Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Sonnenaufgang [22.01.]

Tageskenntnis:
Die Temperaturen fallen und es geht ein kalter Wind. Die ersten Schneeflocken fallen vom Himmel, aber außer auf dem Moor bleibt kaum etwas davon liegen. Während Wald und Wiesen unter einer dichten Nebelschicht ruhen, fegt der Wind heftig über die höher gelegenen Gebiete hinweg. Auch die Beute hat sich zurückgezogen und der gefrorene Boden erschwert die Jagd besonders für unerfahrene Katzen.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass und teils gefroren, aber der Schnee bleibt nur an wenigen Stellen liegen. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und nur ab und an verirren sich einzelne Schneeflocken zwischen den Ästen zum Waldboden nach unten. Die Jagd ist hier ein wenig einfacher, als auf offenem Gelände, auch wenn der Boden an manchen Stellen ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist an mehreren Stellen gefroren und auf dem Fluss beginnt sich eine Eisschicht zu bilden. Das Wasser darunter ist nach wie vor noch von den inzwischen abgeschlossenen Arbeiten der Zweibeiner verdreckt und Beute ist nur schwer zu fangen. Dass der Nebel die Weiden bedeckt, erschwert außerdem die Jagd auf Landbeute zusätzlich.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor reißt der kalte Wind die Nebelfelder auf und sorgt für tiefere Temperaturen. Hier bleibt zusätzlich zum gefrorenen Boden auch noch etwas Schnee liegen, was den Boden noch rutschiger macht und die Jagd zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und besonders die südlichen Gebiete des Territoriums in Nebel gehüllt. Frösche und Reptilien gibt es hier keine mehr und die Jagd auf andere Beute wird vom Nebel sowie dem rutschigen Boden erschwert. Die Jagd ist im Nadelwald jedoch einfacher, als auf dem offenen Gelände im Norden des Territoriums, wo Schnee liegen bleibt und der Wind stärker ist.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel erschwert die Sicht und Vögel sind um einiges schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise nasse Rinde der Bäume macht das Klettern schwer und die Jagd ist für unerfahrene Katzen besonders schwierig. Der Schnee bleibt hier aber nur an vereinzelten Stellen liegen.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind, Schnee und Nebel unbeeindruckt. Der Sturm zerrt an den verbleibenden Blättern, aber unten ist die Senke von Nebel bedeckt. Im Schutz des Unterholzes hat sich etwas Beute zurückgezogen, aber auch hier kommt sie nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es kalt und nebelig. Die Zweibeiner und ihre Hunde gehen lieber kurze Runden und verbringen die meiste Zeit drinnen, was die Straßen ein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Am Rand des Schwarzstroms bilden sich dünne Eisschichten, aber richtig zugefroren ist der Strom nicht.


Streuner Territorien:
Auch hier ist es nebelig und windig. Leichter Schnee fällt vom Himmel, bleibt aber nur an einigen offenen Stellen liegen. Bewaldete Gebiete sind ein wenig besser von Schnee und Wind geschützt, aber die Jagd auf die wenige Beute wird durch die Wetterbedingungen zusätzlich erschwert. Abenteuerlustige Hauskätzchen sind bei diesem Wetter eher selten, aber Streuner sind durchaus anzutreffen.


Zweibeinerort:
Mit zunehmend unangenehmerem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie sich aufs warme Kissen kuscheln und aus dem Napf fressen können. Nur wenige abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter überhaupt noch in den Garten … oder darüber hinaus.

 

 Neues aus dem WindClan

Nach unten 
AutorNachricht
Athenodora
SternenClan Krieger
Athenodora


Avatar von : Frostblatt ♥
Anzahl der Beiträge : 628
Anmeldedatum : 14.03.18
Alter : 26

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Neues aus dem WindClan Empty
BeitragThema: Neues aus dem WindClan   Neues aus dem WindClan EmptyMo 09 Aug 2021, 14:55



Neues



aus dem WindClan





Sonnenuntergang | Blattgrüne





Zitat

"Katzen des WindClans hört mich an. Ich einst Anführerin des WindClans muss euch mitteilen, dass ich euch in dieser Position nicht mehr zur Verfügung stehen kann. In der letzten Nacht bin ich zum Mondstein gereist und der SternenClan hat meine Bitte entgegengenommen. Ab heute diene ich euch als Kriegerin unter meinem Kriegernamen Dunkelfeder, ich stehe euch als Freundin und Mutter immer mit Rat und Tat zur Seite. Doch bitte akzeptiert meine Entscheidung ich bin nicht mehr die Jüngste, unter meinem Herzen trage ich Junge und meine letzte Zeit auf dieser Erde möchte ich den Jungen widmen."

-Dunkelfeder [by Salbeiduft] während ihrer Rücktrittsverkündung vor dem versammelten Clan-


Wetter

Aufgrund der fehlenden Deckung und der höheren Lage geht hier zumindest ein leichter Wind und es ist ein klein wenig kühler als in den Territorien der anderen Clans. Der Wind bietet zumindest eine kleine Abkühlung, auch wenn die meisten Katzen sich bei der Hitze wohl trotzdem nur ungern mehr als nötig in der Sonne aufhalten. Kaninchen gibt es nach wie vor genügend.

Letzte Ankündigung

Die letzte Verkündung fand zu Sonnenaufgang statt. Dunkelstern offenbarte ihrem Clan, dass sie den SternenClan in der vergangenen Nacht darum gebeten hatte, ihr Amt als Anführerin niederlegen und sich in Ruhe und Frieden um ihren vermutlich letzten Wurf Jungen kümmern zu dürfen. Sie stellt Sturmstern als ihren Nachfolger vor und verkündet, dass sie von nun an mit dem Namen Dunkelfeder dem Clan dienen und ihren Lebensabend verbringen würde.
Hier geht’s zum Post


Neuer Nachwuchs

Seit der letzten Verkündung gibt es keinen Nachwuchs im WindClan, aber es ist anzunehmen, dass Dunkelfeder ihre Junge wohl bald zur Welt bringen wird.


Verhältnisse zu anderen Clans

DonnerClan: Neutral
FlussClan: Neutral/Angespannt
SchattenClan: Neutral/Angespannt
WolkenClan: Neutral


Letzter Angriff

Seit dem letzten Angriff auf den WindClan durch die Füchsin Topaz sind viele Monde vergangen und das Clanleben ist verhältnismüßig ruhig.


Geplantes

Der Clan wartet gespannt darauf, wen Sturmstern zum neuen Zweiten Anführer wählen wird. Außerdem findet in ein paar Tagen die Große Versammlung der WaldClans statt. Die TeilnehmerInnenx stehen bereits fest, auch wenn sie Inplay noch nicht offiziell verkündet wurden:
Sturmstern - Athenodora
Milanschrei - Denki

Rostkralle - SPY Rain
Splitterfrost - Waldlicht
Igelbiss - Lykan
Milchnase - Katsuki
Haferblume - Frostblatt
Roggenblüte - Frostblatt
Kornfeuer - Frostblatt

Distelpfote - Esme
Tornadopfote - Salbeiduft
Dahlienpfote – Cavery

Verletzte und Verstorbene

Aktuell befindet sich nur Steinfall [by Stein] unter den wachsamen Augen von Milanschrei und Flickensturm im Heilerbau, nachdem der im Anschluss an ein gepflücktes Maiglöckchen eine eindrucksvolle Begegnung mit seinem Mageninhalt hatte.

Vor kurzem hat sich außerdem die geschätzte Langzeitkönigin Falkensturz [by Stein] vom WindClan verabschiedet und hat sich dem SternenClan angeschlossen.
Außerdem hat Dunkelstern [by Salbeiduft] all ihre verbliebenen Anführer-Leben an den SternenClan zurückgegeben und im Gegenzug ihr Kriegerleben und ihren Kriegernamen Dunkelfeder zurückerhalten.

Sonstiges

Die SpielerInnenx der folgenden SchülerInnenx sollten sich nach der Großen Versammlung auf eine größere Inplay-Story gefasst machen:

Staubpfote – Finsterkralle
Schwarzpfote – Armadillo
Kronenpfote – Raiden Shogun
Elsterpfote – Finsterkralle
Dachspfote – Thunder
Distelpfote – Raiden Shogun
Uferpfote – Cavery

RPG Inhalte

- nachdem er Dunkelstern, Sturmjäger und Milanschrei imposant seinen Mageninhalt vor die Pfoten gekotzt hat, liegt Steinfall nun im Heilerbau und wird sorgsam von Flickensturm und Milanschrei überwacht
- Eisauge hat mit Geierschrei und Jadefeuer das Lager für eine Jagd verlassen
- Staubpfote, Schwarzpfote und Kronenpfote befinden sich in einem Gespräch
- Dunkelfeder verkündet dem Clan ihren Rücktritt als Anführerin und stellt Sturmstern als ihren Nachfolger vor
- Igelbiss, Milchnase und Mottenlicht befinden sich in einem Gespräch und fragen sich, was sich unter Sturmsterns Führung ändern wird
- Rostkralle hat die Nacht über gemeinsam mit Splitterfrost über das Lager gewacht, wurde aber nun zu Sturmstern gerufen
- Geierschrei kehrt nach der Jagd mit einer ausgerissenen Kralle und einer kleinen Wunde an der Pfote zurück ins Lager, lässt sich von Milanschrei behandeln und unterhält sich jetzt mit der kleinen Eulenjunges
- Schmutzstreif, Indigonebel, Hasenpfote und Dahlienpfote haben das Lager für ein Kampftraining verlassen
- Moorschatten plant mit Elsterpfote auf die Jagd zu gehen
- In der Kinderstube spielen die kleinen Fellknäule ein niedliches Jungenspiel



by Calida






~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Neues aus dem WindClan Birke-Sig
Nach oben Nach unten
 
Neues aus dem WindClan
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Clan-Informationen :: WindClan Informationen :: Was ist los?-
Gehe zu: