Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Blätter haben begonnen von den Bäumen zu fallen und besonders nach Sonnenaufgang ist der Wald in Nebel gehüllt. Die Luft ist dadurch feuchter und kühler geworden. Auch sind am Himmel jetzt vermehrt wieder graue Wolken zu sehen. Regentropfen fallen aber nur vereinzelt und die Beute hat sich noch nicht ganz zurückgezogen.


DonnerClan Territorium:
Langsam wird es hier kühler. Nebel und Wolken sorgen für weniger Sonne und feuchte Luft. Immerhin schützen die Bäume vor zusätzlicher Kälte durch den Wind und es gibt noch genug Beute, die ein erfahrener Jäger erlegen kann.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand des Flusses hat sich wieder normalisiert, aber das Wasser kühlt langsam ab. Das Wasser selbst ist jedoch immer noch von den Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts verdreckt und Fische sind keine mehr zu finden. Die sind alle nach Süden geschwommen und um noch einen zu finden, müsste eine Katze ganz schön Glück haben.


WindClan Territorium:
Hier ist der kalte Wind am heftigsten, aber dafür bekommen die WindClan-Katzen im Hochland etwas mehr von der Sonne mit als die übrigen Clans. Hier bricht die Nebeldecke häufiger auf, um die Sonnenstrahlen durchzulassen, auch wenn es trotzdem kühl und windig bleibt. Die Kaninchen werden weniger, aber alles in allem gibt es noch genug Beute.


SchattenClan Territorium:
Auch das Territorium des SchattenClans ist in Nebel gehüllt. Die Luft ist hier durch den Sumpf noch ein wenig feuchter und Eidechsen sowie Schlangen sind inzwischen verschwunden. Die Frösche ziehen sich ebenfalls zurück, aber ansonsten gibt es noch genügend Beute, um den Clan zu versorgen.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel hat auch das Territorium des WolkenClans erreicht und die Vögel werden langsam ruhiger. Dennoch gibt es genügend Beute, um den Clan zu versorgen, auch wenn eine Katze beim Jagen vielleicht ein wenig besser aufpassen sollte. In den Baumwipfeln hat ein guter Kletterer auch eine besser Chance mit etwas Glück vielleicht doch ein paar Sonnenstrahlen mehr abzubekommen, wann immer der Nebel aufreißt.


Baumgeviert:
Auch die vier mächtigen Eichen verlieren langsam ihre Blätter und die Senke ist in Nebel gehüllt und wenn gerade keine Katze hier ist, scheint geradezu die Zeit still zu stehen. Nur manchmal wagt sich doch noch ein Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nebelig und die Luft ist feucht geworden. Immerhin schützen die Wände des Lagers gut vor Kälte und Feuchtigkeit und auch manchmal unangenehme Clangenossen bieten einen gewissen Schutz vor Hunden und anderen Gefahren. Monster stellen nach wie vor eine Gefahr für die Katzen dar und die Futtersuche wird langsam wieder schwieriger.


Streuner Territorien:
Auch hier ist der Blattfall angekommen. Die Bäume verlieren ihre Blätter und der Nebel umhüllt große Flächen. Die Luft ist feucht und an höhergelegenen Stellen geht ein kalter Wind. Die Beute zieht sich langsam zurück, aber besonders eine erfahrene und gesunde Katze sollte keine Probleme haben, sich zu versorgen.


Zweibeinerort:
Nebel, Kälte und feuchte Luft verleiten Hauskatzen wieder vermehrt dazu, sich in die Nester ihrer Zweibeiner zurückzuziehen, oder zumindest im eigenen Garten zu bleiben. Vielleicht wagt sich die eine oder andere sehr neugierige Katze aber immer noch nach draußen und setzt sogar eine Pfote über ihren Garten hinaus.

 

 Lichtung

Nach unten 
+25
Xayah
Yae Miko
Cavery
Azure
Thunder
Armadillo
Stein
Half Blood Princess
Athanasia
Amumu
Finsterkralle
Mondtau
Schmetterlingspfote
SPY Rain
Raiden Shogun
Palmkätzchen
Nymeria
Seelenschmerz
Dämmerherz
Flügelschlag
Nachtjunges
Weißpelz
Kamillenschweif
Teardrop
Admin
29 posters
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Denki
Admin im Ruhestand
Denki

Avatar von : Binsenflut von Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 4448
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyMo 05 Jul 2021, 17:46


N
ordstürmer

WolkenClan | Krieger | #039

”At the top of the trees, the wind blows
as if it wants to take me away.”

<-Breiter Strom
Mit einem unterdrückten Grinsen schaute der Kater innehaltend dabei zu, wie Ampferpfote sehr gründlich ihre Grenzmarkierung anbrachte. Sie schien darauf fixiert zu sein, es besonders richtig zu machen und nahm sich entsprechend Zeit dafür, bevor sie zurücktrat und für einen Moment mit dem Blick auf der Stelle verharrte. Er musste zugeben, dass der Anblick irgendwie sympathisch wirkte und vielleicht würden er und seine Schülerin sich irgendwann auch auf ähnlicheren Wellenlängen befanden als jetzt. Er hatte absolut noch nicht verstanden, wie seine kleine Schülerin dachte und fühlte. Sie überraschte ihn immer und immer wieder und trotz der Tatsache, dass sie das erste Mal miteinander unterwegs waren, fuchste es ihn, dass er sie noch nicht verstand. Sein Drang nach Perfektion flüsterte ihm zu, dass er sich mehr Mühe geben müsste, um ein guter Mentor zu sein und mit einem Nicken verdeutlichte er sich selbst diesen Willen.
Sobald sie wieder zu ihm gestoßen war, setzte er seinen Weg fort und bemerkte kaum, wie sie mit bewunderndem Blick zu ihm aufsah. In seinem Willen, Ampferpfote schnellstmöglich die Grenzen zu zeigen, schlug Nordstürmer ein flottes Tempo an - völlig unbedacht darauf, dass die Schülerin so vielleicht Mühe hatte, mit ihm mitzuhalten. Er sah sich selber noch fast als Schüler an und war sich seiner Kraft nicht so recht bewusst. Vorerst musste er sich dran gewöhnen, dass er nicht mehr zu den Kleineren des Clans gehörte sondern ein sogar recht stattlicher Kater geworden war.
Schon als er nur entfernt die Lichtung durch die Bäume sehen konnte, roch er den unverkennbaren Geruch des DonnerClans, seiner Clankameraden und vor allem auch seiner Schwester. Da Ampferpfote wohl nicht ganz ahnungslos war, wollte er mal sehen, was sie alles schon wusste. “Riechst du diesen leicht herben Geruch? Das ist der DonnerClan. Ihr Waldgebiet ist etwas anderes als unseres, dichter und irgendwie auch dunkler - man kann es von hier gut sehen. Aber wir müssen aufpassen, nicht plötzlich auf ihre Seite zu treten.” Erwartungsvoll sah er sie an. “Was weißt du denn schon über den DonnerClan?” Seine Haltung war freundlich, etwas entspannter als noch zu Beginn ihrer Tour. Das Laufen hatte die Anspannung etwas weichen lassen und er merkte, dass Ampferpfote ihm sein Verhalten am Fluss wohl  nicht zu übel zu nehmen schien. Etwas erleichtert ließ er seine Schweifspitze schnippen und wartete auf ihre Antwort.

Erwähnt: Ampferpfote, indirekt Dunstwirbel
Angesprochen: Ampferpfote
Standort: Breiter Strom (WoC-FC-Grenze)
-> Lichtung (WoC-DC-Grenze)
Sonstiges: --
Zusammenfassung: Findet seine Schülerin irgendwie doch ganz nett, obwohl er sie immer noch nicht versteht. Will ihr den DonnerClan zeigen und erklärt ihr ein bisschen was dazu.

”In those moments, I feel like I could fly through the clouds.”


reden | denken | handeln | Katzen





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even though I always know the morning will come
I want to stay in your sky like a star
- Still with you




Relations | Posting-Liste | Schreibshop (Closed) | Toyhouse





Zuletzt von Denki am Mo 05 Jul 2021, 23:08 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Online
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyMo 05 Jul 2021, 21:22


Ampferpfote
» when the storm's out, you run in the rain. «

#009 / steckbrief / wolkenclan schülerin

cf: Breiter Strom (WolkenClan-FlussClan Grenze)

Obwohl Ampferpfote sich wirklich bemühte, mit Nordstürmer Schritt zu halten, so hing sie doch einige Fuchslängen hinterher als sie endlich die Grenze zum DonnerClan erreichten. Schwer atmend kam sie schließlich neben ihrem Mentor zum Stehen und sah sich ihre Umgebung etwas genauer an.
Bereits bevor die Lichtung zwischen den hohen Bäumen des Waldes erschienen war, hatte die Schülerin den ungewohnten Geruch in der Luft feststellen können, doch war ihr nicht bewusst geworden, dass das der Geruch des fremden Clans war. Die Kätzin atmete tief ein und versuchte, sich jede noch so schwache Note des Geruchs einzuprägen, damit sie in Zukunft den DonnerClan sofort erkennen könnte.
Vollkommen ungeachtet der Warnung, die Nordstürmer noch Herzschläge zuvor ausgesprochen hatte, sprang Ampferpfote einfach voraus. Geschickt kletterte sie auf einen der flachen Steine hinauf und sah mit großen Augen auf das Territorium hinab, das sie von dort aus sehen konnte.
“Nordstürmer!”, rief sie aufgeregt und bedeutete dem Kater mit einem ungeduldigen Schweifzucken, dass er sich ebenfalls das ansehen sollte, was sie gerade betrachtete. “Ich kann bestimmt das ganze DonnerClan-Territorium von hier aus sehen! So müssen sich Vögel fühlen”, flüsterte sie, ihre Stimme voller Wunder.  
Nur schwer konnte sie ihren Blick von der Aussicht lösen, doch schwirrte ihr der Kopf bereits wieder vor lauter Fragen, die sie stellen wollte, bevor sie sie wieder vergaß. “Gibt es auch einen Ort, von dem aus man unser ganzes Territorium sehen kann? Können wir dort als nächstes hingehen? Ich will wissen, wie unser Territorium von oben aussieht!”

Erst dann fiel ihr wieder ein, dass ihr Mentor ja eigentlich ihr eine Frage gestellt hatte. Leicht verlegen zuckte sie mit den Ohren und dachte dann angestrengt nach, ob sie schon irgendetwas über den DonnerClan wusste. “Ähm. Ich glaube, ihr Anführer heißt … hm. Kotzenstern oder irgendwie so”, überlegte sie laut, zog dabei die Augenbrauen konzentriert zusammen, schüttelte dann aber sogleich den Kopf. Sicherlich würde niemand sein Junges so nennen. “Oder war es Giftstern? Ich glaube, es war Giftstern.”
Fragend sah sie zu Nordstürmer auf, um zu sehen, ob sie den Namen des Anführers des DonnerClans noch richtig in Erinnerung hatte. Bisher hatte sie die Frage nach den Anführern der anderen Clans tatsächlich nie wirklich interessiert - schließlich gab es so viel interessantere Dinge als Namen. Allein das Lager des WolkenClans hatte so viele Geheimnisse hergegeben, die Ampferpfote hatter erforschen wollen (zum Beispiel, wie es wohl in Brombeersterns Bau wohl von innen aussah), dass es ihr gar nicht in den Sinn gekommen war, nach so etwas zu fragen. Dementsprechend war ihr Wissen in diesem Bereich auch mehr schlecht als recht.

Erwähnt: Nordstürmer, Toxinstern (id), Brombeerstern
Angesprochen: Nordstürmer

TL;DR
Kann sich definitiv nicht an Toxinsterns Namen erinnern. But at least she tried?





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Denki
Admin im Ruhestand
Denki

Avatar von : Binsenflut von Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 4448
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyMo 05 Jul 2021, 23:04


N
ordstürmer

WolkenClan | Schüler | #040

”At the top of the trees, the wind blows
as if it wants to take me away.”

“Ah!”, schnappte Nordstürmer, als seine Schülerin doch tatsächlich an ihm vorbei sprang, ohne etwas darauf zu geben, was er gerade noch gesagt hatte. Nur mit Mühe konnte er sich davon abhalten, nicht direkt tot umzufallen, als er dabei zusehen musste, wie sie auf einen Stein sprang, der nun wirklich nicht weit von der eigentlichen Grenze entfernt war. Empört stapfte er zu ihr. Hatte er sich als Schüler auch so verhalten? Sicherlich nicht. Es wär für ihn ein absolut unerklärliches Rätsel, wie sie so sorglos und unbedacht rumspringen konnte, wenn es jederzeit dazu kommen könnte, dass eine DonnerClan-Patrouille hier vorbeikam. Was wenn es Streit gab? Was wenn jemand Ampferpfote angreifen würde. Gerade in dem Moment als er zu einigen eher frustrierten als wütenden Worten ansetzen wollte, kam ihm die Kätzin wieder zuvor.
Nordstürmer verharrte in seiner Bewegung - sein Blick richtete sich auf die aufgeregten Augen der Schülerin und oh. Er kannte dieses Gefühl nur zu gut. Das Gefühl, wenn der Wind durch seinen Pelz strich, wenn der Boden sich weit unter seinen Pfoten befand, wenn das Land vor ihm so weit reichte, dass er schon gar nicht mehr alles genau sehen konnte. So jedenfalls fühlte er sich, wenn er in den Baumwipfeln der Hohen Baumgruppe saß und lediglich die Bäume des Baumgevierts und die Verbrannte Esche noch so hoch hinausragten. Es war ein wahnsinniges Gefühl. Und obwohl der Anblick von diesem Stein, auf dem Ampferpfote gerade saß sicherlich nicht annähernd an den Nervenkitzel reichen konnte, der das Klettern auf hohen Bäumen mit sich brachte, so ahnte er schon, dass sie die Begeisterung dafür mit ihm teilen würde. Seine Worte waren wie vom Wind weggeblasen und langsam stellte er sich auf den Stein neben ihr. Er atmete tief ein, schnupperte den Duft des Waldes und genoss für einen Herzschlag die warme Sonne auf seinem Pelz. Lange würden sie hier nicht bleiben können, bevor es zu heiß wurde. “Naja, also es gibt die Hohe Baumgruppe. Von da aus kann man wirklich weit sehen. Aber nicht nur das Territorium, sondern noch viel weiter”, antwortete er mit einem weichen Lächeln, welches er ihm nächsten Moment etwas abschüttelte. “Da gehen wir aber jetzt nicht hin, Ampferpfote. Du wolltest doch etwas jagen oder? Den Zweibeinerort zeige ich dir wann anders.”
Nach seinem Spaziergang mit Rabenblick wollte er vorerst noch nicht dorthin zurückkehren. Es war immer noch ein komisches Gefühl, sich vorzustellen, dass er dort geboren worden war, wo er sich im Wald doch viel wohler fühlte mittlerweile. Ob er dieses offene Geheimnis jemals mit seiner Schülerin teilen würde? Dass er nur zur Hälfte Waldkatze war? Würde sie ihn dann anders sehen? Fragen, auf die er keine Antwort hatte. Noch nicht.
Mit der Aufmerksamkeit wieder ganz bei ihr, erkannte er, dass Ampferpfote schwer über etwas nachdachte. Im nächsten Moment fiel ihm die Kinnlade herunter. Nordstürmer starrte die helle Kätzin an und schüttelte langsam den Kopf. Kotzenstern? K  o  t  z  e  n  stern. Kotzen. Stern. Sein Gehirn hatte Probleme, das Wort zu verarbeiten. Hatte ihr denn niemand wirklich etwas über die Clans erzählt? Sie berichtigte sich jedoch und naja, Giftstern war auch daneben, aber zumindest besser als die vorherige Variante. Er legte ein Lächeln auf, welches aber auf irgendeine Weise etwas gequält und etwas schief aussah. “Nicht ganz”, sagte er. “Er heißt Toxinstern. Das hat mit Gift zu tun, ja. Der DonnerClan ist sehr gut darin, Waldbeute auf dem Boden zu fangen. Mäuse und so. Aber wir essen lieber Vögel, die schmecken besser.” Voller Überzeugung nickte er. “Auf dem Rückweg kannst du mal versuchen, einen zu fangen, aber das ist gar nicht so einfach.”

Erwähnt: Ampferpfote, Rabenblick, Toxinstern
Angesprochen: Ampferpfote
Standort: Lichtung (WoC-DC-Grenze)
Sonstiges: --
Zusammenfassung: Der boi kriegt noch whiplash, so schnell wie er sich an immer neue Sachen gewöhnen muss. Und er würde vor Scham im Boden versinken, wenn jemand erfurh, was Ampfer aus Toxins Namen gemacht hat. Aber naja, er ist eben ein netter Kerl und wird nicht sauer, sondern schlägt ihr sogar noch eine Jagd vor - wie versprochen.

”In those moments, I feel like I could fly through the clouds.”


reden | denken | handeln | Katzen





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even though I always know the morning will come
I want to stay in your sky like a star
- Still with you




Relations | Posting-Liste | Schreibshop (Closed) | Toyhouse



Nach oben Nach unten
Online
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyDi 06 Jul 2021, 01:44


Ampferpfote
» when the storm's out, you run in the rain. «

#010 / steckbrief / wolkenclan schülerin

Die Frustration, die ihr Mentor verspürte, ging mal wieder voll und ganz an der Schülerin vorbei, ohne dass sie auch nur einen Hauch davon bemerkte. Zu sehr war sie noch immer darauf fokussiert, sich das Bild vor ihren Augen genauestens einzuprägen. Sie konnte es kaum abwarten, später ihrem Papa und Wuschelpfote von diesem Ausflug zu berichten. Das Gefühl, das sich in ihrer Brust ausgebreitet hatte, war absolut unbeschreiblich - noch nie zuvor hatte sie sich so glücklich gefühlt. War es das, was es bedeutete, eine WolkenClan-Katze zu sein? Sich so frei zu fühlen, als könnte man sich im nächsten Augenblick mit den Hinterläufen vom Boden abstoßen und losfliegen?
Ampferpfote spitzte die Ohren als Nordstürmer von der Hohen Baumgruppe zu sprechen begann. Bäume, die so hoch waren, dass man von ihrer Spitze noch viel weiter über das eigene Territorium hinaus gucken konnte? Oh, das klang einfach wundervoll. Mit großen, runden Augen sah sie ihren Mentor an, nur um im nächsten Herzschlag bereits wieder enttäuscht zu werden.
Zu gerne hätte sie diesen Ort bereits jetzt gesehen, doch der Vorschlag, dass sie nun etwas jagen konnten, war auch unglaublich verlockend. Vielleicht würde sie die Dinge später einfach selbst in die Pfoten nehmen müssen. Genauso klang auch der Zweibeinerort unglaublich interessant. Ganz eindeutig gab es viel zu viele Dinge, die Ampferpfote am liebsten alle zeitgleich gemacht hätte. Warum konnten die Tage nur nicht länger sein?
“Wann ist ‘wann anders’?”, fragte sie also, schließlich wollte sie ja wissen, wann genau sie den einen interessanten Ort sehen könnte. “Und wie jagt man Vögel?”, plapperte sie direkt munter weiter.
Die Tatsache, dass sie den Namen des DonnerClan Anführers nicht richtig im Kopf gehabt hatte, kommentierte sie bloß mit einer wegwerfenden Schweifbewegung. Die Vogeljagd war nun wirklich um einiges wichtiger und sehr viel interessanter als irgendein langweiliger Toxidenstern oder wie auch immer der Anführer nun hieß.
Ein letztes Mal ließ sie den Blick über das Territorium schweifen, dann wandte sie sich davon ab und sprang mit einem Satz von dem flachen Stein hinunter. Sie landete etwas unsanft mit den Pfoten auf dem Boden - eventuell strauchelte sie kurz, weil sie fast wieder auf die Nase gefallen wäre - und drehte sich zu Nordstürmer um. “Kannst du mir zeigen, wie man einen Vogel fängt? Muss man dafür auf die Bäume klettern oder warten wir, bis einer von ihnen zu uns hinunter kommt? Kann man Vögel irgendwie anlocken, damit man nicht so lange warten muss, bis einer auf dem Boden landet?”
Ihr Mentor war sicherlich einer der besten Jäger überhaupt. Wenn er meinte, dass der WolkenClan am liebsten Vögel aß und er selbst von Wolkenstern abstammte, dann musste er bestimmt die besten Techniken zur Vogeljagd kennen. Etwas anderes wäre einfach nur unlogisch. Ungeduldig verlagerte Ampferpfote ihr Gewicht von der einen Seite auf die andere und peitschte mit dem Schweif. Jetzt, wo die Aussicht auf ihre erste Jagd wirklich zum Greifen nah war, konnte sie es kaum noch abwarten.

Erwähnt: Nordstürmer, Erlenherz (id), Wuschelpfote, Toxinstern (id), Wolkenstern
Angesprochen: Nordstürmer

TL;DR
Schmiedet geheime Pläne und wartet ungeduldig darauf, dass sie endlich jagen darf.





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Denki
Admin im Ruhestand
Denki

Avatar von : Binsenflut von Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 4448
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyDi 06 Jul 2021, 23:54


N
ordstürmer

WolkenClan | Krieger | #041

”At the top of the trees, the wind blows
as if it wants to take me away.”

Die ganze… Sache mit Toxinstern verdrängte er einfach und schob es auf das Unwissen einer Katze, die gerade erst alles kennenlernte. Sie würde schon bald viel mehr wissen. Noch hatte der graue Kater keinen Grund, das schelmische Aufblitzen in Ampferpfotes Augen bei der Erwähnung der Hohen Baumgruppe zu hinterfragen, sodass er es geflissentlich ignorierte. Zu sicher war er in seinem Glauben, dass sie sich einfach darauf freute, irgendwann den wahrscheinlich schönsten Ort im Wald zu besuchen. Er hatte selber nicht gerade wenig Lust, den Weg zu dem Teil des Waldes einzuschlagen, wo die Bäume standen, aber er musste sich darauf konzentrieren, ein guter Mentor zu sein. “In den nächsten Tagen”, antwortete er als gewissenhaft und nickte, mit sich zufrieden. Dann würde er Ampferpfote das Klettern zeigen, die wichtigste Technik des WolkenClans, wie er fand. Er setzte sich Bewegung, begann einen leichten Trott und kehrte wieder tiefer in das vertraute Territorium zurück. Er wollte mehr unter die Bäume kommen, wo es wahrscheinlicher war, dass er Beute finden könnte. Ihm blieb gar keine Zeit, auf sie zu reagieren, bevor sie schon wieder etliche Fragen stellte. Irritiert zuckte er mit den Ohren. Irgendwo verstand er ja, dass das alles neu und aufregend für sie war, aber wenn sie ihn doch einfach von vornherein erklären lassen könnte…
Nordstürmer wartete, bis sie zu Ende geredet hatte und setzte dann zu einer Antwort an. “Vögel fängt man, in dem man ganz schnell durch die Bäume klettert, sich dann leise anschleicht und in mit einem Sprung ihre Körper greift. Oft muss man dazu von einem Baum auf den nächsten springen, also kann es ganz schön gefährlich werden.” Er dachte an sein Jagdtraining mit Rabenblick zurück. Ihm kam das Ganze schon viel länger her vor, als es eigentlich war. Nun musste er sein wissen an diese kleine Schülerin weitergeben und schon die Vorstellung, dass sie hoch durch Bäume klettern musste, jagte ihm Angst ein. Schnell schlug er sich das aus dem Kopf und erinnerte sich daran, dass es eine übliche Praxis war, gemeinsam zu jagen, indem einer den Vogel aufscheuchte und der andere ihn dann fing. Mit Tauben war das gut machbar, wenn sie auf dem Boden saßen. Oder Spatzen, das ginge auch. “Huh, anlocken?”, sagte er und drehte sich im Lauf zu ihr um. “Nein, ich denke nicht, dass das funktioniert.” Er schaute wieder nach vorne und ließ sein Maul auffallen, um die Gerüche besser wahrzunehmen. Tatsächlich machte er eine Amsel aus, die gerade am Boden nach Futter suchte. Sie raschelte leise über den Boden und der Krieger fiel automatisch in eine Jagdhaltung. Er drosselte (höhö) sein Tempo und bedeutete Ampferpfote, still zu sein. Leise betete er zum SternenClan, dass sie den Wink verstand und seinen Bewegungen folgte, damit er ihr Anweisungen geben konnte.

Erwähnt: Toxinstern, Ampferpfote, Rabenblick
Angesprochen: Ampferpfote
Standort: Lichtung (WOC-DC-Grenze)
Sonstiges: --
Zusammenfassung: Schlägt sich weiterhin mit seiner Schülerin rum und schlägt die Richtung zurück ins Lager ein, um noch einen Vogel zu fangen. Entdeckt eine Amsel und bedeutet Ampfer, still zu sein.

”In those moments, I feel like I could fly through the clouds.”


reden | denken | handeln | Katzen





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even though I always know the morning will come
I want to stay in your sky like a star
- Still with you




Relations | Posting-Liste | Schreibshop (Closed) | Toyhouse



Nach oben Nach unten
Online
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyMi 07 Jul 2021, 23:53


Ampferpfote
» when the storm's out, you run in the rain. «

#011 / steckbrief / wolkenclan schülerin

Bei Nordstürmers Worten konnte Ampferpfote nicht anders als ihren Schweif einen Moment lang fallen zu lassen. In den nächsten Tagen?? Konnte er nicht konkreter sein? In den nächsten Tagen könnte auch bedeuten, dass sie erst in einem Viertelmond zu der Hohen Baumgruppe gehen würden - so lange konnte die Schülerin wirklich unmöglich aushalten.
Demonstrativ schmollend trottete die Schülerin hinter dem Kater her, schenkte seinen Antworten auf ihre Fragen absolut keine Beachtung. Wer’s glaubt. Allerdings achtete sie trotzdem darauf, nicht zu sehr zurück zu fallen, hatte die Ohren weiterhin nach vorne gerichtet, schließlich wollte sie ja nichts verpassen. Sie trat gegen eine Eichel, die zwischen den Gräsern lag und beobachtete, wie diese einige Fuchslängen weit flog bevor sie sie aus den Augen verlor. Sie wollte wirklich gerne die Hohe Baumgruppe sehen … Vielleicht würde Nordstürmer ja nochmal darüber nachdenken, wenn sie noch einmal nachfragte?
Mit weiten Sprüngen holte Ampferpfote zu ihrem Mentor auf, bemühte sich, mit ihm Schritt zu halten, während ihr Herz furchtbar schnell gegen ihren Brustkorb schlug und sie Schwierigkeiten damit hatte, ihre Atmung wieder zu beruhigen. Nordstürmer war wirklich schnell - das hätte sie sich bei seinem Namen eigentlich auch denken können. Dennoch würde sie sich nicht von ihrem Vorhaben abbringen lassen.
Die kleine cremefarbene Kätzin stieß mit ihrer Stirn gegen die Schulter ihres Mentors und sah ihn mit einem herzerwärmenden Blick an, der bei ihrem Papa eigentlich (fast) immer funktionierte. “Kannst du sie mir nicht schon morgen zeigen? Oder wenigstens ganz kurz auf dem Rückweg.” Sie nickte zum Himmel hinauf. “Wir haben doch bestimmt noch genug Zeit dafür, ooooder?” Hoffnungsvoll hob sie ihren Schweif wieder ein Stückchen an, legte den Kopf leicht schief während sie den Kater mit großen, runden Augen ansah, versuchte dabei, ihr leises Schnaufen so gut wie möglich zu verstecken.

Plötzlich ließ sich ihr Mentor neben ihr ins Gras fallen und Ampferpfote sah ihn leicht verwirrt an. Wenigstens war er nun mit ihr auf ungefähr einer Augenhöhe - aber was tat er da? Gerade öffnete sie ihr Maul, um ihn genau das zu fragen, da bedeutete er ihr mit einer Geste, still zu sein.
Noch immer leicht verwirrt (und ein klein wenig eingeschnappt) klappte sie ihr Maul wieder zu, zog leicht die Augenbrauen zusammen und folgte dann dem Blick des Katers. Beinahe instinktiv ließ sie sich dadurch ebenfalls in eine Kauerhaltung fallen - schließlich konnte sie so am ehesten sehen, was auch immer Nordstürmers Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatte.
Ungeduldig wischte ihr Schweif hinter ihr über den Boden, berührte dabei die Spitzen der Grashalme, während ihren Ohren gespitzt waren, um auch das leiseste Geräusch wahrnehmen zu können. Doch es gab einfach viel zu viel, was sie hören konnte! Von nahezu überall drangen Geräusche zu ihr hinüber und Ampferpfote wusste gar nicht, worauf sie sich überhaupt konzentrieren sollte. “Nordstürmer”, flüsterte sie leise, aber gleichzeitig auch dringlich, sah fragend und ein wenig hilflos sah sie zu ihrem Mentor hinüber, hoffte darauf, dass er ihr erklären würde, was sie nun tun sollte und was der Grund dafür war, dass sie durch das Gras krochen.

Erwähnt: Nordstürmer, Erlenherz (id)
Angesprochen: Nordstürmer

TL;DR
Schmollt. Ist verwirrt, warum Nordstürmer mit ihr durchs Gras kriechen will.





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Denki
Admin im Ruhestand
Denki

Avatar von : Binsenflut von Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 4448
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyDo 08 Jul 2021, 22:15


N
ordstürmer

WolkenClan | Krieger | #042

”At the top of the trees, the wind blows
as if it wants to take me away.”

Den Unmut der Schülerin darüber, dass er ihr die Hohe Baumgruppe nicht schon jetzt zeigen wollte, verstand er, wollte aber nicht darauf eingehen. Die Sonne würde sicherlich bald ihren Abgang eintreten und er hatte nicht vor, mit Ampferpfote bis zum Anbruch der Dunkelheit herum zu laufen. Zumal es heute bestimmt schon genug neue Eindrücke für sie gegeben hatte. Mit morgen könnten sie beide vielleicht noch einen Kompromiss finden, dass er ihr schonmal etwas klettern beibringen konnte. Nicht zu hoch natürlich. Aber das war jetzt nicht wichtig - er musste sich konzentrieren. Nordstürmer zuckte kurz mit deinen Ohren, brachte sich wieder in einen Modus der Konzentration.
Immer noch geduckt sah er zu ihr hinüber und bedeutete ihr, etwas näher zu kommen. Er deutete auf das kleine Beutetier, das nichts ahnend auf dem Boden herum pickte und sich hin und wieder umsah. “Schau mal, da vorne ist eine Amsel. Ich werde mich um sie herum schleichen und du scheuchst sie dann auf mein Zeichen auf mich zu, okay?” Er schaute sie fragend an, wollte wissen, ob sie es verstanden hatte. Ihre Gesichter waren sich nahe, er konnte jede Veränderung ihrer Pupillen sehen, die sich an das Licht gewöhnten. Seine grünen Augen brannten sich in Ampferpfotes gelbe und suchten nach einer Antwort. Zumindest war sie leise geblieben und hatte keine weiteren Fragen gestellt, also hatte er das Vertrauen, dass die kleine Schülerin verstand, was er von ihr wollte. Die schwierige Arbeit würde er haben und auch wenn ihm die Jagd auf Bäumen leichter fiel als auf dem Boden, so war er doch selbstbewusst, dass er diese Beute machen konnte. Er würde einen großen Sprung wagen müssen und unbewusst spannter er seine Hinterbeine an. Sie fühlten sich immer noch kraftvoll und stark an, bereit für einen gewaltigen Satz, sollte die Amsel zu früh losfliegen. Nordstürmer nickte Ampferpfote ernst zu.

Erwähnt: Ampferpfote
Angesprochen: Ampferpfote
Standort: Lichtung (WoC-DC-Grenze)
Sonstiges: --
Zusammenfassung: Gibt ihr Answeisungen für die Jagd. That's it. That's the post.

”In those moments, I feel like I could fly through the clouds.”


reden | denken | handeln | Katzen





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even though I always know the morning will come
I want to stay in your sky like a star
- Still with you




Relations | Posting-Liste | Schreibshop (Closed) | Toyhouse



Nach oben Nach unten
Online
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyDi 13 Jul 2021, 00:07


Ampferpfote
» when the storm's out, you run in the rain. «

#012 / steckbrief / wolkenclan schülerin

Die Ohren waren noch immer gespitzt, zuckten leicht als sie den Worten ihres Mentors lauschte. Mit einem konzentrierten Gesichtsausdruck wandte sie den Blick ab und versuchte, besagte Amsel im Gras zu erspähen. Dabei hatte sie ihre Zungenspitze unbewusst zwischen ihren Lippen herausgestreckt.
Als sie den Vogel endlich erblickte, entwich ihr ein kleiner überraschter laut und schuldbewusst huschte ihr Blick zu Nordstürmer, duckte sich etwas näher an das Gras heran. Er hatte ihr gesagt, dass sie leise sein sollte, doch diese ganze Erfahrung war einfach so ungemein aufregend! Ampferpfote hatte das Gefühl, sie würde explodieren, wenn sie ihrer Aufregung nicht wenigstens etwas ausleben durfte. Dann müsste man ihre Einzelteile auf dem ganzen Territorium verteilt aufsammeln, wie die Federn eines gerupften Vogels.
Mit großen Augen sah sie wieder zu ihrem Mentor auf, nickte dann eifrig. Einen Vogel aufscheuchen, das könnte sie auf jeden Fall machen. Ungeduldig bearbeitete sie den Boden mit ihren Pfoten, zuckte leicht mit der Schweifspitze. Vorsichtig kroch sie einige Mäuselängen voran, versuchte die perfekte Position zu finden, von der aus sie ihre Aufgabe ausführen würde. Sie würde die Amsel im Blick behalten müssen, aber auch gleichzeitig ihren Mentor sehen können, damit sie wusste, wann er das Zeichen gab.
Dann fiel ihr plötzlich etwas ein und sie ruckte mit dem Kopf zurück zu Nordstürmer, stieß ihre Nase gegen seine Schulter.
“Nordstürmer! Wie weiß ich, dass das Zeichen auch das ist, um die Amsel aufzuscheuchen. Was, wenn du mir eigentlich ein Zeichen geben willst, um noch zu warten, aber dann verstehe ich es falsch und die Beute fliegt davon, bevor wir sie fangen können?” Ihre Stimme war ein besorgtes und gleichzeitig dringliches Flüstern, ihre Schnurrhaare zitterten bei jedem Wort.

Erwähnt: Nordstürmer
Angesprochen: Nordstürmer

TL;DR
Ist eigentlich viel zu aufgeregt, um zu jagen.





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Denki
Admin im Ruhestand
Denki

Avatar von : Binsenflut von Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 4448
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyDo 15 Jul 2021, 17:11


N
ordstürmer

WolkenClan | Krieger | #043

”At the top of the trees, the wind blows
as if it wants to take me away.”

In geduldig kauernder Haltung wartete der Krieger darauf, dass Ampferpfote ruhiger wurde. Dies hier war sein Gebiet - er war ein flinker und geschickter Jäger, selbst Rabenblick hatte das gelobt - und so schwand seine Unsicherheit im Umgang mit seiner Schülerin. Dass sie so hibbelig war konnte er ihr wohl kaum verübeln, aber er war erleichtert, als sie sich auf seine Strategie einließ. Er richtete seinen konzentrierten Blick schon wieder auf die Amsel, seine grünen Augen blitzten, doch schon zuckte Ampferpfote zurück. Ihre Nase war plötzlich an seiner Schulter und er musste sich dazu zwingen, nicht erschrocken zur Seite auszuweichen. Nähe zu anderen Katzen war immer noch schwierig für ihn und er zuckte mit den Schnurrhaaren, um das unangenehme Gefühl loszuwerden. Nur schwer gewöhnte er sich daran, so viel Kontakt zu jemandem zu haben, aber langsam wurde er sich bewusst, dass er mit seiner Schülerin kaum darum herum kam. Also lockerte er bewusst seine Muskeln, atmete ruhig aus und löste den Knoten in seiner Brust.
Seinen neuen Kriegernamen aus ihrem Maul zu hören machte ihm erneut klar, dass er die Verantwortung hatte und sich entsprechend auch verhalten sollte. “Du wartest so lange, bis ich dir mit dem Schweif zuwinke. So.” Er machte die Bewegung vor, schnippte mit der Schweifspitze nach links und erhob sich leicht. “Dann weißt du, dass ich bereit zum Springen bin. Und wenn es nichts wird, dann suchen wir morgen etwas.” Der Himmel färbte sich bereits rot, ein klares Zeichen dafür, dass sich der Tag zu Ende neigte. Nordstürmer wollte gern vor Mondaufgang wieder im Lager sein, damit die kleine Schülerin keiner Gefahr ausgesetzt war. Außerdem war sie doch sicherlich müde von so einer Tour? Er senkte sich wieder zum Waldboden und nickte ihr zu. “Du machst das schon, geh nur.” Er trat etwas mit den Pfoten auf der Stelle, um den besten Halt zu finden. Er wollte Ampferpfote einen guten Fang zeigen und dafür sorgen, dass sie bei ihrer ersten “Jagd” auch etwas mit zurückbringen konnte. Es schien ihr jedenfalls sehr wichtig zu sein.

Erwähnt: Ampferpfote, Rabenblick
Angesprochen: Ampferpfote
Standort: Lichtung (WoC-DC-Grenze)
Sonstiges: --
Zusammenfassung: Ist irritiert über die Nähe zu Ampferpfote, erklärt ihr aber, was zu tun ist. Macht sich bereit zum Sprung.

”In those moments, I feel like I could fly through the clouds.”


reden | denken | handeln | Katzen





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even though I always know the morning will come
I want to stay in your sky like a star
- Still with you




Relations | Posting-Liste | Schreibshop (Closed) | Toyhouse



Nach oben Nach unten
Online
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptySa 17 Jul 2021, 18:11


Ampferpfote
» when the storm's out, you run in the rain. «

#013 / steckbrief / wolkenclan schülerin

Langsam nickte Ampferpfote, kräuselte dabei leicht die Nase während sie versuchte, sich die Geste des älteren Katers genauestens einzuprägen. Ein leichtes Schweifzucken. Unbewusst ahmte sie die Geste nach, schnippte ihren eigenen buschigen Schweif einige Male hin und her. “Okay”, flüsterte sie schließlich und nickte erneut, schien dabei mehr mit sich selbst als mit Nordstürmer zu reden.
Es würde schon nicht allzu schwer, eine Amsel aufzuscheuchen, dachte die Schülerin während sie sich vorsichtig durch das Gras schob. Sie hatte schon oft genug Vögel verjagt, wenn auch eher unfreiwillig, wenn sie eigentlich versucht hatte, diese zu beobachten und ihr Schleichen zu üben. Aber jetzt würde ihr das ein Vorteil sein - immerhin könnte man sagen, dass sie bereits Erfahrung darin hatte. Nordstürmer hatte zuversichtlich geklungen, aber gleichzeitig hatte er auch davon gesprochen, dass sie es morgen erneut versuchen könnten, wenn sie heute keinen Erfolg hatten. Doch das wollte sie nicht! Sie wollte heute ein Stück Beute mit zurück ins Lager bringen - wollte allen zeigen, dass ihr erster Ausflug aus dem Lager ein absoluter Erfolg gewesen war.

Das Gras raschelte leicht als Ampferpfote auf eine besonders trockene Stelle trat und erschrocken erstarrte sie, die andere Pfote noch erhoben, spähte mit gespitzten Ohren zu der Amsel hinüber. Der Vogel hatte den Kopf gehoben, schien seine Umgebung zu überprüfen. Ampferpfote traute sich nicht einmal, zu atmen. Komplett still stand sie auf der Stelle, ihre zitternden Schnurrhaare die einzige Regung ihres Körpers.
Nach einer gefühlten Ewigkeit senkte die Amsel den Kopf wieder, begann wieder damit, mit ihrem Schnabel die Erde zu bearbeiten. Erleichtert setzte die Schülerin die Pfote ab, die sie sich nicht getraut hatte, abzusetzen. Langsam, ganz ganz vorsichtig, atmete sie auf, schob sich dann weiter voran bis sie schließlich an einer Stelle angekommen war, von der aus sie sowohl Nordstürmer als auch die Amsel im Auge behalten konnte.
Behutsam beugte sie ihre Beine, ließ sich in eine Kauerhaltung fallen, sodass das Gras das weiche Fell an ihrem Bauch kitzelte. Mit absoluter Konzentration richtete sie den Blick auf ihren Mentor, versuchte dabei sogar, das Blinzeln zu vermeiden. Sie wollte seine Geste auf gar keinen Fall verpassen. Erst als ihre Augen zu brennen begannen, erlaubte sie sich ein ganz schnelles Blinzeln, fokussierte sich danach aber sogleich wieder auf Nordstürmer. Jeder einzelne Muskel ihres Körpers war angespannt, ihre Schnurrhaare zitterten - ihr ganzer Körper zitterte, so aufgeregt war sie.
Je länger sie auf das Zeichen wartete, desto schwerer fiel es ihr, weiterhin still zu halten. Sie spürte förmlich, wie die Unruhe langsam durch ihren Körper sickerte, den Drang in ihr weckte, ihre Pfoten zumindest kurz, wenn auch nur für einen Herzschlag, vom Boden zu heben. Doch mit einem Zucken ihrer Ohren versuchte sie, diese Gedanken wieder aus ihrem Kopf zu verscheuchen.

Erwähnt: Nordstürmer
Angesprochen: Nordstürmer

TL;DR
Ist sehr bemüht, alles richtig zu machen (vielleicht sogar etwas bemüht) Verscheucht einmal fast die Drossel, hat aber Glück. Wartet ungeduldig auf Nordstürmers Zeichen.





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Denki
Admin im Ruhestand
Denki

Avatar von : Binsenflut von Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 4448
Anmeldedatum : 20.12.11
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyMo 19 Jul 2021, 00:06


N
ordstürmer

WolkenClan | Krieger | #044

”At the top of the trees, the wind blows
as if it wants to take me away.”

Seinen eindringlichen Blick auf Ampferpfote gerichtet, beobachtete er, wie sie um die Amsel herumschlich und sich von ihm entfernte. Sie lief ganz langsam und zaghaft. Er hoffte, dass sie in den nächsten Monden unter seiner Obhut sicherer werden würde. Aber das hing davon ab, wie gut er seinen Job als Mentor machte. Schließlich verließ sich der Clan bei ihrer Ausbildung auf ihn. Er atmete kurz tief durch. Das war eine ganze Menge Verantwortung und der heutige Tag hatte ihm gezeigt, dass das ganz schön schwierig werden würde. Allerdings war er doch zuversichtlich, dass er mit ihr arbeiten konnte. Auch das leise Rascheln unter ihren Pfoten und wie sie daraufhin völlig still verharrte zeigten ihm, dass sie Potenzial hatte. Nordstürmer wollte gerne sehen, wie sie sich entwickelte. Es würde eine Reise werden, aber Ampferpfote schaffte es bei ihrer ersten Jagd schon, dass der Vogel sie nicht hörte und das war bereits eine gute Leistung, wie er fand. Der Kater bemühte sich, seinen Schweif still zu halten, um ihr keine missverständlichen Signale zu geben.
So kam es, dass die Schülerin sich einen passenden Fleck ausgesucht, wo sie ihn und den Vogel sehen konnte und dort reglos verharrte. Gut. Damit konnte er arbeiten. Langsam verlegte Nordstürmer sein Gewicht auf seine Ballen, testete kurz aus, ob seine Sprunggelenke bereit waren und hob dann seinen Schweif, schnippte deutlich und sah zu, wie Ampferpfote die Augen groß machte und wild losstürmte. Ein bisschen witzig sah das aus und Nordstürmer musste aufpassen, dass er seinen Sprung nicht verpasste. Die Amsel schlug hektisch mit den Flügeln, wollte noch entfliehen und hatte sich eine Schwanzlänge vom Boden erhoben als der graue Krieger mit einem großen Sprung ihren Körper mit den Pfoten packte. Sein Satz war höher gewesen als eigentlich nötig, aber die Anspannung hatte sich plötzlich Luft gemacht und so war er mit viel zu viel Kraft in die Luft gesprungen. Sein Körper flog eine Weile anmutig durch die Luft. Als er landete, biss er den Vogel schnell in die Kehle, sodass er nicht lange leiden musste und wandte sich dann Ampferpfote zu. “Gut war das”, lobte er sie und richtete sich zu seiner vollen Gestalt auf. Ihm fiel auf, dass er sie schon ziemlich überragte, der Größenunterschied war ihm zuvor nicht besonders deutlich geworden, aber er wusste manchmal selbst nicht so Recht, wie groß er geworden war. Der Krieger ließ seine breiten Schultern etwas nach hinten kreisen und blickte zufrieden auf die Beute. “Na dann, wir sollten zurück ins Lager. Schnapp sie dir und folg mir.”
Wie er gesehen hatte, war es schon spät geworden und der Mond trat seinen Gang am Himmel an. “Hat es dir denn heute gefallen, Ampferpfote?”, fragte er und drehte ihr nochmal den Kopf zu. Es war ereignisreich gewesen, auch für ihn als ganz frischen Mentor. All das war aufregend, aber er konnte es einfach nicht so zeigen wie sie. Mit wesentlich langsameren Schritten - jetzt mit mehr Rücksicht für die kurzen Beine der Schülerin - schlug er den Weg ins Lager an. Er musste sich selbst noch kurz vergewissern, dass es der richtige Weg war. Es war schließlich für ihn auch eine Premiere, aber sein Herz wusste den Weg. Er war sich mit der Richtung sicher und lächelte Ampferpfote auffordernd an.

-> WoC-Lager

Erwähnt: Ampferpfote
Angesprochen: Ampferpfote
Standort: Lichtung (WoC-DC-Grenze) -> WoC-Lager
Sonstiges: --
Zusammenfassung: Wartet darauf, dass Ampfer ihren Platz findet, gibt das Zeichen und fängt die Taube. Ist ein hunky, handsome boi und macht sich auf den Weg ins Lager

”In those moments, I feel like I could fly through the clouds.”


reden | denken | handeln | Katzen





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even though I always know the morning will come
I want to stay in your sky like a star
- Still with you




Relations | Posting-Liste | Schreibshop (Closed) | Toyhouse



Nach oben Nach unten
Online
Rakan
Legende
Rakan

Avatar von : littleparks.
Anzahl der Beiträge : 1419
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyDi 20 Jul 2021, 16:24


Ampferpfote
» when the storm's out, you run in the rain. «

#014 / steckbrief / wolkenclan schülerin

Nach einer gefühlten Ewigkeit gab Nordstürmer endlich (endlich!) das Zeichen. Die Augen der kleinen Schülerin weiteten sich und überstürzt sprang sie los, raste so schnell sie nur konnte auf die Amsel zu. Sie konnte das panische Flappen der Flügel hören und im nächsten Herzschlag flog ihr die Amsel fast ins Gesicht als sie sich vom Boden erhob. Ampferpfote hatte gar nicht gemerkt, dass sie schon so nah an den Vogel gekommen war.
Mit runden Augen presste sie ihre Ballen gegen den Untergrund, kam schlitternd zum Stehen und konnte so noch gerade so verhindern, mit Nordstürmer zusammen zu prallen, der gerade zum Sprung ansetzte. Fasziniert beobachtete sie, wie er die kräftigen Muskeln anspannte, kurz die Beine beugte und sich dann mit aller Kraft abzustoßen schien.
“Woah”, flüsterte Ampferpfote begeistert, verfolgte mit wachsamem Blick die Gestalt ihres Mentors. Es sah fast so aus als würde er fliegen. Auch die Landung des Katers war anmutig, beeindruckend. Erst jetzt wurde der jungen Kätzin bewusst, wie viel Kraft sich hinter den Pfoten des Kriegers verstecken musste.
Erneut machte sich die Ehrfurcht in ihr breit und sie fühlte sich ein weiteres Mal so viel kleiner, so viel unbedeutender. Nordstürmer war ein richtiger Krieger, der alles widerspiegelte, wofür der WolkenClan stand. Wahrscheinlich gab es nichts, das er nicht konnte.
Ihr Mund stand noch immer offen vor Wunder als der Kater sich wieder an sie wandte. Schnell klappte sie ihn zu und nickte dann eilig. “Das war einfach unglaublich! Du bist so hoch gesprungen, ein bisschen so, als wärst du geflogen!” Mit zitternden Schnurrhaaren sprang sie näher zu ihm, umrundete ihn einige Male und schien dabei seine Gestalt genauestens zu mustern. Schließlich sah sie ihn mit großen Augen, ihr Gesichtsausdruck absolut fasziniert. “Du bist so stark! Bestimmt bist du der stärkste Krieger des Clans - nach Brombeerstern natürlich.”

Vorsichtig legte sie die Zähne um die Amsel und hob diese auf, festigte dann ihren Griff etwas. Sie wollte sie auf dem Weg zurück ins Lager auf keinen Fall fallen lassen - ihr Papa wollte sicherlich keinen verstaubten Vogel essen.
Der verlockende Geruch stieg ihr in die Nase, ließ ihr das Wasser im Mund zusammenlaufen und plötzlich knurrte ihr Magen einmal laut. Die ganze Aufregung hatte Ampferpfote ganz schön hungrig gemacht und die Tatsache, dass ihr nun eine saftige Amsel direkt unter der Nase hing, half da nicht unbedingt.
“Mhm!”, nuschelte sie auf Nordstürmers Frage hin um die Federn in ihrem Maul herum. “Ef war grofartig!” Es waren vermutlich mehr Federn als Worte, die da aus ihrem Mund kamen, doch hoffte sie, dass ihr Mentor sie trotzdem verstanden hatte. Der Tag war unglaublich gewesen. Ampferpfote hatte so viel gesehen und erlebt und ihr Kopf schwirrte von den ganzen Eindrücken. Gleichzeitig konnte sie auch den nächsten Tag kaum erwarten - es gab noch so viel mehr Dinge, die sie sehen und lernen konnte. Wenn überhaupt, dann hatte sie heute erst einen winzigen Bruchteil von dem gesehen, was es im WolkenClan alles gab.

Ihre kleinen Pfoten tappten eilig hinter Nordstürmer her, bemüht den Kopf hoch zu halten, damit die Beute auch ja nicht auf dem Boden schliff.
tbc: Lager des WolkenClans

Erwähnt: Nordstürmer, Erlenherz (id), Brombeerstern
Angesprochen: Nordstürmer
Standort: Läuft Nordstürmer hinterher.

TL;DR
Stürzt sich auf die Amsel, ist fasziniert von Nordstürmer und seinen Fähigkeiten. Bemerkt, dass sie langsam hungrig wird und freut sich ein wenig aufs Lager, aber kann es auch kaum erwarten, ihr Training am nächsten Tag fortzusetzen.





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

You make it difficult to not overthink
And when I'm with you I turn all shades of pink



› oops, my bad. ‹
relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
RPG Storyteam
RPG Storyteamer
RPG Storyteam

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 24.09.17

Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 EmptyMi 13 Okt 2021, 19:05


Aufgepasst!
An dieser Grenze treibt ein Fuchs sein Unwesen! Zwar wird dieser nicht gesehen, doch er hinterlässt klare Spuren. Diese haben Konsequenzen! Denn der Gestank des Tieres hat die Grenze unkenntlich gemacht, sodass nur erfahrene Krieger, die öfter hier waren, ihren Verlauf noch kennen. Doch riechen wird man sie nicht mehr.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

- Bitte keine PN's an diesen Account. Danke -

Bei Storyideen oder Fragen zu laufenden Stories, wendet euch an das Storyteam! :3

Athenodora | Cavery | Esme | Finsterkralle | Löwenherz | Salbeiduft | Thunder
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Lichtung - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Lichtung   Lichtung - Seite 7 Empty

Nach oben Nach unten
 
Lichtung
Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Grenzen-
Gehe zu: