuscht aussah, weil Weißmond und ich gestritten hatten. Also beschloss ich jetzt nicht mehr sauer zu sein sondern so zu tun als ob nichts gewesen wäre um meiner Schülerin nicht den Tag zu vermiesen. Ich drehte mich zu Lichtpfote um und sagte freundlich: „Komm, je schneller wir bei dem alten Dachsbau sind, desto mehr Jagdtechniken kann ich dir zeigen!“ Lichtpfote sah erleichtert aus und so drehte ich mich, schlug ein schnelles Tempo an und trabte über den federnden Moorboden. Unterwegs wich ich geschickt den Ginstersträuchern aus. Da wir schnell rannten erreichten wir schnell den alten Dachsbau. Als ich auf die kleine freie Fläche gerannt kam bremste ich scharf und setzte mich. Kurz nach mir sah ich auch Lichtpfote aus dem Heidekraut heraus preschen, und wartete bis sie keuchend vor mir stehen blieb.
Erwähnt: Weißmond, Lichtpfote
Angesprochen: Lichtpfote
Standort:Lagereingang ---------> gehen zu altem Dachsbau

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Bilder für mich(Dankeschön, ich habe euch alle lieb<3):
 

Meinen Postingplan findet ihr auf meinem Profil bei den Kommentaren!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondtau
Legende
avatar

Avatar von : mir selbst fotografiert....
Anzahl der Beiträge : 1162
Anmeldedatum : 23.01.17
Alter : 19

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 10 Jun 2018, 20:56

Lichtpfote

WindClan - Schülerin
Als Lichtpfote das LAger verließ, versuchte Wirbelwind sie aufzumuntern: „Komm, je schneller wir bei dem alten Dachsbau sind, desto mehr Jagdtechniken kann ich dir zeigen!“ sagte sie und lief los. Lcihtpfote seufzte. Das ist aj schön und gut. Trotzdme wäre ich gerne mit den anderen gegangen. dachte sie, während sie hinter ihrer MEntorin her lief. Warum musste sie denn auch mit Weißmond streiten? Lichtpofte verstand es einfach nciht. aber sie musste es akzeptieren. Es war ihre Mentorin und sie folgte ihr. Sie konnte ihr etwas beibringen und war auch besser für sie da als ihre ehemalige Mentorin. So war das nunmal.
Vor dem alten Dachsbau verlangsamte die Kätzin ihr Tempo und betrat diese. Weißmond war wie erwartet bereits da. Der Mond beleuchtete das Innere des Baus nur wenig, doch die Augen der Kätzin gwöhnten sich schenll an die Lcihtbedinungen.
Ihrer Mentorin gegenüber setzte sich Lichtpote hin, legte ihren Kopf shcief und erhob die Stimme. Was tn wir jetzt? fragte sie und wartete gespannt auf die Antwort ihres gegenübers. Denn auch wenn sie immernoch etwas genervt war, nciht mit den anderen zu gehen, war sie doch gesapnnt darauf, was sie jetzt lernen würde.

Ort: Lager --> alter Dachsbau
Zeit: Blattfrsiche, Mondhoch
Angesprochen: Wirbelwind
Erwähnt: Weißmond
Sonstiges: ähm nur ne Bitte für jetzt dann: geb nicht so viel vor, was ich mit Lcihtpfote machen soll (Kurz nach mir sah ich auch Lichtpfote aus dem Heidekraut heraus preschen, und wartete bis sie keuchend vor mir stehen blieb). Der Satz stimmt halt ned so ganz auf meinen Text. Danke ;)
Steckbrief

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Liste meiner Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Schmetterlingspfote
Legende
avatar

Avatar von : von mir (mit Hilfe von Photoshop)
Anzahl der Beiträge : 3015
Anmeldedatum : 04.02.16
Alter : 20
Ort : Irgendwo da oben bei den Sternen, die über dem Meer leuchten.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Sa 07 Jul 2018, 14:13


Schwarzpfote


WindClan | Schüler

<--WindClan Lager

Als Nachtfuß mich bat, ihm zu zeigen, wie ich ihn angreifen würde, zögerte ich erst. Wollte er das wirklich? Im BlutClan war mir das egal gewesen, aber nun wollte ich meinen Mentor nicht verletzen. Immerhin wollte er nur die Angriffsstellung vor dem Sprung sehen, also nickte ich und ließ meinen vergleichsmäßig großen Körper in die Angriffsstellung fallen, die ich mir angeeignet hatte und ließ die Krallen ausfahren. Mein Körper war wioe gewohnt so zusammengeballt, dass mein Sprung so viel Kraft wie möglich enthalten würde. Und gleichzeitig war ich nicht verkrampft, damit ich bei Bedarf immer noch ausweichen könnte. Zu guter letzt stellte ich das Nackenfell auf, um noch größer zu wirken. Diese Taktik der Einschüchterung hatte ich bis jetzt als sehr praktisch erfahren. Aber vielleicht war der Kampfstil hier ja anders, also fragte ich: Stimmt das so?

Erwähnt: Nachtfuß
Angesprochen: Nachtfuß
Standort: bei Nachtfuß

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c) Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Many that live deserve death.
And some that die deserve life.
Can you give it to them?
Then do not be too eager to deal out death in judgement.

- Gandalf
(in "The Fellowship of the Ring", J. R. R. Tolkien)


Funkelfeder:
 


Meine Relations jetzt überarbeitet und fertig :) >Relations<
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11465
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 22
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 08 Jul 2018, 08:49

Nachtfuß

Krieger | WindClan



Mir entging nicht, dass Schwarzpfote einen Moment lang zögerte, bevor er seinen Körper in eine anständige Angriffsstellung brachte. Seine Muskeln waren angespannt, sodass er jeden moment springen würde können, aber nicht zu verkrampft. Mit seinem aufgestellten Nackenfell wirkte der Schüler sogar noch einmal ein Stückchen größer als er war und alles in allem war seine Haltung ausgeglichen, weshalb er mehr wie ein erfahrener Schüler oder ausgewachsener Krieger wirkte, als wie eines der kleinen Kätzchen, die in der Kinderstube spielten und für die Kämpfen ein Spaß war. Schwarzpfote hingegen wirkte mir ernst, als hätte er schon einen Kampf gesehen. Dann fiel mein Blick auf die ausgefahrenen Krallen meines Schülers. Das war alles nicht schlecht, aber im Training war kein Platz für ausgefahrene Krallen.
Ich schenkte Schwarzpfote ein ruhiges Nicken, das wohl wenig von meiner Zufriedenheit verriet, bevor ich mich ihm gegenüber in eine Verteidigungshaltung fallen ließ. Und jetzt zeig mir wie du kämpfst, miaute ich dann ungefähr genauso ruhig. Aber spar dir deine Zähne und Krallen für den Gegner auf. Ich weiß nicht, wie du mit deinen Geschwistern trainiert hast, aber hier bleiben die Krallen im Kampftraining eingezogen. Eines meiner Ohren zuckte leicht. Diese Regel hatte Hundeschweif ihren Jungen offenbar nicht beigebracht. War das nun als Versäumnis der ehemaligen Streuner-Kätzin zu werten, oder eher als Zeichn des Übereifers meinems Schülers? Jedoch hatte er gezögert und so nahm ich an, dass sich die Antwort auf diese Frage, erst durch sein weiteres Verhalten zeigen musste.
Komm und greif mich an, forderte ich ihn dann auf, als er seine Krallen eingezogen hatte. Zeig wir wie gut du schon kämpfen kannst. Weiter beobachtete ich ihn aufmerksam, bereit ihm auszuweichen, wenn er einen Angriff versuchte. Für heute wollte ich einfach sehen, wie weit er mit seinem Können schon war und welche Kampftechniken ihm am meisten lagen.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Text

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
Rehsprung
Heiler
avatar

Avatar von : Stein :3
Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 22
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 16 Jul 2018, 18:54






Indigonebel

WindClan | Kriegerin | 34 Monde


Die beigefarbene Kriegerin hatte sich unterwegs immer wieder verstohlen umgesehen. Der Weg hierher war gleichermaßen Notwendigkeit wie auch Belastungstest. Immerhin war der Weg hierher von etlichen Ablenkungen gesäumt.
Am alten Dachsbau angekommen streckte die Kriegerin ihre Schultern und suchte so nach einem geeigneten Plätzchen, an dem die beiden einen guten Stand haben würden.
Zielsicher führte sie Uferpfote durch das Gewirr und drehte sich dann zu ihrer Schülerin um. Es würde sicher langweilig erscheinen, aber vor jeder Praxis galt es erst einmal die gute alte Theorie zu bestreiten.
“Angenommen wir würden in einem Kampf aufeinander treffen. Wie würdest du mich angreifen? Worauf musst du achten?“ Sie hoffte ihrer Schülerin ein wenig ihres strategischen Geschicks mit auf den Weg geben zu können. Es würde Uferpfote helfen, auch in scheinbar ausweglosen Situationen einen kühlen Kopf bewahren zu können.


Ort: Alter Dachsbau
Geschehen: Trainiert mit Uferpfote






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Merci ♥:
 


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primrose
Admin
avatar

Avatar von : Moony, danke. <3
Anzahl der Beiträge : 2287
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 16 Jul 2018, 21:13


Uferpfote



WindClan | Schülerin | [#004]

c.f.: WindClan - Lager

Leicht schnaufend folgte sie ihrer Mentorin durch das Territorium. Immer wieder hatte sie schneller laufen müssen um den langen und geschickten Beinen ihrer Mentorin folgen zu können, das ein oder andere mal war Uferpfotes grüner Blick an interessanten Stellen hängen geblieben. Trampelpfade die in schier unendliche Weiten führten, geheimnisvolle Spuren und einige andere Dinge hatten die Aufmerksamkeit der Schülerin auf sich gezogen und auch in diesen Fällen musste Uferpfote wieder beschleunigen um mit der beigefarbenden Kätzin schritt halten zu können. Als Indigonebel vor ihr langsamer wurde, konnte Uferpfote nicht abstreiten wie froh sie war, endlich da zu sein. Der Weg war ihr lang vorgekommen, doch sie war noch immer darauf gespannt, was nun auf sie wartete.
Ihre Mentorin ging einige Schritte vorraus, nachdem sie einen geeigneten Platz gefunden hatte und auch Uferpfote folgte ihr nur um in einigen Schwanzlängen Abstand vor ihr stehen zu bleiben und ihren Worten zu lauschen.
Kurz dachte sie einen Moment nach, konzentrierte sich darauf, den Kampf vor ihren Augen erscheinen zu lassen, bevor sie antwortete. "Ich denke ich würde versuchen dich im Gesicht zu treffen, wenn du damit abgelenkt bist, würde ich einen Angriff von hinten starten und dich überraschen." Für einen Augenblick hatte Uferpfote zu Boden gesehen, dann wieder zu ihrer Mentorin. War es richtig gewesen, was sie gesagt hatte?



Erwähnt| Gesagtes | Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» "We can stay forever young. "«



thx Cheesly ♥️ || OC Cornblossom


[00:36:22] Dean : Willow, du bist adoorable.e.e
Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rehsprung
Heiler
avatar

Avatar von : Stein :3
Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 22
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Fr 20 Jul 2018, 15:50






Indigonebel

WindClan | Kriegerin | 34 Monde


Indigonebel beobachtete ihre Schülerin aufmerksam während diese auf sie zu kam und wie sie auf die Konfrontation mit der Aufgabe reagierte. Sie schien froh zu sein ihr Ziel erreicht zu haben, wirkte aber nicht zwangsläufig erschöpft oder demotiviert. Auch wenn nicht direkte Kampftechniken auf die Schülerin warteten. Das war gut. Das zollte Indigonebel Respekt ab.
Sie lauschte Uferpfote als diese auf ihre Frage antwortete und hob ihre Braue, als die Schülerin ihr Haupt senkte. Es war ihr erster Tag, also nahm die Kriegerin dies als Anfängerfehler hin, aber an ihrem Stolz und ihrer Überzeugung würden die beiden Kätzinnen noch arbeiten müssen. Also besser gleich damit beginnen.
Indigonebel erhob sich, überbrückte den Schritt, der zwischen ihnen beiden lag und hob mit ihrer Schweifspitze das Kinn der jungen Schülerin an. “Eines merke dir von Anfang an. Was du zu sagen hast, sagst du mit Überzeugung. Unsicherheit hat in unserem Training nichts verloren, in Ordnung? Es gibt nichts, was du tun oder sagen könntest, was mit Unsicherheit quittiert werden müsste. Falsche Antworten gibt es nicht, allerhöchstens solche, die nicht präzise Antwort auf meine Frage sind.“
Einen Moment gab die muskulöse Kriegerin ihrer Schülerin Zeit um ihre Ansprache zu verinnerlichen und umzusetzen. Dann antwortete sie auf deren Antwort.
“Du musst dich genauer erklären. Wenn du mein Gesicht attackieren willst, sprintest du frontal auf mich zu. Wie willst du anschließend meinen Rücken erreichen?“
Von Gegenwehr würde Indigonebel für den Moment noch nicht sprechen. Es war noch zu früh um so viel von ihrer Schülerin zu erwarten.


Ort: Bei Uferpfote am alten Dachsbau
Geschehen: Mit Uferpfote trainieren






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Merci ♥:
 


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primrose
Admin
avatar

Avatar von : Moony, danke. <3
Anzahl der Beiträge : 2287
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Fr 20 Jul 2018, 17:13


Uferpfote



WindClan | Schülerin | [#005]

Gespannt wartete die junge Schülerin auf die Reaktion ihrer Mentorin und als Indigonebel näher schritt, hielt die Kätzin ihren Atem an. Die Nähe zu einer fremden Katze war für die grau-weiße Schülerin noch ungewohnt. Bisher war sie bloß ihrer Mutter so nahe gewesen. Doch Uferpfote besonn sich und zwang ihren unruhigen und aufgewirbelten Verstand zur Ruhe, schob all die ängstlichen Gedanken nach hinten. Nun musste sie aufpassen, schließlich war es ihr erster Tag und sie wollte einen guten Eindruck vermitteln. Also sah sie ihrer Mentorin in die Augen und sog jedes ihrer Worter auf, versuchte sich diese sorgfältig einzuprägen um sich auch bei späteren Einheiten daran erinnern zu können. Nun beruhigte sich auch ihr Herzschlag ein wenig und sie spürte, wie langsam die frische Luft des Sonnenaufgangs ihre Lungen befüllte. Als Indigonebel wieder von ihr abließ, nickte die Schülerin kaum merklich. Sie hat recht. Normalerweise muss habe ich auch keine Angst. Ich habe Mama versprochen das ich bei meinem Training alles geben werde. Also werde ich das jetzt auch machen.
Kurz dachte Uferpfote über die Frage ihrer Mentorin nach, spielte im Kopf das Kampfgeschehen nach. "Also, zu Beginn würde ich auf dich zurennen, deine Nase und deine Ohren mit meinen Krallen treffen. Wenn du dann kurz abgelenkt bist, würde ich versuchen unter dir durchzuschlüpfen oder eben über dich zu springen um dich dann am Rücken zu treffen." Die Schülerin war noch immer von ihrer Idee überzeugt, doch ganz sicher war sie sich nicht, schließlich hatte sie diesen Trick noch nie bei anderen Schülern beobachtet.



Erwähnt| Gesagtes | Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» "We can stay forever young. "«



thx Cheesly ♥️ || OC Cornblossom


[00:36:22] Dean : Willow, du bist adoorable.e.e
Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rehsprung
Heiler
avatar

Avatar von : Stein :3
Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 22
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Fr 20 Jul 2018, 22:39






Indigonebel

WindClan | Kriegerin | 34 Monde


Uferpfote schien ihre Worte verinnerlicht zu haben, denn durch ihren Körper fuhr eine Welle des Selbstvertrauens. Zumindest nach Indigonebel das an. Uferpfotes Schultern reckten sich und ihr Kopf hob sich an. Die junge Kätzin blickte in ihre Augen als sie ihre Kampfstrategie darlegte. Für die erste Idee war diese gar nicht schlecht, aber sie war auf jugendliche Weise doch eher naiv.
Deshalb nickte Indigonebel Ihrer Schülerin zu und konfrontierte sie nun mit reelleren Gegebenheiten.
“Das mag vielleicht funktionieren, wenn du einen Schüler angreifst. Vielleicht auch, wenn du einen ziemlich naiven jungen Krieger attackierst, aber vermutlich hätte ich dich schneller kampfunfähig gemacht, als dir lieb ist. Weißt du auch warum?“ Indigonebel zuckte mit den Ohren, wartete einen Moment lang und erhob sich dann auf die Hinterbeine. Um an mein Gesicht zu kommen musst du dich auf die Hinterbeine stellen. Wo ist die Gefahr hierbei. Denk nach.“
Die Kriegerin ließ sich zurück auf alle Viere sinken und wartete die Antwort ihrer Schülerin ab. Uferpfote musste verstehen, dass ein Kampf nicht nur aus Offensive bestand, sondern Defensive auch ein wichtiger Aspekt war.


Ort: Alter Dachsbau bei Uferpfote
Geschehen: Trainiert mit Uferpfote






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Merci ♥:
 


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primrose
Admin
avatar

Avatar von : Moony, danke. <3
Anzahl der Beiträge : 2287
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Sa 21 Jul 2018, 16:17



Uferpfote




WindClan | Schülerin | [#006]



Vor Stolz schwoll die Brust der Kätzin etwas an als ihre Mentorin für einen kurzen Augenblick zufrieden schien, doch dann legte Uferpfote ihren Kopf leicht schief als sich ihre Mentorin kurz auf die Hinterbeine erhob. Direkt wirkte die Kriegerin viel angsteinjagender doch der Gesichtsausdruck schien friedlich und konzentriert, so zeigte Uferpfote keine Angst. Schließlich würde Indigonebel sie ja wohl nicht einfach so angreifen wenn sich die grau-weiße noch nicht verteidigen konnte. Neugierig spitzte Uferpfote ihre Ohren und dachte über die Worte ihrer Mentorin nach. "Ich habe mal gehört..." Kurz unterbrach sie sich und atmete tief durch. Es könnte auch totaler Quatsch sein was ihr ein Schüler früher einmal erzählt hatte, doch damals hatte es Sinn ergeben und so schenkte Uferpfote den Worten noch immer Glaube. "... Ich habe mal gehört das der Bauch am empfindlichsten ist. Dort ist das Fell ganz weich und es ist gefährlich, wenn man dort getroffen wird." Miaute sie konzentriert und wartete auf die Reaktion der erwachsenen Kätzin.


Angesprochen | Gesagtes | Gedachtes


by Calida


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» "We can stay forever young. "«



thx Cheesly ♥️ || OC Cornblossom


[00:36:22] Dean : Willow, du bist adoorable.e.e
Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rehsprung
Heiler
avatar

Avatar von : Stein :3
Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 22
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Sa 21 Jul 2018, 17:50






Indigonebel

WindClan | Kriegerin | 34 Monde


Indigonebel zuckte mit den Ohren und nickte Uferpfote dann zu.
“Das hast du ganz richtig erkannt. Zwar hattest du nicht ganz unrecht, auch das Gesicht mit unseren Augen und unserer Nase sind empfindlich. Aber im Gegensatz zu unserem Bauch, können wir unseren Kopf drehen, unsere Augen verschließen und so versuchen unser Gesicht zu schützen. Wenn dein Gegner deinen Bauch erwischt, einen guten Winkel trifft…nun ich erspare dir die Details. Ich glaube du musst kein Heiler sein um zu verstehen, dass ein enormer und vor allem derart rapider Blutverlust innerhalb weniger Minuten zu einem grausamen Tod führt. Vom Verlust deiner Innereien mal ganz zu schweigen. Deshalb ist es wichtig, dass du lernst ein gesundes Maß an Offensive mit einem weisen Maß an Defensive zu kombinieren.“
Indigonebel erhob sich auf die Pfoten und überbückte erneut den Abstand zwischen Mentorin und Schülerin.
Es war Zeit die Theorie in Praxis umzusetzen.
“Ich werde versuchen dich anzugreifen. Du musst keine Angst haben, ich werde dich nicht verletzen, meine Krallen bleiben wo sie sind. Versuche dich zu schützen. Höre auf dein Inneres und lausche deinem Instinkt. Er wird in vielerlei Hinsicht deine größte Hilfe in Gefahrensituationen sein.“
Die muskulöse Kriegerin gab ihrer Schülerin einen Moment sich vorzubereiten, blickte ihr fest in die Augen und erhob dann blitzschnell ihre Vorderpfote um sie auf Uferpfotes Wange niederprasseln zu lassen. Es war Uferpfotes erster Trainingskampf, deshalb reduzierte Indigonebel das Tempo drastisch um ihrer Schülerin Reaktionsmöglichkeit zu geben und auch die Chance auf Erfolgserlebnisse. Diese waren für das Lernen genauso wichtig wie zu lernen seinen Verstand zu nutzen.


Ort: Mit Uferpfote am alten Dachsbau
Geschehen: Trainiert mit Uferpfote






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Merci ♥:
 


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primrose
Admin
avatar

Avatar von : Moony, danke. <3
Anzahl der Beiträge : 2287
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   So 22 Jul 2018, 15:08



Uferpfote




WindClan | Schülerin | [#007]



Die Bilder, die wärend Indigonebels Erklärung durch den Kopf der Schülerin waberten ließen sie erschauern. Das Katzen im Kampf so kaltblütig waren, konnte sie bisher nur schwer verstehen. Doch hoffentlich war es mit Hilfe ihrer Mentorin möglich, diese Gedanken beiseite zu schieben und sich richtig verteidigen zu lernen. Kurz nickte Uferpfote um ihrer Mentorin zu zeigen, dass sie verstanden hatte, was sie gesagt hatte. Als die Kriegerin nun auf sie zu kam, war Uferpfote bereits gewappnet. Im Augenwinkel nahm sie die Bewegung der Kriegerin war und so schnell sie konnte, versuchte sie der herannahenden Pfote auszuweichen und selbst ihre Pfote zu erheben um sie über die Ohren Indigonebels gleiten zu lassen. Auch ihre Krallen waren eingezogen, sie wollte niemanden verletzten und erst recht nicht in ihrer ersten Einheit einen Fehler machen.
Noch während ihre Pfote durch die Luft schnellte, fragte sie sich, ob sie überhaupt treffen würde und, ob der Schlag überhaupt stark genug war oder ob es bloß ein laues Anstupsen war.


Angesprochen | Gesagtes | Gedachtes


by Calida


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» "We can stay forever young. "«



thx Cheesly ♥️ || OC Cornblossom


[00:36:22] Dean : Willow, du bist adoorable.e.e
Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rehsprung
Heiler
avatar

Avatar von : Stein :3
Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 22
Ort : Nimmerland

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 23 Jul 2018, 15:04






Indigonebel

WindClan | Kriegerin | 34 Monde


Die Kriegerin hatte ihr Tempo bewusst reduziert um ihrer Schülerin die Möglichkeit zu geben sich anzupassen und sich an ihre defensive Rolle zu gewöhnen. Aber alles kommt anders als man denkt. Als Indigonebel ihre Pfote auf Uferpfotes Wange niederprasseln lassen wollte, wich die Kätzin aus. Genauso wie die Kätzin es von ihrer Schülerin erwartet hatte. Aber anders als sie es Uferpfote für ihren ersten Kampf zugetraut hatte, wehrte sich diese. Und traf.
Indigonebel nahm sich keine Zeit um ihre Überraschung zu zeigen und nickte ihrer Schülerin einfach nur respektvoll zu.
Die Ausbildung mit Uferpfote versprach interessant zu werden.
Die muskulöse Kriegerin erhob erneut ihre Pfote, die linke dieses Mal, und zielte auf Uferpfotes Flanke. Kurz vorher lenkte sie aber ab, erhob zusätzlich ihre rechte Pfote und zielte erneut auf das Gesicht der Kätzin.
Ziel war es sie abzulenken und zu sehen, wie sie damit umzugehen gedachte. Wer wusste schon, vielleicht würde Uferpfote sie auch dieses Mal überraschen?


Ort: Alter Dachsbau
Geschehen: Trainiert mit Uferpfote





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



Merci ♥:
 


Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Primrose
Admin
avatar

Avatar von : Moony, danke. <3
Anzahl der Beiträge : 2287
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 79

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   Mo 23 Jul 2018, 18:45



Uferpfote




WindClan | Schülerin | [#008]



Sie spürte für einen kurzen Augenblick die Wärme die von dem Pelz ihrer Mentorin ausging, als sie diese am Kopf traf. Es fühlte sich beinahe etwas falsch an, eine andere Katze zu attakieren und Uferpfote war froh darüber, dass sie nur mit eingezogenen Krallen kämpften. Kurz darauf nickte Indigonebel wortlos und Uferpfotes Augen glänzten leicht. Es war ihr erster nennenswerter Erfolg gewesen und allein dieser Gedanke ließ die Aufmerksamkeit der Schülerin für einen augenblick schwinden. Diesen Moment nutzte ihre Mentorin erneut, diesesmal allerdings gegen sie, sie hob ihre rechte Vorderpfote und Uferpfote konzentrierte sich augenblicklich auf diese, ohne auf die anderen Bewegungen der muskulösen Kätzin zu achten. Kurz fühlte sich die grau-weiße Schülerin überlegen, dachte, sie hätte ihre Mentorin richtig eingeschätzt. Doch bevor sie von der rechten Pfote getroffen wurde, welcher sie -wie sie dachte-ausgewichen war, spürte sie einen Schlag in die Flanke. Erschrocken taumelte sie einige Schritte zurück, es war mehr ein Schlag als ein Stoß gewesen und es reichte somit nicht aus, die Schülerin von den Beinen zu reißen. Jedoch spürte Uferpfote deutlich wo die Pfote Indigonebels sie getroffen hatte.
Benommen schüttelte sie ihren Kopf. "Damit habe ich garnicht gerechnet!" Rief sie aus, denn es schien ihr etwas unfair wie Indigonebel sie überlistet hatte. "Kämpfen die anderen auch so unfair?" Wollte sie wissen und sah kurz auf ihre Flanke um noch einmal sicher zu gehen, dass es wirklich nur einbildung war, dass ihre Mentorin sie dort stark getroffen hatte. Das Fell war sauber wie zuvor auch, schließlich fand der Kampf ohne Krallen statt.


Angesprochen | Gesagtes | Gedachtes


by Calida


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» "We can stay forever young. "«



thx Cheesly ♥️ || OC Cornblossom


[00:36:22] Dean : Willow, du bist adoorable.e.e
Danke ♥:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Alter Dachsbau   

Nach oben Nach unten
 
Alter Dachsbau
Nach oben 
Seite 22 von 23Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Alter Dachsbau
» Keine Anrechnung gemischte BG Partner SGB 2 Einkommen Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - gemischte Bedarfsgemeinschaft nach SGB 2 B 8 SO 20/09 R
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Groove 22: Ki Zaru vs Eustass "Captain" Kid
» Bushaltestelle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WindClan Territorium-
Gehe zu: