Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die vom Regen noch feuchte Luft ist abgekühlt. Auch wenn die Beute nach dem Sturm wieder vermehrt im Freien zu finden ist, erschweren die kalten Sturmböen und der aufgeweichte Boden die Jagd besonders für unerfahrene Katzen. Wald und Wiese sind feucht und der dichte Nebel macht es den Katzen zusätzlich schwer.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass und die feuchte Luft riecht nach Regen. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und die Äste biegen sich im Wind. Dennoch ist die Jagd im Schutz der Bäume leichter, auch wenn der Nebel die Sicht verdeckt und das nasse Laub nach wie vor ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschweren die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und der Nebel ist hier noch dichter als unten im Tal. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht erschwert und der aufgeweichte Boden erschwert unerfahrenen Katzen die Jagd.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und nebelig. Die Reptilien und Frösche ziehen bereits langsam zurück, um die Winterstarre anzutreten. Zusätzlich wird die Jagd durch Sturm und Nebel erschwert, wobei es im Nadelwald einfacher ist, etwas zu fangen.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel erschwert die Sicht und die Vögel sind bei starkem Wind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise noch nasse Rinde der Bäume erschwert das Klettern und macht es für unerfahrene Katzen schwierig.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich vom Wind unbeeindruckt, auch wenn der Sturm an ihren Blättern zerrt. Die Luft ist noch feucht, aber es gibt noch einiges an Beute, die sich im Schutz des Unterholzes verbirgt und auf die Lichtung kommt, wenn keine Katze in der Nähe ist.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nebelig und die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden, jetzt wo es kalt wird. Damit werden die Straßen ein klein wenig sicherer, aber Monster, fremde Katzen oder streunende Hunde sind noch eine Gefahr. Der Wasserstand des Stroms ist höher als normal und die Jagd wird immer unangenehmer.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig und riecht nach Wald. Beute gibt es besonders im Unterholz noch genug, auch wenn Nebel und Sturm die Jagd erschweren. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus noch anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend kälterem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen in den Nestern ihrer Zweibeiner, oder setzen maximal eine Pfote in den Garten. Es gibt aber auch einige wenige neugierige Kätzchen, die durch den Nebel nach draußen gelockt werden. Trotzdem … bei dem Wetter gibt es Angenehmeres, als draußen rumzulaufen!



 

 Gepardenfell

Nach unten 
AutorNachricht
Gepardenfell
Legende
Gepardenfell

Avatar von : Lichtpfeil
Anzahl der Beiträge : 2885
Anmeldedatum : 01.10.11
Ort : Südafrika

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Gepardenfell Empty
BeitragThema: Gepardenfell   Gepardenfell EmptySa 27 Aug 2016, 13:09


 
Gepardenfell

 

 
Allgemeines


 Username: Gepardenfell
 Name: Gepardenjunges | Gepardenpfote | Gepardenfell
 Alter: 29 Monde
 Geschlecht: Männlich ♂
 Clan: Wind Clan
 Rang: Krieger
 Gesinnung: Loyal, Gut

 

     
Aussehen

 

 Beschreibung des Aussehens:

Wenn einem Gepardenfell das erste Mal begegnet, könnten die meisten einen Schreck vor der angeblichen "Raubkatze" bekommen, denn der junge Krieger ist das Ebenbild eines Jägers, der durch die heißen Ebenen der Savanne streift: Der König Gepard.

Durch das exotische Aussehen des Katers, sticht er unter seinem Clan sehr schnell hervor, da Gepardenfell keineswegs wie eine pure WaldClan Katze aussieht und er ebenfalls um einige Köpfe größer ist als die meisten Wind Clan Katzen, die eher kleinwüchsig geboren werden.

Gepardenfell ist von einer wendigen Linie, da sein Bauchbereich sehr schmal ist, sodass es sich in sein Rückgrat zieht und seine Seite ebenfalls schlank sind, weshalb er auch so biegsam ist, jedoch ist nicht sein ganzer Körper so schmal. Wo man schmale Schultern und zierliche Muskeln erwarten könnte, befinden sich das Gegenteil, denn außer in seinem Bauch Bereich, ist der Krieger eigentlich sehr muskulös aufgebaut. Gepardenfell besitzt kräftige Schultern, die zu seinem großen Körper perfekt passen, und hat einen breiten Rücken.

Die unglaublich langen Beine des Katers sind dünn, sprühen jedoch nur voller Kraft. Die länge seine Beine erlauben ihm lange strecken in einer wahrhaft faszinierenden Geschwindigkeit hinter sich zu bringen und verleihen ihm dazu auch noch einen eleganten und zugleich stolzen Gang. Seine Hinterläufe sind breit und kräftig, was ihm auch zu großen Sprüngen verhilft. An seinen Beinen befinden sich ebenfalls die riesigen Tatzen des Katers, die mit geschwungenen scharfen Krallen geschmückt sind, wobei seine zwei Hinterpfoten schwarz sind.

Der kurze und ebenfalls dünner Pelz von Gepardenfell ist wahrscheinlich das Schmuckstück des attraktiven Katers, kann jedoch eine Last bei der Jagd werden, da sein interessantes Muster schnell auf dem flachen Moorland gesichtet werden kann. Sein Fell liegt sehr eng an seinem muskulösen Körper, sodass es seine Figur stark hervor bringt; Adern können sogar durch das Fell gesehen werden. Die Grundfarbe des fells ist ein goldener Ton, der sich mit einem sanddarbendem Stich verschmilzt. Überall auf seinem unter Pelz kann man tiefschwarze tupfen, die Kreise ähneln, finden und auch auf seinem breiten Rücken kann man lange dicke schwarze Streifen finden, die von seinem Nacken, wo das Fell leicht absteht, bis zu dem Anfang seines Schwanzes gehen. Sein Fell ist immer gepflegt und seidig, es glänzt regelrecht in der Sonne.

Der unendlich lange Schwanz der Katers ist sehr biegsam und agil, was ihm bei dem Klettern hilft. Der Schwanz besitzt die gleiche Grundfarbe, wie der rest seines Pelzes, doch der breite Schwanz wird von dicken streifen umrundet. Die Spitze des Schwanzes ist tiefschwarz und das Fell ist eher struppig an dieser Stelle.

Das attraktive Gesicht des Katers ist eher klein und rundlich. Gepardenfell besitzt eine lange Schnauze mit scharfen, langen Zähnen, einer großen schwarzen Nase, einem weißen Kin und Maul Bereich. Der Kater besitzt große spitze Ohren und lange weiße Schnurrhaare. Die Mitte des Gesichts des Kriegers ist wo er sich von einigen Katzen unterscheidet. Gepardenfell hat tief bernsteinfarbene Augen, die beinahe in eine Röte umwandeln; Sie ähneln einem Sonnenuntergang. Von diesen Augen gehen dünne streifen runter, die bei seinem Maul aufhören, und beinahe wie ein Tränenfluss aussehen.

 Bild:

  Gepardenpfote

Gepardenfell

 

 

     
Charakter

 

 Vorlieben:

>> Blattfrische :: Sonnenlicht :: Warmes Wetter <<
>> Den Wind Clan :: Geschmack von Kaninchen :: Das Moorland :: Rennen :: Junge <<
>> Freundlichkeit :: Wenn alles nach Plan läuft :: Leiten ::
Mentoren <<

 Abneigungen:

>> Blattleere :: Regen :: Kälte :: Lärm <<
>> Unfreundlichkeit :: Respektlosigkeit <<
>> Wenn nichts nach plan läuft :: Wenn andere nicht hören :: Nichts zu tuen zu haben :: Streit & Krieg :: Unnützes Blut vergießen <<

 Stärken:

>> Kämpfen :: Körperkraft :: Ausdauer <<
>> Rennen :: Geschwindigkeit <<
>> Strategisches Denken :: Lehren :: Geduld <<
>> Klettern :: Jagen <<
>> Hoches & Weites Springen <<

 Schwächen:

>> Schwimmen :: Tauchen :: Fischen <<
>> Andere Katzen zu töten [Auch im Kampf, kann er es nur schwer über sich bringen] <<
>> Heilen <<
>> Tarnen [Auffallendes Fellmuster] <<

 Charakter Eigenschaften

>> Freundlich ; Hilfsbereit ; Mutig ; Loyal ; Fair ; Intelligentt ; Begabt ; Dominant ; Charmant ; Achtsam ; Unabhängig ; Ehrlich ; Verständnisvoll ; Geduldig ; Aufgeschlossen ; Pünktlich ; Organisiert ; Zuverlässig ; Humorvoll ; Selbstlos ; Streng ; Brüderlich <<

Wenn man Gepardenfell zum aller ersten Mal begegnet, würden die meisten sofort bemerken können wie freundlich der Kater ist. Zu jedem den er trifft kommt er mit einer warmen Persönlichkeit hervor und scheut nicht davor neue Freundschaften zu bilden, auch wenn er die lieber innerhalb seines Clan's tut. Der Krieger ist ebenfalls sehr hilfsbereit zu anderen, denn wenn jemand in Not ist kann er nur schwer Nein sagen und hilft jedem gerne, ohne etwas zurück zu erwarten, denn man könnte ihn auch sehr leicht als selbstlos beschreiben.
Gepardenfell ist ein sehr achtsamer Kater, denn für ihn steht das Wohl seines Clans immer an erste Stelle, weshalb er ihm und seiner Anführerin auch so loyal ist. Der Krieger ist sehr mutig wenn es zu gefährlichen Situationen kommt, doch hat in dem Laufe seines Lebens gelernt nicht naiv oder leichtsinnig zu werden, denn dies kann für einen fatal werden. Während seines Trainings hatte es sich herausgestellt, dass der attraktive Kater auch noch sehr begabt ist, es gibt nur wenige Dinge die er nicht perfekt absolvieren kann, und er strömt nur voller Intelligenz. In schwierigen Situationen, besonders wenn eine dringende Entscheidung getroffen werden muss, kann er einen kühlen kopf bewahren und schnell die beste Lösung finden. Mit anderen Katzen, egal von wo sie kommen, ist er sehr fair und verständnisvoll, denn er denkt das jede Katze eine chance haben sollte sich erklären zu können. Mit den Schülern die er trainiert ist er sehr geduldig, wenn sie etwas nicht verstehen, jedoch kommt seine äußerst dominante Seite hervor wenn sie plötzlich anfangen herumzualbern. Gepardenfell ist zwar eigentlich ein humorvoller Kater, der spaß gut verstehen kann, jedoch scheut er nicht davor streng zu werden wenn sich andere nicht auf ihre Arbeit konzentrieren, denn er ist sehr organisiert und bevorzugt es wenn alles nach Plan läuft, weshalb er auch immer so pünktlich zu allem ist. Gepardenfell ehrt Ehrlichkeit, weshalb der Kater davon abhält zu lügen, außer wenn es für das Wohl des Clan's ist. Zu anderen Katzen, die er als Freunde bezeichnet, ist er sehr aufgeschlossen und besonders brüderlich, denn er würde alles für die tuen die er liebt. Deswegen währe der charmante Kater auch so ein wundervoller Gefährte, denn wenn er liebt, liebt er mit vollem Herzen, jedoch findet es der Kater nicht schlecht manchmal einfach ein wenig spaß zu haben; Er hat ein Händchen für die Verführung von hübschen Kätzinnen. Ein letzter ehrenhafter Charakteristischer Aspekt von Gepardenfell währe seine Unabhängigkeit. Wenn er oder jemand anderes etwas braucht, gibt er sein bestes und beendet es alleine; Manchmal sodass er andere vor dem Unheil schützen kann.


 

 

     
Bekanntschaften


 Mutter: Blütenschimmer war eine hübsche goldfarbene Bengal Kätzin mit gelben Augen, die vor einiger Zeit an einem Hundeangriff erstarb | fiktiv

 Vater: Sonnenwirbel war ein riesiger attraktiver sanddarbender und brauner Kater mit schwarzen Tupfen und braunen Augen gewesen. Leider verstarb er in der Blattleere als er in den Fluss gefallen war. Der Kater war nicht im Wind Clan geboren und hatte sich dem Clan erst in seinem Krieger alter angeschlossen, niemand wusste von seiner Herkunft, doch er erzählte anderen nur das er vorher nicht in der Nähe der Wald Clans gelebt hatte, sondern von weiter entfernt herkam. Der Kater war jedoch eine Allerca Katze, eine seltene Katzenrasse, gewesen,  und er kam eigentlich aus einem Haushalt, dem er entflieh um frei zu sein | fiktiv

 Brüder: Leopardenpfote war ein sanddarbender Kater mit den gleichen schwarzen Tupfen, wie die seines Vaters, gewesen. Er verstarb in seiner Schülerzeit als er von einem Hund angegriffen wurde | fiktiv

 Schwestern: Vogeljunges war eine tiefschwarze Kätzin, doch ihre Augenfarbe blieb unbekannt, da sie stillgeboren wurde | fiktiv

 Gefährte: xx
 Junge: xx
 Mentor von ..:
Sprungfeder ~ Verstorben | fiktiv
Minznase ~ Verstorben | fiktiv

 Schüler von ...:
Weißstrom war ein schneeweißer Kater mit blauen Augen gewesen. Er trainierte den damaligen Gepardenpfote sehr gut und die beiden verstanden sich hervorragend, jedoch war er leider sein letzter Schüler gewesen, da er nach seiner Kriegerernnenung an natürlichen Ursachen verstorben ist | fiktiv

 

     
Sonstiges


 Regeln gelesen?: Ja | G6
 Sonstiges:
//

 © by Goldfluss

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinblüte Collection:
 


Gepardenfell:
 





Bitte sendet mir eine Pn, wenn ich vergesse mit einem Charakter zu posten!
Nach oben Nach unten
Sally
Chatmoderator
Sally

Anzahl der Beiträge : 5461
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 20
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Gepardenfell Empty
BeitragThema: Re: Gepardenfell   Gepardenfell EmptySo 04 Sep 2016, 17:17

Gepardenfell Ange

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

This is
Halloween

Pumpkins scream in the dead of night.

Gepardenfell Tumblr_p09h9rvXye1snusg4o1_500


Nach oben Nach unten
 
Gepardenfell
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WindClan-
Gehe zu: