Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Donnerstern
2.Anführer: //
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Efeupfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Meeresblick
Heilerschüler: Kauzpfote

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Falkenfeder
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter verfärben sich und die Beute verkriecht sich langsam in ihren Bauen. Der immer heftigere Wind peitscht einem den Regen ins Gesicht und treibt die grauen Wolken vor sich her. Nur hin und wieder lockert die Wolkendecke auf und lässt einige Sonnenstrahlen hindurch.


DonnerClan-Territorium:
Obwohl die Bäume etwas Schutz vor Regen und Wind bieten, ist der von Blättern übersäte Waldboden matschig und rutschig. Nur wenige Beutetiere sind jetzt noch unterwegs.


FlussClan-Territorium:
Durch den Regen steigt der Fluss immer weiter an. Immerhin ist er weiterhin voller Fische. Die Schilfhalme wiegen sich im Sturm. Wind und Regen sind hier stark zu spüren.


WindClan-Territorium
Der Sturm fegt über das flache Moorland hinweg und der Regen scheucht die Kaninchen aus ihren Bauen –optimales Jagdwetter für nässeresistente Krieger. Allerdings ist der aufgeweichte Boden rutschig, sodass eine unvorsichtige Katze leicht ausrutschen kann.


SchattenClan-Territorium:
Das sumpfige Gelände ist jetzt noch matschiger geworden und die Reptilien haben sich in ihre Baue und Felsspalten zurückgezogen. Beute lässt sich eher im Schutz der Nadelbäume blicken, wo man von Regen und Wind weniger abbekommt.


WolkenClan-Territorium:
Die Vögel bleiben aufgrund des Regens eher in Bodennähe und sind daher leichte Beute für jeden, den ein nasser Pelz nicht stört. Hier ist aber nur wenig Wind- und Regenschutz vorhanden und der Sturm ist mittlerweile stark genug, um die Äste der Bäume zu bewegen.


Baumgeviert:
Der Boden ist hier matschig, doch die mächtigen Eichen lassen sich vom Wind nicht beeindrucken. Nur die bunten Blätter und auch das Gestrüpp bewegen sich bei jedem Luftzug.


BlutClan-Territorium:
Bei diesem Wetter sind sowohl Zweibeiner als auch Hunde nur ungern draußen. Die Straßen sind nass und nur in engeren Gassen ist man vor dem kalten Wind geschützt. Zum Glück kann man sich in verlassenen Gebäuden etwas Schutz vor dem Regen finden.


Streuner-Territorien
Auch hier kehren die Beutetiere langsam in ihre Baue zurück. Unter den Bäumen lassen sich aber eher ein trockenes und windgeschütztes Plätzchen oder Beute finden, auch wenn man dem Heulen des Sturmes nicht so schnell entkommt.


Zweibeinerort
Das ist kein Wetter für Hauskätzchen und darum wagen sie sich nur ungern nach draußen. Bis die kühle und unangenehme Zeit vorbei ist, finden sie bei ihren Zweibeinern genügend warme Orte zum Schlafen, Essen und Schnurren. Der Blattfall ist da! Die Blätter verfärben sich und der aufkommende Sturm bringt wieder Kälte und starken Regen mit sich. Auch die Beute wird wieder rasch knapper.



Teilen | 
 

 Waldmitte

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 18 ... 35  Weiter
AutorNachricht
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 17:57

Sowjet

Der Kater grinste leicht. "Tja...Ich lebe hier...Andere leben hier...",meinte er. "Willkommen auf dem Territorium der Streuner...Ich bin hier,weil ich weg von diesen weichen,freundlichen Katzen wollte.",sagte Sowjet und beobachtete die Kätzin weiterhin mit seinen eisblauen Augen. Sofort verfinsterte sich sein Gesicht wieder und man konnte keinerlei Gefühle mehr erkennen. "Wer bist du?",fragte der Kater und umrandete die Kätzin weiter.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 18:01

Ich bin Rankenschweif eine Kriegerin aus dem Fluss Clan und wer bist du ?, sagte Rankenschweif als sie hörte was der Streuner sagte. Also bin ich im Territorium der Streuner dann bin ich aber ziemlich weit weg vom Territorium des Wind Clans, dachte sie dann aber verscheuchte den Gedanken schnell wieder und wartete auf eine Antwort des Streuners.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 18:04

Sowjet

Hörte auf die Kätzin zu umrunden und setzte sich vor ihr hin. "Ich bin Sowjet...",meinte er knapp. Eine von den Clans? Clankatzen sind ja noch nerviger als die die Streuner...,dachte der Kater und hatte sofort wieder dieses eine Bild von dieser Clankatze die ihm diese Narbe unter seinem Auge zugefügt hatte. "Ihr Clankatzen seid nicht gerade freundlich...",miaute er abweisend.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 18:09

Kommt darauf an aus welchem Clan wir kommen und wie wir uns gegen über Katzen verhalten die zu keinem Clan gehören würde ich sagen. Und sehr viele Clankatzen finden das Streuner nicht gerade freundlich sind, sagte Rankenschweif als sie hörte was der Streuner der sich als Sowjet vorgestellt hatte gesagt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 18:13

Sowjet

"Du bist also hier um zu jagen? Da muss ich dich leider enttäuschen...Wir haben auch gerade nicht wirklich viel Beute. Außerdem habt ihr ja wohl ein Territorium auf dem ihr jagen könnt.",miaute Sowjet immernoch abweisend gegenüber der Kätzin. Er peitschte nochmals mit seinem Schweif ehe er aufstand und bereits gehen wollte. Mit Clankatzen wollte er nicht wirklich viel zu tun haben. Sein Gesichtsaudsruck verriet nochimmer keinerlei Gefühle.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 18:18

Ich wollte eigentlich ja auch gar nicht hier her kommen sondern irgendwo im Terretorium des Clans. Das ich hier her gekommen bin war ja somit eigentlich ausversehen und ich wusste wenn ich erhlich bin als ich hier her kam auch nicht wo ich bin, sagte Rankenschweif als sie gehört hatte was der Kater gesagt hatte. Und wartet auf die Reaktion des Streuners.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   So 08 Sep 2013, 22:00

Sowjet

Der Kater sah über seine große Schulter. "Ein versehen also? Den Clans muss es bereits erbärmlich gehen...",meinte er nur und fuhr kurz die Krallen ein. Er dachte einige Zeit lang nach und sein Fell legte sich wieder,doch Sowjet fuhr die Krallen wieder aus. Seine Augen blitzen auf,als er bemerkte,dass es den Clans wirklich nicht wirklich gut mit den vielen Wasser gehen musste.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Mo 09 Sep 2013, 15:38

Ja ein versehen und es geht den Clans auch nicht so gut. Aber dir und anderen Streunern muss es wohl gut gehen ?, sagte sie als sie hörte was Sowjet sagte und sah ihn an. Es war Rankenschweif egal das sie dem Streuner gerade erzählt hatte das es den Clans nicht so gut ging aber er hatte ja recht das es den Clans nicht gut ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Mo 09 Sep 2013, 16:48

Sowjet


"Mir und den anderen Streunern...",wiederholte er. "Einigen wird es wohl egal sein...Andere werden meinen euch geht es besser und wollen den Clans beitreten...Aber ich bin einfach der Meinung,dass Clanleben bedeutet,dass man erbärmlich ist. Einfach erbärmlich...Man braucht jemanden der einem alles vorkaut und muss sich den anderen unterordnen die eine höhere Position haben. Die Clans sind einfach nur bemitleidenswert.",miaute Sowjet mit seiner eisigen Stimme. "Ich brauche keinen der mir sagt was ich tun und lassen soll. Immerhin ist es mein Leben,ich bestimme wo meine Grenze ist,was ich mache,warum ich es tue und mit wem ich lebe! Ich habe meine eigenen Regeln,ich kenne meine mentalen Grenzen und ich brauche mich auch niemanden unterzuordnen. Ich muss nämlich nicht mein Leben opfern für andere. Immerhin was geht es mich an was mit denen passiert? Nichts! Ich jage für mich und für keinen anderen... Ich kämpfe für mein Leben,meine Freiheit,meine Beute und nicht für das Leben von anderen. Die sollen sich mal schön selbst um ihr verdammtes Leben scheren. Ich hatte auch keine putzige Kindheit...Nein ich wurde ausgesetzt,zurückgelassen und das einfach so...Deshalb musste mein Vater genau denselben Schmerzen erfahren...Erfahren was es bedeutet zurückgelassen zu werden,einsam und schutzlos! Er musste auch erfahren was es heißt was wirklicher Schmerz ist! Nicht so ein kleines Steinchen was zwischen den Krallen stecken bleibt. Nein! Einen völlig anderen Schmerz... Wieso hatte er mich ausgesetzt? Und warum durfte er sein Leben ganz locker verbringen? Ohne Gefahren,ohne Einsamkeit? Und warum musste ich jeden einzelnen noch so kalten Tag alleine auf der Straße verbringen. Unter komischen Kisten schlafend? Warum musste ich im eisigen Wind zittern,warum musste ich mich vor dem fallendem,eiskalten Schnee verstecken? Während er warm in seinem Zweibeinernest hockte?!",erzählte Sowjet und seinen Augen funkelten wütend. Er war sich sicher er hätte etwas besseres,anderes verdient in seiner Kindheit.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Mo 09 Sep 2013, 18:32

Das wusste ich nicht. Ich weiß auch nicht wie schwer das Leben eines Streuners ist. Aber ich kann mir wenigstens ein bisschen vorstellen wie es ist alleine zu leben. Zwar lebe ich in einem Clan und du stellst dir das Leben einer Clankatze leicht vor.  Und es ist auch oft nicht so toll aber manchmal auch schon zum Beispiel wenn man krank ist das gibt es eine Katze die einem helfen kann. Und wenn ihr Streuner krank werdet na was tut ihr dann euch etwa irgendwo hin legen und warten zu sterben ?, sagte Rankenschweif als sie gehört hatte was Sewjet gesagt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Mo 09 Sep 2013, 20:25

Sowjet

"Ich stand noch nie vor dem Tod...Und wenn dann würde ich eben einsam sterben! Ich habe keine Angst vorm sterben...Dann geht man eben von den anderen Katzen und lebt einfach nicht mehr...Als Streuner bleibst du niemanden im Gedächtnis...",meinte Sowjet und sein Nackenfell sträubte sich. "Ich brauche niemanden...Keine Liebe,keine Freunde,keinen Clan,keine Feinde und ich brauche auch keine Kindheit. Alles was ich brauche bin ich...Ich brauche nur mich selbst,die Freiheit und meine eigene bestimmte Grenze. Die eine Grenze an der ich erkenne wann ich genug habe,eine bei der ich weiß,dass mein Körper bald nachgeben wird.",miaute der Kater. "Selbst für euch Clankatzen ist euer Tod keine Grenze...Ihr geht einfach zu einem eurer heilenden Katzen und die retten euch...Ihr wisst immer,dass ihr jemanden habt der euch helfen wird. Ihr werdet wohl nie wissen was es bedeutet auf sich alleine gestellt zu sein...",fügte Sowjet noch hinzu.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Mo 09 Sep 2013, 20:39

Rankenschweif hörte Sowjet aufmerksam zu. Die Heilerkatze kann uns Clankatzen nicht immer retten auch wir sterben und der Tod ist eine Grenze für uns, sagte sie dann und sah den Kater wütend an. Ich erzähle ihm aber ziemlich viel vom Clanleben aber naja jetzt habe ich ihm von Clanleben ja schon erzählt und man kann nichts mehr daran ändern, dachte Rankenschweif dann aber verscheuchte den Gedanken dann schnell wieder.


Zuletzt von Rankenschweif am Mo 09 Sep 2013, 21:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Mo 09 Sep 2013, 21:00

Sowjet

Der Kater schnippte mit der Schwanzspitze. "Trotzdem wisst ihr nicht was es heißt auf sich allein gestellt zu sein.",miaute Sowjet. Langsam fand er es dann doch etwas amüsant von der Kätzin böse angeschaut zu werden. "Also Rankenschweif...Wie gefällt dir denn das Clanleben so?",fragte der Kater und sah Rankenschweif an und wartete auf die Reaktion der Kätzin. Er war gespannt was Clankatzen über dieses Leben dachten.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rankenschweif
SternenClan Krieger
avatar

Anzahl der Beiträge : 605
Anmeldedatum : 07.03.13
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Di 10 Sep 2013, 17:21

Es geht so zum Beispiel wenn es Kämpfe gibt ist es schrecklich. Aber wenn man zum beispiel jagen gehen kann am Fluss dann ist es schön, sagte Rankenschweif als sie hörte was der Kater sagte.
Langsam beruhigte sie sich auch wieder und nach einer weile war ihre ganze Wut wieder verschwunden.


Zuletzt von Rankenschweif am Di 10 Sep 2013, 18:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ahornblatt
Legende
avatar

Avatar von : Puppenpfote
Anzahl der Beiträge : 868
Anmeldedatum : 14.01.13
Alter : 17
Ort : In einem übergroßem Wasserrohr XD

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

BeitragThema: Re: Waldmitte   Di 10 Sep 2013, 18:49

Sowjet

Der Kater nickte nachdenklich. "Aber...Bist du es nicht auch irgendwie leid immer eurem Anführer folgen zu müssen?",fragte Sowjet die Kätzin. Das Clanleben war wohl nicht wirklich was für den Kater,er mochte es einfach nicht von Gesetzen und Regeln eingeengt zu sein. Er liebte Freiheit und Unabhänigkeit. Sowjet gestaltete sein Leben nunmal so wie er wollte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Die Namen für meine Lieblinge hier *knuddel*
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Waldmitte   

Nach oben Nach unten
 
Waldmitte
Nach oben 
Seite 2 von 35Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 18 ... 35  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Waldmitte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Streuner Territorium-
Gehe zu: