Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattgrüne

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Die Sonne steht hoch am Himmel und inzwischen ist es so richtig heiß geworden. Der Himmel ist strahlend blau und es sind kaum Wölkchen zu sehen. Bäume, Sträucher und Wiesen sind grün. Beute gibt es genügend und den meisten Katzen sollten jetzt keine Probleme mehr haben, ihre hungrigen Mägen zu füllen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen für etwas Schatten. Dieser spendet in der Hitze eine angenehme Abkühlung. Das Unterholz ist schön dicht und gibt einem Jäger genügend Deckung und einen damit nicht zu verachtenden Vorteil bei der Jagd bietet. Beute gibt es ebenfalls genug.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss ist etwas niedriger als sonst und die Sonne hat das Wasser aufgewärmt, auch wenn die Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts das Wasser verdreckt haben. Die Fische haben sich inzwischen vollständig zurückgezogen und nach Süden geschwommen. Nur einige wenige Nachzügler sind noch zu fangen.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung und höheren Lage ist es hier etwas windiger und damit kühler als in den anderen Clanterritorien. Der Wind bietet inzwischen jedoch eine willkommene Abkühlung in der Hitze. Kaninchen gibt es genügend und eine erfahrene Katze kann die Jagd sicher genießen.


SchattenClan Territorium:
Auch im Territorium des SchattenClans ist es warm und grün geworden. Reptilien und Frösche gibt es genügend. In den bewaldeten Gebieten ist bietet der Wald kühlenden Schatten. Auch hier wimmelt es von Beute und ein Jäger kann sich auf ein nettes Festessen freuen.


WolkenClan Territorium:
Auch hier ist es heiß geworden und die Bäume tragen grüne Blätter. Die Wiesen sind mit bunten Blumen übersäht und es sind viele Vögel unterwegs. Sie zwitschern so gut wie ständig und ein erfahrener Jäger sollte kaum Probleme haben, Beute zu finden und zum Clan zurückzubringen.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen grüne Blätter. Ihre Kronen halten einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen in der Senke für kühlenden Schatten. Wenn keine Katze da ist, wimmelt es hier nur so von Beute.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es heiß und trocken. Zweibeiner und Hunde sind damit aber auch häufiger im Park und auf ihren Spaziergängen anzutreffen. Sie stellen damit genau wie die Monster eine Gefahr für die Katzen dar und machen die Futtersuche riskanter. Wenigstens gibt es mehr Beute als sonst und das Wasser im Strom ist durch die Sonne angenehm aufgewärmt.


Streuner Territorien:
Auch hier ist es warm und grün. In bewaldeten Gebieten bieten die Blätterdächer der Bäume einen kühlenden Schatten, während es auf offenen Flächen geradezu heiß wird. Beute gibt es genügend und ab und zu ist auch mal ein abenteuerlustiges Hauskätzchen anzutreffen.


Zweibeinerort:
Sonne und Wärme locken Hauskätzchen vermehrt wieder in die Gärten ihrer Hausleute, auch wenn manche in der Hitze dann doch lieber faul im Schatten liegen. Andere hingegen wagen sich über die Gartenzäune hinaus, um einen kleinen Spaziergang zu wagen oder etwas Neues zu entdecken.


 

 SchattenClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 32 ... 60, 61, 62, 63  Weiter
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12810
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptySo 16 Mai 2021, 14:49


Schwachpfote

“Sie haben ja alle Recht Ich bin zu klein, zu langsam, zu schwach, zu unfähig - einfach nicht genug.“

SchattenClan | Schüler

Ich hob den Kopf, als Schiefersturms Stimme an mich herankam und augenblicklich fühlte ich, wie mein getigertes Fell sich sträubte. Wir würden wieder zur Prüfung aufbrechen und wenn es war wie beim letzten Mal, würde Mohnstern wieder meine Jagdfertigkeiten und meine Kampffähigkeiten beurteilen. Meine Schweifspitze begann leicht hin und her zu zucken, diesmal jedoch nicht nur aus Unsicherheit sondern auch aus Aufregung, als ich an den zurückliegenden Trainingskampf und die Unterhaltung mit meinem Mentor dachte. Ob das reichte, um die Anführerin davon zu überzeugen, dass ich Krieger werden konnte? Wenn es mir gelang, würde ich vielleicht richtig mit Schiefersturm befreundet sein können - zumindest würde es helfen, wenn wir nicht mehr in einer Schüler-Mentor-Beziehung standen. Schon allein bei dem Gedanken schlug mein kleines Herz etwas schneller, aber dazu musste ich wohl erst die Prüfung bestehen.
Rasch rappelte ich mich auf und schob mich zu dem größeren Kater nach draußen. Er wirkte angespannt, aber die Erinnerung an seine Worte ermutigten mich trotzdem. Vielleicht würde mein Trick ja auch bei Mohnstern funktionieren. Oder etwas anderes. Und wenn ich mich auf der Jagd anstrengte ... Vielleicht konnte es klappen.
Mit einem raschen Nicken beeilte ich mich, dem Krieger zu folgen. Aber was war überhaupt, wenn ich es schaffte? Was war wenn die Anführerin mich zum Krieger ernannte? Ich würde vielleicht eine Freundschaft zu Schiefersturm aufbauen können ... Aber was würde mein Kriegername sein? Ich konnte mir nicht vorstellen, dass mit dem Namen, den mir meine Mutter gegeben hatte, irgendetwas anzufangen war, weshalb ich den Gedanken gleich wieder zur Seite schob. Vielleicht waren Namen auch nicht so wichtig und jetzt musste ich mich erst einmal auf die Prüfung konzentrieren.
Ich wollte herausfinden, was dann kam.


---> Territorium [SchattenClan-Territorium]


Angesprochen: Nonverbale Kommunikation mit Schiefersturm
Standort: Im Bau der Schüler ---> vor dem Bau der Schüler ---> verlässt das Lager mit Schiefersturm
Sonstiges: Reagiert auf Schiefersturm und folgt ihm aus dem Lager.

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 61 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Esme
Admin im Ruhestand
Esme

Avatar von : Tigerblüte - Lines Icarust dA, Farben Esme
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptySo 16 Mai 2021, 19:58



Tigerblüte

SchattenClan Kriegerin

♘ Post 112 ♘


Abendhimmel ließ sich wenig Zeit mit der Antwort, was die Königin ungemein beruhigte. Mit einem erleichterten Seufzen, sowie Ausdruck, drehte sie sich zur Heilerin und lauschte ihren Worten aufmerksam. Für einen Moment verspürte sie allerdings wieder Sorge, als sie hörte, dass es wohlmöglich schmerzhaft sein könnte. Tigerblüte fürchtete keinen guten Kampf und schon gar nicht die Schmerzen, dennoch hatte sie die Sorge, dass ihr Gefährte dadurch beunruhigt sein könnte. Schließlich wollte sie nicht, dass er sich vor der anstehenden Geburt sträubte oder daran zweifelte.
»Danke«, antwortete die getigerte Kriegerin schließlich, als die Heilerin von Hüftübungen sprach. Zwar klang etwas Misstrauen in ihrer Stimme mit, dennoch wollte sie dem Ganzen eine Chance geben - es war schließlich möglich, dass es ihr wirklich half.
Tatsächlich rappelte sich Tigerblüte wenig später auf, um Abendhimmel nachzuahmen. Ihre Vorderpfoten streckte sie aus, schnaufte angestrengt, und begann dann ihre Hüften zu kreisen. Ein Ziehen ging durch ihren Körper und angestrengt atmend hielt sie inne. Das Gewicht ihrer Junge erschwerte ihr sämtliche Bewegung und diese Kreisbewegungen nahmen ihr sämtliche Balance.
Peinlich berührt suchte sie Kometensturms Blick, stellte jedoch erleichtert fest, dass der Kater zuversichtlicher zu sein schien, als sie es war. Noch einige Male wiederholte sie die Übung, dann setzte sie sich angespannt hin und atmete tief durch. Ein Schnurren drang aus ihrer Kehle, als sie die Berührung ihres Gefährten spürte und kurz schüttelte sie bei seiner Frage den Kopf. Sie brauchte keine Kräuter, ganz bestimmt nicht.
»Kräuter brauche ich keine«, mischte sie sich deshalb ein und warf ihrem Gefährten einen kurzen Blick zu. »Zumindest noch nicht jetzt. Dankeschön, Abendhimmel.«
Damit entließ Tigerblüte die Heilerin, um sich ihrem Gefährten zu zuwenden. Schließlich hatte sie noch etwas mit ihm vor, nicht wahr? Sanft stupste sie mit ihrer Schnauze unter sein Kinn, dann nickte sie vorsichtig in die Richtung der Kinderstube.
»Also dann, mein Liebster. Bist du bereit, die Kinderstube aufzusuchen?«
Fragend und hoffnungsvoll blickte Tigerblüte zu dem Kater hinein, wartete auf seine Antwort. Sie hoffte so sehr, dass er einverstanden war, schließlich hatte sie das Gefühl, dass es nicht mehr lange dauern würde.


Zusammenfassung:
 
»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne




Dämmerpfote

SchattenClan Schülerin

♙ Post 63 ♙


Der Enthusiasmus ihres Freundes gab ihr ein gutes Gefühl und dankbar lächelte sie ihn an, auch wenn Dämmerpfotes Blick sich schnell auf ihre Pfoten richtete. Ja, sie wollte ihrer Mentorin gerne zeigen, was sie alles konnte, doch es gab nichts, was sie konnte. Schließlich hatte sie noch kein Training genossen, außer ein wenig Schleichtraining mit Eisgewitter. Niemand würde ein Jagdtraining ohne richtigen Versuch oder gar Erfolg wirklich als solches bezeichnen, oder doch? Ihre Ohren zuckten kurz und unauffällig ließ sie ihren Blick über den Lagerplatz schweifen. So viele Katzen waren dort und auch ein Pelz, der ihrer Mentorin gehören könnte. Dennoch würde sie es nicht wagen, jetzt, zu Sonnenuntergang, zu dieser zu kriechen.
Moorpfote lenkte sie mit seinem Spielversuch ab und aus zusammengekniffenen Augen blickte sie ihren besten Freund an. Ihre Lippen zuckten kurz, verzogen sich zu einem breiten Lächeln, und fröhlich warf sie sich ihm entgegen, um ihm die Beute zwischen den Pfoten hervor zu langen. Sie hätte nichts gegen eine etwas intensivere Rangelei gehabt, doch sie würde jetzt nichts provozieren. Stattdessen hüpfte sie davon, biss etwas von der Beute ab, und schob ihm dann den Rest blinzelnd zu. Sie war nicht mehr hungrig und ihr Freund verdiente es, die Beute aufzufressen.
Erneut ließ Dämmerpfote ihren Blick schweifen und entdeckte nun Schwachpfote, der sich aus dem Schülerbau zu ihrer Seite hinausschob und seinem Mentoren Schiefersturm folgte. Wenn sie sich recht erinnerte, hatte sie zuvor auch Mohnstern das Lager verlassen sehen. Waren die beiden etwa auf dem Weg zu einer Kriegerprüfung? Dämmerpfotes Schweif peitschte über den Boden und kurz sandte sie dem Schüler etwas Glück hinterher, nur um dann auf die Gruppe zu deuten und Moorpfote fragend anzusehen. Wollte der Schüler baldig eine Prüfung haben?


Zusammenfassung:
 
»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Must-Know Facts about ME:





Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Fuchspfote
Junges
Fuchspfote

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 06.03.21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptySo 16 Mai 2021, 21:35





Wieseljunges

Steckbrief - Junges - SchattenClan - Männlich - #2

Wieseljunges war gerade ganz friedlich eingeschlafen und dann wurde er auch schon wieder wach gemacht. Und das durch einen Tritt in die Seite, der auch noch echt weh tat! Dann kam noch ein Tritt und dann wurde er einfach plattgedrückt! Er jammerte leise. Vielleicht sorgte das ja dafür, dass das Gewicht wieder von ihm runterkam? Er verscuhte auch selbst irgendwie unter dem Gewicht wegzukommen. Das war aber nicht so einfach wie gedacht und deshalb musste er irgendwann erschöpft aufgeben. Das war aber auch anstrengend! Er maunzte nochmal auf und wurde dann ruhiger. Vielleicht hatte er sich einfach an das Gewicht gewöhnt. Auf jeden Fall war er durch die Anstrengung wieder richtig müde und ein bisschen Schlafen klang gerade viel besser als sich weiter zu beschweren.

Reden - Denken - Handeln - Katzen
Angesprochen: keiner
Erwähnt: Habichtjunges (das Gewicht)

Code (c) by Thunder
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Icarust (dA),coloured by Katsuki, zeigt meine Cornblossom c:
Anzahl der Beiträge : 3734
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyDo 20 Mai 2021, 07:05





Kometensturm
•[#132] | Krieger |SchattenClan•
Noch während er darauf wartete, dass sich Abendhimmel in den hinteren Bereich des Heilerbereiches zu begeben, mischte sich seine Gefährtin ein. Besorgt runzelte Kometensturm seine Stirn. „Bist du dir ganz sicher, dass...“ Begann er zu fragen und sah Tigerblüte aus sorgsam verdunkelten Augen an.
Doch noch während die ersten Worte über seine Lippen glitten, bemerkte er bereits, wie dumm es war, seine Gefährtin in eine solche Position zu stecken. Tigerblüte war kein Junges mehr und wenn sie nun sagte, dass sie vorerst keine Kräuter benötigte, dann würde dies stimmen. Immerhin hatte sie sofort auch diese - in seinen Augen sehr eigenartigen - Übungen gemacht und schien sich nun irgendwie besser zu fühlen, so hoffte der Helle jedenfalls.
Nun...Nun gut, danke Abendhimmel.“ Miaute auch er und sah die Heilerin sanft an. Er wollte nicht, dass sie den Anschein hatte, dass er an ihr zweifelte. Doch eigentlich wusste der Kater bloß nicht was das richtige war, doch wollte für seine Gefährtin und seine Junge nur das Beste.
Langsam drehte er sich zu der getigerten Kriegerin hinüber und stand ihr plötzlich ziemlich nahe. Liebevoll funkelte er sie aus seinen blauen Augen heraus an. Eigentlich würde er nun wieder gerne mit ihr einen Ausflug ins Territorium machen, etwas Zeit gemeinsam verbringen. Doch Tigerblüte hatte recht, er würde sich die Kinderstube ansehen müssen, egal wie verlockend seine eigentlichen Vorstellungen der gemeinsamen Zeit aussahen.
“Ja, lass uns gehen.“ Miaute er, sah nochmal kurz zu Abendhimmel und schob sich dann aus dem dunklen Bau hinaus. Das Lager wurde bereits vom kühlen Licht des Mondes bedeckt, doch Kometensturm hatte den Eindruck, dass es dennoch ziemlich warm war. Kurz wartete er auf Tigerblüte, denn schließlich wollte er sie nicht hetzten und ihr auch gerne den Vortritt in die warme Kinderstube lassen.
#Angesprochen | #Gesagtes | #Gedachtes


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

SchattenClan-Lager - Seite 61 64722bed_ec7a_41db_aa3a_e18e7124b11e_by_xaletheiax_deie0av-pre.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3siaGVpZ2h0IjoiPD0xMzk5IiwicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWllMGF2LTBmMDYxNjc0LWI3M2YtNGUyYi1hY2JjLThkOTYxOGMzNDkyZS5wbmciLCJ3aWR0aCI6Ijw9MTI4MCJ9XV0sImF1ZCI6WyJ1cm46c2VydmljZTppbWFnZS5vcGVyYXRpb25zIl19

Cornblossom by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Sternenklang
2. Anführer
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyFr 21 Mai 2021, 21:52



Himmelslied
45| weiblich | Schattenclan | #001

*~Probe~*

Himmelslied betrat gerade das Lager, nachdem sie sich ein wenig die Beine vertreten hatte. Ein wenig unsicher was sie nun als nächstes tun sollte, ließ sie ihren Blick durchs Lager gleiten, bis sie beim Frischbeutehaufen Aschenkralle sah. Gerade wollte sie ihre Schritte zu ihrem Gefährten wenden, als die hellbraune Kätzin bemerkte, dass er sich Beute mit ihrem Sohn teilte. Kurz zögerte sie. Sollte sie wirklich zu ihnen gehen? Sie schienen zu reden und vielleicht war das ganz gut so für die Beiden. Noch einmal zögerte sie kurz, bevor sie sich dann um entschied und ihre Schritte stattdessen zu Krähenstaub lenkte, der auf der Lichtung saß.

"Hallo Krähenstaub", habe ich etwas verpasst, während ich draußen war?", sprach sie ihn an. Sie wusste nicht wie lange der Krieger schon auf der Lichtung war, aber wenn er schon länger hier saß, hatte er vielleicht mitbekommen, falls denn etwas passiert wäre. Zumindest konnte er sie eventuell auf den neuesten Stand bringen. Noch einmal blickte sie kurz zu ihrem Gefährten und ihrem Sohn, ehe sie sich Krähenstaub gegenüber setzte um mit ihm ein wenig zu reden.

Interagiert mit: Krähenstaub
Erwähnt: Aschenkralle, Brandpfote (id)


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flockenblüte & Sturmwolke
SchattenClan-Lager - Seite 61 Flockenbl-te-von-arumrose-DASchattenClan-Lager - Seite 61 Sturmwolke-von-arumrose-DA

Wer ist wo?

alle WoC außer Rain - 3 frei zum Anspielen:
 

Flockenjunges von Stein ♥:
 
Nach oben Nach unten
Esme
Admin im Ruhestand
Esme

Avatar von : Tigerblüte - Lines Icarust dA, Farben Esme
Anzahl der Beiträge : 4727
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyFr 21 Mai 2021, 23:46



Tigerblüte

SchattenClan Kriegerin

♘ Post 113 ♘


Die getigerte Kätzin folgte ihrem Gefährten schnell und behielt ihren besorgten Blick auf ihm. Zwar mochten sie eine Weile Pause voneinander gehabt haben, dennoch hatte Tigerblüte ein tiefes Verständnis über ihn und seine Gefühle aufgebaut, weshalb sie das Zögern bemerkte. Dennoch hatte sie nicht vor, Kometensturm darauf anzusprechen, schließlich waren sie auf dem Weg in die Kinderstube und er verweigerte sich dem nicht.
Deshalb begann Tigerblüte zu lächeln und schob sich an ihm vorbei, um vor ihm zur Kinderstube zu laufen. Bevor sie hinein trat, drehte sie sich zu ihm herum und blinzelte warm, streckte ihren Schweif nach seiner Schulter aus und Strich beruhigend darüber. Das hier war bald ihr Bau und sie wollte, dass ihr Gefährte sich bei seinen Besuchen wohlfühlte.
Ein Junges stand im Eingang des Baus, ein schildpattfarbener kleiner Kater, den Tigerblüte nicht kannte. Tatsächlich hegte sie die Vermutung, dass er zu den Geschwistern von Kometensturm gehörte, und reckte lediglich den Kopf in den Bau, um nach Flammentänzerin zu suchen. Diese stand an ihrem Nest und sprach mit einem der anderen Junge, weshalb Tigerblüte die Möglichkeit nutzte und mit einem leisen Räuspern hineinschlüpfte.
Ihr fiel sogleich Morgentau auf, neben deren Nest auch Pantherkralle war. Die Geburt der Junge schien nicht lange her zu sein, weshalb die reservierte Kätzin lediglich kurz nickte, um die beiden nicht zu stören, und sich dann in den Teil des Baus schob, der noch leer zu sein schien. Drei Königinnen mit einer Menge Junge, zwar schien der Bau geräumig, doch Tigerblüte hatte die Vermutung, dass es sehr schnell sehr voll sein würde, wenn es viel Besuch gab oder die Junge älter waren.
In einem der alten Nester sank Tigerblüte schließlich erschöpft zusammen und atmete tief durch. Zu gerne hätte sie jetzt frisches Moos, doch dafür würde sie wohl Kometensturm bieten müssen. Es war nicht das erste Mal in diesem Bau für sie und ehrlich gesagt hatte sie hier am meisten Erfahrung, würde auch nicht scheuen, die Fragen anderer Königinnen zu beantworten - dennoch war das ihre erste Geburt und sie war bei dem Gedanken etwas nervös. So diskret wie möglich versuchte sie es sich gemütlich zu machen und suchte dann den Blick des weißen Kriegers, dem sie ihr Herz geschenkt hatte.
»Was meinst du, Liebster?«, fragte sie sanft. »Hier lässt es sich doch leben, nicht wahr?«
Da sie befürchtete, dass er sich mehr um seine Geschwister sorgte, deutete sie auf den freien Platz neben sich und lehnte ihren Kopf an seine Schulter. Ein leises Schnurren drang aus ihrer Kehle, in der Hoffnung, dass sie ihn zum Sprechen bewegen konnte.


Zusammenfassung:
 
»Reden« | Denken | Andere
Code by Fearne

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Must-Know Facts about ME:





Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12810
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptySo 23 Mai 2021, 15:46

Krähenstaub


(Vertretung)

Krieger | SchattenClan



Eine Stimme holte mich aus meinen Gedanken und ich hob den Kopf, um Katzen zu erblickten, die wohl gerade ins Lager gekommen war und mich angesprochen hatte. Für einen Moment wunderte ich mich, warum sie nicht zu ihrem Gefährten gegangen war, der gemeinsam mit ihrem Sohn auf der Lichtung saß, aber das würde wohl seine Gründe haben, weshalb ich der Kätzin ein kurzes Nicken zur Begrüßung schenkte. Nicht sonderlich viel, beantwortete ich dann ihre Frage. Nun, ja, das stimmte zumindest, wenn man davon absah, dass Kobrasand meinen Schüler unerlaubt nach draußen genommen hatte, mich schlecht dastehen ließ und ich immer noch nicht dazu gekommen war, den anderen Krieger zu konfrontieren, weil wir uns am Vortag nicht über den Weg gelaufen waren. Nun ja, das würde schon noch kommen, wenn er das Lager wieder zum nächsten Mal betrat. Wenn Gewitterbrand mich nicht wieder auf Patrouille einteilte, würde ich ihn diesmal nicht verpassen. Mohnstern hat Schwachpfote zur Kriegerprüfung mit nach draußen genommen, so wie es aussieht, fügte ich dann hinzu. Jedenfalls ist sie mit Schiefersturm und seinem Schüler draußen. Mal sehen, wie er sich macht. Meine Schweifspitze zuckte leicht. Schwachpfote hatte bereits einmal bei der Kriegerprüfung versagt und im Grunde hatte ich wie die meisten anderen Katzen nicht sonderlich viel Hoffnung, was die Fähigkeiten des Katers anging. Allerdings musste er irgendwann zumindest einen Teil seiner Fähigkeiten nutzen lernen. Der SchattenClan konnte ihn schließlich nicht ewig durchfüttern.

reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Reagiert auf Himmelslied und beantwortet ihre Frage.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 61 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Sternenklang
2. Anführer
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptySo 23 Mai 2021, 19:24



Himmelslied
45| weiblich | Schattenclan | #002

*~Probe~*

"Das ist dann wohl gut", nickte die Kriegerin auf Krähenstaubs Antwort. So hatte sie zumindest nichts verpasst und wenn nichts schlechtes vorgefallen war, war es ohnehin immer am besten. Kurz wanderte ihr Blick noch einmal zu ihrem Gefährten und ihrem Sohn. Sie fragte sich wie das Gespräch der Beiden wohl verlief, doch das konnte sie später immer noch in Erfahrung bringen.

Als er nun weiter sprach, spitzte sie überrascht ihre Ohren und fragte nach: "Also hat Schwachpfote nun seine zweite Prüfung?". Kurz legte sie ihren Kopf ein wenig schief. Die meisten Schüler bestanden ihre Prüfung gleich beim ersten Mal, daher war es durchaus interessant zu erfahren, dass der Schüler gerade seine zweite Chance hatte. "Ich hoffe, dass  er es schafft", miaute sie nachdenklich. Vielleicht war er nicht der beste Krieger, aber immer ein Schüler bleiben konnte er ja immerhin auch nicht.

Interagiert mit: Krähenstaub | Erwähnt: Schwachpfote


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flockenblüte & Sturmwolke
SchattenClan-Lager - Seite 61 Flockenbl-te-von-arumrose-DASchattenClan-Lager - Seite 61 Sturmwolke-von-arumrose-DA

Wer ist wo?

alle WoC außer Rain - 3 frei zum Anspielen:
 

Flockenjunges von Stein ♥:
 
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12810
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 25

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyMo 24 Mai 2021, 11:01

Krähenstaub


(Vertretung)

Krieger | SchattenClan



Ich leckte mir kurz über das Brustfell, als Himmelslied nach Schwachpfotes zweiter Prüfung fragte. Nicht dass ich sonderlich viel Hoffnung in den jungen Kater gehabt hätte, diese Hoffnung fehlte immerhin den meisten Katzen und im Gegensatz zu anderen Schülern hatte er übermäßig lang im Bau der Schüler verbracht. Trotzdem sah er kaum größer aus als sie und wirkte auch sonst nicht unbedingt stärker oder erfahrener. Viel mehr wirkte er zwischen ihnen oft fehl am Platz und ich fragte mich, ob der SchattenClan die junge Katze überhaupt gebrauchen konnte. Vielleicht war es sinnvoller Schwachpfote in die Kinderstube zu schicken, um mit den Jungen zu helfen, als weiter zu versuchen, ihm die Fähigkeiten eines Kriegers beizubringen.
Dort würde er zumindest etwas zum Clanleben beitragen können.
Ja, scheint so, als hätten Mohnstern und Schiefersturm entschieden, dass er es noch einmal versuchen kann, antwortete ich meiner Gesprächspartnerin. Andererseits würde es mich nicht wundern, wenn er noch einen dritten Versuch bräuchte ... oder einen vierten. Meine Schweifspitze zuckte. Ich machte mir normalerweise nicht sonderlich viele Gedanken über Schwachpfote, schließlich war er nicht mein Schüler und mit seinem Mentor hatte ich auch nicht sonderlich viel zu tun. Trotzdem war es schon fast eine kleine Schande für Schiefersturm, auch wenn wohl jeder sehen konnte, dass die Unfähigkeit des Schülers in diesem Fall nicht an seinem Mentor lag, aber vielleicht war ja genau das der Grund, dass der Krieger sich noch nicht nach einer alternativen Aufgabe für den Schüler umgesehen und diese mit Mohnstern besprochen hatte. Muss herausfordernd sein für Schiefersturm, stellte ich fest. Aber wenn er diesen Schüler durchbringt, kann er dem SternenClan danken.


reden | denken | handeln | Katzen
Sonstiges: Redet mit Himmelslied über Schwachpfote (und Schiefersturm).

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

SchattenClan-Lager - Seite 61 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Palmkätzchen
Moderator im Ruhestand
Palmkätzchen

Avatar von : Luchsy <3
Anzahl der Beiträge : 2591
Anmeldedatum : 31.12.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyMo 24 Mai 2021, 13:22




Drachenjäger


SchattenClan | Krieger



Laubkuhle -->

Auf trommelden Pfoten kam der massige Krieger wieder ins Lager, seine Schülerin im Schlepptau.
"Ruh dich aus, morgen hast du frei, stell aber keinen Unfug an", sagte er mit Augenzwinkern und legte sich dann selbst in den Kriegerbau, um sich auszuruhen. Es hatte ihm Überwindung gekostet, so sehr auf seine Schülerin einzugehen, doch wie es den Anschein hatte, hatte es sich ausgezahlt. Ihre Augen hatten gestrahlt und Drachenjäger wusste, dass er mit ihr auf dem richtigen Weg war. Zumindest eine Katze, die er nicht enttäuscht hatte. Naja, noch nicht.

Der Krieger brauchte lange, bis er endlich in den Schlaf fand, denn seine Vergangenheit peitschte ihm knallend durch den Kopf. Immer und immer wieder, langsam leiser werdend, bis er endlich schlafen konnte.


Erwähnt: Dunstpfote

Angesprochen: Duntpfote

Standort: Im Kriegerbau

Zusammenfassung: Kommt mit Dunst vom Training zurück, schickt sie schlafen, gibt ihr morgen frei und geht selbst schlafen
(c) Palmkätzchen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~




Krähenpfote

I'm from tumblr
MohnsternSonnengeist

Nach oben Nach unten
Lykan
Legende
Lykan

Avatar von : didy_chu auf instagram.
Anzahl der Beiträge : 1224
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyMo 24 Mai 2021, 17:02


Kauzruf
» think about what's fun, not what's easy. «

#009 / steckbrief / schattenclan kriegerin

Das Gesicht der Katze hellte sich auf, als sie erkannte, dass Mähnenbrand sich in ihre Richtung bewegte. Mit einem Grinsen sprang sie auf die Pfoten und drehte erst einmal einen Kreis um ihren Bruder herum, schnupperte kurz an seinem Pelz und ließ sich dann letztendlich wieder neben ihm nieder.
“Hi!” Sie stieß ihm zur Begrüßung mit der Nase gegen die Schnauze, vielleicht mit etwas mehr Kraft, als sie eigentlich wollte, doch sie freute sich einfach darüber, den anderen Kater zu sehen.
Kauzruf mochte ihren Bruder. Nicht nur, weil er ihr Bruder war und sie demnach irgendwie verpflichtet war, ihn zu mögen (schließlich war er ihre Familie), doch auch, weil sie ihn einfach gut leiden konnte. Auch wenn er ziemlich still war und eher zurückhaltend, so war er doch der perfekte Gesprächspartner. Denn genau, weil er nicht unbedingt viel zu sagen hatte, konnte die Katze einfach drauf los plappern, ihm einfach das erzählen, was ihr gerade so durch den Kopf ging, ohne in ihren Gedankengängen unterbrochen zu werden. Und sie wusste auch, dass sie ihm damit nicht auf die Nerven ging, was das alles noch einmal um einiges besser machte.
Auf seine Frage hin nickte der Krieger aufgeregt. “Mhm! Pantherfeuer hat seine Freundin mitgebracht. Bimsenflut. Sie hat aber nicht mitgekämpft”, fügte Kauzruf hinzu und legte leicht die Ohren an den Kopf an. “Aber ich konnte ein paar Sachen mit Pantherfeuer ausprobieren!”
Innerhalb weniger Herzschläge hatte sie damit begonnen, Mähnenbrand jedes noch so kleine Detail (an das sie sich erinnern konnte) von ihrem spielerischen Kampf gegen den FlussClan-Krieger zu berichten.
“Oh! Und die Technik ist mir eingefallen, weil ich einen Käfer gesehen habe, während ich auf sie gewartet habe. Also dachte ich, ich könnte es auch mal ausprobieren, mich so dicht an den Boden zu pressen und zu krabbeln wie ein Käfer. Pantherfeuer hat nicht damit gerechnet!” Stolz streckte Kauzruf die Brust hervor und grinste ihren Bruder an. “Vielleicht kann ich das auch mal zeigen, wenn wir zusammen kämpfen! Und dann kannst du die Technik auch anwenden, wenn du gegen andere kämpfst!”
Die Vorstellung, mit dem anderen Kater trainieren zu können, ließ ihr Grinsen nur noch breiter werden. Vielleicht sollte sie öfter Käfer beobachten, um Ideen für das Training zu bekommen. Oder andere Tiere. Bestimmt waren es nicht nur Käfer, von denen man etwas lernen konnte. Es wäre noch besser, wenn Kauzruf mit den anderen Tieren reden könnte - dann könnte sie die nach deren Kampftechniken fragen und ihnen ihre eigenen Techniken zeigen.
“Denkst du, Käfer leben auch in Clans?”, fragte sie plötzlich und sah Mähnenbrand mit großen, runden Augen an, legte dabei den Kopf leicht schief. “Vielleicht glauben sie auch an den SternenClan! Denkst du, Abendhimmel würde mir sagen, ob es auch Käfer im SternenClan gibt? Oh oder Engelsflügel. Sie hat bestimmt mehr Zeit, jetzt wo sie im Ältestenbau lebt.”

Erwähnt: Mähnenbrand, Pantherfeuer, Bimsenflut, Abendhimmel, Engelsflügel
Angesprochen: Mähnenbrand

TL;DR
Erzählt Mähnenbrand von ihrem Tag. Überlegt, ob Käfer wohl auch in Clans leben.




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

you're my earth, you're the planet
you're the grass, the wind and tides



› oops, my bad! ‹
wanted / relations / toyhouse
Nach oben Nach unten
Sternenklang
2. Anführer
Sternenklang

Avatar von : Pixabay;edits by me
Anzahl der Beiträge : 347
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 32

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyMo 24 Mai 2021, 23:46



Himmelslied
45| weiblich | Schattenclan | #003

*~Probe~*

"Das ist durchaus überraschend", gab Himmelslied zu und blickte kurz zum Lagereingang. "Ich hatte nicht mitbekommen, dass er Fortschritte gemacht hätte, aber ich denke jeder hat eine Chance verdient". Ja, eine Chance. So wie sie letztendlich eine Chance bei Aschenkralle bekommen hatte. Auch bei ihr hatte nicht alles sofort geklappt. Nein, bestimmt nicht... Aber nun war sie hier. Zusammen mit ihrem Gefährten und ihrem Jungen. Sie alle hatten eine weitere Chance erhalten und sie ergriffen. Vielleicht war auch das Gespräch der beiden eine weitere Chance um endgültig als Familie zusammen zu finden.

Bei ihren Gedanken war ihr Blick wieder kurz zu ihrer Familie geflogen, doch als er nun wieder sprach, richtete sie ihre Aufmerksamkeit gleich wieder auf Krähenstaub. Nachdenklich nickte sie: "Ich denke es wird schwer für ihn werden. Aber ob er diese Chance ergreifen kann, oder ob sie an ihm vorbeigeht, liegt in seinen Pfoten". Auf seine weiteren Worte, antwortete sie: "Ich denke ein Schüler wie Schwachpfote wäre für jeden eine Herausforderung. Aber, ja. Es wäre auch eine enorme Leistung von Schiefersturm, wenn er es schafft".

Interagiert mit: Krähenstaub
Erwähnt: Aschenkralle, Schwachpfote, Schiefersturm


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Flockenblüte & Sturmwolke
SchattenClan-Lager - Seite 61 Flockenbl-te-von-arumrose-DASchattenClan-Lager - Seite 61 Sturmwolke-von-arumrose-DA

Wer ist wo?

alle WoC außer Rain - 3 frei zum Anspielen:
 

Flockenjunges von Stein ♥:
 
Nach oben Nach unten
Katsuki
Moderator
Katsuki

Avatar von : didy_chu
Anzahl der Beiträge : 1589
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyDi 25 Mai 2021, 02:11


Nachtblick

“If doing what I have always done is
what's required, then I can do it.”
SC | Kriegerin | #001

Die Nacht musste bereits fast ihr Ende erreicht haben, als Nachtblick ihre Augen aufschlug. Es dauerte einige Herzschläge, bis die dunkle Kriegerin sich vollkommen orientiert hatte, doch richtete sie ihren schlanken Leib zügig auf und öffnete ihr Maul zu einem gewaltigen Gähnen. Erst kurz vor Sonnenhoch war sie von einer nächtlich angeordneten Patrouille ins Lager zurückgekehrt und anschließend sofort in einen tiefen traumlosen Schlaf gefallen. Hoffentlich hatte sie nichts wichtiges Verpasst. Kritisch musterte die Kriegerin ihren dunklen Körper, fischte sich mit einer Kralle überschüssiges Moos aus dem Fell und ließ es zurück in ihr Nest fallen. Begleitet von einem weiteren Gähnen, begann Nachtblick ihren Körper zu strecken, wobei es irgendwo zwischen ihren Schulterblättern einmal hörbar knackte. Zufrieden schüttelte sie sich die letzten Kiefernnadeln aus dem Pelz, fuhr sich mit der rechten Vorderpfote über die Ohren und steckte den Kopf aus dem Bau, um sich einen Überblick über das Lagergeschehen zu machen.

Das Erste, was der jungen Kriegerin auffiel, war, dass nicht sonderlich viel los zu sein schien. Gerade noch konnte sie erhaschen, wie Mohnstern das Lager verließ, als ihre Aufmerksamkeit auch schon auf etwas… oder eher jemand ganz besonderen gelenkt wurde. Beinahe unmerklich hellte sich das Gesicht der Kätzin auf, als sie Kauzruf und Mähnenbrand auf der Lichtung erkannte, welche sich angeregt zu unterhalten schienen. Nunja… Zumindest schien Kauzruf energisch auf den riesigen Krieger einzureden, welcher von Natur aus schon zu der ruhigeren Sorte gehörte. Aufmerksam legte Nachtblick den Kopf schief, musterte die beiden Gestalten die einerseits nicht unterschiedlicher sein könnten, andererseits jedoch einige Ähnlichkeiten aufzuweisen hatten. Die Körpergröße und die damit verbundene Stärke zum Beispiel. Denn auch, wenn man es Mähnenbrand wohl kaum zutrauen würde - wenn man ihn etwas besser kannte - gehörte er definitiv zu einer der stärkeren Katzen des SchattenClans.

Und dann war da Kauzruf, die schon wieder aussah, als hätte sie ein Schlammbad veranstaltet. Der graue Pelz war kaum noch von der dunklen Musterung zu unterscheiden und auch, wenn Nachtblick natürlich nicht wusste, was Kauzruf getrieben hatte, würde sie darauf wetten, dass ein sehr präsenter FlussClan-Geruch an ihr hängen würde. Schmunzelnd schüttelte die dunkle Kätzin den Kopf, streckte sich ein letztes Mal und setzte anschließend bedacht eine Pfote vor die andere, um sich auf die beiden Krieger zuzubewegen. Fast schon unscheinbar setzte sie sich, wickelte ordentlich ihren Schweif um die Pfoten und zuckte mit den Ohren, als sie den spärlichen Resten der Ausführung lauschte, die Kauzruf wohl gerade - ziemlich laut wohlgemerkt - an Mähnenbrand weitergab.

Dass es bei diesen Ausführungen jedoch um das Leben von Käfern ging und ob diese in einem Clan lebten wie sie selbst ließen Nachtblick irritiert zu der grauen Kriegerin aufblicken. Manchmal hatte Kauzruf seltsame Ideen, denen die junge Kätzin nicht wirklich folgen konnte, doch war es durchaus faszinierend ihr dabei zuzusehen, wie sie sich so sorglos für etwas zu begeistern wusste. Manchmal beneidete Nachtblick ihre Freundin darum; nicht, dass sie es offen zugeben würde. “Ich denke nicht, dass wir in der Lage sind das Leben eines Käfers nachzuvollziehen, Kauzruf.” Ruhig, bedacht sprach sie diese Worte aus, ihre Schnurrhaare zuckten, während sie respektvoll den Kopf vor Mähnenbrand neigte. “Ich hoffe ich störe nicht?” Kurz schlug so etwas wie Unsicherheit bei Nachtblick ein, ihr blauer Blick flackerte für einen Herzschlag, bevor ihre Mimik sich wieder glättete. Es war nicht ihre Intention jemanden zu stören und sie würde es durchaus verstehen, wenn die beiden Krieger an ihrer Seite lieber Zeit für sich haben wollten.

Toyhouse | Steckbrief

Erwähnt: Kauzruf, Mohnstern, Mähnenbrand
Angesprochen: Kauzruf, Mähnenbrand
tldr: Wacht auf und vollzieht ihre Morgenroutine. Entdeckt Mähnenbrand und Kauzruf und gesellt sich zu ihnen, möchte sie jedoch nicht stören.

“Kauz-senpai...”

reden | denken | handeln | Katzen

by Denki & Katsuki




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Candy bear, sweetie pie, wanna be adored

I'm the girl you'd die for

postingplan|relations|toyhouse


Zuletzt von Katsuki am So 06 Jun 2021, 23:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Frostblatt
Heiler
Frostblatt

Avatar von : Lykan ~owo~
Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 02.02.20
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptyDo 27 Mai 2021, 09:41







Dunstpfote

SchattenClan Schülerin


cf.: Laubkuhle

Die schwarze Kätzin kam mit müden Pfoten ins Lager getrappt, die anfängliche Euphorie nach ihrem Trainingserfolg war verflogen und sie spürte jeden Knochen. Als Drachenjäger ihr erlaubte, sich auszuruhen, nickte sie dankbar und schleppte sich schwerpfotig vor den Schülerbau.
Sie leckte sich den Staub und den Dreck aus dem Fell, wobei ihre Zunge träge über ihr dunkles Fell glitt. Ab und an warf sie einen Blick nach oben und ließ ihre Augen über das Lager gleiten, doch sie konnte so kurzfristig niemanden erkennen, mit dem sie hätte reden wollen oder können.
Sie würde Finsterkralle ein andermal von ihrer Trainingseinheit erzählen und wer weiß, vielleicht würde sie morgen auch Molchpfote antreffen. Nachdenklich zuckten ihre Schnurrhaare, als sie an ihren Bruder dachte.
Sie seufzte dann, als die Müdigkeit sie endgültig überkam und schob sich in den Schülerbau. Sie kratzte sich ein paar Moosfetzen und Farne zusammen und ließ sich dann nach ein paar Umdrehnugen um die eigene Achse dankbar in ihr Nest sinken.
Sie träumte im Halbschlaf noch kurz von wilden Drehmanövern und Pfotenattacken, dann umfing die schließlich aber eine tiefe Schwärze und sie schlief ein.


Angesprochen: -
Erwähnt: Drachenjäger, Molchpfote, Finsterkralle
Standort: im Schülerbau
Zusammenfassung: kommt vom Training zurück, putzt sich, schaut sich nach ihren Geschwistern um und geht schließlich schlafen

Code by Mufasa

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Wo ist wer?

DonnerClan
Glutfänger: DC-Lager (Gespräch mit Honignase)

FlussClan
Elsterherz: FC-Territorium (Training mit Igelnase und Malvenpfote)

SchattenClan
Dunstpfote: SC-Lager (kann angesprochen bzw. geweckt werden)
Schwalbenjunges: SC-Kinderstube (wurde gerade geboren)

WindClan
Geierschrei: WC-Lager (wurde zur Jagd eingeteilt)

WolkenClan
Himmelblick: Kleines Waldstück (Jagdtraining mit Flickenpfote)

Hauskätzchen
Bamboo: Donnerweg 2 (WC-SC-Grenze)
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Icarust (dA),coloured by Katsuki, zeigt meine Cornblossom c:
Anzahl der Beiträge : 3734
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 EmptySa 29 Mai 2021, 19:02

Kometensturm


Etwas unsicher wartete Kometensturm für einen Moment auf die getigerte Kätzin, welche ihm sogleich folgte und ihn überholte. Sie würde sicherlich schon bemerkt haben das ihm bei dem Gedanken an die Kinderstube nicht ganz wohl war. Dennoch zwang er sich zu einem kurzen Lächeln, als sie vor ihm stehen blieb und ihn warm anlächelte. Er wollte Tigerblüte nicht das Gefühl geben, dass sein Verhalten an ihr lag - ganz im Gegenteil. Die Anwesenheit seiner Gefährtin machte die Situation erträglicher für ihn und so beobachtet Kometensturm kurz, wie die Kätzin ein schildpattfarbendes Kätzchen begutachtete und dann im Eingang der Kinderstube verschwand.
Kurz schluckte er stark und atmete tief durch, bevor er sich ebenfalls in den dämmrigen Bau schob. Sofort überkamen ihn seine Erinnerungen. Vor allem als sein Blick auf Flammentänzerin fiel musste er sich konzentrieren um nicht sofort aus dem Bau zu stürmen. Dieser Ort hielt bisher keine wirklich guten Erinnerungen für ihn bereit - jedenfalls wenn man von seiner Jugend mit Pfirsichhauch absah.
Unsicher flog sein Blick zum Boden, bevor er sich tiefer in den Bau schob um seiner Gefährtin zu folgen, welche sich inzwischen in einem der Nester niedergelassen hatte. "Möchtest du etwa in diesem alten Nest schlafen?" Fragte er und sah sie aus zusammengekniffenen Augen an. Er wollte nicht, dass Tigerblüte in diesem benutzten, harten und ungemütlichen Nest ihre Jungen zur Welt brachte. "Ich werde dir gleich neues Moos suchen." Fügte er dann hinzu und setzte sich neben sie. "Naja, aber ansonsten haben wir hier wenigstens Ruhe." Miaute er und sah sich kurz um. Er war froh, dass er und Tigerblüte ziemlich am Rand des Baus ein Nest gefunden hatten. Hier war es ruhig und er war sicher, dass seine Jungen und seine Gefährtin gut aufgehoben waren.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

SchattenClan-Lager - Seite 61 64722bed_ec7a_41db_aa3a_e18e7124b11e_by_xaletheiax_deie0av-pre.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3siaGVpZ2h0IjoiPD0xMzk5IiwicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWllMGF2LTBmMDYxNjc0LWI3M2YtNGUyYi1hY2JjLThkOTYxOGMzNDkyZS5wbmciLCJ3aWR0aCI6Ijw9MTI4MCJ9XV0sImF1ZCI6WyJ1cm46c2VydmljZTppbWFnZS5vcGVyYXRpb25zIl19

Cornblossom by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty
BeitragThema: Re: SchattenClan-Lager   SchattenClan-Lager - Seite 61 Empty

Nach oben Nach unten
 
SchattenClan-Lager
Nach oben 
Seite 61 von 63Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 32 ... 60, 61, 62, 63  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: