Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die vom Regen noch feuchte Luft ist abgekühlt. Auch wenn die Beute nach dem Sturm wieder vermehrt im Freien zu finden ist, erschweren die kalten Sturmböen und der aufgeweichte Boden die Jagd besonders für unerfahrene Katzen. Wald und Wiese sind feucht und der dichte Nebel macht es den Katzen zusätzlich schwer.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass und die feuchte Luft riecht nach Regen. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und die Äste biegen sich im Wind. Dennoch ist die Jagd im Schutz der Bäume leichter, auch wenn der Nebel die Sicht verdeckt und das nasse Laub nach wie vor ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschweren die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und der Nebel ist hier noch dichter als unten im Tal. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht erschwert und der aufgeweichte Boden erschwert unerfahrenen Katzen die Jagd.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und nebelig. Die Reptilien und Frösche ziehen bereits langsam zurück, um die Winterstarre anzutreten. Zusätzlich wird die Jagd durch Sturm und Nebel erschwert, wobei es im Nadelwald einfacher ist, etwas zu fangen.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel erschwert die Sicht und die Vögel sind bei starkem Wind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise noch nasse Rinde der Bäume erschwert das Klettern und macht es für unerfahrene Katzen schwierig.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich vom Wind unbeeindruckt, auch wenn der Sturm an ihren Blättern zerrt. Die Luft ist noch feucht, aber es gibt noch einiges an Beute, die sich im Schutz des Unterholzes verbirgt und auf die Lichtung kommt, wenn keine Katze in der Nähe ist.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nebelig und die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden, jetzt wo es kalt wird. Damit werden die Straßen ein klein wenig sicherer, aber Monster, fremde Katzen oder streunende Hunde sind noch eine Gefahr. Der Wasserstand des Stroms ist höher als normal und die Jagd wird immer unangenehmer.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig und riecht nach Wald. Beute gibt es besonders im Unterholz noch genug, auch wenn Nebel und Sturm die Jagd erschweren. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus noch anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend kälterem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen in den Nestern ihrer Zweibeiner, oder setzen maximal eine Pfote in den Garten. Es gibt aber auch einige wenige neugierige Kätzchen, die durch den Nebel nach draußen gelockt werden. Trotzdem … bei dem Wetter gibt es Angenehmeres, als draußen rumzulaufen!



 

 Veilchenpfote und Zweigpfote

Nach unten 
AutorNachricht
Löwenherz
Legende
Löwenherz

Avatar von : Pixabay
Anzahl der Beiträge : 1286
Anmeldedatum : 06.10.17
Alter : 15
Ort : leider noch nicht in Narnia

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Veilchenpfote und Zweigpfote Empty
BeitragThema: Veilchenpfote und Zweigpfote   Veilchenpfote und Zweigpfote EmptySa 06 Okt 2018, 19:06

Hey, ich hätte mal ne Frage, wie findet ihr Veilchenpfote und Zweigpfote aus Staffel 6? Ich finde sie persönlich ganz okay, aber manchmal nerven sie mich, weil ich generell die Story von der 6. Staffel nicht sehr gerne mag!

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Man sieht nur mit dem Herzen gut - das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

Grundsätzlich könnt ihr meine Charas einfach immer anschreiben, gebt mir dann nur durch eine PN Bescheid!
Nach oben Nach unten
Kerberos
Heilerschüler
Kerberos

Anzahl der Beiträge : 94
Anmeldedatum : 05.04.20
Alter : 20
Ort : an einem Ort tiefster Verzweiflung und unfassbaren Glücks

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Veilchenpfote und Zweigpfote Empty
BeitragThema: Re: Veilchenpfote und Zweigpfote   Veilchenpfote und Zweigpfote EmptyFr 31 Jul 2020, 19:51

Hmm ich finde, die machen einfach zu viel tamtam um die beiden. Generell ist die Story von staffel 6 ein bisschen schwach (fang gerade das dritte buch an)
Ist ja ganz süß, dass sie junge gefunden haben... aber was mich so richtig stört ist, dass sie die beiden in verschiedene Clans gepackt haben! Also ich hätte nie gedacht, dass die Anführer da so hart sind - vor allem Brombeerstern, der ja eigentlich ähnliches erfahren musste.

Würde die Story um die Beiden gehen, würde es mehr Sinn machen ihnen so viel platz in der Geschichte einzuräumen. Schreiben tutn die Hunters aber aus Erlenherz Perspektive :c der kommt mir in der Sache eher mehr wie ein stiller Beobachter vor.

An sich, wenn man mal darüber nachdenkt, wäre es doch eine Tolle Story geworden, wenn sie die beiden als Hauptcharaktere nehmen und sich nicht so sehr auf Feuersterns Sprösslinge versteifen! Mit Feuerstern wollten sie ja eigentlich Zeigen, dass es nicht auf die Herkunft ankommt, sondern darauf welche Einstellung die Katze hat. Aber jetzt dreht sich alles nur noch um Feuersterns Blutlinie! Als ob keine andere Katze fähig wäre sich um den Clan zu kümmern.
Vielleicht sollte man den Hunters mal einen Brief schreiben und ihnen Feedback zu ihrer Story geben XD
Nach oben Nach unten
Sandsturm
Schüler
Sandsturm

Avatar von : Von pixabay
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 31.07.20
Alter : 13
Ort : In deiner Fantasie

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Veilchenpfote und Zweigpfote Empty
BeitragThema: Re: Veilchenpfote und Zweigpfote   Veilchenpfote und Zweigpfote EmptyMo 10 Aug 2020, 20:20

Ich finde schon schön und so das die die junge gefunden haben aber wie schon gesagt blöd das die getrennt worden sind und am ende auch weil Veilchen Glanz hat nadelschweif verloren und ist dann halt am ende Wolken Clan. Und zweigpfote die soll sich mal entscheiden zwischen Wolkenclan und Donnerclan versteh sie schon ist aber nervig. Erlenherz soll sich mehr um sie kümmern. Und Erlenherz leidet auch unter nadelschweifs Tod die hunters sollen auch darüber schreiben. Ich versteh die Autoren eigentlich schon es geht eigentlich um erlenherz und die Mission. also ich bin so hin und her gerissen zwischen den Meinungen.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sandsturm

"Werden Sie ihn finden?"
"Das weiss nur der Sternenclan"


Ihr dürft ALLE meine Charas anschreiben wenn ihr das wollt sagt mir einfach bescheid damit ich bald antworteten kann.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Veilchenpfote und Zweigpfote Empty
BeitragThema: Re: Veilchenpfote und Zweigpfote   Veilchenpfote und Zweigpfote Empty

Nach oben Nach unten
 
Veilchenpfote und Zweigpfote
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Warrior Cats Community :: Die Katzen-
Gehe zu: