Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Wolken sind vollständig verschwunden und der Himmel erstrahlt in klarem Blau. Inzwischen ist es so richtig warm geworden und die letzten Schneeflecken sind vollständig verschwunden. Auch der Wasserstand des Flusses normalisiert sich langsam wieder und die Beute ist in den Wald zurückgekehrt. Nur auf dem DonnerClan-Territorium bleibt sie aus, aber auch hier verbreitet der leichte Wind die Gerüche der Blattfrische überall.


DonnerClan Territorium:
Im DonnerClan-Territorium sprießen die Pflanzen und das Unterholz ist wieder dichter. Der Schnee ist mittlerweile vollständig verschwunden und es ist deutlich wärmer geworden. Überall riecht es nach Blattfrische, die Beute kehrt langsam zurück.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand und die Strömung im Fluss normalisieren sich wieder, während das Schilf wieder dichter wird. Das Flussufer wird damit wieder sicherer und auch an Land sprießen die Pflanzen. Fisch gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Nestern.


WindClan Territorium
Ein kühler Wind fegt über das Hochland, aber auch hier ist es wieder wärmer geworden. Die Kaninchen lassen sich zunehmend wieder im Freien blicken und die Jagd ist jetzt wieder um einiges einfacher. Moor und Wiesen kleiden sich in üppiges Grün.


SchattenClan Territorium:
Auch hier riecht es nach Blattfrische und die Beute ist wieder ins Territorium des Clans zurückgekehrt. Der Schnee ist verschwunden und bis auf die sumpfigen Gebiete ist es auch wieder trockener geworden. Ein wenig kühl ist es besonders in Richtung Hochland trotzdem noch, aber im Lager sind alle Katzen gut vor dem kühlen Wind geschützt.


WolkenClan Territorium:
Das Tauwetter ist vorbei und die Beute ist zurückgekehrt. Die Sonne wärmt das Territorium des Clans du überall zwitschern die Vögel – ein Paradies für einen guten Jäger. Der Wind ist zwar immer wieder deutlich zu spüren, aber nicht mehr wirklich unangenehm.


Baumgeviert:
Auch hier ist es warm geworden und die vier mächtigen Eichen strecken ihre Äste der Sonne entgegen. Auch hier zwitschern die Vögel und wenn keine Katze zu sehen ist, huscht die Beute durch die Senke.


BlutClan Territorium:
Die Wärme lockt Hunde und Zweibeiner auf die Straßen. Sie gehen größere Runden, um die Sonne zu genießen und lassen ihre Tiere frei laufen. Allerdings hinterlassen sie auch wieder Müll, in dem sich Beute und Nahrung finden lässt. Sogar der Wasserstand des Stroms normalisiert sich wieder. Ein Problem stellen allerdings die vielen Monster da, die jetzt auf den Donnerwegen verkehren. Vorsicht!


Streuner Territorien
Auch in den Wäldern und auf den Wiesen außerhalb der Clangebiete ist die Blattfrische jetzt endgültig angebrochen. Die Pflanzen sprießen und die zurückkehrende Beute ist leichter Fang für Streuner sowie das eine oder andere abenteuerlustige Hauskätzchen. Auch hier laufen Zweibeiner mit ihren Hunden umher, um das wärmere Wetter zu genießen.


Zweibeinerort
Hauskätzchen tummeln sich wieder in den Gärten um auf trockenen Stellen die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Langsam wagen sich die neugierigeren auch schon wieder auf Erkundungstouren, jetzt wo es so richtig warm geworden ist!



 

 FlussClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38 ... 44 ... 52  Weiter
AutorNachricht
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptySa 16 Nov 2019, 14:50

Hirschfänger|FC|2.Anführer - auf Probe

Der Blick des Stellvertreters ruhte auf Muschelpfote, als diese ihn begrüßte. Er zeigte keine Reaktion auf die Schülerin, sondern beobachtete stattdessen interessiert wie die sie Käfernase auf die Patrouille ansprach. Er nickte kaum merklich, als sie fragte, ob sie mit an der Patrouille teilnehmen konnte. Die Art aber wie sie versuchte seinen Clankameraden zu überzeugen erinnerte ihn an seine eigene Schülerzeit. Manche Dinge änderten sich anscheinend nie, dachte er.  Als Käfernase ihn schließlich ansprach, lauschte er aufmerksam, dachte aber erst einige Augenblicke nach, bevor er eine Antwort gab.,,Klar",miaute er schließlich.,,Das ist kein Problem, seit nur vorsichtig und überstürzt nichts." Er fühlte sich beinahe wie ein Mentor seinem Schüler gegenüber, aber es war Hirschfänger lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig darauf hinzuweisen, dass andere Vorsichtig sein sollten. Krieger konnten genau wie Schüler manchmal zu übereilig handeln und manche von ihnen verhielten sich manchmal trotz ihres Alters noch wie Schüler. Er persönlich hätte zwar mehr Katzen als eine Schülerin mitgenommen, aber Hirschfänger hatte es Käfernase übertragen zu entscheiden, wer mit auf die Patrouille kommen sollte. Solange sein Clankamerad keine Entscheidungen traf, die zu riskant waren, sollte es ihm Recht sein.,,Lasst euch aber nicht zu viel Zeit",fügte er noch hinzu, denn er wusste genau, wie leicht sich begeisterte und eifrige Schüler in eine Trainingseinheit vertiefen konnten und dabei gerne auch mal die Zeit vergaßen. Zufrieden ließ er die beiden Katzen dort stehen und entfernte sich in Richtung Lagerrand.
Mit einem Seitenblick bemerkte er wie sich auch Dämmerruf aufmachte um ihre Patrouille zusammenzusuchen. Alles verlief gut, es gab keine Probleme. Für heute war Hirschfänger zufrieden. Aber morgen, dachte er bei sich. Morgen gehe ich auch raus auf Patrouille. Vielleicht bekam er ja am nächsten Tag sogar eine Gelegenheit sich mt Jubelstern zu unterhalten. Durch den Gedanken positiv gestimmt, widmete er sich seiner Fellpflege.

Erwähnt: Käfernase, Muschelpfote, Jubelstern, Dämmerruf

Angesprochen: Käfernase
Nach oben Nach unten
Fluffenhancer
Admin
Fluffenhancer

Avatar von : Farnsee by Fewtish DA o3o
Anzahl der Beiträge : 3776
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptySa 16 Nov 2019, 17:10

Muschelpfote
January embers. My heart burns there too...
Lange musste die Schülerin nicht auf die Antwort des Kriegers warten, dennoch erkannte ein geschultes Auge, dass es ihr zu lange dauerte. Denn sie musste darüber hinaus auf die Antwort des Zweiten Anführers warten, wo sie doch viel lieber einfach aus dem Lager brechen und losrennen wollte. Doch lediglich ihre Schwanzspitze deutete daraufhin, wenn man das hin und her wedeln denn so deuten würde. Es kränkte sie ein kleines wenig, dass der Krieger ihr gegenüber nicht komplett begeistert war, konnte jedoch darüber hinweg sehen. Gewiss lag es einfach daran, dass sie nicht den gleichen Rang hatte und mit dieser Bitte plötzlich aufgetaucht war. Außerdem kannten sie sich nicht.
»Sehr gerne!«, antwortete die helle Katze jedoch, als sie sein Angebot hörte. Zwar war es kein richtiges gewesen, auch keine Frage, mehr eine kleine Überlegung, die er vielleicht sogar aus Versehen in den Raum geworfen hatte, doch sie wollte ihm zeigen, dass sie nicht abgeneigt war. Wenn er ein wenig trainieren wollte, wollte sie nicht bockig sein, im Gegenteil, sie suchte schließlich die Möglichkeit zu trainieren!
Hirschfänger ließ nicht lange auf sich warten, auch wenn es Muschelpfote wie eine Ewigkeit vorgekommen war. Mit gespitzten Ohren drehte sie sich zu dem Kater und nickte respektvoll, sowie auch dankbar. Sie war sich bei ihm nicht sicher gewesen, ob er sie mitgehen ließe. Besonders, wo sie nun nur noch zu zweit rausgehen würden, doch das wäre wohl in Ordnung, nicht wahr? Lächelnd drehte sie sich zu dem Kater, mit dem sie also aufbrechen würde, legte den Kopf schief und richtete ihren Schweif in die Höhe.
»Brechen wir auf?«
Bild
Lagerausgang » FlussClan Schülerin #68



Irrlichtjunges
Time you enjoy wasting is no wasted time.
Überrascht duckte der kleine Kater sich unter der Zunge seiner Mutter hervor, schüttelte sich aufgeregt und gespielt geekelt, würde er nie zugeben, dass ihm diese Art der Zuneigung durch seine Mutter doch große Freude bereitete. Übertrieben beleidigt, aber mit einem breiten Lächelt, plusterte er seinen Pelz auf und stieß ihr kurz mit der Nase an die ihre, um ihr zu zeigen, was er eigentlich empfand. Ihr Schnurren war schließlich der am meisten beruhigende Ton, den er kannte und jemals kenne würde.
»Ja, das habe ich«, antwortete Irrlichtjunges auf die Frage von ihr und kuschelte sich ein wenig an ihre Brust. Mit geschlossenen Augen lauschte er ihrem Herzschlag, dann reckte er das Kinn um ihre Aufmerksamkeit zu erwecken. »Du auch, oder?«
Irrlichtjunges konnte sich keinen Grund vorstellen, warum seine Mutter nicht ruhig schlafen konnte. Er lag schließlich jede Nacht neben ihr und beschützte sie, da war es unmöglich, dass sie böse Träume hatte! Aufmerksam beobachtete er ihre Reaktion, bevor er von ihrer Brust rückte und gelangweilt ihre Vorderpfote ansprang, die er nur um ein wenig überragte. Sie war einfach so groß! Ob er jemals so große Pfoten haben würde?
»Kommt 'Vater' heute? Oder spielst du mit uns?«, fragte der dunkle Kater nach einer Weile, denn er erinnerte sich noch lebhaft an das Gespräch vom letzten Abend. Das Konzept war ihm noch immer fern, dennoch wollte er ihr zeigen, dass er dazulernte. Und natürlich, wie langweilig ihm mit seinen Geschwistern war. Mit leicht traurigem, gekränkten Ausdruck sah er zu ihr und spitzte die Ohren in Erwartung auf ihre Antwort.
Bild
Kinderstube » FlussClan Junges #13



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Only the student has hope
FlussClan-Lager - Seite 37 10682577_vzJUGSDUb5xObN4
of defeating the master.

Code oder Bild bestellen? Klick
Bild by Pearfluer
Teaminfos:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Dunkelfeder
Chatmoderator im Ruhestand
Dunkelfeder

Avatar von : Fewtish [DA]
Anzahl der Beiträge : 5818
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptySa 16 Nov 2019, 21:17


Abendpelz
Krieger | männlich

Seine ehemalige Schülerin hatte scheinbar keine Lust mehr auf einen abendlichen Spaziergang gehabt, somit hatte sie sich offensichtlich zurückgezogen und es blieben nur noch Klangfeder und er übrig.
"Dann sind wir wohl nur noch zu Zeit, wenn du möchtest können wir gerne einen kleinen Spaziergang machen, wir sollten jedoch nicht zu lange wegbleiben, vielleicht wird Hirschfänger uns morgen einteilen und da sollten wir nicht zu müde sein." Er schnurrte leicht und zuckte mit der Schweifspitze, sein noch vorhandenes Auge strahlte die Kätzin vor ihm an, er war glücklich und zufrieden sie zu haben.
"Hast du einen Wunsch, wo wir heute hingehen sollen?" leicht legte er seine Schweifspitze an ihrer Seite und wartete auf eine Entscheidung seiner Gefährtin.


sed diam nonumy eirmod tempor no sea takimata

Angesprochen: Klangfeder
Erwähnt: Nachtschatten (Inaktiv), Klangfeder
(c) by Avada







Leopardenfeder
Königin | weiblich

Die Kätzin mit dem Leopardenmuster schnurrte nur noch lauter, als sich der kleine Kater ihrer Zunge entzog, sein kleiner aufgeplusterter Pelz war freudig anzusehen. Als Irrlichtjunges mit seiner Nase, die ihre berührte stockte ihr schnurren kurz, nur um danach wieder lauter durch ihre Kehle zu rascheln. Als er ihr auf die Frage wie er geschlafen hatte antwortete und eine Gegenfrage stellte, lachte sie leise und kurz.
"Ich habe auch sehr gut geschlafen mein kleiner, ihr wart sogar alle sehr ruhig als ihr geschlafen hattet." Kurz stupste sie den Kater an und leckte ihm dann den Rücken. Als er dann noch fragte, ob ‚Vater‘ zum spielen kommen würde oder sie den Part übernehme, zuckte sie leicht mit dem Schweif.
"Ich weiß nicht ob euer Vater heute zu besuch kommt, aber vielleicht können wir ja Nebelfängerin fragen, ob du mit ihren kleinen Spielen kannst, sie sind nur einen Mond jünger als du und vielleicht freundest du dich ja mit ihnen an." Sie legte den Kopf schief und war gespannt auf die Reaktion des kleinen Katers.

Informationen

Angesprochen: Irrlichtjunges
Erwähnt: Nebelfängerin, Irrlichtjunges, Rußkralle
(c) by Avada







Malachitjunges
Junges | Männlich

Der kleine graue Kater streckte sich in dem Nest seiner neuen Mama, Gewitterjunges und Flammenjunges schienen beide noch zu schlafen und kein Interesse an der Welt da draußen zu haben. Bei ich selbst war es jedoch anders, er wollte unbedingt raus und unbedingt wissen wie es da draußen war. Er wollte wissen wie es ist, den Wind in seinem Fell zu spüren und wollte mit fliegenden Moos im Lager spielen. Kurz schaute er zu seiner Mama auf, seine Augen funkelten und die Ohren zuckten leicht aus vergnügen.
"Willst du spielen? Willst du Dachsreiten spielen?" Er stellte sich auf, das graue Fell leicht aufgeplustert und die blauen Augen fixierten die Kätzin.

Informationen

Angesprochen: Nebelfängerin
Erwähnt: Nebelfängerin, Flammenjunges, Gewitterjunges
(c) by Avada





~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

FlussClan-Lager - Seite 37 Tenor
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMi 20 Nov 2019, 18:32


Laubmond
FlussClan | weiblich | Kriegerin | Post #017

Nach der großen Versammlung hatte Laubmond kaum schlafen können. Nach, wie ihr es schien, wenigen Augenblicken war sie wieder erwacht. Den Tag hatte sie mit einem Ausflug über die Weiden verbracht, wo sie zwar keinerlei Beute erlegt hatte, aber Zeit für sich gefunden hatte um nachzudenken. Die junge Kriegerin war zu dem Schluss gekommen, dass kein Kater der Welt es wert war sich derart den Kopf zu zerbrechen und dadurch womöglich ihren Pflichten gegenüber dem Clan zu vernachlässigen. Nun jedoch, wo sie neben dem Kriegerbau saß und soeben einen kleinen Fisch gefressen hatte, war sie sich nicht mehr ganz so sicher. Erneut musste sie seufzen, wie so viele Male zuvor an diesem Tag. Es hatte doch keinen Sinn. Über ihre eigene, so offensichtliche, Dummheit den Kopf schüttelnd, erhob sie sich und schlüpfte durch den Eingang des Kriegerbaues in eben diesen hinein. Ein letztes Mal streckte sie ihre Beine, dann rollte sie sich auf ihrem Nest zusammen und fiel in einen unruhigen Schlaf.
Angesprochen: /
Erwähnt: /
Standort: Kriegerbau
@Niyaha


Zuletzt von Nox am Sa 11 Jan 2020, 15:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Gezeitenwind von Sarabi
Anzahl der Beiträge : 3240
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 81

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptySa 23 Nov 2019, 11:27


♠ Jubelstern ♠
»[#101] FlussClan Anführerin«

Das kühle Licht der Nacht drang bereits in den Anführerbau der grauen Kätzin, als sie langsam ihren Kopf auf der Vorderpfote abstützte. Sie hatte sich nun bereits den gesamten Tag in ihrem Anführerbau verkrochen und seit Meeresblicks Besuch hatte sie zu keiner anderen Katze gesprochen. Schon lange hatte Jubelstern ein eigenartiges Gefühl gehabt, schließlich war Meeresblick sonst immer die Fröhlichkeit in Person gewesen, doch die letzten Monde waren anders. Innerlich hatte wohl auch die Graue gespürt, dass sie sich bald von ihrer besten Freundin verabschieden musste. Das dieser Abend allerdings so schnell kommen würde, das hatte Jubelstern nicht erwartet.
Es war wohl eine der schlimmsten Nachrichten, die sie selbst in den letzten Monden erhalten hatte und es würde ihr noch viel schwerer fallen, diese Nachricht dem Clan zu verkünden. Gerade jetzt, wo sie die Trauer über den Verlust der Kätzin selbst noch nicht annährend überwunden hatte, bezweifelte sie, dass sie ihrem Clan Trauer spenden konnte.
Der frische Geruch des Regens, welchen der Sturm mit sich gebracht hatte, stand in der Luft und solangsam spürte die Anführerin den Drang ihrer Pflichten, welche sie den Tag über vernachlässigt hatte. Sie hatte sich bereits den ganzen Tag in ihrem Bau verkrochen, wollte mit niemanden mehr sprechen und am liebsten nur über die alten Zeiten nachdenken. Doch ihr Clan würde sie auch in dieser Zeit brauchen, auch wenn zum Glück kein Notfall herrschte.
Kurz leckte sie ihr zerzaustes Fell glatt, bevor sie sich aus dem Bau schob. Außerhalb wurde sie sofort vom peitschenden Regen des Sturms empfangen. Selbst der SternenClan trauert mit uns um diesen Verlust. Dachte sie und erhob ihren Blick kurz zum Himmel, wo sie allerdings nichts als Wolken und Dunkelheit erkennen konnte.
Ihre Sinne sagten ihr, trotz des Regens, dass Meeresblick und Kauzpfote das Lager bereits verlassen hatten und obwohl Jubelstern das warme Gefühl des Stolzes über die bevorstehende Ernennung ihres Sohnes verspürte, so war das Gefühl der Trauer doch ein stärkerer Dämpfer.
Unmotiviert und gedankenlos trottete sie hinüber zum Frischbeutehaufen um sich dort an einem kleinen Fisch zu bedienen. Ihr Blick suchte unterdessen nach Hirschfänger.
Sollte Jubelstern ihm von der Nachricht erzählen? Würde der Stellvertreter überhaupt bemerken, dass etwas nicht stimmte?
Sofort senkte sie ihren Blick wieder und nahm den Fisch auf, um sich mit ihm wieder in den Eingang ihres Baus zu begeben. Sie würde das Gespräch abwarten, vielleicht war Hirschfänger ja selbst zu beschäftigt und hatte keine Zeit um sich kurz mit ihr zu unterhalten. Und wenn doch, dann würde sie einfach den Moment und seine Reaktion abwarten. Vom Eingang ihres Baus aus konnte sie das Clangeschehen halbwegs verfolgen, doch ihr Pelz würde sich nicht innerhalb von wenigen Sekunden mit Regen vollsaugen.
Mit nüchternem Blick begutachtete Jubelstern den Fisch, den sie sich zuvor vom Frischbeutehaufen genommen hatte. Eigentlich hatte die Graue keinen Hunger, doch sie wusste, dass ihre letzte Mahlzeit bereits etwas länger zurücklag und sie würde die Energie der Nahrung benötigen. Langsam schlug sie ihre Zähne in das Fleisch und begann zu fressen. Ihr Magen zog sich zu Beginn leicht zusammen und sie musste sich konzentrieren, die Nahrung bei sich zu behalten. So schlecht war es Jubelsternwohl schon lange nicht mehr ergangen, denn normalerweise hatte sie nie Probleme mit einem kleinen Snack. Auf so eine Situation hatte sie selbst ihre Mutter nicht vorbereiten können... Kurz stockte sie, als ihr bewusst wurde, dass Seeroseebenfalls im SternenClan wandelte und vermutlich schon auf Meeresblick wartete.
Auf einmal fühlte sich Jubelstern unendlich einsam. Sie hatte kaum einen wirklichen Verwandten oder Freund, auch wenn sie kaum Feinde hatte, so wüsste sie nicht an wen sie sich mit solchen Geheimnissen, die sie normal mit Meeresblick besprochen hätte, wenden sollte.
Mühsam fraß sie weiter, unsicher darüber, wie sich ihre Zukunft entwickeln würde.
♠»Gesprochenes | Erwähnt | Gedachtes«♠



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wie Frostzuzius einmal sagte:
"Es ist nicht falsch was falsch aussieht, sondern alles drum herum."

FlussClan-Lager - Seite 37 Wellenklang-png
Küstenglut und Zitat by Frostblatt- vielen Dank! <3


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMo 25 Nov 2019, 18:55

Hirschfänger|FC|2.Anführer - auf Probe

Mit vor dem peitschenden Regen zusammengekniffenen Augen, saß Hirschfänger nun, da er seine Fellwäsche beendet hatte, im Schatten des Kriegerbaues, beobachtete das Lager.
Als er gesehen hatte, wie Meeresblick und Kauzpfote das Lager zum Heiler treffen verließen, hatte er sich wie in der Zeit zurückversetzt gefühlt. Was würden die beiden diesmal für Neuigkeiten mitbringen? Der haselnussbraune Kater war zwar nicht auf gewöhnlichen Tratsch und Klatsch gespannt, aber es konnte ja durchaus sein, dass die alte Heilerin und ihr Schüler am nächsten Morgen interessante Informationen zu berichten hatten.
Beinahe hätte Hirschfänger die graue Kätzin nicht bemerkt, die aus ihrem Bau trat, sich ein Stück Beute nahm und sich dann wieder kurz vor dem Eingang ihres Baus niederließ. Die Anführerin, die noch auf der Großen Versammlung so stark gewirkt hatte, schien jetzt niedergeschlagen und irgendwie...kraftlos. Was möchte geschehen sein? Sorge machte sich in dem zweiten Anführer breit. Noch während er darüber nachdachte, was der Auslöser für die plötzliche Änderung von Jubelstern's Stimmung sein konnte erhob er sich und lief zum Frischbeutehaufen hinüber, wo er sich einen winzigen Fisch schnappte. Er hatte zwar Hunger, wollte aber weder den anderen Clankatzen, noch Jubelstern ihre Nahrung wegnehmen. Hirschfänger brauchte nicht viel, er würde mit diesem Stück Beute auskommen.
Langsam näherte er sich der grauen Anführerin, neigte respektvoll den Kopf und fragte dann mit leiser Stimme:,,Darf ich mich zu dir setzen?"

Erwähnt: Jubelstern, Meeresblick, Kauzpfote

Angesprochen: Jubelstern
Nach oben Nach unten
Half Blood Princess
Legende
Half Blood Princess

Avatar von : Nachtpfote by Tox <3
Anzahl der Beiträge : 1600
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMo 25 Nov 2019, 20:57


--✧--
Frostblüte


Frostblüte sah ihre Gesprächspartnerin weiter forschend an, wollte aber auch nicht zu sehr nachfragen und sich aufdrängen. So gut kannten die Kriegerinnen sich nicht und Frostblüte wollte sich in nichts einmischen. Praktischerweise stattete ihnen Hirschfänger einen kurzen Besuch ab und Frostblüte bestätigte seinen Befehl mit einem freundlichen Nicken. Etwas unnötig langsam stand sie auf und streckte erst den Oderkörper und dehnte dann ihre Hinterbeine bis sie zitterten. "Ich fürchte wir müssen die beiden erstmal finden." maunzte sie irritiert, als sie weder Harzpfote noch ihre eigene Schülerin im Lager um sich entdeckte. "Scherbenpfote?" rief sie, wenn auch nicht allzu laut um niemanden zu wecken, der vielleicht schon schlief.


Dämmerruf ✧ Hirschfänger ✧ Harzpfote« : Erwähnt :
Dämmerruf ✧ Scherbenpfote« : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pantherkralle by Frostblatt <3

FlussClan-Lager - Seite 37 Panthe11

Pics <3:
 
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Gezeitenwind von Sarabi
Anzahl der Beiträge : 3240
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 81

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyDi 03 Dez 2019, 17:05


♠ Jubelstern ♠
»[#102] FlussClan Anführerin«

Gedankenverloren nagte Jubelstern an dem Fisch, welchen sie sich zuvor vom Frischbeutehaufen genommen hatte. Ihr Magen erfreute sich an der Nahrung, doch sie selbst war nicht wirklich hungrig gewesen und fraß bloß, um bei Kräften zu bleiben.
Ihr Blick hatte sich in der Weite versteift und sie sah vermutlich nicht wirklich so aus, als würde sie nun ein Gespräch führen wollen - und dennoch bemerkte sie Hirschfängerals er neben sie trat.
Für einen Moment starrte Jubelstern den Stellvertreter an, als sei sie mit ihren Gedanken in diesem Moment nicht im Lager gewesen, bevor sie hastig nickte und einen weiteren Bissen vo dem Fisch nahm.
"Natürlich Hirschfänger, was gibt es?" Miaute sie trocken. Ihr Blick war ungewöhnlich kühl, dafür das der braune Kater in ihrer Nähe war. Wenn man Jubelstern besser kannte, war es wohl für außenstehende ersichtlicher, dass die Anwesenheit des Katers Jubelsterns' Herz höher schlagen ließ, auch wenn es ihnen beiden selbst nicht aufzufallen schien.
♠»Gesprochenes | Erwähnt | Gedachtes«♠



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wie Frostzuzius einmal sagte:
"Es ist nicht falsch was falsch aussieht, sondern alles drum herum."

FlussClan-Lager - Seite 37 Wellenklang-png
Küstenglut und Zitat by Frostblatt- vielen Dank! <3


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptySo 08 Dez 2019, 23:56


Hirschfänger


FlussClan꧂Zweiter Anführer꧁Post #001


- auf Probe

Auf Jubelstern's rauen Ton reagierte er kaum, lediglich sein Ohr zuckte leicht. Den Fisch, der kaum den Namen Beute verdient hatte, legte er vor sich ab, um sich anschließend selbst niederzulassen. Er antwortete seiner Anführerin nicht sofort, sondern wählte seine Worte mit Bedacht. Der braune Kater war sich jedoch nicht sicher, ob dies überhaupt notwendig gewesen wäre. Jetzt, wo er neben ihr saß, wirkte die graue Kätzin noch mehr verloren, als hätte sie soeben noch geträumt.

,,Es gab keine besonderen Vorfälle",miaute er schließlich.,,Zwar wird die Ausbeute der Jagdpatrouillen knapper, aber das ist ja nichts ungewöhnliches im Blattfall." Es waren normale Informationen, die er Jubelstern weitergab, wie er es schon etliche Male getan hatte. Dennoch fühlte er sich, als ob er dem eigentlichen Thema, dass er anzusprechen beabsichtigte, die ganze Zeit ausweichen würde. Etwas war anders heute, aber Hirschfänger merkte nicht, was genau es war, dass diese Situation von allen vorangegangenen unterschied.,,Ich kann von keinen Problemen berichten",fuhr er in gemäßigter Lautstärke fort, ,,aber ist dies auch bei dir der Fall?"

Es musste ja etwas passiert sein, überlegte der Kater wieder. Es musste etwas geschehen sein, dass Jubelstern veranlasst hatte, derart neben der Spur zu sein. Aber was war es, dass ihm heute entgangen war? Besorgnis, kaum wahrzunehmen, spiegelte sich in seinem Blick wieder. Besorgnis um das Wohlergehen des Clans, die er spürte. Jedenfalls war Hirschfänger fest davon überzeugt, dass es so war. Worüber sollte er auch sonst besorgt sein?


RedenAndereDenken

Code by Kedavra

Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Gezeitenwind von Sarabi
Anzahl der Beiträge : 3240
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 81

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMo 09 Dez 2019, 19:19


♠ Jubelstern ♠
»[#103] FlussClan Anführerin«

Ohne das es die Graue großartig mitbekommen hatte, schien sie plötzlich eine imaginäre Mauer um sich errichtet zu haben, selbst Hirschfängerschien etwas eingeschüchtert, obwohl er sie mittlerweile eigentlich gut genug kennen sollte. Früher hatte Jubelstern dies ständig gemacht um sich selbst zu schützen, denn wer nicht ihre wahren Gefühle kannte, konnte sie auch nicht verletzten. Das dachte sie zumindest.
Für einen Moment war sie Hin und Her gerissen, sollte sie ihm von Meeresblicks' Nachricht berichten? War es noch zu früh?
Sie war sich sicher, dass auch der braune Kater von dieser Nachricht betroffen sein würde. Schließlich kannte auch er die Heilerin schon sehr lange und auch wenn sie keine enge Bindung gehabt haben mögen, so war die ruhige Kätzin einfach eines der wichtigsten Glieder im Clan gewesen. Die Anführerin war sicher, dass Kauzpfote diese Aufgaben ebenfalls gewissenhaft übernehmen würde, er war schließlich ihr Sohn, dennoch war Meeresblicketwas mehr gewesen als nur die Heilerin des FlussClans.
Unbewusst musterte sie Hirschfänger und beobachtete, wie er an dem mageren Fisch nagte. Sie vertraute ihm genug, um ihm von der Nachricht zu erzählen, doch das würde sie nicht innerhalb des Lagerwalls machen. Obwohl ihr Clan genügend Respekt hatte, um weder sie noch Hirschfänger zu belauschen, so wusste Jubelstern nicht ob es nicht doch den ein oder anderen aufmerksamen Schüler gab.
"Das ist erfreulich." Miaute sie auf den Bericht des Katers hin und lenkte ihren Blick von ihm weg. "Wollen wir gleich eine Runde spazieren gehen?... So wie früher?" Fragte sie und für einen Augenblick schimmerte die Wärme in ihren grauen Augen durch, welche es in Hirschfängers Gegenwart ab und an an die Oberfläche schaffte. Auch wenn die Anfüherin es nicht sonderlich gut hieß, so spürte sie doch eine besondere Bindung zu dem haselnussbraunen Kater. Er schien ihr doch etwas mehr zu bedeuten als der Grauen eigentlich lieb war, so konnte sie es auch kaum vermeiden, dass ihr Herz unweigerlich zu springen begann nachdem sie ihn zum Spaziergang eingeladen hatte.
♠»Gesprochenes | Erwähnt | Gedachtes«♠



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wie Frostzuzius einmal sagte:
"Es ist nicht falsch was falsch aussieht, sondern alles drum herum."

FlussClan-Lager - Seite 37 Wellenklang-png
Küstenglut und Zitat by Frostblatt- vielen Dank! <3


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Luchsy ♥
Anzahl der Beiträge : 2286
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 54

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMo 09 Dez 2019, 19:24

Morgenblüte

002 | am Frischbeutehaufen bei Schmetterlingsherz und Apfelfleck

Morgenblüte richtete ihre Aufmerksamkeit auf Apfelfleck als diese mit einem weiteren Prachtexemplar von Fisch ins Lager gestürmt kam. Die Kriegerin kam Schmetterlingsherz zuvor und fragte sie nach den besseren Fisch. Morgenblüte kniff die Augen zusammen und musterte beide Fische eindringlich "Ich verstehe das ihr einen Schiedsrichter braucht, beide Fische sind ein guter Fang, aber..", sie hielt kurz inne und wog ab welchen der Fische sie wohl lieber hätte. Die Fische lagen genau nebeneinander und die Forelle war eben um das länger, was der Fisch von Apfelfleck dicker war. Genau genommen war es eine verzwickte Situation und Morgenblüte wollte keinen Sieger ernennen. Doch die jüngeren Kriegerinnen waren so voller Freude über diesen Wettbewerb, das sie ihnen diese Freude auch nicht verwehren konnte. "Ich bin für den dicken Fisch.", entschied sie schließlich und nickte kurz als Bestätigung. "Dennoch sind beide Fische ein ausgesprochen guter Fang!", sprach sie zu guter letzt noch ihr Lob aus. Dann ging sie ihrem eigentlichen Plan nach und nahm sich eine kleine Forelle vom Frischbeutehaufen. Sie wusste nicht recht ob die beiden Kriegerinnen noch etwas sagen wollten, weshalb sie sich in der Nähe von ihnen setzte und langsam begann den Fisch zu verspeisen.

Erwähnt: Schmetterlingsherz, Apfelfleck
Angesprochen: Schmetterlingsherz, Apfelfleck
©G2 Euphie






Löwenfeder

006 | tbc.: FlussClan Territorium; Das Territorium

Löwenfeder musterte Wieselfang interessiert. Der Kater war einfach nicht von seinem Standpunkt wegzubringen und irgendwie wuchs das Gefühl in der goldenen Kriegerin, dass es dem Gescheckten so ganz und gar nicht in den Kram passte, das sie sich sehr wohl wehrte und auch immer wieder während dieses Gespräches ihr Maul zu weit aufmachte. Bei seinen folgenden Worten über Clanwechsler zuckte sie lediglich mit den Schultern "Wahrscheinlich tut es das.", ergänzte sie leisen. Dennoch wollte sie nicht allzu viel dazu sagen, sie war sich ziemlich sicher, dass es genügend Katzen gab die wirklich für den anderen Clan sterben würden. Doch diese waren eben nicht in der Position eines Anführers. "Ich denke jeder wäre im falschen Clan wenn er so denken würde wie der DonnerClan und da es anscheinend recht einfach ist bei denen aufgenommen zu werden wundert es mich nicht wirklich, dass niemand den DonnerClan ernst nimmt." Gewissermaßen war sie fasziniert von seiner Meinung doch dann schmiss Wieselfang wieder mit Aussagen um sich die ihr so ganz und gar gegen den Strich gingen, sodass sie sich sogar ab und an fragte ob Kater auch von etwas anderem wie Testosteron gesteuert wurden. Ihr war dieser ganze Spaß schon einmal passiert und jetzt wo sie sich wehrte meinten gewisse Kater anscheinend, dass sie wirklich ihre Männlichkeit raushängen lassen mussten. Trotzig hob sie ihr Kinn und funkelte den Krieger kurz herausfordernd an "Ich unterwerfe mich niemandem einfach so. So viel sollte dir schon klar sein." Um ihren Worten die Härte zu nehmen lächelte sie kurz und hoffte somit wieder etwas Lockerheit in ihr Gespräch zu bringen, doch dieser Gedanke wurde sogleich von Wieselfang zerschlagen, als dieser ernsthaft meinte ihr zu unterstellen, dass schlechtes Wetter ein Hindernis für sie war. "Keinesfalls, ich bin beruhigt das es dich auch nicht stört und wir aufbrechen können.", miaute sie vielleicht mit etwas zu viel Selbstbewusstsein, denn für sie gab es nichts anstrengenderes als mit klatsch nassem Fell zu Jagen, sie fühlte sich dann immer so plump und ungeschickt, doch das musste der Kater ja nicht unbedingt wissen. Als der Gescheckte dann seine Schritte beschleunigte wartete sie kurz ehe sie ihm kopfschüttelnd folgte.  

Erwähnt: Wieselfang
Angesprochen: Wieselfang
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

FlussClan-Lager - Seite 37 Lzwe10FlussClan-Lager - Seite 37 Morgen10FlussClan-Lager - Seite 37 Lilie10FlussClan-Lager - Seite 37 Viper10FlussClan-Lager - Seite 37 Rost10



FlussClan-Lager - Seite 37 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 316
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMo 09 Dez 2019, 21:05


Hirschfänger


FlussClan꧂Zweiter Anführer꧁Post #002


- auf Probe

Mit ungewöhnlich ruhigem Blick beobachtete er die graue Kätzin, während sie in Gedanken versunken schien. Dabei knabberte er weiter an seinem Fisch, der es wohl kaum vermögen würde das Knurren in seinem Magen zum Verstummen zu bringen.
Als Jubelstern ihn dann schließlich ansprach, schluckte er den letzten Bissen hinunter und blickte ihr direkt in die Augen. Er brauchte nicht einmal einen Augenblick um zu verstehen, was sie mit ihrem Vorschlag wirklich bezwecken wollte.

Unauffällig nickte er in Richtung Lagerausgang.,,Gerne...so wie früher“,erwiderte er mit weniger Nachdruck als beabsichtigt. Es war, als hätte ihm die Stimme in diesem Augenblick nicht gehorcht, wie er es von ihr gewohnt war.
Im Stillen hoffte Hirschfänger, dass die Anführerin über nichts reden wollen würde, das mit Emotionen zu tun hatte. Er wusste nur zu gut, dass er mit solchen Themen kaum umgehen konnte und er wollte die Zeit, die er mit der grauen Kätzin verbringen konnte, nicht zu schnell beenden.

Den Regen ignorierend, erhob er sich und streckte seine Beine, bevor er Jubelstern noch einmal kurz auffordernd anblickte. Auch in diesem Moment kam er nicht darum herum die graue Kätzin zu bewundern, wie er es bereits auf der großen Versammlung getan hatte. Dabei behagte ihm gar nicht, dass es ihm so große Schwierigkeiten bereitete, sich von ihrem Anblick loszureißen. Was war das nur? Er konnte es sich einfach nicht erklären.,,Wollen wir dann?“,fragte Hirschfänger, als er es dann schließlich doch schaffte und ließ sich von seinen Beinen in Richtung des Schilftunnels und aus dem Lager tragen.

gt: Flussufer



RedenAndereDenken

Code by Kedavra

Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Gezeitenwind von Sarabi
Anzahl der Beiträge : 3240
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 81

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyMo 16 Dez 2019, 19:40


♠ Jubelstern ♠
»[#104] FlussClan Anführerin«

Sie beobachtete den braunen Kater noch einen Moment, bevor ihr die Hitze im Pelz anstieg. Hatte sie ihn gerade ernsthaft beim fressen beobachtet?
Manchmal, so musste Jubelstern insgeheim zugeben, wunderte sie sich über sich selbst. Und das, während Kauzpfote noch immer nicht von der Heilerversammlung zurück war. War es falsch nun mit Hirschfänger heraus zu gehen? Andererseits, wenn sie bloß zum Flussufer gehen würden, würde sie die Ankunft ihres Sohnes ziemlich schnell bemerken.
Als der braune Stellvertreter promt die Einladung annahm, fühlte sich Jubelstern schuldig. Verübte sie nun einen Verrat an ihrem Clan und vor allem an Meeresblick, wenn sie nun einfach das Lager verließ? Andererseits lockte sie die gemeinsame Zeit mit dem Stellvertreter, dazu war es in den letzten Monden zu selten gekommen.
Abermals erhob sich die Graue und sah, wie sich Hirschfänger auf den Weg zum Lagerausgang machte und kurz huschte ein Lächeln über ihr Gesicht, angesichts des anstehenden Erlebnisses mit dem Kater, welches sie aber sofort wieder versteckte. Als sie aufgestanden war, trat sie noch kurz an Morgenblüte heran, welche sich mit Schmetterlingsherz und Apfelfleck am Frischbeutehaufen aufhielt.
"Morgenblüte, könnte ich dich kurz um etwas bitten?" Miaute Jubelstern freundlich und nickte den drei Kriegerinnen zu. "Hirschfänger und ich machen einen kurzen Ausflug zum Flussufer um den Wasserstand zu überprüfen. Sollte Kauzpfote während meiner Abwesenheit eintreffen, so wäre es gut, wenn mich einer von euch dreien am Flussufer alarmiert." Kurz ließ sie ihren grauen Blick zu jeder der Kätzinnen gleiten, bevor sie wieder bei Morgenblüte endete. Das die Überprüfung des Wasserstands bloß eine Ausrede für das traurige Gespräch war, musste keine der Katzen wissen.
Ihr Blick ließ eigentlich keine Absage zu, und doch hoffte Jubelstern, dass ihr Ton mehr wie eine freundliche Anfrage anstatt ein Befehl klang.
Nun konnte sie Hirschfänger allerdings nicht länger warten lassen. Sofort schob sie noch ein dankbares "Sollte ich früher wieder im Lager sein, ist das natürlich nicht nötig. Vielen Dank." hinterher und folgte dem Kater mit eiligen Schritten hinaus aus dem Lager.

g.t.: Flussufer
♠»Gesprochenes | Erwähnt | Gedachtes«♠



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wie Frostzuzius einmal sagte:
"Es ist nicht falsch was falsch aussieht, sondern alles drum herum."

FlussClan-Lager - Seite 37 Wellenklang-png
Küstenglut und Zitat by Frostblatt- vielen Dank! <3


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12272
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyDo 19 Dez 2019, 22:13

Scherbenpfote

Schülerin | FlussClan



Die Stimme meiner Mentorin ließ mich den Kopf wenden und ich beeilte mich zu ihr zu kommen. Ich hatte gehofft, Apfelfleck oder eine ihrer Schwestern noch einmal zu sehen - darum war ich überhaupt noch wach - jedoch sollte ich jetzt wohl auf die Mondhoch-Patrouille mitkommen. Das war ein wenig Schade, aber jetzt auch nicht übermäßig enttäuschend, schließlich konnte ich auf diese Art und Weise auch etwas lernen und das musste ich dringend, wenn ich mit den drei etwas älteren Kätzinnen mithalten wollte.
Da bin ich, miaute ich also an meine Mentorin gewandt, als ich bei ihr und Dämmerruf zum Stehen kam. Ich schenkte den beiden Kätzinnen ein respektvolles Nicken und stellte mich dann etwas gerader hin. Wo genau gehen wir hin?, fragte ich interessiert, wobei mein Blick noch ein letztes Mal zum Bau der Krieger schweifte. Ob meine Freundinnen wohl schon schliefen?


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

FlussClan-Lager - Seite 37 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 EmptyFr 20 Dez 2019, 22:54

Klangfeder
Sanft blickte ich meinen einäugigen Gefährten an. „lass uns doch etwas durchs Territorium streifen, dass haben wir lange nicht mehr einfach zum Spaß gemacht.“ schlug ich schnurrend vor und berührte seine Nase sanft mit meiner. „Wir könnten zu unserem Baum gehen, du weißt schon, wo wir Gefährten geworden sind“ mauzte ich liebevoll und rieb meine Wange sanft an seiner. Als ich mich umdrehte, fuhr ich mit meinem Schweif unter seinem Kinn entlang und sah ihn auffordernd an. Schnurrend lief ich mit eleganten Schritten zum Ausgang, sah nochmal zu Abendpelz und schlüpfte dann durch den Lagereingang. Ich nahm mir vor mit ihm an unserem Baum zu sprechen. Ich wollte Junge haben und ich wollte mit Abendpelz darüber sprechen. Immer hin waren wir beide bereits erfahrene Krieger und es wurde langsam Zeit, über dieses Thema zu sprechen.
—> Territorium

Dämmerruf
Ich nickte zustimmend und sah mich nach Harzpfote um. „Harzpfote? Kommst du bitte?“ mauzte ich ebenso wie Frostblüte nach ihrer Schülerin rief. Kurz darauf kam bereits Scherbenpfite zu uns. „Hirschfänger hat uns gebeten die Grenzen zu kontrollieren. Wir fangen beim Donnerclan an und gehen dann zum Windclan weiter. Wir müssen aber noch kurz auf Harzpfote warten“ erklärte ich und lächelte die Schülerin freundlich an. Mein Blick schweifte erneut über das Lager und ich schnippte mit meinem Ohr, als sich Wasser auf diesem gesammelt hatte.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

FlussClan-Lager - Seite 37 Vagjnalo
Fichtenwald done by me

Opal x Achat:
 

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




FlussClan-Lager - Seite 37 Empty
BeitragThema: Re: FlussClan-Lager   FlussClan-Lager - Seite 37 Empty

Nach oben Nach unten
 
FlussClan-Lager
Nach oben 
Seite 37 von 52Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 36, 37, 38 ... 44 ... 52  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: FlussClan Territorium-
Gehe zu: