Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Honignase
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Ahornblatt
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Monduntergang [18.05.]

Tageskenntnis:
Auch wenn der Schneesturm sich gelegt hat, ist es immer noch kalt und windig. Nach wie vor liegt eine Schneeschicht über Baumkronen und Hügeln. Die Beute hat sich zurückgezogen. Wald und Wiesen scheinen zu ruhen. Manchmal wird der Schnee durch einen Windstoß verweht, aber alles in allem wirkt es ruhig. Die Jagd ist für alle Clans zu einer Herausforderung geworden.


DonnerClan Territorium:
Die Äste ächzen unter dem Gewicht des Schnees und der Waldboden ist von einer weißen Schicht bedeckt. An manchen Stellen ist der Schnee gefroren und die meisten Bäche sind mit Eis bedeckt. Die Beute kommt nur wenig nach draußen, aber immerhin ist sie jetzt leichter aufzuspüren als im vorangegangenen Schneesturm.


FlussClan Territorium:
Der Boden ist weitgehend mit Schnee bedeckt und der Fluss gefroren. Einer Kriegerkatze sollte es jedoch möglich sein, das Eis an den schwächeren Stellen zu durchbrechen, um den einen oder anderen Fisch zu fangen. Auch die Landbeute kehrt langsam zurück, auch wenn sie nicht sonderlich einfach zu fangen ist.


WindClan Territorium:
Auf dem Hochmoor wirbelt der eisige Wind den Schnee immer wieder auf und sorgt für kältere Temperaturen. Unter dem Schnee hat sich außerdem eine Eisschicht gebildet, die die Jagd auch Kaninchen besonders für unerfahrene Katzen zusätzlich erschwert.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist der Boden gefroren und von einer Schneeschicht bedeckt. Die Jagd beschränkt sich in der Blattleere auf Vögel und kleinere Säugetiere, die es ihren Jäger*innen aber gar nicht so einfach machen. Im Nadelwald ist es windgeschützter als auf den offenen Flächen des Territoriums und auch ein wenig einfacher an Beute zu kommen.


WolkenClan Territorium:
Mit Nachlassen des Schneefalls wird die Jagd auf Vögel zumindest ein klein wenig einfacher. Die gefiederte Beute hält sich weiterhin vor allem im Schutz der Bäume und häufig in Bodennähe auf. Die nasse Rinde der Bäume macht das Klettern und die Jagd in den Baumwipfeln für unerfahrene Katzen besonders schwierig.


Baumgeviert:
Die Äste der vier mächtigen Eichen sind von Schnee bedeckt. Von Wind und Wetter zeigen sich diese jedoch unbeeindruckt. In der Senke und auf dem Großfelsen liegt Schnee. Vereinzelte Beutetiere haben sich in den Schutz des Unterholzes zurückgezogen, kommen aber nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nach wie vor kalt und nass. Während an ruhigeren Plätzen Schnee liegt, ist dieser auf den Straßen rasch zu einer Art schmutzigem Schneematsch geworden. Zweibeiner und Hunde gehen allerdings eher kürzere Runden, was das Leben von Katzen auf den Straßen ein klein wenig sicherer macht. Dennoch stellen Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie immer eine Gefahr dar. Auf dem Schwarzstrom hat sich eine dicke Eisschicht gebildet.


Streuner Territorien:
Eine weiße Schneeschicht bedeckt das Land und auf offenem Gelände sorgt der kalte Wind nach wie vor für eisige Temperaturen. Immerhin hat sich der Schneesturm gelegt und bewaldete Gebiete sind ein wenig besser vor Wind geschützt. Die Jagd auf verbleibende Beute ist dennoch schwierig. Abenteuerlustige Hauskatzen sind bei diesem Wetter selten, aber Streuner sind durchaus immer wieder anzutreffen.


Zweibeinerort:
Bei unangenehmen und kaltem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner. Dort können sie sich in ein Kissenkuscheln, neben dem Ofen liegen und täglich Futter aus ihrem Napf fressen. Kaum ein Hauskätzchen wagt sich bei diesem Wetter in den Garten und noch weniger darüber hinaus.

 

 Trüffelpfote

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Kyssai
Legende
Kyssai


Avatar von : Heslig. ♡
Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 24.08.15
Alter : 71

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Trüffelpfote Empty
BeitragThema: Trüffelpfote   Trüffelpfote EmptyMo 11 Apr 2022, 17:09


 

Trüffelpfote


  Allgemeines

  Username: Krümel
  Name: Trüffelpfote
  Alter: 6 Monde
  Geschlecht: Weiblich
  Clan: Windclan
  Rang: Schüler
  Gesinnung: Loyal

 

  Aussehen
 

  Beschreibung des Aussehens:
Betrachtet man Trüffelpfote, bemerkt man schnell, dass sie durch und durch Windclanerin ist. Durch ihre mittelgroße, schlanke Figur ist sie perfekt an das Terrain des Windclans angepasst. Sie ist zierlich gebaut und besitzt auf eine ausgeprägte Laufmuskulatur kaum Muskeln.

Ihr Fell ist kurz und durch ihre ständige Fellpflege stets ordentlich und gepflegt. Es ist weich und hat einen matten Schein. Der Grundfarbton ihres Fells ist ein ungleichmäßiges Hellbraun. Von diesem sieht man jedoch nicht viel, da sich eine dunkle, fast schon schwarze Tigerung über ihr ganzes Fell streckt. Nur in ihrem Gesicht, um genau zu sein um ihrer Schnauze und über ihrem rechten Auge herum, kann man ihr Grundfarbton deutlich erkennen. An ihrem Kinn verläuft der braune Farbton in ein creme-weiß, was sich bis zu ihrer Kehle fortführt. Auf ihrer Brust befindet sich ein kleiner, weißer, unauffälliger Fleck.

Ihr Kopf ist rund und mit markanten hohen Wangenknochen bestückt, die ihrem Gesicht eine elegante Optik verschaffen. Oben auf ihrem Kopf sind kleine, spitze Ohren, die vom Kopf abstehen. In der Mitte ihres Gesicht befinden sich ihre auffallenden bernsteinfarbenen Augen, die sich deutlich zu ihrer dunklen Musterung abheben und durch den Kontrast zum Fell groß erscheinen. Unter ihren Augen befindet sich eine kurze Schnauze, die in einer dunklen Stupsnase endet. Sie hat einen wohlgeformten Mund mit spitzen Zähnen. Ihr Gesicht ist außerdem mit langen, weißen Tasthaaren verziert.

Ein besonderes Merkmal, welches die junge Kätzin besitzt, ist eine weiß-gräuliche Verfärbung an ihrer (von ihr aus gesehenen) linken Hinterpfote. Im jungen Alter ist diese noch nicht sehr auffallend und reicht nur kurz über die Pfote, aber im Kriegeralter wird diese Färbung sich bis hoch zu ihrem Sprunggelenk ausweiten. Das liegt daran, dass ihre Haare an dieser Stelle langsam an Pigmenten verlieren. Dies ist weder gefährlich, noch schränkt es sie körperlich ein.

Bild:
 

 

  Charakter
 

  Vorlieben:
Alleine sein
Jagen
Stille
Blattfrische
Essen

  Abneigungen:
große Ansammlungen von Katzen
beobachtet/ beurteilt werden
Lärm
die Verfärbung an ihrer linken Hinterpfote
Zweibeiner und Monster

  Stärken:
Jagen
Tarnen
ausdauernd laufen
Empathie
Hören

  Schwächen:
Kämpfen
Klettern
Lügen
Schwimmen
Sprinten

  Charakter Eigenschaften
Trüffelpfote zeichnet sich vor allem durch ihre reservierte und verschwiegene Art aus. Sowohl körperlich als auch emotional versucht sie jeden stets auf Distanz zu halten. Das liegt einem einem ihr tief verinnerlichten Glaubenssatz, der besagt, dass Nähe jeglicher Art eine Schwäche ist. In Gesprächen ist sie diejenige, die nur selten das Wort ergreift und meist nur knappe, abweisende Antworten von sich gibt. Mit einigen aus ihrem Clan hat sie daher noch nie ein Wort gewechselt. Statt große Töne spucken, lässt sie ihre Taten für sich sprechen. So verlässt sie selbst bei Wind und Wetter das Lager, nur um ihre Pflichten nachzugehen. Auch zeigt sie sich anderen schmerzlos und lässt sich selbst von Verletzungen und Krankheiten nicht aufhalten. Außerdem legt sie viel Wert auf ein gepflegtes Aussehen, weshalb sie nie ihr Nest ohne eine ausgiebige Katzenwäsche verlassen würde. Ihr Nest hingegen ist meistens unordentlich und wird von ihr gerne mal vernachlässigt.  

Im Allgemeinen meidet sie die Gesellschaft von anderen und ist durch und durch kontaktscheu.
Durch ihren Lebensstil könnte man meinen, dass sie gerne so lebt, doch ihr Verhalten liegt eine tiefe Angst zugrunde. Sie hat eine große Angst davor unangenehm aufzufallen. Sie befürchtet von anderen beobachtet, abgewertet oder ausgelacht zu werden. Daher ist der Kontakt mit anderen Katzen oft für sie eine Qual. Besonders ausgeprägt ist diese Angst im Kontakt mit ihr unbekannten Katzen. Ihre Angst ist so sehr ausgeprägt, dass soziale Situationen für sie schlichtweg erschöpfend sind, weil sie währenddessen angespannt ist und im Anschluss sich nicht wirklich entspannen kann und immer noch mit den Gedanken in der Situation ist. Ja, selbst wenn sie gerade nicht mit ihrer Angst konfrontiert ist, macht sie sich trotzdem noch Gedanken darüber.

Hinter ihrer Angst versteckt sich eine sensible und unsichere Kätzin, die bei dem kleinsten falschen Wort schnell beleidigt ist. Sie besitzt ein geringes Selbstwertgefühl und stellt sich häufig selbst in Frage. Durch ihre Angst ist sie immer stets bemüht genau das richtige zu tun. Sie selbst würde nie ein schlechtes Wort über eine andere Katze aus reiner Böswilligkeit von sich lauten lassen. Allerhöchst würde sie sich über eine Katze, die sie verärgert hat, im stillen heimlich aufregen. Da sie es allen immer stets versucht recht zu machen, ist sie eine sehr meinungsschwache Kätzin, die in ihrer eigenen Meinung oft erstmal Bestätigung sucht und bei Meinungsverschiedenheiten sich leicht überzeugbar ist.

Sie näher kennen zu lernen erfordert viel Zeit und Geduld. Insbesondere zu Katzen, die sie nicht in Ruhe lassen, kann sie schnell gemein werden. Dies meint sie dann nicht böse, sondern weiß sich dann einfach nicht anders mehr zu helfen ihren Gegenüber fernzuhalten. Doch es ist möglich, auch wenn ihre Angst dabei ständig im Wege steht, ihr Vertrauen zu gewinnen. Denn so sehr wie sie selbst es als Schwäche ansieht, sehnt sie sich trotzdem nach Liebe und Geborgenheit. Wenn man ihr Vertrauen erlangt hat, wird sie leicht blind vor Loyalität. Sogar ihre Pfote würde sie buchstäblich für ihre Liebsten ins Feuer halten, nur damit es ihnen besser geht. Man könnte sogar sagen, dass sie sich mehr um ihre Liebsten als um sich selbst kümmert. Dies ist ihre Art jemanden zu zeigen, dass sie ihn oder sie gerne hat.

Lange Gespräche führt sie freiwillig nur mit Katzen, denen sie vertraut, unter vier Augen. Dabei führt sie die Aufmerksamkeit zu Themen wie das Jagen oder belanglosen Dingen und versucht dabei von sich selbst abzulenken. Falls man sie dennoch zwingt ihre Gefühle mitzuteilen, gibt sie diese nur durch die Blume preis, da es ihr schwer fällt ihre Gefühle in Worte zu fassen. Sie gibt sich stattdessen als unbekümmerter und lebensfroher Zeitgenosse, der nichts ernst zu nehmen scheint, da es ihr leichter fällt die schönen Dinge im Leben zu teilen als all negativen.
Wenn eine vertraute Katze sie jedoch um Rat fragt, steht sie dieser dieser jederzeit zur Seite. Sie ist eine geduldige Zuhörerin und versucht sich verständnisvoll den Problemen ihres Gegenübers anzunehmen. In solchen Situationen kommt dann meist zum ersten mal ihre feinfühlige Seite zum Vorschein, da sie für Gewöhnlich nie ihre Gefühle mitteilt. Darüber hinaus klammert sie sich oft an ihre Liebsten und ist deshalb schnell eifersüchtig, wenn diese mit anderen anstatt mit ihr etwas unternehmen.

Wenn sie alleine ist kann sie endlich abschalten und sich entspannen. Meist findet sie diese Zeit für sich im Territorium, wo sie dann Ewigkeiten einfach ruhig sitzen kann und ihre Umgebung obduziert. Das Verhalten von einigen Beutetieren, speziell Kaninchen und Mäuse, kann sie somit gut vorhersehen, was sie zu einer begnadeten Jägerin macht. Im Kontrast dazu fällt es ihr schwer bei Dingen am Ball zu bleiben Dinge weiterzuverfolgen, für die sie sich schlichtweg nicht interessiert. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Kämpfen, da sie sich oft hochmotiviert vornimmt zu trainieren, aber schon nach wenigen Tagen tatenlos in ihrem alten Tagesrhythmus verfällt.

 

  Bekanntschaften

  Mutter: Fichtenfeuer || verstorben || fiktiv    
  Vater: Regenhauch || verstorben || fiktiv
  Geschwister: Nusspfote || lebendig ||  by Moony
  Onkel: Nachtfuß || lebendig || by Finsterkralle
  zukünftiger Gefährte: Rauchjunges || lebendig || by Whisky
  Junge: //
  Mentor von ..: //
  Schüler von ...: Lärchenlied || lebendig || by Bernsteinblüte

 

  Sonstiges

  Regeln gelesen?: T20
  Sonstiges: //

  © by Goldfluss
modifiziert by Sir Le Phil
© Codeveränderung by Ky

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Trüffelpfote Siggin10

Trüffelpfote Tatze_10


Zuletzt von Krümel am Sa 16 Apr 2022, 11:58 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Waldlicht
Hilfsmoderator
Waldlicht


Avatar von : Falkensturm <3
Anzahl der Beiträge : 1593
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Trüffelpfote Empty
BeitragThema: Re: Trüffelpfote   Trüffelpfote EmptyFr 15 Apr 2022, 22:48

Hallo Krümel^^

Ein paar Kleinigkeiten hätte ich noch, bevor der Steckbrief angenommen werden kann:

Allgemeines:

- Tragen bei "Username" bitte deinen aktuellen Namen ein.


Aussehen:
- "Durch ihre mittelgroße, schlanke Figur mit ihrem robusten Körperbau ist sie perfekt an das Terrain des Windclans angepasst. Sie ist sehr zierlich gebaut und hat bis auf eine ausgeprägte Laufmuskulatur kaum Muskeln."
Diese Sätze sind widersprüchlich. Meiner Meinung nach kann eine robuste (= kräftig und widerstandsfähig) Katze keinen zierlichen (=klein und schmal) Körperbau haben. Bitte schreibe diesen Part um, sodass man sich ein besseres Bild von Trüffelpfote machen kann :)


Charakter:
- "Häufig fängt sie an sich selbst in Frage zu stellen, weshalb sie auch sehr selbst reflektiert ist." & "Doch sobald sie sich entspannt und zur Ruhe kommt bemerkt sie ihren Fehler ziemlich schnell und beginnt sich dann anschließend zu schämen."
Das klingt für mich nicht nach selbstreflektiertem Verhalten, sondern eher nach einem geringen Selbstwertgefühl. Habe gerade extra nochmal gegoogelt und "selbtreflektiert" bedeutet vor allem, dass man über sein eigenes Verhalten nachdenkt und dabei versucht mehr über sich herauszufinden und vielleicht sogar zu verbessern.
- "Sie ist eine geduldige Zuhörerin und versucht sich einfühlsam den Problemen ihres Gegenübers anzunehmen. In solchen Situationen scheint dann ihre zartbesaitete Seite durch."
Die beiden Sätze passen für mich nicht so ganz zusammen, da eine zartbesaitete Katze sehr sensibel im Sinne von verletzlich ist (Google sagt: "sehr empfindsam, sensibel, in seinen Gefühlen sehr leicht zu verletzen, leicht zu schockieren"). Wenn du das damit meinst, ist das natürlich okay, ich fand es im Bezug auf den ersten Satz nur etwas verwirrend. Vielleicht formulierst du den Teil dann einfach etwas um, um Missverständnisse zu vermeiden :)


Das wäre auch schon alles^^ Bitte melde dich sobald du den Steckbrief verbessert hast.

LG Wald :)

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Trüffelpfote Tr-ni-und-Ahorn-geschenkt-von-Esme-zugeschnitten
Thank you Esme <3

Nach oben Nach unten
Kyssai
Legende
Kyssai


Avatar von : Heslig. ♡
Anzahl der Beiträge : 1356
Anmeldedatum : 24.08.15
Alter : 71

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Trüffelpfote Empty
BeitragThema: Re: Trüffelpfote   Trüffelpfote EmptyFr 15 Apr 2022, 23:30

Hey

Ich habe jetzt mal die genannten Punkte überarbeitet. Hoffe es passt jetzt so. :3

ky~

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Trüffelpfote Siggin10

Trüffelpfote Tatze_10
Nach oben Nach unten
Waldlicht
Hilfsmoderator
Waldlicht


Avatar von : Falkensturm <3
Anzahl der Beiträge : 1593
Anmeldedatum : 30.08.14
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Trüffelpfote Empty
BeitragThema: Re: Trüffelpfote   Trüffelpfote EmptySa 16 Apr 2022, 19:02


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


Trüffelpfote Tr-ni-und-Ahorn-geschenkt-von-Esme-zugeschnitten
Thank you Esme <3

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Trüffelpfote Empty
BeitragThema: Re: Trüffelpfote   Trüffelpfote Empty

Nach oben Nach unten
 
Trüffelpfote
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: WindClan-
Gehe zu: