Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Sonnenuntergang

Tageskenntnis:
Inzwischen ist es so richtig warm geworden. Bis auf einige Wölkchen wirkt der Himmel strahlend blau und die wärmenden Sonnenstrahlen kommen ungehindert zur Erde. Auch die Bäume und Sträucher sind wieder grün und die Beute ist vollständig in den Wald zurückgekehrt. Damit wird die Jagd leichter und eine einigermaßen erfahrene Katze sollte keine Probleme mehr haben, sich selbst zu versorgen.


DonnerClan Territorium:
Die Bäume halten hier einen Teil der Sonnenstrahlen ab und sorgen dafür, dass es ein wenig kühler ist. Trotzdem ist es angenehm warm. Auch das Unterholz ist inzwischen wieder so dicht, dass es einem Jäger genügend Deckung und damit einen nicht zu verachtenden Vorteil bei der Jagd bietet. Beute gibt es ebenfalls genug.


FlussClan Territorium:
Der Wasserstand im Fluss ist normal und durch die Sonne etwas wärmer geworden. Aufgrund der Arbeiten der Zweibeiner flussaufwärts ist das Wasser jedoch verdreckt. Die Fische sind ebenfalls weniger geworden, was das Fischen in allen Bereichen ziemlich erschwert und haben sich aus den nahe der Weide liegenden Teilen des Flusses bereits vollständig zurückgezogen. Auf offenen Flächen weht ein leichter Wind, aber es ist trotzdem angenehm warm.


WindClan Territorium:
Aufgrund der fehlenden Deckung und höheren Lage ist es hier etwas windiger und damit kühler als in den anderen Clanterritorien. Jedoch bietet der Wind inzwischen eine willkommene Abkühlung nach der langen Jagd. Kaninchen sind ebenfalls jede Menge zu finden und dem Jagdglück einer erfahrenen Katze sollte nichts mehr im Wege stehen.


SchattenClan Territorium:
Auf den offenen Flächen ist es hier ein wenig windiger, aber insgesamt ist es warm und grün geworden. Die Reptilien und Frösche sind aus der Winterstarre erwacht und bevölkern nun wieder die Steinebene und den Sumpf. Auch Landbeute gibt es genug und der SchattenClan kann sich auf ein Festessen freuen.


WolkenClan Territorium:
Es ist angenehm warm und die Bäume tragen wieder grüne Blätter. Oben in den Baumwipfeln ist es etwas windiger, aber auch hier sind die Temperaturen mehr angenehm als kalt. Vögel zwitschern so gut wie ständig und ein Jäger sollte kaum ein Problem haben, seine Beute zu finden. Sie zu erlegen erfordert natürlich etwas mehr Erfahrung.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen tragen grüne Blätter und ihre Kronen halten einen Teil der Sonnenstrahlen ab, sodass es in der Senke etwas kühler ist. Wenn keine Katze da ist, wagt sich auch gerne das eine oder andere Beutetier ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es inzwischen warm und trocken geworden, aber damit stellen auch Zweibeiner und ihre Hunde wieder eine häufigere Gefahr für die hier lebenden Katzen dar. Die Futtersuche ist dadurch etwas riskanter, aber wenigstens gibt es mehr Beute als davor. Der Wasserstand des Stroms ist normal und das Wasser durch die Sonne etwas wärmer als sonst.


Streuner Territorien:
Auch ihr ist es warm und grün, auch wenn der leichte Wind auf offenen Flächen für eine angenehme Kühlung sorgt. Auf bewaldeten Flächen bietet das Unterholz inzwischen genügend Deckung und die Beute ist zurückgekehrt. Streuner sind jetzt wieder auf weiteren Streifzügen anzutreffen und manchmal stößt man vielleicht sogar auf ein abenteuerlustiges Hauskätzchen.


Zweibeinerort:
Sonne und Wärme lockt die Hauskätzchen vermehrt wieder in den Garten ihrer Hausleute oder sogar darüber hinaus. So manche neugierige Katze setzt vielleicht ihre Pfoten auf die andere Seite des Zauns, um zu sehen, was dahinterliegt, einen kleinen Spaziergang zu wagen, oder sogar einen Jagdversuch zu wagen.


 

 Sprenkelpfote

Nach unten 
AutorNachricht
Ganyu
Chatmoderator
Ganyu

Avatar von : Mina
Anzahl der Beiträge : 5583
Anmeldedatum : 15.07.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sprenkelpfote Empty
BeitragThema: Sprenkelpfote   Sprenkelpfote EmptyMo 03 Mai 2021, 11:14

Sprenkelpfote

ALLGEMEINES


Username: Ganyu
Name: Sprenkelpfote
Alter: 6 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: FlussClan
Rang: Schüler
Gesinnung: Gut


AUSSEHEN


Beschreibung des Aussehens:
Schon zu seiner Jungenzeit war Sprenkelpfote ein eher kleiner Kater, der nicht sehr auffällt. Er wird zwar noch etwas wachsen und sich weiter entwickeln, aber von der Größe her immer ungefähr im Durchschnitt liegen. Durch seine dünne, hagere Statur kann er kleiner wirken als er eigentlich ist und oftmals macht er sich auch selbst durch seine Haltung klein.
Seine Beine sind dünn, beinahe als schlaksig zu beschreiben, und mit runden Pfoten versehen. Ihnen hat er das meiste seiner Größe zu verdanken. Der junge Schüler besitzt noch wenig trainierte Muskulatur und eher schmächtige Schultern. Sein Schwanz ist schlank und lang.
Sprenkelpfote hat ein ovales Gesicht, das länger ist als es breit ist. Seine Schnauze ist rund, seine Schnurrhaarkissen klein mit vielen weißen Schnurrhaaren, und seine kleine Nase rosa-graulich gefleckt. Als recht klein kann man die Ohren des Katers beschreiben, die seitlich an seinem Kopf liegen und oben leicht abgerundet sind. Er hat schmale Augen, in denen meist ein freundlicher Ausdruck liegt. Die Farbe dieser lässt sich schwer bestimmen und könnte am ehesten als braungrün bezeichnet werden, wobei sie nach außen hin etwas blasser grün sind.
Sein Pelz ähnelt dem der meisten FlussClan Katzen, er ist kurz, dicht und wasserabweisend. Die Grundfarbe ist ein einfaches weiß, über das sich mehrere dunkelbraune Flecken ziehen. Dieses braun ist allerdings kein satter, kräftiger Ton, sondern eher ein dunkles graubraun. Außerdem lässt sich bei der Musterung ein gewisser Trend erkennen: Während Brust, Bauch und Beine überwiegend weiß sind, ist die obere Körperhälfte eher dunkel. Seine Ohren und sein Hinterkopf sind vollständig braun gefärbt und werden von einer weißen Halskrause von den großen, braunen Flecken auf seinem Rücken getrennt. Auch seine Beine und Pfoten weisen einige Flecken auf, allerdings nur kleinere. Der Schweif des Schülers ist einfarbig dunkelbraun.
In seinem Gesicht befinden sich mehrere kleine, braune Sprenkel, die sich über seinen Nasenrücken und seine Wangen ziehen und auch sein linkes Auge umfassen und das auffälligste an seiner Fellmusterung sind.

Bild:
Spoiler:
 



CHARAKTER


Vorlieben:
- Zeit mit Freunden
- Sich bewegen
- Lachs
- Fortschritte machen
- Blumen
Abneigungen:
- Gewitter
- Verspottet werden
- Seine Feigheit
- Alleine schlafen
- Große Katzenmengen

Stärken:
- Weit springen
- Hoch springen
- Geschickt
- Fischen
- Fährtenlesen

Schwächen:
- Kämpfen
- Kondition
- Geringe Körperkraft
- Tief tauchen
- Nicht durchsetzungsfähig


Charakter Eigenschaften:
Es ist kein Geheimnis, dass es sich bei Sprenkelpfote um eine sehr schüchterne und zurückhaltende Persönlichkeit handelt. Er ist niemand, der sich gerne in den Vordergrund drängt oder von alleine auf andere zugeht. Aus diesem Grund kann es ihm sehr schwer fallen, Freunde und neue Bekanntschaften zu schließen. Obwohl er manchmal Probleme mit sozialer Interaktion hat, ist er dennoch sehr freundlich, liebenswert und kümmert sich um andere. Er bewundert Katzen, die von Natur aus offen und charismatisch sind und sich nicht darum kümmern, was andere von ihnen denken, denn er wäre gerne selbst so. Er selbst ist nämlich ein riesengroßer Angsthase, der viel zu schnell seinen Schwanz einzieht und am liebsten vor allem weglaufen würde. Seine eigene Angst hindert ihn daran, Dinge zu tun, die er eigentlich gerne tun würde, und steht ihm oft im Weg, weswegen er es sich zum Ziel gesetzt hat, härter an sich selbst zu arbeiten. Er möchte eine Person werden, auf die er selbst auch stolz ist und die seinem wahren Ich entspricht.
Sprenkelpfote hält im Grunde nicht sehr viel von sich selbst. Er hat keinerlei Vertrauen in seine eigenen Fähigkeiten und vermasselt sich durch seine pessimistische Einstellung oft im Vorhinein schon alles selbst.
Man kann ihm eine gewisse Faulheit und träge Seite nachsagen, aber bei den Dingen, die ihm wichtig sind, ist er erstaunlich ehrgeizig, fleißig und kämpft dafür. Niederlagen und Misserfolge setzen dem sensiblen Kater schon immer sehr zu, doch auch daraus kann man lernen.
Wenn wir schon bei seiner Sensibilität sind, sei erwähnt, wie emotional und empathisch der Kater ist und was für tiefliegende Gefühle er hat. Diese Gefühle trägt er allerdings nicht immer nach außen hin und behält auch seine Sorgen lieber für sich, um andere nicht zu belasten. Seinen Freunden gegenüber ist er äußert loyal und unterstützt sie stets, egal um was es geht. Er neigt dazu, sich manchmal hinter ihnen zu verstecken, lässt andere Entscheidungen für sich treffen und tut das, was auch sie machen. Konflikte vermeidet er wo es geht.
Er trägt sehr viel Liebe in seinem Herzen, die er anderen auch geben möchte. Umgekehrt möchte er auch von anderen wissen, dass er geliebt wird und dass er ihnen wichtig ist.
Der Schüler ist kreativ und hat durchaus Sinn für Humor und steigt gerne mal ein, wenn andere Witze machen oder Unfug bauen. Er selbst ist allerings selten derjenige, der damit anfängt. Auch würde er nie so weit gehen und jemand anderen mit einem Witz verletzen und überdenkt zu oft alles, was er sagt.



BEKANNTSCHAFTEN


Mutter: Mausepelz [ fiktiv | verstorben ]
Vater: Nachtkrähe [ fiktiv | verstorben ]
Gefährte: //
Junge: //
Mentor von ..: //
Schüler von ...: Spiegelmond [ Nikita | lebendig ]


SONSTIGES


Regeln gelesen?: S19
Sonstiges: meow.


© by Goldfluss
modifiziert by Sir Le Phil & Ganyu



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Sprenkelpfote 0gru

von Stein <3
Nach oben Nach unten
Nymeria
Moderator
Nymeria

Avatar von : Mina.<3
Anzahl der Beiträge : 3849
Anmeldedatum : 21.10.13
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Sprenkelpfote Empty
BeitragThema: Re: Sprenkelpfote   Sprenkelpfote EmptyDi 11 Mai 2021, 18:49


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


»You put a bullet in that fucker's brains...
________
Sprenkelpfote Original
By order of the Peaky Blinders.«


ToxinsternSingvogelMöwenherzStrompfoteMoorpfote


Sprenkelpfote Toxinmini
Nach oben Nach unten
 
Sprenkelpfote
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: FlussClan-
Gehe zu: