Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Obwohl es noch warm ist, hat der Wind über Nacht stark zugenommen und auch wenn es noch genügend Beute gibt, machen der Sturm und der warme Regen die Jagd besonders für jüngere und unerfahrene Katzen schwerer. Wald und Wiese sind nass und der Wind weht einem ins Gesicht. Trotzdem ist es noch nicht zu kalt und unangenehm, auch wenn es immer wieder blitzt und donnert.


DonnerClan Territorium:
Obwohl die Bäume ein wenig vor Regen und Wind schützen, ist es der Waldboden nass und es riecht nach Regen. Die Äste beigen sich im Wind und das Wasser tropft von den nassen Blättern nach unten. Im Schutz der Bäume ist immerhin die Jagd leichter, auch wenn das nasse Laub ganz schön rutschig werden kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und auch der Fluss steigt wieder an. Von der Trockenheit der letzten Monde ist nichts mehr zu sehen. Fische sind in der stärkeren Strömung schwerer zu fangen, aber trotzdem gibt es noch mehr als genug.


WindClan Territorium
Der Wind fegt den warmen Regen über das Moorland hinweg und weicht den Boden auf. Die wenigen Büsche bieten wenig Schutz und der aufgeweichte Boden erschwert unerfahrenen Katzen die Jagd. Blitze sind über dem offenen Land gut zu sehen.


SchattenClan Territorium:
Auch hier regnet es und Frösche gibt es noch einige. Auch sonst ist die Beute nicht zu selten, auch wenn die Jagd durch den Sturm ein wenig erschwert wird. Der Clan kann also noch einigermaßen leicht versorgt werden, zumal es im Nadelwald einiges an Beute gibt.


WolkenClan Territorium:
Die Vögel haben sich in den Schutz der Baumkronen zurückgezogen, was die Jagd etwas erschwert. Die nasse und damit teilweise rutschige Rinde der Bäume macht das Klettern für unerfahrene Katzen schwierig.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich vom Sturm unbeeindruckt, auch wenn der Wind an ihren Blättern reißt. Die Luft ist feucht vom Regen, aber es gibt auch noch einiges an Beute, die sich blicken lässt, sobald keine Katze mehr in der Nähe ist.


BlutClan Territorium:
Im Spätsommergewitter gehen die Zweibeiner mit ihren Hunden lieber kurze Runden und so ist es ein wenig sicherer. Nur Streuner und fremde Katzen sind noch eine Gefahr, da die Zweibeiner möglichst zuhause bleiben. Der Wasserstand des Stroms ist höher als normal und vor den Monstern auf den Donnerwegen sollte man sich in Acht nehmen!


Streuner Territorien
Auch hier weht einem der Sturm die warmen Regentropfen ins Gesicht und es riecht nach Wald. Beute gibt es besonders im Unterholz noch genug, auch wenn sie sich seltener ins offene nach draußen wagt. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus anzutreffen.


Zweibeinerort
Die meisten Hauskätzchen warten das Gewitter in den Nestern ihrer Zweibeiner ab, oder setzen maximal eine Pfote in den Garten, wenn es ihnen drinnen zu stickig wird. Aber lange bleibt bei diesem Wetter kaum eine Hauskatze draußen sitzen, schließlich gibt es Angenehmeres!



 

 Fipsys Home

Nach unten 
AutorNachricht
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Fipsys Home   Fipsys Home EmptySo 10 Jun 2018, 15:07

Also, ich habe hier mal eine Beschreibung von dem Haus in dem Fipsy wohnt.

Fipsy(von mir) wohnt mit sechs anderen Leuten. Vater, Mutter und 4 Töchter, deren Alter: 21 Jahre, 19 Jahre, 17 Jahre, 14 Jahre

Äußere Erscheinung:
 

Erdgeschoss:
 

1. Etage:
 

Dachboden:
 

Garten:
 

Garage/Sommerküche:
 

Falls ihr in Fipsys Garten posten wollt, könnt ihr mir gerne eine PN zukommen lassen, damit ich Bescheid weiß. Es können auch kleinere Katzengruppen sein, die hier mal sind, mir ist das egal, solange die Gruppe nicht zu groß ist, vergesst halt nicht Bescheid zu sagen!

LG
~Lion<3

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!


Zuletzt von Löwenherz am Di 06 Aug 2019, 12:17 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptySo 10 Jun 2018, 15:13


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Gelangweilt lag ich auf dem Bett, von dem Jungen meiner Hausleute, und räkelte mich ausgiebig. Den ganzen Tag hatte ich geschlafen, weshalb ich jetzt nicht mehr müde war. Vielmehr hatte ich Hunger und Durst. Im Sommer, wenn es sehr heiß war und lange nicht regnete musste ich wohl oder übel das Wasser meiner Hausleute trinken. Dieses schmeckte nach Zweibeiner und deshalb bevorzugte ich Regenwasser aus einer Pfütze. Schwerfällig rappelte ich mich auf die Pfoten und sprang von dem Bett auf den Boden. Ich trottete weiter aus dem Zimmer hinaus, die Tür war offen, denn meine Hausleute ließen die Tür immer offen wenn ich alleine im Zimmer war. Ich kam zu den Stufen die meine Hausleute Treppe nannten und rannte jeweils eine Stufe nehmend die Treppe hinauf. Oben angekommen trottete ich um die Ecke zu meinen drei Näpfen. Zuerst steckte ich meinen Kopf in den Napf mit den trockenen Kügelchen und fraß mich satt. Danach schlabberte ich ein wenig Wasser aus dem mittleren Napf, und verzog dabei angewidert das Gesicht. Der Napf ganz rechts war leider komplett leer gefressen, in diesen füllten meine Hausleute jeden Morgen und jeden Abend etwas Nassfutter, wie sie es nannten, für mich waren es Fleischbröckchen mit Soße oder Gelee überzogen. Es war sehr lecker und wesentlich schmackhafter als die trockenen Kügelchen, auch wenn diese nicht sehr schlecht schmeckten. Nachdem ich fertig war mit fressen überlegte ich ob ich wieder auf das Bett des Jungen zurückkehren sollte. Doch ich entschied mich dagegen und trottete stattdessen in den Raum mit den beiden Sofas, so nannten sie meine Hausleute, sprang auf das größere hinauf, rollte mich zusammen und legte den Schwanz über die Schnauze. Nach wenigen Augenblicken fiel ich in tiefen Schlaf.

Erwähnt: Hausleute
Angesprochen: //
Standort: Fipsys Nest

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote


Post der zuerst beim Zweibeinerort war, dann aber gelöscht wurde, weil diese Zweibeinernest erschaffen wurde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptySo 10 Jun 2018, 15:15


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Als ich wieder aufwachte war es Abend geworden und ich wusste das es schon sehr spät war. Auch wusste ich, dass jetzt gleich meine Hausleute kommen würden um mich nach draußen in den Garten zu bringen, denn die Nächte musste ich immer draußen verbringen, auch in der kalten Zeit. Wenn es kalt war verkroch ich mich meistens in einem Busch oder unter dem Bäumchen im Garten meiner Hausleute und schlief einfach dort, aber in der warmen Zeit ging ich nachts auf Entdeckungstour oder traf mich mit Katzen aus der näheren Umgebung und miaute mit ihnen darüber was in den letzten Tagen passiert war. In dieser Nacht streifte ich durch die Straßen und genoss die warme Nacht. Am nächsten Morgen ließen mich meine Hausleute wieder rein und gaben mir zu fressen. Ich fraß schnell alles auf und legte mich dann auf ein Bett, das derzeit nicht benutzt wurde, weil es dem größten Jungen meiner Hausleute gehörte, dieses Junge war aber leider weg. Dort auf dem Bett rollte ich mich erst mal
zusammen um zu Schlafen, denn ich war erschöpft von der Nacht in der ich
nicht geschlafen hatte.

Erwähnt: Hausleute, Nachbarskatzen
Angesprochen: //
Standort: Fipsys Nest -----> draußen im Garten und nähere Umgebung ------> Fipsys Nest

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Aurea
Moderator im Ruhestand
Aurea

Avatar von : Viofey (DA)
Anzahl der Beiträge : 1126
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 19
Ort : Hinter dir

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyMo 11 Jun 2018, 15:15

[[OUT: @Löwenherz Verwarung! Doppelposts sind im RPG nicht gestattet! Unterlasse diese bitte!]]
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyDi 12 Jun 2018, 14:50

Oh sorry, habe ich vergessen! Wird nicht wieder vorkommen!

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyMo 09 Jul 2018, 13:45


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Ich wachte auf durch ein lautes Geschrei. Kurz darauf kam ein kleines Kind in den Raum gerannt, das ich nie davor gesehen hatte. Es schrie rum und ich verstand nur das Wort Katze. Dann war das Kind schon bei mir und streichelte mich sehr unsanft gegen meine Fellrichtung. Dass konnte ich nun wirklich gar nicht leiden und ich musste mich anstrengen nicht nach dem Kind zu schnappen. Kurz nach dem kleinen Jungen waren auch die beiden Jungen meiner Hausleute hereingekommen, sie sagten etwas zu dem kleinem und es musste lachen. Ich lies diese schlimme Zeit über mich ergehen und als sie endlich wieder gingen war ich total erschöpft. Ich wollte mich gerade wieder hinlegen um zu schlafen, da kam das jüngste Junge meiner Hausleute herein und nahm mich auf den Arm. Auch das kann ich nicht leiden und so werte ich mich heftig. Das Junge redete beruhigend auf mich ein und brachte mich in sein Zimmer. Dort setzte es mich auf das Bett, ich jedoch sprang sofort wieder runter und verkrümelte mich unter den Tisch. Das Junge gab mir ein paar Leckerlis, wie sie es nennen und ich legte mich auf das Bett, ich hatte verstanden, dass mich das Junge vor dem kleinen Jungen verstecken wollte, damit es mich nicht nervte. In dem Moment war ich ihm sehr dankbar und schnurrte zufrieden. Das Junge ging schnell wieder hinaus, damit niemand Verdacht schöpfen konnte, wie ich mir dachte. Beruhigt lag ich auf dem Bett, dem Jungen meiner Hausleute unendlich dankbar.
Erwähnt: Hausleute
Angesprochen: //
Standort: Fipsys Nest

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote




Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Als ich diesen Mittag wieder raus konnte, beschloss ich meine Freundin Slyther im Wald zu besuchen. Sie hat schon lange geworfen und ich habe sie noch immer nicht besucht, dachte ich mir und machte mir Vorwürfe, dass ich immer mehr schlief und zu Hause blieb. Als mich das Junge meiner Hausleute schließlich raus ließ, trottete ich gemütlich nach draußen, um keinen Verdacht zu erregen. Dann bog ich um die Hausecke und folgte einer langen Straße, die voller Häuser war, wie  Zweibeiner sie nannten. Ich drehte mich nach links an der nächsten Straße und lief so durch den Zweibeinerort langsam zum Wald hinüber. Als ich die Grenze des Orts erreichte, lief ich auf einen dichten Teil des Waldes zu, von dem ich wusste, dass Slyther sich kurz vor der Geburt ihrer Jungen dort niedergelassen hatte. Schnell machte ich mich auf den Weg durch die Bäume.

Erwähnt: Slyther, Hausleute
Angesprochen: //
Standort: Fipsys Zweibeinernest ----> Waldmitte

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote



Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Zeitsprung

Ich hatte eine kurze Zeit mit Slyther geredet, doch als ich gemerkt hatte wie die Dunkelheit hereinbrach war ich schnell zum Zweibeinerort zurückgekehrt, um das Essen meiner Hausleute nicht zu verpassen. Als ich zu Hause ankam, setzte ich mich vor die Tür und wurde kurz darauf von einem der Jungen hereingelassen. Es war das kleinste. Ich schaute einmal kurz zu ihm hoch, rieb mich an seinem Bein und lief dann weiter in das Zimmer des jüngsten Junge. Ich sprang auf das Bett und drehte mich ein paar mal um mich selbst, bevor ich mich niederließ und mich von dem Jungen streicheln ließ. Als das Junge seine Aufmerksamkeit wieder etwas anderem zuwandte, rollte ich mich zusammen und legte mir den Schweif über die Schnauze. Ein kurzer Schlaf wird mir gut tun, danach werde ich etwas essen.

Erwähnt: Slyther, jüngstes Kind der Hausleute
Angesprochen: //
Standort: im ihrem Zweibeinernest

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Kanon
Admin im Ruhestand
Kanon

Avatar von : Bandori
Anzahl der Beiträge : 3714
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyDo 11 Jun 2020, 19:15



✁Dawn
And in return, I will love you forever.

cf » Zweibeinerorte, Haus am "See"
Leichtfüßig tapte sie durch den Zweibeinerort, während die ersten Sonnenstrahlen des Morgens ihr Fell wärmten und sie mit einer positiven Energie ausstattete - sie war sich sicher, dass nichts auf dieser Welt ihre gute Laune trüben könnte. Seit sie an diesen Ort gezogen war, hatten sich nicht viele Möglichkeiten ergeben, sich häufig umzuschauen - insbesondere in Zeiten der Blattleere  hatten ihre Zweibeiner sie nur selten ins Freie gelassen. Nicht, dass es sie besonders in den Pfoten gejuckt hatte, in der eisigen Kälte umherzulaufen und ihren Schweif abzufrieren, doch es war ihr wichtig gewesen, immer einmal wieder Ausschau nach Schmutzpfote zu halten. Sie musste doch sicherstellen, dass sie für ihn da war, wenn er Wärme und Nahrung brauchte!
Jedenfalls führte dies dazu, dass Dawn sich ausgeprochen viel Zeit ließ, um neugierig ihren Blick umherschweifen zu lassen und die Impressionen förmlich aufzusaugen. Sie genoss das angenehme Frühlingswetter und hin und wieder blieb sie stehen, um sich ausgiebig zu strecken.
Sie wusste nicht, wie lange sie bereits unterwegs war, als sie endlich bei Fipsys Zweibeinernest ankam. Mit einem Ächzen hatte sie den Sprung auf den Zaun geschafft  und sie gab sich einige Augenblicke, um sich von der Anstrengung zu erholen, ehe sie sich schließlich in den Garten Fipsys fallen ließ.
Vorsichtig blieb Dawn bei den Gemüsebeeten in Deckung, um sicherzustellen, dass ihre Zweibeiner nicht gerade im Freien war - sie war zu selten hier gewesen, um zu wissen, wie sie auf eine fremde Katze reagieren würden, und ein Risiko eingehen wollte sie nun auch nicht.
Als sie sah, dass die Luft rein war, traute sie sich in den hinteren Teil der Wiese, wo sie fröhlich nach ihrer Freundin rief, »Hallo, hallo, Fipsy! Bist du daheim? Ich würde gerne meine freie Zeit mit dir verbringen.«

Hauskätzchen | 12 Monde | 018

Angesprochen: Fipsy
Erwähnt: Schmutzpfote

Code by Rey

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

||► relations
Beerenjäger von Stein, thx <3:
 
» The most amazing hero
always wins in the end. «

Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyMi 17 Jun 2020, 19:25


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Zeitsprung
Entspannt lag ich unter meinem Lieblingsbaum in der Sonne und döste ein wenig. Meine Hausleute waren in den Urlaub gefahren, nur eines der Jungen war da und versorgte mich mit Futter. Ich sah es nicht sehr häufig, es war ziemlich beschäftigt gewesen in der letzten Zeit. Wohlig räkelte ich mich unter dem Baum, mein Fell fühlte sich durch die Frühlingssonne angenehm warm an. Ich überlegte gerade ein kleines Schläfchen zu halten, als ich eine bekannte Stimme hörte, die ich nicht direkt zuordnen konnte, da ich sie schon lange nicht mehr gehört hatte. Ich rappelte mich träge auf und sah eine junge Kätzin durch den Garten laufen. Ah, es ist Dawn, die habe ich ja auch schon länger nicht mehr gesehen. Sie ist gewachsen seit unserem letzten Treffen. Ich schritt ihr entgegen. "Hallo Dawn, schön dich mal wieder zu sehen. Und wie läuft es bei dir, ist alles in Ordnung soweit?" Ich streckte leicht meinen Kopf vor und berührte Dawns Schnauze mit meiner, dass machte ich nur bei wenigen Katzen, aber sie war schließlich meine Freundin...

Erwähnt: Dawn, Hausleute
Angesprochen: Dawn
Standort: Fipsys Zweibeinernest
Sonstiges: liegt im Garten, begrüßt Dawn

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Kanon
Admin im Ruhestand
Kanon

Avatar von : Bandori
Anzahl der Beiträge : 3714
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyDo 18 Jun 2020, 12:57



✁Dawn
And in return, I will love you forever.

Erfreut leuchteten ihre blauen Augen auf, als sie die getigerte Gestalt Fipsys sah, und enthusaistisch wie eh und je streckte sie ihre Schnauze aus, um den Gruß zu erwidern. Bei all ihrem Elan stieß sie jedoch mit einer größeren Wucht als erwartet mit Fipsy zusammen und erschrocken wich sie zurück.
»Ohje, ohje, ohje, tut mir leid. Das hat schrecklich wehgetan, nicht wahr?« Ein besorgter Ausdruck trat auf ihren Gericht, als sie ihre Freundin betrachtete, während sie noch immer den leichten Schmerz in ihrer eigenen Schnauze spürte. »Aber ich bin unheimlich froh, dich zu sehen! Es kommt mir wie vor eine halbe Ewigkeit, seit wir uns das letzte Mal gesehen habe. Eine halbe Ewigkeit, sag ich dir! Es war aber auch schrecklich kalt, meinst du nicht auch?«
Lange hatte es nicht gedauert, bis Dawn in ihren unaufhaltsamen Redefluss gefallen war - dass sie ihren Gegenüber damit überfordern könnte, kam ihr keinesfalls in den Sinn. »Da ist es hier draußen in der Sonne inzwischen gleich so, so, so viel schöner. Aber sag, Fipsy, wie es dir ergangen? Gibt es irgendetwas Neues bei dir? Was machen deine Zweibeiner?«
Mit einem ehrlichen Interesse blickte das Hauskätzchen sie an, neugierig darauf, neue spannende und wundervolle Geschichten von ihr hören zu dürfen. Es gab nichts, was sie nicht wissen wollte - und so vieles, was sie ihrerseits erzählen wollte, sobald sie die Möglichkeit dazu haben würde. Aber erst einmal ging es um Fipsy - schließlich drehte sich die Welt ja nicht nur um sie selbst.

Hauskätzchen | 12 Monde | 019

Angesprochen: Fipsy
Erwähnt: xxx

Code by Rey

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

||► relations
Beerenjäger von Stein, thx <3:
 
» The most amazing hero
always wins in the end. «

Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptySa 20 Jun 2020, 18:18


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Schmerz durchzuckte meine Schnauze, als ich schmerzhaft mit Dawn zusammen stieß, die etwas zu enthusiastisch ihren Kopf vor gestreckt hatte. „Aua!“ entwich es mir und ich fuhr mir kurz mit der Pfote über die Schnauze. Dawn plapperte direkt fröhlich weiter und ließ mir nicht mal Zeit zum Antworten, was mich leicht schmunzeln ließ. „Ja es war wirklich kalt, obwohl ich schon weitaus schlimmere Winter als diesen hier erlebt habe. Bei mir ist nicht viel passiert, ich war die meiste Zeit drinnen, aber ich erinnere mich an Zeiten, wo ich in der kalten Zeit durch den Schnee getappt bin, wenn du willst erzähle ich dir davon.“ So würde ich die junge Kätzin wenigstens für eine Weile ruhig stellen können, auch wenn ich wusste, dass sie mich danach mit Fragen überhäufen würde. Ich mochte es Geschichten zu erzählen und jungen Katzen von der alten Zeit zu berichten, die sie nicht erlebt hatten, außerdem wusste ich, dass Dawn überaus wissbegierig war und so wollte ich ihr den Gefallen tun und sie mit einer Geschichte begnügen.

Erwähnt: Dawn
Angesprochen: Dawn
Standort: Fipsys Home
Sonstiges: redet mit Dawn, wird ihr eine Geschichte erzählen wenn sie möchte x3

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Kanon
Admin im Ruhestand
Kanon

Avatar von : Bandori
Anzahl der Beiträge : 3714
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyMo 22 Jun 2020, 15:23



✁Dawn
And in return, I will love you forever.

So groß wie noch nie wurden ihre strahlend blauen Augen, als Fipsy ihr davon berichtete, dass sie bereits kältere Winter erlebt hatte, und sie spürte, wie das Gefühl von Aufregung sie übermannte. Oh ja, oh ja, oh ja! Bitte erzähle mir mehr von der kalten Zeit! Meine Hausleute haben mich kaum rausgelassen und ich hab mich nicht ans Herz fassen zu können, mich zu weit von ihnen zu entfernen. Das Ganze sah bereits außergewöhnlich gefährlich aus, bist du nicht derselben Meinung? Und ich wollte ihnen natürlich auch keine Sorgen machen.«
Mit einem wissbegierigen Ausdruck in ihrem Gesicht ließ Dawn ihren Hintern auf das weiche Gras fallen und legte ihren buschigen Schweif über ihre Pfoten, um Fipsy zu signalisieren, dass sie ganz Ohr für ihre Erzählungen war - und sich vermutlich auch keine Schwanzlänge von seinem Garten entfernen würde, bis sie wirklich alles erfahren hatte, nach dem ihre Neugierde lüstete.
Bevor sie ihrer Freundin jedoch die Möglichkeit einräumte, mit ihrer Geschichte zu beginnen, kam Dawn wie vom Blitz getroffen ein weiterer Gedanke. Belustigt legte sie den Kopf schief, während sie in einem halb neckenden, halb bewundernden Tonfall zu Fipsy sprach, »Aber wenn du bereits eine ungemeine Anzahl an kalten Zeiten erlebt hast, bedeutet das ja, dass du schon unfassbar alt bist. Wie viele Lebensjahre zählst du denn bereits?«

Hauskätzchen | 12 Monde | 020

Angesprochen: Fipsy
Erwähnt: Schmutzpfote

Code by Rey

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

||► relations
Beerenjäger von Stein, thx <3:
 
» The most amazing hero
always wins in the end. «



Zuletzt von Saint am Do 02 Jul 2020, 10:33 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptySo 28 Jun 2020, 19:06


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Leise lachte ich in mich hinein, als Dawn begeistert darum bettelte meine Geschichte zu hören, worüber ich mich freute. „Nun ja, ich bleibe auch immer in der Nähe, aber anders als du bin ich es gewohnt jede Nacht, auch in der Blattleere, draußen zu verbringen!“ Dawn fragte mich belustigt wie alt ich war und ich lächelte sie an. „Ja, da hast du Recht, ich bin schon sehr alt, um genau zu sein zähle ich bereits 162 Monde, dass heißt ich bin schon eine ganze Weile hier!“ Ich schaute mich in meinem Garten um und wunderte mich, dass ich wirklich schon so alt war, obwohl es mir so vorkam als wäre es gestern gewesen, dass ich zu meinen Hausleuten gekommen war und die Treppe hoch gelaufen war, nur um mich dann anschließend nicht mehr runter zu trauen. Für ein kurze Zeit hing ich Erinnerungen nach, an die Zeit, als ich noch eine junge Kätzin gewesen war und meinen Hausleuten noch nicht vertraut hatte.  Ach ist das alles schon lang her, ich kann mich gar nicht mehr an das Gefühl erinnern, meinen Hausleuten nicht zu vertrauen. Naja aber es war ja verständlich, ich kannte sie ja nicht. Als ich bemerkte das Dawn ja gerade da war, zog ich meine Gedanken, unter einigen Schwierigkeiten, zurück in die Realität.

Erwähnt: Dawn
Angesprochen: Dawn
Standort: Fipsys Home
Sonstiges: spricht mit Dawn in ihrem Garten

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Kanon
Admin im Ruhestand
Kanon

Avatar von : Bandori
Anzahl der Beiträge : 3714
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyDo 02 Jul 2020, 10:46



✁Dawn
And in return, I will love you forever.

Schiere Bewunderung spiegelte sich auf ihrem Gesicht wieder, als Fipsy davon sprach, die Nächte im Freien zu verbringen. Die kleine Katze konnte sich schlichtweg nicht vorstellen, ein solches Leben zu führen, ohne an einem jämmerlichen und äußerst tragischen Kältetod zu sterben.
Zu ihrer Neugier mischte sich eine Spur Sorge um  ihre Freundin und fast schon ängstlich legte Dawn den Kopf schief, als sie sich zu fragen getraute, »Die Nächte über außerhalb des Hauses verbringen zu dürfen, klingt wundervoll! Aber, sag, Fipsy, hast du denn keine Angst? Die Blattleere wirkt so fürchterlich - wie hast du dich warmgehalten? Hast du dich nicht einsam gefühlt?«
Am liebsten hätte Dawn sich an ihre Seite gepresst. Zu sehr war sie in ihre eigene Einbildung versunken, dass Fipsy all die Zeit gelitten hatte. In ihren schlimmsten Vorstellungen sah sie die getigerte Katze zitternd im Schnee liegen, eingerollt  und den Schweif um sich gelegt, im kläglichen Versuch, sich warmzuhalten, während sie dem Sonnenaufgang entgegenbangte. Ging ihre Vorstellungskraft mit ihr durch? Definitiv.
»Haben dich deine Hausleute nicht bei sich haben wollen?«, erkundigte Dawn sich mit einem zaghaften Miauen, weil sie befürchtete, einen wunden Punkt treffen zu können. Dass Fipsy zu glücklich aussah, um auch nur irgendwie gelitten zu haben, realisierte die kleine Kätzin keineswegs. Sie hatte sich ihre eigene Realität ausgemalt und darin festgefahren.
»Oh Himmel!  162 Monde...«, rief sie aus und erschrocken riss sie ihre Augen auf. Ihr war selbst bewusst gewesen, dass Fipsy um einiges älter war als sie, doch diesne Altersunterschied hätte sich nicht im Leben vorstellen können. »Das muss ja bedeuten, dass du bereits so viel in deinem Leben erlebt hast... So viel Glück und Leid und Liebe und und und!« Dawn stieß einen Seufzer aus bei dem Gedanken, welche Weisheiten Fipsy mit ihr teilen konnte!
»Neben dir bin ich ja praktisch ein Frischgeborenes«, miaute das Hauskätzchen mit einem herzlichen Lachen. »Hast du dein ganzes Leben lang bei deinen Hausleuten gelebt?«

Die Sonne war indessen hinter dem Horizont verschwunden - wie schnell die Zeit doch verging, wenn man die Anwesenheit von guten Freunden genoss! Doch immer mehr spürte sie, wie der Hunger sie überkam; sie konnte sich kaum an ihre letzte Mahlzeit erinnern und wollte ihren Hausmenschen auch keine Sorgen bereiten, weshalb sie sich freundlich von Fipsy verabschiedete, »Erzähl mir morgen bitte mehr von dir und allem, was du jemals erlebt hast, ja? Das würde mich sehr, sehr freuen.«
Sie schenkte der alten Kätzin ein warmes Lächeln, ehe sie den Heimweg antrat.

tbc: Streuner Territorium - Waldmitte

Hauskätzchen | 12 Monde | 021

Angesprochen: Fipsy
Erwähnt: xxx

Code by Rey

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

||► relations
Beerenjäger von Stein, thx <3:
 
» The most amazing hero
always wins in the end. «

Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1279
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home EmptyMo 17 Aug 2020, 19:19


Fipsy

Hauskätzchen | ♀

Ich bemerkte, dass sich der Horizont schon leicht rötlich färbte und anscheinend bemerkte Dawn es auch, denn sie erklärte sogleich, dass sie dringend nach Hause müsste und das ich ihr die Geschichte doch lieber wann anders erzählen sollte. Belustigt schnurrte ich und miaute: “Natürlich Dawn, ich werde dir alles genau erzählen wenn wir uns wieder sehen und nun gib acht auf deinem Weg nach Hause. Wir werden uns schon bald wieder sehen.“ Ich schaute ihr mit einem Lächeln auf dem Gesicht hinterher, bevor ich mich selbst in Richtung meines Haus wandte und durch die Offene Tür in mein Nest zurückkehrte. Ich strich einem meiner Hausleute ein wenig um die Beine und er stellte mir eine Schüssel mit meinem Futter hin, welches ich genüsslich verschlang, bevor ich mich auf dem Sofa zusammenrollte und einschlief.

Erwähnt: Dawn
Angesprochen: Dawn
Standort: vor ihrem Nest, jetzt in ihrem Nest auf dem Sofa
Sonstiges: verabschiedet sich von Dawn, legt sich schlafen

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Fipsys Home Empty
BeitragThema: Re: Fipsys Home   Fipsys Home Empty

Nach oben Nach unten
 
Fipsys Home
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Zweibeinerorte :: Eure Zweibeinernester-
Gehe zu: