Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt
Heilerschüler: Enzianpfote

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendhimmel

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattleere

Tageszeit:
Abenddämmerung

Tageskenntnis:
Die Luft ist feucht und es geht ein kalter Wind. Etwas Schnee fällt vom Himmel, der aber außer am Moor kaum liegen bleibt. Während Wald und Wiese weiterhin in einen dichten Nebel gehüllt sind, fegt der Wind über die höher gelegenen Gebiete hinweg. Aufgrund der Kälte ist auch die Beute selten geworden und der aufgeweichte Boden erschwert die Jagd besonders für junge und unerfahrene Katzen.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass, aber der Schnee ist unter den Bäumen nicht liegen geblieben. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und ab und zu verirren sich Schneeflocken zwischen den Ästen nach unten. Trotz der wenigen Beute ist die Jagd hier zwischen den Bäumen einfacher, auch wenn das nasse Laub ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschwert die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und reißt die Nebelfelder auf. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht zusätzlich erschwert und hier bleibt sogar etwas Schnee liegen, was den Boden noch rutschiger macht.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und besonders im südlichen Teil des Territoriums nebelig. Frösche und Reptilien gibt es keine mehr und die Jagd auf andere Beute wird vom Nebel erschwert, auch wenn sie im Nadelwald einfacher ist als auf offenem Gelände im Norden des Territoriums, wo Schnee liegen bleibt und der Wind stärker ist.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel verdeckt die Sicht und Vögel sind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise nasse Rinde der Bäume macht das Klettern schwer und die Jagd ist für unerfahrene Katzen schwierig, auch wenn der Schnee hier nur an wenigen Stellen liegen bleibt.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich von Wind und Nebel unbeeindruckt. Der Sturm zerrt an ihren Blättern, aber unten ist die Senke von Nebel bedeckt. Im Schutz des Unterholzes hat sich etwas Beute zurückgezogen, aber auch hier kommt sie nur selten ins Freie.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es kalt und nebelig. Die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden und verbringen die meiste Zeit drinnen. Damit sind auch die Straßen ein wenig sicherer, auch wenn Monster, fremde Katzen und streunende Hunde wie in jeder anderen Zeit eine Gefahr darstellen. Das Wasser im Strom ist nicht gefroren und Beute ist immer schwerer zu finden.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig. Leichter Schnee fällt vom Himmel, bleibt aber nur an einigen wenigen Stellen liegen. Bewaldete Gebiete sind ein wenig besser von Schnee und Wind geschützt, aber die Jagd auf die wenige Beute wird durch die Wetterbedingungen zusätzlich erschwert. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend unangenehmerem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen lieber in den Nestern ihrer Zweibeiner, wo sie sich aufs warme Kissen kuscheln und aus dem Napf fressen können. Nur wenige abenteuerlustige Hauskätzchen wagen sich bei diesem Wetter überhaupt noch in den Garten … oder darüber hinaus.



 

 Steinebene

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter
AutorNachricht
Everlast
2. Anführer
Everlast

Avatar von : Milanschrei @Dunkeli <333
Anzahl der Beiträge : 342
Anmeldedatum : 14.06.19
Alter : 13

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyMi 08 Apr 2020, 21:15



Brandpfote


cf. SC-Lager

Der junge Kater war seinem Vater etwas langsamer gefolgt, sodass er einwenig später als Wildpfote ankam. Es freute ihn, dass er nun mit seinem Vater und Bruder auf die Jagd gehen konnte, da er leider, ins Besondere mit Wildpfote, nicht so viel Zeit verbrachte, weil er diese meist auf sein Training mit Smaragdfrost verwendete.

Ein kalter Wind fegte durch die spärlichen Bäume des SchattenClan-Territoriums und der Schnee hatte begonnen zu schmelzen, zum Glück. Er kümmerte sich nicht um den barschen Ton seines Bruders. Vermutlich hatte Brandpfote sich an Wildpfotes spitze Zunge gewöhnt. Er öffnete sein Maul, um jeglichen Geruch von Beute aufzunehmen. Er hoffte, dass der Trupp wenigstens ein oder zwei Stücke finden würden, da die Blattfrische jetzt im Anmarsch war.

Der graue Kater blickte von seiner Jagd auf, als Wildpfote wieder anfing zu sprechen. Die Frage überraschte ihn. "Was soll ich denn von ihr halten? Ich meine, sie ist eine tolle Anführerin, aber ich persönlich hab nicht zu viel mit ihr zutun, abgesehen davon, dass wir im selben Clan sind.", antwortete er seinem Bruder. Ihm war immernoch nicht klar, wieso der braune Kater das fragte. Was sollte der Schüler denn von Mohnstern halten? Schließlich war sie seine Anführerin und Brandpfote dachte sich, dass es ihm nicht zustand über sie zu urteilen. Natürlich, es wäre nur eine einzige Meinung eines Schülers, aber trotzdem...

Wobei sich Brandpfote dennoch für die Antwort von Aschenkralle interessierte, der schließlich ein Krieger war und bestimmt nochmals andere Kriterien zum Vorbringen und schon viel mehr Lebenserfahrung hatte. "Aber... Wieso fragst du?"

Information

Erwähnt: Wildpfote, Aschenkralle, Smaragdfrost, Mohnstern,
Angesprochen: Wildpfote, Aschenkralle,
Standort: Auf der Steinebene
-Steckbrieflink-
"reden"|denken|erwähnt

Code by ©Birkenblatt

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



"I'll show them…

Steinebene - Seite 14 Giphy
…the power of the darkness."

 
--------------------------------------------------------------------

Abenddunst von Anakin:
 

Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12467
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptySa 18 Apr 2020, 20:02


Aschenkralle

„Liebe hat Bedeutung. Sie ist nicht sinnlos und verfliegt nicht einfach. Sie ist stärker als Trauer. Ja, stärker sogar als der Tod.
Liebe ist genug.“

SchattenClan | Krieger

Ich nickte zustimmend bei Wildpfote Worten und hob auch sogleich die Nase in die Luft, um sämtliche Gerüche zu filtern und der nächstbesten Spur langsam zu folgen. Es war sinnvoller mit Beute zum Clan zurückzukehren und mein Sohn hatte wohl die Prioritäten eines Kriegers erkannt, wenn auch sein Bruder mir mehr Gefühle zu zeigen schien. Ich nahm ihm auch seinen Tonfall nicht übel, wenn ich auch hoffte, dass er sich damit nicht bei anderen Katzen unbeliebt machte. Kobrasand zum Beispiel würde ihn mit diesem Befehlston nicht durchkommen lassen und selbst wenn Wildpfote zum Krieger ernannt wurde, würde der ältere Kater sich wohl kaum von ihm herumkommandieren lassen. Aber vielleicht wusste mein Sohn schon, wie er mit manchen anderen Katzen umzugehen hatte und vielleicht imponierte etwas Mut auch dem einen oder anderen älteren Krieger.
Sie ist eine gute Anführerin, antwortete ich dann. Zumindest hält sie den SchattenClan stark, wenn sie auch nicht ganz so scharf ist, wie Schattenstern es manchmal war. Für einen Moment lang flogen meine Gedanken zurück zu der schwarzen Kätzin, die den SchattenClan zum Zeitpunkt meiner Geburt, während meiner Schülerzeit und meiner ersten Kriegertage geführt hatte. Sie war stark gewesen, vielleicht stärker als eine andere Katze, die ich kannte und eine Kämpferin. Ich konnte nicht sagen, dass ich sie sonderlich gemocht hatte, denn aufgrund ihrer Unnahbarkeit und des Altersunterschieds hatte eine junge Katze wie ich, nie übermäßig viel mit ihr zu tun gehabt, aber ich hatte ihre Stärke in Erinnerung und ihre Fähigkeiten zum strategischen Denken, die dem SchattenClan das eine oder andere Mal einen Vorteil gebracht hatten. Wenn ich mich bei kühlen Katzen doch auch immer fragte, ob es nicht schädlich für sie war, ihre Emotionen nicht zu zeigen. Mittlerweile aber war Schattenstern schon lange Tod, gestorben im selben Kampf wie Abendlicht. Meine Schweifspitze zuckte leicht bei diesem Gedanken. Sie macht ihre Aufgabe gut, miaute ich dann. Im Augenblick gibt es vermutlich keine andere Katze, die wie sie die Führung des SchattenClans übernehmen könnte.
Oder sollte, fügte ich in Gedanken an Kobrasand hinzu. Der Kater hatte Mohnstern lange nicht akzeptiert und ich wusste nicht, wie es jetzt zwischen den beiden Katzen stand, doch wollte ich ihn nicht unbedingt als Anführer sehen. Wenn er dem SchattenClan auch genau wie seine jetzige Anführerin zu einer Art von Stärke verhelfen würde.
Augenblicklich hielt Inne, als ich vor mir eine Bewegung zwischen den Steinen wahrnahm. Ein zweiter Blick verriet mir die Anwesenheit einer Maus, die wohl zwischen den Felsen nach etwas Essbarem suchte. Kurz warf ich Wildpfote einen Blick zu, denn es machte nicht unbedingt Sinn ein so kleines Beutetier zu dritt einzukesseln und ich traute meinen Söhnen nach ihrem Training durchaus zu, die Beute zu erlegen.


Angesprochen: Wildpfote, Brandpfote
Standort: Steinebene
Sonstiges: Hunt&Talk mit Wildpfote und Brandpfote

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinebene - Seite 14 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Anakin
2. Anführer
Anakin

Avatar von : CheeChee <3
Anzahl der Beiträge : 301
Anmeldedatum : 18.05.18
Alter : 23

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyDo 30 Apr 2020, 07:51




Wildpfote

>The Arrogant<

Post 005

Der junge Schüler hatte seinen Vater weiterhin aufmerksam angesehen, wartend auf eine Antwort. Dann ertönte hinter ihm die Stimme seines Bruders und er wand sich halb zu ihm, lauschte seinen Worten und irgendwas in ihm war nicht verwundert darüber das er den Sinn seiner Frage nicht verstand. Als sein Vater ihm antwortete war er allerdings etwas enttäuscht. Seine Frage war doch offensichtlich gewesen, oder nicht? Doch, ganz bestimmt. „Ja, sie ist eine gute Anführerin. Sonst wäre sie nicht im SchattenClan.“ Er hob stolz den Kopf, tat es dann schließlich seinem Vater nach und hob den Kopf um Beute zu finden. “Immerhin sind wir der beste Clan, unumstritten. Und ich frage nur aus Interesse.“ Wildpfote wollte eigentlich noch weiter reden doch die Bewegungen, oder eher die fehlenden, Aschenkralles hielten ihm davon ab. Er spitzte die Ohren, sah seinen Vater an, blickte dann zu Brandpfote als auch er die Maus witterte. Seine Schwanzspitze zuckte auffordernd, die Ohren waren in Richtung Beute gerichtet. Wäre doch gelacht wenn wir die Maus nicht erwischen. Der Schüler duckte sich, verlagerte das Gewicht in seinen Beinen so das er sich leise bewegen konnte. Wildpfote war klein, kleiner als andere in seinem Alter doch war er auch leichter was ihm wohl einen Vorteil einbrachte. Nachdem er Brandpfote noch einmal angesehen hatte schlich er vorwärts dem Geruch der Maus nach, doch die Brüder mussten aufpassen denn der Wind drehte sich oft hin und her. Nahe bei der Maus angekommen hielt er dann an, legte sich flach auf den Boden. Er hätte sie auch alleine erwischt, bestimmt, doch dieses eine mal wollte er seinem gehorchen und es mit Brandpfote zusammen machen.

~ Zeitsprung bis zum jetzigen Post ~

Brandpfote und Wildpfote hatten die Maus schließlich gefangen, auch wenn Teamwork nicht immer eine Stärke des älteren Schülers war, so hatte es doch gut geklappt. Nach der Maus hatte der Kater noch eine weitere gefangen und nun stand er wieder bei seinem Vater und seinem Bruder, buddelte die erste Maus wieder aus und legte seine selbst gefangene daneben. „Wir sollten denke ich langsam zurück kehren. Zedernherz wird mich bestimmt schon suchen, ich möchte mit ihm trainieren. Immerhin sollten Brandpfote und ich bald Krieger werden.“ Was auch langsam Zeit wurde, doch er vertraute auf Mohnsterns Meinung – auch wenn ihm seine eigene natürlich weiterhin wichtiger war. Er nahm schließlich die beiden Mäuse ins Maul und ging voran, so wie meist immer.

Tbc – SchattenClan Lager


Erwähnt | Gesprochen | Gedacht
Code by Rey

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinebene - Seite 14 Jeroen_by_stardustsnight_dduo1rf-pre.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOjdlMGQxODg5ODIyNjQzNzNhNWYwZDQxNWVhMGQyNmUwIiwiaXNzIjoidXJuOmFwcDo3ZTBkMTg4OTgyMjY0MzczYTVmMGQ0MTVlYTBkMjZlMCIsIm9iaiI6W1t7ImhlaWdodCI6Ijw9NzkxIiwicGF0aCI6IlwvZlwvM2VlMTVhNGMtMDUyMy00ZDA0LWIyM2YtZThjYjJjNWE1YTlmXC9kZHVvMXJmLWE1OWJjYmExLWM4ZDEtNDZkYS1hNDI2LTgyZjFlMmI4ODMyMy5wbmciLCJ3aWR0aCI6Ijw9MTAyNCJ9XV0sImF1ZCI6WyJ1cm46c2VydmljZTppbWFnZS5vcGVyYXRpb25zIl19
By me


Montag, 21.05.2018
Offizielle Katze von Kedavra

AND SHE LOVES HER DANCER VERY VERY MUCH THANK YOU I <3 U HONEY <333333
Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12467
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyMi 08 Jul 2020, 18:19


Aschenkralle

„Liebe hat Bedeutung. Sie ist nicht sinnlos und verfliegt nicht einfach. Sie ist stärker als Trauer. Ja, stärker sogar als der Tod.
Liebe ist genug.“

SchattenClan | Krieger

Ich hatte aufmerksam beobachtet, wie meine beiden Söhne die Beute erlegten und nickte schließlich. Ja, lasst uns zurückgehen, ging ich auf Wildpfotes Vorschlag ein. Wir sollten nicht zu lange hier draußen bleiben. Als ich mich schließlich abwandte, um gefolgt von meinen Söhnen in Richtung Lager zu eilen, spürte ich, wie der Stolz sich in meinem Inneren ausbreitete. Ich mochte vielleicht nicht immer der beste Vater gewesen sein, oder der Vater den Wildpfote und Brandpfote verdient hatten, aber das sollte sich jetzt ändern. Und die beiden jungen Kater waren großartig. Bald würden sie tolle Krieger abgeben, auf die der SchattenClan stolz sein konnte und vielleicht in einem Kampf Seite an Seite mit mir kämpfen. Ich war mir sicher, dass die beiden genauso gut kämpften, wie sie jagten und konnte es kaum erwarten Himmelslied von unserem Ausflug zu erzählen. Meine Gefährtin würde es bestimmt freuen, dass ich jetzt etwas mit unseren Söhnen unternommen hatte und das wollte ich ihr nicht vorenthalten.


---> SchattenClan-Lager [SchattenClan-Territorium]


Angesprochen: Wildpfote und Brandpfote
Standort: Steinebene bei Wildpfote und Brandpfote
Sonstiges: Tbc.: SchattenClan-Lager

Reden | Denken | Handeln | Katzen
(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinebene - Seite 14 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Everlast, zeigt Uferpfote <3
Anzahl der Beiträge : 3485
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyMi 12 Aug 2020, 14:06



Gezeitenwind


#026 | Kriegerin | SchattenClan  | Steckbrief


c.f.: Laubkuhle

Locker und entspannt trabte Gezeitenwind im Glanz des Mondlichts in Richtung der Steinebene. Sie hatte Adlerpfote zuvor nicht viel Zeit gegeben um auf ihre Frage zu antworten, dennoch hoffte sie, dass der Kater ihr nun noch eine Antwort geben würde. Sie wollte ihn erst nicht fragen, doch irgendwie gab ihr der Kater das Gefühl, dass eine solche Frage okay war, daher hatte sie sich getraut ihn auf sein blindes Auge anzusprechen.
Ob sie, Adlerpfote und Polarherz auch eines Tages zusammen trainieren würden? Soweit sie wusste war Wanderpfote noch nicht all zu lange im Training, vielleicht würde es sich anbieten mit ihm und Polarherz zu trainieren. Dadurch hätte sie bestimmt die Chance, sich mit dem schwarz-weißen Kater zu unterhalten und zudem könnte auch Adlerpfote ein paar Kontakte knüpfen.
Als sie den letzten Strauch, welcher vor der Ebene lag, durchquerte, lag vor ihr bereits die Fläche aus Stein. Diese war besonders im Sommer beliebt, da sich nicht nur Schlangen auf den angenehm warmen Steinen wärmen konnten.
Gezeitenwind erinnerte sich noch daran, wie sie einst als Schülerin hier war, bloß um sich auf den aufgewärmten Steinen einzurollen und die Sonnenstrahlen auf dem Pelz zu genießen. Ein positiver Nebeneffekt war natürlich, dass es hier in der Blattgrüne auch meist viel Beute gab und man somit nicht ohne Beute zurück ins Lager kommen musste. Sie war bereits gespannt, ob sich ihr Schüler ebenso für diesen Ort begeistern konnte.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

Steinebene - Seite 14 Dec06fk-7ece47d2-919b-4365-8bfa-ace6562dc7da.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWMwNmZrLTdlY2U0N2QyLTkxOWItNDM2NS04YmZhLWFjZTY1NjJkYzdkYS5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ

Jubelstern by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Fearne
Admin
Fearne

Avatar von : Armadillo (Farnsee als Mensch <3)
Anzahl der Beiträge : 4205
Anmeldedatum : 20.06.16
Alter : 19
Ort : Viterra

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyDo 13 Aug 2020, 14:58



Tigerblüte


And I think it's gonna be a long long time
'Till touch down brings me round again to find

SchattenClan Kriegerin Post 9o

I'm not the man they think I am at home

»Zeitsprung«

Tigerblüte hatte eine ganze Weile versucht, ihrer Schülerin die Grundlagen des Jagens zu lehren, doch sie spürte, wie die Müdigkeit an ihnen zerrte. Zumindest an ihr, korrigierte sie in Gedanken, denn noch immer kreisten ihre Gedanken um die Versammlung, als sie im Baumgeviert mit ihrem Gefährten gestritten hatte. Noch immer schmerzte sie der Gedanke, dass er vielleicht Gedanken über sie hegte, die gar nicht zu trafen. Vielleicht fand er sie ja süß, aber nicht als richtige SchattenClan Kriegerin. Es war ein ekliger Gedanke, etwas das sie mehr als alles andere belastete. Die getigerte Kriegerin wusste, dass das nicht stimmen konnte, denn sie hätte es doch gespürt, nicht wahr? Stattdessen hatte sie sich in Kometensturm verliebt...

Der ganze Streit hatte nur begonnen, weil sie Trainieren war, als der Kampf gegen den DonnerClan stattfand, weil sie es nicht mitbekommen hatte, weil sie einen starken Wunsch nach Jungen hatte. Dabei hatte sie es noch gar nicht aussprechen können, in dem Gespräch mit dem weißen Krieger hatte sie nie das Wort zu dem Thema "Junge" lenken können und nun wollte sie auch gar nicht mehr recht darüber reden. Zumindest nicht, solange sie an ihrer Beziehung zu ihm zweifeln musste. Danach war sie ihm auch aus dem Weg gegangen, also vielleicht hatte er ja eine neue Kätzin, weil er ihre Kälte nicht mehr aushielt? Es würde ihr das Herz brechen, so verraten zu werden, das wusste Tigerblüte, weshalb sie nicht länger darüber nachdenken wollte. Doch genau das war das schwierigste, was sie sich hätte vornehmen können.

»Wir sollten ins Lager zurückkehren«, miaute Tigerblüte schließlich mit einem lauten Gähnen an ihre Schülerin Flockenpfote gewandt. Ein Blick gen Himmel genügte, der Mond stand schon hoch über ihnen. Das Herz der SchattenClan Kriegerin zog sich zusammen und sie schluckte schwer. Die Nacht der Großen Versammlung. Die Erinnerung an den Streit kamen wieder auf, doch sie schüttelte sich und winkte ihre Schülerin zu sich. »Auf geht's.«

»Tbc.: SchattenClan Lager

Oh no no no I'm a rocket man
Rocket man burning out his fuse up here alone

»Gesprochen« | Handeln | Andere

Code by Rey | Song by Elton John [Rocket Man] | Image Klick!




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~


I'm number five...

WHAT?!

...minus four.
Killer by Eminem

Nach oben Nach unten
https://www.fanfiktion.de/u/Gracesme
Armadillo
SternenClan Krieger
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyFr 02 Okt 2020, 22:53



Adler
pfote


Schüler von Gezeitenwind | SchattenClan
Post #
"Wer mit Schlangen lästert und mit Hyänen schreit, wird nie verstehen wieso der Löwe schweigt"


<=== Laubkuhle

Mit schnellen Schritten folgte er seiner Mentorin und staunte über die Umgebung. Dann fiel ihm die Frage ein, die Gezeitenwind ihm vorhin gestellt hatte. Wieder zog sich sein Magen unangenehm zusammen. Irgendetwas stimmte mit ihm nicht und alle haben es ihn spüren lassen. Alle außer seine Schwester. Und Gezeitenwind war die erste, die ihn nun offen gefragt hatte. Aber was war es?

Er holte zu der Kriegerin auf und blinzelte sie schüchtern an.
"Ich habe mein Auge nicht verloren", miaute er. Seine Stimme zitterte. Was war mit seinem Auge? "Ich war schon immer so..."

Plötzlich blieb er stehen, als Gezeitenwind stehen blieb und blickte sich um. Die Steine und Felsen vor ihm strahlten die Wärme aus, die sie im Laufe des Tages gesammelt hatten. Es war schön. Ruhig. Offen. Friedlich. "Siehst du; ich kann alles sehen....aber was ist das hier?"



©Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Everlast, zeigt Uferpfote <3
Anzahl der Beiträge : 3485
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyDi 13 Okt 2020, 20:13



Gezeitenwind


#027 | Kriegerin | SchattenClan  | Steckbrief


Inzwischen stand der Mond hell über ihnen und der Wind peitschte ihnen, gerade hier auf der glatten Eben, noch stärker ins Gesicht. Das Fell der Kriegerin war von dem Regen leicht verklebt und auch wenn sie nicht fror, spürte sie die Kälte des Windes und die Ankunft des Blattfalls. Auf dem kurzen Weg zur Steinebene hatten sie und Adlerpfote geschwiegen, doch hier schien der Schüler seine Stimme wiedergefunden zu haben. Ob Gezeitenwind ihn mit der Frage verletzt hatte? Als er antwortete, klang seine Stimme leicht brüchig, auch wenn er sogleich vom Thema abkam. Aufmerksam musterte Gezeitenwind ihren Schüler. Es wäre vermutlich besser, wenn sie ihn einfach so akzeptierte, doch tat er selbst das auch? Natürlich war das fehlende Auge kein großer Verlust für den Kater, dennoch musste er eben einiges ausgleichen und es war wichtig, dass dies Adlerpfote bewusst war. "Es ist gut, wenn du dir dem bewusst bist, Adlerpfote. Jeder in unserem Clan akzeptiert das. Doch die anderen Clans werden eventuell dumme Fragen stellen, werden denken du wärst ihnen unterlegen." Miaute sie und ihr sonst so schüchterner Blick verhärtete sich in dem Gedanken daran. "Ich werde dich so ausbilden, dass es keinen Nachteil für dich hat. Wer weiß, vielleicht ist es sogar ein Vorteil für dich. Du bist mein erster Schüler und damit auch etwas ganz besonderes für mich, Adlerpfote." Fügte sie hinzu und nickte den Kater ermutigend an, bevor sie einige Schritte weiter ging. Sie musste etwas blinzeln, da ihr immer wieder neue Regentropfen in die Augen gespült wurden, dennoch wollte sie ihrem Schützling die Besonderheiten dieses Ortes bewusst machen.
"Das hier ist die Steinebene. Die großen, dunklen Platten dort sind Steine. Hier kann man besonders an den warmen Tagen wunderbar jagen, da sich viele Schlangen und Echsen auf dem warmen Gestein aufwärmen - ebenso wie wir auch." Miaute sie und zwinkerte freundlich.
"Oftmals sind sie eine leichte Beute, denn wenn man glück hat, flitzen sie nicht schnell genug zwischen die Ritzen der Steine und du kannst es fangen. Aber auch unabhängig vom jagen ist das hier ein wundervoller Ort." Kurz ließ die bunte Kätzin ihren Blick schweifen. "Gerade in der Blattgrüne kann man sich hier wunderbar in den ersten Sonnenstrahlen wärmen und die Wärme der Steine genießen."

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

Steinebene - Seite 14 Dec06fk-7ece47d2-919b-4365-8bfa-ace6562dc7da.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWMwNmZrLTdlY2U0N2QyLTkxOWItNDM2NS04YmZhLWFjZTY1NjJkYzdkYS5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ

Jubelstern by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Armadillo
SternenClan Krieger
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyFr 23 Okt 2020, 13:57



Adler
pfote


Schüler von Gezeitenwind | SchattenClan
Post #
"Wer mit Schlangen lästert und mit Hyänen schreit, wird nie verstehen wieso der Löwe schweigt"


Er konnte sich schlecht vorstellen, dass andere Katzen aus anderen Clans blöde Fragen stellen würden. Warum genau? Sah er anders aus? Welchen Nachteil hatte er denn? Er konnte doch alles sehen. Noch nie hat jemand irgendetwas wegen seines Auges gesagt.

Er konnte sich gut vorstellen, wie warm und angenehm es hier in der Blattgrüne war. Gleichzeitig war das hier bestimmt ein guter Ort für einen Hinterhalt. Ob die Clans sich mal um die Steinebene gestritten haben? Er blickte über die Steinplatten. Man konnte sich hier gut verstecken. Und plötzlich kam es ihm vor, als habe er verstanden was Gezeitenwind meinte. Wenn sich eine Katze auf seiner linken Seite verstecken würde, würde jede andere Katze diese früher sehen. Er hatte auf der linken Seite anscheinend kein Auge, wodurch sein Sichtfeld nur halb so groß war.

Aber Gezeitenwind war so optimistisch, dass sie ihn aufheiterte. Adlerpfote sprang auf einen der Steinplatten und duckte sich in eine Angriffsstellung. Er stellte sich vor wie er einer dieser DonnerClan Katzen vor sich hatte, die ihn auslachte. Aber Adlerpfote war besser als die DonnerClan Katze, denn er hatte die beste Mentorin der Welt.
Und falls dies nicht der fall war, dass er stärker war als alle anderen, dann würde er umso härter trainieren.
"Und ich werde der beste Schüler sein, den du je gesehen hast! Ich werde die ganzen Katzen mit ihren dummen Fragen in der Luft zerfetzen!" Er schlich taumelnd auf seine Mentorin zu und sprang ihr gezielt auf den Rücken.




©Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Everlast, zeigt Uferpfote <3
Anzahl der Beiträge : 3485
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyFr 23 Okt 2020, 18:31



Gezeitenwind


#028 | Kriegerin | SchattenClan  | Steckbrief


Ruhig beobachtete Gezeitenwind ihren Schüler für einen Moment, bevor sie den Blick von dem Kater abwendete um sich den Aufgang der Sonne genauer anzusehen. Der Sturm der letzten Nacht hielt die Luft noch immer feucht und der Nebel stieg überall im Wald empor und verschlechterte die Sicht der Katzen. Dennoch genoss die Kriegerin dieses Wetter, es war nicht all zu kalt und es regnete nicht, es war sicherlich das perfekte Wetter um einige Frösche zu fangen, wenngleich sie Frösche hasste - dem Clan schmeckten sie.
Amüsiert wendete sie ihren Blick zurück zu Adlerpfote, welcher inzwischen auf einen der Felsen gesprungen war und von dort um einiges größer war als die zierliche Kriegerin. Mut flackerte in dem goldenen Auge des Katers auf und ließ Gezeitenwind erleichtert aufatmen. Sie war sich nicht sicher gewesen wie sehr ihre Ansprache im Bezug auf sein fehlendes Auge ihn getroffen hatte, doch jetzt schien er beinahe noch bemühter als noch zuvor und dies freute sie als Mentorin natürlich. Als sie sich jedoch zum gehen abwenden wollte, spürte sie plötzlich wie ihre Beine unter ihr nachgaben unw wie ihr Rücken ganz plötzlich hinabgedrückt wurde. Krallen rissen sich in ihr Fell und erschrocken schrie die gefleckte Kriegerin auf. Das Adrenalin pumpte durch ihre Venen und sie drehte sich blitzschnell auf den Rücken um, um ihren Angreifer auf dem matschigen Boden abzuwelzen. Panisch schrie sie "Adlerpfote, bring dich sofort in Sicherheit, ich werde..." Erst jetzt kam sie wieder auf alle vier Pfoten und erkannte ihren Schüler vor sich im Matsch.
"Was sollte das?" Fuhr sie ihn wütend an, während ihr das Blut noch immer durch den Körper rauschte und sie ihre brennenden Kratzer am Rücken wahrnahm. Geschockt schüttelte sie ihren zierlichen Kopf und entfernte sich einige Schwanzlängen von dem Kater. Ihr Pelz war schlammverschmiert, als sie mit dem Rücken zu dem Kater gewandt sich zu beruhigen versuchte. Sie hatte noch nie einen Schüler, niemand hatte sie auf das hier vorbereitet und sie wusste, dass sie irgendwann mit Adlerpfote das Kämpfen trainieren musste. Doch das er sie gleich bei ihrem ersten Ausflug angreifen würde, damit hatte sie nicht gerechnet. Zwiegespalten verweilte sie für einen Moment, bevor sie sich zu ihrem Schüler umdrehte. "Es tut mir leid, ich wollte dich nicht so anschnautzen." Begann sie zu sprechen "Allerdings gibt es einige Regeln und Techniken, die ich dir gerne erklären würde, bevor wir mit dem Kampftraining beginnen." Endete sie und sah ihren Schüler mit ernstem Gesichtsausdruck an. Jetzt war ihr die Lust auf eine kleine Jagdeinheit vergangen, nach dem Gespräch würden sie zurück ins Lager laufen.

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

Steinebene - Seite 14 Dec06fk-7ece47d2-919b-4365-8bfa-ace6562dc7da.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWMwNmZrLTdlY2U0N2QyLTkxOWItNDM2NS04YmZhLWFjZTY1NjJkYzdkYS5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ

Jubelstern by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Lyka
Legende
Lyka

Avatar von : didy_chu auf Instagram.
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyMo 09 Nov 2020, 12:47



Spinnenfang

krieger / #004 / schattenclan

cf: Lager des SchattenClans

Mit aufgeplustertem Fell und nassen Pfoten erreichte Spinnenfang die Steinebene und ließ sich auf einem der flachen Felsen, der halbwegs trocken aussah, nieder. Er schüttelte kurz unzufrieden seinen Kopf. Wieso musste alles immer noch so nass sein, wenn der Regen doch schon vor einer ganzen Weile nachgelassen hatte?
Als er sich so umsah, begann er die Entscheidung, mit Vipernpfote hier jagen zu gehen, direkt wieder infrage zu stellen. Unter guten Wetterbedingungen wäre dies vielleicht ein guter Ort gewesen, um ihr einige Tricks zu zeigen, doch nun war er sich nicht sonderlich sicher, ob sie überhaupt Beute zu Gesicht bekommen würden. Zwar mochten zumindest Frösche das nasse Wetter - was Spinnenfang überhaupt nicht nachvollziehen konnte - jedoch würden auch diese bei den niedrigen Temperaturen wahrscheinlich nur ungern ihre Nester verlassen und schwer auf den rutschigen Steinen zu fangen sein.

Der braune Krieger zuckte mit den Ohren, genervt von seinen eigenen Gedanken. Vipernpfote vertraute darauf, dass er ihr etwas beibringen würde. Wenn er sie jetzt einfach wieder ins Lager zurück führte, würde sie sich nur bei ihrer Mentorin darüber beschweren, wie inkompetent er doch war. Und wenn das Mohnsterns Ohren erreichen sollte, würde er bestimmt ganz schnell zu Mäusedreck verarbeitet werden.
Eine langsame Schlange oder nachtaktive Echse müssten sie doch wohl finden. Er wandte sich Vipernpfote zu und sah die Schülerin mit einem entschlossenen Gesichtsausdruck an. Mit einem Schnippen seines Schweifes deutete er auf die Rillen zwischen den einzelnen Steinplatten.
“Echsen und Schlangen verstecken sich oft zwischen den Steinen”, erklärte er, bevor er schnell noch hinzu fügte, “aber das hat Eisgewitter dir bestimmt schon beigebracht.” Er wollte keineswegs den Eindruck erwecken, dass er dachte, Eisgewitter würde die Schülerin nicht ordentlich ausbilden.
Die Nervosität in seiner Brust begann erneut anzuschwellen und er wandte seinen Blick schnell ab, um direkten Augenkontakt mit Vipernpfote zu vermeiden. Dabei landete dieser auf ihren Pfoten. Mit schneller Stimme fuhr er fort: “Du hast kleine Pfoten, damit solltest du keine Schwierigkeiten haben, in die Zwischenräume zu greifen!”

Erwähnt: Vipernpfote, Eisgewitter, Mohnstern
Angesprochen: Vipernpfote

- lyka -

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



die drei idioten vom dienst <3


› oops, my bad! ‹
wanted / relations


Zuletzt von Lyka am Sa 14 Nov 2020, 18:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
SPY Rain
Admin im Ruhestand
SPY Rain

Avatar von : Toxii ♥
Anzahl der Beiträge : 2363
Anmeldedatum : 08.11.14
Alter : 54

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyDi 10 Nov 2020, 16:54

Vipernpfote

014 | auf der Jagd
cf.: SchattenClan Lager

Mit gespitzten Ohren war sie hinter Spinnenfang hinterhergeeilt, der Enthusiasmus über ihren ersten Ausflug lies sich nicht einmal von der Tatsache dämpfen, dass sie aufgrund ihrer geringen Größe im Vergleich zu Spinnenfang und dem Fakt das ihr das Gras bis zum Bauchfell reichte, bis zu diesem durchnass war. Mit leuchtenden Augen lies sie sich also neben dem braunen Krieger auf dem Stein nieder und sog die Gerüche welche sie umgaben begierig auf. Es waren beinahe so viele Gerüche, dass sie das Gefühl hatte, sie würde von all diesen Eindrücken überwältigt werden. Sie konzentrierte sich also etwas mehr und versuchte sich auf die Gerüche zu fokussieren welche sie klar der Beute, welche sie schon seit ihrer Jungenzeit kannte, zuordnen konnte.
Sie musterte die Spalten zwischen den ganzen Steinen und legte ihren Kopf leicht schräg. Jegliche Beute würde sich wahrscheinlich aufgrund des Wetters darin verstecken, bei Spinnenfangs Kommentar zu der Größe ihrer Pfoten schaute sie kurz zwischen einem Spalt in ihrer Nähe und ihren Pfoten hin und her. Er könnte recht haben, vielleicht hatte sie Glück und erwischte etwas. Dennoch riet ihr alles in ihrem inneren einfach mit ihrer Pfote in eine dieser Spalten zu fahren um vielleicht einen Schlangenbiss zu kassieren. Mit einem leicht fragenden Blick schaute sie also kurz zu dem braunen Krieger, ehe sie sich erhob und sich vor einer Spalte hinkauerte. Sie hob ihre Pfote und konzentrierte sich auf alle Gerüche, sie war sich nicht sicher ob der Geruch von Eidechse frisch oder schal war, immerhin waren hier so viele verschiedene Gerüche welche gleichzeitig ihren Geruchssinn benebelten. Als sie dachte, sie hätte eine Bewegung im inneren vernommen zögete sie nicht lange und stieß mit ihrer Pfote und ausgefahrenen Krallen nach vorne, doch sie war zu langsam. Das schuppige Etwas im Inneren, ob Eidechse oder Schlange wusste sie nicht, hatte sie zwar berührt aber sie konnte ihre Krallen nicht in das Fleisch ihres Opfers bohren. Mit einem leisen verärgerten Knurren erhob sie sich und trottete zu einer anderen Spalte. "Lass es mich noch einmal versuchen.", murmelte sie.
Ihr Ehrgeiz war offensichtlich geweckt, sie wollte Spinnenfang beweisen, dass sie sich anstrengte, sodass er es gewiss nicht bereute sie nach draußen mitgenommen zu haben. Diesmal lies sie sich mehr Zeit, vor allem als sie im inneren der Spalte entdeckte, dass sich eine Eidechse bewegte. Geduld wurde doch bekanntlich belohnt oder? Nachdem sie etwas länger gewartet hatte als bei ihrem vorherigen missglückten Versuch, schlug sie abermals blitzschnell in die Spalte. Diesmal konnte sie ihre Krallen in den Körper der Echse rammen und zog ihre Pfote wieder genauso schnell zurück. Bevor ihr die Echse, welche wirklich ein kümmerliches und mageres Beutestück war, wieder in die Sicherheit der Spalte zurück flüchten konnte tötete Vipernpfote sie mit einem schnellen Biss und schaute dann mit einem triumphierenden Blick und vor Freude zuckender Schweifspitze zu Spinnenfang

Erwähnt: Spinnenfang
Angesprochen: Spinnenfang
©G2 Euphie




~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Steinebene - Seite 14 Lzwe10Steinebene - Seite 14 Morgen10Steinebene - Seite 14 Lilie10Steinebene - Seite 14 Viper10Steinebene - Seite 14 Rost10






Steinebene - Seite 14 Regenb10
© by Goldfluss
Nach oben Nach unten
Armadillo
SternenClan Krieger
Armadillo

Avatar von : Danke Kedavra*-*
Anzahl der Beiträge : 528
Anmeldedatum : 07.01.18
Alter : 20

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyDi 10 Nov 2020, 17:04



Adler
pfote


Schüler von Gezeitenwind | SchattenClan
Post #
"Wer mit Schlangen lästert und mit Hyänen schreit, wird nie verstehen wieso der Löwe schweigt"


Er ließ sofort von seiner Mentorin ab, als er merkte, dass sie sich viel mehr erschreckt hatte als er gewollt hat. Dennoch ein bisschen amüsiert war er wohl.
Als seine Mentorin ihn zurechtwies wich das amüsierte Funkeln plötzlich aus seinen Augen. Noch nie hatte ihn jemand angemeckert oder ihn zurechtgewiesen. Doch er entspannte sich, als Gezeitenwind durchatmete uns sich entschuldigte.
Seine Schülerzeit würde lustig sein. Er würde alles mögliche ausprobieren und die Grenzen testen.
Dennoch wollte er keinen Krieg mit Gezeitenwind. "Entschuldige", miaute er und unterdrückte das Griemeln auf seinen Lippen.

Da er schließlich immer noch etwas lernen wollte, hörte er der Kriegerin diesmal ganz genau zu. "Okay, in Ordnung." Ein leichtes seufzen klang in seiner Stimme mit. Regeln und Techniken.......also keine Überraschungsangriffe mehr. "Ich wollte dir nicht böses. Ich kann nur kaum abwarten anzufangen!", erklärte er nach einigen Augenblicken.
Was seine Schwester wohl machte? Ob sie früher Kriegerin werden würde, weil er schlechter sehen konnte? Adlerpfote verstand zwar immer noch nicht ganz, was denn an seinen Augen falsch war. Schließlich hatte er es geschafft seine Mentorin zu erschrecken.



©Kristina Angerer

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

*MEINE RELATIONS*

Falls ich irgendwann mal vergessen sollte mit einer meiner Charaktere zu posten oder nicht gesehen habe, dass ihr einen meiner Charaktere angesprochen habt, schreibt mit bitte eine kurze private Nachricht! ^^

Danke (C) Iceheart:
 
Nach oben Nach unten
Cavery
Moderator
Cavery

Avatar von : Everlast, zeigt Uferpfote <3
Anzahl der Beiträge : 3485
Anmeldedatum : 23.07.13
Alter : 82

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptyMi 11 Nov 2020, 16:46



Gezeitenwind


#028 | Kriegerin | SchattenClan  | Steckbrief


Mit einem knappen Nicken tat sie die Entschuldigung des Katers ab, doch es zierte bereits ein Lächeln wieder ihr Gesicht. Sie konnte dem Schüler nicht böse sein, auch wenn sie selbst nie die Grenzen in ihrer Schülerzeit hatte testen wollen. "Das erste, woran du arbeiten solltest, ist deine Geduld." Begann sie zu sprechen und ihr Gesichtsausdruck zeichnete Sachlichkeit ab. "Geduld ist nicht nur für die Jagd wichtig, sondern auch zum kämpfen. Du musst vorausschauend handeln und sehen können, was dein Gegner als nächstes vor hat." Miaute sie. "Wie du deinen Gegner angreifst, das zeige ich dir bei unserem nächsten Kampftraining. Ich denke für heute reicht das an Theorie. Ich fände es aber gut, wenn du dir dazu ein paar Gedanken machst." Miaute sie ernst. Sie hatte keine Lust auf einen Schüler, der sich nicht zu benehmen wusste - da würde selbst ihr Geduldsfaden reißen.
"Ich denke, wir treten für heute den Rückweg an." Beschloss sie dann und wandte sich dem Weg zu, der sie zurück ins Lager bringen würde.

g.t.: SchattenClan-Lager

Reden | Denken | Handeln | Andere

Code by Marvel


~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

“Vergebe deinem Feind, vergess‘ nie sein Gesicht."

Steinebene - Seite 14 Dec06fk-7ece47d2-919b-4365-8bfa-ace6562dc7da.png?token=eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJzdWIiOiJ1cm46YXBwOiIsImlzcyI6InVybjphcHA6Iiwib2JqIjpbW3sicGF0aCI6IlwvZlwvZjFlODcyZDEtMmM0Yi00NzQ5LWE1Y2YtNmJiY2RjMzMwMTdmXC9kZWMwNmZrLTdlY2U0N2QyLTkxOWItNDM2NS04YmZhLWFjZTY1NjJkYzdkYS5wbmcifV1dLCJhdWQiOlsidXJuOnNlcnZpY2U6ZmlsZS5kb3dubG9hZCJdfQ

Jubelstern by me; Zitat: „Hyänen“- Vega, Samra


*Danke* an alle mega Künstler! <3
Nach oben Nach unten
Lyka
Legende
Lyka

Avatar von : didy_chu auf Instagram.
Anzahl der Beiträge : 982
Anmeldedatum : 08.07.15
Alter : 21

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 EmptySa 14 Nov 2020, 19:43



Spinnenfang

krieger / #005 / schattenclan

Vipernpfote, warte-” Spinnenfang wollte gerade noch den Mund öffnen, um die Schülerin davon abzuhalten, einfach die Pfote in die Spalte zu stecken, doch dann war es bereits zu spät. Eigentlich hatte er doch vorgehabt, es ihr einmal vor zu machen. Und vielleicht hätte er ihr auch sagen sollen, dass sie vorsichtig sein sollte, damit sie nicht von einer Schlange gebissen wurde.
Aber daran hatte der junge Krieger erst zu spät gedacht. Genau das wahrscheinlich der Grund, warum er bisher noch keinen Schüler zugeteilt bekommen hatte … und es vermutlich auch noch eine Weile dauern würde, bis das geschehen würde.

Der braune Kater war so sehr damit beschäftigt, sich selbst innerlich auszuschimpfen, dass er erst wieder zu spät bemerkte, wie Vipernpfote ein weiteres Mal ihre Pfote zwischen die Steine schob. Er musste wirklich aufmerksamer sein, wenn er mit der Schülerin unterwegs war. Sie war so übereifrig, etwas neues zu lernen, dass sie dabei schnell in eine gefährliche Situation gelangen könnte, wenn er nicht aufpasste.

Dennoch, er wollte ihren Jagderfolg nicht mit einer Rüge überschatten. “Sehr gut”, miaute Spinnenfang und stupste die Schulter der Schülerin freundlich mit seiner Schnauze an. “Ich hab es damals nicht geschafft, direkt bei den ersten Versuchen etwas zu fangen.”
Er kauerte sich bei der Spalte hin und bedeutete Vipernpfote, es ihm gleich zu tun. “Der Trick ist, ganz still zu sein, bis du deine Beute im Auge hast und diese dann blitzschnell zupacken”, miaute er leise, seine Stimme kaum lauter als der Wind, der über das Territorium fegte.
Spinnenfang hielt den Atem an und richtete die grünen Augen auf den Spalt zwischen den beiden Steinplatten. Steinstill hockte der Kater da, das einzige Lebenszeichen die vor Anspannung zuckende Schweifspitze. Selbst er konnte ungeduldig sein, wenn es darum ging, auf Beute zu warten. Besonders, wenn er dabei von anderen Katzen beobachtet wurde.
Einige Herzschläge lang saß er neben Vipernpfote in kompletter Stille, dann regte sich plötzlich etwas zwischen den Steinen. Spinnenfangs Blick huschte zu den wackelnden Grashalmen hinüber und seine Schnurrhaare zuckten, als er den schuppigen Körper einer Schlange erkannte. Er zuckte kurz mit den Ohren, um hoffentlich Vipernpfotes Aufmerksamkeit zu erlangen.
Mit angespannten Muskeln wartete er noch einen kurzen Moment, bis er sich vollkommen sicher war, dass die Schlange sich in seiner Reichweite befand, dann schnellte er nach vorne und packte das Tier mit einem gekonnten Krallenschlag. Erleichterung und Triumph durchströmten den Körper des Kriegers, als er die Beute fest am Boden hielt und mit einem schnellen Biss erlegte. Zum Glück hatte er sich nicht vor der Schülerin blamiert.

Spinnenfang ließ seine Beute auf den Stein fallen und sah kurz zum Himmel hinauf. Der Mond war bereits weiter am Himmel hinaufgestiegen, aber noch stand er nicht zu hoch. Etwas Zeit hatten sie noch, bevor sie wirklich ins Lager zurück sollten.
“Möchtest du es noch ein weiteres Mal versuchen?” fragte er und sah zur Schülerin mit einem auffordernden Gesichtsausdruck.

Erwähnt: Vipernpfote
Angesprochen: Vipernpfote

- lyka -

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~



die drei idioten vom dienst <3


› oops, my bad! ‹
wanted / relations


Zuletzt von Lyka am Di 22 Dez 2020, 18:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Steinebene - Seite 14 Empty
BeitragThema: Re: Steinebene   Steinebene - Seite 14 Empty

Nach oben Nach unten
 
Steinebene
Nach oben 
Seite 14 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: