Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Mondaufgang | Vollmond

Tageskenntnis:
Der Vollmond scheint hell über die Territorien und die Wolken sind abgezogen. Der Nieselregen hat aufgehört, die Luft hat sich ein wenig abgekühlt, dennoch ist sie noch immer feucht und riecht nach Blattgrüne. Das Wasser im Fluss hat wieder seine normale Höhe erreicht und auch Beute gibt es wieder reichlich.


DonnerClan Territorium:
Im DonnerClan-Territorium sprießen die Pflanzen und das Unterholz ist wieder dichter. Der Nieselregen hat den Boden nicht berührt, der Weg zur GV ist also trocken. Auch hier ist die Beute endlich zurückgekehrt und der ganze Wald riecht nach Blattgrüne.


FlussClan Territorium:
Das Wasser im Fluss hat wieder seine gewöhnliche Höhe erreicht und das Flussufer ist nun auch für unerfahrene Katzen wieder sicherer. Im Fluss gibt es reichlich Fisch und auch Landbeute gibt es genügend.


WindClan Territorium
Das Hochland ist noch leicht mit Wasser bedeckt, doch schön abgekühlt nach dem schwülen Tag. Kaninchen gibt es wieder reichlich, was den Kriegern die Jagd erleichtert. Wiesen und Moorland zeigen sich nach wie vor in strahlendem Grün.


SchattenClan Territorium:
Auch hier hat es genieselt, aber das warme Wetter hat die Frösche wieder herausgelockt und in sonnigen Momenten lassen sich auch Schlangen und Eidechsen wieder blicken. Damit gibt es auch für den SchattenClan wieder genügend Beute.


WolkenClan Territorium:
Der Nieselregen hat die warme Luft wieder etwas abgekühlt und überall zwitschern die Vögel. Es ist ein Paradies für alle guten Jäger und keine Katze muss sich mehr vor der Kälte fürchten. Der Wind ist zwar deutlich zu spüren, ist allerdings weniger unangenehm als beruhigend.


Baumgeviert:
Auch hier ist die Luft abgekühlt und die vier mächtigen Eichen strecken ihre Äste dem Vollmond entgegen. Nach dem Nieselregen ist die Luft feucht, aber auch hier gibt es Beute, die sich blicken lässt, wenn keine Katze mehr in der Nähe ist.


BlutClan Territorium:
Hunde und Zweibeiner finden sich auf den Straßen, gehen allerdings etwas kleinere Runden. Sie sind eine Gefahr, hinterlassen aber auch Müll, in dem sich Beute und Nahrung finden lässt. Der Wasserstand des Stroms ist wieder normal geworden, aber die vielen Monster auf den Donnerwegen stellen nach wie vor ein Problem dar. Vorsicht!


Streuner Territorien
Auch hier hat es genieselt, aber die Pflanzen sind wieder grün geworden und Beute gibt es inzwischen genug. Sie ist ein leichter Fang für Streuner aber auch abenteuerlustige Hauskätzchen kommen auf ihre Kosten. Aber auch hier finden sich immer wieder einmal Zweibeiner mit ihren Hunden.


Zweibeinerort
Während manche Hauskätzchen den Nieselregen in den Nestern ihrer Zweibeiner abgewartet haben, lassen sich andere nicht davon stören und gehen hinaus in den Garten, oder wagen sich sogar darüber hinaus. Schließlich ist es schon richtig warm geworden!



 

 SchattenClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 36 ... 42  Weiter
AutorNachricht
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 460
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyDi 12 Nov 2019, 12:05



Gewitterbrand

SchattenClan ⁑ Zweite Anführerin ⁑ Weiblich
"A bruise is a lesson and every lesson makes us stronnger."


"Ja gute Idee", nickte die grau-weiße Kätzin. "Ich kann später mit Fichtenwald sprechen, wenn du möchtest. Meine Patrouille wartet." Entschuldigte sie sich. Kurz sah sie Mohnstern hinterher, wie sie auf die Kinderstube zu ging. Bewunderung schoss Gewitterbrand wieder durch die Gedanken. Als Junge hatten sie immer gespielt, sie seien Anführer ihrer Clans, doch niemals hatten sie gedachte, dass es wirklich so weit kommen würde. Und Mohnstern war eine so starke und gute Anführerin, das bewunderte Gewitterbrand.
Dann erhob sie sich und trabte auf ihre Patrouille zu: "Danke, für eure Geduld. Seid ihr bereit?" Es war eher eine rhetorische Frage, denn sie hatten genug Zeit gehabt um sich eventuell vorzubereiten. [Flockenpfote wird nachkommen müssen, entschuldigt] Ein kurzer letzter Blick gen Himmel zeigte ihr, dass sich ordentlich dicke Sturmwolken ansammelten. Kleine Regentropfen leiteten ihn bereits ein. Sie hoffte inständig, dass es an der Grenze nicht zu unangenehmen Situationen kam. Oder schlimmer noch, zu einem Kampf. Sie wollte jetzt schon so schnell es ging wieder im Lager sein. Sie nickte den anderen beiden Kriegern zu, bevor sie im Eiltempo das Lager verließ.

----> Donnerweg 2 [WindClan - SchattenClan Grenze]

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Tigerblüte, Haselfeder

Erwähnt: //

(C) Kristina Angerer




Pythonjunges

SchattenClan ⁑ Junges ⁑ Weiblich
"The pain you feel today is the strength you feel tomorrow."


Kurz ärgerte sie sich, dass wieder jemand in die Kinderstube kam und die Geschichte unterbrach. Wenn das so weiter ging, würden sie nie erfahren was aus dem Hauskätzchen wird, welches seine Zweibeiner verlassen hatte. Verärgert drehte sich die kleine Kätzin um, doch ihr Ärger verflog als sie Mohnstern erblickte. Mohnstern ist die Anführerin des SchattenClans, das wusste sie. Mit ehrfüchtigen großen Augen sah sie zu der Anführerin auf. Pythonjunges wollte auch irgendwann Anführerin werden, das wünschte sie sich ganz fest! Mohnstern fragte, ob ihre Mama sich nicht auch um Cremefluss Junge kümmern könnte, da Cremefluss ja verschwunden sei. Kurz warf sie einen mitfühlenden Blick auf Adlerjunges und seine Geschwister.
Erneut raschelte der Baueingang und Kobrasand trat in die Kinderstube. Sofort vergaß Pythonjunges ihr Mitleid und sprang ihrem Vater entgegen, sprang ihm gegen die Schulter und versuchte den großen Kater von den Pfoten zu reißen: "Eindringling! Ich bin viel stärker als du und ich werde dich besiegen!" Schrie sie verspielt und klammerte sich so gut sie konnte ohne die kleinen spitzen Krallen zu benutzen an ihrem Vater fest.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Kobrasand

Erwähnt: Mohnstern, Adlerjunges, Flugjunges, Cremefluss, Schilffeder

(C) Kristina Angerer




Adlerjunges

SchattenClan ⁑ Junges ⁑ Männlich
"Wer mit Schlangen lästert und mit Hyänen schreit, wird nie verstehen wieso der Löwe schweigt."


Als Mohnstern in die Kinderstube kam konnte er schon ahnen worauf dieses Gespräch hinaus laufen würde. Traurig drückte er sich an seine Schwester Flugjunges um etwas Trost zu suchen. "Glaubst du, Mama und Papa kommen irgendwann zurück? Warum sind sie weg gegangen? Lieben sie uns nicht mehr?", fragte er Flugjunges flüsternd und seine Stimme zitterte. Trotz, dass sie Kinderstube gefüllt mit Jungen war und Schilffeder sich um ihn kümmerte fühlte sich Adlerjunges unglaublich alleine. Er fühlte sich verlassen und nicht gewollt. Er konnte nicht verstehen, warum seine Eltern einfach verschwinden würden und ihre Junge zurück ließen.
Als dann auch noch Kobrasand in die Kinderstube kam und Pythonjunges ihn freudig begrüßte wurde das dem kleinen Kater zu viel. Er sprang auf, steuerte Richtung Bauausgang und zwängte sich an Kobrasand vorbei nach draußen. Regen durchnässte sein Fell und der kalte Wind ließ ihn zittern, doch das machte nichts. Das war ihm gerade zu viel und er wollte einfach nur weg.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Flugjunges

Erwähnt: Kobrasand, Schilffeder, Mohnstern, Flugjunges, Pythonjunges

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 


Zuletzt von Armadillo am Di 12 Nov 2019, 19:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Schattenwolke
Legende
Schattenwolke

Avatar von : Schiefmaul aus FK
Anzahl der Beiträge : 2504
Anmeldedatum : 24.03.16
Alter : 25
Ort : Daaa... Schau daaa

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyDi 12 Nov 2019, 16:16

Haselfeder

Der Krieger gab ein undeutliches "hmpf" von sich und erhob sich gerade Gewitterbrand musste jetzt kommen wo der Zeitpunkt einfach nur ungut war. Er reckte sich einmal schnell, sah dann noch mal durch das Lager ehe er sich entschied Gewitterbrand zu folgen. Es musste schnell gehen, er wollte nicht solange draußen bleiben bei diesem Unwetter. Sein Fell war eh schon durchwühlt genug durch den Wind. Er hasste es ein solches Unwetter mit zu machen. Er schob sich aus dem Lager und streckte seine Muskeln. Jetzt konnte er die anderen Clankatzen verjagen, die meinen auf Schatten-Clan Territorium zu laufen. Sie würden lernen das man sich nicht mit ihm anlegen sollte. Er knurrte leise und rannte schnell um bei Gewitterbrand zu sein, bevor diese nach ihm suchte.

Erwähnt: Tigerblüte, Gewitterbrand
Angesprochen: /
Standort: --->Donnerweg 2
© Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Das war der Keks, ich schwöre es xD
Nach oben Nach unten
http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyDi 12 Nov 2019, 18:37

Flugjunges
Ich hob meinen kleinen Kopf, als Mohnstern in den Bau trat und ich lies die Ohren traurig hängen. Doch da drückte sich mein Bruder Adlerjunges an mich. Vorsichtig leckte ich ihm einmal übers Ohr. „Bestimmt kommen Mama und Papa wieder. Sie gucken bestimmt nur nach etwas tollem was sie uns zeigen können“ mauzte ich beruhigend. Was wäre ich denn auch für eine Schwester, wenn ich ihn nicht versuchen würde zu beruhigen. Als auch noch Kobrasand reinkam und freudig begrüßt wurde lief Adlerjunges plötzlich raus. Eilig machte ich mich daran meinem Bruder zu folgen und quetschte mich aus dem Ausgang. „Adlerjunges“ mauzte ich besorgt und drückte meinen Kopf sanft an seine Seite. „Komm wieder rein ja? Ich bin bei dir uns ich lass dich nicht alleine“ versprach ich meinem Bruder und drücke meinen Kopf sanft gegen ihn. Mein dünnes Fell klebte bereits an meinem Körper. „Mama wäre nicht glücklich uns beide so zu sehen. Und wir wollen Engelsflügel ja nicht mehr arbeit machen, indem wir krank werden“ mauzte ich besorct

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 30 Vagjnalo
Fichtenwald done by me

Opal x Achat:
 

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyMo 18 Nov 2019, 16:07

Abendpfote | Heilerschülerin | Auf Probe

Zeitsprung

Als Engelsflügel mir auftrug, mir, ihr und Goldpfote etwas zu fressen zu holen, stand ich auf, miaute "Ist gut Engelsflügel!" und trat in den strömenden regen hinaus. Innerhalb von wenigen Herzschlägen war mein Fell total durchnässt und so zog ich fröstelnd und verärgert die Schultern hoch und stapfte mit gesenktem Kopf zum Frischbeutehaufen. Dort angekommen nahm ich drei Mäuse vom Haufen, die nun leider auch durchgeweicht waren, und machte mich auf den Weg zurück in den Heilerbau. Vor dem Eingang schüttelte ich mein Fell aus und trat ein. "Man ist das ein Sauwetter! Die Reise zum Mondstein wird echt unangenehm werden. Ich habe euch beiden Mäuse mitgebracht. Ich leg sie euch hier hin Engelsflügel." Ich stieg in mein Nest und leckte mir meinen Pelz weitestgehend trocken. Danach begann ich die Maus rasch zu verspeisen, bevor ich mich zusammenrollte um noch etwas zu schlafen bevor wir zum Mondstein aufbrechen würden.

Erwähnt: Engelsflügel, Goldpfote
Angesprochen: Engelsflügel
Standort: Schatten Clan Lager

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Flauschkralle
Admin
Flauschkralle

Avatar von : Elias (vielen Dank, Schnuckiputzi!)
Anzahl der Beiträge : 1319
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 16
Ort : Weg.

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyDi 19 Nov 2019, 18:10





Engelsflügel



Vertretung

Dankbar nickte die Heilerkatze ihrer Schülerin zu, als diese sich aufmachte, um die Frischbeute zu holen. In dieser Zeit konnte sie sich ja schon einmal den Reisekräutern widmen. Allzu viel war nicht mehr übrig, vor dem Einbruch der Blattleere mussten sie auf jeden Fall einmal Nachschub holen, immerhin wurden die Reisekräuter aber nicht allzu häufig benötigt, zumindest traf dies auf Pimpernell und Sauerampfer zu. Einen gewissen Gänseblumen-Vorrat zu haben war immer sinnvoll, immerhin bekamen gerade die älteren Katzen - zu denen Engelsflügel sich mittlerweile auch definitiv selbst zählen musste, wenn sie ehrlich war - häufiger mal Gelenksschmerzen.

Jedenfalls mischte die Heilerin zwei kleine Häufchen der Kräuter zusammen und ließ sie direkt am Kräuterlager liegen, fressen würden sie sie erst direkt vor dem Losgehen. Abendpfote lag bereits mit einer Maus in ihrem Nest und so nahm die Heilerin die restlichen zwei Beutestücke auf, legte eine der Mäuse neben Goldpfotes Nest und eine in ihr eigenes, bevor sie sich wieder der jungen Patientin zuwandte. Kurz besah sie sich die Verletzungen, ein Wechsel der Spinnenweben war aber noch nicht nötig. "Goldpfote, Abendpfote und ich werden uns gleich zum Heilertreffen aufmachen. Hier hast du eine Maus, wenn du Hunger bekommst und hier liegen auch zwei Mohnsamen, solltest du Schmerzen bekommen. Dann sag mir aber bitte Bescheid, sobald ich zurück bin und ich schau mir das Ganze genauer an." Mit einem kleinen Lächeln ließ sie die beiden Schülerinnen allein und legte sich nun ebenfalls in ihr Nest.
Schnell hatte sie die Maus vertilgt, ihren Hunger hatte sie eben erst bemerkt, und so wollte sich die Heilerin noch ein kurzes Schläfchen erlauben. Immerhin war sie nicht mehr die Jüngste, da sollte sie sich doch wohl ausgeruht zum Heilertreffen aufmachen, oder?

[Kurzer Zeitsprung | Schläft]

Blinzelnd öffnete Engelsflügel wieder ihre Augen, wobei ihr einmal mehr auffiel, dass das Abschätzchen der Tageszeit bei diesem Wetter keine leichte Aufgabe war. Der Helligkeit nach zu urteilen, war es aber nach Sonnenuntergang, also sollten sie sich schnell auf den Weg machen. Nach einem kurzen Blick zur Seite war klar, dass Abendpfote noch schlief, weshalb die Mentorin die jüngere Kätzin sanft in die Seite stieß. "Aufwachen, Abendpfote. Wir sollten los. Deine Reisekräuter sind fertig und liegen da vorn."
Mit diesen Worten drehte die Heilerin sich um, um ihr Häufchen Kräuter aufzulecken. Der bittere Geschmack war zwar nicht appetitlich, aber so häufig wie sie schon bittere Kräuter geschluckt hatte, störte sie es auch nicht mehr wirklich. "Na komm", forderte sie ihre Schülerin noch einmal kurz auf, bevor sie erst den Heilerbau und dann das Lager verließ. Der Marsch bis zu den Hochfelsen war normalerweise schon kein Honigschlecken, bei diesem Wetter würde es also umso heiterer werden.

-> Hochfelsen & Mondstein [SternenClan-Territorium]


Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Maddin

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 30 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19


Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1266
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyMi 20 Nov 2019, 17:27

Abendpfote | Heilerschülerin | Auf Probe

Kurzer Zeitsprung (hat geschlafen)

Ich wurde durch einen sanften Stoß in die Flanke aus dem Traumland gerissen und hob blinzelnd den Kopf. Engelsflügel sagte mir wo meine Reisekräuter lagen und so stand ich auf, schüttelte kurz mein Fell aus und ging dann zu den Kräutern. Als ich mich mich runter beugte und die Kräuter aufleckte, verzog ich angewidert das Gesicht wegen dem bitteren Geschmack. Ich weiß nicht ob ich mich jemals daran gewöhnen werde. Als ich mich wieder aufrichtete, trat meine Mentorin aus dem Bau und bedeutete mir, ihr zu folgen. Schnell folgte ich ihr aus dem Bau nach draußen, wo es leider immer noch in strömen regnete. Ich plusterte meinen Pelz auf und legte die Ohren an, bevor ich Engelsflügel aus dem Lager folgte. Trotz des schlechten Wetters freute ich mich trotzdem sehr auf das Wiedersehen mit dem Sternen Clan und hoffte auf eine wichtige Botschaft unserer Ahnen. Außerdem freute ich mich darauf den Mondstein wiederzusehen, der, egal wie oft man ihn gesehen hatte, atemberaubend schön war.

Erwähnt: Engelsflügel
Standort: going to Hochfelsen (Sternen Clan Territorium)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Half Blood Princess
Legende
Half Blood Princess

Avatar von : Nachtpfote by Tox <3
Anzahl der Beiträge : 1602
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyMo 25 Nov 2019, 20:41


--✧--
Pantherkralle


Pantherkralle zögerte zunächst mit einer Antwort auf Engelsflügels Warnung, aber letztendlich hatte er doch schon lange beschlossen diese Patrouille anzuführen, egal was die Heilerin davon hielt. Er war zäh, er schaffte das schon. Wie es sich gehörte, neigte er den Kopf vor den Heilern und verließ den Bau, nun auf der Suche nach seinem Trupp. "Morgentau, Abendpfote, Sonnengeist? Wir wurden eingeteilt, nach zwei verschwundenen Katzen zu suchen, Cremefluss und Kobrasand." Unruhig trat er von einer Pfote auf die andere. Er gab es nicht gerne zu wenn er Hilfe brauchte. "Ich bin immernoch... angeschlagen und verlasse mich deshalb auf eure Hilfe." Dabei blieb sein Blick besonders an Morgentau hängen. Ohne sie wäre er wohl gar nicht mehr hier, wer sonst sollte ihn bei dieser Mission begleiten?
"Wir sollten keine Zeit mehr verschwenden. Es ist schon spät, aber lasst uns aufbrechen."

--> verbrannte Esche


Morgentau ✧ Sonnengeist ✧ Abendpfote« : Erwähnt :
die obigen ✧ (+ Engelsflügel)« : Angesprochen :
(c) by Lynch

[OUT: ich hoffe das geht so in Ordnung. Ich wollte nicht noch weitere Zeit verplempern, also habe ich ihn schinmal starten lassen? o.o]



--✧--
Pfirsichhauch


Pfirsichhauch hörte verträumt zu, wie Patrouillen eingeteilt wurden. Irgendwann liefen alle Katzen die sich versammelt hatten wieder auseinander, und Pfirsichhauch blieb mit Feldpfote allein zurück, die den Kopf sehr auffällig hängen ließ. Nahm Pantherkralle sich nicht genug Zeit für seine Schülerin. "Hey, wenn dir so langweilig ist, nehme ich dich mit auf einen kleinen Ausflug." miaute sie fröhlich, winkte unterstützend mit dem Schweif und schenkte der Schülerin sogar ein kleines Zwinkern. "Du bist der Boss. Sag an, was willst du machen? Kämpfen lernen, oder lieber Beute machen?" Gespielt nachdenklich hob sie eine Vorderpfote und beobachtete wie sie ihre Krallen ein und ausfuhr. Weder Krähenstaub noch Kometensturm schienen gerade Zeit für sie erübrigen zu können, also konnte sie sich auch nützlich machen.


Feldpfote « : Erwähnt :
Feldpfote « : Angesprochen :
(c) by Lynch

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pantherkralle by Frostblatt <3

SchattenClan-Lager - Seite 30 Panthe11

Pics <3:
 
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyDi 26 Nov 2019, 18:28



Dunstpfote



Schülerin | SchattenClan


Die dunkle Schülerin hörte Drachenjäger aufmerksam zu, aber ihr Blick wanderte zum Himmel. Der Mond war bereits am Himmel zu ziehen, schob sich langsam über den Horizont. Wenn sie erst so spät aufbrachen, würde sie diese Nacht wohl wenig Schlaf bekommen. Als Drachenjäger ihr dann aber eine Frage stellte, richtete sie ihren Blick wieder aufmerksam nach vorne. Ihr rechtes Ohr zuckte leicht.,,Wir erneuern die Grenzmarkierungen",antwortete sie ihrem Mentor.,,Und wir schauen ob die Grenzen eingehalten wurde."Und wenn nicht, dann würden sie ihre Grenzen verteidigen, fügte Dunstpfote in Gedanken hinzu. Ihre Augen glänzten bei diesem Gedanken freudig. Endlich konnte sie sich in etwas anderem Beweisen als Jagen. Es war zwar eine ihrer Stärken, sie war definitiv keine schlechte Jägerin, aber Dunstpfote freute sich schon ungemein auf diese Patrouille. Erwartungsvoll schweifte ihr Blick kurz zum Lagereingang ab, bevor sie ihn wieder auf Drachenjäger richtete.  



Nach oben Nach unten
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptySo 01 Dez 2019, 17:46

Morgentau
Ich hatte meine Frischbeute schnell verdrückt und streckte meine langen Beine aus. Der Wind nahm zu und es begann zu regnen. Unbehaglich plusterte ich mein Fell auf und sah Mohnstern zu, als sie den Heilerbau verlies. Ich machte mich gerade auf den Weg zu Pantherkralle, als dieser aus selbigen kam und direkt mich ansah. Lächelnd sah ich den Krieger an. „Sehr gerne. Wir sollten uns beeilen, die kleinen brauchen ihre Eltern.“ mauzte ich lächelnd und setzte mich in Bewegung. Am liebsten wäre ich dicht neben ihm gelaufen und hätte mich an ihn geschmiegt, allerdings wollte ich ihn auch nicht schwach wirken lassen. Also lief ich einfach hinter dem Krieger aus dem Lager um die Aufgabe von Mohnstern zu erfüllen und vielleicht, nur vielleicht, konnte ich später etwas zeit alleine mit dem Krieger verbringen.

GT: verbrsnnte Esche

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 30 Vagjnalo
Fichtenwald done by me

Opal x Achat:
 

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Fluffenhancer
Admin
Fluffenhancer

Avatar von : Silberpfote by LaughingOwls DA
Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyMo 09 Dez 2019, 21:34


Tigerblüte
SchattenClan Kriegerin #84
✩⋆⋆✩⋆⋆✩⋆⋆✩
"Bestimmt nicht, Haselfeder. Sie ist bestimmt die verständnisvollste Katze, die du je treffen wird und sie wird über das allgemeine Bild hinwegsehen, nur um deinen weichen Kern zu finden."
Tigerblüte kannte diesen Kater nicht. Auch kannte sie nicht die Kätzin, die sich später mit einem solch kühlen Kater plagen musste, die es schwer haben würde, zu diesem durchzudringen, egal wie viel Interesse an ihr hatte. Er würde sie bestimmt wegstoßen, wenn sie zu viel über ihn wissen wollte. Die getigerte schürzte schuldbewusst die Lippen als sie bemerkte, an wen sie das erinnerte.
Mit traurigem Ausdruck blickte sie zu ihrem Gefährten, der doch ein solch warmherziger Kater war. Sie war die kalte Katze, die, die sich vor anderen verschloss und ihren eigenen Kopf hatte. Kometensturm hatte so unglaublich lange um sie kämpfen müssen, bis sie endlich ihre Gefühle eingestanden hatte, sich getraut hat, die Fassade für ihn zu brechen. Nun stand sie hier und er war dort, es fühlte sich an, als könnte sie ihn für immer verlieren. Dabei wünschte sie sich nichts mehr, als etwas, dass sie zusammenschweißte. Die Kätzin sehnte sich nach einer Familie mit ihm, doch sie hatte das Gefühl, dass er nicht wollte, dass er sie nicht wollte. Hilflos sah Tigerblüte schließlich zu Boden, um auf andere Gedanken zu kommen.
Gewitterbrand gesellte sich zu ihnen und begann die Patrouille aus dem Lager zu führen. Mit zuckendem Ohr bemerkte die Kriegerin, welch komischer Kauz ihr voriger Gesprächspartner doch war. Ihre Schülerin fehlte und kurz wartete sie auf diese, ließ die Heilerinnen an ihr vorbei aus dem Lager gehen, lief dann jedoch los. Die Kätzin würde schon nachkommen - langsam musste sie die Wege doch kennen.

going to Donnerweg 2 (WiC x SC Grenze)

✩⋆⋆✩⋆⋆✩⋆⋆✩

All by Kedavra

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I love you because you are almost like me,
SchattenClan-Lager - Seite 30 Giphy
and I'm the best.

Code oder Bild bestellen? Klick
Teaminfos:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2484
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptySa 14 Dez 2019, 16:54




Flockenpfote


SchattenClan | Schülerin


Kleine Schritte trappelten hektisch über den matschigen Boden, die im üblichen Tagesgeschehen des Clans untergingen. Flockenpfote war am Weg zu ihrer Patrouille, die sie völlig vergessen hatte. Erst, als sie Tigerblüte am anderen Ende des Lagers eben dieses verlassen gesehen hatte, schoss ihr die Grenzpatrouille wieder ein.

Fluchend überquerte die schneeweiße Kätzin die Lichtung und setzte gerade zu einer weit ausgeholten Kurve an, um eine kleine Gruppe Katzen zu umlaufen, da rutschte sie im Matsch aus. Mit dem Bauch am Boden schlitterte sie eine Fuchslänge voraus, bis sie endlich stehen blieb und nur noch die letzten Bewegungen der Äste sah, ihre Begleiter aber nicht mehr.

"Mist!", fluchte Flockenpfote abermals, rappelte sich auf, nun halb weiß, halb braun und tigerte den Katzen nach, hinaus aus dem Lager.

--> Donnerweg 2


Erwähnt: Tigerblüte, Gewitterbrand [id]

Angesprochen: xx

Standort: --> Donnerweg 2
(c) Palmkätzchen





Drachenjäger


SchattenClan | Krieger


Der massige Krieger merkte, wie seine Schülerin ihren Blick gen Himmel richtete, als er sein Vorhaben erwähnte. Doch ihr würde ein Ausflug um diese Zeit nicht schaden. Der Wald war nachts anders, barg völlig andere Gefahren, welche sie auch kennenlernen musste. Außerdem sah die Welt nachts auch anders aus und man verlor schnell die Orientierung. Dem wollte Drachenjäger vorbeugen.

Als Dunstpfote ihre Antwort kundgab, nickte der Krieger angenehm überrascht.

"Sehr gut. Das wird bei dem Wetter zwar nicht sonderlich einfach, aber Befehl ist Befehl. Ich möchte, dass du dir auf dem Weg zur Grenze markante Dinge suchst, um dich zu orientieren. Und überlege dir auch, was alles anders ist, als bei einem Ausflug am Tag"

Drachenjäger überlegte kurz, ob es noch etwas zu sagen gab, brach dann aber bald auf. Er ging zum Ausgang und setzte sich dort hin. "Finsterpfote, Zedernherz!", rief er und wartete, bis die Katzen  bei ihm waren, um mit ihm das Lager zu verlassen. Er hatte keine Lust, die zwei schwarzen Katzen nachts zu suchen ...

--> SC - DC Grenze


Erwähnt: Dunstpfote, Finsterpfote, Zedernherz

Angesprochen: Dunstpfote, Finsterpfote, Zedernherz

Standort: --> SC - DC Grenze

Sonstiges: Stoßt dann einfach bei der Grenze zu uns dazu, ich möchte das durch Warten am Lagerausgang nur nicht noch mehr in die Länge ziehen
(c) Palmkätzchen





Sonnengeist


SchattenClan | Kriegerin


Als die Kriegerin ihren Namen hörte, sah sie von ihrem Nachtmahl auf. Pantherkralle hatte sie gerufen. Und so folgte sie seinem Ruf und gesellte sich zu ihm. Auch Morgentau war schon da und Pantherkralle klärte die zwei über eine kleine Mission auf, die sie von Mohnstern bekommen hatten. Es wunderte SOnnengeist zwar, dass Pantherkralle, der eigentlich noch im Heilerbau war, dies erledigen sollte, doch es freute sie, dass er anscheinend als gesund genug einfestuft wurde. Zumindest einer ihrer Familie, dem es besser ging ...

Und so folgte sie ihrem Bruder.

--> Verbrannte Esche


Erwähnt: Pantherkralle, Morgentau

Angesprochen: xx

Standort: --> verbrannte Esche
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

I'm from tumblr
MohnsternSonnengeist

Nach oben Nach unten
Leah
Hilfsmoderator
Leah

Avatar von : Frostblatt <3
Anzahl der Beiträge : 1055
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptySa 14 Dez 2019, 22:57

Flammentänzerin
»Schattenclan | Königin | #001«
Weit im inneren des Baus der Königinnen versteckt hatte die Feuerrote sich in ihrem weichem Nest zusammengerollt. Sie vermisste es bei ihren Freunden im Bau der Krieger zu schlafen, doch wusste sie auch, dass sie hier mehr Ruhe kriegen würde. So viel Ruhe man mit einer Schar Junge im Bau nunmal haben konnte. Ihren Kopf hatte sie auf ihren Poften gebetten, ein leises Brummen kam aus ihrer Kehle. Nie hatte sie erwartet sich so ausgelaugt zu fühlen. Sie hatte auch nie gedacht diese Junge alleine zur Welt bringen zu müssen. Wehmütig dachte sie an den Vater der Junge zurück. Er war nur ein paar Sonnenaufgänge nachdem sie erfahren hatte das sie Trächtig war verschwunden. Ob er noch lebte?

Da sie eh nicht schlafen konnte lauschte sie also den leisen Stimmen von Schilffeder und den Jungen. Zumindest bis der Eingang unheilverkündend raschelte. Mit steifen Gliedern richtete Flammentänzerin sich auf. Als sie Mohnstern entdeckte leckte sie sich einige Male über den unordentlichen Pelz, bevor sie zu der Königin und der Anführerin trat. Mit einem Seitenblick zu den Jungen biss sie betroffen die Zähne zusammen. "Hallo Mohnstern." Kurz neigte sie respektvoll den Kopf. "Ich kann Schilffeder helfen, wenn das erwünscht ist." Vorsichtig blickte die Königin hin und her, den Schweif rollte sie ordentlich um ihre Vorderpfoten.

Sie hatte mitbekommen, dass Cremefluss nicht aufzufinden war, doch sie hatte nicht damit gerechnet, das sie so lange wegbleiben würde. Hoffentlich ist ihr nichts passiert. Unruhig gruben sich ihre Krallen in die feste Erde, bevor sie sich zusammenriss und ihre Schultern entspannte. Es würde bestimmt alles gut werden, ihre Clankammeraden würden sie suchen, und finden. Und solange sie nicht aktiv helfen konnte würde sie wenigstens dafür sorgen, dass sie Jungen sicher waren. Ein sanftes lächeln schlich sich auf ihre Züge als sie an die Jungen dachte. Früher hatte sie nicht viel für die kleinen Katzen übrig gehabt, aber seit sie selbst welche erwartete schien ihr ganzes Denken sich umzustrukturieren.

Erwähnt: Cremefluss, Schilffeder, die Jungen, Mohnstern
Angesprochen: Mohnstern
Ort: In der Kinderstube
reden | denken | handeln | Katzen
©️ Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I solemnly swear that I am up to no good

SchattenClan-Lager - Seite 30 Giphy

*Relations* *Wanted*

Stuff:
 


Zuletzt von Leah am Sa 11 Jan 2020, 17:28 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptySo 15 Dez 2019, 13:21



Dunstpfote



Schülerin | SchattenClan


Ein Gefühl von Zufriedenheit erfüllte Dunstpfote, als sie mit gespitzten Ohren das Lob von ihrem Mentor entgegen nahm. Aufmerksam lauschte sie seinen Anweisungen und bereitete sich innerlich schon darauf vor den Wegesrand zur Grenze aufmerksam zu mustern. Bei dem Gedanken in Regen und Dunkelheit nach den Spuren anderer Katzen, fremder Katzen, suchen zu müssen fühlte sie erst Besorgnis, bis ihr einfiel, dass es dem Jagen bestimmt in gewisser Weise ähnlich sein würde. Nur das sie eben keine Beute wittern musste, sondern eben Katzen. Ungeduldig sprang die dunkle Schülerin auf, als Drachenjäger endlich andeutete, dass sie aufbrechen würden, hielt dann jedoch plötzlich inne und ließ ihren Blick einmal um sich herum schweifen. Ihr Instinkt hatte sie nicht getäuscht. Finsterpfote war nirgends zu sehen. Mochte sie Drachenjägers Ruf etwa nicht gehört haben? Unentschlossen blickte sie zwischen Drachenjäger und dem Heilerbau, in den sie Finsterpfote hatte gehen sehen, hin und her. Schließlich verlor ihre Ungeduld und sie lief rasch zu dem Bau hinüber, in dem Engelsflügel und Abendpfote schliefen. Vorsichtig streckte sie den Kopf durch den Eingang, wo sie beinahe sofort Finsterpfote roch.,,Finsterpfote",miaute sie etwas leiser als für gewöhnlich.,,Finsterpfote, wir wurden zur Grenzpatrouille eingeteilt. Drachenjäger ist schon los." Sie warf Goldpfote noch einen bedauernden Blick zu, sie hätte der Schülerin die Zeit mit ihrer Schwester wirklich gegönnt, wandte sich dann aber ab und trottete langsam, damit Finsterpfote sie noch leicht einholen können würde, in Richtung Lagerausgang und folgte dann Drachenjäger aus dem Lager.

gt: SC - DC Grenze



Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12302
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyMo 16 Dez 2019, 19:15

Finsterpfote

Schülerin | SchattenClan



Tut mir Leid, Goldpfote, miaute ich, als Dunstpfote auftauchte, um mich zur Patrouille zu holen. Sieht so aus, als müsste ich zur Patrouille. Ob es nun gut oder schlecht war, dass ich nicht weiter im Heilerbau stehen würde, wusste ich selbst nicht sicher. Einerseits wollte ich natürlich mit meiner Schwester sprechen und sie hatte mich schon weniger feindselig angesehen ... andererseits fürchtete ich mich wirklich davor, sie verloren zu haben, oder zumindest das, was wir geteilt hatten. Was wenn sie jetzt zu einer ganz anderen Katze wurde?
Wenigstens führt nicht Weidentanz die Patrouille an, dachte ich etwas bitter, als ich mich schließlich abwandte und Dunstpfote mit schnellen Schritten aus dem Heilerbau folgte. Als ich ihr über die Lichtung folgte, glitt mein Blick über die Baue, die cremefarbene Kriegerin jedoch war nirgendwo zu sehen. Gut so. Die Worte der Kätzin konnte ich dennoch nicht loswerden und mein Körper spannte sich an. Bald hatte ich Dunstpfote eingeholt und gemeinsam schlugen wir hinter den Kriegern den Weg in Richtung Donnerweg ein. Meine grünen Augen verengten sich leicht. Weidentanz würde sich noch wundern, wenn ich stärker werden würde als sie.
Ich würde ihr schon noch zeigen, was ich konnte.
Sie würde schon sehen.


--> Donnerweg 1 [SchattenClan-DonnerClan-Grenze]



reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges:




Kobrasand

„Don´t let your emotions cloud your senses. Don´t let them influence your actions because if they do they´ll weaken you and you won´t be able to accomplish anything.“

SchattenClan | Krieger

Ich ließ ein Lachen hören, als Pythonjunges sich sofort mir entgegenwarf. Eine andere Katze hätte dieses Lachen - zumal meine gelben Augen ihren kühlen Ausdruck behielten - vielleicht für kühl und nicht unbedingt freundlich angesehen, aber meinen Jungen schien es gut zu gehen und die kleine Angreiferin schien sich bereits zu einer ausgezeichneten Clankriegerin zu entwickeln, die gewiss bald ihre Ausbildung beginnen würde.
Schon gut, kleine Kriegerin, miaute ich, wobei ich Pythonjunges sanft von mir weg auf den Boden drückte. Ich bin sicher, du wirst jeden Feind aus der Kinderstube vertreiben, wenn wir angegriffen werden. Für einen Moment flog mein Blick zu Viperjunges und dann zu Adlerjunges, der sich an mir vorbeischob. Kurz sah ich dem kleinen Kater hinterher, überließ es aber Flugjunges ihm zu folgen. Ihre Eltern würden so schnell wohl nicht mehr auftauchen und ich empfand auch keinerlei Mitleid mit den beiden Katzen, die den Clan wohl verlassen und ihre Jungen zurückgelassen hatten. Ihre Jungen jedoch sollten sich nicht genauso entwickeln und so würden sowohl ich als auch meine Gefährtin ein Auge auf sie haben.


Angesprochen: Pythonjunges
Standort: In der Kinderstube
Sonstiges: //

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 30 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Fluffenhancer
Admin
Fluffenhancer

Avatar von : Silberpfote by LaughingOwls DA
Anzahl der Beiträge : 3823
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 EmptyDo 19 Dez 2019, 00:21

Feldpfote
I'm a natural disaster.
Nachdem die Schülerin aufgewacht war und enttäuscht beobachtet hatte, wie ihr Idol sie nirgendwo hinschickte oder auch nirgends mit hin nahm, hatte sie sich im Schutz vor dem Regen am Rande des Lagerplatzes hingesetzt und Trübsal geblasen. Ihr war so unglaublich langweilig, nachdem ihr vermeintlicher Mentor in den Heilerbau gezogen war. Und auf seine Patrouille durfte sie auch nicht! Nur weil er stur war, seine Wunden sich verschlimmern würden, würde sie weiterhin ohne regelmäßiges Training herum sitzen. Zumindest hatte einer ihrer Brüder ein ähnliches Problem, nur leider hatte er eine Freundin, die er nie alleine ließ. Wanderpfote hatte mit Polarherz wirklich Glück gehabt.
Der Mond stand hoch als die schildpattfarbene Schülerin bemerkte, wie sich ihr jemand näherte. Pfirsichhauch, eine Kriegerin mit der sie wohl noch nie wirklich etwas gemacht hatte, kam auf sie zu und schien mit ihr trainieren zu wollen. Konnte das sein? Erbarmte sich jemand in diesem Clan und nahm sie hinaus? Tatsächlich ließ sie die Schülerin auswählen, was sie machen wollte. Doch was wollte sie tun? Mit leuchtenden Augen und aufgestellten Ohren sah sie erst zu der Kriegerin, dann nachdenklicher in die Ferne.
»Gewitterbrand hat mir letztens das Jagen gezeigt, zwar habe ich etwas gefangen, doch ich möchte es noch einmal erproben, besonders wo es jetzt doch schwierig ist. Nur kämpfen möchte ich im Trockenen kennen lernen, bevor ich mir neue Ziele setze.«
Erwartungsvoll sah sie zu der Kätzin hinauf, ob sie wohl verstanden hatte, was sie meinte? Oh ja, es war wichtig, dass sie auch im Sturm Beute erlegte, besonders kurz vor der Blattleere. Da sie die Grundlagen beherrschte, wollte sie an Details arbeiten, an ihrer Fangrate. Kämpfen wollte sie im Trockenen erproben, bevor sie sich dann mit jemandem im Regen messen würde. Aufgeregt stellte sie sich auf und wartete auf die Antwort von Pfirsichhauch. Konnten sie wohl möglich endlich aufbrechen? Etwas erleben?
Bild
Lagerplatz » SchattenClan Schülerin #34



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

I love you because you are almost like me,
SchattenClan-Lager - Seite 30 Giphy
and I'm the best.

Code oder Bild bestellen? Klick
Teaminfos:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Gesponserte Inhalte




SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 30 Empty

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Nach oben 
Seite 30 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 36 ... 42  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: