Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Mondhoch

Tageskenntnis:
Die Wolkendecke ist aufgerissen und die Sonne kommt immer mehr hervor. Auch wenn weiterhin ein kühler Wind geht, ist es insgesamt wärmer geworden und die Beute wagt sich immer mehr ins Freie, was den Katzen ein größeres Jagdglück beschert. Auch die Luft wird langsam trockener und das Unterholz immer grüner.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Großteil des Windes ab und sorgen so dafür, dass es angenehm warm wird. Das Unterholz ist inzwischen schon richtig grün geworden und bietet den Jägern einen Vorteil auf der Jagd nach der sich nun wieder vermehrenden Beute. Der Boden ist inzwischen ebenfalls trockener geworden und sorgt für gute Jagdbedingungen.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss hat sich wieder normalisiert und seine Temperatur wird langsam ein wenig angenehmer. Fische gibt es genügend, nur Wasser nahe der Weide haben sie sich aufgrund der Zweibeiner zurückgezogen. Auch die Lufttemperatur steigt, wenn es auch auf offenen Flächen ein wenig windiger ist.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung ist es hier von allen Clanterritorien am kühlsten und der Wind ist am stärksten zu spüren. Trotzdem wird es auch hier langsam wärmer und die Ginsterbüsche werden grün. Die Kaninchen kommen immer mehr ins freie und die Jagd wird auch wieder einfacher.


SchattenClan Territorium:
Auf den offenen Flächen ist es hier ein wenig windiger, aber insgesamt ist es wärmer und grüner geworden. Auf warmen und steinigen Flächen tauchen inzwischen auch schon die ersten Reptilien wieder auf und auch die Landbeute wagt sich immer mehr ins Freie.


WolkenClan Territorium:
Die Wolkendecke ist aufgerissen und die Bäume werden wieder grün. Auch wenn es auf den freien Flächen und in den Baumwipfeln windig ist, ist die Temperatur langsam wieder angenehm für eine Katze und die Beute wird wieder häufiger. Das Vogelgezwitscher ist inzwischen schon so gut wie ständig zu hören und ein guter Jäger dürfte kein Problem haben, seine Beute zu finden.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen frische Blätter. Unten in der Senke ist die Temperatur inzwischen ganz angenehm und immer wieder wagt sich auch hier die Beute ins Freie. So manch eine Clankatze könnte versucht sein, auf neutralem Gebiet zu jagen.


BlutClan Territorium:
Auch hier wird es langsam wärmer und trockener. Zweibeiner und ihre Hunde kommen immer mehr nach draußen und stellen damit auch eine größere Gefahr für die hier lebenden Katzen dar. Die Futtersuche wird dadurch allgemein ein wenig schwieriger, aber immerhin ist jetzt auch mehr Beute zu finden. Der Wasserstand im Strom hat sich inzwischen wieder normalisiert, auch wenn die Strömung nach wie vor stark ist.


Streuner Territorien:
Der Wind sorgt auf offenen Flächen noch für kühlere Temperaturen aber langsam ist es wärmer geworden. Das Unterholz ist inzwischen wieder dichter und grün und die Beute ist inzwischen endgültig zurückgekehrt. Streuner wagen wieder weitere Streifzüge und auch abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich wieder weiter von ihren Gärten fort.


Zweibeinerort:
Mit Sonne und Wärme kommen auch die Hauskätzchen wieder vermehrt nach draußen in die Gärten ihrer Hausleute oder darüber hinaus. So manche neugierige Katze setzt vielleicht ihre Pfoten auf die andere Seite des Zaunes, um zu sehen, was dahinterliegt oder auch nur einen kurzen Spaziergang zu unternehmen.


 

 Mähnenbrand

Nach unten 
AutorNachricht
Nikita
2. Anführer
Nikita

Avatar von : MoonDoodles7 @dA [butterfly by Lee xD]
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 18.09.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Mähnenbrand Empty
BeitragThema: Mähnenbrand   Mähnenbrand EmptyMi 07 Apr 2021, 15:36






 
"STRING ALONG MY SOUL, DEAR, 'TIL MY BREATH FEELS USELESS. IT'S LIKE GOD FELL ASLEEP IN THE MIDDLE OF THE DAY HE BUILT MY SELF-ESTEEM."

MÄHNENBRAND

   
ALLGEMEINES


Username:
Nikita
Name:
Mähnenjunges, -pfote, Mähnenbrand
Alter:
19 Monde
Geschlecht:
männlich
Clan:
SchattenClan
Rang:
Junges, Schüler, Krieger
Gesinnung:
neutral gut  


AUSSEHENSBESCHREIBUNG


Aussehen:
In Mähnenbrands Genetik steckt sicher eine wilde Mischung verschiedener Katzenrassen, doch am Dominantesten zeigen sich wohl Teile von Maine Coone und Norwegischer Waldkatze.
Der Kater ist sehr groß, gehört sicher zu den Größten in seinem Clan und ist im Allgemeinen erstaunlich breit gebaut. Insbesondere an seinen Schultern und den Beinen zeigt sich die Muskulatur, doch auch seine Pfoten sind sehr breit und kräftig. An den Hinterbeinen mangelt es ihm zwar an definierter Muskulatur und sie sind dadurch etwas schmaler, doch dennoch kräftig genug um sich gut in seinen allgemeinen Körperbau einzufügen.

Die Ohren des Katers sind sehr groß, beinahe spitz zulaufend und geschmückt von Fellbuscheln, die diese noch länger und spitzer wirken lassen, als sie eigentlich sind. Sein Gesicht ist recht rundlich und umrahmt von sehr viel Fell wirkt es kleiner, als es eigentlich ist. Die Schnauze ist maskulin und breit ausgeprägt, allerdings relativ kurz mit einem deutlichen Kinn. Besonders auffallend sind seine mandelförmigen, leicht runden Augen die in einem sehr hellen Grün erleuchten und beinahe die Farbe von frisch wachsendem Gras in der Blattgrüne aufweisen. Je nach Lichteinfall sind sie etwas dunkler und gleichen eher den Blättern eines Obstbaumes, doch fällt die Sonne direkt hinein, dann strahlen sie regelrecht. Die Pupillen sind etwas eher schlitzartig-oval geformt.
An Mähnenbrands - von ihm aus gesehen - rechter Gesichtshälfte sind deutlich 3 parallel verlaufende Narben zusehen, die sich noch immer breit und rosig zeigen. Obwohl sie bereits älter sind, ist kein Fell mehr darüber gewachsen und dies wird vermutlich auch so bleiben, sodass die Krallenspuren mehr als deutlich sichtbar sind. Der Krieger wendet diese Gesichtshälfte bevorzugt von anderen ab, insbesondere, wenn er darauf angesprochen wird und bemüht sich immer, das Fell was darum herum wächst, so gut wie möglich über die Narben zu streichen - was nur bedingt funktioniert.

Im Allgemeinen ist es Mähnenbrands Fell, was ihm seinen Namen eingebracht hat. Sowohl auf Grund der Länge, als auch auf Grund der Farben. Der Kater hat eine regelrechte buschige Mähne um seinen Hals herum, die sich bis über die Wangen und die Ohren zieht und sich außerdem auch über seine Schultern und die Brust fortsetzt. Das Fell dort ist besonders lang und wird erst an den Beinen wieder kürzer. Auch an Bauch und Po wird es wieder deutlich länger, wo es in einen sehr breiten und sehr buschigen Schwanz mündet.
Farblich ist es wohl grundlegend von einem hellen Creme-Ton, der aber an vielen Stellen von orange-roter Farbe überdeckt wird. An all diesen Stellen sieht es aus, als wäre das eigentlich orange Fell mit einem dunkleren Rotton übergepinselt worden, was diesen einen beinahe gescheckten Look verleiht.
Diese rot-orangenen Abzeichen ziehen sich über Gesicht und Kopf des Katers, bis hinab in seinen Nacken. Außerdem zeigen sie sich vorderseitig an Schultern und Vorderbeinen, sowie auf der rechten Pfote. Dann beginnt es wieder mittig auf dem Rücken, zieht sich über den gesamten oberen Teil des Schwanzes und über die Rückseite seiner Oberschenkel und Hinterbeine. Die Hinterpfoten sind wieder creme.

Wenig besonders ausgeprägt sind Mähnenbrands Krallen. Diese sind zwar durchschnittlich spitz und scharf, aber sind weder besonders breit, noch kräftig. Dies macht er aber durch seine körperliche Stärke wieder wett.

Bild:
click for reference



CHARAKTEREIGENSCHAFTEN


Stärken:
körperliche Stärke ○ Einzeljagden ○ hohe Ausdauer ○ scharfe Augen
Schwächen:
unbelastbar [in stressigen Situationen] ○ langsame Bewegungsabläufe [im Kampf] ○ Orientierung bei Schnee ○ lügen
Vorlieben:
die Blattgrüne ○ Schmetterlinge ○ Freundlichkeit & nette Worte ○ seine Schwester ○ gründliche Fellpflege ○ clanübergreifende Freundschaften
Abneigungen:
Schnee & Eis ○ sandige Gebiete ○ Kletten im Fell ○ Teile seines Clans ○ hasserfüllte & bemitleidende Blicke ○ festgefahrene Prinzipien

Charaktereigenschaften:
nervös ○ schüchtern ○ hilfsbereit ○ unsicher ○ bescheiden ○ freundlich ○ liebevoll ○ detailverliebt ○ gründlich ○ schnell unter Stress ○ niedrige Frustrationsgrenze ○ Lebensfreude ○ beschützerisch [versucht es zumindest] ○ aufmerksam ○ nachdenklich

Während seine Schwester eher den extrovertierten Teil der Gene abbekommen hat, ließe sich Mähnenbrand als die klassische introvertierte Persönlichkeit beschreiben. Dies liegt aber vielleicht nur an den Umständen rund um seinen restlichen Charakter, denn eigentlich befindet der Kater sich gern in Gesellschaft und unterhält sich mit seinen Clankameraden - für ihn ist es nur nicht so einfach, wie für manch andere.
In seinem Inneren trägt er ein großes Herz, in welchem er seine wenigen Freunde und seine Familie sehr fest einschließt und sie dort auch so einfach nicht wieder hinaus lässt. Zwar mag sein Äußeres riesenhaft wirken, doch an Selbstbewusstsein mangelt es ihm gewaltig. Mähnenbrand wird schnell nervös, insbesondere wenn ihm die Aufmerksamkeit geschenkt wird und er beginnt zu nuscheln, wenn er sich unsicher oder in die Ecke gedrängt fühlt. Für ihn ist Zwischenmenschlichkeit immer eine kleine Herausforderung und bis er über seinen Schatten springen und von sich aus ein Gespräch beginnen kann, dauert es meist eine ganze Weile - hierbei bestätigen Ausnahmen die Regel. Ist jemand dabei, den er kennt und dem er Vertrauen schenkt, dann ist er meist etwas weniger gehemmt.

Das Erste was an ihm auffällt mag zwar seine Schüchternheit sein, doch eigentlich trägt Mähnenbrand noch viel bemerkenswertere Eigenschaften in sich. So ist er sehr bescheiden, winkt Lob und Anerkennung meist einfach ab und käme niemals auf die Idee, irgendwelchen Ruhm für sich einzuheimsen - auch nicht, wenn er ihn eigentlich verdient hätte. Innerhalb der Clangemeinschaft fühlt er sich zwar die meiste Zeit über nicht wirklich wohl, ist aber dennoch fast jedem gegenüber hilfsbereit und nimmt sich auch äußerst gründlich den unliebsamen Aufgaben des Clanlebens an. Er achtet sehr auf die kleinen Dinge und erledigt seine Aufgaben mit hoher Aufmerksamkeit und Sorgfalt, sodass im besten Fall danach alles zu vollster Zufriedenheit ausgeführt ist. Nicht selten stellt er sich zwar die Frage, warum er all dies tut, doch das ist nur eine von vielen Fragen, die ihm täglich durch den Kopf schwirren. Mähnenbrand ist sehr nachdenklich und neigt auch dazu, Situationen oder Gespräche viel zu lange und viel zu sehr zu zerdenken - bis sie in seinem Kopf zu etwas viel Größerem werden, obwohl sie es ursprünglich nicht waren. Er setzt sich selbst einem viel zu großen Stress, was er nur selten bewusst wahrnimmt und was auch dazu führt, dass äußerliche Dinge diesen Stress sehr schnell auf ein ungesundes Level erheben.

Nicht unbedingt hilfreich ist dabei auch seine niedrige Frustrationsgrenze. Gelingt ihm etwas nicht wie gewollt, macht er jemandem unnötige Schwierigkeiten oder geht ein Gespräch gehörig schief, ist für Mähnenbrand Frust vorprogrammiert. Niemals würde er wagen diesen an jemandem auszulassen - stattdessen hält er ihn in sich gefangen und nur sehr selten kann man beobachten, wie dieser auf irgendeine Art und Weise zutage tritt. Denn dies passiert meist nur dann, wenn er allein ist oder von jemandem umgeben, der sein tiefstes Vertrauen genießt. Er neigt nicht zur Aggression oder Zerstörungswut, sodass die angestauten Emotionen sich meist in Tränen manifestieren.
Negative Gefühle und sein mangelndes Selbstbewusstsein belasten ihn sehr und es trägt auch nicht dazu bei, dass er von Seiten seiner Clankameraden des Öfteren böse Blicke oder Worte abbekommt. Doch Mähnenbrand hat Wege gefunden, damit umzugehen und nicht daran kaputt zu gehen, was vielleicht daran liegt, dass er trotz allem über eine ausgeprägte Lebensfreude verfügt. Viele Dinge machen es ihm schwer, an dieser festzuhalten, doch dort ist immer dieser eine kleine Schmetterling in seiner Brust, der ihm zeigt, dass es sich lohnt. Manchmal erwischt er sich dabei, wie er über die Clangrenzen hinweg andere Katzen beobachtet und sich fragt, ob er zu ihnen wohl besser passen würde, als in seinen eigenen Clan. Ihm würde niemals einfallen Verrat auszuüben oder ohne Einladung eine Grenze zu passieren, doch für ihn sind diese Grenzen nur eine gewisse Formalität und Teil der Loyalität seines Clans gegenüber. Freundschaften oder anderweitige Beziehungen über sie hinweg sind für ihn nichts, was es zu verurteilen gilt und auch er selbst pflegt den ein oder anderen Kontakt zu einem der anderen Clans - vielleicht auch um Gesellschaft zu finden, in dessen Gegenwart er sich wohler fühlt.


BEKANNTSCHAFTEN


Mutter:
Bärenherz ○ verstorben ○ fiktiv
Vater:
Drosseljäger ○ verstorben ○ fiktiv
Schwestern:
Kauzruf ○ lebend ○ by Mina
Brüder: --

Gefährte: --
Junge: --

Mentor von...: --
Ehemaliger Schüler von...:
Aschenkralle ○ lebend ○ by Finsterkralle


SONSTIGES


Regeln?: M13
Sonstiges: Toyhouse: klick

   



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

TOYHOUSE | RELATIONS | TO-DO
Mähnenbrand Cf2230ca57efe9cd36a5e7b80e1d4598


Zuletzt von Nikita am Mo 12 Apr 2021, 22:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Nymeria
Moderator
Nymeria

Avatar von : Chee<3
Anzahl der Beiträge : 3815
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Mähnenbrand Empty
BeitragThema: Re: Mähnenbrand   Mähnenbrand EmptyMo 12 Apr 2021, 22:06

Heyyy!

Sehr schöner Steckbrief, nur eine Kleinigkeit:
Fährtenlesen bei Schnee bin ich so nicht ganz eins mit, besonders weil dein Charakter sich ja durch einen außergewöhnlich scharfen Blick auszeichnet. Allein vom Geruchssinn her haben wahrscheinlich einige Katzen bei Schnee Probleme, mit einem sehr guten Augenmerk sollten diese ganz gut ausgeglichen werden können.

Ansonsten alles top! Gib Bescheid, sobald du den Punkt verbessert hast.c:
- Tox

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»You put a bullet in that fucker's brains...
________
Mähnenbrand Original
By order of the Peaky Blinders.«


ToxinsternSingvogelMöwenherzStrompfoteMoorpfote


Mähnenbrand Toxinmini
Nach oben Nach unten
Nikita
2. Anführer
Nikita

Avatar von : MoonDoodles7 @dA [butterfly by Lee xD]
Anzahl der Beiträge : 294
Anmeldedatum : 18.09.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Mähnenbrand Empty
BeitragThema: Re: Mähnenbrand   Mähnenbrand EmptyMo 12 Apr 2021, 22:25

Hey hey! :>

Danke dir - wie besprochen habe ich das Fährtenlesen durch "Orientierung bei Schnee" ersetzt. ^^

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

TOYHOUSE | RELATIONS | TO-DO
Mähnenbrand Cf2230ca57efe9cd36a5e7b80e1d4598
Nach oben Nach unten
Nymeria
Moderator
Nymeria

Avatar von : Chee<3
Anzahl der Beiträge : 3815
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Mähnenbrand Empty
BeitragThema: Re: Mähnenbrand   Mähnenbrand EmptyMo 12 Apr 2021, 22:25

Mähnenbrand Ange

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»You put a bullet in that fucker's brains...
________
Mähnenbrand Original
By order of the Peaky Blinders.«


ToxinsternSingvogelMöwenherzStrompfoteMoorpfote


Mähnenbrand Toxinmini
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Mähnenbrand Empty
BeitragThema: Re: Mähnenbrand   Mähnenbrand Empty

Nach oben Nach unten
 
Mähnenbrand
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: SchattenClan-
Gehe zu: