Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Morgendämmerung [20.05.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Schneesturm sich gelegt hat, ist es immer noch kalt und windig. Nach wie vor liegt eine Schneeschicht über Baumkronen und Hügeln. Die Beute hat sich zurückgezogen. Wald und Wiesen scheinen zu ruhen. Manchmal wird der Schnee durch einen Windstoß verweht, aber alles in allem wirkt es ruhig. Die Jagd ist für alle Clans zu einer Herausforderung geworden.


DonnerClan Territorium:
Die Äste ächzen unter dem Gewicht des Schnees und der Waldboden ist von einer weißen Schicht bedeckt. An manchen Stellen ist der Schnee gefroren und die meisten Bäche sind mit Eis bedeckt. Die Beute kommt nur wenig nach draußen, aber immerhin ist sie jetzt leichter aufzuspüren als im vorangegangenen Schneesturm.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist weitgehend mit Schnee bedeckt und der Fluss gefroren. Einer Kriegerkatze sollte es jedoch möglich sein, das Eis an den schwächeren Stellen zu durchbrechen, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Auch die Landbeute kehrt langsam zurück, auch wenn sie nicht sonderlich einfach zu fangen ist.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor wirbelt der eisige Wind den Schnee immer wieder auf und sorgt für kältere Temperaturen. Unter dem Schnee hat sich außerdem eine Eisschicht gebildet, die die Jagd auch Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und von einer Schneeschicht bedeckt. Die Jagd beschränkt sich in der Blattleere auf Vögel und kleinere Säugetiere, die es ihren Jäger*innen aber gar nicht so einfach machen. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und auch ein wenig einfacher an Beute zu kommen.


WolkenClan Territorium:
Mit Nachlassen des Schneefalls wird die Jagd auf Vögel zumindest ein klein wenig einfacher. Die gefiederte Beute hält sich weiterhin vor allem im Schutz der Bäume und häufig in Bodennähe auf. Die nasse Rinde der Bäume macht das Klettern und die Jagd in den Baumwipfeln für unerfahrene Katzen besonders schwierig.


Baumgeviert:
Die Äste der vier mächtigen Eichen sind von Schnee bedeckt. Von Wind und Wetter zeigen sich diese jedoch unbeeindruckt. In der Senke und auf dem Großfelsen liegt Schnee. Vereinzelte Beutetiere haben sich in den Schutz des Unterholzes zurückgezogen, kommen aber nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nach wie vor kalt und nass. Während an ruhigeren Plätzen Schnee liegt, ist dieser auf den Straßen rasch zu einer Art schmutzigem Schneematsch geworden. Zweibeiner und Hunde gehen allerdings eher kürzere Runden, was das Leben von Katzen auf den Straßen ein klein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Auf dem Schwarzstrom hat sich eine dicke Eisschicht gebildet.


Streuner Territorien:
Eine weiße Schneeschicht bedeckt das Land und auf offenem Gelände sorgt der kalte Wind nach wie vor für eisige Temperaturen. Immerhin hat sich der Schneesturm gelegt und bewaldete Gebiete sind ein wenig besser vor Wind geschützt. Die Jagd auf verbleibende Beute ist dennoch schwierig. Abenteuerlustige Hauskatzen sind bei diesem Wetter selten, aber Streuner sind durchaus immer wieder anzutreffen.


Zweibeinerort:
Bei unangenehmen und kaltem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner. Dort können sie sich in ein Kissenkuscheln, neben dem Ofen liegen und täglich Futter aus ihrem Napf fressen. Kaum ein Hauskätzchen wagt sich bei diesem Wetter in den Garten und noch weniger darüber hinaus.

 

 Holunderbeere ♀

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Lily
Krieger
Lily


Avatar von : sushipanda
Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 08.12.21
Alter : 22

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Holunderbeere ♀ Empty
BeitragThema: Holunderbeere ♀   Holunderbeere ♀ EmptySo 16 Jan 2022, 21:05



ALLGEMEINES

Username:


Lily
Name:


Die junge Kriegerin trägt den Namen Holunderbeere, den ihre Mutter für sie bei ihrer Geburt ausgewählt hat. Dabei hat diese für ihren gesamten Wurf Namen gewählt, die an bestimmte Kräuter und andere Gewächse angelehnt sind, was daran liegt, dass diese in ihren Schülerzeiten noch manchmal die Vision hatte, einmal Heilerin zu werden, jedoch feststellen musste, dass es nicht ihre Bestimmung war. Leider jedoch war Holunderbeere selbst letztendlich die einzige aus ihrem Wurf, die ihren vollständigen Kriegernamen bekommen hat.
(Holunderbeere)


Alter:


Die Katze sieht sich im zarten Alter von 19 Monden noch als junge Kriegerin, obwohl sie bereits seit ein paar Monden Kriegerverantwortungen übernimmt und ihre Schülerzeit gedanklich schon lange zurückliegt.
(19 Monde)

Geschlecht:


Holunderbeere ist vom weiblichen Geschlecht.
(♀)


Clan:


Die junge Kriegerin gehört dem WindClan an und ist stolz, Teil dieses ehrenvollen Clans zu sein. Sie liebt das Territorium, was ihnen zur Verfügung steht und fühlt sich loyal ergeben.
(WindClan)


Rang:



Holunderbeere ist eine stolze Kriegerin im WindClan und fühlt sich in ihrer Rolle gut aufgehoben, denn sie genießt die Verantwortungen, die ihr als Kriegerin zugeschrieben werden. Sie mag jedoch auch, wieviel Freiheiten sie in dieser Rolle genießt und folgt oft ihrem eigenen Kompass.
(Kriegerin)


Gesinnung:


Holunderbeere ist loyal und gut, doch neigt auch ab und zu dazu, das Gesetz der Krieger in Frage zu stellen. Sie würde, wenn die Situation es hergibt, Entscheidungen treffen, die nach ihrer eigenen Moral richtig sind, jedoch nicht grundsätzlich von allen als richtig angesehen werden würden.
(chaotic good)




GUT ZU WISSEN



abenteuerlustig • freiheitsliebend • erfinderisch
 
Holunderbeere würde man wohl als den Inbegriff von Abenteuerlust bezeichnen, da sie sich absolut gern ausprobiert und dabei gern auch mal über die Stränge schlägt und spontane, stürmische Entscheidungen trifft, die nicht vollständig durchdacht wirken, um unterschiedliche Erfahrungen zu sammeln. Dabei ist ihr absolut bewusst, dass sie Risiken eingeht, denn sie ist nicht dumm. Dennoch nimmt sie diese gerne in Kauf, um absolute Freiheit spüren zu können, die ihr wichtiger ist als alles andere. Sie ist ihrem Clan und ihren Pflichten gegenüber treu aber auch nur unter der Voraussetzung, dass ihr keine unnötigen Vorschriften gemacht werden(, an die sie sich eh nicht halten wird, wenn sie diese für sinnlos hält.) Dabei ist sie auch gerne mal erfinderisch, um Wege zu finden, ihre Freiheit ausleben zu können, auch wenn das bedeutet, dass die einige Geheimnisse für sich behält.
intelligent • direkt • gerecht
         
Man sollte sich von der manchmal fahrlässigen Lebensweise der Kätzin jedoch nicht täuschen lassen, denn an Intelligenz und Selbstreflektion fehlt es der jungen Kriegerin nicht. Sie ist sich über ihre Handlungen bewusst und trifft Entscheidungen klarsichtig und bereut diese im Nachhinein auch meist nicht. Anderen Katzen gegenüber ist sie sehr direkt und nimmt selten ein Blatt vor den Mund, außer es ist notwendig in gegebener Situation. Dabei ist sie jedoch nicht unnötig gemein, sondern einfach nur ehrlich, denn Holunderbeere hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und möchte anderen nicht schaden, solange es nicht absolut nötig ist.
charismatisch • frech • betörend

Die junge Kätzin weiß, wie man sich ordentlich benimmt und ist deswegen, gepaart mit ihrer Ehrlichkeit, sehr charismatisch und weiß, wie sie andere um ihre Pfoten wickeln kann. Sie ist nicht außerordentlich sozial aber genießt sozialen Kontakt nichtsdestotrotz, vor allem mit den richtigen Katzen, die etwas Spaß verstehen können. Sie neigt dazu, ab und zu und wenn sie sich besser mit dem Gegenüber versteht, ein wenig frech und vorlaut zu werden, jedoch auf freundlicher Basis. Sie versteht Respekt und würde niemanden unnötig respektlos behandeln, der keine Lust auf Späßchen hat. Holunderbeere hat in der Vergangenheit festgestellt, dass ihre Sozialfähigkeiten und die Art und Weise, wie sie sich ausdrückt, dazu führen, dass sie auf den ein oder anderen betörend wirkt, worauf sie gern auch mal eingeht und ein wenig flirtet.
leistungsstark • perfektionistisch • heroisch

Wenn die Kätzin mal nicht einfach nur Spaß hat, dann ist sie eine sehr leistungsstarke Kriegerin, die ihre Pflichten und Aufgaben mit Bravour erledigt und schnell dazu lernt. Selbst als Schülerin hat die schildpattfarbene Kätzin neue Kampftechniken und Jagdstrategien schnell aufgefasst und erlernt, womit sie ihre Mentorin und Tante immer wieder begeisterte. Ab und zu artet diese Fähigkeit jedoch etwas aus, da sie sehr perfektionistisch werden kann, wenn ihr etwas wirklich wichtig ist. Dann muss sie so lange daran arbeiten, bis es ihr wirklich gefällt und macht dabei keine Pausen. Wahrscheinlich bedingt durch den Tod ihrer Geschwister, der dazu führte, dass sie als letztes Junge ihrer Eltern immer dafür sorgen wollte, dass diese stolz auf sie waren, fühlt sie sich schnell verantwortlich für Situationen und möchte immer das Richtige tun, weswegen sie manchmal etwas heroisch agiert, selbst wenn es ihr schadet.
geheimnisvoll • ungeduldig • sprunghaft
       
Holunderbeere kann manchmal etwas geheimnisvoll wirken, wenn sie nicht mit der Sprache über etwas rausrückt und teilweise auch kleine Details für sich behält. Sie tut das jedoch, um etwas unnahbar zu bleiben und dadurch nicht so leicht angreifbar zu sein. Einige finden das interessant, andere aber einfach nur nervig. Sie kann auch etwas ungeduldig werden, wenn sie nicht das bekommt, was sie möchte oder andere sich in einer Situation unnötig dumm anstellen und nicht das tun, was für sie offensichtlich zu sein scheint. Sie wirkt manchmal etwas sprunghaft, neigt dazu, ihre Meinungen auch mal zu ändern oder Flirtereien einfach liegen zu lassen, wenn sie ihr Interesse verliert oder feststellt, dass der Andere schlechte Intentionen hat.





ÄUßERLICH


Holunderbeere ist eine schlanke, mittelgroße schildpattfarbene Kätzin mit blassen, blattgrünen Augen. Ihre Fellfarbe setzt sich aus anthrazit-farbenen bis schwarzen, rötlichen und hellen cremefarbenen Tönen zusammen und kreiert das Bild einer schönen getüpfelten, gesprenkelten Kätzin. Dabei hat der Pelz keine bestimmte Musterung, stattdessen fließen die Farben wahllos ineinander und vermischen sich hier und da. Ihr Fell ist mittellang bis lang und an ihren kleinen Ohren stehen großzügige Büschel Fell ab, genauso an ihrer größtenteils cremefarbenen Brust.

Die schmale Kriegerin hat vergleichsweise lange Beine, die ihr dabei helfen, Kaninchen über das offene Moor zu jagen und weite Sprunghöhen zu erreichen. Ihr Schweif ist ebenfalls ziemlich lang und hilft ihr dabei, eine perfekte Balance zu halten. Trotz der schlanken Form und den schmalen Schultern verbergen sich glatte Muskeln unter dem langen Fell, welche die meisten nicht erwarten würden. Holunderbeere ist im Kampf ganz und gar nicht hilflos und präferiert Kämpfen tatsächlich dem Jagen gegenüber, da sie geschickt und flink ist und ihren Gegner so trotz fehlender Größe und Masse besiegen kann.


Die Augen der Kätzin sind groß und mandelförmig und stechen mit ihrer hellen Färbung stark hervor, da ihr Gesicht zum größten Teil in dunklen Farben gefärbt ist. Die blattgrüne Kolorierung der Iris hat eine ruhige und sanfte Ausstrahlung, während der Rest ihres Erscheinungsbildes eher chaotisch ist. Dies spiegelt ihren Charakter jedoch schon recht gut wieder, so wie sie findet. Denn die Färbung ihres Pelzes ist genauso abenteuerlustig wie sie selbst.

Ihre Gesichtsform ist leicht kantig aber trotzdem elegant und ihre Ohren sind klein und spitz zulaufend. Sie besitzt relativ lange und spitze, weiße Eckzähne und manchmal guckt einer etwas hervor, wenn sie nicht darauf achtet. Die Schnauze der Kriegerin ist rund, relativ kurz und abgerundet, an ihrer Spitze sitzt eine zarte Nase von rein schwarzer Färbung und die rechte Seite ihrer Schnauze ist mit langen weißen Schnurrhaaren bestückt, während die linke über schwarz gefärbte Haare verfügt, was zu einer Art Imbalance führt. Die Tasthaare über ihren Augen sind schwarz.
Statur: schlank - schmal
Größe: mittelgroß
Augenfarbe: blattgrün
Fellfarbe: schildpattfarben
Besondere Merkmale: /
Verlinkung zum Bild:
Holunderbeere:


BEKANNTSCHAFTEN


In Holunderbeeres engster Familie sind mittlerweile alle verstorben, auch wenn sie noch entferntere Verwandte im WindClan hat, die ihr ein Gefühl von Sicherheit und Zugehörigkeit geben, für das sie sehr dankbar ist. Ihre Eltern haben sie und den Rest des Wurfes gut behandelt und großgezogen, doch leider mussten die beiden den Tod zwei ihrer Jungen verkraften, als diese im Schüleralter waren und an Grünem Husten verstarben. Holunderbeere erkrankte in derselben Blattleere ebenfalls, war jedoch die einzige ihrer Geschwister, die die Krankheit überlebte. Ihre Eltern verstarben erst später, kamen jedoch nie wirklich über den Tod ihrer Nachkommen hinweg, weswegen ein Druck auf der jungen Kätzin lastet, die beiden stolz zu machen, auch wenn die diese mittlerweile in den Rängen des SternenClans über sie wachen.
Mutter: Taublüte ♀ (fiktiv | WindClan | verstorben)
Vater: Habichtflügel ♂ (fiktiv | WindClan | verstorben | Bruder von Adlerstreif (@Stein))
Geschwister: Thymianpfote ♂ (fiktiv | WindClan | verstorben)
Wacholderpfote ♀ (fiktiv | WindClan | verstorben)
ehemalige Mentorin: Adlerstreif ♀ (WindClan-Älteste | lebendig | gespielt von @Stein)

SONSTIGES

Regeln: H8
Erreichbarkeit bei Inaktivität o.ä: Unter der Email-Adresse chan-nana@web.de

Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery


Avatar von : Calupes (dA)
Anzahl der Beiträge : 4069
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 83

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Holunderbeere ♀ Empty
BeitragThema: Re: Holunderbeere ♀   Holunderbeere ♀ EmptyMi 26 Jan 2022, 10:23


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

» Can you feel the Love tonight? «

Holunderbeere ♀ Federu10
Nach oben Nach unten
 
Holunderbeere ♀
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WindClan-
Gehe zu: