Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die Luft ist kühl und der Himmel ist mit grauen Wolken bedeckt, zwischen denen nur ab und zu die Sonne hervorkommt. Der Wind macht es noch ein wenig kälter, aber jetzt wo es trockener und doch ein klein wenig wärmer ist, kommt die Beute langsam wieder ins Freie. Auch die Pflanzen beginnen langsam zu sprießen und der Wald wird mit einem Mal wieder ein wenig einladender.


DonnerClan Territorium:
Da die Bäume einen guten Teil des Windes abhalten, ist es hier ein klein wenig wärmer. Aber nicht nur in den Baumwipfeln sondern auch im Unterholz beginnen die ersten Knospen zu sprießen. Nur an manchen Stellen ist der Boden noch von Regen und Schnee schlammig, aber die Beute kommt trotzdem zurück. Eine erfahrene Katze erkennt, dass die Blattfrische bevor steht.


FlussClan Territorium:
Durch den geschmolzenen Schnee steht das Wasser im Fluss höher als sonst. Fische gibt es genügend, auch wenn die starke Strömung es für unerfahrene Katzen schwierig macht sie zu fangen und auch die Landbeute kommt langsam zurück. Auf offenen Flächen ist es etwas kühler und windiger.


WindClan Territorium:
Der kalte Wind sorgt hier für niedrigere Temperaturen, aber auch hier hält die Blattfrische Einzug. Auf den Sträuchern finden sich bereits Knospen und die Beute traut sich zum Fressen aus ihrem Bau. An manchen Stellen ist der Boden noch matschig, was unerfahrenen Katzen die Jagd erschwert, aber alles in allem wird es einfacher.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es auf offenen Flächen windiger und kühler. Trotzdem ist es eindeutig, dass die Beute zurückkehrt und auch die Pflanzen wieder zu sprießen beginnen. Reptilien und Frösche sind noch nicht wieder zu sehen, aber dafür gibt es andere Landbeute, auf die ein guter Jäger hoffen kann.


WolkenClan Territorium:
Der Wind hat den Nebel aufgerissen und ab und zu kommt auch die Sonne zwischen den grauen Wolken hindurch. Die Knospen sprießen und auch die Vögel sind wieder vermehrt zu hören. Musik in den Ohren eines guten Jägers und auch wenn der Wind immer noch kalt ist, sind Kletterpartien und Jagd alles in allem weniger gefährlich und erfolgreicher.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind unbeeindruckt und zeigen die ersten Knospen. In ihrem Schutz ist die Senke ruhig und langsam wagt sich auch hier wieder Beute ins Freie. Aber wehe der Clankatze, die es wagt, auf neutralem Gebiet zu jagen.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es noch kühl und windig. Zweibeiner und ihre Hunde halten sich zu einem großen Teil immer noch lieber drinnen auf, aber manche haben schon begonnen, größere Runden zu gehen. Auch wenn die Straßen damit noch gefährlicher werden, erleichtert das die Futtersuche. Der Strom führt mehr Wasser als sonst, weshalb sich unerfahrene Katzen und Nichtschwimmer vielleicht nicht zu nahe ans Ufer wagen sollten.


Streuner Territorien:
Der Wind und die Wolken sorgen für kühle Temperaturen, die im Schutz des Unterholzes aber leichter zu ertragen sind. Doch auch hier sprießen die Pflanzen wieder und die Beute kehrt langsam zurück. Da abenteuerlustige Hauskätzchen bei der Kälte lieber noch drinnen bleiben, haben Streuner ihre Territorien für sich.


Zweibeinerort:
Noch bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie kuscheln und sich sonst auf dem Sofa zusammenrollen können. Ein Napf zum Fressen wird meist auch bevorzugt, anstatt im schlimmsten Fall die kalte Nacht im Garten verbringen zu müssen. Nur manche Hauskätzchen setzen jetzt schon die ersten Schritte in den Garten.


 

 Rotfarn

Nach unten 
AutorNachricht
Fearne
Admin
Fearne

Avatar von : Waldpfote o3o
Anzahl der Beiträge : 4333
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Rotfarn Empty
BeitragThema: Rotfarn   Rotfarn EmptyFr 03 Apr 2020, 19:10




Rotfarn


Mufasa
Rotjunges | Rotfarn | Rotpfote
FlussClan Krieger | Männlich | 25 Monde
Gut & Loyal


Aussehen
Beschreibung
Rotfarn ist ein durchschnittlich großer Kater, der zwar die Maße der FlussClan Katzen erreicht, jedoch weder zu besonders großen Katzen, noch zu besonders kleinen Katzen gezählt werden kann. Er ist schlank, seine Schultern sind nicht besonders breit, doch auch nicht zierlich. Durch seine vielen Aktivitäten und das Schwimmen hat er starke Muskelstränge aufgebaut, die sich auch um seine Schultern herum wiederspiegeln und deutlich erkennbar sind. Seine langen Beine enden in mittelgroßen Pfoten. Auch sie sind vom Schwimmen gekräftigt. Seine Kiefer und Nacken-Muskulatur ist ebenfalls kräftig.

Der Kopf von Rotfarn ist eckig, doch weder sonderlich breit noch sonderlich schmal. Markante Züge schneiden sein Gesicht in Form, wie seine starke Kiefermuskulatur und seinem Kinn. Seine Ohren sind lang, groß und verjüngen sich in sanften Spitzen, sie liegen eng am Kopf an und sind nach Innen gebogen. Gräuliches Fell dringt aus ihnen hervor. Seine Schnauze ist recht kurz und abgerundet. Die darauf sitzende Nase ist klein und dunkelgrau. Seine Schnurrhaare sind kurz und gräulich. Seine darin verborgenen Zähne sind kurz, scharf und spitz und in einem weißen Ton.
Rotfarn hat große, mandelförmige Augen mit gelb-orangem Ton, die durch diesen besonders im Sonnenlicht dunkel wirken und einen rötlichen Schimmer aufweisen können.

Rotfarn hat einen länglichen - aber nicht wirklich langen - und durchgehend dichten Pelz, der ihm das Schwimmen erleichtert. Durch die regelmäßige Pflege ist er glänzend und weich. Nur in seinem Gesicht, wo sein Pelz kurz ist, ist er auch rauer. Besonders weich ist er an seinem Bauch und besonders lang an seinem langen buschigen Schweif.
Die Farbe ist ein weiß mit verschiedenen grauen Flecken. Seine Pfoten, Unterschenkel, Brust, Bauch, Schnauze, Teile seines Gesichts und die Schwanzspitze sind rein weiß, der Rest wird von den verschiedenfarbigen Flecken durchsetzt. So auch seine rechte Gesichtshälfte, die hellgrau ist. Dieses grau umschließt ebenfalls seine Ohren. Das hellgrau wird am Rücken und an den Flanken von dunkleren Sprenkeln durchbrochen. Zudem ziehen sich einige dicke, dunklere Streifen durch seinen Pelz, an seinen Beinen entlang, sowie um seinen Schweif. Insgesamt wirken die grauen Töne wahllos über seinen Pelz gesprenkelt und vermischt (mit einem Hauch von 'wo kommen diese Streifen her, Rotfarn?').

Des weiteren hat Rotfarn dunkelgraue, weiche Ballen. Seine Krallen sind durchsichtig, gelblich und kurz, aber scharf und spitz. Narben hat er keine.

Bild
Klick:
 
Charakter
Beschreibung
Kennst du Rotfarn? Nein? Geh tief in dich, du hast bestimmt von ihm gehört. Von seiner größten Eigenschaft. Was macht Rotfarn zu Rotfarn?

Rotfarn ist wohl ein sehr gewissenhafter Krieger des FlussClans, das kann niemand leugnen. Er ist seinem Clan loyal ergeben und würde zumindest zögern, bevor er irgendetwas tut, dass seine Loyalität in Frage stellen würde. Doch das ist gewiss nicht das, was man bei seinem Namen hört. Man stelle sich das Lager des FlussClan vor und wie plötzlich ein erfahrener Krieger einen bestimmten Namen schreit: Rotfarn.
Denn unser guter Freund mag freundlich sein, hilfsbereit und aufopfernd, doch die Eigenschaft, die ihn am meisten ausmacht ist...

...seine Tollpatschigkeit.
Rotfarn ist nicht dumm. Er ist gar intelligent, doch ohne Absicht ist er vergesslich, weil er sich gerne auf nebensächliche Aktivitäten wie 'Jagd mit Freunden', 'Schwimmen während Sonnenschein' fokussiert und somit andere Aktivitäten des Clanlebens vergisst. So würde Rotfarn in seiner Eile und in seiner Hingabe vergessen, dass er gerade einen Schüler bekommen hat, denn auch wenn der Krieger Änderungen aktiv miterlebt, verdrängt er diese. Wenn die Grenze verschoben würde, würde er am nächsten Tag vermutlich sorglos über diese hinweg marschieren, die ersten Monde mit der Verantwortung 'eigener Schüler' würden so verlaufen, dass er diesen permanent im Lager oder Territorium vergisst.
Natürlich nicht mit Absicht oder bösen Hintergedanken, der Krieger entschuldigt sich stets für seine Missetaten und macht sie wieder wett. Seine eingefleischten Pflichten wie die tägliche Jagd und die Patrouille an der Grenze vergisst er auch nicht, denn an diese ist er von Schüleralter an gewöhnt. Kurzzeitige Änderungen oder plötzliche machen ihm allerdings das Leben schwer.

Doch diese Eigenschaft entschuldigt den Krieger nicht immer. Er mag noch so freundlich zu den Ältesten sein und noch so friedfertig das Moos wechseln, sobald ihm etwas nicht passt und sobald Rotfarn etwas nicht will, kann er schon einmal seine spitze Zunge auspacken und mit frechen Formulierungen seine Gesprächspartner anfahren. Zwar nur selten mit einer tiefgreifenden Feindseligkeit, dennoch mit einer gewissen Art von Launigkeit und Unlust, die erfahrene Krieger dazu veranlässt, ebenfalls aus dem Pelz zu fahren. Der junge Krieger kann sehr vorlaut werden und auch hier wieder in Fettnäpfchen treten, in dem er in falschen Augenblicken die falschen Worte sagt; zum Beispiel an der Grenze zum DonnerClan kurz vor einem Gefecht eine freche Bemerkung machen, die einen Kampf entfacht. Auch scheut er sich nicht davor, von Respekt und Würde abzulassen und stattdessen mit respektlosen Interaktionen seinen Clangefährten, aber besonders den Feinden seines Clans und den Anführern der anderen Clans gegenüber zu treten. Seine Sturheit und seine Art und Weise sich an Dinge zu verbeißen - wie seine Aufgabe oder Wunschaktivität, oder eben seine Meinung - führt häufig zu dem Punkt, an dem Rotfarn mit dem Kopf durch das nächste Brombeerdickicht stürzt, um seinen Willen zu bekommen und zu untermauern.

Gibt es noch etwas zu Rotfarn zu sagen? Aber sicherlich! Rotfarn ist ein Optimist, der mit stets sonnigem Gemüt durch das Territorium des FlussClans stolziert und versucht, das Gute in den verschiedensten Situationen zu sehen. Krieg mit dem WindClan? Na ja, wenigstens liegt eine Schlucht zwischen ihren Territorien und Wasser mögen die doch eh nicht! Mäusegalle an die Pfoten bekommen? Nun, zumindest sind die Zecken weg. Er hat stets Lust auf Arbeit, denn Bewegung tut ihm gut und tüchtige Pfoten halten ihn davon ab, in weitere Fettnäpfchen zu treten. Das heißt nicht, dass er immer auf seine Freizeit verzichten möchte, doch für den Clan zu Jagen oder zu patrouillieren hält ihn genauso gut in Trab. Das er zudem ein wenig perfektionistisch ist und eine Trainingseinheit oder die Jagdrotte zum bestmöglichen Ergebnis führen möchte, egal wie viel Zeit sie verschwenden, ist auch eine seiner herausstechenden Eigenschaften - schließlich könnte man meinen, dass er in seinen ganzen Aufgaben vergisst, diese überhaupt zu erledigen! Der FlussClan Krieger hat ein großes Durchhaltevermögen, ob beim Schwimmen, im Kampf oder in einer hitzigen Diskussion, die auf seine Nerven gehen könnte, Rotfarn hält lange durch, doch auch er kennt die Grenzen zum Unmöglichen und versucht nicht, diese zu überschreiten.

Rotfarn ist ein wahnsinnig treuer und hingebungsvoller Krieger, der seine Freunde und seine Geliebten nicht versetzen würde. Seine Energie und Zeit investiert er in diese, auch wenn er manchmal Katzen wegen seiner Vergesslichkeit schleifen lässt, bedeutet das nicht, dass er diese nicht liebt oder es böse meint. Zudem ist er ein wenig romantisch veranlagt, doch kein Kater, der sich an drei Kätzinnen zur gleichen Zeit wendet. Auch lässt er sich Zeit damit, eine Gefährtin zu finden.
Der FlussClan Krieger ist zudem noch sehr tapfer und steht ohne Furcht Schmerzen durch und erweist sich auch als geduldig genug um Zeit im Heilerbau zu verbringen (aber seine Geduld reicht kaum weiter hinaus als das). Auch ist er sehr mutig, doch dieser Mut verwandelt sich schnell in Übermut und, nun ja, Gedanken 'ausschalten' und einfach machen.

Vorlieben
Ruhe am Ufer | Tauchen | Karpfenjagd | Jagd mit Freunden

Abneigungen
Nestwechsel | Langeweile | Verantwortung | Einschränkungen

Stärken
Schwimmen | Karpfenjagd | Kämpfen | Weit- & Hochspringen

Schwächen
Schlechter Jäger | Ungeduld | Klettern | Balance

Bekanntschaften

Mutter
Distelblume {Fiktiv | Verstorben}
Vater
Borkenkralle {Fiktiv | Verstorben}

Onkel {mütterl.}
Rotherz {Fiktiv | Verstorben}

Mentor von
Fetzenpfote {Scar | Lebend}
Ehem. Schüler von
Farnkralle {Fiktiv | Verstorben}

Sonstiges

Regeln gelesen?
Ja, R18.

Sonstiges
Rotfarn, Namensbedeutung:
- Vorsilbe: Rot- Verstorbener Onkel der Mutter Rotherz, als Erinnerung an ihren Sohn weitergegeben.
- Nachsilbe: -farn Verstorbener Mentor, Farnkralle, von Rotpfote, wichtiger Teil seines Lebens, Erinnerung an diesen.

All by Mufasa




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Because the world doesn't revolve around you...





...or does it.


Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme Online
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Mir; zeigt Bärenpfote
Anzahl der Beiträge : 3591
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Rotfarn Empty
BeitragThema: Re: Rotfarn   Rotfarn EmptySo 05 Apr 2020, 19:59

Rotfarn Wobamb10

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

Rotfarn Dec06fk-7ece47d2-919b-4365-8bfa-ace6562dc7da.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWMwNmZrLTdlY2U0N2QyLTkxOWItNDM2NS04YmZhLWFjZTY1NjJkYzdkYS5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ

Jubelstern by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
 
Rotfarn
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan-
Gehe zu: