Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Wolken sind vollständig verschwunden und der Himmel erstrahlt in klarem Blau. Inzwischen ist es so richtig warm geworden und die letzten Schneeflecken sind vollständig verschwunden. Auch der Wasserstand des Flusses normalisiert sich langsam wieder und die Beute ist in den Wald zurückgekehrt. Nur auf dem DonnerClan-Territorium bleibt sie aus, aber auch hier verbreitet der leichte Wind die Gerüche der Blattfrische überall.


DonnerClan Territorium:
Im DonnerClan-Territorium sprießen die Pflanzen und das Unterholz ist wieder dichter. Der Schnee ist mittlerweile vollständig verschwunden und es ist deutlich wärmer geworden. Überall riecht es nach Blattfrische, die Beute ist allerdings noch immer nicht zurückgekehrt.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand und die Strömung im Fluss normalisieren sich wieder, während das Schilf wieder dichter wird. Das Flussufer wird damit wieder sicherer und auch an Land sprießen die Pflanzen. Fisch gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Nestern.


WindClan Territorium
Ein kühler Wind fegt über das Hochland, aber auch hier ist es wieder wärmer geworden. Die Kaninchen lassen sich zunehmend wieder im Freien blicken und die Jagd ist jetzt wieder um einiges einfacher. Moor und Wiesen kleiden sich in üppiges Grün.


SchattenClan Territorium:
Auch hier riecht es nach Blattfrische und die Beute ist wieder ins Territorium des Clans zurückgekehrt. Der Schnee ist verschwunden und bis auf die sumpfigen Gebiete ist es auch wieder trockener geworden. Ein wenig kühl ist es besonders in Richtung Hochland trotzdem noch, aber im Lager sind alle Katzen gut vor dem kühlen Wind geschützt.


WolkenClan Territorium:
Das Tauwetter ist vorbei und die Beute ist zurückgekehrt. Die Sonne wärmt das Territorium des Clans du überall zwitschern die Vögel – ein Paradies für einen guten Jäger. Der Wind ist zwar immer wieder deutlich zu spüren, aber nicht mehr wirklich unangenehm.


Baumgeviert:
Auch hier ist es warm geworden und die vier mächtigen Eichen strecken ihre Äste der Sonne entgegen. Auch hier zwitschern die Vögel und wenn keine Katze zu sehen ist, huscht die Beute durch die Senke.


BlutClan Territorium:
Die Wärme lockt Hunde und Zweibeiner auf die Straßen. Sie gehen größere Runden, um die Sonne zu genießen und lassen ihre Tiere frei laufen. Allerdings hinterlassen sie auch wieder Müll, in dem sich Beute und Nahrung finden lässt. Sogar der Wasserstand des Stroms normalisiert sich wieder. Ein Problem stellen allerdings die vielen Monster da, die jetzt auf den Donnerwegen verkehren. Vorsicht!


Streuner Territorien
Auch in den Wäldern und auf den Wiesen außerhalb der Clangebiete ist die Blattfrische jetzt endgültig angebrochen. Die Pflanzen sprießen und die zurückkehrende Beute ist leichter Fang für Streuner sowie das eine oder andere abenteuerlustige Hauskätzchen. Auch hier laufen Zweibeiner mit ihren Hunden umher, um das wärmere Wetter zu genießen.


Zweibeinerort
Hauskätzchen tummeln sich wieder in den Gärten um auf trockenen Stellen die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Langsam wagen sich die neugierigeren auch schon wieder auf Erkundungstouren, jetzt wo es so richtig warm geworden ist!



 

 Haus am "See"

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 3 EmptySa 01 Feb 2020, 15:14

Bagheera
Etwas erschrocken fauchte ich auf, als die Katze die ich geweckt hatte plötzlich aufsprang und mit dem Kopf gegen mich prallte. Ich machte unsicher einige Schritte zurück und legte die Ohren an. „I-ich bin Bagheera. Ich wurde von Zweibeinern in diesem Ding da hier rein gebracht“ mauzte ich unsicher und zeigte mit dem Schweif zu der Transportbox in welcher mich die Zweibeiner hier rein gebracht hatten. Die Kätzin sprach so schnell, dass ich gar nicht richtig mit kam. „Weißt du wo meine Mama ist? Ich kann sie nicht mehr riechen, seit die Zweibeiner mich mitgenommen haben“ mauzte ich unsicher und blickte die Kätzin hilfesuchend an. Ich hatte ein dunkelbraunes Halsband mit einer kleinen Glocke um, welche leichte klingelte sobald ich mich bewegte. Ich wusste ja nicht, dass ich jetzt hier wohnen würde und meine Familie nicht mehr sehen würde.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Haus am "See" - Seite 3 Vagjnalo
Fichtenwald done by me

Opal x Achat:
 

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Saint
Admin im Ruhestand
Saint

Avatar von : Sarabi
Anzahl der Beiträge : 3610
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 3 EmptyDo 06 Feb 2020, 22:26


Dawn
Hello, you are my new best friend now!

Bagheera. Bagheera. Bagheera. Wie ein Echo hallten seine Worte in ihrem Kopf wieder und wie von selbst ergänzten ihre Gedanken das, mit dem ihr Herz ihn augenblicklich assozierte: Neues Opfer Neuer Freund. Am liebsten wäre Dawn vor Freude aufgesprungen und hätte vor sich hingetänzelt, aber unglücklicherweise steckte ihr die Schläfrigkeit noch zu tief in den Gliedern, dass sie sich dazu nicht ind er Lage sah. Nichtsdestotrotz funkelten ihre blauen Augen freudestrahlend, als wolle sie der aufgehenden Sonne, deren Licht bestimmt irgendwo hinter der grauen Wolkendecke versteckt war, Konkurrenz machen.
»Freut mich un-glaub-lich, dich kennenlernen zu dürfen, Bagheera!«, miaute sie vergnügter denn je und stupste die Transportbox spielerisch an, als erwartete sie, dass ein weiterer Freund aus ihr herauspurzeln würde. »Zwar ist mir nicht bekannt, wer deine Mama ist und wo ihr derzeitiger Aufenthalt ist, aber-« Dawn legte eine kleine Kunstpause ein, während ihre Brust sich ein wenig vor Stolz über ihre eigene Wortwahl, mit der sie doch sehr zufrieden war, wölbte. »Aber wenn du möchtest, kann ich dein Mama-Ersatz sein, bis du ihr wieder begegnen sollst. Du kannst mich auch gerne "Mama, die Zweite" nennen, wenn du möchtest.«
Dawns Mund formte ein kleines O, als sie das Klingeln des Glöckchen an Bagheeras Halsband vernahm, und sofort presste sie ihr neugieriges Näschen dagegen. »Was für ein süßes Ding das ist! Wie gerne hätte ich auch so eins, Schmutzpfote würde mich bestimmt umso mehr lieben, wenn ich das trüge, meinst du nicht auch, Bagheera?« Dass ihr Gegenüber keine Ahnung hatte, von wem sie da eigentlich sprach, war dem kleinen Kätzchen ehrzlich egal.

Im Zweibeinernest    ღ  Hauskätzchen  ღ  016
Erwähnt » Schmutzpfote
Angesprochen » Bagheera
(C) EUPHlEXX




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

→ Relations ←

Art by Avada


Nach oben Nach unten
Zira
Anführer
Zira

Avatar von : Natter by Avada :3 bearbeitet bei Dunkelchen
Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 25.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Haus am "See" - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 3 EmptySa 02 Mai 2020, 19:39

Bagheera
-Zeitsprung durch Inaktivität-

Es hatte eine ganze Weile gedauert, bis ich mich an mein neues, unbekanntes Zuhause gewöhnt hatte. Auch Dawn's aufgeweckte Art war anfangs für mich gewöhnungsbedürftig gewesen. Doch inzwischen hatte ich sie gerne um ich. Wie so oft hatte ich nachts am See rum gestromert und versucht einen Fisch aus selbigen zu fangen. Allerdings hatte ich mir nur die Pfoten nass gemacht. Mit einem breiten Gähnen trottete ich ins Haus und streckte meinen schlanken Körper einmal kräftig durch. Mein kleines Glöckchen kündigte dabei meine Rückkehr in die warmen Räume an und schläfrig trabte ich durch die Zimmer. Ich folgte dem Duft von Dawn und fand sie dann schließlich. Mit einem kräftigen Gähnen lies ich mich gegen sie fallen und kuschelte mich gegen sie. "Vielleicht kann mir dieser Schmutzpfote beim nächsten Mal zeigen wie man Jagd." murmelte ich schläfrig zu mir selbst und leckte mir über die linke Pfote, ehe ich meine Nase in Dawns weiches Fell drückte und die Augen schloss. Zwar ersetzte sie nicht meine Mama, trotzdem war die Kätzin wie eine Schwester für mich geworden und ich war froh sie zu haben.

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Haus am "See" - Seite 3 Vagjnalo
Fichtenwald done by me

Opal x Achat:
 

Stuff:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Haus am "See" - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Haus am "See"   Haus am "See" - Seite 3 Empty

Nach oben Nach unten
 
Haus am "See"
Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: Zweibeinerorte :: Eure Zweibeinernester-
Gehe zu: