Warrior Cats - das RPG
Warrior Cats - die Welt der Katzen.
Tritt dem DonnerClan, WindClan, FlussClan, SchattenClan, WolkenClan oder dem BlutClan bei und führe ein Leben als Krieger!

Warrior Cats - das RPG

Entdecke den Krieger in dir, werde einer von uns und klettere die Clan- Rangliste immer weiter nach oben.
 
StartseiteSuchenAnmeldenLogin
Hierarchie
DonnerClan
Anführer: Toxinstern
2.Anführer: Farnsee
Heiler: Eichenblatt

FlussClan
Anführer: Jubelstern
2.Anführer: Hirschfänger
Heiler: Kauzflug

WindClan
Anführer: Dunkelstern
2.Anführer: Sturmjäger
Heiler: Milanschrei

SchattenClan
Anführer: Mohnstern
2.Anführer: Gewitterbrand
Heiler: Engelsflügel
Heilerschüler: Abendpfote

WolkenClan
Anführer: Brombeerstern
2.Anführer: Wildfeuer
Heiler: Tränenherz
Heilerschüler: Regenpfote

BlutClan
Anführer: Djinn
2.Anführer: //
"Heiler": Emerald
"Heilerschüler": Lotta

Das RPG
Jahreszeit:
Blattfall

Tageszeit:
Sonnenhoch

Tageskenntnis:
Die vom Regen noch feuchte Luft ist abgekühlt. Auch wenn die Beute nach dem Sturm wieder vermehrt im Freien zu finden ist, erschweren die kalten Sturmböen und der aufgeweichte Boden die Jagd besonders für unerfahrene Katzen. Wald und Wiese sind feucht und der dichte Nebel macht es den Katzen zusätzlich schwer.


DonnerClan Territorium:
Der Waldboden ist nass und die feuchte Luft riecht nach Regen. Der Nebel hüllt den Wald in eine dichte Decke und die Äste biegen sich im Wind. Dennoch ist die Jagd im Schutz der Bäume leichter, auch wenn der Nebel die Sicht verdeckt und das nasse Laub nach wie vor ganz schön rutschig sein kann.


FlussClan Territorium:
Durch den Regen ist der Boden aufgeweicht und das Wasser im Fluss steht höher als sonst. Der Nebel bedeckt die Weiden und erschweren die Jagd auf Landbeute. Fische sind in der stärkeren Strömung ebenfalls schwerer zu fangen, aber es gibt noch genügend für alle.


WindClan Territorium
Der kalte Wind fegt über das Moorland und der Nebel ist hier noch dichter als unten im Tal. Die Jagd wird durch die schlechte Sicht erschwert und der aufgeweichte Boden erschwert unerfahrenen Katzen die Jagd.


SchattenClan Territorium:
Auch hier ist es feucht und nebelig. Die Reptilien und Frösche ziehen bereits langsam zurück, um die Winterstarre anzutreten. Zusätzlich wird die Jagd durch Sturm und Nebel erschwert, wobei es im Nadelwald einfacher ist, etwas zu fangen.


WolkenClan Territorium:
Der Nebel erschwert die Sicht und die Vögel sind bei starkem Wind schwerer zu fangen. Die feuchte und teilweise noch nasse Rinde der Bäume erschwert das Klettern und macht es für unerfahrene Katzen schwierig.


Baumgeviert:
Die vier mächtigen Eichen zeigen sich vom Wind unbeeindruckt, auch wenn der Sturm an ihren Blättern zerrt. Die Luft ist noch feucht, aber es gibt noch einiges an Beute, die sich im Schutz des Unterholzes verbirgt und auf die Lichtung kommt, wenn keine Katze in der Nähe ist.


BlutClan Territorium:
Auch hier ist es nebelig und die Zweibeiner gehen mit ihren Hunden lieber kurze Runden, jetzt wo es kalt wird. Damit werden die Straßen ein klein wenig sicherer, aber Monster, fremde Katzen oder streunende Hunde sind noch eine Gefahr. Der Wasserstand des Stroms ist höher als normal und die Jagd wird immer unangenehmer.


Streuner Territorien
Auch hier ist es nebelig und windig und riecht nach Wald. Beute gibt es besonders im Unterholz noch genug, auch wenn Nebel und Sturm die Jagd erschweren. Abenteuerlustige Hauskätzchen gibt es bei diesem Wetter eher weniger, aber Streuner sind durchaus noch anzutreffen.


Zweibeinerort
Mit zunehmend kälterem Wetter bleiben die meisten Hauskätzchen in den Nestern ihrer Zweibeiner, oder setzen maximal eine Pfote in den Garten. Es gibt aber auch einige wenige neugierige Kätzchen, die durch den Nebel nach draußen gelockt werden. Trotzdem … bei dem Wetter gibt es Angenehmeres, als draußen rumzulaufen!



 

 Laubkuhle

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28
AutorNachricht
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12381
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 28 EmptyDi 06 Okt 2020, 17:44



Kobrasand

„Don´t let your emotions cloud your senses. Don´t let them influence your actions because if they do they´ll weaken you and you won´t be able to accomplish anything.“

SchattenClan | Krieger

---> SchattenClan-Lager [SchattenClan-Territorium]


Instinktiv prüfte ich die Luft, als ich bei der Laubkuhle zum Stehen gekommen war. Inzwischen hatte es zu regnen begonnen und so hingen die Gerüche von nassem Laub und Regen in der Luft. Vom warmen Regen aber wollte ich mich nicht aufhalten lassen, schließlich mussten die Schüler des Clans auch bei Regen und Schneefall kämpfen und jagen können. Molchpfote war da keine Ausnahme.
Dennoch gab ich dem Schüler einen kurzen Augenblick Zeit, um zu verschnaufen, während ich langsamer zur anderen Seite der Laubkuhle hinübertrottete und mich dann zu ihm umwandte. Wir werden etwas Kampftraining machen, begann ich dann mit wie immer kühler Stimme. Ich möchte erst einmal sehen, was du kannst und dann werden wir uns um die Feinheiten kümmern. Kurz musterte ich den jungen Kater mit einem durchdringenden Blick aus meinen gelben Augen. Ich überragte ihn um ein ganzes Stück, was bei meiner Körpergröße keine Kunst war, aber wenn er Potenzial besaß würde ich das trotzdem in einem Trainingskampf sehen können. Dann spannte ich die Muskeln an und nickte dem Schüler auffordernd zu.
Greif mich an, befahl ich ihm dann. Zeig mir, was du kannst.
Eines meiner Ohren zuckte leicht, während ich auf seinen Angriff wartete. Keinen Moment ließ ich den jungen Kater aus den Augen. Irgendwie tat es gut wieder einmal mit einer jungen Katze draußen zu sein und zu trainieren. Und wenn Molchpfote nur halb so arrogant und schwierig war wie Tannenblau kam dabei vielleicht auch wirklich etwas heraus.


Angesprochen: Molchpfote
Standort: Laubkuhle
Sonstiges: Kampftraining mit Molchpfote; Tja, Molch ist halt nicht so offensichtlich arrogant. xP

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 28 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Lucifer
Admin
Lucifer

Avatar von : Elias (vielen Dank, Schnuckiputzi!)
Anzahl der Beiträge : 1394
Anmeldedatum : 02.08.17
Alter : 16
Ort : Weg.

Laubkuhle - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 28 EmptyDi 06 Okt 2020, 20:25


Molchpfote
SchattenClan-Schüler
#016

c.f.: SchattenClan-Lager

Nun, das Wetter würde von den seiner Clanmitglieder wohl als unangenehm betitelt werden, Molchpfote hingegen mochte den Regen recht gern auf dem Pelz spüren, gerade, wenn er in Verbindung mit Gewitter kam. Ließ die Bäume knarzen und knarren vom Wind und Wasser, fuhr ihm selbst hier im tiefen Nadelwald noch durch das Fell. Nasses Fell zwar war umständlich zu reinigen, doch der warme Regen der späten Blattgrüne war auch nicht unangenehm. Außerdem musste ein guter Krieger bei jedem Wetter gut auskommen und Molchpfote war immerhin auf bestem Weg, ein sehr guter Krieger zu werden.
Stumm beobachtete er, wie Kobrasand zum anderen Ende der Trainingskuhle schritt, leckte sich in dieser Zeit kurz über die Pfote und fuhr sich damit über die Ohren. Kampftraining. Sehen, was er konnte. Ersteres klang gut, letzteres... naja, eher, als wäre er ein unfähiger, frisch ernannter Schüler. Gut, andererseits war dies tatsächlich sein erstes richtiges Training, jedenfalls, wenn das mit anderen Schülern nicht gewertet wurde. Kobrasand konnte also nicht wissen, dass man durchaus etwas von ihm erwarten konnte, auch ohne vorherige Ausbildung durch einen Mentor. Dann folgte auch schon die Aufforderung, anzugreifen. Er sollte zeigen, was er konnte. "Gut.", gab er zurück, das würde er. Molchpfote nahm sich ein paar Herzschläge, seinen Gegner zu mustern, sich eine geeignete Angriffsstrategie zu überlegen. An Größe, Masse und Kraft war der Krieger überlegen, leider... also musste Molchpfote sich wohl auf seine Flinkheit und seine Gerissenheit verlassen. Immerhin war er kein dummes Junges, das einfach frontal auf den Gegner zustürmte und somit absolut vorhersehbar war. Andererseits, vielleicht war dies ja genau das, was Kobrasand erwartete. Diese Vorstellung konnte er sicherlich zu seinem Vorteil nutzen.

Er wollte es versuchen, immerhin rechnete er sich so recht gute Chancen aus. Also stürmte der junge Kater vorwärts, überwand die Distanz zwischen ihm und dem Älteren in kürzester Zeit, blickte fest auf das Gesicht und die Schultern seines Gegners, in der Hoffnung, ihn auf diese Weise aufs Glatteis führen zu können. Im letztmöglichen Moment würde er allerdings nicht abspringen, um Kopf und vorderen Rumpf seines Gegners zu attackieren. Stattdessen war sein Plan, unter den Bauch des Kriegers zu schnellen und von dort aus anzugreifen. Sicherlich würde Kobrasand damit nicht rechnen... oder?
Code (c) by [Thunder]



~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 28 37028758pu
Äschenpfote [Wic] -- Lineart (c) by Boogamouse [DA]


Wenn ihr einen meiner Charaktere anspielen wollt oder angespielt habt, informiert mich bitte darüber!


registered since 02.08.2017
Teammember since 19.04.2018
CMod since 19.04.‘18
HMod since 04.06.‘18
Mod since 09.08.‘18

Admin since 01.02.‘19


Nach oben Nach unten
Finsterkralle
Admin
Finsterkralle

Anzahl der Beiträge : 12381
Anmeldedatum : 05.09.11
Alter : 24
Ort : Place of no stars

Dein Krieger
Charaktere:
Clans:
Ränge:

Laubkuhle - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 28 EmptyDi 27 Okt 2020, 20:08



Kobrasand

„Don´t let your emotions cloud your senses. Don´t let them influence your actions because if they do they´ll weaken you and you won´t be able to accomplish anything.“

SchattenClan | Krieger

Molchpfote konnte noch nicht zu viel Training gehabt haben, ließ aber dennoch nicht lange auf sich warten, was ich dem Schüler erst einmal als gesundes Selbstbewusstsein zuschrieb. Natürlich konnte eine junge Katze das auch übertreiben und in Arroganz und Respektlosigkeit kippen, wie es bei Tannenblau von Zeit zu Zeit der Fall war, doch Selbstbewusstsein für sich war noch kein Schaden und wenn der junge Kater sich davon nicht zu dem einen oder andern Fehler verleiten ließ gewiss hilfreich. Manch anderer Schüler hätte sich davon eine Scheibe abschneiden können. Dabei dachte ich besonders an Schwachpfote in den Schiefersturm immer noch Vertrauen zu haben schien, obwohl der Schüler nach wie vor nicht weiterkam. Eines meiner Ohren zuckte leicht bei diesem Gedanken. Ich wollte meinen Freund ja nicht der Fehleinschätzung seines Schülers bezichtigen, aber die Vorstellung, dass der hell getigerte Kater es zum Krieger schaffte, war eine sehr Unwirkliche.
Molchpfote hingegen sprang nach einer kurzen zur Kenntnisnahme meiner Anweisung sogleich auf mich zu. Der Schüler fixierte meine Schulter, weshalb ich mich sprungbereit machte, um ihm auszuweichen. Der Wechsel seines Ziels jedoch kam ungefähr einen Herzschlag zu früh, weshalb es mir nicht sonderlich schwer fiel, mit der ohnehin geplanten Kraft auszuweichen. Meinen Bauch anzugreifen war ein kluger Schachzug gewesen, der zeigte, dass Molchpfote einiges an Intelligenz besaß. Der junge Kater war um ein ganzes Stück kleiner als ich, der so zu den größten Katzen im SchattenClan zählte, weshalb er bei einem Gegner am Bauch nicht nur mehr Schaden anrichten hätte können, sondern auch weniger Kraftanstrengung dazu hätte aufwenden müssen.
Ein wenig zu früh, miaute ich, als ich wieder auf dem Boden gelandet war. Ansonsten gut. Meine kühlen gelben Augen musterten den Schüler aufmerksam. Er war vielversprechend und beim nächsten Versuch würde er es bestimmt schon besser machen. Zumindest wenn ich ihn richtig einschätzte.
Weiter geht's.

Angesprochen: Molchpfote
Standort: Laubkuhle
Sonstiges: Kampftraining mit Molchpfote

Reden | Denken | Handeln | Katzen

(c)Schmetterlingspfote&Finsterkralle

~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~_~

Laubkuhle - Seite 28 Chatha10
- Made by Runenmond/Schneesturm
         
FinsterXTiger:
 
Nach oben Nach unten
https://www.warriors-rpg.com/
Gesponserte Inhalte




Laubkuhle - Seite 28 Empty
BeitragThema: Re: Laubkuhle   Laubkuhle - Seite 28 Empty

Nach oben Nach unten
 
Laubkuhle
Nach oben 
Seite 28 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 15 ... 26, 27, 28

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - das RPG :: Spielbereich des Haupt RPGs :: SchattenClan Territorium-
Gehe zu: