Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die Luft ist feucht und es geht ein kalter Wind. Etwas Schnee fällt vom Himmel, der aber außer am Moor kaum liegen bleibt. Während Wald und Wiese weiterhin in einen dichten Nebel gehüllt sind, fegt der Wind über die höher gelegenen Gebiete hinweg. Aufgrund der Kälte ist auch die Beute selten geworden und der aufgeweichte Boden erschwert die Jagd besonders für junge und unerfahrene Katzen.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass, aber der Schnee ist unter den Bäumen nicht liegen geblieben. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und ab und zu verirren sich Schneeflocken zwischen den Ästen nach unten. Trotz der wenigen Beute ist die Jagd hier zwischen den Bäumen einfacher, auch wenn das nasse Laub ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschwert die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und reißt die Nebelfelder auf. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht zusätzlich erschwert und hier bleibt sogar etwas Schnee liegen, was den Boden noch rutschiger macht.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und besonders im südlichen Teil des Territoriums nebelig. Frösche und Reptilien gibt es keine mehr und die Jagd auf andere Beute wird vom Nebel erschwert, auch wenn sie im Nadelwald einfacher ist als auf offenem Gelände im Norden des Territoriums, wo Schnee liegen bleibt und der Wind stärker ist.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel verdeckt die Sicht und Vögel sind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise nasse Rinde der Bäume macht das Klettern schwer und die Jagd ist für unerfahrene Katzen schwierig, auch wenn der Schnee hier nur an wenigen Stellen liegen bleibt.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind und Nebel unbeeindruckt. Der Sturm zerrt an ihren Blättern, aber unten ist die Senke von Nebel bedeckt. Im Schutz des Unterholzes hat sich etwas Beute zurückgezogen, aber auch hier kommt sie nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es kalt und nebelig. Die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden und verbringen die meiste Zeit drinnen. Damit sind auch die Straßen ein wenig sicherer, auch wenn Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie in jeder anderen Zeit eine Gefahr darstellen. Das Wasser im Strom ist nicht gefroren und Beute ist immer schwerer zu finden.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig. Leichter Schnee fällt vom Himmel, bleibt aber nur an einigen wenigen Stellen liegen. Bewaldete Gebiete sind ein wenig besser von Schnee und Wind geschützt, aber die Jagd auf die wenige Beute wird durch die Wetterbedingungen zusätzlich erschwert. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend unangenehmerem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie sich aufs warme Kissen kuscheln und aus dem Napf fressen können. Nur wenige abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter überhaupt noch in den Garten … oder darüber hinaus.



 

 Flussufer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
AutorNachricht
Armadillo
SternenClan Krieger
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 524
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 20 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 20 EmptyMo 04 Jan 2021, 17:07



Mond
tau


Kriegerin | FussClan
Post #
"We are all broken. Thats how the light gets in."


Mondtau zog sich neben Kieselschatten aus dem Wasser und schüttelte den Pelz. Sie konnte Kleepfote verstehen. Schwimmen konnte sehr anstrengend sein. Man musste durch das Wasser gleiten wie ein Fisch, nicht dem Wasser im Weg stehen wie ein Fels. Außerdem war das Wasser frostig kalt.
"Wie lange willst du sie im Fluss belassen?", flüsterte Mondtau ihrer Freundin zu. Die Dreibeinige hatte das Gefühl, das Kleepfote bald nicht mehr konnte. Und doch würde auch Mondtau ihren Schüler bis an die Körperliche Grenze treiben. Vor allem sie wusste, dass diese Grenze größtenteils mental war. Das musste nun mal trainiert werden, damit die mentale Einstellung auch im Kampf nicht nachlässt.
"Das sieht schon gut aus, Kleepfote!"



©Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12460
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 20 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 20 EmptySa 09 Jan 2021, 17:13

Kieselfrost

"Characterquote."

FlussClan | Kriegerin


Kleepfote stellte sich nach wie vor ein wenig unbeholfen an und von schwimmen wie ein Fisch im Wasser konnte noch lange nicht die Rede sein, aber wenn sie sich von nun an anstrengte und es täglich übte, würde sie bald in der Lage sein, wie eine erfahrenere Katze durchs Wasser zu gleiten. Momentan aber machte sich bei meiner Schülerin eher die Erschöpfung bemerkbar und es war offensichtlich, dass sie langsam aber doch wirklich an ihre Grenzen kam, auch wenn sie wohl bereits überwunden hatte, was sie als ihre Grenze geglaubt hatte. Und auch wenn ich das für wichtig hielt, wollte ich meine Schülerin nicht ertrinken lassen.
Nicht mehr lange, miaute ich deshalb an Mondtau gewandt, ehe ich mich noch einmal abstieß und erneut näher an Kleepfote heranpaddelte. Nach ihr schnappen und sie aus dem Wasser tragen, wollte ich die Schülerin jedoch auch nicht. Eine Katze wie Samtfell hätte das vielleicht gemacht, aber die junge Kätzin sollte es mit meiner Hilfe zum Ufer zumindest mehr oder weniger selbst zum Ufer schaffen. Komm, wir gehen zurück ans Ufer, wies ich die junge Kätzin also an, wobei ich mich direkt neben sie begab und mit der Schnauze an der Schulter langsam aus der Strömung schob. Ich blieb dicht bei ihr, um zu verhindern, dass die Strömung sie mitriss, oder sie ein Stück anstoßen zu können, wenn sie es alleine nicht weiterschaffte.
Den Rest der Arbeit überließ ich der Schülerin selbst.



Angesprochen: Mondtau, Kleepfote
Standort: Im Wasser bei Kleepfote
Sonstiges: //
Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Niyaha, Finsterkralle & Schmetterlingspfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer - Seite 20 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Thunder
Admin
Thunder

Avatar von : Sarabi
Anzahl der Beiträge : 1447
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 16
Ort : Weg.

Flussufer - Seite 20 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 20 EmptySa 09 Jan 2021, 17:32


Heidebrand
FlussClan-Kriegerin
#018
c.f.: FlussClan-Lager

Na, immerhin hatte sie eine schweigsame Patrouille erwischt, das war mal eine schöne Abwechslung zu den sonst so übertrieben plauschfreudigen Clangefährten. Den Hinweg zum Fluss hatte Heidebrand wirklich genießen können, was geradezu eine Seltenheit war, jedenfalls, wenn sie mit einer Patrouille unterwegs war.
Die Strömung wirkte stark im Fluss und das Wasser stand zweifellos höher als üblich, aber beklagen wollte sich die Kriegerin nicht. Nach wie vor waren einige Fische unterwegs und selbst wenn sie durch die schnellere Strömung ein wenig schwerer zu fangen waren, verhinderte ein kräftiger Strom im Wasser auch die Bildung von Eis. Allerdings musste sie zugeben dass sie, selbst als FlussClan-Katze kein sonderlich großes Interesse daran hatte, mit mehr als den Pfoten das Wasser zu berühren. Ein nasser Pelz war grundsätzlich nichts schlimmes, aber bei diesem kalten Wetter war es nicht schwer, sich zu Unterkühlen und krank zu werden. Und wer krank war, der musste in den Heilerbau und wer im Heilerbau war, der konnte nicht für den Clan sorgen, sondern musste sich stattdessen durchfüttern lassen wie ein Ältester.

Auf Flüsternwinds Frage hin nickte Heidebrand nur, wandte sich um und fand sich schon bald darauf an einer zum Fischen gut geeigneten Stelle am Fluss wieder. Das Wetter war zwar nicht gerade angenehm mit dem kalten Wind und dem vom letzten Regen noch vollkommen aufgeweichten Boden, aber immerhin regnete es gerade nicht auch noch. Schnee war nicht ganz so schlimm, er durchnässte nicht im selben Maße, auch wenn er ein deutliches Zeichen dafür war, wie kalt es mittlerweile war. Mit diesem Gedanken wandte die Kriegerin ihre Aufmerksamkeit ganz dem Fluss und den Fischen darin zu und wartete geduldig auf ihren ersten Fang.


Code (c) by [Thunder]



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer - Seite 20 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19

Member of wahaha

Nach oben Nach unten
Online
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12460
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 20 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 20 EmptySo 10 Jan 2021, 13:58

Flüsterwind

Flüsterwind | FlussClan



[Zeitsprung]

Es hatte eine Weile gedauert, bis ich zum Treffpunk zurückkam. Beim Fischen waren meine Gedanken immer wieder um Eichenherz gekreist. Dann wieder um Leopardenfuß, den ich verloren hatte. Und wieder zurück zu dem Krieger ... Ich musste zugeben, dass ich ihn irgendwo mochte, auch wenn mir der Gedanke einen kühlen Schauer über den Rücken hinunterjagte. Was wenn er sich eines Tages entschied, den FlussClan zu verlassen, so wie Leopardenfuß es getan hatte? Naja, mein bester Freund hatte Verwandte im SchattenClan gehabt, die ihn mitgenommen hatten und Eichenherz war im FlussClan geboren. Er war Jubelsterns Sohn und die Anführerin würde doch nie einfach mit einem Kater aus einem anderen Clan Junge zeugen? Vielleicht sollte ich mit Limettenhauch darüber sprechen ...
Trotz meiner vielen Gedanken hatte ich es geschafft, den einen oder anderen Fisch aus dem Wasser zu ziehen und so kam ich mit meiner Beute zu Scherbenpfote und Heidebrand zurück. Wir sollten uns auf den Weg zurück ins Lager machen, stellte ich einfach fest, als ich bei ihnen angekommen war. Nicht dass wir uns hier draußen noch die Pfoten abfrieren. Ohne ein weiteres Wort zu den beiden wandte ich mich ab und trabte voraus in Richtung Lager. Je schneller wir zurück kamen desto besser.


---> FlussClan-Lager [FlussClan-Territorium]

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Tbc: FlussClan-Lager


Scherbenpfote

Schülerin | FlussClan



[Zeitsprung]


Ich wartete bereits eine Weile mit meinem Fang am Treffpunkt, als Heidebrand und Flüsterwind auftauchten und die gefleckte Kriegerin auch schon ohne Umschweife verkündete, dass wir ins Lager zurückkehren würden. Wie immer schien die Kätzin nicht unbedingt zu einem Gespräch aufgelegt zu sein und ich beschloss zum wiederholten Mal an diesem Tag, mir von ihrer Art nicht die Laune verderben zu lassen. Flüsterwind war eine von den Katzen, die fast immer mies gelaunt zu sein schienen und einen anknurrten, wenn man nur zu laut atmete. Nicht unbedingt eine Katze, mit der ich gerne meine Zeit verbringen wollte.
Ich nahm meine beiden Fische zwischen die Zähne und beeilte mich, den beiden Kriegerinnen zu folgen. Der Clan würde sicher erleichtert sein, wenn wir unseren für die Blattleere durchaus guten Fang zurückbrachten. Überhaupt hatte der Clan es in dieser Blattleere gut, denn der Fluss war nicht einmal zugefroren, sodass wir erst Eis von der Wasseroberfläche entfernen hätten müssen. Trotzdem würden die Fische sicher gebraucht werden und vielleicht konnte ich ja den restlichen Tag mit meinen Freunden verbringen.
Nein, Flüsterwind würde mich mit ihrer Laune nicht anstecken.


---> FlussClan-Lager [FlussClan-Territorium]

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Tbc.: FlussClan-Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flussufer - Seite 20 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Waldpfote
2. Anführer
Waldpfote

Avatar von : Falkensturm <3 (zeigt Funkensturm)
Anzahl der Beiträge : 327
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Flussufer - Seite 20 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 20 EmptyDi 12 Jan 2021, 22:44



Kleepfote
FlussClan ◦ Schülerin ◦ #002
in Vertretung
Die Schülerin spürte, wie ihre Bewegungen mit jedem Mal schwächer wurden und die Strömung immer mehr die Kontrolle über sie erlangte. Kleepfote war kurz davor nach Hilfe zu schreien, vertraute den beiden Kätzinnen dann allerdings doch zu sehr und wusste, dass diese sie im Notfall retten würden. Kleepfote hörte wie Mondtau sie lobte, war aber kaum in der Lage darauf zu reagieren. Kurz bevor ihre Beine vollständig nachgaben spürte sie Kieselfrosts Schnauze an ihrer Schulter. Ich dachte schon, die lässt mich hier ertrinken. Erleichtert, dass es wohl gleich vorbei war, gab sie sich jetzt noch einmal besonders Mühe. Mit ein paar letzten kräftigen Bewegungen zog sie sich Richtung Ufer, während ihre Mentorin sie ab und zu etwas anschob.

Endlich angekommen schüttelte die Schülerin ihren klatschnassen Pelz und zuckte zusammen als eine kalte Windböe diesen streichte. Als sie endlich wieder in der Lage war ruhig zu atmen fragte sie die beiden Kätzinnen: "War das so in Ordnung? Was kann ich besser machen?" Kleepfote war der Meinung sich heute gut geschlagen zu haben, aber ob ihre Begleiterinnen das auch so sahen?
RedenDenkenAndere
Erwähnt: Mondtau, Kieselfrost
Angesprochen: Mondtau, Kieselfrost
Sonstiges: Beim Schwimmtraining
(c)by Waldpfote



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Relations: (Stand: 15.01.21): klick!

Meine Charaktere:

Wacholderstaub:
 
Splitterfrost:
 
Nach oben Nach unten
Online
Gesponserte Inhalte




Flussufer - Seite 20 Empty
BeitragThema: Re: Flussufer   Flussufer - Seite 20 Empty

Nach oben Nach unten
 
Flussufer
Nach oben 
Seite 20 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: