Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchen...MitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: Seerose
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: //

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer:Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Herbstblatt
Heiler: Krähenfrost
Heilerschüler: Milanpfote

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Glutschatten
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: //

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: //

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: Anubis
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit: Blattfall

Tageszeit: Mondaufgang

Tageskenntnis: Langsam wird das Wetter wieder etwas kühler. Es ist ziemlich windig und die Blätter haben angefangen von den Bäumen zu fallen. Noch gibt es überall reichlich Beute und auch Kräuter sind genügend zu finden. Eine erfahrene Katze weiß jedoch, dass der Blattfall nun begonnen hat und das nicht mehr lange so bleiben wird.

DonnerClan-Territorium:
Im durch die Bäume windgeschützten DonnerClan Territorium ist es ein wenig wärmer, als auf offener Fläche. Die ersten Blätter fallen schon von den Bäumen, aber es gibt noch genügend Beute, um den Clan zu ernähren.

FlussClan-Territorium:
Nach der warmen Blattgrüne ist der Fluss noch etwas seichter. Dennoch gibt es hier genügend Fische, um den einen Clan zu ernähren und auch an Land gibt es noch einiges zu fangen. Hier bekommt man den kühlen Wind richtig zu spüren.


WindClan-Territorium:
Der Blattfall hat dem Moorland seinen heftigen und kalten Wind zurückgebracht und so ist es nun um einiges kühler geworden. Kaninchen gibt es zwar momentan noch genug, jedoch würden sich die meisten Katzen wohl lieber an windgeschützten Orten aufhalten.


SchattenClan-Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es langsam kühler geworden. Eidechsen und Schlangen werden langsam seltener. Dafür gibt es nach wie vor genügend kleinere Nagetiere oder Vögel zu fangen.


WolkenClan-Territorium:
Auch hier sorgt der kühle Wind für ein rasches Sinken der Temperatur und die ersten Blätter fallen bereits von den Bäumen. Vögel sind noch genug unterwegs, aber die Jagd auf sie wird durch den heftigen Wind erschwert.


Baumgeviert:
Am Baumgeviert ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt. Auch die vier massiven Eichen verlieren langsam ihre ersten Blätter.


BlutClan-Territorium:
Zwischen den grauen Zweibeinernestern ist man zwar vor dem unangenehmen Wind geschützt, aber auch hier wird es langsam kühler. Es sind immer noch viele Zweibeiner unterwegs und Beute ist im Zweibeinerort momentan etwas schwerer zu finden.


Streuner-Territorien:
Auch hier halt der Blattfall bereits Einzug gehalten. Zwar gibt es noch genügend Beute und zwischen den Bäumen ist man vor dem unangenehmen Wind geschützt, doch verfärben sich auch hier schon die ersten Blätter und fallen langsam zu Boden.


Zweibeinerort:
Jetzt wo das Wetter wieder kühler wird, werden die meisten Hauskätzchen ihre Zeit wohl lieber mit in den Nestern ihrer Zweibeiner verbringen. Jedoch ist es gut möglich, dass das eine oder andere Hauskätzchen trotz des Windes einen Schritt in den Garten setzt oder sich auf den Weg macht, die Umgebung zu erkunden, solange es noch nicht zu kalt ist.



Austausch | 
 

 Verlassener Zweibeinerort

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
AutorNachricht
Kittycat05
Heiler


Avatar von : Herzschlag-Danke!
Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 12.04.14
Alter : 14
Ort : such mich,wenn du´s wissen willst!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Fr 25 Jul 2014, 18:31

Liv

Sie bemerkte das freche grinsen des Katers,beachtete es aber nicht weiter.
Es scheint als ob er auch gerne Streiche spielt dachte sie.

Mit einem Satz landete sie neben Puck in der Kiste.
Schnurrend rollte sie sich neben ihm ein.
Gute Nacht flüsterte die Streunerin.

Kurz darauf fielen ihr die Augen zu und sie schlief ein.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

>> Reden/Denken/Handeln/andere Katzen <<




Bilder:
 





Wer gehen will, der soll gehen. Aber wem das Forum,
so wie mir, etwas bedeutet, der kämpft darum.
Macht mich nicht zum Einzelkämpfer!
Ich kämpfe, und ihr?
~Hornet~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nachtjunges
User des Monats


Avatar von : mir ;)
Anzahl der Beiträge : 1046
Anmeldedatum : 04.04.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Sa 23 Aug 2014, 10:41

Negra (first post)

Verschlafen blickte ich durch eine Ritze in dem Zweibeinernest, in dem ich die Nacht verbracht hatte. Sonnenstrahlen drangen hindurch und verkündeten einen neuen Tag. Ich streckte und reckte mich, um fit zu werden. Der Boden war weich und flauschig gewesen, weswegen ich gut und bequem geschlafen hatte. Mein runder und dicker Bauch schränkte mich in meiner Bewegung ein. Es wird bestimmt wunderbar werden mit all den Jungen. Ich leckte einmal über den Bauch und sah mich dann um. Ein komisches Ding führte nach oben und dort würde ich jetzt hingehen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Für evtl. Schreibfehler meiner Tastatur übernehme ich keine Haftung.
Das lesen erfolgt auf eigene Gefahr  ;)
(by Weißbauch)

Vielen Dank an Vampir::
 


Vielen Dank an Weißbauch:

Nachtjunges:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerschwinge
Heiler


Avatar von : goole-pictures
Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 13.07.14
Alter : 15
Ort : In meinem kleinen, feinen Paradies

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   So 07 Sep 2014, 21:24

Ilhicha (first post)

Verschlafen öffnete Ilhicha ihre grüngelben Augen und riss den Mund zu einem gewaltigen Gähnen auf. Die hellen Sonnenstrahlen blendeten sie kurz und sie blinzelte schnell. Plötzlich hörte sie ein Geräusch neben sich und wandte mit zuckenden Ohren den Kopf zu ihrer Ziehmutter Negra. Sie war ebenfalls wach und hatte sich das Bauchfell geleckt. Das war wohl das leise Geräusch gewesen, dass Ilhicha gehört hatte. Langsam stand die kleine Kätzin auf und streckte ihre steifen Beine und schließlich den ganzen Körper, bis sie sich wach genug fühlte um sich etwas umzuschauen. Neugierig ließ sie ihren Blick schweifen.  seltsam...alles ist gerade und eckig....das ist komisch, dachte sie und blickte dann zu Negra. Diese sah auf ein seltsam schräges Dings. Mit einer Pfote stupste sie Negra an und rief:"Kann ich  da hoch?" Erwartungsvoll sah sie zu ihr hoch.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Durch die Bitternis zu den Sternen...


http://cdnstatic.visualizeus.com/thumbs/30/33/bw,cat,photography,animal-3033256e3002e24812e0d6e68285a713_h.jpg" style="width: 300px;height: 220px" border="0">
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[Marauder]Neinari
Anführer


Avatar von : zerochan
Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 01.08.14
Alter : 17
Ort : Ravenclaw Common-Room

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   So 21 Sep 2014, 20:32

Zyra (First Post)


Genüsslich nagte die rötliche Kätzin an einem Hasen, den sie vor weniger Zeit erlegt hatte. Sie hatte sich mit ihrer Beute auf das Dach eines kleinen Schuppen im verlassenen Zweibeinerort zurückgezogen, um dort ihre Mahlzeit einzunehmen. Ihre durchtrainierten Muskeln in den Beinen fühlten sich vom langen Sprint noch ganz müde an. Doch sie wusste, wenn es darauf ankam, dann würden ihre Beine so schnell nicht versagen.
Ein letztes Mal schleckte sich Zyra über ihr Maul und zog den Rest des Hasen in den Schatten. Sie würde später noch ein paar Bissen nehmen, sollten sich nicht die Falken und Häher an ihrer Beute vergreifen. 
Die rötliche Kätzin sah nun zu dem Zweibeinernest, welches direkt an dem Schuppen, auf dessen Dach sie sich noch befand, angebracht war. Sie ging zu einem eckigen, durchsichtigen Ding und schnupperte vorsichtig daran. Es roch nicht gefährlich. Der Gestank der Zweibeiner hing zwar daran, aber der war schon sehr alt und wurde bereits von anderen Gerüchen überlagert. Das durchsichtige Ding war kaputt, und nur ein paar scharfe Ecken stachen noch aus dem Holzrahmen heraus. Die restlichen Splitter lagen im Inneren des Zweibeinernests verstreut. Vorsichtig stieg Zyra durch das Fenster, darauf bedacht nicht auf die Splitter zu treten. Neugierig sah sie sich um. Alles war grau, farblos, dunkel und kalt, und etwas weiter entfernt nahm sie den Geruch von zwei anderen Katzen wahr. Sollte sie zu ihnen gehen? Vielleicht waren sie bösartig... Na ja, sollten sie es sein, so wusste Zyra sich zu wehren und außerdem kannte sie diese Gegend gut, auch die vielen für Verstecke geeigneten Plätze. 
Also ging Zyra vorsichtig in die Nähe der beiden Katzen und musterte sie aus der Entfernung. Die eine, schwarze Katze hatte einen dicken Bauch und schien schwanger zu sein. Die andere, die etwas jünger als die schwangere Katze aussah, hatte strahlende grüngelben Augen und fragte gerade, ob sie irgendwo hoch könne. Sie schienen nicht bösartig drauf zu sein. Aber das könnte vielleicht auch täuschen...
,,Hallo", miaute sie vorsichtig und sah die beiden freundlich und abwartend an.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Handeln - ~Denken~ - ,,Reden" - Andere Katzen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Seelenspiegel
Legende


Avatar von : Meteoritenschauer/Jade <3 Danke <3
Anzahl der Beiträge : 9698
Anmeldedatum : 16.03.14
Alter : 15
Ort : Irgendwo. Allein.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 14:50

Puck:
Ich schlug meine Augen auf und sah die schlafende Liv. Zudem roch ich ein paar andere Katzen, irgendwo, vielleicht in der Nähe. Langsam, um Liv nicht zu wecken stand ich auf und streckte mich. Dann beugte ich mich ein wenig zu ihr herunter und sagte in charmantem Tonfall: Wir werden uns ganz bestimmt wieder sehen. Auf ein baldiges Wiedersehen,  Liv. Mit diesen Worten kletterte ich aus der Kiste, in der ich geschlafen hatte, streckte mich und ging mit eleganten Schritten aus dem Haus. Jedoch entdeckte ich eine kleine Blume und zog sie kurzerhand vorsichtig aus der Erde, tappte schnell zurück zu der Kiste und ließ das kleine Blümchen neben Liv auf den Boden der Kiste fallen. Dann ging ich weg, um meine Schwester wieder zu sehen. Oder zumindest um ein wenig ärger zu machen.


------> Waldmitte

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

~Reden~Denken~Handeln~Andere Katzen

*Hier kannst du meine Geschichten und so lesen! :>*

*Danke, Sibbi/Siebenfluch :3*



  
Miau  
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerschwinge
Heiler


Avatar von : goole-pictures
Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 13.07.14
Alter : 15
Ort : In meinem kleinen, feinen Paradies

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 17:36

Ilhicha

Ilhicha drehte neugierig den Kopf herum und entdeckte die Katze, die gerade 'Hallo' gesagt hatte (Zyra). Sie war nicht sonderlich groß, hatte rötliches Fell und bernsteinfarbene Augen. Ilhicha sah die Fremde noch kurzan. Dann hüpfte sie auf sie zu und rief:Hallo! Wer bist du dennn?". Sie wqr furchtbar neugierig auf die fremde Katze und lief und sie herum und beschnupperte sie aufgeregt. Endlich passiert mal qas spannendes!, freute sie die Kleine und blickte die Fremde dann aus großen Augen an. Alles war so aufregend für sie, denn Ilhicha war noch nie fremden Streunern begegnet. Die Stiege hinauf zum Schuppendach war völlig vergessen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Durch die Bitternis zu den Sternen...


http://cdnstatic.visualizeus.com/thumbs/30/33/bw,cat,photography,animal-3033256e3002e24812e0d6e68285a713_h.jpg" style="width: 300px;height: 220px" border="0">
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[Marauder]Neinari
Anführer


Avatar von : zerochan
Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 01.08.14
Alter : 17
Ort : Ravenclaw Common-Room

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 18:02

Zyra


Der Kopf der jüngeren Katze drehte sich zu ihr um und sah sie an. Einen kurzen Moment verweilte sie so, dann hüpfte sie auf Zyra zu und beschnupperte sie neugierig. Etwas verwirrt über diese plötzliche Handlung, zuckte die rötliche Katze kurz zusammen, fing sich danach jedoch recht schnell wieder. 
,,Ich bin Zyra, eine der Streuner, wie die Clankatzen uns nennen. Und wer bist du, wenn ich fragen darf?", stellte sich die Kätzin vor und blickte auf die Jüngere (Ilhicha) herab. Es war schön, endlich wieder ein paar Katzen zu treffen. Seit Tagen hatte sie kein Wort gesprochen, weil es einfach niemanden zum Reden gab. Sie hätte sich ja einem Clan angeschlossen, um ein wenig Gesellschaft zu haben, aber das schränkte ihre Freiheit zu sehr ein. Außerdem würde sie sich partout nicht an die Clanregeln halten. Sie würde es doch niemals schaffen, nicht bei den anderen Clans vorbeizuschauen, oder dort zu jagen. Das war einfach viel zu interessant dort. Hier im 'Streuner Territorium' gab es glücklicherweise genug Beute. Und ansonsten musste man eben etwas von den Hauskätzchen klauen. Das Fressen von denen ist zwar kein Gaumenschmaus, aber in harten Zeiten heißt es einfach: Augen zu und durch! 
Außerdem können diese Kätzchen nicht Tagein Tagaus erwarten, rundum umsorgt zu werden, während die anderen in der Wildnis ihr Überleben sichern müssen. Da kann man schon mal den ein oder anderen Napf voll Futter leer fressen. 
,,Wohnt ihr hier?", fragte Zyra schließlich, als sie es irgendwie geschafft hatte, sich von ihren Gedanken loszureißen. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Handeln - ~Denken~ - ,,Reden" - Andere Katzen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerschwinge
Heiler


Avatar von : goole-pictures
Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 13.07.14
Alter : 15
Ort : In meinem kleinen, feinen Paradies

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 18:14

Ilhicha

Ilhicha wartete bis sich die Kätzin als Zyra vorgestellt hatte. Sie sah die Katze noch immer mit großen Augen an. Sie hatte noch keine Erfahrung im Umgang mit anderen Katzen gesammelt und wusste nicht, dass man vorsichtig sein musste. Dann antwortete sie: "Ich bin Ilhicha!". Stolz reckte sie auch ihr Kinn in die Höhe und hörte der Streunerin dann weiter zu. Sie war überrascht, wie Zyra darauf kam, dass sie hier wohnen sollten. Darum schüttelte sie heftig den Kopf und miaute: Nein! Hier doch nicht! Wohnst du hier in der Gegend? " fragte sie dann.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Durch die Bitternis zu den Sternen...


http://cdnstatic.visualizeus.com/thumbs/30/33/bw,cat,photography,animal-3033256e3002e24812e0d6e68285a713_h.jpg" style="width: 300px;height: 220px" border="0">
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[Marauder]Neinari
Anführer


Avatar von : zerochan
Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 01.08.14
Alter : 17
Ort : Ravenclaw Common-Room

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 18:34

Zyra 


,,Freut mich dich kennen zu lernen, Ilhicha", miaute sie. Die großen Augen der jungen Kätzin vor ihr und das stolze hochrecken ihres Kinns ließ Zyra belustigt schnurren. Ilhicha schüttelte, nachdem die rötliche Kätzin fragte, ob dies ihr Zuhause sei, heftig den Kopf. 
,,Ich... na ja, ich wohne eigentlich hier überall, oder nirgendwo. Einen festen Platz, zu dem ich immer zurückkehre habe ich nicht, aber ich würde das gesamte Territorium hier auch nicht als einfachen Ort bezeichnen. Er bedeutet mir schon etwas. Und das Zuhause ist schließlich da, so sagt man, wo man verstanden wird. Und das werde ich hier definitiv", erklärte Zyra lächelnd. ~ Krähenfraß, hörte sich das weise an! ~, dachte sich die rötliche Kätzin und zuckte zufrieden mit ihren Ohren. 
,,Ist das dahinten deine Mutter?", fragte die junge Streunerin schließlich und schielte zu der schwangeren Katze (Negra) herüber. Sie schien freundlich zu sein. Zumindest hatte sie bisher noch keine Anstalten gemacht Zyra zu verjagen oder anzufauchen. Oder sie hatte die rote Kätzin einfach noch nicht bemerkt, was unter normalen Umständen aber ziemlich merkwürdig wäre... 
Zyra wandte ihre wachsamen, bernsteinfarbenen Augen, die die schwarze Kätzin beinahe angestarrt hatten, nun wieder Ilhicha zu, und blickten sie abwartend an. 

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Handeln - ~Denken~ - ,,Reden" - Andere Katzen


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Adlerschwinge
Heiler


Avatar von : goole-pictures
Anzahl der Beiträge : 156
Anmeldedatum : 13.07.14
Alter : 15
Ort : In meinem kleinen, feinen Paradies

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 19:03

Ilhicha

Die kleine Kätzin hörte Zyra aufmerksam zu, aber sie verstand wahrscheinlich nur die Hälfte von allem, denn da sie nich ein Junges war konnte sie das Koplexe nicht verstehen. Sie verstand aber dass due Katze kein wirkliches zu Hause hatte. Eigentlich wie Ilhicha selbst. Dann folgte sie Zyras Blick zu Negra und lauschte der Frage ob sie ihre Mutter sei. Darauf antwortete sie:Ähhh...nein. Sie ist meine Ziehmutter. Zweibeiner haben mich ausgesetzt als ich noch viiiiiiiel kleiner war. Denen werd ich es zeigen!", fauchen fuhr sie die Krallen aus. Dann blickte sie wieder freundlich zu Zyra und fragte:"Willst du mir vielleicht zeigen wie man kämpft? Ich will es unbedingt lernen!" Mit riesigen Bettelaugen blickte sie die Fremde an.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Durch die Bitternis zu den Sternen...


http://cdnstatic.visualizeus.com/thumbs/30/33/bw,cat,photography,animal-3033256e3002e24812e0d6e68285a713_h.jpg" style="width: 300px;height: 220px" border="0">
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
[Marauder]Neinari
Anführer


Avatar von : zerochan
Anzahl der Beiträge : 356
Anmeldedatum : 01.08.14
Alter : 17
Ort : Ravenclaw Common-Room

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 23 Sep 2014, 19:36

Zyra


Die junge Streunerin nickte leicht. 
,,Man hat dich also ausgesetzt... das tut mir leid. Aber eines kann ich dir sagen", grinste Zyra nun und beugte sich ein wenig weiter zu Ilhicha hinab, ,,hier draußen bist du frei und wirst es viel besser haben als bei diesen Zweibeinern, die dich nur dann rauslassen, wenn sie es denn wollen. Außerdem wette ich mit dir, dass kaum ein Hauskätzchen je den Geschmack von Hasenfleisch gekostet hat. Und das ist doch schon ein guter Grund abgeschieden von den Zweibeinern leben zu wollen." 
Zyra richtete sich nun wieder auf und hörte sich die Worte des Jungen an. Die kleine wollte also kämpfen lernen? Das wird sie können müssen. Zyra lächelte leicht. 
,,Später. Im Moment habe ich noch etwas zu tun, aber wenn ich zurück komme, dann werde ich dir beibringen wie man kämpft, in Ordnung?", sagte die rötliche Kätzin und wandte sich mit einem aufmunternden Nicken schließlich von dem Jungen ab. Sie ging zurück zum Fenster und sprang raus auf das Dach. Inzwischen hatten sich einige Krähen an ihre Beute rangemacht. Das hatte sie sich schon gedacht. Fauchend starrte sie die Vögel an, die jedoch mit dem Kaninchen beschäftigt waren. Kopfschüttelnd hüpfte Zyra auf einige Kisten und schließlich hinab auf den Boden. Kurz sah sie sich um, dann steuerte sie auf die Waldmitte zu. Da würde sie sich ein paar Kräuter und etwas Frischbeute holen. 


>> tbc ~ Waldmitte <<

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Handeln - ~Denken~ - ,,Reden" - Andere Katzen




Zuletzt von Khaleesie am Mo 06 Okt 2014, 14:22 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luxor Nr.10
2. Anführer


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 256
Anmeldedatum : 23.09.14
Alter : 19
Ort : In einem Eimer.

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Mi 01 Okt 2014, 19:57

Poison
gähnte und streckte sich auf dem staubigen Sessel, auf dem er sich nieder gelassen hatte. Er blickt blinzelnd aus durch das schmutzige Fensterglas. Draussen war es schon recht dunkel, mit einem Schlag wurde Poison klar das er den ganzen Tag verschlafen hatte. Dieser Erkenntniss folgte ein beissendes Hungergefühl, der junge Kater richtete sich auf und sprang in einem großen Satz vom Sofa. Ich werde wohl jagen gehen müssen. Bevor Poison jedoch das Zweibeinernest verließ, leckte er sich ausgiebig den Staub aus dem Fell. Als er diese Prozedur beendet hatte kletterte er aus dem Fenster.

Der harte, graue Steinboden war feucht, anscheinend hatte es vor kurzem geregnet. Die Luft roch herrlich frisch und klar, Poison sog sie begierig ein. Nun war er nicht mehr so schläfrig. Poison begann zu laufen, erst langsam dann immer schneller, eine plötzliche Energie, die er in seinen Pfoten spührte, trieb in an.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Riesiges Dankeschön an Pharao! :3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://der-nachtclan.forum-aktiv.com/
Kittycat05
Heiler


Avatar von : Herzschlag-Danke!
Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 12.04.14
Alter : 14
Ort : such mich,wenn du´s wissen willst!

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Di 21 Okt 2014, 18:56

Liv
Mit einem Gähnen erwachte ich.Es roch nach ein paar Katzen und nach einer Maus.
Pucks Geruch war schal.Wie lange hatte sie geschlafen? Schlagartig wurde ihr bewusst,
dass Puck nicht mehr neben ihr lag.

 Er ist wohl schon aufgebrochen murmelte sie und rappelte sich auf.Gleich neben der
Kiste lag eine Maus,an der ein ganz leichter Geruch von Puck hing.Freudig machte sie
sich dar5an die Maus zu fressen.

Nachdem sie sich gepuzt hatte überlegte sie was sie tun sollte.Immerhin war sie wegen
ihrer spontanität fast immer planlos,da ihr onehin immer etwas auffiel.Vielleicht sollte sie
nach ihrer kleineren oder besser gesagt jüngeren Schwester schauen.

Na dann mal los! miaute sie
Voll ausgeschlafen machte sie sich auf dem Weg um ihre Schwester zu suchen.
  
                                 
                     
                                
                                      =>  Kleiner Park im Zweibeinerort

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

>> Reden/Denken/Handeln/andere Katzen <<




Bilder:
 





Wer gehen will, der soll gehen. Aber wem das Forum,
so wie mir, etwas bedeutet, der kämpft darum.
Macht mich nicht zum Einzelkämpfer!
Ich kämpfe, und ihr?
~Hornet~



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klanglied
Legende


Avatar von : Mir
Anzahl der Beiträge : 1567
Anmeldedatum : 16.04.14
Alter : 16
Ort : In meinen Träumen~

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   So 14 Dez 2014, 09:34

----> Klippe im Norden

Butterblume
Ich zittere am ganzen Körper weil mir so kalt ist... Es ist soooo kalt, warum muss es jetzt schneien? Frage ich mich und plustere mein Fell auf. Ich lege mich vorsichtig hin, mir ist kalt bis auf die Knochen und ich versuche nicht einzuschlafen. Doch ich schlisse trotzdem die Augen und mein Atem geht nun schneller und ich fange an heftig zu husten. Ich schnappe keuchend nach Luft, obwohl ich weiß das ich gleich sterben werde... Es ist nun soweit... Jetzt werde ich sterben... 

Erwähnt: //
Angesprochen: //
Sonstiges: Tot durch Kälte

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Dient als Platzhalter~


Danke Flami Mami <3:
 

Danke Haferblatt :3:
 

Thx Steinjunges ^^:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sonnenwirbel
SternenClan Krieger


Avatar von : /
Anzahl der Beiträge : 627
Anmeldedatum : 13.10.14
Alter : 16
Ort : Im Keks wunderland....

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Mi 25 Feb 2015, 16:33

(first post)

Sandstrudel

(SchattenClan Krieger)

Ich schaute mich um und wartete auf die anderen. Oder hatte ich etwa Vampirflügels Anweisungen falsch verstanden? Na ja , egal wenn nicht hatten sie halt Pech! Auf meine Anwesenheit konnten sie stolz sein und wenn ich nicht da war sollten sie nach mir suchen. Ich setzte mich hin und legte den Schweif über die Pfoten. Mit hochnäsigem Blick wartete ich auf die anderen.

Erwähnt: Vampirflügel und die anderen Gangmitglieder

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

@Leopardentraum, danke vielmals
Spoiler:
 


© by Goldfluss
Spoiler:
 


Danke Steinjunges >.<
Spoiler:
 


Bitte klicken :)





(by Jadeherz danköschön)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://katzendeswaldes-de.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Heute um 06:49

Nach oben Nach unten
 
Verlassener Zweibeinerort
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 31 von 34Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 17 ... 30, 31, 32, 33, 34  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassener Zweibeinerort
» Wiese hinter dem Zweibeinerort
» Grove 14-Der alte Hafen der Gesetzlosen
» Zweibeinerort
» Wiese hinter dem Zweibeinerort

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: