Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenhoch [02.07.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Wind etwas sanfter geworden ist und die warmen Sonnenstrahlen immer häufiger den Weg zwischen den grauen Wolken hindurch finden, ist die Luft noch kühl und etwas unangenehm. Dennoch hat das Schnee inzwischen zu tauen begonnen. Nach und nach werden immer größere Flächen an Erde und Gras im Schnee sichtbar und an den Sträuchern sind die ersten Knospen zu sehen.


DonnerClan Territorium:
Die Luft ist feucht und der Waldboden durch den schmelzenden Schnee aufgeweicht und rutschig. Auch das Eis auf den Bächen ist bereits am Schmelzen und kurz davor vollständig zu verschwinden. Die dichten Bäume und das kahle Unterholz schützen hier ganz gut vor dem Wind und langsam lässt es sich draußen wieder besser aushalten.


FlussClan Territorium:
Auf Weiden und Wiesen schmilzt der Schnee und es werden immer größere Grasflecken sichtbar. Das Eis auf dem Fluss ist ebenfalls dünner geworden und kann maximal eine kleinere Katze tragen. Allerdings sollte auch diese aufpassen, um nicht an schwächeren Stellen durchzubrechen. Fisch und Landbeute sind langsam zurückgekehrt und der FlussClan kann hoffentlich bald aufatmen.


WindClan Territorium:
Die Katzen auf dem Hochmoor sind am wenigsten vor dem Wind geschützt, weshalb es hier noch am kühlsten ist. Dennoch schmilzt auch hier langsam der Schnee. Der aufgeweichte matschige Boden erschwert die Jagd auf Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen.


SchattenClan Territorium:
Auch hier schmilzt der Schnee und an den Sträuchern finden sich die ersten Knospen. Die Jagd ist inzwischen ein wenig einfacher geworden. Schlangen, Eidechsen oder Frösche sind zwar immer noch in Winterstarre, aber Nagetiere trauen sich langsam wieder ins Freie. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und damit auch etwas wärmer.


WolkenClan Territorium:
Mit dem sanfteren Wind ist die Jagd auf Vögel wieder leichter geworden und auch der schmelzende Schnee ist hier hilfreich. Die feuchte Rinde erschwert das Klettern, aber immerhin gibt es wieder mehr Beute und langsam können sich auch unerfahrenere Katzen wieder in die Baumwipfel wagen.


Baumgeviert:
Auch hier schmilzt der Schnee und an den Büschen sprießen die ersten Knospen. Die großen Eichen zeigen sich unbeeindruckt von Wind und Wetter und langsam regt sich auch wieder Leben in der Senke. Vereinzelte Beutetiere wagen sich wieder ins Freie und huschen über die Lichtung.


BlutClan Territorium:
Hier ist es noch kalt und nass, aber immerhin schmilzt der Schneematsch und macht es auf den Straßen etwas angenehmer. Zweibeiner und Hunde bleiben zumeist noch bei ihren kürzeren Runden, aber manche Hundebesitzer*innen lassen sich bereits durch die Sonne verleiten, was das Leben für die Katzen wieder unsicherer macht. Die Eisschicht auf dem Schwarzstrom ist dünner geworden und für die meisten Katzen ist es nicht mehr ratsam, sich aufs hinaus Eis zu wagen.


Streuner Territorien:
Auch hier blitzt immer mehr grün und braun zwischen den Schneeflecken hervor. Auf offenem Gelände sorgt der Wind nach wie vor für eine kühle Luft. Im bewaldeten Gebiet sind Katzen besser vor dem Wind geschützt, aber auch sonst gibt es langsam mehr Beute und die ersten Blätter sprießen. Das Ende der Blattleere scheint sich bereits anzukündigen.


Zweibeinerort:
Die meisten Hauskätzchen bleiben lieber noch in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo es angenehm warm ist oder zumindest in deren Gärten, von wo aus sie schnell wieder nach drinnen kommen. Manche aber locken die wärmeren Sonnenstrahlen und vielleicht hat die eine oder andere Katze Lust, sich ein wenig umzusehen.

 

 Nussbeere

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Yae Miko
Admin im Ruhestand
Yae Miko


Avatar von : Lisiska
Anzahl der Beiträge : 4601
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 24

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Nussbeere Empty
BeitragThema: Nussbeere   Nussbeere EmptyFr 18 Jun 2021, 17:07



Nussbeere

General information
Username:  Izuku
Name: Nussbeere
Alter: 42 Monde
Geschlecht: Weiblich
Clan: WolkenClan
Rang: Kriegerin
Gesinnung: Gut

Appearance
Nussbeere zeichnet sich durch ein sehr elegantes Aussehen aus, das nicht unbedingt auf das harte Leben einer Clankatze vermuten lässt. Von der Größe her liegt sich so ziemlich genau im Mittelfeld, vielleicht etwas größer als andere Kätzinnen in ihrem Clan, allerdings nicht auffällig so. Sie hat einen wohlgeformten Körper mit einer eher schlanken, beinahe schon filigranen Statur, schmalen Schultern und nur schlecht erkennbaren Muskeln. Auch ihre langen Beine unterstützen das elegante Erscheinungsbild der Kriegerin, ebenso auch die schmalen Pfoten, die manchmal federleicht über den Untergrund zu tappen scheinen.

Das dunkelbraune Fell der Kriegerin deutet darauf hin, dass sie recht viel Wert auf ein gepflegtes Auftreten legt. Es ist von mittlerer Länge, schmiegt sich förmlich an ihren schmalen Körper an und versteckt somit gut die paar Narben, die als Krieger wohl unvermeidbar sind. Es hat so gut wie immer einen seidigen Schimmer, der eindeutig einer ausgiebigen und regelmäßigen Fellpflege zu verdanken ist.
Nussbeeres Fell ist allerdings nicht einfach nur langweilig braun, nein. Von der Unterseite der Schnauze an und an der Brust ist ihr Pelz etwas heller. An den Wangen, ihren Beinen und am voluminösen Schweif ist eine sanfte Tigermusterung zu erkennen, bestehend aus dunkleren als auch helleren Streifen. Am Rücken der Kätzin zeichnet sich eine schwache Musterung ab, die der einer Bengalkatze ähnelt - etwas hellere Flecken von dunklen Ringen umrandet.

Auch Nussbeeres Kopf entspricht ganz ihrem ansonsten auch so eleganten Erscheinungsbild. Er ist schmal und länglich geformt mit einer recht spitz zulaufenden Schnauze, zeichnet sich durch auffällig markante Wangen- und Kieferzüge aus. Ihre Ohren sitzen relativ hoch am Kopf, haben eine normale Größe und abgerundete Spitzen.
Das Auffälligste an ihrem Kopf sind wohl die markant grünen Augen der Kätzin. Sie sind mandelförmig, wobei die inneren Ecken etwas tiefer sitzen als die äußeren. Zudem ist die dunkle Umrandung der Augen deutlich zu erkennen, lässt sich fast schon mit Eyeliner vergleichen und unterstützt so auch das anmutige Auftreten der Kriegerin.

Bild:

Character


Vorlieben

• Vogelgezwitscher
• Ihre eigene Stimme
• Ordnung / Sauberkeit
• Gesellschaft
• Flirts / Neckereien
• Kleine Tierchen, z.B. Schmetterlinge

Abneigungen

• Arrogante Ranghohe bzw. Verwandte von Ranghohen
• Ihre Persönlichkeit
• Ungerechtigkeit
• Schmutz / Dreck
• Verrat / Illoyalität
• Ungewollt zu sein

Stärken

• Hohes & weites Springen
• Geduld
• Klettern
• Schnell & flink


Schwächen

• Kämpfen
• Lügen
• Heilen
• Fischen/Schwimmen


Ein  enthusiastisches, freundliches und gespieltes anzügliches »Na?~« gehört zu Nussbeeres Standardbegrüßungen, wenn sie es mit Katzen zu tun hat, die sie für sympathisch erklärt hat. Sie selbst ist eine offene und charmante Persönlichkeit, die mit ihrer neckenden Frohnatur für ihr Leben gerne andere aufzieht und ihre Späßchen treibt. Dabei kennt sie ihre Grenzen jedoch und weiß, wann es auch einmal genug des Guten ist - schließlich möchte die Braune es sich auch mit niemanden verspielen oder auf ihre schlechte Seite geraten.
Dies ändert jedoch nichts daran, dass sie eine kleine Plaudertasche ist, die in ihrem Sprachgebrauch auch oftmals zu theatralischen, womöglich übertreibenden Formulierungen neigt. Obgleich sie weiß, wann sie aufhören sollte, empfindet sie es doch bis zu einem gewissen Grad als amüsant, anderen auf die Nerven zu gehen.

Zur selben Zeit zeigt Nussbeere sich als geduldige und verständnisvolle Zuhörerin, die ein ehrliches Interesse an andere zeigt und ihnen immer, wenn sie das Gefühl hat, dass sie es brauchen, ein Ohr leiht - und bei einem Ohr sollte es nicht bleiben! In ihr schlägt ein fürsorgliches Herz, weshalb sie auch kein Problem damit hat, ihre Pfoten zu nutzen, um den Katzen, die ihr wichtig sind, mit Rat und Tat beiseite zu stehen.
Denn auch wenn es sein könnte, dass sie auf dem ersten Blick die eine oder andere Situation nicht ganz ernstnimmt, ist dies keineswegs der Fall: Nussbeere ist zwar insgesamt eine idealistische - eventuell ein wenig zu idealistisch - und immerzu schäkernde Katze, doch man kann darauf zählen, dass sie sich dem Ernst der Lage bewusst werden kann, wenn die Situation es erfordert. Sie ist ein verlässliches und intelligentes Wesen, das in der Lage ist, auch wichtige Angelegenheiten in die Pfoten zu nehmen und nach bestem Gewissen zu erledigen.

Nussbeere ist weit davon entfernt, als streng bezeichnet zu werden, und auch in ihrer Denkweise ist sie sie überaus tolerant. Einzig und allein eine arrogante Haltung von Katzen, die sich womöglich aufgrund ihrer Geburt als etwas vom SternenClan Gesegnetes ansehen, bringen sie an ihre Grenzen. Ihre Verachtung für insbesonders Verwandte aus Ranghohenfamilien, die dazu tendieren, sich für etwas Besseres zu halten oder auf andere herabzuschauen, reicht ins Unermessliche und treibt sie beinahe schon zur Weißglut - etwas, was für die verspielte, heitere Persönlichkeit, die sie eigentlich ist, eher selten und untypisch ist.
Gerechtigkeit und Gleichbehandlung hat für sie einen besonderen Stellenwert, weshalb es ihr schwerfällt, mit Katzen, die ein Verhalten an den Tag legen, das entgegen ihrer eigenen Wertvorstellungen geht, umzugehen.

Insgesamt gibt sich die Kriegerin selbstbewusst und extrovertiert - gerade Letzteres ist etwas, was durchaus zutrifft, weil der Kontakt zu anderen sie stets mit neuer Energie erfüllt. Ihr Selbstbewusstsein hingegen ist eine Farce, die Nussbeere sich antrainiert hat. Dies merkt man vor allem an Tagen, an denen sie Schwierigkeiten hat, ihren eigenen Wert zu erkennen, und von starken Selbstzweifeln geplagt wird. Immer wieder hat sie Phasen, in denen sie sich selbst abgeneigt ist und in denen ihr bestimmtes Auftreten ins Wankeln gerät.

Relations
Mutter: Rauchfaden - played by Orkanböe, verstorben
Vater: unbekannt, verschollen

Jüngerer Halbbruder: Kohlenbrand - played by Esme

Ehem. Mentor: gesucht

Zuk. Gefährte: Rabenblick - played by Lykan


Other stuff
Regeln gelesen?: N14
Sonstiges: -

(c) by Moony



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



My family is my life, and everything else comes second as far as what’s important to me

||► relations ||► toyhouse


Nach oben Nach unten
Leah
Moderator
Leah


Avatar von : applepuffasto (DA)
Anzahl der Beiträge : 2007
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Nussbeere Empty
BeitragThema: Re: Nussbeere   Nussbeere EmptyDi 22 Jun 2021, 19:08

HEY HEY HEY <3
Me like c:
Nussbeere Welcome_on_Board_Banner



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


if we must part forever
give me but one kind word
while my heart’s breaking

Nach oben Nach unten
 
Nussbeere
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WolkenClan-
Gehe zu: