Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!
Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Honigstern
2.Anführer: Sonnenflamme
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Hirschfänger
2.Anführer: Rußpelz
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Sturmstern
2.Anführer: Rostkralle
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Ahornstern
2.Anführer: Dunstwirbel
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenwolke

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: -
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfrische

Tageszeit:
Monduntergang [18.08.]

Tageskenntnis:
Kräftige Sonnenstrahlen scheinen vom wolkenfreien Himmel hinab und lassen so langsam auch die letzten Schneeflecken schmelzen, schaffen eine gute Abhilfe gegen die kräftigen Windböen, die regelmäßig über die Territorien pusten. Dafür ist der Boden an vielen Stellen matschig und so einige größere und kleinere Pfützen haben sich gebildet. An vielen Stellen sprießen Frühblüher aus der Erde. Auch die Bäume und Sträucher öffnen ihre Knospen, werden immer grüner und dichter bewachsen.


DonnerClan Territorium:
Der Wald blüht wieder auf! Noch sind die Baumkronen nicht so bewachsen, sodass die Sonne ordentlich durch diese hindurch scheinen kann und so den feuchten Waldboden langsam trocknen lässt. Das Unterholz schützt vor dem kräftigen Wind und so einige Beutetiere sind hier unterwegs. Besonders die Vögel kann man wieder zwitschern hören. Die Bäche stehen etwas höher und haben eine recht starke Strömung, die auch eine ausgewachsene Katze mitreißen könnte.


FlussClan Territorium:
Abgesehen von einigen kleineren Schollen ist das Eis auf dem Fluss nun vollkommen geschmolzen. Auch hier steht das Wasser etwas höher, doch nicht so hoch, dass es Grund zur Beunruhigung bieten würde. Tatsächlich scheint dadurch so langsam auch der letzte Schmutz der Zweibeiner wieder weggewaschen zu werden und immer mal wieder kann die Schuppen von kleineren Fischen zwischen den Fluten aufblitzen sehen. Besonders am Ufer ist der Boden feucht und matschig und in den ungeschützten Teilen des Territoriums weht der Wind ordentlich.


WindClan Territorium:
Noch immer ist der Boden hier matschig und rutschig, erschwert die Jagd besonders für unerfahrene Katzen. Ebenso bietet das kahle Hochmoor kaum Schutz vor dem starken Wind, der trotz der Sonnenstrahlen doch noch recht frisch ist. Zwischen den Pfützen und kleinen Rinnsalen, die durch das Schmelzwasser entstanden sind, sprießen allerdings immer mehr Pflanzen aus der Erde und locken die Kaninchen aus ihren Bauen.


SchattenClan Territorium:
Im dichten Nadelwald ist eher weniger von den Sonnenstrahlen zu erkennen, aber dennoch kann man die veränderten Temperaturen spüren und der Wind ist um einiges schwächer. Dennoch sollte man bei der Jagd vorsichtig sein, denn hin und wieder werden die hohen Bäume von starken Windstößen erfasst und wanken bedrohlich. Langsam erwachen die Echsen, Schlangen und Frösche aus der Kältestarre und auch die Nager finden nun wieder mehr Nahrung. Wenn man gut mit dem matschigen Untergrund umzugehen weiß, sollte sich also einiges an Beute für den Clan finden.


WolkenClan Territorium:
Auch hier sind die Bäume wieder dichter bewachsen und trotz der noch immer leicht feuchten Rinde ist das Klettern so um einiges einfacher geworden. Zwar weht auch hier ein kräftiger Wind, doch kehren immer mehr Vögel zurück und so sollte die Jagd nicht allzu schwer fallen. Ebenso stehen die Gewässer auch hier etwas höher und der Boden ist feucht, trocknet allerdings relativ schnell durch die warmen Sonnenstrahlen. Einzig in den etwas dichteren Teilen des Waldes ist der Untergrund noch immer ziemlich rutschig.


Baumgeviert:
In der Senke selbst hat sich durch das Schmelzwasser eine große Pfütze gebildet, die an ihrem tiefsten Punkt einer ausgewachsenen Katze ungefähr bis zum Bauch reicht. Die Eichen wanken leicht im Wind hin und her, die Sträucher blühen nun wirklich auf, und immer wieder kann man kleine Beutetiere am Rand der Lichtung entlang huschen sehen.


BlutClan Territorium:
Immer häufiger trifft man hier auf Zweibeiner und ihre Hunde, die die Sonnenstrahlen genießen wollen, wie es scheint. Allerdings bringen sie bei ihren Ausflügen auch immer häufiger etwas Beute mit, wovon sie oftmals Reste zurücklassen. Auf den Straßen haben sich Pfützen gebildet und neben ihnen laufen kleine Rinnsale. Ebenso steht auch der Schwarzstrom etwas höher und fließt schneller als gewöhnlich.


Streuner Territorien:
Hier ist es besonders auf dem offenen Gelände ordentlich matschig. Viele Pfützen zieren den Untergrund, sodass man wohl kaum trockene Pfoten behalten kann. Der Wind weht auch hier kräftig, in den bewaldeten Teilen, die immer grüner werden, ist es allerdings etwas geschützter und selbst hier scheinen die Sonnenstrahlen durch die Baumkronen hindurch. Auch die Beute zeigt sich immer häufiger und länger, scheint ebenfalls von den warmen Temperaturen hervorgelockt zu werden.


Zweibeinerort:
Die Zweibeiner verbringen immer mehr Zeit in ihren Gärten und auch die Hauskätzchen werden von den Sonnenstrahlen immer häufiger aus ihren Nestern gelockt. Natürlich ist auch der Boden hier matschig und von Pfützen bedeckt, wodurch diejenigen, die sich das Fell nicht schmutzig machen wollen, vermutlich immer noch vor längeren Ausflügen zurückschrecken.

 

 Bonnie

Nach unten 
3 verfasser
AutorNachricht
Moony
Legende
Moony


Avatar von : Puffasto
Anzahl der Beiträge : 1872
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Bonnie Empty
BeitragThema: Bonnie   Bonnie EmptyDo 28 Jul 2022, 14:56



Bonnie
"..."


Allgemeines


Username: Moony
Name: Bonnie
Alter: 33 Monde
Geschlecht: weiblich
Clan: /
Rang: Streuner
Gesinnung: evil neutral


Aussehen

Beschreibung des Aussehens:
Bonnie ist eine sehr kleine, schmale Katze, der man ihre Kraft beim ersten Blick vermutlich nicht ansieht. Schaut man jedoch genau hin, kann man deutlich leichte Muskelstränge erkennen, die sich unter ihrem Fell abzeichnen und von ausreichenden, disziplinierten Selbsttraining sprechen. Allgemein ist die Streunerin recht unscheinbar und zudem noch auf den kleinen, weichen Pfoten gefährlich leise, weshalb sie wohl kaum zwischen Geäst und Büschen auffallen sollte. Ihre Art sich zu bewegen ist sehr vorsichtig und elegant, ihr Körper dementsprechend biegsam und athletisch. Sie kann sich fast erschreckend präzise verrenken und sich durch noch so kleine Lücken quetschen, was ihr kleiner Körper zuverlässig zulässt.
Bonnie hat einen dicken, warmen Pelz, der immer etwas zerzaust und durcheinander ist. Gut gepflegt wäre ihr Pelz unglaublich weich und fluffig, doch im momentanen Zustand ist die Unterwolle stark verfilzt und bildet an manchen Stellen dicke, unlösbare Flechten, die vermutlich keine Wäsche mehr so leicht entknoten kann. Die Streunerin jedoch kümmert sich wenig um solche Unannehmlichkeiten, solange diese sie nicht beeinträchtigen.
Bonnie hat einen braunen bis sandfarbenen Pelz, der durchzogen ist von dicken, dunklen Tigerstreifen. Ausgenommen ist ihre Brust, ihre Pfoten und ihre Schweifspitze, die jeweils von einem klaren Weißton sind. Schaut man genauer hin, so erkennt man, dass bei Bonnie das untere Fell komplett dunkelbraun ist und zu den Spitzen hin in einen weichen, hellbraunen Sandton übergeht, der sich hauptsächlich durchsetzt. Nur an einigen Stellen bleiben die Haare komplett dunkelbraun und bilden somit ihre Musterung. Jedoch erkennt man durch diesen interessanten Fakt an manchen Stellen, wo das Fell sich spaltet, wie das dunkelbraun hindurchschimmert und somit fast wie ein Sprenkelmuster erscheint, was sich zwischen den Streifen noch zusätzlich abhebt.
Bonnie hat ein kleines, rundes Gesicht, mit weich geformten, runden Wangen. Auch hier setzt sich die Tigerung vorwiegend an Stirn und Wangen durch, wird jedoch teilweise unterbrochen von hellen Zeichnungen, die Bonnies Augen und Schnauze betonen. Ihre Schnauze ist wie ihre Brust von einem hellen Weißton, verläuft aber ungenau in die braune Farbe hinein und hat somit keine klare Abgrenzung. Ihre Nase ist von einem dunklen pink, von dem aus sich nach oben den Nasenflügel hinauf ebenfalls eine helle Zeichnung zieht. Ihre Augen sind von einem seichten braungrün, was an die Farbe von trockenen Moos erinnert.
Bild:
Klick:



Charakter


Vorlieben
•kalter Wind
•andere provozieren
•Djuma
•Dichtes Unterholz
•Nieselregen
•Sich amüsieren
•Lästereien
•Jagen
Abneigungen
•Hitze
•Flache Ebenen
•Aberglauben
•Schwache Katzen
•Langeweile
•Unnötige Diskussionen
•Fischgestank
•Zweibeiner
Stärken
•Körperkraft
•tarnen
•schleichen
•Geschwindigkeit
•Schmerzunempfindlich
•Wendigkeit
•lügen
•Geruchssinn
Schwächen
•Ausdauer
•Ungeduldig
•Weit u. Hochsprung
•fischen
•schwimmen
•Zuhören
•Kurzsichtig
•klettern
Charakter Eigenschaften
Bonnie hat in dem Sinne einen sehr eigensinnigen Charakter, dass sie sich einerseits von den meisten Katzen gezielt distanziert und ihr eigenes Ding durchzieht, sich jedoch andererseits auch sehr neugierig verhält und gespannt das Verhalten ihrer Artgenossen analysiert und beurteilt. So tritt sie zu Trotz ihrer Einzelgängernatur viel mit anderen Katzen in Kontakt um dadurch viel über andere Denkweisen oder Möglichkeiten zu Leben lernt, bei denen sie dann selbst beurteilt, ob sie diese für sich ähnlich umsetzen möchte. So ist sie einem Leben als Gruppe über geraume Zeit nicht abgeneigt, würde sich jedoch niemals vollständig auf eine andere Katze als auf sich selbst verlassen, weshalb sie sich dem Konzept Gemeinschaft eher kritisch gegenüber präsentiert. Eine Ausnahme bildet da ihre Familie, jedenfalls ein Teil davon. Vor allem Djuma gegenüber empfindet Bonnie eine starke Zuneigung und agiert somit freiwillig in ihrer gemeinsamen Zeit als eine Art Sidekick für ihr Geschwisterchen.
Wenn Bonnie sich etwas erstmal in den Kopf gesetzt hat, zieht sie es ohne zu zögern durch. Sie macht selten halbe Sachen, verrichtet ihre Aufgaben und Ziele zudem noch meist sehr sauber und fehlerfrei, sofern möglich. Sie hat großes Interesse daran ihrem eigenen Wohl zugute zu handeln und blendet dabei die Bedürfnisse anderer Katzen geschickt aus, weshalb man sie schon als ziemlich egoistisch bezeichnen könnte. Beute teilen kommt für sie selten in Frage, generell teilt sie ihre Erfolge nicht gerne, möchte jegliches Lob für sich einbehalten. Trotzdem reagiert sie auf Konfrontationen niemals gereizt oder wütend. Sie hat eher eine kalte, düstere Art an sich um ihrer Missgunst Ausdruck zu verleihen, die leicht in eine eiserne Brutalität abdriften kann. Bonnie scheut sich nicht davor andere Katzen zu verletzen oder gar zu töten, hat aber auch nicht sonderlich viel Spaß daran. Ihre Stellung gegenüber dem Leben hat eine gefährliche Gleichgültigkeit angenommen, weshalb für sie das Töten einen ähnlichen Stellenwert hat wie einen Käfer zu zertreten oder eine Maus zu erjagen. Wenn sie etwas stört, greift sie schnell ohne Vorwarnung zu grausameren Optionen, um wieder ihre Ruhe zu haben.
Dazu sei gesagt, dass es viel brauch, um Bonnie wirklich extrem zu provozieren. An sich ist sie eine sehr ausgeglichene, selbstbewusste Katze, der Beleidigungen und Neckereien wenig ausmachen. Sie schätzt sich selber als viel besser und begabter als die meisten Katzen ein, zeigt somit auch keinerlei Respekt vor Fremden und hat immer eine unterschwellige Hochnäsigkeit an sich. Es gibt wenige Katzen, denen sie mehr Kompetenz zuschreibt als sich selbst. Djuma bildet da eine dieser Ausnahmen. So zeigt sie lediglich eine Reaktion, wenn ihr eine verbale Auseinandersetzung einfach zu lange geht oder sie (oder Djuma) direkt angegriffen werden.
Bonnie amüsiert sich, indem sie die Geduld anderer Katzen ausreizt. Während sie mithilfe ihrer Neugier verschiedene Eigenarten analysiert und herausfindet, nutzt sie gezielt diese, um teilweise zynische Bemerkungen zu generieren und diese um sich zu schleudern. Sie findet es unheimlich lustig, wenn andere Katzen sich aufregen und kindisch oder überaus dramatisch reagieren, weshalb sie dieses Verhalten nur schwer unterdrücken kann. Dabei wird sie auch nicht selten persönlich, verhält sich generell auch in normalen Alltagsgesprächen recht taktlos und überschreitet häufig ungeschriebene Grenzen. Ihre ganze Art hat allgemein etwas hinterhältiges und fieses, da sie im Kampf sowie im Gespräch stets versucht den schwächsten Punkt ihres Gegenübers zu treffen, während sie sich selbst so unnahbar wie möglich macht.  


Bekanntschaften

Mutter: May || fiktiv || Verbleib unbekannt
Vater: Buddy || fiktiv || Verbleib unbekannt

Brüder: Djuma || lebendig || played by @Stein
Casimir || fiktiv || Verbleib unbekannt
Simon || fiktiv || verstorben
Schwestern: Eva || fiktiv || Verbleib unbekannt
Phoebe || fiktiv || Verbleib unbekannt

Gefährte: //


Sonstiges


Regeln gelesen?: B2
Sonstiges: Bonnie ist Teil der Streunerstory.
Genehmigung für Kurzsichtigkeit von Finsterkralle erhalten.

(c) by Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Toyhouse || Wanted || Relations


Zuletzt von Moony am Mo 15 Aug 2022, 22:43 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Leah
Moderator
Leah


Avatar von : applepuffasto (DA)
Anzahl der Beiträge : 2064
Anmeldedatum : 08.09.16
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Bonnie Empty
BeitragThema: Re: Bonnie   Bonnie EmptyFr 05 Aug 2022, 13:45


Hey Hey Hey Moony,,
ich hab mir den Steckbrief mal angeschaut und mir sind noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen, über die du nochmal drüber schauen müsstest, bevor Bonnie angenommen werden kann c:

Aussehen
"[...] doch im momentanen Zustand ist die Unterwolle stark verfilzt und bildet an manchen Stellen dicke, unlösbare Flechten, die vermutlich keine Wäsche mehr so leicht entknoten kann. Von außen her erscheint Bonnie gar nicht mal so ungepflegt, da weder Geruch noch Schmutz darauf hinweist und die genannten Verfilzungen verborgen sind von dem Rest des Pelzes."

→ Wenn du nur bei “immer etwas zerzaust und durcheinander” geblieben wärst, hätte ich vermutlich nichts dazu gesagt, aber nach der Beschreibung “Unterwolle stark verfilzt und bildet an manchen Stellen unlösbare Flechten” bezweifle ich tatsächlich, dass man diese dann als andere Katze von außen nicht erkennen bzw. vom Geruch her wahrnehmen kann, weil sich Dreck und Bakterien in den Flechten sammeln, wenn sie so stark sind wie beschrieben. Gerade, wenn diese Verfilzungen schon länger existieren.

Charakter
"[...] einerseits von allen Katzen gezielt distanziert und ihr eigenes Ding durchzieht [...]"

→ Widerspricht sich im Kontext des gesamten Charaktertexts indirekt. Aufgrund der Formulierung “von allen Katzen gezielt distanziert”. Distanz und Gesellschaft sind nicht per se Widersprüche, doch würde ich raten aus “allen” etwas wie “den meisten” oder “nahezu allen” zu machen, weil es in Folge der weiteren Charakterbeschreibungen, gerade im Bezug zu Djuma widersprüchlich liest.

"Sie hat eher eine kalte, düstere Art an sich um ihrer Missgunst Ausdruck zu verleihen, die leicht in eine eiserne Brutalität abdriften kann. Bonnie scheut sich nicht davor andere Katzen zu verletzen oder gar zu töten, hat aber auch nicht sonderlich viel Spaß daran. Ihre Stellung gegenüber dem Leben hat eine gefährliche Gleichgültigkeit angenommen, weshalb für sie das Töten einen ähnlichen Stellenwert hat wie einen Käfer zu zertreten oder eine Maus zu erjagen. Wenn sie etwas stört, greift sie schnell ohne Vorwarnung zu grausameren Optionen, um wieder ihre Ruhe zu haben."

→ Keine direkte Kritik, nur eine kleine Anmerkung: Vergiss bei so einem Charakter nicht die Content Notes im Auge zu behalten und geh sensibel mit deinen Posts um, um eventuelle Trigger vorzubeugen und unser FSK nicht zu überschreiten c:

Viele Grüße
Lee~



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


if we must part forever
give me but one kind word
while my heart’s breaking

Nach oben Nach unten
Moony
Legende
Moony


Avatar von : Puffasto
Anzahl der Beiträge : 1872
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Bonnie Empty
BeitragThema: Re: Bonnie   Bonnie EmptyDo 11 Aug 2022, 17:47

Hello.
Habe folgende Punkte korrigiert:

- "weder Geruch noch Schmutz darauf hinweist und die genannten Verfilzungen verborgen sind von dem Rest des Pelzes." ~ Habe diesen Satz jetzt komplett gestrichen.

- "alle" wurde durch "die meisten" ersetzt

- Keine Sorge, ich denke auch nicht, dass es während des Events zu einer wirklich heiklen Situation kommen wird. Wollte nur ihren Charakter verdeutlichen. c:

Danke für die Korrektur,
LG

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Toyhouse || Wanted || Relations
Nach oben Nach unten
Capitano
Moderator
Capitano


Avatar von : Muns11 dA
Anzahl der Beiträge : 5759
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Bonnie Empty
BeitragThema: Re: Bonnie   Bonnie EmptyMo 15 Aug 2022, 20:23



Hallo! <:

Folgendes ist mir aufgefallen:

Charakter
Inwieweit ist ihre Sehkraft ihre Schwäche? Ist sie Kurzsichtig oder Weitsichtig? Wie wird ihr Leben durch diese Tatsache beeinträchtigt?

Wenn sie etwas stört, greift sie schnell ohne Vorwarnung zu grausameren Optionen, um wieder ihre Ruhe zu haben.
Ab wann stört sie denn etwas? Wenn sie schwer zu provozieren ist, muss es Thematiken oder Situationen geben, in denen sie zur Extreme greift, trotz ihrer ausgeglichenen Art. Bitte diese Fälle noch einarbeiten (wenn ich sie nicht einfach übersehen habe).

Das wäre alles von meiner Seite. Bitte melde dich, wenn du die Korrektur angefertigt hast! <:

Liebe Grüße,
Ani

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even when everything seems to be lost...
...there is hope.
Nach oben Nach unten
Moony
Legende
Moony


Avatar von : Puffasto
Anzahl der Beiträge : 1872
Anmeldedatum : 23.03.16
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Bonnie Empty
BeitragThema: Re: Bonnie   Bonnie EmptyMo 15 Aug 2022, 22:34

Hello, hier zur Korrektur:

- Habe den Punkt zu "Kurzsichtig" geändert.

- Habe einen Satz beigefügt, der die Sache etwas erläutern soll. "So zeigt sie lediglich eine Reaktion, wenn ihr eine verbale Auseinandersetzung einfach zu lange geht oder sie (oder Djuma) direkt angegriffen werden. "

Hoffe das passt soweit :3
LG
Moony

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~





Toyhouse || Wanted || Relations
Nach oben Nach unten
Capitano
Moderator
Capitano


Avatar von : Muns11 dA
Anzahl der Beiträge : 5759
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Bonnie Empty
BeitragThema: Re: Bonnie   Bonnie EmptyMo 15 Aug 2022, 23:08


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Even when everything seems to be lost...
...there is hope.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte





Bonnie Empty
BeitragThema: Re: Bonnie   Bonnie Empty

Nach oben Nach unten
 
Bonnie
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Planung des Haupt RPGs :: Angenommene Bewerbungen :: Streuner & Hauskätzchen-
Gehe zu: