Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Beute gibt es wieder reichlich, aber mit dem nachlassenden Wind ist aus der angenehmen Wärme Hitze geworden, unter der besonders Katzen mit einem dichten Fell zu leiden haben. Der Wald ist grün, die offenen Wiesenflächen jedoch etwas ausgetrocknet und die Sonne strahlt ungehindert auf die Territorien der Clans hinunter. Jeder kann sehen, dass es Blattgrüne geworden ist.


DonnerClan Territorium:
Die Blätter sind grün und im Schatten der Bäume lässt sich auch noch der eine oder andere grüne Grashalm finden. Die Bäche und Bäume spenden ein wenig Kühle und Beute gibt es hier auch genug, um die hungrigen Mäuler zu stopfen.


FlussClan Territorium:
In der heißen Sonne sind die Weiden trocken geworden und auch das Wasser des Flusses ist zurückgegangen. Damit gibt es etwas weniger Fisch als sonst, aber dennoch genug für den ganzen Clan.


WindClan Territorium
Gras und Büsche sind ausgetrocknet und da es hier nur wenig Schutz vor der sengenden Sonne gibt, ist diese Blattgrüne ein kleiner Albtraum für alle Krieger mit zu dichtem Fell. Beute gibt es aber genug und eine schnelle Katze sollte nicht daran scheitern ein Kaninchen zu erwischen.


SchattenClan Territorium:
Das sumpfige Gebiet ist etwas trockener als sonst, bietet aber gemeinsam mit den Nadelbäumen eine Abkühlung und Schutz vor der heißen Sonne. Beute gibt es genügend für die hungrigen Krieger und besonders Schlangen finden sich im Moment viele.


WolkenClan Territorium:
Das Gezwitscher der Vögel ist überall zu hören und die Baumgruppen bieten wenigstens etwas Schatten. Ansonsten ist man hier nicht so gut vor der sengenden Sonne geschützt, aber einen mutigen Krieger sollte das nicht von der Jagd abhalten.


Baumgeviert:
Auch wenn die mächtigen Eichen etwas Schutz bieten ist es heiß und auf dem Großfelsen kann man um die Mittagszeit kaum stehen. Wenn gerade keine Katze da ist, wimmelt es sogar hier auf der Lichtung nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Zweibeiner und Hunde werden häufig gesehen, aber auch die meiden die gröbste Mittagshitze. Die Stadt ist aufgeheizt, aber wenigstens gibt es etwas mehr Beute als sonst und die hohen Steinnester bieten auch etwas Schatten.


Streuner Territorien
Auch hier gibt es reichlich Beute und im bewaldeten Gebiet auch etwas Schutz vor der sengenden Sonne. Die Chancen auf eine erfolgreiche Jagd sind gut und die meisten Streuner werden sich das wohl nicht entgehen lassen.


Zweibeinerort
Immer wieder sind draußen neugierige Hauskätzchen anzutreffen, wenn auch die Exemplare mit langem Fell vielleicht lieber drinnen oder im Schatten bleiben. Vielleicht unternimmt das eine oder andere Kätzchen auch eine Erkundungstour?



Teilen
 

 Verlassener Zweibeinerort

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36
AutorNachricht
B.T
Heiler
B.T

Avatar von : Bearbeitet von: B.T
Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 03.10.18
Alter : 25
Ort : Verloren im Nirgendwo <3

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassener Zweibeinerort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Verlassener Zweibeinerort - Seite 36 EmptySo 04 Aug 2019, 23:46

Phönix

Der rote Kater streckte sich einmal genüsslich bevor er sich in das Vogelnest das er mit Moos und den Federn der Tauben, die darin lebten, ausgepolstert hatte. Er begann langsam sich sein Pelz von hinten nach vorne zu säubern. Es war mittlerweile eine Routine von dem Kater sich jeden Abend vor dem schlafen gehen zu säubern. Diese Angewohnheit hat sich bei dem Hauskätzchen bei dem er eine Blattleere verbracht hatte, entstanden. Irgendwie mochte er es vor diesem Kamin zu liegen mit der Kätzin und sich jeden Abend die Zungen zu geben. Diese Zweibeiner waren auch ganz freundlich zu ihm gewesen, was er immer noch sehr skeptisch betrachtete. Er hatte nicht immer soviel Glück mit den sogenannten Zweibeinern gehabt, eines ihrer Monster hatte seine Geliebte gefressen... Immer wenn er an sie dachte, durchzuckte ihn ein unermesslicher Schmerz. Er vermisste sie unendlich und doch wusste er das sie nie wieder zu ihm zurück kommen würde. Er legte die Ohren an und säuberte sich sein Fell noch intensiver als davor. Immer wenn er alleine war dachte er an sie.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Verlassener Zweibeinerort - Seite 36 Sigiwc10

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 11806
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 23
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Verlassener Zweibeinerort - Seite 36 Empty
BeitragThema: Re: Verlassener Zweibeinerort   Verlassener Zweibeinerort - Seite 36 EmptyMi 11 Sep 2019, 08:47


Taina

Hier kannst du noch einen Spruch einfügen, wenn du willst. Musst du aber nicht.

Streuner| Kätzin

Der Mond ging bereits unter, als ich erneut den Kopf hob und für einen Moment ausgibig gähnte. Eines meiner Ohren zuckte leicht und als ich mich zu putzen begann, flogen meine Gedanken für einen Moment zu dem fremden Kater, der mich hierher geführt hatte. Es war gut, dass er mich hierbleiben ließ und langsam weichte mein Misstrauen ihm gegenüber zumindest ein klein wenig auf. Nein, einfach vertrauen wollte ich ihm nicht, dafür hatte ich schon zu viele Katzen auf dieser Welt gesehen ... von Streunern zu Clans ... und wieder zurück. Aber nett war er gewesen und ziemlich hübsch. Ein Schnurren entglitt meiner Kehle, während ich mich weiter daran machte mein Fell zu pflegen. Wenn man bedachte, dass er auch etwas davon hatte, war es auch irgendwo nachvollziehbar, dass er mich ohne Probleme oder Streitigkeiten hier wohnen ließ. Ich wäre zwar durchaus bereit gewesen, mich gegen ihn zur Wehr zu setzen, doch musste das nun auch nicht sein und in diesem Fall war es mir aus einem unerklärlichen Grund auch lieber so.
Irgendwie wäre es doch schade gewesen, ihm als Feind gegenübertreten zu müssen.

Als ich meine Fellwäsche beendet hatte, erhob ich mich, um nur einen Moment später über die Mauer aus dem verfallenen Raum zu balancieren. Draußen angekommen hob ich kurz die Nase in den Wind, aber außer meinem eigenen Geruch und dem schon etwas schaleren Geruch des Katers, konnte ich keine anderen Katzen wahrnehmen.
Gut, ging es mir durch den Kopf. Dann kann ich mir also in Ruhe ein Frühstück besorgen.


Angesprochen: //
Standort: In dem Raum --> draußen
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Verlassener Zweibeinerort - Seite 36 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.warriors-rpg.com/
 
Verlassener Zweibeinerort
Nach oben 
Seite 36 von 36Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: