Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Morgendämmerung [20.05.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Schneesturm sich gelegt hat, ist es immer noch kalt und windig. Nach wie vor liegt eine Schneeschicht über Baumkronen und Hügeln. Die Beute hat sich zurückgezogen. Wald und Wiesen scheinen zu ruhen. Manchmal wird der Schnee durch einen Windstoß verweht, aber alles in allem wirkt es ruhig. Die Jagd ist für alle Clans zu einer Herausforderung geworden.


DonnerClan Territorium:
Die Äste ächzen unter dem Gewicht des Schnees und der Waldboden ist von einer weißen Schicht bedeckt. An manchen Stellen ist der Schnee gefroren und die meisten Bäche sind mit Eis bedeckt. Die Beute kommt nur wenig nach draußen, aber immerhin ist sie jetzt leichter aufzuspüren als im vorangegangenen Schneesturm.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist weitgehend mit Schnee bedeckt und der Fluss gefroren. Einer Kriegerkatze sollte es jedoch möglich sein, das Eis an den schwächeren Stellen zu durchbrechen, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Auch die Landbeute kehrt langsam zurück, auch wenn sie nicht sonderlich einfach zu fangen ist.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor wirbelt der eisige Wind den Schnee immer wieder auf und sorgt für kältere Temperaturen. Unter dem Schnee hat sich außerdem eine Eisschicht gebildet, die die Jagd auch Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und von einer Schneeschicht bedeckt. Die Jagd beschränkt sich in der Blattleere auf Vögel und kleinere Säugetiere, die es ihren Jäger*innen aber gar nicht so einfach machen. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und auch ein wenig einfacher an Beute zu kommen.


WolkenClan Territorium:
Mit Nachlassen des Schneefalls wird die Jagd auf Vögel zumindest ein klein wenig einfacher. Die gefiederte Beute hält sich weiterhin vor allem im Schutz der Bäume und häufig in Bodennähe auf. Die nasse Rinde der Bäume macht das Klettern und die Jagd in den Baumwipfeln für unerfahrene Katzen besonders schwierig.


Baumgeviert:
Die Äste der vier mächtigen Eichen sind von Schnee bedeckt. Von Wind und Wetter zeigen sich diese jedoch unbeeindruckt. In der Senke und auf dem Großfelsen liegt Schnee. Vereinzelte Beutetiere haben sich in den Schutz des Unterholzes zurückgezogen, kommen aber nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nach wie vor kalt und nass. Während an ruhigeren Plätzen Schnee liegt, ist dieser auf den Straßen rasch zu einer Art schmutzigem Schneematsch geworden. Zweibeiner und Hunde gehen allerdings eher kürzere Runden, was das Leben von Katzen auf den Straßen ein klein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Auf dem Schwarzstrom hat sich eine dicke Eisschicht gebildet.


Streuner Territorien:
Eine weiße Schneeschicht bedeckt das Land und auf offenem Gelände sorgt der kalte Wind nach wie vor für eisige Temperaturen. Immerhin hat sich der Schneesturm gelegt und bewaldete Gebiete sind ein wenig besser vor Wind geschützt. Die Jagd auf verbleibende Beute ist dennoch schwierig. Abenteuerlustige Hauskatzen sind bei diesem Wetter selten, aber Streuner sind durchaus immer wieder anzutreffen.


Zweibeinerort:
Bei unangenehmen und kaltem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner. Dort können sie sich in ein Kissenkuscheln, neben dem Ofen liegen und täglich Futter aus ihrem Napf fressen. Kaum ein Hauskätzchen wagt sich bei diesem Wetter in den Garten und noch weniger darüber hinaus.

 

 Igelbiss ♂ Krieger

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Mars
Hilfsmoderator
Mars


Avatar von : spark-platinum.
Anzahl der Beiträge : 1711
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Igelbiss ♂ Krieger Empty
BeitragThema: Igelbiss ♂ Krieger   Igelbiss ♂ Krieger EmptyDo 15 Jul 2021, 00:41



Igelbiss
» want me to make your nose bleed from the right side too? «
ALLGEMEINES

USERNAME
NAME
ALTER
GESCHLECHT
CLAN
RANG
GESINNUNG
Lykan
IgeljungesIgelpfote → Igelbiss
20 Monde
Männlich
WindClan
Krieger
Lawful Neutral &' Loyal

AUSSEHEN

Igelbiss ist ein ziemlich unscheinbarer Kater, der vermutlich schnell in der Masse untergehen würde. Er gehört eher zur kleineren Sorte, liegt größentechnisch unter dem Durchschnitt. Was dem Kater an Größe fehlt, gleicht er im Gegenzug allerdings mit seiner Muskelmasse aus. Seine Statur ist kräftig mit breiten Schultern und Muskeln, die unter seinem Pelz deutlich bei jeder noch so kleinen Bewegung zu erkennen sind. Ebenso zeichnet sich auch seine Kraft in seinen Bewegungen ab - es fällt dem Kater unglaublich schwer, wirklich leichtfüßig unterwegs zu sein, hat stattdessen einen sehr starken Schritt, der verrät, wie viel Kraft sich hinter seinen breiten Pfoten versteckt.  

Das einzige, was an Igelbiss wohl wirklich auffällt, ist sein kurzes Fell. Es ist ungemein struppig, scheint sich einfach nicht an seinen Körper anlegen zu wollen - eben ganz ähnlich, wie auch die Stacheln eines Igels von dessen Körper abstehen. Mittlerweile hat der Kater auch aufgegeben, es überhaupt zu versuchen, gibt sich stattdessem dem zotteligen und leicht wilden Aussehen hin, das er durch die Beschaffenheit seines Fells bekommt. Selbst an seinem verhältnismäßig kurzen Schweif steht das Fell in alle Richtungen.
Bei der Färbung des Fells selbst zeigt sich allerdigns wieder die Unscheinbarkeit, die sich durch Igelbiss' sonstiges Aussehen zieht. Es geht nicht wirklich über den dunkelbraunen Grundton hinaus. Von seiner Stirn, über seinen Rücken, bis zu seiner Schweifspitze hin zieht sich eine Färbung, die einen Hauch dunkler als das restliche Fell ist. Auch um die Augen herum hat er diese etwas dunklere Färbung, was ihm ein wenig den Eindruck verleiht, als hätte er Augenringe. Das ist allerdings nur so wirklich im direkten Sonnenlicht zu erkennen, ansonsten wirkt der Kater mehr oder weniger einfarbig.

Igelbiss hat einen relativ dreieckigen Kopf mit einem spitzen Kinn und markanten Gesichtszügen, wie zum Beispiel seinen hoch angesetzten Wangenknochen. Auch an seinem Kopf ist das Fell struppig. Seine Ohren sind spitz zulaufend und sitzen eher an den Seiten seines Schädels. Neben der vergleichsweise langen Schnauze zeichnet Igelbiss sich außerdem noch durch seine schmalen Augen aus, die leicht schräg in seinem Gesicht sitzen. Die Iris ist von einem grünbraunen Ton, der je nach Lichteinfall mehr braun oder mehr grün erscheint.

Jegliche kleine Kratzer, die Narben von sich getragen haben, gehen in Igelbiss' ohnehin schon unordentlich wirkendem Pelz unter. Die einzige Narbe, die man tatsächlich erkennen kann, ist ein schmaler Strich, der sich über seinen Nasenrücken zieht und von einem Ast eines Strauches stammt, der ihm einmal ins Gesicht geschlagen hat.
toyhouse:

CHARAKTER



VORLIEBEN
Nervenkitzel / Käfer fangen / Freiheit &' Unabhängigkeit / interessante Steine / Training / neue Erfahrungen / Fasane (als Beute) / Kiebitzeier
ABNEIGUNGEN
PDA (öffentliche Liebesbekundungen) / Theatralik / Drama &' dramatisches Verhalten / Stillstand / eingeschränkt werden / Faulheit &' Schwäche (charakterlich &' körperlich) / schwüles Wetter / Wühler (weil er sie einfach nicht fangen kann) / Nieselwetter / Nacktschnecken / Hunde
STÄRKEN
Körperkraft / offensives &' defensives Kämpfen / ausdauernd / Sprungkraft / hören
SCHWÄCHEN
ungeduldig / Theoretik bzw. strategisches Denken / klettern / fischen / schleichen (ist nicht sonderlich feinfühlig veranlagt) / auf weite Entfernungen sehen
Igelbiss ist ein stoischer Kater, der auf den ersten Blick vermutlich so wirkt, als wäre es ziemlich schwer, ihn näher kennenzulernen. Er ist nicht unbedingt redefreudig, zeigt kein wirkliches Interesse für belanglose Plaudereien oder unnützes Geschwätzt ohne einen wirklichen Sinn dahinter.
Der Kater hat eine ruhige Art, lässt sich nur schwer von etwas aus der Fassung bringen. Dies liegt zum einen an seinem durchaus gut ausgeprägten Selbstbewusstsein, das ihn allerdings trotzdem nicht stolz wirken oder übermütig werden lässt. Igelbiss geht mit einer sehr realistischen Sichtweise an Dinge heran, kann sich dabei gut von seinen eigenen Gefühlen und Emotionen distanzieren und sich ihnen so mit einer gewissen Objektivität gegenüberstellen.
Er ist ziemlich standhaft, lässt sich nur schwer entmutigen oder von etwas abbringen, ganz egal, wie aussichtslos es scheinen mag. Das macht ihn einerseits zu einem sehr verlässlichen Kater - wenn er einmal etwas verspricht, dann hält er sich auch daran - sorgt auf der anderen Seite aber auch dafür, dass er sich gelegentlich ziemlich störrisch und dickköpfig verhält.

Igelbiss ist jemand, der mit anpackt, dabei nicht einmal darum gebeten werden muss. Er ist ein ziemlich aktiver Kater und hat nahezu immer, wenn er nicht gerade schläft, einen Drang nach Beschäftigung, kann nur ganz schwer wirklich nichts tun. So kann es schnell vorkommen, dass Igelbiss sich eine Aufgabe sucht, wenn er gerade mit leeren Pfoten dasteht.
Seine Handlungen und Entscheidungen kann man sowohl als instinktiv als auch als logikorientiert beschreiben - letztendlich würde Igelbiss seinen eigenen Instinkt vermutlich einfach als logisch bezeichnen. Sein Instinkt gleicht ziemlich oft dem, was man wohl als "gesunden Katzenverstand" bezeichnen würde, weswegen Igelbiss' seine Entscheidungen zwar mehr oder weniger aus dem Bauchgefühl heraus trifft, sie aber trotzdem nicht unüberlegt oder vorschnell wirken. Er hält sich nie wirklich lange mit Theorien oder Überlegungen auf, kann damit nicht wirklich etwas anfangen, sondern greift einfach direkt zu. Der Kater war schon immer eher praktisch veranlagt und lernt besser, wenn er die Dinge einfach ausführen kann.

Vieles von dem, was Igelbiss nach außen trägt, gleicht tatsächlich auch seinen inneren Vorgängen. Er ist niemand, der sich wirklich anders gibt, als er wirklich ist - das würde ihn viel zu viel Energie kosten.
Eine seiner größten Motivationen ist wohl sein Bedürfnis nach Unabhängigkeit, die Möglichkeit, seine eigenen Entscheidungen treffen zu können und in seinem Handeln nicht eingeschränkt zu werden. Zudem ist Igelbiss eher ergebnisorientiert, teilweise sogar erfolgsorientiert, weswegen er sich eben nicht allzu lange mit den Gedanken an etwas beschäftigt, sondern stattdessen direkt handelt. Motiviert wird er dabei auch durch das Bedürfnis, nützlich zu sein, dem Clan als Bereicherung zu dienen - eine seiner größten Ängste ist wohl, nutzlos zu sein, da er sich dann nicht in dem Recht sieht, weiter von seinen Mitkatzen akzeptiert zu werden.
Tatsächlich ist er sich diesen Bedürfnissen aber hauptsächlich eher unterschwellig bewusst - er ist niemand, der wirklich viel Zeit damit verbringt, sich über seine eigenen Gefühle Gedanken zu machen. Genau aus diesem Grund frisst Igelbiss auch viel in sich hinein, ohne sich der Tatsache wirklich bewusst zu sein, bis er dann an einem gewissen Punkt explodiert, wodurch seine gelegentlich aufbrausende Art zu erklären ist.

Igelbiss ist ein erstaunlich führsorglicher Kater, der sich viele Gedanken um das Wohl seiner Clankameraden macht - auch wenn er das nicht wirklich zeigt. Wenn ihn jemand um seine Hilfe bittet, dann ist der Kater immer bereit, dieser Bitte auch nachzukommen. Man kann sich einfach auf ihn verlassen.
Seinen Ranghohen und auch älteren Clankameraden begegnet er mit Respekt, vertraut prinzipiell auf ihr Urteil, solange er keinen Grund hat, dieses infrage zu stellen.
Besonders bei seinen engeren Beziehungen kommt seine führsorgliche Ader zum Vorschein und er ist sehr aufmerksam, was deren Bedürfnisse betrifft. Dabei gibt es für ihn keine wirkliche Unterscheidung zwischen romantischen oder rein freundschaftlichen Beziehungen; tatsächlich hat der Kater kein wirkliches Gespür (oder Interesse) für Romantik, kann in dieser Hinsicht doch sehr nichtsahnend und schwer von Begriff sein.
Igelbiss mag durch seine direkte Ausdrucksweise manchmal etwas harsch oder unsensibel wirken, doch ist er überraschend gut darin, die Emotionen derer zu lesen, die er gut kennt. So weiß er auch in gewissen aufgeladenen Situationen, wie er diese wieder entspannen kann. Er weiß, wann er seine alberne und unbeschwerte Art zum Vorschein kommen lassen kann, um mit Späßen die Situationen zu spannen und genauso weiß er auch, wann dies absolut fehl am Platz ist.

Alles in allem ist Igelbiss ein Kater, der seinem Clan einfach nur nützlich sein möchte und sich dabei nicht lange mit Gedanken über seine Wirkung auf Andere aufhält. Für ihn sagen Handlungen mehr als tausend Worte und genau diese Einstellung verkörpert er auch.

BEKANNTSCHAFTEN

Mutter
Vater
Brüder
Schwestern
Gefährt:in
Junge
Ehem. Schüler:in
Ehem. Mentor:in
Blumenfang . verstorben . fiktiv
Kiefernstreif . verstorben . fiktiv
-
Haferblume . lebend . Frostblatt
-
-
-
-
Rostkralle . lebend . SPY Rain
SONSTIGES

Regelcode
Sonstiges
I9
-

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

relations / toyhouse



wayward winds, a voice that sings
of a forgotten land
› when I run through the deep dark forest long. ‹

Nach oben Nach unten
Leah
Moderator
Leah


Avatar von : Fewtish (DA)
Anzahl der Beiträge : 1972
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Igelbiss ♂ Krieger Empty
BeitragThema: Re: Igelbiss ♂ Krieger   Igelbiss ♂ Krieger EmptySa 17 Jul 2021, 17:08

Hey hey hey ^^
Igelbiss ♂ Krieger Welcome_on_Board_Bannerneu



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Weißt du...
Dieser Clan braucht dich.
Und ich brauche dich auch, Eichenblatt.

Nach oben Nach unten
 
Igelbiss ♂ Krieger
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WindClan-
Gehe zu: