Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Inzwischen ist es so richtig warm geworden. Bis auf einige Wölkchen wirkt der Himmel strahlend blau und die wärmenden Sonnenstrahlen kommen ungehindert zur Erde. Auch die Bäume und Sträucher sind wieder grün und die Beute ist vollständig in den Wald zurückgekehrt. Damit wird die Jagd leichter und eine einigermaßen erfahrene Katze sollte keine Probleme mehr haben, sich selbst zu versorgen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen dafür, dass es ein wenig kühler ist. Trotzdem ist es angenehm warm. Auch das Unterholz ist inzwischen wieder so dicht, dass es einem Jäger genügend Deckung und damit einen nicht zu verachtenden Vorteil bei der Jagd bietet. Beute gibt es ebenfalls genug.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss ist normal und durch die Sonne etwas wärmer geworden. Aufgrund der Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts ist das Wasser jedoch verdreckt. Die Fische sind ebenfalls weniger geworden, was das Fischen in allen Bereichen ziemlich erschwert und haben sich aus den nahe der Weide liegenden Teilen des Flusses bereits vollständig zurückgezogen. Auf offenen Flächen weht ein leichter Wind, aber es ist trotzdem angenehm warm.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung und höheren Lage ist es hier etwas windiger und damit kühler als in den anderen Clanterritorien. Jedoch bietet der Wind inzwischen eine willkommene Abkühlung nach der langen Jagd. Kaninchen sind ebenfalls jede Menge zu finden und dem Jagdglück einer erfahrenen Katze sollte nichts mehr im Wege stehen.


SchattenClan Territorium:
Auf den offenen Flächen ist es hier ein wenig windiger, aber insgesamt ist es warm und grün geworden. Die Reptilien und Frösche sind aus der Winterstarre erwacht und bevölkern nun wieder die Steinebene und den Sumpf. Auch Landbeute gibt es genug und der SchattenClan kann sich auf ein Festessen freuen.


WolkenClan Territorium:
Es ist angenehm warm und die Bäume tragen wieder grüne Blätter. Oben in den Baumwipfeln ist es etwas windiger, aber auch hier sind die Temperaturen mehr angenehm als kalt. Vögel zwitschern so gut wie ständig und ein Jäger sollte kaum ein Problem haben, seine Beute zu finden. Sie zu erlegen erfordert natürlich etwas mehr Erfahrung.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen grüne Blätter und ihre Kronen halten einen Teil der Sonnenstrahlen ab, sodass es in der Senke etwas kühler ist. Wenn keine Katze da ist, wagt sich auch gerne das eine oder andere Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es inzwischen warm und trocken geworden, aber damit stellen auch Zweibeiner und ihre Hunde wieder eine häufigere Gefahr für die hier lebenden Katzen dar. Die Futtersuche ist dadurch etwas riskanter, aber wenigstens gibt es mehr Beute als davor. Der Wasserstand des Stroms ist normal und das Wasser durch die Sonne etwas wärmer als sonst.


Streuner Territorien:
Auch ihr ist es warm und grün, auch wenn der leichte Wind auf offenen Flächen für eine angenehme Kühlung sorgt. Auf bewaldeten Flächen bietet das Unterholz inzwischen genügend Deckung und die Beute ist zurückgekehrt. Streuner sind jetzt wieder auf weiteren Streifzügen anzutreffen und manchmal stößt man vielleicht sogar auf ein abenteuerlustiges Hauskätzchen.


Zweibeinerort:
Sonne und Wärme lockt die Hauskätzchen vermehrt wieder in den Garten ihrer Hausleute oder sogar darüber hinaus. So manche neugierige Katze setzt vielleicht ihre Pfoten auf die andere Seite des Zauns, um zu sehen, was dahinterliegt, einen kleinen Spaziergang zu wagen, oder sogar einen Jagdversuch zu wagen.


 

 Zweibeinerzaun

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Ganyu
Chatmoderator
Ganyu

Avatar von : Mina
Anzahl der Beiträge : 5579
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySa 13 Feb 2021, 12:27


The higher I get, the lower I'll sink.

Staubwirbel

I can't drown my demons, they know how to swim.


----------> DonnerClan Lager

Im DonnerClan fühlte Staubwirbel sich zu Hause. Es war der Ort, an dem er sich sicher fühlte, der Ort, an dem er aufgewachsen war, bevor sie damals aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Er liebte das Blätterdach über seinem Kopf, das ihn wie eine schützende Pfote des SternenClans vor allen Wettereinflüssen wie auch vor allem Unheil bewahrte. Jetzt in der Blattleere, wo die meisten Bäume keine Blätter mehr trugen, wirkte der Wald kahl und fast schon gespenstisch. Dennoch schafften die dicken Äste es aber, das meiste des Schnees, der sporadisch vom Himmel segelte, aufzufangen. An der Grenze zum Zweibeinerort, wo der Wald sich langsam lichtete und sie schließlich unter den freien Himmel traten, waren sie weniger geschützt und mehr und mehr Schneeflocken landeten auf der rosa Nase des getigerten Kriegers. Er nieste.
Staubwirbel hatte während dem Laufen selbstbewusst wie eh und je die Führung der Patrouille übernommen und sie auf direktem Wege zur Clangrenze geführt. Ja, er hatte sich sogar kein einziges Mal verlaufen. Mit einem schnellen Blick hinter sich versicherte er sich immer wieder, dass die anderen ihm noch immer folgten, als er durch das Unterholz preschte. Vor ihnen tauchten bald die Gipfel der Zweibeinernester auf und schließlich der große Zaun, der die Welt der Hauskätzchen von der der Clankatzen trennte. Die Bewegung hatte ihn etwas warm gehalten, doch als er jetzt stehen blieb, merkte er den kalten Wind deutlich, der an seinem kurzen Fell, das ihn nur wenig warm hielt, zerrte. Auch der Boden war kalt und feucht und Schlamm hatte sich an allen seinen Pfoten festgesetzt. Er versuchte angestrengt, diese wieder zu säubern, bevor die anderen ebenfalls neben seiner Wenigkeit anhalten würden.
»Wir sollten unsere Markierungen an einer Stelle anbringen, wo sie auch vor dem Wetter geschützt sind«, meinte er dann und sah auf. Er fühlte sich sehr unwohl dabei, den anderen Anweisungen zu geben, waren sie ja alle keine Schüler mehr, aber gleichzeitig fühlte es sich auch richtig an. Manchmal vermisste er die spitze Zunge seines jüngeren Ichs. »Für Hauskätzchen ist es vermutlich viel zu kalt, als dass diese Bröckchenfresser auch nur eine Pfote vor ihre Nester setzen, aber seid trotzdem wachsam.«
Er hob die Schnauze und öffnete gleichzeitig sein Maul, um die Gerüche etwas besser wahrnehmen zu können, konnte aber keine frischen Düfte in ihrer unmittelbaren Nähe vernehmen. Es war ruhig und auch Zweibeiner schienen glückerweise keine hier zu sein. Vermutlich mochten auch diese die Blattleere nicht, aber sicher sein konnte man sich bei denen nie.




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 32821958_yIgZtHJa26NKoAw
by didy_chu
Nach oben Nach unten
Weißpelz
2. Anführer
Weißpelz

Avatar von : inky_cloak auf Insta
Anzahl der Beiträge : 312
Anmeldedatum : 31.01.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySa 13 Feb 2021, 17:13




Finsterwolf
If you are prepared to adapt, you can transform


Text | Sprache | Andere Katzen


DonnerClan Krieger
--> DonnerClan Lager

So, wie die Patrouille den schützenden Lagerbereich verlassen hatte, hatte der Krieger sein langes Fell aufgestellt. Dies machte zwar seine Bemühungen, selbiges zu ordnen und in einer passablen Form zu halten zunichte, es war ihm allerdings lieber, als zu frieren. Den Pelz glätten konnte er sich immer, eine Erkältung erforderte jedoch etwas mehr Aufmerksamkeit. Dennoch wäre das; zumindest, nachdem er etwas gegessen hatte; zurück nach Grenzkontrolle und Jagd wahrscheinlich das erste, dem er sich später, wenn sie zurück waren, widmen würde.
Was schlammige Pfoten anging, so war Staubwirbel nicht die einzige leidende Person, was wiederum zur Folge hatte, dass die Laune von Finsterwolf ein wenig gedämpft wurde. Anmerken ließ er sich davon jedoch herzlich wenig, richtete sich nur zur vollen Größe auf, als er neben dem Kater zum Stehen kam und dessen Worten lauschte.

"Immer doch", murmelte er auf den letzten Hinweis lediglich und schüttelte seinen rechten Hinterlauf kurz, als er auf den Zaun zuging. Staubwirbel erschien zwar selbstbewusst, doch hatte Finsterwolf die erste Reaktion im Lager auf die Information hin, dass er die Patrouille führte, nicht vergessen. Nun ja. Der schwarzgraue Kater hatte bis jetzt keinen Grund, sich aufzuregen. Generell ging er lieber zivilisiert mit Unstimmigkeiten um, und obwohl er die Hinweise durchaus als 'unnötig weil logisch' klassifizieren könnte, war es ja nicht so, als wäre es eine Kritik an ihn persönlich gewesen.
Er sah noch einmal kurz nach hinten, zum Rest der Clankatzen, dann wand sich sein Fokus auf den Zaun. Auch er öffnete das Maul, erkannte im Moment jedoch keine fremden oder besorgniserregende Gerüche und setzte, mit dieser Erkenntnis zufrieden, die erste Markierung an eine durch einen Strauchgeflecht recht windgeschützte Stelle.



Erwähnt: Staubwirbel, Patrouille
Angesprochen: Staubwirbel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 1ec022533c3584385349085232bbe2e613bb623c

We're down with the fallen tonight


Zuletzt von Weißpelz am Mi 17 Feb 2021, 19:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Fearne
Admin
Fearne

Avatar von : Engelsflügel von Crown <3 [Nymeria] <3
Anzahl der Beiträge : 4629
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySa 13 Feb 2021, 21:22

[Out: @Ganyu & @Weißpelz bitte schreibt in eure Posts, dass eure Katzen aus dem DonnerClan sind und @Weißpelz woher dein Charakter kommt!]

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Artwork von michellekpm - Gekauft :3

Meine Carrd

Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Toxii ♥
Anzahl der Beiträge : 2423
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 54

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySo 14 Feb 2021, 19:14

Lilienregen

024| DonnerClan Kriegerin
markiert die Grenze
cf.: DonnerClan Lager

Die Sonne war mittlerweile schon viel kürzer am Himmel als es der getigerten Krieger lieb war. Die Tage verstrichen wie im Flug und es wurde immer kälter.  Der kalte Wind, der an ihrem dichten Fell zog, machte die ganze Sache nicht gerade besser. Ihr war zwar durch die Bewegung wärmer geworden, dennoch freute sie sich mittlerweile auch schon wieder auf ihr warmes Nest im Lager. Die Blattleere war einfach nicht ihre Jahreszeit und sie freute sich, dass zumindest am Boden noch nicht viel Schnee liegen geblieben war. Auch wenn hin und wieder einige Klumpe von den Ästen zu Boden regneten und sie ihnen meistens im letzten Moment auswich. Der Wind und die Kälte würden ihre Jagd, nachdem sie die Grenze kontrolliert hatten, nicht einfacher machen, dennoch wollte sie unbedingt etwas für den Clan mitbringen, es gab schließlich nichts Schlimmeres als die enttäuschten Blicke der hungrigen Katzen zu sehen, wenn sie mit leeren Pfoten nachhause kamen.

Staubwirbel hatte sich recht schnell aus seiner Verschlafenheit gerettet und übernahm, kaum waren sie an der Grenze angekommen konsequent die Patrouillenführung weshalb Lilienregen leicht nickte. Auch wenn er seinen Einsatz vielleicht verschlafen hatte, so war es dennoch seine Aufgabe ihnen nun die Befehle zu erteilen. Als sie also zum Stehen kam plusterte die weiß getigerte Kriegerin ihr Fell leicht gegen den Wind auf, auch wenn es ein minimal vergeblicher Versuch war die Kälte fern zu halten. Mit gespitzten Ohren musterte sie den Zweibeinerzaun und konnte bei Staubwirbels nur belustigt mit ihrem Schweif schlagen. “Ziemlich sicher kuscheln sie sich gerade in diesem Moment an ihre geliebten Zweibeiner und haben sich vor wenigen Momenten noch ihre Bäuche mit diesem ekligen Zeug vollgefressen.“, antwortete sie und konnte nicht anders als kurz an ihre Zeit im BlutClan zurück zu denken. Sie selbst hatte dieses ominöse Hauskätzchenfutter bereits selbst einmal probiert und das auch nur weil sie keine andere Beute gefunden hatte und nicht verhungern wollte. Dennoch würde sie nie wieder freiwillig dieses Futter fressen, es gab nichts besseres als frisch erlegte Beute.

Kaum eine Katze würde sich freiwillig bei diesem Wetter aus den Zweibeinerhäusern bewegen, dennoch hatte es hier schon das ein oder andere Mal Begegnungen mit rauflustigen Hauskätzchen geben, die sie jetzt vor allem in der Blattleere wo Kräuter sowieso schon knapp wurden, nicht brauchen konnten. Langsam und mit aufmerksam auf den Zaun gerichteten Blick trat sie an die erste Markierung und erneuerte diese so, dass die Witterung ihr nichts anhaben konnte. Die Idee die Staubwirbel hatte, war nämlich so gesehen wirklich klug. Nicht das die Hauskätzchen dachten sie vernachlässigten ihre Grenze, weil die Feuchte ihre Gerüche von den Bäumen wusch. Finsterwolf hatte sich ebenfalls bereits daran gemacht die Grenzmarkierungen zu erneuern.  

Erwähnt: Staubwirbel, Finsterwolf
Angesprochen: Staubwirbel
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 Lzwe10Zweibeinerzaun - Seite 3 Morgen10Zweibeinerzaun - Seite 3 Lilie10Zweibeinerzaun - Seite 3 Viper10Zweibeinerzaun - Seite 3 Rost10





Zweibeinerzaun - Seite 3 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2579
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySa 20 Feb 2021, 13:34




Krähenblick


DonnerClan | Krieger



DC Lager -->

Der jüngste im Bunde war auf dem Weg zurückgefallen und kam als Schlusslicht an den Zäunen an. Wie Finsterwolf äußerte auch er sich nicht, als die zwei anderen über die Hauskätzchen herzogen. Er selbst konnte sich an sein Leben vor dem DonnerClan kaum erinnern. In den wenigen Bildern, die noch da waren, kam zwar nie ein gemütlich warmes Nest oder Zweibeiner vor, aber wer wusste schon, woher der Gefleckte kam?

Und so folgte Krähenblick schweigsam den Befehlen Staubwirbels und erneuerte die Geruchsmarkierungen an Stellen, die dem Wetter abgewandt waren. Immer wieder sah er zu den seltsamen Nestern hinüber und fragte sich dabei, ob er selbst ein Hauskätzchen gewesen war? Aber um ehrlich zu sein... war das denn wichtig?

Der Kater schüttelte sich Schneeflocken aus dem Pelz und lief zurück zum Ausgangspunkt, als er fertig war. Er musste höllisch aufpassen, dass er in dem Matsch nicht ausrutschte, denn die eisige Kälte der Blattleere schien sie schon langsam aber sicher wieder zu verlassen.


Erwähnt: Staubwirbel, Finsterwolf, Lilienregen [id]

Angesprochen: xx

Standort: Am Zaun
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

I'm from tumblr
MohnsternSonnengeist

Nach oben Nach unten
Ganyu
Chatmoderator
Ganyu

Avatar von : Mina
Anzahl der Beiträge : 5579
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptyFr 05 März 2021, 15:15


The higher I get, the lower I'll sink.

Staubwirbel

I can't drown my demons, they know how to swim.


DonnerClan Krieger

Es war immer noch friedlich an der Grenze, verdächtig friedlich sogar, wenn er ehrlich war und nervös zuckte seine Schwanzspitze. Ihre Patrouille waren die einzigen Katzen, die sich weit und breit in der Nähe aufhielten. Das war allerdings auch ganz gut so, denn der große Kater wollte mit Sicherheit niemandem hier begegnen. Dennoch durften sie ihre Grenzmarkierungen, der Grund, wegen dem sie hier waren, nicht vernachlässigen, so ruhig es gerade auch sein mochte. Vor allem wenn es jetzt wieder wärmer werden würde, waren sicherlich wieder mehr Hauskätzchen an den Grenzen unterwegs. Bei dem abschätzigen Kommentar von Lilienregen zuckte er nur zustimmend mit den Ohren, drehte sich allerdings nicht zu der Kriegerin um. Nur zu gut konnte Staubwirbel sich das vorstellen.
Mit schnellen Schritten lief er ein paar Fuchslängen weiter, wäre dabei fast ausgerutscht und über seine eigenen langen, schlaksigen Beine gestolpert. Gerade noch rechtzeitig hatte er sich fangen können und kam in einer kleinen Pfütze zum Stehen. Platsch! Die Blattleere hatte ihre Spuren hinterlassen, und das nicht nur im Wald.
Der Krieger drückte seinen hellen Pelz gegen den Zweibeinerzaun, rieb das Kinn an dem festen Holz, um seinen Geruch auf diesem zu zurückzulassen. Dumpf drangen die Geräusche des Zweibeinerorts auf der anderen Seite zu ihm. Sie klangen so fremd und ganz anders als das, was er gewohnt war. Etwas weiter brachte er zusätzlich noch einige Duftmarkierungen an, wie auch die anderen es bereits begonnen hatten. Staubwirbel drehte sich zu ihnen um, den Blick streng und leer. Sollte er etwas sagen? Sollte er mit ihnen reden? Keiner der DonnerClan Katzen schien sich gerade besonders gesprächig zu zeigen, was einerseits zwar angenehm war, aber anderseits auch unbehaglich wirkte und einen gewissen Druck als Patrouillenführer auf ihn ausübte.




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 32821958_yIgZtHJa26NKoAw
by didy_chu
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2579
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySa 13 März 2021, 17:34




Krähenblick


DonnerClan | Krieger


Krähenblick kam nach seiner Runde zurück und sah Staubwirbel bereits warten, oder nachdenken oder was wusste der Gefleckte schon.

"Ich habe von dort bis hier alles markiert", sagte er und deutete mit seinem Schweif in die Richtung, aus der er gekommen war. Er fühlte sich hier, in direkter Nähe der Zweibeiner irgendwie unwohl und wollte zurück ins Lager, oder zumindest einfach zurück tiefer in ihr eigenes Territorium. Es drangen seltsame Geräusche von den massiven Nestern herüber und die lösten Unbehagen in dem Kater aus. So wartete er auf die Antwort des älteren Kriegers und hoffte, dass der Rest ebenfalls die Arbeit getan hatte.


Erwähnt: Staubwirbel

Angesprochen: Staubwirbel

Standort: Am Zaun
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

I'm from tumblr
MohnsternSonnengeist

Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Toxii ♥
Anzahl der Beiträge : 2423
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 54

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySa 03 Apr 2021, 11:37

Lilienregen

DonnerClan Kriegerin

PostNr.: 025
marktiert die Grenze

Alle hatten schweigend die Grenze markiert, auch sie hatte sich an gut geschützten Stellen gerieben, um so ihren Geruch an jenen Stellen zu hinterlassen. Nachdem sie mit ihrer Arbeit zufrieden war, trabte sie zurück zu den anderen und blickte zu Staubwirbel. Mit gespitzten Ohren musterte sie den Krieger und blickte schließlich zu Krähenblick der anscheinend ebenfalls mit seinen Markierungen fertig geworden war. Sie sparte sich den Bericht, denn sie war sich ziemlich sicher das Staubwirbel bewusst war, dass sie nicht zu ihnen zurückgekehrt wäre, wenn sie nicht alle Markierungen erneuert hatte.

Leider war ihr nichts Ungewöhnliches aufgefallen, auch wenn es gut für den Clan war, so fand sie zumindest, dass der ein oder andere Fund die sonst so langweiligen Grenzpatrouillen zumindest etwas spannender machen würde. Sie öffnete abermals kurz ihr Maul und sog die frische Luft ein umso ein letztes Mal nach außergewöhnlichen Gerüchen zu suchen. Da sie nichts entdecken konnte trat sie leicht von einer Pfote auf die andere und warf einen Blick über ihre Schulter zurück in den Wald.
“Wahrscheinlich wäre es klug auf dem Rückweg noch etwas zu Jagen?“, fragte sie in die Runde und richtete den Blick ihrer blauen Augen auf Staubwirbel, es war seine Entscheidung. Am besten für den Clan wäre es sicher, dennoch waren sie schon seit geraumer Zeit unterwegs und eine halbherzige Jagd, bei der sie sehr wahrscheinlich keine Beute machen würden, brachte dem DonnerClan genau gar nichts. Lilienregen selbst hätte persönlich nichts dagegen noch die ein oder andere Maus für den Clan mitzunehmen, doch die Entscheidung lag nicht in ihren Pfoten.

Tldr.:Markiert die Grenze, kehrt zu den anderen zurück und fragt ob sie noch Jagen sollten bevor sie ins Lager zurückkehren.

Erwähnt: Staubwirbel, Krähenblick
Angesprochen: Staubwirbel, Krähenblick
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 Lzwe10Zweibeinerzaun - Seite 3 Morgen10Zweibeinerzaun - Seite 3 Lilie10Zweibeinerzaun - Seite 3 Viper10Zweibeinerzaun - Seite 3 Rost10





Zweibeinerzaun - Seite 3 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Ganyu
Chatmoderator
Ganyu

Avatar von : Mina
Anzahl der Beiträge : 5579
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptyDi 06 Apr 2021, 16:31


The higher I get, the lower I'll sink.

Staubwirbel

I can't drown my demons, they know how to swim.


DonnerClan Krieger

Nach einiger Zeit hatten sie alle ihre Duftmarken angebracht und die Grenze erneuert. Die Patrouille fand sich wieder zusammen und Staubwirbel blickte in die Runde. Weder Krähenblick und Lilienregen hatten etwas Nennenswertes zu berichten. Nicht, dass er ohnehin etwas erwartet hätte. Finsterwolf hatte sich noch nicht zu Wort gemeldet, doch der beigefarbene Kater hatte gesehen, wie auch der andere pflichtbewusst seiner Aufgabe nachgekommen war. So. Jetzt, wo sie hier fertig waren, konnten sie endlich zurückkehren, sie waren sowieso schon lange unterwegs und sollten bald wieder im Lager sein.
Auf einmal hatte Lilienregen das Wort ergriffen. Er richtete seine Aufmerksamkeit auf die getigerte Kätzin, wich ihrem Blick jedoch aus, als sie ihm plötzlich direkt in die Augen sah.
»Gute Idee«, warf er ein und erinnerte sich auf einmal wieder daran, dass man sie ja auch für eine Jagd eingeteilt hatte. Hätte sie nicht noch einmal etwas davon gesagt, hätte er Schussel das schon wieder vergessen gehabt. »Lasst uns zurück ins Territorium laufen und dann im Wald stehen bleiben und sehen, ob wir etwas fangen können.«
Noch einmal nickte er in die Runde, ehe der Krieger sich zum Rückweg bereit machte. Schnell streckte er seine langen Glieder, warf einen Blick zurück und lief dann als erster los.

----------> Hochkiefern




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 32821958_yIgZtHJa26NKoAw
by didy_chu
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Toxii ♥
Anzahl der Beiträge : 2423
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 54

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptyFr 23 Apr 2021, 15:58

Lilienregen

DonnerClan Kriegerin

PostNr.: 026
auf der Jagd direkt am Waldrand

Lilienregen hatte mit gespitzten Ohren zu Staubwirbel geschaut. Der getigerten Kriegerin war sowieso von Anfang an klar gewesen, dass sie noch etwas Jagen sollten. Der Clan würde sich schließlich nicht von alleine Versorgen. Bei der Bestätigung des Katers nickte sie kurz und leckte sich über ihr leicht zerzaustes Brustfell. Eigentlich war sie schön langsam froh, wenn ihr dann einmal etwas schlaf vergönnt war, dennoch gehörte auch die abschließende Jagd zu ihren Pflichten, die sie, auch wenn sie keine Lust hatte, erfüllen musste.

Eigentlich wollte sie dem grauen Kater hinterhereilen, dennoch konnte sie den Beutegeruch, der ihr just hinter der Baumgrenze in die Nase geweht wurde, nicht einfach so ignorieren. Ohne lange zu zögern, bog sie ab und eilte somit nicht mehr ihrem Patrouillenführer hinterher. Kaum hatte sie sich von den anderen entfernt wurde sie langsamer und öffnete ihr Maul. Sie hörte ein leises Rascheln, dem Geruch nach zu urteilen, war es ein kleines Eichhörnchen.

Sofort lies sich Lilienregen in ein Kauern fallen und schlich langsam an die besagte Beute heran. Kurz bevor sie zu nahe war, hielt sie inne, um auf den richtigen Moment zu warten. Als dieser gekommen war, drückte sie sich mit ihren kräftigen Hinterläufen ab und sprang mit ausgestreckten Vorderpfoten auf das Eichhörnchen. Dieses hatte nicht die geringste Chance ihren Krallen zu entwischen und die getigerte Kriegerin tötete es mit einem triumphierenden Schweifschlagen. Sie schnappte sich das rote Fellbündel und versuchte gar nicht wieder zu ihren Patrouillenmitgliedern aufzuschließen und sprang durch das Dickicht Richtung DonnerClan Lager.

tbc.: DonnerClan Lager

Tldr.: Ist mit Staubwirbels Vorschlag noch zu Jagen einverstanden und will der Gruppe eigentlich folgen, kann aber dem Eichhörnchengeruch nicht wiederstehen und jagt direkt am Waldrand ehe sie ins Lager zurückeilt.

Erwähnt: Staubwirbel, Krähenblick, Finsterwolf
Angesprochen: xxx
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Zweibeinerzaun - Seite 3 Lzwe10Zweibeinerzaun - Seite 3 Morgen10Zweibeinerzaun - Seite 3 Lilie10Zweibeinerzaun - Seite 3 Viper10Zweibeinerzaun - Seite 3 Rost10





Zweibeinerzaun - Seite 3 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2579
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 EmptySo 02 Mai 2021, 11:25




Krähenblick


DonnerClan | Krieger


Der junge Krieger nickte und wollte Staubwirbel gerade folgen, als er bemerkte, dass Lilienregen plötzlich abbog und in den direkt angrenzenden Wald lief. Krähenblick stockte. Eigentlich sollte er Staubwirbel folgen, immerhin leitete er die Patrouille. Doch Lilienregen war bereits außer Sichtweite und er wollte ihr nicht direkt folgen, er würde nur ihre Beute verscheuchen.

Während er noch überlegte, was er tun sollte, streifte auch ihn direkt der Geruch einer Amsel. Wieso also nicht auch hier gleich etwas fangen? Am Rückweg jagen hieß der Befehl...

So duckte sich der graue Kater und folgte dem Geruch und wenig später auch dem lauthals geschrienen Gesängen der Amsel. Geduckt folgte er seiner Spur, bis er den Vogel auf einem niedrigen Ast hocken sah. Doof wie diese Tiere waren, schien es sich rein darauf zu konzentrieren, stolz auszusehen und Weibchen anzulocken, seine lauten Rufe hallten durch den kleinen Wald und ein Echo anderer Amseln antwortete.

Um nicht gesehen zu werden, erklomm Krähenblick den gegenüberliegenden Baum, der vom sanften Hauch ein Windes entgegen stand und fischte sich den Vogel im Sprung vom Ast. Zugegeben, die Landung war wenig elegant und er kugelte mit der Amsel im Maul über den Boden, wobei er durch frisches Brombeergebüsch ein paar Haare verlor. Aber hey, die Amsel war gefangen.

Und mit seiner Beute beschloss er ins Lager zurückzukehren. Wo Lilienregen war, wusste er nicht, aber sie würde den Heimweg sicherlich auch ohne ihn finden.

--> DC Lager


Erwähnt: Staubwirbel, Lilienregen

Angesprochen: xx

Standort: --> DC Lager
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

I'm from tumblr
MohnsternSonnengeist

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Zweibeinerzaun   Zweibeinerzaun - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Zweibeinerzaun
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: