Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenaufgang

Tageskenntnis:
Die Wolken sind vollständig verschwunden und der Himmel erstrahlt in klarem Blau. Inzwischen ist es so richtig warm geworden und die letzten Schneeflecken sind vollständig verschwunden. Auch der Wasserstand des Flusses normalisiert sich langsam wieder und die Beute ist in den Wald zurückgekehrt. Nur auf dem DonnerClan-Territorium bleibt sie aus, aber auch hier verbreitet der leichte Wind die Gerüche der Blattfrische überall.


DonnerClan Territorium:
Im DonnerClan-Territorium sprießen die Pflanzen und das Unterholz ist wieder dichter. Der Schnee ist mittlerweile vollständig verschwunden und es ist deutlich wärmer geworden. Überall riecht es nach Blattfrische, die Beute ist allerdings noch immer nicht zurückgekehrt.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand und die Strömung im Fluss normalisieren sich wieder, während das Schilf wieder dichter wird. Das Flussufer wird damit wieder sicherer und auch an Land sprießen die Pflanzen. Fisch gibt es reichlich und auch die Landbeute kommt wieder aus ihren Nestern.


WindClan Territorium
Ein kühler Wind fegt über das Hochland, aber auch hier ist es wieder wärmer geworden. Die Kaninchen lassen sich zunehmend wieder im Freien blicken und die Jagd ist jetzt wieder um einiges einfacher. Moor und Wiesen kleiden sich in üppiges Grün.


SchattenClan Territorium:
Auch hier riecht es nach Blattfrische und die Beute ist wieder ins Territorium des Clans zurückgekehrt. Der Schnee ist verschwunden und bis auf die sumpfigen Gebiete ist es auch wieder trockener geworden. Ein wenig kühl ist es besonders in Richtung Hochland trotzdem noch, aber im Lager sind alle Katzen gut vor dem kühlen Wind geschützt.


WolkenClan Territorium:
Das Tauwetter ist vorbei und die Beute ist zurückgekehrt. Die Sonne wärmt das Territorium des Clans du überall zwitschern die Vögel – ein Paradies für einen guten Jäger. Der Wind ist zwar immer wieder deutlich zu spüren, aber nicht mehr wirklich unangenehm.


Baumgeviert:
Auch hier ist es warm geworden und die vier mächtigen Eichen strecken ihre Äste der Sonne entgegen. Auch hier zwitschern die Vögel und wenn keine Katze zu sehen ist, huscht die Beute durch die Senke.


BlutClan Territorium:
Die Wärme lockt Hunde und Zweibeiner auf die Straßen. Sie gehen größere Runden, um die Sonne zu genießen und lassen ihre Tiere frei laufen. Allerdings hinterlassen sie auch wieder Müll, in dem sich Beute und Nahrung finden lässt. Sogar der Wasserstand des Stroms normalisiert sich wieder. Ein Problem stellen allerdings die vielen Monster da, die jetzt auf den Donnerwegen verkehren. Vorsicht!


Streuner Territorien
Auch in den Wäldern und auf den Wiesen außerhalb der Clangebiete ist die Blattfrische jetzt endgültig angebrochen. Die Pflanzen sprießen und die zurückkehrende Beute ist leichter Fang für Streuner sowie das eine oder andere abenteuerlustige Hauskätzchen. Auch hier laufen Zweibeiner mit ihren Hunden umher, um das wärmere Wetter zu genießen.


Zweibeinerort
Hauskätzchen tummeln sich wieder in den Gärten um auf trockenen Stellen die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Langsam wagen sich die neugierigeren auch schon wieder auf Erkundungstouren, jetzt wo es so richtig warm geworden ist!



 

 WolkenClan-Lager

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
AutorNachricht
Rey
Admin
Rey

Avatar von : Tüpfelherz by Yellow-Night DA
Anzahl der Beiträge : 3671
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 18
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptySa 25 Apr 2020, 20:11


»Maislicht«

WolkenClan » Kriegerin « #61


Wie er es neuerdings öfter tat, reagierte Fuchsjäger auf ihre Worte hin sehr freundlich und billigend. Sie zog die Beute näher, grub die Zähne in diese und schob sie zurück, während ihr Blick wieder zum Frischbeutehaufen glitt. Er hatte recht. Die Blattfrische schien zurück zu kehren und würde bestimm auch die Beute zurück in die Wälder rufen. Sie konnte es kaum erwarten, sich wieder auf die Jagd zu konzentrieren, doch zuerst würde sie sich wohl mehr mit dem Training ihrer Schülerin beschäftigen - jetzt, wo ihre Pfote verheilt war.
Es war, als hätte der SternenClan ihre Gedanken gehört und das Gefühl gehabt, nun wäre die Zeit für einen bittersüßen Witz. Salzpfote trottete über die Lichtung auf sie zu, fröhlich wie immer. Zumindest nach Außen hin. Maislicht fühlte sich automatisch etwas schuldig, weil sie hier saß, neben dem Kater, der von ihrer Schülerin verhimmelt wurde. Dennoch schenkte die gefleckte Katze der anderen ein breites Lächeln, richtete sich auf und bemühte sich darum, sich ihr Unbehagen nicht zu sehr anmerken zu lassen. So unauffällig wie es ihr nur möglich war, rückte sie ein wenig von Fuchsjäger weg und zuckte erfreut mit der Schwanzspitze.
»Salzpfote!«, grüßte Maislicht ihre Schülerin fröhlich und deutete auf die freie Fläche neben sich. Sie reckte ihren Hals und leckte der Schülerin liebevoll zwischen den Ohren. Nur zu gerne hätte sie sich sogleich auf die Pfoten erhoben, um in den düsteren Wald zu gehen, ihn mit ihrer Schülerin mal bei Nacht zu erforschen. Doch mit den Hunden in der Gegend, war der Wald in der Nacht nicht nur dank der fehlenden hellen Sonnenstrahlen düster, sondern auch düster im Sinne von gefährlich. Mit mütterlicher Besorgnis schnupperte sich am Gesicht ihrer Schülerin, mit der sie lange nicht wirklich hatte reden können.
»Ich hoffe, Brombeerstern kümmert sich bald um die Hunde. Ich ertrage es kaum mehr, im Lager eingesperrt zu sein und nur mit genügend Begleitung zu gehen. So gerne würde ich wieder Jagen, warme Beute fressen, trainieren oder einfach spazieren. Hier im Lager hocken wir immer mehr aufeinander, als wären die Hunde mächtig genug, uns für immer hier einzukesseln.«
Seufzend leckte Maislicht ihrer Schülerin erneut zwischen den Ohren, fuhr die Krallen jedoch aus und zog Fuchsjäger den Rest weg, um ihn vor die Pfoten ihrer Schülerin zu legen. Bestimmt hatte sie ebenfalls Hunger. Müde betrachtete sie das Lagergeschehen und wandte sich schließlich dem Heilerbau zu, aus dem ihr Anführer doch tatsächlich geschritten kam! Wenig später hallte seine klare Stimme durch das Lager und rief den Clan zusammen. Ob sich ihre Wünsche erfüllen sollten?
Und tatsächlich, der Anführer begann seinen Plan gegen die Hunde vor dem Clan auszubreiten. Gebannt lauschte die Kriegerin seinen Worten und nickte ab und an zustimmend. Seine Worten schienen sehr sicher gewählt und ließen keinen Platz für Zweifel. Das weder Salzpfote noch sie selbst eingeteilt waren, beruhigte sie für den Moment, doch schnell drehte sie sich zu Fuchsjäger um.
»Uhm«, brabbelte die Kriegerin und warf ihrer Schülerin einen schnellen Seitenblick zu, bevor sie schluckte und das Kinn ein wenig reckte. »Viel Glück.«
Die Härte in ihrer Stimme tat ihr zwar weh, doch sie wollte ihrer Schülerin zeigen, dass sie ihm gegenüber neutral sein würde. Schließlich sollte diese nicht denken, dass sie keine Chance an der Liebe hatte - Maislicht hatte schließlich viele Versuche in ihrem Leben gehabt, ein Versuch weniger würde ihr nicht schaden.


Text « Erwähnt
Text « Angesprochen

© Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 18 22515776_GI3c9uKXvFLVocv
By LaughingOwls DA
Fragen? Code-Bestellen oder Bild? =
Klick


Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12227
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptySa 25 Apr 2020, 22:06

Ginkgoblatt

"Einfach irgendwas sagen, Ginkgo. Liest eh nur das ganze Forum..."

WolkenClan | Kriegerin


Ich wandte meine Aufmerksamkeit Brombeerstern zu, als dieser den Clan zusammenrief, oder genauer gesagt, ich versuchte es zumindest, denn es war gar nicht so einfach, nicht zu Onyxtropfen zu schauen. Die Nachrichten, die der Anführer uns brachte, veranlasste mich jedoch dazu, mein Fell leicht zu sträuben und mein Herz pochte schneller, als der Kater verkündete, dass meine Schülerin Blasspfote an seiner Seite gegen die Hunde kämpfen sollte. Immerhin würden Fuchsjäger, Erlenherz, Hurrikanpfote und der Anführer selbst in ihrer Patrouille dabeisein, aber dennoch flog mein Blick für einen Moment zu Onyxtropfen, als ich die Nachrichten vernahm. Irgendwie hätte ich mich sicherer gefühlt, wenn der Krieger an Blasspfotes Seite gekämpft hätte, aber so konnte ich die Schülerin zumindest nicht vollkommen alleine lassen.
Ich denke, ich werde mich melden, miaute ich kurz, fast ein wenig mehr an mich als an Onyxtropfen gewandt. Ich konnte mich doch nicht im Lager zurücklehnen und mit einem hübschen Kater quatschen, während meine Schülerin mit einer Patrouille gegen die Hunde kämpfte ... und zugegeben, irgendwie hoffte ich auch, dass mein Mut dem Kater neben mir imponierte.

Mit einem kurzen Nicken an Onyxtropfen gewandt, rappelte ich mich also auf. Bis später, miaute ich kurz. Meine Pfoten kribbelten leicht, bevor ich mich von ihm abwandte und mit schnellen Schritten zu Brombeerstern hinübertrabte.
Ich möchte gerne für den Clan laufen, miaute ich mit ruhiger Stimme, als ich vor dem Anführer zum Stehen kam. Und ich möchte Blasspfote nicht alleine kämpfen lassen, fügte ich mit einem Blick zu meiner Schülerin hinzu. Und Onyxtropfen würde sich bestimmt auch eher für eine mutige Kätzin interessieren, als für ein kleines ängstliches Kätzchen.



Angesprochen: Onyxtropfen, Brombeerstern
Standort: Bei Onyxtropfen am Rand des Lagers ---> Bei Brombeerstern
Sonstiges: Redet mit Onyxtropfen, meldet sich fürs Laufen

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Schmetterlingspfote

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 18 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : dekiruu deviantart
Anzahl der Beiträge : 931
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20
Ort : Erdria

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 27 Apr 2020, 21:40


.:Brombeerstern:.

WolkenClan | Anführer | männlich

Brombeerstern hatte sich eigentlich auf eine Wartezeit eingestellt, doch sehr zu seiner Überraschung und auch seiner Freude fanden sich relativ schnell Freiwillige für die Läuferaktion.
Zuerst stand Rindenstreif vor ihm, dem er dankbar zunickte. Doch als nächstes meldete sich tatsächlich seine Tochter Ahornpfote!
Mit gerunzelter Stirn blickte er zu der jungen Kätzin, das "nein" lag ihm schon auf der Zunge. Es war viel zu gefährlich. Sie war schließlich noch gar nicht so lange Schülerin und konnte wohl kaum die Erfahrung haben, um sich dieser Gefahr auszusetzen. Was, wenn ihr dabei etwas passierte?
Seine Ohren zuckten ungehalten, während er sich ihre Erklärung anhörte und er schüttelte leicht den Kopf. Doch bevor er ihr Angebot ausschlug, dachte er noch einmal darüber nach.
So gesehen hatte Ahornpfote schon recht. Sie war sicherlich flinker als viele andere und abgesehen von ihrem Alter stand sie anderen Katzen in nichts nach. Er musste aufhören, wie ein Vater zu denken, immer wenn es um seine Tochter ging, und mehr wie ein Anführer.
"Ich muss das tun, Brombeerstern. Mein Clan braucht mich." Der Kater seufzte schwer, als er einen Moment auf seine Pfoten sah und dann ernst in Ahornpfotes Gesicht blickte.
"Nun gut.", gab er sich schließlich geschlagen. Er wollte gerne noch etwas hinzufügen, aber es war alles gesagt. Stattdessen sah er nur eindringlich seine Tochter an, als könnte er sie so doch noch dazu bewegen, ihr Angebot zurückzuziehen.
Mohnfrost, die sich nun auch freiwillig meldete, lenkte ihn davon ab und er nickte anerkennend in ihre Richtung. Mehr Krieger waren gut. Und kurz darauf meldete sich auch Ginkgoblatt.
Erleichtert atmete Brombeerstern auf, da er nun seine vier Freiwilligen zusammen hatte.  
"Ich bin euch sehr dankbar und weiß zu schätzen, dass ihr euch für diese Aufgaben gemeldet habt." Doch das war nicht alles.
"Einer von euch", erklärte er den vier Katzen vor ihm, "muss die Aufgabe übernehmen, die Hunde aus dem Zweib..."
Er hatte den Satz noch nicht beendet, da wurde er auch schon von Rindenstreif unterbrochen. "Ich mach das!", miaute er Kater und Brombeerstern, aus dem Konzept gebracht, hielt inne. Dann sah er den Krieger eindringlich an. Er verstand den Elan, den der jüngere Kater hatte, doch das hieß nicht, dass er sich alles erlauben konnte. Rindenstreif zog unter dem strengen Blick des Anführers beschämt den Kopf zwischen die Schultern und murmelte eine leise Entschuldigung.
"Also gut. Dann wirst du, Rindenstreif, die Hunde aus dem Zweibeinerort hervorlocken. Dies ist wahrscheinlich die gefährlichste Aufgabe, da du dazu unser Territorium verlassen musst. Nun, die Hunde sollten zumindest in der Nähe sein, denn sie denken bestimmt, dass sie in diesem Kampf die Oberpfote haben. Sobald du ihre Aufmerksamkeit erregt hast, läufts du schnurstracks zur Grenze zurück, wo die restlichen Läufer warten werden und ebenfalls auf sich aufmerksam machen, sobald die Hunde in Sicht sind." Er sah die Freiwilligen der Reihe nach an und wartete auf die Bestätigung, dass sie den Plan bis hierhin nachvollziehen konnten.
"Rindenstreif wird an der Grenze bleiben, Ginkgoblatt wird zu der Patrouille an der hohen Baumgruppe laufen, Mohnfrost zu der im Territorium." Er sah zu Ahornpfote. "Und du wirst zu meiner Patrouille im kleinen Waldstück laufen.", entschied er zum Schluss - er konnte sie eben doch nicht komplett aus den Augen lassen.
"Gibt es noch Fragen? Ansonsten könnt ihr euch noch bis Mondaufgang ausruhen oder mit dem Anführer der jeweiligen Patrouille absprechen. Bei Monduntergang könnt ihr euch dann bei der Grenze einfinden und sobald Wildfeuers Patrouille in Stellung ist, könnt ihr Anfangen. Viel Glück... und seid vorsichtig."

Erwähnt: Wildfeuer
Angesprochen: Rindenstreif, Ahornpfote, Mohnfrost, Ginkgoblatt
Ort: Vor dem Versammlungsfelsen


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

Bin gerade sehr langsam mit dem Antworten auf Posts. Schreibt mir ruhig eine PN wenn ihr auf einen von mir wartet.

WolkenClan-Lager - Seite 18 Db2qblt-6540ce2f-e192-476b-9748-375683bc52a2.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzJhZDk3OGM5LTkxYTMtNDNjMC1iY2UxLTVkOTA5ZjZlMjIwYVwvZGIycWJsdC02NTQwY2UyZi1lMTkyLTQ3NmItOTc0OC0zNzU2ODNiYzUyYTIucG5nIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0


Zuletzt von Stein am Mi 29 Apr 2020, 00:54 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Flügelschlag
SternenClan Krieger
Flügelschlag

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyDi 28 Apr 2020, 13:54


Wildfeuer













weiblich ❂ wolkenclan 

Angesprochen
❂ Brombeerstern ❂ - ❂
Erwähnt
❂ Brombeerstern ❂ - ❂
Ort
Am Lagerrand -> Kriegerbau


Wildfeuer nickte wieder. Eine gute Idee. Stimmte sie ihrem Anführer zu. Es war immer besser, wenn sich Freiwillige melden würden. Es gäbe genug Katzen dort draußen, die nur darauf brennen sich mal so einer Aufgabe zu stellen und sich zu beweisen. Wildfeuer selbst war nicht eine sonderlich gute Läuferin, dafür eine viel stärkere Kämpferin. Es würde gar keinen Sinn machen, sie als Läuferin zu fragen.

Wildfeuer setzte sich an den Rand, als Brombeerstern zur Versammlung zusammen rief und die Details seines Plans erklärte. Sie nickte immer wieder ein wenig zur Zustimmung und als die Versammlung zu Ende war, wartete sie dennoch noch einen Augenblick. Sie war sehr müde, doch auch neugierig, wer sich nun freiwillig melden würde. Nach ein paar Momenten und einigen zufriedenen Freiwilligen, spürte Wildfeuer wieder, wie die Müdigkeit sie einfach übermannte. Schnell schlüpfte sie in den Kriegerbau und rollte sich in ihrem Nest zusammen. Sie würde auf Brombeerstern hören und sich ein wenig ausruhen. So war sie stärker und fokussierte für den Kampf später. Es dauerte nur ein paar Sekunden, da hob sich ihre Flanke bereits gleichmäßig und sie war in einen ruhigen, traumlosen Schlaf gefallen.


@Leto

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 18 26274_11

WolkenClan-Lager - Seite 18 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Nox
2. Anführer
Nox

Avatar von : Laub von Avada <3
Anzahl der Beiträge : 305
Anmeldedatum : 03.06.19
Alter : 16

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptySo 03 Mai 2020, 21:49


Mondgesicht

WolkenClan | Kriegerin | #006  | Steckbrief



c.f.: Mooskuhle [WolkenClan Territorium]

Als die Kriegerin endlich das Lager erreichte, atmete sie erleichtert auf. Der Ausflug hatte ihr durchaus Freude bereitet, ganz anders, als Mondgesicht es erwartet hatte und es hatte sie definitiv eines besseren belehrt. Sie würde es bestimmt schaffen diesen Schüler zu einem Krieger auszubilden, auf den der Clan stolz sein konnte. Ganz anders, als sie es am Anfang gedacht hatte, als Hummelpfote ernannt worden war und Brombeerstern sie zu seiner Mentorin gemacht hatte.
Es war ein produktiver Tag gewesen, aber sicher nicht nur für sie ein anstrengender Tag. Ihr Blick wanderte zu ihrem Schüler, als sie schließlich stehen blieb und ihm bedeutete es ihr gleich zu tun. Kurz legte sie ihren Kopf schief, als würde sie überlegen, bevor sie ihre Stimme erhob.
,,Du wirst sicher müde sein, he? Nehm dir ein Stück Beute vom Frischbeutehaufen, du hast es dir wirklich verdient, dann kannst du dich erstmal ausruhen“,miaute sie sanft und bekräftigte ihre Aussage, indem sie mit ihrem Schweif auf eben jenen Haufen von Beute deutete und machte anschließend Anstalten sich um ihre eigenen Belangen zu kümmern. Einen Augenblick später fügte sie schließlich doch noch hinzu:,,Und dich mit deinen neuen Baukameraden austauschen. Ich bin sicher, vor allem du und dein Bruder, werdet euch viel zu erzählen haben.“ Ihre Aufmerksamkeit lag einen Moment auf denen ihrer Clanameraden, die gerade wach waren und von ihnen spürte Mondgesicht eine Geschäftsamkeit, ein Treiben, dass sie so nicht allzu häufig bemerkt hatte. Ging es um die Hunde? Würden sie nun endlich was gegen diese Tiere unternehmen, die ihr Territorium unsicher machten und die weiße Kriegerin sich fragen ließen, ob sie einem von ihnen direkt vor die Schnauze laufen würde? Nun, sie würde es früh genug erfahren.
,,Wir treffen uns dann hier zum nächsten Sonnenaufgang wieder“,schloss die Kriegerin und nickte ihrem Schüler noch ein mal zur, bevor sie sich selbst aus der Unterhaltung löste und selbst zum Frischbeutehaufen trottete um sich etwas zu Fressen zu hohlen.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Angesprochen: Hummelpfote
Erwähnt: Hummelpfote, Brombeerstern

Code by Marvel
Nach oben Nach unten
Lorbeerblatt
Chatmoderator im Ruhestand
Lorbeerblatt

Avatar von : Pearfluer [DA]
Anzahl der Beiträge : 5808
Anmeldedatum : 20.01.13
Alter : 28

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptySo 03 Mai 2020, 21:57


Schneewolf
Die Inspiration beginnt, wenn wir
genug wissen, um nichts zu verstehen.


Krieger | WolkenClan | #004

{Ich werde den Zeitpunkt zur Blattleere einmal Ignorieren, da wir bereits Blattfrische haben und ich nicht genau weiß wie ich es umschreiben soll. Ohne einen Zeitsprung zu machen, immerhin ist Finkentanz noch nicht aus dem Heilerbau entlassen.}

Aus der Kehle des Kriegerkaters war ein schnurren zu vernehmen, er mochte die Kätzin vor seinen Augen und glitt förmlich mit seinem Blick über den Körper der vor ihm stehenden. Ein verspieltes lächeln legte sich auf seine Schnauze, seine Augen bekamen ein leichtes freches Funkeln und dann knuffte er ihr leicht gegen die Schulter. "Na dann Finkentanz, lass uns mal dafür sorgen, dass du an die Frische Luft kommst." Er verließ den Heilerbau und schaute sich auf der Lichtung verwirrt um, so viele Katzen waren versammelt und Brombeerstern hielt eine Versammlung ab. Scheinbar schmiedete ihr Anführer einen Plan um die Hunde endgültig los zu werden, Schneewolf zog kurz eine braue hoch und blickte dann über die Schulter zu Finkentanz.

"Lass uns noch kurz zuhören was er zu sagen hat, danach können wir uns ja etwas vom Beutehaufen nehmen und am Lagerrand zusammen reden. Ich denke Brombeerstern wird nicht wollen, dass zu viele Katzen das Lager verlassen." Er schenkte Finkentanz ein entschuldigendes Lächeln, gerne hätte er mit der Kriegerin das Lager verlassen.


Handlung | "Angesprochen" | Andere Katzen | *Denken*

Erwähnt » Brombeerstern, Finkentanz
Angesprochen » Finkentanz

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Merry
Love
Christmas

Stay a good Cat!

WolkenClan-Lager - Seite 18 Tenor
Zu Postende Charaktere ← Einfach anklicken!
»Bitte schreibt mir eine PN, wenn ihr auf einen meiner Charaktere reagiert habt, oder diesen angeschrieben habt.«
Nach oben Nach unten
Stein
Moderator im Ruhestand
Stein

Avatar von : dekiruu deviantart
Anzahl der Beiträge : 931
Anmeldedatum : 25.05.13
Alter : 20
Ort : Erdria

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptySo 03 Mai 2020, 23:56


.:Brombeerstern:.

WolkenClan | Anführer | männlich

Als der Mond sich nun langsam hinter den Horizont schob und an seiner statt die Sonne hinter den Bäumen hervorlugte, stand Brombeerstern auf.
"Es wird Zeit", miaute er laut genug, sodass die umstehenden Katzen in hören können.
"Patrouillen, wir brechen auf. Seid vorsichtig und achtet aufeinander!"

Er sammelte die Katzen um sich, die er zu seiner eigenen Patrouille eingeteilt hatte und machte sich auf den Weg zum Lagerausgang. Auf dem Weg dahin ging er an Ahornpfote vorbei und legte ihr kurz die Schnauze auf den Kopf. "Bitte sei vorsichtig und komm heil zurück.", miaute er leise und sah sie mit einem sorgenvollem Blick an.
Dann ging er voran aus dem Lager und machte sich auf den Weg zum kleinen Waldstück.

Erwähnt: Kampfpatrouillen
Angesprochen: Katzen in Hörweite/Kampfpatrouillen, Ahornpfote
Ort: WoC Lager -> Kleines Waldstück


(c) by Moony







.:Rindenstreif:.

WolkenClan | Krieger | männlich

Die Zufriedenheit war deutlich in Rindenstreifs Gesicht zu erkennen, als Brombeerstern im dankbar zunickte. Er war sogar der erste gewesen, der sich freiwillig für diese Aufgabe gemeldet hatte!
Danach kamen noch Ahornpfote, Ginkgoblatt und, sehr zu seinem Unmut, auch Mohnfrost.
Er versuchte sie zu ignorieren, was ihm nicht so gut gelang, da er ständig zu ihr hinüberblicken musste.
Brombeerstern suchte nun jemanden für eine weitere Aufgabe und in der Sorge, Mohnfrost könnte sich vielleicht vor ihm melden, ließ er den Anführer gar nicht zu ende sprechen.
Kurz danach wurde Rindenstreif jedoch bewusst, dass er schon wieder viel zu impulsiv gehandelt hatte... Unter Brombeersterns eindringlichem Blick senkte er den Kopf und entschuldigte sich.
Seine Aufgabe war es nun also, die Hunde aus dem Zweibeinerort hervorzulocken... Ja, es war sicherlich gefährlich, aber Rindenstreif hatte keine Zweifel, dass er dies trotzdem meistern würde. Und dass jetzt so viel von ihm abhing, gefiel ihm. Er war eindeutig sehr wichtig für diese Unternehmung!
Der Anführer gab ihnen noch weitere Instruktionen, die Rindenstreif sich geduldig anhörte. Fragen hatte er keine, also setzte er sich an den Rand des Lagers und ruhte sich etwas aus.

Als er Brombeersterns Ruf vernahm, sprang er voller Elan auf die Pfoten. Es ging los!
Auch er verließ das Lager, schlug jedoch einen anderen Pfad ein - nämlich den zur Grenze am Zweibeinerort.

Erwähnt: Brombeerstern, Ahornpfote, Ginkgoblatt, Mohnfrost
Angesprochen: -
Ort: WoC lager -> WoC - Zweibeinerort Grenze


(c) by Moony




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

"In the end they'll judge me anyway, so whatever." - Suga

Bin gerade sehr langsam mit dem Antworten auf Posts. Schreibt mir ruhig eine PN wenn ihr auf einen von mir wartet.

WolkenClan-Lager - Seite 18 Db2qblt-6540ce2f-e192-476b-9748-375683bc52a2.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcLzJhZDk3OGM5LTkxYTMtNDNjMC1iY2UxLTVkOTA5ZjZlMjIwYVwvZGIycWJsdC02NTQwY2UyZi1lMTkyLTQ3NmItOTc0OC0zNzU2ODNiYzUyYTIucG5nIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0
Nach oben Nach unten
Bunny
Moderator im Ruhestand
Bunny

Avatar von : Frostblatt
Anzahl der Beiträge : 5369
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 20
Ort : Bologna

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 04 Mai 2020, 13:16


Erlenherz

Take a chance, take your shoes off, dance in the rain.


#012
----------> Grasebene

Als erster ihrer kleinen Jagdtruppe trat Erlenherz durch den Ginsterwall ins Lager. Der Kater war gerade noch rechtzeitig gekommen, um das Ende von Brombeersterns Ansprache zu hören. Seine Beine hatten durch den schnellen Sprint, den er hingelegt hatte, etwas geschmerzt, aber das tat nichts zur Sache, dass ein aufgeregtes Lächeln sich in seinem Gesicht breitmachte, als er seinen eigenen Namen unter den der anderen heraushört hatte. Mein erster Kampf als Krieger, wie aufregend! Er hätte sich nie gedacht, dass der Anführer ausgerechnet ihn auswählen würde, aber die Tatsache, dass er es getan hatte, erfüllte ihn ein klein wenig mit Stolz. Es war seiner Meinung nach schon längst an der Zeit, diesen Kampf zu führen. Sie würden diesen Hunden schon zeigen, dass man sich lieber nicht mit ihnen anlegen sollte. Erinnerungen, was für einen Schaden sie bei ihnen angerichtet haben, kamen wieder in sein Gedächntnis und ließen seinen eigenen Ansporn wachsen. Doch als er weiterhin darüber nachdachte, vor seinem geistigen Auge die Verletzten im Heilerbau sah, verwandelte sich seine Vorfreude plötzlich in Unsicherheit. Hunde waren gefährlich und Katzen ihnen normalerweise unterlegen. Dies würde keine Schlacht gegen ihresgleichen werden, sondern gegen andere Gegner. Ob dies ihnen mehr Vorteil oder Nachteil bringen würde? Mit einem Ohrenschnippen lenkte er seine Aufmerksamkeit wieder auf seine Umgebung, versuchte sich zu konzentrieren und suchte die Patrouille auf, zu der er eingeteilt worden war. Er würde - gemeinsam mit Blasspfote - Brombeerstern höchstpersönlich begleiten. Auch wenn er etwas nervös war, wollte er es sich keinesfalls anmerken lassen. Vor ihnen würde er sich umso mehr anstrengen. Wir haben einen gut durchdachten Plan. Es wird schon alles gut gehen.., redete er sich selbst Zuspruch, doch je näher ihr Aufbruch rückte, umso mehr kribbelten seine Pfoten.
Es dauerte nicht lange, da rief Brombeerstern auch schon die Patrouillen auf. Unsicher blickte der Krieger um sich. Für einen kurzen Zeitraum hatte er sich etwas ausruhen und beruhigen können, seine physischen und psychischen Kräfte sammeln. Jetzt war es so weit. Erlenherz glättete sich noch rasch das Fell auf der Brust, welches wie sein restlicher Pelz noch immer ganz zerzaust durch ihren Ausflug war, und erhob sich dann. Dich hinter dem braun getigerten Kater, der ihr Anführer war, machte er sich auf den Weg und rannte los.

----------> Kleines Waldstück

Erwähnt:
Blasspfote, Brombeerstern
Angesprochen:
//



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

warrior of love and justice ♡

WolkenClan-Lager - Seite 18 Tumblr_pycmhdGmva1w33ey9o1_540

WolkenClan-Lager - Seite 18 Erle10WolkenClan-Lager - Seite 18 Beere10WolkenClan-Lager - Seite 18 Staub11WolkenClan-Lager - Seite 18 Ente11WolkenClan-Lager - Seite 18 Mottea10

Nach oben Nach unten
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 04 Mai 2020, 14:32



Fuchsjäger

WolkenClan ⁑ Krieger ⁑ Männlich
"Falling down is how we grow. Staying down is how we die."


Der Kater schaffte es noch einen Bissen zu nehmen, bevor Maislicht die Beute an Salzpfote weiter schob. Er war damit einverstanden, es hatte genug gegessen, um den gröbsten Hunger zu verjagen. Dann erhallte Brombeersterns Stimme auf der Lichtung und Fuchsjäger sah sich nach dem Anführer um, welcher gerade aus dem Heilerbau gekommen war. Sein Herz machte einen Sprung, als er seinen Namen in der Einteilung der Kampfpatrouillen hörte. Aufgeregt stellte sich sein Fell auf dem Rücken auf. Endlich gab es wieder mehr zu tun als nur Jagen. Außerdem freute er sich, dass er den kleinen Trupp anführen durfte. Niemand der ihn herum kommandierte in diesem Kampf.
Der Kater blieb noch einige Zeit bei Maislicht und Salzpfote sitzen. Dann erhob er sich und sah Maislicht nochmal kurz an, als es schien, dass sie etwas sagen wollte. Ihr trockenes "Viel Glück" prallte an ihm ab und sein Blick flog kurz zu Salzpfote. Wieso verhielt sich Maislicht plötzlich so viel anders, nur weil ihre Schülerin da war? Er hatte eben kurz gedacht, dass Maislicht sogar von ihm weggerutscht ist - oder hatte er sich das eingebildet? Kamen sie sich nicht eigentlich näher?
Andererseits; was hatte Fuchsjäger auch anderes erwartet? Irritiert legte er die Ohren leicht an. Die Gleichgültigkeit in Maislichts Stimme schmerzte. So gerne hätte er ihr über den Kopf geleckt und ihr versprochen, dass er heil zurück kam. "Brauch ich nicht", miaute er mindestens genauso trocken zurück. "Aber Spaß werde ich haben." Mit diesen Worten wandte er sich ab und stolzierte zum Lagerausgang, wo er Hurrikanpfote einsammelte und voraus zur hohen Baumgruppe lief.

---->g.t. Hohe Baumgruppe

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Maisilcht

Erwähnt: Hurrikanpfote

(C) Kristina Angerer




Flammenpfote

WolkenClan ⁑ Schülerin ⁑ Weiblich
"Believe you can and you are half way there."


Die drehte den Kopf, als sie angesprochen wurde. "Hallo Dachskralle", miaute die Kätzin freundlich und nickte dem Ältesten höflich zu. Sie hatte als Junges viel Zeit bei den Ältesten verbracht. Sie hasste die Kinderstube und ihre Eltern hatte es nie interessiert, ob Flammenpfote nun da war oder nicht. Mit den Ältesten konnte man immer sehr gut reden und sie waren immer so herzallerliebst.
"Ich hatte mein erstes Training", erklärte sie und hob stolz den Kinn. "Es hat wirklich Spaß gemacht. Ich kann es kaum erwarten wieder raus zu gehen und zu trainieren oder zu jagen. Meine erste Beute werde ich dir dann persönlich bringen, okay?"
Sie warf einen kurzen eifersüchtigen Blick auf Rindenstreif, welcher gerade das Lager verließ. Sie hätte sich gewüscht, dass ihr Mentor sie ebenfalls für den Kampf mit den Hunden angemeldet hätte. Ihr Training war so gut verlaufen. Aber sie konnte sich schon denken, was Rindenstreif dazu sagen würde: "Du bist noch nicht soweit." Flammenpfote schüttelte ihre Enttäuschung ab und wandte sich wieder Dachskralle zu.
"Wie geht es dir? Was hast du heute gemacht?"

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Dachskralle

Erwähnt: Rindenstreif

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Sternenklang
Krieger
Sternenklang

Avatar von : wishfulvixen auf Deviantart
Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 04 Mai 2020, 16:16



Dachskralle

WolkenClan-Lager - Seite 18 640?cb=20191010023654&path-prefix=de
Mit einem freudigen Schnurren quittierte der alte Kater die Freude der jungen Schülerin. Sie war als Junges oft im Bau der Ältesten gewesen und so freute er sich erst Recht für sie. "Ich bin sicher, dass du das hattest. Selbst ich erinnere mich noch an meine erste Trainingseinheit, auch wenn sie schon viele Blattwechsel zurück liegt. Sie ist immer etwas besonderes", nickte er bei ihren Worten und schnurrte vergnügt: "Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ich deine erste Beute haben darf. Bestimmt wirst du dabei viel Spaß haben". Er selbst kannte noch das Gefühl seiner ersten Beute unter seinen Pfoten und mit welchem Stolz es ihn damals erfüllt hatte. Er war sich sicher, dass Flammenpfote sich vermutlich ähnlich fühlen wird, wenn es so weit war.

Der alte Kater bemerkte den Blick, den sie Rindenstreif zuwarf und erriet was sie wohl dachte. Sanft beruhigte er sie: "Du wirst in deinem Leben noch viele Schlachten schlagen und oft die Möglichkeit bekommen dich zu beweisen. Ärgere dich also nicht, wenn du diesmal nicht dabei bist".

Als die junge Schülerin nun das Thema wechselte, ging er gerne darauf ein und antwortete: "Wenn ich ehrlich bin, habe ich den Großteil des Tages verschlafen und bin erst zu Sonnenuntergang aufgewacht. Meine alten Gelenke mögen die Feuchtigkeit nicht, die im Moment noch in allem steckt und bereiten mir etwas Schmerzen. Aber das ist wohl normal in meinem Alter.  Tagsüber, wenn die Sonne scheint, ist es trockener und die Wärme der Sonne lindert auch die Schmerzen", bevor er mit einem amüsierten Zucken seiner Schnurrhaare hinzufügte: "Vermutlich habe ich darum am Tag besser geschlafen als in der Nacht".

Angesprochen: Flammenpfote
Erwähnt: Rindenstreif

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*~Sternenklang ~ Folge dem Klang der Sterne~*

WolkenClan-Lager - Seite 18 Ddvkyoa-677d0890-89c3-4dac-80ba-6ef655cdecc4.jpg?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcL2Q4MWE4MjUwLTc4NjMtNGQ4MS1iYmU1LTQ5OGQ2MjFhYmQxNVwvZGR2a3lvYS02NzdkMDg5MC04OWMzLTRkYWMtODBiYS02ZWY2NTVjZGVjYzQuanBnIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0
Nach oben Nach unten
Armadillo
Anführer
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 04 Mai 2020, 19:06



Flammenpfote

WolkenClan ⁑ Schülerin ⁑ Weiblich
"Believe you can and you are half way there."


"Das hoffe ich doch". Ja, hoffentlich würde das Jagdtraining genauso viel Spaß machen wie das Kampftraining heute. Dann würde sie den ganzen Tag nur jagen um den Clan zu versorgen.
Dachskralles Worte munterten sie ein wenig auf. "Ich weiß. Aber mir prickelt es in den Pfoten das Gelernte sofort anzuwenden!", miaute sie mit einem letzten wehmütigen Blick zum Lagerausgang. Es war aber nicht nur, dass sie jetzt kämpfen wollte, sondern da war noch etwas. Etwas, was sie nicht ganz zuordnen konnte.
"Ich habe eine Idee!" Flammenpfote stand auf und sah zu dem alten Kater auf. "Rindenstreif ist ja jetzt beim Kampf, also habe ich nichts zu tun. Wie wäre es, wenn wir ein bisschen spazieren gehen? Gar nicht weit, da wo es ungefährlich ist. Dann kannst du mir das Territorium ein bisschen zeigen, deine ganzen Lieblingsstellen. Außerdem kann ich ja schon mal Jagen üben und du gibst mir Tipps!" Flammenpfote fand ihre Idee großartig. Dann konnte sie noch etwas mit dem älteren Kater plaudern, dieser würde ein wenig frische Waldluft einatmen und Flammenpfote würde Rindenstreif beim nächsten Jagdtraining beeindrucken. Mit ihren zweifarbigen Augen sah sie den grauen Kater an.

DenkenSprechenKatzen

Angesprochen: Dachskralle

Erwähnt: Rindenstreif

(C) Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Flügelschlag
SternenClan Krieger
Flügelschlag

Anzahl der Beiträge : 513
Anmeldedatum : 26.07.15
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 04 Mai 2020, 19:17




Flügelschlag

Wolkenclan | Kriegerin




Erwähnte Katzen: Erlenherz, Kuckucksfeder
Angesprochene Katzen: Erlenherz


<- Grasebene


Flügelschlag folgte Erlenherz ins Lager und als sie gerade angekommen waren, da hatte Brombeerstern gerade seine Ansprache beendet. Sie war ein wenig enttäuscht darüber, dass sie nicht mit durfte oder wohl eher, dass sie zu langsam war um sich zu melden, sie wäre sicherlich eine super Läuferin gewesen. Sie sah Erlenherz hinterher und stupste ihn noch schnell mit ihrer Schnauze an. Sei vorsichtig und viel Glück! wünschte sie ihm und setzte sich dann kurz hin und sah ihm eine Weile lang nach. Hoffentlich würde der Plan von Brombeerstern aufgehen und alle würden sicher und heile wieder kommen und die Hunde wären verscheucht gewesen. Sie sah sich um und wartete auf Kuckucksfeder. Sie wollte sicher gehen, ob der Kätzin auch wirklich nichts geschehen war und sich nicht etwas angeknackst hatte oder so bei dem Sturz.











Wildfeuer













weiblich ❂ wolkenclan 

Angesprochen
❂ Brombeerstern ❂ Rindenstreif ❂ Birkenfeder
Erwähnt
❂ Brombeerstern ❂ Rindenstreif ❂ Birkenfeder
Ort
Am Lagerrand -> WolkenClangrenze Zweibeinerort


Wildfeuer hatte ziemlich gut geschlafen, aber es war auch kein Wunder gewesen, da sie so erschöpft und müde gewesen war. Nun fühlte sie sich deutlich besser. Ausgeruht und der Kratzer an ihrer Schulter hatte, dank Tränenherz, endlich aufgehört zu brennen. Insgesamt fühlte sie sich nun mehr als bereit für den Kampf. Sie sprang auf und ging zu Brombeerstern und den anderen. Sie nickte zustimmend und trat dann kurz zu Rindenstreif. Viel Erfolg, du wirst das schaffen! Versuchte sie dem Krieger noch ein wenig Mut zu machen, ehe er schon losrannte. 
Sie sah sich um und zeigte Birkenfeder mit einem Schwanzzucken, dass sie noch los sollten. Los gehts! sagte sie energisch und rannte dann los. Diesen Hunden werden sie es schon zeigen!


@Leto

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

WolkenClan-Lager - Seite 18 26274_11

WolkenClan-Lager - Seite 18 Tag_un10
♥️ Tagpfote und Nachtpfote ♥️
Nach oben Nach unten
Sternenklang
Krieger
Sternenklang

Avatar von : wishfulvixen auf Deviantart
Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyMo 04 Mai 2020, 20:29



Dachskralle

WolkenClan-Lager - Seite 18 640?cb=20191010023654&path-prefix=de
"Keine Sorge, da kann ich dir garantieren, dass es das tun wird. Die erste Beute unter den Pfoten zu spüren ist etwas ganz besonderes", versicherte er Flammenpfote mit einem Schnurren. Vergnügt mit der Schweifspitze wedelnd, nickte Dachskralle: "Das glaube ich dir. Vermutlich ist es auch ganz normal sich das zu wünschen. Immerhin möchte man zeigen was man gelernt hat und kann. Glaube mir, du wirst viele Gelegenheiten bekommen das Gelernte auch testen zu können. Heute hat es nicht geklappt, aber vielleicht hast du das nächste mal schon die Gelegenheit dazu".
Leider konnte er nicht wissen, was Flammenpfote neben ihm dachte, weshalb er ihr tröstend seinen Schweif auf ihre Schultern legte, als sie den Patrouillen so wehmütig nach sah.

"Welche Idee?", fragte er Flammenpfote, als sie nun aufstand und richtete seine alten Lauscher auf sie, um ihr zu zeigen, dass er ganz Ohr war. Bei ihrem Vorschlag sah er sie mit einem Lächeln an, auch wenn er bedauernd zugeben musste: "Was du vorschlägst klingt wirklich schön und früher hätte ich nichts lieber getan als dir das Territorium zu zeigen. Allerdings sind meine Pfoten nun schwer und ich habe das Lager schon sehr lange nicht mehr verlassen. Selbst wenn du mir hilfst und wir uns oft ausruhen, würde ich vermutlich nicht weit kommen". Entschuldigend blickte er zu ihr und fügte hinzu: "Ich kann vielleicht nicht mit dir kommen und dir alles zeigen, aber ich kann dir von meinen Lieblingsorten erzählen. Wo ich damals die beste Beute gemacht habe und andere schöne Orte, die vielleicht nicht wichtig sind, aber dennoch von Vorteil, wenn du einfach mal etwas ausruhen oder nachdenken möchtest".

Es tat dem alten Kater wirklich leid Flammenpfotes Idee nicht nachkommen zu können. Vor allem da sie so fröhlich darüber schien. Mit seinen 108 Monden war Dachskralle aber bereits unter den Ältesten sehr alt und das merkte er jeden Tag ein bisschen mehr. Er vermisste es selbst durch den Wald spazieren zu können und konnte sich schon kaum noch daran erinnern, wann er das das letzte mal hatte tun können.

Angesprochen: Flammenpfote
Erwähnt: /

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*~Sternenklang ~ Folge dem Klang der Sterne~*

WolkenClan-Lager - Seite 18 Ddvkyoa-677d0890-89c3-4dac-80ba-6ef655cdecc4.jpg?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcL2Q4MWE4MjUwLTc4NjMtNGQ4MS1iYmU1LTQ5OGQ2MjFhYmQxNVwvZGR2a3lvYS02NzdkMDg5MC04OWMzLTRkYWMtODBiYS02ZWY2NTVjZGVjYzQuanBnIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0
Nach oben Nach unten
Roi
Moderator im Ruhestand
Roi

Avatar von : ©Akirow [Esche x Rot]
Anzahl der Beiträge : 3225
Anmeldedatum : 27.12.14
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyDo 07 Mai 2020, 14:26



Wipfelfrost
Don't Look Back In Anger
Krieger | WolkenClan

Wipfelfrost erwachte mit den ersten Sonnenstrahlen. Er fühlte sich gut, denn eine ruhige und erholsame Nacht lag hinter ihm. Gemächlich streckte er seine Pfoten und erhob sich dann aus seinem Nest. Um die Schlafplätze seiner Baugefährten machte er einen Bogen, denn er wollte niemanden stören.
Kaum hatte Wipfelfrost den Bau verlassen, war der Krieger umgeben von hellem Licht, sanftem Wind, Wärme und dem leichten, kaum wahrzunehmenden Geruch von Wildblumen in der Ferne.
Ein recht gewöhnlicher Tag in der Blattfrische, dennoch erfreute er sich daran, wie gut sich das Territorium von der Blattleere erholt hatte. Der Blattwechsel erschien ihm jedes Mal wie ein kleines Wunder. Sein Blick wanderte sorgsam über das Lager, doch alles schien friedlich. Einige Katzen waren bestimmt schon auf den Pfoten, einige würden ihm bald erst folgen, doch Wipfelfrost genoss es, jeden Morgen eine der ersten Katzen zu sein. Er nahm sich einen Buchfinken vom Frischbeutehaufen und wollte damit Dachskralle im Ältestenbau besuchen. Doch dieser schien sich in einem lebhaften Gespräch mit Flammenpfote zu befinden. Er wollte die beiden nicht unterbrechen und beschloss, den Vogel zu einem anderen Ältesten zu bringen. Zielstrebig lief er zu dem dunklen Pelz von Lichtstreif, welcher glücklicherweise schon wach war. Vor ihm legte er den Finken ab.
»Sei  gegrüßt, Lichtstreif, wie ich sehe, bist du auch schon wach«, begrüßte er den alten Kater mit einem respektvollen Nicken.
»Ich bringe dir etwas zu Essen. Ich hoffe, du hattest eine angenehme Nacht.«
#First Post | Steckbrief
Erwähnt: Lichtstreif, Flammenpfote, Dachskralle
Angesprochen: Lichtstreif
Ort: Bei Lichtstreif, im Ältestenbau

handeln | sprechen | denken | erwähnt
C o d e  b y R o i

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

⇸ Relations ⇷
WolkenClan-Lager - Seite 18 Hochze10
♡ ♡ ♡
5-jähriges Jubiläum am 31.10.2020

Meine Charaktere im RPG:
 
Nach oben Nach unten
Sternenklang
Krieger
Sternenklang

Avatar von : wishfulvixen auf Deviantart
Anzahl der Beiträge : 138
Anmeldedatum : 15.04.20
Alter : 31

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 EmptyDo 07 Mai 2020, 16:16



Lichtstreif

WolkenClan-Lager - Seite 18 Ddiitof-334e4fe0-5da9-4ecf-9516-b3aa7901e8cb.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZDgxYTgyNTAtNzg2My00ZDgxLWJiZTUtNDk4ZDYyMWFiZDE1XC9kZGlpdG9mLTMzNGU0ZmUwLTVkYTktNGVjZi05NTE2LWIzYWE3OTAxZThjYi5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ
Der alte Kater war an diesem Morgen in der Blattfrische schon früh wach gewesen. Er hatte vom Eingang seines Baus zugesehen, wie Brombeerstern mit seinen Kampfpatrouillen aufgebrochen waren. Es juckte ihn in den Pfoten sich den Kriegern anzuschließen und gegen die Hunde zu kämpfen. Allerdings machte sein alter Körper nicht mehr mit, wie er es gerne hätte. Früher hätte ihn nichts davon abgehalten mit zu kommen, aber heute wäre er nur eine Last. Zu langsam und zu schwerfällig durch das Alter. Seiner Meinung nach hätte man schon viel früher etwas gegen diese Flohpelze unternehmen sollen. Nun ja. Besser spät als nie.

Nachdem die Katzen aufgebrochen waren, hatte er sich noch einmal in seinen Bau zurück gezogen. Zwar hatten wir mittlerweile Blattfrische und der Wald erholte sich langsam, aber dennoch war es besonders morgens noch etwas frisch und auch er musste zugeben, dass seine Gelenke damit mittlerweile nicht mehr so gut klar kamen wie früher. Er hatte gerade seinen Gedanken nach gehangen, als er eine Stimme vom Eingang des Baus vernahm. Der Wind den der junge Krieger mit sich herein brachte, trug ihm den Duft von Frischbeute zu und kurz darauf lag auch schon ein Finke vor seinen Pfoten lag.

"Morgen", nickte er Wipfelfrost zu, bevor er dem jungen Kater ehrlich antwortete: "Ja, wach bin ich schon eine Weile... Ich wollte den Kriegern beim Aufbruch zusehen... Wäre ich nicht so alt, hätte ich mit gehen können...". Er war immer ein tatkräftiger Krieger gewesen und nun als Ältester hier zu sitzen und warten zu müssen, fiel ihm auch nach all der Zeit noch schwer, auch wenn er sich mittlerweile zumindest ein wenig daran gewöhnt hatte. Sein Blick schweifte kurz durch den Eingang des Baus nach draußen, bevor er sich wieder Wipfelfrost zuwandte und anmerkte: "Danke, der kommt mir gerade gelegen. Da ich schon eine Weile wach bin, war ich ohnehin hungrig". Damit machte er es sich bequem und nahm einen Bissen von dem Finken, bevor er antwortete: "Besser als die letzten Monde. Ich freue mich schon darauf, wenn es endlich wieder wärmer ist und wenn es trocken bleibt". Danach merkte er an: "Und was ist mit dir? Du bist schon früh auf".

Interagiert mit: Wipfelfrost
Erwähnt: Brombeerstern, Kampfpatrouillen

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*~Sternenklang ~ Folge dem Klang der Sterne~*

WolkenClan-Lager - Seite 18 Ddvkyoa-677d0890-89c3-4dac-80ba-6ef655cdecc4.jpg?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7InBhdGgiOiJcL2ZcL2Q4MWE4MjUwLTc4NjMtNGQ4MS1iYmU1LTQ5OGQ2MjFhYmQxNVwvZGR2a3lvYS02NzdkMDg5MC04OWMzLTRkYWMtODBiYS02ZWY2NTVjZGVjYzQuanBnIn1dXSwiYXVkIjpbInVybjpzZXJ2aWNlOmZpbGUuZG93bmxvYWQiXX0
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty
BeitragThema: Re: WolkenClan-Lager   WolkenClan-Lager - Seite 18 Empty

Nach oben Nach unten
 
WolkenClan-Lager
Nach oben 
Seite 18 von 21Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20, 21  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: WolkenClan Territorium-
Gehe zu: