Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [18.05.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Schneesturm sich gelegt hat, ist es immer noch kalt und windig. Nach wie vor liegt eine Schneeschicht über Baumkronen und Hügeln. Die Beute hat sich zurückgezogen. Wald und Wiesen scheinen zu ruhen. Manchmal wird der Schnee durch einen Windstoß verweht, aber alles in allem wirkt es ruhig. Die Jagd ist für alle Clans zu einer Herausforderung geworden.


DonnerClan Territorium:
Die Äste ächzen unter dem Gewicht des Schnees und der Waldboden ist von einer weißen Schicht bedeckt. An manchen Stellen ist der Schnee gefroren und die meisten Bäche sind mit Eis bedeckt. Die Beute kommt nur wenig nach draußen, aber immerhin ist sie jetzt leichter aufzuspüren als im vorangegangenen Schneesturm.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist weitgehend mit Schnee bedeckt und der Fluss gefroren. Einer Kriegerkatze sollte es jedoch möglich sein, das Eis an den schwächeren Stellen zu durchbrechen, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Auch die Landbeute kehrt langsam zurück, auch wenn sie nicht sonderlich einfach zu fangen ist.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor wirbelt der eisige Wind den Schnee immer wieder auf und sorgt für kältere Temperaturen. Unter dem Schnee hat sich außerdem eine Eisschicht gebildet, die die Jagd auch Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und von einer Schneeschicht bedeckt. Die Jagd beschränkt sich in der Blattleere auf Vögel und kleinere Säugetiere, die es ihren Jäger*innen aber gar nicht so einfach machen. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und auch ein wenig einfacher an Beute zu kommen.


WolkenClan Territorium:
Mit Nachlassen des Schneefalls wird die Jagd auf Vögel zumindest ein klein wenig einfacher. Die gefiederte Beute hält sich weiterhin vor allem im Schutz der Bäume und häufig in Bodennähe auf. Die nasse Rinde der Bäume macht das Klettern und die Jagd in den Baumwipfeln für unerfahrene Katzen besonders schwierig.


Baumgeviert:
Die Äste der vier mächtigen Eichen sind von Schnee bedeckt. Von Wind und Wetter zeigen sich diese jedoch unbeeindruckt. In der Senke und auf dem Großfelsen liegt Schnee. Vereinzelte Beutetiere haben sich in den Schutz des Unterholzes zurückgezogen, kommen aber nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nach wie vor kalt und nass. Während an ruhigeren Plätzen Schnee liegt, ist dieser auf den Straßen rasch zu einer Art schmutzigem Schneematsch geworden. Zweibeiner und Hunde gehen allerdings eher kürzere Runden, was das Leben von Katzen auf den Straßen ein klein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Auf dem Schwarzstrom hat sich eine dicke Eisschicht gebildet.


Streuner Territorien:
Eine weiße Schneeschicht bedeckt das Land und auf offenem Gelände sorgt der kalte Wind nach wie vor für eisige Temperaturen. Immerhin hat sich der Schneesturm gelegt und bewaldete Gebiete sind ein wenig besser vor Wind geschützt. Die Jagd auf verbleibende Beute ist dennoch schwierig. Abenteuerlustige Hauskatzen sind bei diesem Wetter selten, aber Streuner sind durchaus immer wieder anzutreffen.


Zweibeinerort:
Bei unangenehmen und kaltem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner. Dort können sie sich in ein Kissenkuscheln, neben dem Ofen liegen und täglich Futter aus ihrem Napf fressen. Kaum ein Hauskätzchen wagt sich bei diesem Wetter in den Garten und noch weniger darüber hinaus.

 

 Kanal (Ostgrenze)

Nach unten 
+11
Maddin
Thunder
Mondtau
Runensturz
Niyaha
Miss*Katy
Marble
Schmetterlingspfote
Minzflamme
Salis
Admin
15 verfasser
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein


Avatar von : deviantart.com/xenurine
Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptyDo 12 Mai 2022, 21:55




o Boris o

BlutClan | Normales Mitglied | männlich | #18


Tatsächlich hatte Boris nicht erwartet, dass Bamboo bereits so früh auftauchen würde - eher hatte er befürchtet, die Nacht abwarten zu müssen. Aber erstaunlicherweise hatte es den anderen Kater scheinbar genauso zu diesem Ort zurückgetrieben wie Boris.
Als er den Gefleckten auf der anderen Seite der Brücke sah, richteten sich seine Augen auf ihn und er beobachtete, wie dieser über die Brücke kletterte. Mehr als einmal sah es so aus, als würd er abstürzen und jedes Mal zitterte Boris Schweifspitze leicht, doch ansonsten blieb er regungslos, bis Bamboo vor ihm stand.
As er Boris’ Namen aussprach und der BlutClan Kater dieselbe Aufregung und Anspannung in den Augen des Hauskaters zu sehen meinte, die er auch in seinem Inneren fühlte, schauderte er leicht und atmete tief ein.
“Hauskä… Bamboo”, miaute er und musterte den Anderen eingehend. Seine Schweifspitze neben seinen Pfoten kringelte sich leicht von einer Richtung in die Andere.
“Ich bin nicht hier, um zu kämpfen”, miaute er, als wäre das nicht bereits offensichtlich. “Es gibt ein paar Dinge, die du vielleicht über mich wissen solltest und… Ich werde wohl eine Weile nicht kommen.”
Boris schluckte und leckte sich über die Lippen. Es war ein seltsames Gefühl, dass ihn überkam, als er für einen Moment daran dachte, näher an Bamboo heranzutreten und… sein hübsches Fell zu berühren.
“Ich bin kein Streuner, ich gehöre zu einer Gruppe, die sich BlutClan nennt.”


Erwähnt: -
Angesprochen: Bamboo
Ort: Kanal


Zusammenfassung: Erzählt Bamboo, dass er zum BC gehört und möchte sein Fell berühren.

Code by Moony, angepasst Esme,
pic by deviantart.com/WanderingSwordman


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

pic by deviantart.com/l3lueflu
Nach oben Nach unten
Frostblatt
Anführer
Frostblatt


Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptyFr 13 Mai 2022, 06:43


Bamboo
Hauskätzchen | männlich


Bamboo war unschlüssig, was er tun sollte, denn so in der Gegend zu stehen fühlte sich seltsam an, aber zum Sitzen war er unruhig. Doch Boris begann zu sprechen und ihm flatterte es in der Brust. Zuerst war er aufgeregt und seine Ohren zuckten voller Erwartung, mehr über den Kater zu erfahren. Sie wurde jedoch schlagartig gedämpft.
'Wir werden uns eine Weile nicht sehen.'
Noch vor wenigen Sonnenaufgängen hätte er keinen Einwand dagegen gehabt, dem Kater, der ihn am Anfang in so viel Schrecken versetzt hatte, ein paar Tage zu entkommen.
Aber die Situation.. hatte sich geändert.
Jetzt sank sein Schwanz auf den Boden und er setzte sich doch, aber nicht ohne vorher noch einen Schritt näher zu kommen.
Er schluckte und ließ ihn reden und die Kontrolliertheit und Überlegtheit, mit der er sprach, sagte dem Kater, dass Boris sich diese Worte bereits eine Weile zurecht gelegt hatte.
Das bange Gefühl in seinem Bauch spiegelte sich auf seinem Gesicht, doch er spitzte überrascht die Ohren, als Boris endete.
"Du bist eine Clankatze", miaute er verblüfft und seine Augen schnellten unmittelbar über seine Erscheinung, seine Rippen, die ungewöhnlich vielen Kampfnarben. Er erinnerte sich an an den Kampf mit den anderen Clankatzen und runzelte die Stirn. Die hatten nicht so ausgesehen. Besser genährt. Aber jetzt erklärte es sich, warum Boris so gut kämpfen konnte.
Normalerweise hätte sich Bamboo damit gebrüstet, bereits gegen seinesgleichen gekämpft zu haben, allerdings hatte er erstens nicht gewonnen und zweitens war ihm etwas anderes jetzt viel wichtiger.
"Hat man dir.. verboten zu kommen?", miaute er leise und seine Schweifspitze zuckte nervös auf und ab. Oder braucht er mich einfach nicht mehr..?

Erwähnt | Denken | "Reden"

Erwähnt: Boris, WiC-Katzen (id.)
Angesprochen: Boris

Code by Esme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

200x200dem3avj-d02e99f2-6e9d-41b5-9d19-95940dc71714


Art by onlysomeonerandom on dA
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein


Avatar von : deviantart.com/xenurine
Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptyFr 13 Mai 2022, 10:13




o Boris o

BlutClan | Normales Mitglied | männlich | #20


Boris verzog ein wenig das Gesicht, als er das Wort Clankatze hörte. Von klein auf wurde ihm eingetrichtert, dass Clankatzen ihre Feinde waren. Dass Bamboo ihn nun für eine hielt… Und noch nie vom BlutClan gehört hatte? Früher wäre jede Katze erzittert bei dem Namen - Boris erinnerte sich daran, als er noch Auszubildender gewesen war - aber scheinbar hatte ihre Reputation stark nachgelassen.
"Wir haben nichts mit den WaldClans zu tun", erklärte er schnell und versuchte dabei, nicht allzu abweisend zu klingen. "Die sind schwächlich und verweichlicht, nicht wie wir."
Aber er wollte nicht über seinen Clan sprechen, vor allem, da es sich sowieso schon wie Verrat an fühlte, sich hier mit Bamboo zu treffen.
"Nicht direkt verboten…", miaute er und legte den Kopf leicht schief, sah Bamboo weiterhin aufmerksam an. Es war erstaunlich wie ebenmäßig seine Gesichtszüge aussahen. Lag das daran, dass er als Hauskätzchen ein einfaches Leben führte?
"Momentan ist die Situation in meinem Clan etwas ungewöhnlich. Es wäre nicht schlau, mich hier mit dir zu treffen. Die Gefahr ist zu groß, dass wir entdeckt werden..."
Bevor er losgezogen war, hatte er die Neuankömmlinge im Lager gesehen. Es waren Waldkatzen, ihr Geruch eindeutig. Obwohl er nicht davon ausging, dass Djinn etwas anderes mit ihnen vorhatte, als sie als Gefangene zu halten, würden alle Clanmitglieder die Augen besonders offen halten, besonders nervös sein…
Und was wenn Djinn doch etwas plante? Boris konnte sich nicht vorstellen, dass sein Anführer die Gelegenheit nicht nutzen würde, Rache an den Clans zu nehmen.
"Und die anderen BlutClan Katzen sind sicher nicht so umgänglich wie ich", miaute er rau und erhob sich auf die Pfoten, um den letzten Rest Abstand zwischen ihm und Bamboo zu überbrücken, seinen Impulsen nachgebend.
Er hielt den Blickkontakt und trat ganz langsam näher, bis er mit seiner Schnauze Bamboos Hals berühren konnte.
"Haben alle Hauskätzchen so hübsches Fell?", raunte er ihm zu.


Erwähnt: Djinn
Angesprochen: Bamboo
Ort: Kanal


Zusammenfassung: Weißt die Bezeichnung Clankatze von sich und erklärt seine Situation. Nähert sich Bamboo, um seinen Hals zu berühren.

Code by Moony, angepasst Esme,
pic by deviantart.com/WanderingSwordman



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

pic by deviantart.com/l3lueflu
Nach oben Nach unten
Frostblatt
Anführer
Frostblatt


Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptyFr 13 Mai 2022, 16:05


Bamboo
Hauskätzchen | männlich


Bamboo zog grübelnd die Augenbrauen zusammen und versuchte angestrengt zu verstehen, was Boris ihm sagen wollte. "Verstehe", miaute er leise und nickte, als ob auch sein Herz verstehen würde, dass dies wohl vorerst ihr letztes Treffen sein würde.
Es war ihm mulmig. Boris beschrieb die Waldkatzen als schwach. Wenn die BlutClan-Katzen wirklich noch stärker waren.. Ja, dann sollten sie vermutlich vorsichtig sein.
Ihm steckten tausend Fragen im Hals, doch der Kloß darin verweigerte ihm, auch nur eine davon zu äußern. Doch es schien, dass ihm dazu eh die Zeit fehlte, denn Boris Schritt nach vorne überraschte ihn.
Er erstarrte, als er seine raue Stimme gegen seinen Hals fühlte. Als sein warmer Atem durch sein Fell sickerte, schauderte er. Plötzlich umgab ihn Boris Geruch und er war sich nicht mehr sicher, ob sein Herz unfassbar schnell oder gar nicht mehr schlug.
"Schönes Fell?", hauchte er verwirrt und war plötzlich jedem logischen Denkens beraubt. Boris Fell strich an seiner Nase entlang und er spürte noch immer seine Schnauze an seinem Hals. Er fühlte sich plötzlich seltsam ausgeliefert. Aber auf eine.. angenehme Weise.
Er schluckte und seine Schultern sanken langsam in eine entspannte Haltung, als er sich seine Gefühle endlich eingestand. Deswegen war er hergekommen. Er hatte ihm nahe sein wollen. "Nun", murmelte, als er seine Fassung langsam wiedergewann, "ich fand mich schon immer am schönsten." Ein leises Grinsen schwang in seiner Stimme mit, auch wenn sein selbstsicheres Auftreten nicht lange hielt. Zu überwältigend war die Wärme, die in dieser kalten Winternacht so einladend von Boris ausging. Er nahm einen tiefen Atemzug, als er seinerseits die Schnauze an seinem Hals entlanggleiten ließ. Den Zustand seines Herzens konnte er immer noch nicht einordnen, aber was auch immer es war, er war sich sicher, dass Boris es hören könnte.
Seine Nase erreichte Boris' Wange und er verharrte abrupt, als er seinen Bernsteinblick traf. Einen Moment lang versank er völlig darin, doch dann wandte er den Blick auf seine Schnauze.
"Und haben alle.. BlutClan-Katzen so viele Narben?", fragte er und seine Stimme war nicht mehr als ein raues Hauchen. Seine Schweifspitze hoch sich und glitt über die hellen Schneisen auf der Schulter des Katers. Sie sahen aus, als hätten sie ihm einmal große Schmerzen bereitet und sogleich legte sich Sorge in seinen grünblauen Blick.

Erwähnt | Denken | "Reden"

Erwähnt: Boris
Angesprochen: Boris

Code by Esme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

200x200dem3avj-d02e99f2-6e9d-41b5-9d19-95940dc71714


Art by onlysomeonerandom on dA
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein


Avatar von : deviantart.com/xenurine
Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptySo 15 Mai 2022, 22:48




o Boris o

BlutClan | Normales Mitglied | männlich | #21


Boris sog tief den angenehmen Geruch von Bamboo ein und fuhr dann mit der Zunge über den Hals des Katers, wanderte weiter bis zu dessen Ohr. Als er seine Worte hörte, grinste er leicht.
“Es ist mir bereits aufgefallen bei unserem ersten Treffen, es sieht aus…”, er verstummte, als er Bamboos Schnauze an seinem Hals spürte und schloss für einen Moment die Augen. “Es sieht sehr elegant aus”, endete er schließlich, ohne genau zu wissen, was er ursprünglich hatte sagen wollen. Stattdessen erwiderte er fasziniert den grünen Blick des Katers wie in Trance und kam erst wieder zu sich, als dieser seine Narben ansprach.
Boris ließ sich eng neben Bamboo nieder und legte seinen Kopf sanft auf dessen Schulter ab. Er genoss die Wärme, genoss eine Nähe, die er seit vielen, vielen Monden mit niemanden mehr geteilt hatte.
“Manche mehr, manche weniger”, miaute er und präsentierte die Narbe an seinem Bein. Er war auf jede einzelne stolz, denn sie bewiesen, dass er das Zeug zum überleben hatte.
“Diese hier stammt von einer Ratte…”, miaute er und sein Blick verklärte sich etwas, als er an den grauenvollen Moment dachte, als er von Ratten umgeben gewesen war. “Ich hab auch noch mehr davon, aber die sieht man kaum. Ich lag drei Tage wie tot in meinem Nest, dann ging es mir wieder besser”, verkündete er. “Die anderen sind größtenteils vom Training.”
Der Kater drehte den Kopf und sah Bamboo wieder direkt an. Erkannte er da so etwas wie Sorge in seinen Augen? Warum machte er sich Sorgen um ihn?
“Sie tun nicht mehr weh”, murmelte er. “Sie beweisen meine Stärke.”
Er rieb seinen Kopf leicht an Bamboos Seite.
“Wie kommt es, dass du stark bist, aber keine einzige Narbe hast?”


Erwähnt: -
Angesprochen: Bamboo
Ort: Kanal


Zusammenfassung: Putzt Bamboo und setzt sich neben ihn. Erzählt von seinen Narben.

Code by Moony, angepasst Esme,
pic by deviantart.com/WanderingSwordman



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

pic by deviantart.com/l3lueflu
Nach oben Nach unten
Frostblatt
Anführer
Frostblatt


Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 433
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptyMi 18 Mai 2022, 20:44


Bamboo
Hauskätzchen | männlich


Der Kater war ganz benommen, Boris so nah neben sich zu haben. Seine Flanke wärmte ihn angenehm und er blickte ihn nachdenklich durch die kleinen weißen Wolken, die ihr Atem bildete, an.
Er verzog erschüttert das Gesicht, als der Kater seine Nahtoderfahrung andeutete. "Das..", stammelte er, "das klingt schrecklich." Auch wenn es für Boris gar nicht schrecklich zu sein schien.
Unsicher zog er die Stirn kraus. "Stärke", murmelte er und starrte grübelnd auf seine Pfoten. Ob Stärke wirklich mit so viel Schmerz einhergehen musste?
"Ich bin eben geschickt", grinste er dann und versuchte, die Stimmung etwas aufzulockern, "und es ist nicht schwer, fetten Hauskätzchen auszuweichen. Ich habe mich nie gehen lassen, bin fit geblieben." Und nie zum Abschneider gebracht worden.. Sonst wäre ich jetzt vielleicht genauso. "Und wenn doch mal was passiert ist, kümmern sich meine Hausleute darum. Dann verheilt es fast immer komplett." Er zuckte mit dem Ohr, als ihm ein Gedanke kam.
"Boris", miaute er leise und blickte auf - es fühlte sich gut an, seinen Namen auszusprechen-, "du musst so ein Leben nicht führen." Seine Stimme wurde mit jedem Wort fester und ein enthusiastisches Funkeln trat in seine Augen, als er weitersprach: "Du musst nicht in diesem Clan leben, draußen in der Kälte und hungern und.. und um dein Leben kämpfen, gegen Ratten und wer weiß noch was. Du..", sein heftiges Nicken ging in ein eindringliches Flüstern über, "du könntest zu mir kommen. Bei mir leben."
Mittlerweile war er aufgestanden, so sehr hatte ihm die Idee Energie verliehen. Boris würde sich keine Sorgen darum machen müssen, erwischt zu werden, wenn er bei ihm und seinen Hausleuten in Sicherheit war. Rain würde sich schon irgendwie mit ihm arrangieren und Basil könnte ihn vielleicht sogar mögen, so ein guter Kämpfer wie er war. Es war der perfekte Plan!

Erwähnt | Denken | "Reden"

Erwähnt: Boris, Rain, Basil
Angesprochen: Boris

Code by Esme


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

200x200dem3avj-d02e99f2-6e9d-41b5-9d19-95940dc71714


Art by onlysomeonerandom on dA
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein


Avatar von : deviantart.com/xenurine
Anzahl der Beiträge : 1869
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 EmptyGestern um 22:20




o Boris o

BlutClan | Normales Mitglied | männlich | #22


Boris rieb seinen Kopf sanft an Bamboos Wange und brummte zustimmend, während er ihm zuhörte.
Doch als dieser darauf zu sprechen kam, dass Boris nicht im BlutClan leben musste, erstarrte dieser. Nicht im BlutClan leben? Sondern mit… Bamboo?
Für einige Herzschläge ließ er die Vorstellung zu, die Vorstellung, nicht mehr zurückzukehren und mit Bamboo gehen. Die Wärme neben ihm, die Geborgenheit die er neuerdings fühlte, brachte ihn einen Moment an den Rand einer Klippe, doch er wusste nicht, welche Entscheidung der letzte Schritt über die Kante sein und welche ihn zurück in Sicherheit bringen würde.
Boris hatte seit jeher seine Aufgabe darin gesehen, den BlutClan ein treuer Anhänger zu sein. Das war nur natürlich, was war sonst der Grund, warum er dort geboren worden war? Konnte er sein Zuhause wirklich zurücklassen?
Aber hatte er seinen Clan nicht bereits hintergangen, indem er sich heimlich mit Bamboo traf? Konnte er Streuner, gar Hauskätzchen werden und sein bisheriges Leben zurücklassen?
Langsam zog er sich ein paar Schritte von Bamboo zurück, blickte ihn noch einen Moment an, bevor er auf seine Pfoten sah.
"Ich… weiß nicht", murmelte er. Sein Schweif peitschte unruhig hin und her. Er war fassungslos, dass er den Vorschlag des Hauskaters überhaupt so sehr in Erwägung zog…
"Ich muss darüber nachdenken, gib mir eine Weile Zeit", räumte er schließlich ein und sah Bamboo an, sein Blick blieb neutral und verriet wenig von seiner inneren Gefühlslage.
"Ich sollte jetzt gehen", miaute er knapp und wandte sich ab, um durch den Schnee in Richtung des Lagers zu stapfen. Nur einmal sah er über die Schulter zurück, fragte sich, ob er nicht eine falsche Entscheidung traf. Dann richtete er seine Augen wieder nach vorn.
Kanal -> BC Lager


Erwähnt: -
Angesprochen: Bamboo
Ort: Kanal -> BC Lager


Zusammenfassung: Ist zwiegespalten und muss über Bamboos Angebot nachdenken. Kehrt ins Lager zurück.

Code by Moony, angepasst Esme,
pic by deviantart.com/WanderingSwordman


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

pic by deviantart.com/l3lueflu
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty
BeitragThema: Re: Kanal (Ostgrenze)   Kanal (Ostgrenze) - Seite 7 Empty

Nach oben Nach unten
 
Kanal (Ostgrenze)
Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: BlutClan Territorium-
Gehe zu: