Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Wolken sind vollständig verschwunden und der Himmel erstrahlt in klarem Blau. Inzwischen ist es so richtig warm geworden und die letzten Schneeflecken sind vollständig verschwunden. Auch der Wasserstand des Flusses normalisiert sich langsam wieder und die Beute ist in den Wald zurückgekehrt. Nur auf dem DonnerClan-Territorium bleibt sie aus, aber auch hier verbreitet der leichte Wind die Gerüche der Blattfrische überall.


DonnerClan Territorium:
Im DonnerClan-Territorium sprießen die Pflanzen und das Unterholz ist wieder dichter. Der Schnee ist mittlerweile vollständig verschwunden und es ist deutlich wärmer geworden. Überall riecht es nach Blattfrische, die Beute ist allerdings noch immer nicht zurückgekehrt.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand und die Strömung im Fluss normalisieren sich wieder, während das Schilf wieder dichter wird. Das Flussufer wird damit wieder sicherer und auch an Land sprießen die Pflanzen. Fisch gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Nestern.


WindClan Territorium
Ein kühler Wind fegt über das Hochland, aber auch hier ist es wieder wärmer geworden. Die Kaninchen lassen sich zunehmend wieder im Freien blicken und die Jagd ist jetzt wieder um einiges einfacher. Moor und Wiesen kleiden sich in üppiges Grün.


SchattenClan Territorium:
Auch hier riecht es nach Blattfrische und die Beute ist wieder ins Territorium des Clans zurückgekehrt. Der Schnee ist verschwunden und bis auf die sumpfigen Gebiete ist es auch wieder trockener geworden. Ein wenig kühl ist es besonders in Richtung Hochland trotzdem noch, aber im Lager sind alle Katzen gut vor dem kühlen Wind geschützt.


WolkenClan Territorium:
Das Tauwetter ist vorbei und die Beute ist zurückgekehrt. Die Sonne wärmt das Territorium des Clans du überall zwitschern die Vögel – ein Paradies für einen guten Jäger. Der Wind ist zwar immer wieder deutlich zu spüren, aber nicht mehr wirklich unangenehm.


Baumgeviert:
Auch hier ist es warm geworden und die vier mächtigen Eichen strecken ihre Äste der Sonne entgegen. Auch hier zwitschern die Vögel und wenn keine Katze zu sehen ist, huscht die Beute durch die Senke.


BlutClan Territorium:
Die Wärme lockt Hunde und Zweibeiner auf die Straßen. Sie gehen größere Runden, um die Sonne zu genießen und lassen ihre Tiere frei laufen. Allerdings hinterlassen sie auch wieder Müll, in dem sich Beute und Nahrung finden lässt. Sogar der Wasserstand des Stroms normalisiert sich wieder. Ein Problem stellen allerdings die vielen Monster da, die jetzt auf den Donnerwegen verkehren. Vorsicht!


Streuner Territorien
Auch in den Wäldern und auf den Wiesen außerhalb der Clangebiete ist die Blattfrische jetzt endgültig angebrochen. Die Pflanzen sprießen und die zurückkehrende Beute ist leichter Fang für Streuner sowie das eine oder andere abenteuerlustige Hauskätzchen. Auch hier laufen Zweibeiner mit ihren Hunden umher, um das wärmere Wetter zu genießen.


Zweibeinerort
Hauskätzchen tummeln sich wieder in den Gärten um auf trockenen Stellen die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Langsam wagen sich die neugierigeren auch schon wieder auf Erkundungstouren, jetzt wo es so richtig warm geworden ist!



 

 SchattenClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39  Weiter
AutorNachricht
Torrentheart
Moderator
Torrentheart

Avatar von : Wanderpfote von Stein
Anzahl der Beiträge : 3161
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 81

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptySa 02 Mai 2020, 17:03





Kometensturm
•[#105] | Krieger |SchattenClan•
Für einen Moment verharrte der Kate neben der grauen Anführerin und lauschte andächtig den Worten Engelsflügels, bevor er sich zum gehen wandte. Er hatte eigentlich nichts besonderes vor und war davon ausgegangen, dass die Beerdigung der beiden Krieger mehr Zeit in Anspruch nehmen würde. Er ärgerte sich zwar etwas, dass er sich nicht einfach schlafend gestellt hatte, als Drosseljunges ihn gesucht hatte, doch für Mohnstern würde er auch komplett ohne Schlaf in einen Kampf ziehen - da war das Aufstehen wohl auch kein Problem. Inzwischen ging bereits die Sonne auf und es würde sich nun auch nicht mehr wirklich lohnen, sich noch einmal zum schlafen in den Kriegerbau zu begeben. Sein Ohr zuckte, als Mohnstern sich für die Hilfe bedankte und er neigte respektvoll seinen Kopf vor seiner ehemaligen Mentorin, als sie ihn mit der Betreuung Drosseljunges beauftragte. Die Kätzin musste gemerkt haben, dass er mit dem Jungen nicht sonderlich gut klargekommen war, schließlich hatte er auch nicht versucht es zu verstecken und es war das typische Verhalten der Kätzin, welches er aus seiner Zeit als ihr Schüler nur all zu gut kannte. "In Ordnung." Miaute er als Antwort, versuchte dabei seinen Ärger jedoch zu verdrängen, bevor auch er sich von der kleinen Gruppe entfernte um zurück zum Heilerbau zu trotten. "Drosseljunges?" Fragte er und suchte mit seinem blauen Blick nach dem quirligen Kätzchen.

#Angesprochen | #Gesagtes | #Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wie Frostzuzius einmal sagte:
"Es ist nicht falsch was falsch aussieht, sondern alles drum herum."

SchattenClan-Lager - Seite 38 Wellenklang-png
Küstenglut und Zitat by Frostblatt- vielen Dank! <3


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptySa 02 Mai 2020, 20:40

//Sorry für die späte Antwort//
Fichtenwald
Ich hätte fast angefangen zu lächeln, als Engelsflügel dafür sorgte, dass ich etwas zu tun bekam. Auf Anweisung der Heilerin lies ich meinen Körper zu Boden sinken, damit Abendpfote und Engelsflügel die verstorbene Kriegerin auf meinen Rücken legen konnten. Fast wäre ich erschrocken hochgefahren, als Schauerregen plötzlich auftauchte und Engelsflügel half seine Tochter auf meinen Rücken zu legen. Unsicher legte ich die Ohren an. Mir tat der Krieger unfassbar leid. Niemand sollte seine eigenen Kinder sterben sehen. Mitfühlend sah ich dem Kater nach, auch wenn ich ihn nicht sehen konnte. Allerdings konnte ich hören, dass er zur Kinderstube ging. Engelsflügels sanfte Berührung an der Schulter zwang mich dazu mich wieder zu konzentrieren. Ich lies mich von der Heilerin leiten und legte die Kriegerin vorsichtig in das Erdloch. Ich berührte sie noch einmal sanft am Kopf, ehe ich mich zurück zog und setzte mich, neigte respektvoll den Kopf und schloss die Augen langsam. Ich lauschte den Worten der Heilerin und seufzte leise. //Möget ihr eure Junge von dort beschützen, wo ihr jetzt seid// dachte ich und öffnete meine Blassen Augen als mich Engelsflügel an der Schulter berührte und dann los ging. Ich wollte noch nicht wieder ins Lager. Seufzend lies ich mich nieder und sah auf die Stelle, wo die verstorbenen Krieger nun wohl lagen. Ich wusste wie sich die Jungen nun fühlen mussten und ich fühlte mich in diesem Moment ziemlich alleine und wünschte ich hätte noch jemanden außer Horizontflug.

Flugjunges
Ich hatte einen unruhigen Schlaf und fuhr aus diesem sofort hoch, als Adlerjunges aufstand. Mit meinen hellbraunen Augen sah ich mich nach meinem Bruder um und stand vorsichtig auf, setzte mich neben ihn. Unsicher sah ich den großen Krieger an. Seine Narben machten mir keine Angst, eher die Tatsache das ich nicht wusste wer er war. Er stellte sich uns als Schauerregen vor und sagte, dass er unser Opa sei. Tatsächlich roch er ähnlich wie unsere Mama und mein Blick wurde sofort traurig. Ich vermisste unsere Eltern sehr. Zögerlich erhob ich mich und setzte mich zwischen die Pfoten von dem großen Krieger. Tatsächlich tat seine Nähe gut und ich kuschelte mich gegen ihn. "Kannst du uns zeigen, wie man jagt? Damit wir später tolle Krieger werden? Eigentlich wollten Mama und Papa mit uns üben gehen..." mauzte ich leise und sah zu dem Krieger hoch, mein Blick war erwartungsvoll.

Morgentau
Sanft beobachtete ich den Krieger, wie er hungrig Stücke aus der Beute heraus riss. Amüsiert schmunzelte ich. //Beim Sternenclan, wann hat er das letzte Mal was essen können?// dachte ich schmunzelnd und kauerte mich neben den Rest vom Kaninchen. Ich legte meine Pfoten auf die Beute und biss hungrig hinein. Ich kaute auf dem Fleisch und fraß den Rest des Kaninchens. Schnurrend leckte ich mir die Lippen, berührte Pantherkralle an der Stirn und nahm die Überreste des Kaninchens au. Diese trug ich weg und vergrub sie anschließend. Eigentlich lief ich wieder um Krieger zurück und legte mich neben ihn, leckte ihm sanft das Fell am Kopf glatt. "Du solltest dich jetzt ausruhen" mauze ich sanft und kuschelte mich gegen seinen muskulösen Körper. Ich konnte nicht glücklicher sein, als in diesem Moment. Sobald der Kater fit war konnten wir gemeinsam einen Jagdausflug machen und Zeit zu Zweit genießen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 38 Vagjnalo
Fichtenwald done by me

Opal x Achat:
 

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyMo 04 Mai 2020, 14:50



Gewitterbrand

SchattenClan ⁑ Zweite Anführerin ⁑ Weiblich
"A bruise is a lesson and every lesson makes us stronger"


"Ich kann warten", miaute sie Mohnstern zu und setzte sich wieder. Kurz überlegte sie, ob sie aufstehen und bei der Beerdigung helfen sollte, doch es halfen bereits genug Katzen, sodass Gewitterbrand dort nur unnütze herumstehen würde. Seufzend machte sie sich daran ihr Fell zu putzen und die kurzen Fichtennadeln aus ihrem dichten grauweißen Pelz zu ziehen, bis dieses wieder glänzte. Gerade richtig, denn Mohnstern kam bald schon wieder zu ihr. "Ich war mit Finsterpfote und Feldpfote draußen und haben ihre Prüfung abgenommen. Finsterpfote hat alle Aufgaben hervorragend gemeistert - sie hat einen Fasan gefangen und im Kampf sehr gute Fähigkeiten bewiesen." Gewitterbrand machte eine kurze Pause. "Auch Feldpfote hat sehr gut gejagt, brucht jedoch noch deutlich mehr Training was den Kampf angeht. Die anderen Prüfer und ich waren uns einig, dass Feldpfote noch nicht bereit ist Kriegerin zu werden." Bei den Worten tat ihr Herz weh. Sie konnte sich gar nicht vorstellen, wie Feldpfote sich wohl fühlen musste.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Mohnstern

Erwähnt: Finsterpfote, Feldpfote

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 14
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyMo 04 Mai 2020, 20:55

Abendpfote | weiblich | Heilerschülerin

Als Engelsflügel, gefolgt von den anderen Katzen, die bei der Beerdigung halfen, bei mir ankamen war ich fertig mit den beiden Gräbern. Engelsflügel nickte mir anerkennend zu und ich war froh, dass ich heute etwas geschafft hatte ohne einen Fehler zu begehen. Ehrfürchtig lauschte ich den Worten des Begräbnis, in dem Wissen, dass ich diese Rolle eines Tages übernehmen würde. Aber noch nicht, Engelsflügel ist ja noch da und das wird sie auch in der nächsten Zeit noch bleiben. Als meine Mentorin zu mir trat und sagte, dass wir nach unserem Patienten schauen sollen, war ich froh, denn ich wollte wieder zurück in den Schutz des Lagers. Zurück im Lager ging ich nach Engelsflügel in den Bau und fand Pantherkralle und Morgentau eng aneinander gekuschelt schlafend vor. Leicht schmunzelte ich, denn ich hatte mit meiner Annahme, dass zwischen den beiden was lief, genau ins Schwarze getroffen. Ich glaubte zu träumen, als mir die Erlaubnis erteilt wurde mich auszuruhen. Ich nickte meiner Mentorin noch kurz zu und sagte: "In Ordnung Engelsflügel, weck mich einfach wenn du mich benötigst." Dann legte ich mich in mein Nest und bevor ich auch nur einen Gedanken daran verschwenden konnte, mich zu putzen, war ich auch schon eingeschlafen.

Erwähnt: Engelsflügel, Katzen die bei der Beerdigung sind, Morgentau, Pantherkralle
Angesprochen: Engelsflügel
Standort: in der Nähe des Schatten Clan Lagers -------> Schatten Clan Lager
Sonstiges: beerdigt 2 Clangefährten, geht zurück ins Lager, legt sich schlafen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Luchsy ♥
Anzahl der Beiträge : 2276
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 53

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDi 05 Mai 2020, 15:45

Vipernjunges

008 | am Lagerwall

Vipernjunges kniff ihre blauen Augen zusammen und musterte ihre Schwester eindringlich, sie selbst spürte den gleichen Tatendrang unter ihrem Pelz, dennoch mussten sie sich vor allem in dieser Zeit benehmen. Wer ernannte schon Junge zu Schülern, welche sich nicht einmal ansatzweise an die Regeln halten konnten. Vipernjunges legte missmutig ihre Ohren an und rammte ihre elfenbeinfarbenen Krallen in den Boden, nur mit mühe konnte die schwarze Kätzin ihre innere Unruhe kontrollieren. "Wir haben doch nichts davon wenn wir jetzt rauslaufen. ", murrte sie und schaute zu ihrer Schwester. Sie wusste, dass sie in diesem Fall dafür zuständig war, dass sich Pythonjunges keine Schwierigkeiten einbrockte. Was würde sie dafür geben um endlich das Territorium erkunden zu können, doch sie wusste genau, dass wenn sie jetzt den Schutz des Lagerwalls verlassen würden, würden sie sich wahrscheinlich nur verlaufen. War es den Ärger wert? Oder sogar das Risiko das sie noch länger auf ihre längst überfällige Ernennung warten sollten? Unruhig knetete sie mit ihren Vorderpfoten den Boden und seufzte. "Ich wüsste auch gerne wie wir uns noch die Zeit vertreiben können. Was wäre wenn wir uns einen Krieger suchen der uns ein paar Jagdtechniken oder auch nur irgendetwas zeigen kann?", fragte sie schließlich und legte ihren Kopf leicht schräg. Suchend schaute sie über die Lagerlichtung, irgendjemand hier würde sich doch sicher aufopfern um ihnen irgendetwas nützliches und Kriegermäßiges beizubringen.

Erwähnt: Pythonjunges
Angesprochen: Pythonjunges
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 38 Lzwe10SchattenClan-Lager - Seite 38 Morgen10SchattenClan-Lager - Seite 38 Lilie10SchattenClan-Lager - Seite 38 Viper10SchattenClan-Lager - Seite 38 Rost10



SchattenClan-Lager - Seite 38 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Lorbeerblatt
Chatmoderator im Ruhestand
Lorbeerblatt

Avatar von : Pearfluer [DA]
Anzahl der Beiträge : 5806
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDo 07 Mai 2020, 14:32


Eschenpfote
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.


Schülerin | SchattenClan | #000

Mager trat die hübsche schildpattfarbene Schülerin aus dem Schülerbau heraus, ein kühler kurzer Windzug zog durch ihr Fell und brachte die magere Statur noch deutlicher hervor. Aus ihrer Magengegend trat ein fürchterliches Knurren hervor, der hunger nagte an ihren Knochen und Sehnsüchtig blickte sie zum Frischbeutehaufen doch ihr trockener Mund hinderte sie an dem Gedanken sich etwas zu nehmen.

Sie setzte sich in Bewegung, wollte zum Bach am Lagerrand um dort einen Schluck zu trinken, helles Sonnenlicht blendete ihre Augen und sie musste leicht die Augen zusammenkneifen um nicht vollkommen geblendet zu werden. Ihre Pfoten bewegten sich weiter und weiter vorwärts, plötzlich stolperte sie über etwas und fiel kopfüber in den kleinen Bach, perplex sah sie auf und blickte auf Rotkehle. "Entschuldigung." brachte sie leise hervor.


Handlung | "Angesprochen" | Andere Katzen | *Denken*

Erwähnt » Rotkohle
Angesprochen » Rotkehle

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

SchattenClan-Lager - Seite 38 Tenor
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Roi
Moderator im Ruhestand
Roi

Avatar von : ©Akirow [Esche x Rot]
Anzahl der Beiträge : 3218
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDo 07 Mai 2020, 15:47



Rotkehle
I Can't See The Light
Krieger | SchattenClan

Rotkehle lag noch immer neben dem Fluss am Lagerrand und schob ein Kieselsteinchen zwischen seinen Pfoten hin und her, während sein Schweif rhythmisch auf dem Boden trommelte.
Er wusste selber nicht, worauf er eigentlich wartete, es würde ja sowieso nichts passieren.
Es passierte nie etwas, nicht in seinem Leben.
Voller Wut dachte er zurück an seine Zeit als Schüler.
Aufgrund seiner Krankheit wurde er nie wirklich ernst genommen, so hatte es sich zumindest angefühlt. Jeden einzelnen Tag seiner Schülerzeit durchlebte er diese Erniedrigungen, weil er geschont werden musste. Er hegte auch heute noch immer einen tiefen Groll.
Mit einem kraftvollen Schlag schleuderte er den Kieselstein in den Bach und beobachtete, wie er augenblicklich unterging. Rotkehle spürte in seiner Brust ein starkes Pochen. Er hatte sich zu sehr aufgeregt. Er schloss seine Augen und beruhigte seine aufgewühlte Atmung. Mit 13 Monden sollte sich ein junger Krieger noch nicht schonen müssen. Wieso musste ausgerechnet er sich damit herumschlagen? Engelsflügel hatte ihm einige Techniken beigebracht, wie er sich beruhigen konnte und er hatte es irgendwie geschafft, es unter Kontrolle zu behalten, aber es war nicht so einfach, wie er es ausschauen ließ.
Als er die Augen aufschlug, wurde er im nächsten Moment angerempelt. Eschenpfote hatte ihn scheinbar übersehen und war über ihn hinweg in den Bach gefallen. Das Wasser schäumte auf und er zog seinen Schwanz weg, bevor er nass wurde.
»Hey!«, jaulte er aufgebracht.
Er stand auf und lief zu ihr. Wie ein riesiger Schatten richtete er sich über ihr auf.
»Kannst du nicht deine Augen öffnen?!«, schnauzte er sie an.
Streng musterte er die Kätzin, bis sein Blick an ihr hinab wanderte.
Die Kätzin wirkte auch so schon sehr dünn, doch jetzt, wo ihr Fell nass war und direkt an ihrem Körper klebte, sah sie schon krankhaft mager aus.
»Wenn du nicht besser auf dich achtgibst, wird dich der nächste Windstoß noch davontragen«, meinte er trocken.
#002 | Steckbrief
Erwähnt: Engelsflügel, Eschenpfote
Angesprochen: Eschenpfote
Ort: Lagerrand neben dem Bach, bei Eschenpfote

handeln | sprechen | denken | erwähnt
C o d e  b y R o i

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 38 Hochze10
♡ ♡ ♡
5-jähriges Jubiläum am 31.10.2020

Meine Charaktere im RPG:
 
Nach oben Nach unten
Lorbeerblatt
Chatmoderator im Ruhestand
Lorbeerblatt

Avatar von : Pearfluer [DA]
Anzahl der Beiträge : 5806
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDo 07 Mai 2020, 22:44


Drosseljunges
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.


Junges | SchattenClan | #000

Freudig war sie dem Kater hinterher gelaufen, ihr Herz pochte wild in ihrer Brust, diese hatte sie stolz gewölbt, sie fühlte sich großartig weil man ihr erlaubt hatte zu helfen.

Sie hatte den Schweif von Frostblut gepackt als dieser von Kometensturms Rücken hing, sie hatte ihn bis zur Grabstätte mit getragen und zugeschaut wie er die letzte ehre erwiesen bekommen hatte. Doch immer noch fragte sich Drosseljunges, warum die beiden Krieger alleine den Weg zum SternenClan beschritten und noch nicht mal jemanden gefragt hatten ob dieser vielleicht mit wolle. Die junge Kätzin peitschte mit dem Schweif, war in ihren Gedanken vertieft und zuckte mit den Ohren als Kometensturm sie ansprach. "Jaa?" Maunzte die kleine dem großen entgegen.


Handlung | "Angesprochen" | Andere Katzen | *Denken*

Erwähnt » Frostblut, Cremefluss, Kometensturm
Angesprochen » Kometensturm

Code by Marvel



Eschenpfote
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.


Schülerin | SchattenClan | #000

Nass klebte das Fell an ihrem Körper, ihre Augen vor schreck geweitet und das Maul offen um etwas zu sagen, doch bis auf eine dumme Entschuldigung hatte Eschenpfote kein Wort herausbringen können. Sie hatte Rotkehle angerempelt, ein Kater höheren Ranges als sie es war, sicherlich würde er sie bestrafen und in den Ältestenbau schicken.

Dass der Kriegerkater ihren nassen mageren Körper musterte, empfand sie nicht als angenehm, es breitete sich Scham in ihrem Körper aus. Sie selber konnte nichts für ihre Statur, konnte nichts dafür dass die Blattleere ihnen allen so zugesetzte hatte und keine Beute weit und breit gefunden werden konnte. Jetzt mit der Blattgrüne keimte Hoffnung in ihrem zierlichen Körper auf, Hoffnung wieder mit sattem Magen ins Nest zu gehen und Hoffnung wieder eine Schönheit zu sein wie sie es wohl einst war.

Die Bemerkung von Rotkehle brachte eine kleine Flamme in ihrem Herzen zum auflodern, mit einem ruck erhob sich Eschenpfote auf die Pfoten.
"Ich kann ja wohl nichts für die Blattleere." brachte sie ihm barsch entgegen und schüttelte ihr Fell, Regentropfen flogen in alle Richtungen davon. Ihre braunen Augen fixierten ihr gegenüber, Unsicherheit lag in ihnen auch wenn sich Eschenpfote versuchte nichts anmerken zu lassen.


Handlung | "Angesprochen" | Andere Katzen | *Denken*

Erwähnt » Rotkehle
Angesprochen » Rotkehle

Code by Marvel

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

SchattenClan-Lager - Seite 38 Tenor
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Roi
Moderator im Ruhestand
Roi

Avatar von : ©Akirow [Esche x Rot]
Anzahl der Beiträge : 3218
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyFr 08 Mai 2020, 13:39



Rotkehle
I Can't See The Light
Krieger | SchattenClan

Unfassbar.
Eschenpfote besaß tatsächlich die Frechheit, die Tropfen in alle Richtungen zu verstreuen, sodass auch er einige davon abbekam. Zorn stieg in ihm auf. Diese Kätzin wusste genau, was sie da tat. Ihr Argument ignorierte er schlichtweg.
»Wo ist deine Mentorin?«, forderte der Kater schroff eine Antwort von der aufsässigen Schülerin ein. Rotkehle wirkte nicht gerade sehr erheitert von ihr.  
»Wieso passt sie nicht auf dich auf und verhindert, dass du dich wie ein Mäusehirn aufführst?«
Er schüttelte seinen dunkelbraun-roten Pelz und seine giftgrünen Augen taxierten sie.
»Wärst du meine Schülerin, würden solche respektlosen Töne Konsequenzen haben. Du kannst hoffen, dass ich Sonnengeist nichts davon erzählen werde.«
Steigerte er sich gerade etwas zu sehr in seine Wut hinein? Vermutlich. Doch die Schülerin hatte im falschen Moment seinen Weg gekreuzt und musste ihren Fehler jetzt ausbaden.
Er erkannte einen Hauch von Unbehagen und Unsicherheit in ihren Augen, wodurch er fast für einen Herzschlag lang ein schlechtes Gewissen bekam. Er hatte selber erst gerade seinen Kriegernamen erhalten und auch, wenn er ihr dadurch rangmäßig überlegen war, waren sie eine Zeit lang Baugefährten gewesen. Ein leises, undeutliches murmeln verriet, dass er nicht genau wusste, was er jetzt tun sollte. Vermutlich sollte er ihr dennoch irgendeine Aufgebe geben, damit er seine Autorität nicht untergrub.
»Du wirst nachher mit mir jagen gehen. Ich denke, Sonnengeist hätte nichts dagegen, sich heute einer anderen Aufgabe zu widmen.«
#003 | Steckbrief
Erwähnt: Sonnengeist, Eschenpfote
Angesprochen: Eschenpfote
Ort: Lagerrand neben dem Bach, bei Eschenpfote

handeln | sprechen | denken | erwähnt
C o d e  b y R o i

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 38 Hochze10
♡ ♡ ♡
5-jähriges Jubiläum am 31.10.2020

Meine Charaktere im RPG:
 
Nach oben Nach unten
Torrentheart
Moderator
Torrentheart

Avatar von : Wanderpfote von Stein
Anzahl der Beiträge : 3161
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 81

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyMo 11 Mai 2020, 18:55





Kometensturm
•[#106] | Krieger |SchattenClan•
Kurz schloss der Kater genervt seine Augen, als er die hohe Stimme der Kätzin vernahm. Auf dem Weg zur Grabstätte der beiden Krieger hatte er das Junge vollkommen aus den Augen verloren und gehofft sie sei selbstständig zurück in die Kinderstube gewandtert. Doch das genaue Gegenteil schien abgelaufen zu sein. "Mohnstern bat mich, dich zurück in die Kinderstube zu begleiten." Miaute er, nachdem er seine klaren blauen Augen wieder geöffnet hatte. Er gab sich größte Mühe, dass sowohl seine Körpersprache, als auch seine Stimmlage positiv und freundlich waren. Schon lange hatte er keinen wirklichen Kontakt zu Jungen gehabt und solangsam konnte Kometensturm jeden grießgrämigen Ältesten verstehen, welcher von den kleinen Fellbällen genervt war. Drosseljunges war an sich nicht umbedingt anstrengend. Doch ihr Drang, sich dauernd vor Mohnstern beweisen zu müssen, nervte den Kater. Diese Kätzin war noch jung, ihr ganzes Leben stand ihr bevor und es würde genug Chancen geben um sich zu beweisen.
Oh SternenClan, war ich damals auch so? Dachte er sich und erinnerte sich daran, wie er und Pfirisichhauch auch dauernd Spaßkämpfchen gemacht hatten. Manchmal vermisste er diese Zeit mit seiner Schwester.

#Angesprochen | #Gesagtes | #Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wie Frostzuzius einmal sagte:
"Es ist nicht falsch was falsch aussieht, sondern alles drum herum."

SchattenClan-Lager - Seite 38 Wellenklang-png
Küstenglut und Zitat by Frostblatt- vielen Dank! <3


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2474
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDi 12 Mai 2020, 11:10

[OUT: Bitte findet euch alle zum Clantreffen ein!"]




Mohnstern


SchattenClan | Anführerin


Geduldig lauschte Mohnstern den Worten ihrer zweiten Anführerin. Dass Finsterpfote die Prüfung geschafft hatte, erfreute sie. Doch die Nachricht von Feldpfote machte ihre Freude schnell zunichte. Nichtsdesttrotz nickte Mohnstern, als Gewitterbrand geendet hatte.

"Danke Gewitterbrand. Ich werde mit Pantherkralle sprechen. Außerdem hat mir Drachenjäger zukommen lassen, dass bei einer Patrouille an der DonnerClan Grenze ein Kampf zwischen DonnerClan und vermutlich dem BlutClan stattgefunden hat. Nur ein kleiner, eine Katze starb. Vielleicht sollten wir vermehrt Patrouillen dorthin schicken. Ich denke zwar nicht dass sich etwas davon gegen uns richtet, aber sicher ist sicher"

Kurz verstummte die Anführerin und schnitt dann ein ganz anderes Thema an, in einem viel leiserem und ruhigerem Ton, sodass nur Gewitterbrand ihre Worte hören konnte: "Engelsflügel hatte eine Prophezeihung! Sie sprach von lauten Monstern die Katzen verfolgten und dann Blut. Sie rezidierte: Sie werden kommen und sie werden siegen, wappnet euch! Doch hütet euch vor Euresgleichen, denn sie werden es sein, die bekanntes Blut beschwören werden!"

Wieder verstummte Mohnstern für einige Herzschläge, um diese Information kurz sacken zu lassen.

"Ich denke nicht, dass der BlutClan damit gemeint ist, eher droht Gefahr aus dem eigenen Clan. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, dem Clan nichts davon zu erzählen, vorerst. Wir sollten abwarten und unsere Krieger genauer beobachten. Vorallem Drachenjäger traue ich immer noch nicht ganz über den Weg"

Als ihr Blick gen Himmel glitt und sah, dass sie Sonne bereits gen Sonnenhoch stieg, erschrak die Anführerin. Wie die Zeit verging!

"Oh tut mit Leid, Gewitterbrand, ich habe noch zu tun. Wir besprechen das Ganze etwas später, ja? Ich muss eine kurze Clanversammlung machen und dann die nächsten Prüfungen abhalten, dann sprechen wir nochmal! Denk darüber nach, ich möchte deine ehrliche Meinung dazu wissen. "

Mit diesen Worten entfernte sie sich wieder von ihrer Freundin und sprang auf den Felsen, von dem auch Schattenstern vor ihr immer gesprochen hatte. Mit einem Jaulen rief sie den Clan zusammen: "Alle Katzen sollen sich zu einem Clantreffen einfinden!"


Erwähnt: Gewitterbrand, Finsterpfote, Feldpfote, Pantherkralle, Engelsflügel, Drachenjäger

Angesprochen: Gewitterbrand, den Clan

Standort: Am Hochfelsen
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

MohnsternSonnengeist


Coole Bilder:
 
Nach oben Nach unten
Roi
Moderator im Ruhestand
Roi

Avatar von : ©Akirow [Esche x Rot]
Anzahl der Beiträge : 3218
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDi 12 Mai 2020, 12:27



Rotkehle
I Can't See The Light
Krieger | SchattenClan

Sein Ohr zuckte leicht, als er seine Anführerin aufheulen hörte und sie dann auf dem Felsen erblickte.
Sie berief eine Clanversammlung ein.
Das kam ihm während seiner Standpauke überhaupt nicht gelegen. Ein leichtes Grollen stieg in seiner Kehle hoch, bevor er es im Keim erstickte. Stattdessen seufzte er leise und fixierte die Schülerin dann mit seinen giftgrünen Auen.
»Da hat Mohnstern dir nochmal das Fell gerettet«, knurrte er leise.
»Aber ich werde an deine Bestrafung denken. Wir gehen später jagen. Lass mich nicht nach dir suchen«, murrte er streng und offensichtlich schlecht gelaunt.
Rotkehles Schweif sauste ihr im vorbeigehen strafend über die Nase, während er erhobenen Hauptes davon stolzierte, ohne auf eine Antwort der kleinen Kätzin zu warten. Er lief willkürlich zu einer Stelle in der Nähe des Felsen und setzte sich dort hin. Hoffentlich wurde er nicht wegen Nichts und wieder nichts unterbrochen. Er leckte sich einmal über die Pfoten und sah dann zu seiner Anführerin empor. Den langen Schweif hatte er sorgsam um seine Beine gefaltet. Mühsam zwang er sich, den Blick auf Mohnstern zu richten, statt noch einmal zurück zu Eschenpfote zu schauen, denn dabei sollte sie ihn nicht erwischen. Hoffentlich konnte er seine Wut halten, bis er wieder bei ihr war.
#004 | Steckbrief
Erwähnt: Mohnstern, Eschenpfote
Angesprochen: Eschenpfote
Ort: Lagerrand neben dem Bach, bei Eschenpfote » Mohnsterns Felsen

handeln | sprechen | denken | erwähnt
C o d e  b y R o i

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 38 Hochze10
♡ ♡ ♡
5-jähriges Jubiläum am 31.10.2020

Meine Charaktere im RPG:
 
Nach oben Nach unten
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDi 12 Mai 2020, 14:25



Gewitter
brand


Stellvertreterin | SchattenClan
Post #
"A bruise is a lesson and every lesson makes us stronger."


Die Grauweiße neigte zustimmend den Kopf, als Mohnstern meinte, sie würde mit Feldpfotes Mentor sprechen. Kurz erwischte sie sich dabei, wie sie mit ihrem Blick das Lager nach der jungen Schülerin absuchte. Gewitterbrand fühlte sich auf irgendeine Weise für sie verantwortlich. Sie horchte auf, als die Anführerin ihr von der Patrouille berichtete. Ein Kampf zwischen BlutClan und DonnerClan! Das konnte nichts Gutes bedeuten. Alle möglichen Szenarien ging sie in Gedanken durch. "Ich werde die Patrouillen auf jeden Fall verstärken."
Mit gespitzten Ohren hörte Gewitterbrand weiter zu. Mohnstern berichtete ihr von einer Prophezeihung, die Engelsflügel erhalten hatte. Sie werden kommen und sie werden siegen, wiederholte sie in Gedanken. "Wie können wir uns wappnen, wenn sie siegen werden?", fragte sie Kätzin leise, erwartete jedoch keine Antwort, sondern drückte nur ihre Gedanken aus. Unseresgleichen...also jemand aus dem SchattenClan? Gewitterbrand Magen zog sich unangenehm zusammen und sie ging ihre Liste von Kriegern durch, dann die der Schüler. Nun ja, es gab die ein oder andere Katze, welche sie nicht besonders leiden konnte....aber dass einer ihrer eigenen Katzen den Clan verraten würde? Das konnte sie sich beim SternenClan nicht vorstellen.
"Es war klug, dem Clan nichts zu sagen und wir sollten es weiterhin für uns behalten", miaute sie leise. "Und so unangenehm das klingt, aber der SternenClan könnte genauso gut einen unserer Schüler meinen. Wir müssen unbedingt die Augen und Ohren offen halten." Mit einem Schnurren verabschiedete sie die Mohnstern und sah zu, wie sie auf den Felsen sprang und eine Clanversammlung ankündigte. Wer hätte je gedacht, dass aus den beiden befreundeten Jungen in der Kinderstube je Anführerin und Stellvertreterin würden.


©Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Half Blood Princess
Legende
Half Blood Princess

Avatar von : Nachtpfote by Tox <3
Anzahl der Beiträge : 1562
Anmeldedatum : 09.04.15
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyDi 12 Mai 2020, 16:45




Pfirsichhauch
Die Einfühlsame«


» angesprochen: -
» erwähnt: Gewitterbrand, Mohnstern, Kometensturm, Fichtenwald, die Jungen die ernannt werden

--> Territorium

Es war schon spät, als Pfirsichhauch mit den anderen das heimische Lager erreichte, und sie verabschiedete sich von der Gruppe mit einem kurzen "Gute Nacht." Zum einen, weil sie müde war, zum anderen, weil sie wütend auf Gewitterbrand war, weil sie den ihrer Meinung nach brutalen Kampf zwischen Feldpfote und Finsterpfote nicht beendet hatte. Aber damit wollte sie sie konfrontieren, wenn die beiden Katzen alleine in Ruhe miteinander sprechen konnten und wenn Pfirsichhauch sich etwas abgeregt hatte. Schnell fand sie sich also in ihrem Nest ein, rollte sich fest zusammen und tatsächlich fiel es ihr gar nicht so schwer einzuschlafen.

- Zeitsprung zum jetzigen Sonnenaufgang -

Das morgendliche Geraschel und Gähnen sollte Pfirsichhauch auch an diesem Sonnenaufgang wecken. Fell strich über das ihre und leise Stimmen ihrer Clankameraden holten sie schließlich aus ihrer Traumwelt. Sonnenstrahlen stahlen sich bereits in den Kriegerbau, also hatte es keinen Sinn sich nochmal umzudrehen. Pfirsichhauch tat es ihren Baugefährten gleich und ging nach draußen, wo sie ihren Pelz gründlich ausschüttelte, sich streckte und dehnte, bis ihre Muskeln zitterten und schließlich begann sie gemütlich mit ihrer Morgenwäsche. Sie leckte sich über den Hals und sah zwischendurch immer wieder zu Mohnstern und Gewitterbrand, die bestimmt die Prüfung miteinander besprachen. Aber so ernst wie die beiden aussahen, musste es doch sicher noch um mehr gehen? Aber das ging Pfirsichhauch nichts an, und weil sie das wusste, sah sie schnell wieder auf ihren gefleckten Pelz. Es dauerte nicht lange und sie sah, wie Mohnstern ihren Platz für eine Versammlung einnahm. Würde der Clan nun etwas von ihren Geheimnissen erfahren? Vielleicht wurden auch nur Junge zu Schülern ernannt. Cremefluss' und Schilffeders Jungen waren allemal laut genug um endlich außerhalb des Lagers Unruhe zu stiften. Pfirsichhauch kam ein paar Schritte näher, um zu zeigen, dass sie die Anführerin gehört hatte. Waren Kometensturm oder Fichtenwald vielleicht auch hier irgendwo, damit sie sich die Versammlung mit ihnen ansehen konnte?



Code by Mufasa




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Pantherkralle by Frostblatt <3

SchattenClan-Lager - Seite 38 Panthe11

Pics <3:
 
Nach oben Nach unten
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1220
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 14
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 EmptyMi 13 Mai 2020, 19:17

Abendpfote | weiblich | Heilerschülerin

"Alle Katzen sollen sich zu einem Clantreffen einfinden!" Erschrocken wachte ich auf, beruhigte mich jedoch im Sekundenbruchteil. Trotz des Schlafs den ich bekommen hatte, war ich immer noch total erschöpft und übermüdet und ich wusste, dass ich heute auch noch Kräutersammeln musste. Naja, ich muss ja schließlich etwas lernen und es wird bestimmt spannend und ich bin wieder raus aus dem Lager. Ich rappelte mich in meinem Nest auf und begann meine Pfote zu lecken. Als diese gut feucht war, zog ich sie mir ein paarmal übers Ohr und wiederholte das Gleiche bei der anderen Seite. Danach war ich ein wenig wacher und so stand ich auf und streckte meine Beine und meinen Rücken mit einem ausgiebigen Buckel. Dann schüttelte ich mein Fell aus und trottete aus dem Bau hinaus um mich beim Clantreffen einzufinden. Ich war gespannt um was es ging. Wird Mohnstern die Prophezeiung erwähnen? Wahrscheinlich eher nicht, aber warum ruft sie uns dann zusammen. Hör auf dich das zu fragen und beweg deinen Hintern raus um es zu erfahren, Abendpfote! Ich sprang auf die Lichtung und suchte mir einen Platz so nah wie möglich am Felsen, um auch ja nichts zu verpassen. Aufgeregt und mit einem Glänzen in den Augen, widmete ich meine Aufmerksamkeit dem Felsen, auf dem Mohnstern stand.

Erwähnt: Mohnstern
Angesprochen: sich selbst in Gedanken ^^
Standort: Schatten Clan Lager, zuerst im Heilerbau, jetzt auf der Lichtung

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 38 Empty

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Nach oben 
Seite 38 von 39Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 20 ... 37, 38, 39  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: