Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Inzwischen ist es so richtig warm geworden. Bis auf einige Wölkchen wirkt der Himmel strahlend blau und die wärmenden Sonnenstrahlen kommen ungehindert zur Erde. Auch die Bäume und Sträucher sind wieder grün und die Beute ist vollständig in den Wald zurückgekehrt. Damit wird die Jagd leichter und eine einigermaßen erfahrene Katze sollte keine Probleme mehr haben, sich selbst zu versorgen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen dafür, dass es ein wenig kühler ist. Trotzdem ist es angenehm warm. Auch das Unterholz ist inzwischen wieder so dicht, dass es einem Jäger genügend Deckung und damit einen nicht zu verachtenden Vorteil bei der Jagd bietet. Beute gibt es ebenfalls genug.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss ist normal und durch die Sonne etwas wärmer geworden. Aufgrund der Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts ist das Wasser jedoch verdreckt. Die Fische sind ebenfalls weniger geworden, was das Fischen in allen Bereichen ziemlich erschwert und haben sich aus den nahe der Weide liegenden Teilen des Flusses bereits vollständig zurückgezogen. Auf offenen Flächen weht ein leichter Wind, aber es ist trotzdem angenehm warm.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung und höheren Lage ist es hier etwas windiger und damit kühler als in den anderen Clanterritorien. Jedoch bietet der Wind inzwischen eine willkommene Abkühlung nach der langen Jagd. Kaninchen sind ebenfalls jede Menge zu finden und dem Jagdglück einer erfahrenen Katze sollte nichts mehr im Wege stehen.


SchattenClan Territorium:
Auf den offenen Flächen ist es hier ein wenig windiger, aber insgesamt ist es warm und grün geworden. Die Reptilien und Frösche sind aus der Winterstarre erwacht und bevölkern nun wieder die Steinebene und den Sumpf. Auch Landbeute gibt es genug und der SchattenClan kann sich auf ein Festessen freuen.


WolkenClan Territorium:
Es ist angenehm warm und die Bäume tragen wieder grüne Blätter. Oben in den Baumwipfeln ist es etwas windiger, aber auch hier sind die Temperaturen mehr angenehm als kalt. Vögel zwitschern so gut wie ständig und ein Jäger sollte kaum ein Problem haben, seine Beute zu finden. Sie zu erlegen erfordert natürlich etwas mehr Erfahrung.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen grüne Blätter und ihre Kronen halten einen Teil der Sonnenstrahlen ab, sodass es in der Senke etwas kühler ist. Wenn keine Katze da ist, wagt sich auch gerne das eine oder andere Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es inzwischen warm und trocken geworden, aber damit stellen auch Zweibeiner und ihre Hunde wieder eine häufigere Gefahr für die hier lebenden Katzen dar. Die Futtersuche ist dadurch etwas riskanter, aber wenigstens gibt es mehr Beute als davor. Der Wasserstand des Stroms ist normal und das Wasser durch die Sonne etwas wärmer als sonst.


Streuner Territorien:
Auch ihr ist es warm und grün, auch wenn der leichte Wind auf offenen Flächen für eine angenehme Kühlung sorgt. Auf bewaldeten Flächen bietet das Unterholz inzwischen genügend Deckung und die Beute ist zurückgekehrt. Streuner sind jetzt wieder auf weiteren Streifzügen anzutreffen und manchmal stößt man vielleicht sogar auf ein abenteuerlustiges Hauskätzchen.


Zweibeinerort:
Sonne und Wärme lockt die Hauskätzchen vermehrt wieder in den Garten ihrer Hausleute oder sogar darüber hinaus. So manche neugierige Katze setzt vielleicht ihre Pfoten auf die andere Seite des Zauns, um zu sehen, was dahinterliegt, einen kleinen Spaziergang zu wagen, oder sogar einen Jagdversuch zu wagen.


 

 Malvenpfote/-lied

Nach unten 
AutorNachricht
Izuku
Admin im Ruhestand
Izuku

Avatar von : DailyHappines16
Anzahl der Beiträge : 4078
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Malvenpfote/-lied Empty
BeitragThema: Malvenpfote/-lied   Malvenpfote/-lied EmptySa 30 Jan 2021, 03:37



Malvenpfote

General information
Username: Izuku
Name: Malvenpfote/-lied
Alter: 8 Monde
Geschlecht: Weiblich
Clan: DonnerClan
Rang: Schülerin
Gesinnung: Neutral Good

Appearance
Bild

Die junge Malvenpfote lässt sich als zierliche und anmutige Kätzin beschreiben, die definitiv zu den kleineren Katzen des Clans zählt, doch trotz der relativ schmalen Statur zeichnen sich die für eine Clankatze-typischen Muskelstränge an ihrem Leib sichtbar ab. An ihren eher kleineren Pfote befinden sich zudem silberne Krallen, die nicht nur eine beachtliche Länge, sondern auch Schärfe aufweisen.

Ihr Grundfell ist von einer hellgrauen Farbe, welches sich am Bauch und an der Rückseite ihrer Vorderbeine sowie an den Pfoten zu einem reinen Weiß aufhellen. Dahingegen ist nicht nur ihr Hinterkopf, sondern auch ihr Rücken von einem dunklen Grauton, welcher sich bis in die Spitze ihres dünnen Schweifs zieht. Das Dunkelgrau lässt sich auch als Streifen auf ihrem Hals sowie in ihrem Gesicht wiederfinden.
Malvenpfote ist ein gepflegtes Aussehen von besonderer Wichtigkeit, weshalb sie stets darauf achtet, dass ihr Pelz, welches als mittellang zu klassifizieren ist, ordentlich an ihrem Körper anliegt und einen gewissen Glanz aufweist.

Mandelförmige, große Augen von einem intensiven, dunklen Blau blicken einem entgegen, wenn man in Malvenpfotes rundes Gesicht schaut, welches seinerseits weiche, feminine Züge aufweist. Weiße, lange Schnurrhaare gehen von ihrer Schnauze aus, deren Nase von einem hellen Pink geprägt ist, und auf ihrem Kopf thronen mittelgroße, nach innen gebogene Ohren, die sich zu einer abgerundeten Spitze verjüngen.

Character


Vorlieben

• Blumen
• Beschäftigungen /
für den Clan tätig sein
• Gesellschaft
• Intelligente & charmante Katzen
• Aufmerksamkeit & Komplimente
• Ansehen und Respekt
• Regen und Gewitter
• Herausforderungen
• Spielerische Flirts

Abneigungen

• SternenClan
• Langeweile
• Faulheit anderer
• Dummheit anderer
• Feste Bindungen an andere
• Smalltalk
• Extreme Gefühlsausbrüche

Stärken

• Jagen an Land
• Laufen (Schnelligkeit)
• Wendig, flink
• Ausgeprägte Reflexe

Schwächen

• Ungeduld
• Laufen (Ausdauer)
• Schwimmen
• Lügen

Bei Malvenpfote handelt es sich um eine überaus tüchtige Kätzin, die nicht nur mit sich  selbst, sondern auch mit allen Katzen in ihrem Umfeld unglaublich streng ist - ungeachtet dessen, ob es sich um jemanden handelt, der theoretisch von der Hierarchie her über ihr steht. Mit ihren hohen Erwartungen an sich selbst und dem ausgeprägten Verantwortbewusstsein besitzt sie einen starken Hang zum Perfektionismus: Sie möchte in allem, was sie tut, nicht nur schneller sein als die anderen, sondern auch mindestens dreimal so gut. Und dieses Ziel möchte sie selbstverständlich so rasch wie möglich erreichen, was ihrer starken Ungeduld geschuldet ist.

Dementsprechend groß ist auch der Ehrgeiz, von dem sie geradezu besessen ist; dabei geht es ihr nicht unbedingt darum, eines Tages die Herrschaft über den Clan zu übernehmen (auch wenn sie das eine oder andere Mal durchaus der Meinung ist, dass sie, obgleich sie nur eine Schülerin ist, bessere Arbeit leisten würde), sondern darum, über ihre eigene Grenzen hinauszuwachsen und einen maßgeblichen Anteil am Clanleben beitragen zu können.
Folglich ist es auch keine Überraschung, dass Malvenpfote von einer sehr selbstständigen Persönlichkeit geprägt ist, die sich aktiv ihre Aufgaben sucht, wenn man ihr keine aufträgt.

Jemand der viel leistet, kann es sich auch erlauben, nach außen hin zu zeigen, dass sie etwas Besonderes ist - dies ist jedenfalls die Einstellung, die die Kätzin tagtäglich begleitet, was wiederum in einer gewissen, leichten Arroganz ihrerseits gegenüber andere resultiert. Sie würde sich zwar selbst nicht unbedingt als selbstverliebt bezeichnen, doch sie ist sich ihren eigenen Wert bewusst und möchte dementsprechend behandelt werden - insbesondere von Katern, die ihr Avancen machen - oder es jedenfalls versuchen. Malvenpfote genießt die Aufmerksamkeit, die man ihr zuteil werden lässt, und hat auch kein Problem damit, andere ein wenig zappeln zu lassen, um mehr davon zu bekommen.
Auf der anderen Seite hat sie aufgrund ihres eigenen Selbstbilds kein Problem damit, wenn anderen ebenfalls Aufmerksamkeit geschenkt wird - sie ist niemand, der eine starke, emotionale Bindung eingeht und kann das Gefühl von Eifersucht auch nicht wirklich nachvollziehen.

Des Weiteren hat Malvenpfote auch keine Schwierigkeiten damit, andere auf ihre Fehler hinzuweisen, ist jedoch auch intelligent genug, zu wissen, dass es nicht immer sinnvoll ist, ihre Kritik auf eine unsensible Art und Weise zu äußern. Nichtsdestotrotz würde sie Tatsachen niemals beschönigen - dafür ist sie von einer viel zu ehrlichen Natur geprägt.

Ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und Charisma sind weitere Eigenschaften, die Malvenpfote schon seit frühen Jungentagen an begleiten: Gepaart mit ihrer Ehrlichkeit scheut sie sich nicht davor, ihre Meinung offen kundzutun und schlagfertig auf Gegenargumentationen oder im schlimmsten Fall auch dummen Reaktionen zu antworten. Die Kätzin weiß, was sie will, weiß, wo sie steht - das zeichnet sich insbesonderer in ihrer Willensstärke und ihrem Dickkopf aus, der auch langwierige Diskussionen keinesfalls meidet, um ihren Standpunkt zu vertreten.

Wer eine Unterhaltung mit Malvenpfote aufsuchen möchte, muss sich davor in Acht nehmen, dass sie einem mit einer guten Portion Spott begegnet, der in seiner Intensität je nach ihrer eigenen Stimmung variiert - und natürlich je nach dem, mit wem sie es da eigentlich zu tun hat.
Natürlich ist auch die kleine Schülerin in der Lage, andere freundlich und mit einem gesunden Respekt zu behandeln, wenn sie der Meinung ist, dass ihr Gegenüber das verdient hat. Jede Katze und jeder Katze muss sich in ihren Augen zunächst als kompetent beweisen, da ihrer Meinung niemand zu etwas "Höherem" geboren wurde. Demzufolge sind Abstammungen ihr auch völlig einerlei; nur weil man als Nachwuchs eines Anführers geboren wurde, sollte dies nicht das einzige Merkmal sein, mit dem andere diese Katze in Verbindung bringen.

Eine wesentliche Eigenschaft, die Malvenpfote ferner ebenfalls auszeichnet, ist ihre Skepsis gegenüber dem SternenClan. Man darf sie hierbei nicht falsch verstehen: Sie glaubt durchaus an die Existenz ihrer Ahnen. Doch sie sieht in dem SternenClan nichts Besonderes, nichts, was die Clankatzen tatsächlich zum Leben brauchen. In ihren Augen sind es Katzen, die vor einer langen Zeit gestorben sind und sonst keine großen Auswirkungen mehr auf die fünf Clans des Waldes ausüben. Natürlich ist es ein netter Zusatz, dass ein Anführer mit neun Leben gesegnet wurde, doch auch dies war etwas, auf das man ihrer Meinung nach verzichten konnte.
Die, die für den Clan jagten, die Jungen aufzogen, die Schüler ausbildeten und sie alle mit aller Kraft verteidigten - das waren die Lebenden und nicht irgendwelche Toten, die immer einmal wieder aus ihrem glorreichen Silbervlies hinabstiegen, um ein paar schlaue Worte zu sprechen.  Dementsprechend stört es sie, wenn vom SternenClan als besondere Instanz gesprochen wird, die es unter allen Umständen zu verehren gilt.

Relations
Ältere Schwester: Knospenfrost - @Ganyu, wird noch erstellt

Mentor: Buchenfrost - @Mina

Other stuff
Regeln gelesen?: M13
Sonstiges: Erlaubnis von @Nymeria

(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

||► post list ||► relations ||► toyhouse



I'm not insulting you, I'm describing you.


Nach oben Nach unten
https://euphiexx.carrd.co/
Nymeria
Moderator
Nymeria

Avatar von : Mina.<3
Anzahl der Beiträge : 3848
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Malvenpfote/-lied Empty
BeitragThema: Re: Malvenpfote/-lied   Malvenpfote/-lied EmptyMi 03 Feb 2021, 11:01

Malvenpfote/-lied Ange

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»You put a bullet in that fucker's brains...
________
Malvenpfote/-lied Original
By order of the Peaky Blinders.«


ToxinsternSingvogelMöwenherzStrompfoteMoorpfote


Malvenpfote/-lied Toxinmini
Nach oben Nach unten
Online
 
Malvenpfote/-lied
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: DonnerClan-
Gehe zu: